Joeys Teppichbahn - Lebenszeichen

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1843
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Joeys Teppichbahn - Lebenszeichen

#1

Beitrag von JoMä » Mo 23. Apr 2018, 13:16

.
Willkommen im Thread: Joeys Teppichbahn - ehem. (M)eine Teppichbahn mit RocoLine (Bettung)
.
.

Zum Ursprungsbeitrag geht's HIER. Dieser ist "umgezogen", um Platz für das Inhaltsverzeichnis zu schaffen. ;)
.
.

Inhaltsverzeichnis:
.
Seiten 1 und 2:
  • Erste Vorstellung und Ausbaupläne
  • Bilder des Fahrbetriebs
  • Video: (M)Eine Teppichbahn 01 - Clipsammlung
Seite 3:
  • Video: (M)Eine Teppichbahn 02 - LKW Walter, Kesselwagen, ET 440 in Dreifachtraktion
Seite 4:
  • Meine Erfahrungen mit ewmb
  • Gemischter Güterzug
  • Vorbildvideo "Fliegende Überholung EC 113"
Seite 5:
  • Ungeplante Gleislieferung
  • Video: (M)Eine Teppichbahn 03 - Gemischter Güterzug
  • Video: (M)Eine Teppichbahn 04 - BR 103 + BR 218 mit Sound, ÖBB EC, gemischter Güterzug
  • Bilder des Fahrbetriebs
Seite 6:
  • Ausbaupläne: Abstellanlage, Nebanbahn mit Brücke)
  • Vorbildvideo "Fliegende Überholung: gemischter LKW-Walter KLV"
  • Video: (M)Eine Teppichbahn 06 - BR 101/103 mit DB IC, ICE TD]
Seite 7:
  • RZD-Nachtzug
  • Gemischter KLV und neues Video: (M)Eine Teppichbahn 08 - RZD Nachtzug, gemischter KLV - z. T. mit Sound
Seite 8:
  • Kleine Exkursion zur SBB
Seite 9:
  • Ergebnis des Bahnhofsumbaus
  • Roco Vectron 193 773 - 150 Jahre Brennerbahn
Seite 10:
  • Video: (M)Eine Teppichbahn 09 - BR 193 773 mit KLV, BR 475, Nebenbahnverkehr
  • Div. Neuzugänge, u. A. Roco Vectron 193 802 der Railpool
Seite 11:
  • Roco Vectron 193 219 (Stille Nacht) der SETG
Seite 12: Seite 13:
  • Spontaner Aufbau
  • Brawa Twindexx mit Piko BR 147.5
  • Video: (M)Eine Teppichbahn 10 - Testfahrten mit IC2, ICE T5, BR 429 (Flirt)
Seite 14:
  • Bonusvideo: (M)Eine Teppichbahn 11 - gemischter LKW Walter KLV (6m)
  • Fahrtag mit Video: Sherlock zu Besuch
    Video: (M)Eine Teppichbahn 11.1 - Rundfahrt mit dem KLV und
    (M)Eine Teppichbahn 11.2 - Zugverkehr auf freier Strecke - beide Videos gefilmt mit Sherlocks GoPro.
Seite 15:
  • Video: (M)Eine Teppichbahn 12 - Betriebsalltag im Endbahnhof
  • Namensvorschläge für meine Bahnhöfe
Seite 16:
  • Neuzugänge Teil 1-2
  • "Taufe" der Bahnhöfe
  • Vorbildvideo "Einfahrt in München Hbf"
Seite 17:
  • Der FTE auf der Teststrecke (Railpool Vectron Doppeltraktion)
Seite 18:
  • Fahrtag mit Thomas, Sherlock und Günter
  • Beleuchtungstests mit LED-Baustrahler
Seite 19:
  • Modellbau Süd (N-Scale Convention) in Stuttgart
Seite 20:
  • Neue Bahnhofseinfahrt für Trauntesheim 2.0
  • Erste Pläne und Neuzugänge im Jahr 2019
Seite 21:
  • Neue Weichenstraßen für Trauntesheim
  • Video: RailAdventure Überführung mit BR 111
  • Neues LEGO Brückenbauwerk
  • Video: Tag der langen Züge
Seite 22:
  • Video: Hochbetrieb an der Abzweigstelle West (Trailer)
  • Wartungsarbeiten und Neuzugänge
Seite 23:
  • Projekt "Schwäbisches Tischbahning"
  • Neue Projekte und Modelle
  • Video: Abnahmefahrt Brawa BR 185.2 (#43926)
  • Planungen zum 2-gleisigen Streckenausbau
Seite 24:
  • Planungen zum 2-gleisigen Streckenausbau
  • Videoserie: WINTRACK PLANUNG im Zeitraffer
  • 1 Jahr Joeys Teppichbahn
Seite 25:
  • 2-gleisiger Streckenausbua: Umbau der LEGO-Brücke
  • Video: "CAT02"
  • Probeaufbau des Bhf "Trauntesheim"
  • Erste Fahrzeuge des Eisenbahnmuseumsverein "Trauntesheim" (EMVT)
Seite 26:
  • Neues aus "Trauntesheim": Gleislieferung


To be continued ;)


EDIT 03.06.2019: Inhaltsverzeichnis ergänzt
Zuletzt geändert von JoMä am Sa 19. Okt 2019, 15:40, insgesamt 122-mal geändert.
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTutbe Kanal


philldertuete
InterRegio (IR)
Beiträge: 173
Registriert: Di 17. Okt 2017, 18:15
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: Fleischmann Profi-Boss
Gleise: Tillig-Bettungsgleis
Wohnort: Darmstadt
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#2

Beitrag von philldertuete » Mo 23. Apr 2018, 13:38

Hallo Joey,

total cool noch eine weitere Person hier im Forum zu finden, die auch in den Mitte-Zwanzigern steht, dazu auch Epcohe 6 sammelt, RocoLine mit Bettung nutzt und dazu noch durch die Schweiz wieder mit dem Modellbahnfieber infiziert wurde. :gfm:
Das kommt mir so bekannt alles vor ^^

Wie zufrieden bist du mit dem Talent von Piko in Richtung Verarbeitung, Material und Details?

Viele Grüße
Philipp
Modulanlagenplanung: viewtopic.php?f=24&t=153436 -> ruht
Teppichbahn in H0/H0m: viewtopic.php?f=168&t=152928

Wer Bemo RhB oder Tillig-Bettungsgleis zu fairen Preisen loswerden will, einfach Bescheid geben ;)

Benutzeravatar

KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2292
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 55
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#3

Beitrag von KleTho » Mo 23. Apr 2018, 14:10

Schei..... Joey :bigeek:

wie lang ist denn Dein KLV?
Schönes Rollmaterial hast Du da :gfm: .

Dann stell Dich schon einmal mit Deiner Frau gut, damit Deinen zukünftigen Ausbauplänen nichts entgegen steht :lol: !
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

alphatiger86
InterCity (IC)
Beiträge: 682
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21, Multimaus, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#4

Beitrag von alphatiger86 » Mo 23. Apr 2018, 14:34

Hallo Joey,

Na, dann mal herzlich Willkommen bei uns auf dem Boden!
Und was muss ich sagen: Epoche 6 und RocoLine mit Bettung, dazu noch die z21. Das ist ja wie bei mir. Und die 247 hab ich auch schon endeckt :fool:
:gfm: :gfm: :gfm:
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3528
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#5

Beitrag von DerDrummer » Mo 23. Apr 2018, 14:57

Moin Joey
Da hast du eine feine Parkettbahn mit herrlichem Rollmaterial aufgebaut! :gfm:

Besonders der KLV mit der Re 475 und die BR 218 sind mein Ding!

Bis bei mir wieder groß was rollt, dauert es noch ein bisschen.

Ich bin auf weitere Fotos gespannt!

Lg Justus
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!


44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 633
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: CS3 & TC
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#6

Beitrag von 44 390 » Mo 23. Apr 2018, 15:09

Hallo Joey

Klasse Teppichbahn hast du , Vorfällen die EP VI ist ja auch mein Bereich

Der KLV ist für mich das Highlight bei dir :gfm:

Ob man jetzt AC oder DC fährt ist jedem selbstüberlassen, ich sehe objektiv kein Argument was überwiegend ist. Hauptsache Spaß am Hobby :fool:

Paul

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1843
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - Urpsrungsbeitrag

#7

Beitrag von JoMä » Mo 23. Apr 2018, 16:12

Ursprungsbeitrag:


Hallo zusammen,

ich habe vor längerer Zeit beschlossen, meine Teppichbahn und meinen Fuhrpark hier vorzustellen. Da inzwischen etwas mehr Gleismaterial vorhanden ist, geht's hiermit los.

Für alle, die es interessiert, hier noch ein paar Worte zu meiner Person:
Zeige
Ich bin 24 Jahre jung und praktisch seit Geburt Eisenbahnfan. Ab dem Kindergartenalter hatte ich eine Brio Spielzeugbahn, die irgendwann später gegen die erste Startpackung von Märklin ausgetauscht wurde. Die Sammlung wuchs über die Jahre und wurde digitalisiert. Nach und nach verlor ich das Interesse an der Modellbahn und verkaufte schließlich den Großteil.

Vor ca. 3 Jahren weckte ein Dienstreise in die Schweiz erneut das Interesse an der Modellbahn (die haben aber schicke Züge, da könnte ich mir ja glatt einen von ins Regal stellen :oops: :lol:). Lange Zeit war ich unentschlossen, ob ich wie früher bei AC bleiben oder mit DC neu beginnen sollte, weshalb ich am Anfang des Wiedereinstiegs nur Wagen sammelte. Schließlich dann die Entscheidung für DC und die ersten Loks wurden gekauft.
Mit Rocos Ankündigung, das RocoLine Gleissystem mit Bettung erneut aufzulegen, den tollen Teppichbahnberichten hier aus dem Forum und dem Drang, die Züge auch mal fahren zu sehen, kam dann der Gedanke selbst eine (kleine?) Teppichbahn aufzubauen.

Mein Sammlergebiet sind hauptsächlich moderne Züge diverser Bahngesellschaften der Epoche VI, die in / nach / durch Deutschland fahren, wobei mir auch reicht, wenn Züge ausländischer EVUs nur bis zu einem Grenzbahnhof fahren. Und ja, egal, erlaubt ist, was gefällt!

Derzeit habe ich noch ein einfaches Oval aufgebaut, das ich aber nach und nach erweitern werde. Ausbaupläne habe ich schon mehr als genug.

Aber erst einmal genug geschrieben, ich weiß, ihr wollt alle Bilder sehen!
(Alle Bilder sind mit meiner Handykamera entstanden, deshalb bitte die nicht ganz optimale Qualität entschuldigen ;)

Bild
Linke Bahnhofseinfahrt

Bild
Rechte Bahnhofseinfahrt

Bild
Der gesamte derzeitige Gleisplan

Der Bahnhof besteht aus 3 Durchgangsgleisen; Gleis 1 wird betrieblich nur als Stumpf-/Abstellgleis für Züge von der (zukünftigen) Nebenbahn kommend benutzt. Die Weichenverbindung links dient nur dem Umsetzten von Loks und wird von Zügen planmäßig nicht befahren. Gleis 4 dient hauptsächlich als Durchfahrgleis für Güterzüge.
Die maximale Gleislänge beträgt 410 cm (Gleis 4), gefolgt von Gleis 3 mit 350 cm. Hab ich schon geschrieben, dass ich Freund langer Züge bin? :)
Der kleinste verwendete Radius beträgt ca 80 cm (Roco R9), wo möglich, habe ich - auch im Bahnhof - Übergangskurven (mit je einem R20) verbaut.

Der Gleisstumpf (oben links im Plan) wird später nach unten links weitergeführt, ab der Raummitte links des durchgängigen Gleises kommt dann noch ein kleiner 3-gleisiger Endbahnhof mit Umsetzmöglichkeit für Loks, sowie ein kleiner Güteranschluss auf der Strecke hin.


Bild
Während ET 440 in Doppeltraktion auf dem Hauptgleis vorbeirauscht,...

Bild
... muss die von der Nebenstrecke kommende und mit DR-Dostos bespannte 218 425-7 warten.

Bild

Bild
Vorbei an der provisorischen Lokabstellung

Bild
und Einfahrt in den gut gefüllten Bahnhof:

Bild

Bild
Ausfahrt für den Talent 2 aus Gleis 1,

Bild
während die 218 immer noch warten muss.

Bild
Talent vorbei - Strecke frei, los gehts!

Bild
Mit Sonne im Rücken wird auf Gleis 1 eingefahren.

Bild

Bild
Talent 2 hat inzwischen die andere Bahnhofseinfahrt erreicht und passiert die 475 402-4 der bls,

Bild
die mit ihrem KLV auf Ausfahrt wartet.

Bild
Abfahrt für die 218, zurück gehts zum (noch nicht vorhandenden) Endbahnhof

Bild
Abzweigstelle

Bild
Letzte Fahrt für den 440, bevor er...

Bild
...zum Betriebsschluss auf Gleis 1 abgestellt wird.

Bild
Ebenfalls letzte Fahrt für die 218, welche auch auf Gleis 1 abgestellt wird. Da dieses bereits belegt ist, beträgt die Vmax ab Einfahrtsignal 20 km/h.


So, das wars jetzt erst einmal von mir. Ich könnte zwar noch ewig weiter schreiben, sitzte aber schon viel zu lange (mehrere Stunden :shock: ) an diesem Beitrag.

Hoffe, es hat euch gefallen, freue mich auf eure Rückmeldungen, Kommentare und Anregungen. Werde auf jeden Fall über den weiteren Fortschritt der "Anlage" berichten.

Vielen Dank fürs Lesen und LG
Joey


__________________________


Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten!

@Philipp:
alles in allem ein schöner Zug, den ich im Angebot für knapp 185,- € ergattern konnte. Mit einem Lopi 4.0 ausgestattet gute Fahreigenschaften. Detaillierung und Verarbeitung gewöhnliches Piko-Niveau.
Leider hat der Zug auch ein paar Schwachstellen:
  • Die antriebslosen Wagen - insbesonders die Mittelwagen - sind allesamt sehr leicht und neigen zum "schaukeln" bei Weichenfahrten bzw unordentlich verlegten Gleisen. Ggf. könnte man die ja mit kleinen Gewichten beschweren um ein besseres Fahrverhalten zu bekommen.
  • Der Pantograph ist eine plumpe und billig wirkende Hobbyausführung, hier hätte Piko einen besseren verbauen können.
Ich bin mit dem Zug dennoch voll und ganz zufrieden und würde ihn mir im Nachhinen betrachtet auch wieder holen.

@Thomas:
Nachdem wir heute eigentlich eine Waldwanderung machen wollten, die wegen dem Wetter flach gefallen ist, hatte ich endlich Zeit, den letzten Wagen für diesen KLV zuzurüsten. Die (vorerst) entgültige Länge ist jetzt kanpp 4 m, das entspricht der Lok und 10 Roco T2000. Passt gerade noch so auf Gleis 4, ist aber schon ne Millimeterarbeit, da passend anzuhalten, dass die anderen Gleise auf keiner Seite blockiert werden.
Bei einem späteren Aufbau möchte ich KLV-Züge mit 12-14 Wagen fahren, mal schauen, ob ich das so hinbekomme.

@Johannes:
Bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen, an der 1247 rumzuprogrammieren.

@Justus:
Werde nachher mal noch weitere Fotos von meinen 218ern machen.

@Paul:
Ob man jetzt AC oder DC fährt ist jedem selbstüberlassen, ich sehe objektiv kein Argument was überwiegend ist. Hauptsache Spaß am Hobby
Volle Zustimmung!

LG
Joey
Zuletzt geändert von JoMä am Di 9. Okt 2018, 00:19, insgesamt 2-mal geändert.
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTutbe Kanal

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1843
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#8

Beitrag von JoMä » Mo 23. Apr 2018, 18:48

Sooo, und weiter geht's!

Wie ich vorhin schon geschrieben habe, bin ich endlich dazu gekommen den letzten Roco T2000 zuzurüsten. Inzwischen ist das aber schon Routine und ich bin richtig schnell geworden. Ich weiß noch, was das für ein gepfriemel bei meinem ersten Wagen dieses Typs war. Ich bin damals bestimmt den halben Nachmittag an einem Wagen gesessen. :oops: Und es sind ja schon ordentlich Kleinteile dabei.

Bild
Zunächst alle Zurüstteile grob sortieren und los gehts...

Auf den nächsten zwei Bildern sieht man noch, wie knapp der Zug jetzt nur noch auf Gleis 4 passt. Lange Reisezugwagen kommen gerade so noch dran vorbei, viel Spielraum ist da aber nicht mehr.

Bild

Bild


Hier noch drei Bilder vom KLV in Betrieb, die ich vorhin nicht mehr mit hochgeladen habe:

Bild

Bild

Bild



Dann wollte ich für Justus n Foto mit allen meinen 218ern machen. Aber einfach nur so hinstellen und abknipsen fand ich langweilig, deshalb hab ich mir folgende Situation ausgedacht:

Bild
218 467-9 ist gerade auf Gleis 1, kurz davor ist 218 425-7 auf Gleis 2 angekommen.

Bild
Währenddessen warten 218 452-1 und 218 220-2 in Doppeltraktion - ja worauf denn eigentlich?

Bild
Auf den EC aus Österreich mit Sandwich-Bespannung durch 1116 195 in NightJet-Lackierung und 1116 158 (Sterneaktion), der hier wegen Bauarbeiten außerplanmäßig einen Richtungswechsel durchführen muss. Da die Umleiter-Strecke nicht elektrifiziert ist, wird gleich die 218er Doppeltraktion vorgespannt.

Bild
Einfahrt in den Bahnhof

Bild
1116 158 wird abgekuppelt und setzt um.
Dann setzten die beiden 218er ebenfalls um, wobei ein Fotograf aus dem stummiforum folgende Aufnahme machen kann:

Bild
Alle Modelle sind mit Sound ausgestattet und von Roco

Bild
Die neuen Zugloks werden ankgekuppelt, während die 1116 in Richtung Abstellung rangiert.

Bild
Inzwischen hat der RE auf Gleis 2 Ausfahrt in Richtung Endbahnhof bekommen.

Bild

Bild
Und auch der ÖBB EC darf abfahren,

Bild
während die NightJet 1116 im Schritttempo folgt.

Bild
Nach zweimaligem Umsetzen ist sie bei ihrer Schwesterlok in der Abstellung angekommen und wartet auf ihren nächsten Einsatz.

Bild
Der EC ist inzwischen auf freier Strecke unterwegs und fährt seinem Ziel entgegen.


Der EC besteht übrigens aus 9 ACME-Wagen, die beiden Loks sind von Roco. Es ist tatsächlich möglich, den Zug in der oben gezeigten Sandwich-Bespannung zu fahren. Die Decoder-Werte bei beiden Loks habe ich zunächst identisch eingestellt und anschließend etwas Feintuning betrieben. Die Loks laufen jetzt nahezu identisch. Die lediglich einen Hauch schnellere Lok kommt immer in Fahrtrichtung hinten, dass nicht zu starke Zugkräfte auf die Kupplungen wirken. Bei jeder Geschwindigkeit absolut betriebssicher das Ganze, ohne Entgleisungen etc.

Genauso bin ich auch mit den beiden 218ern vorgegangen, dadurch ist Fahren in Doppeltraktion ebenfalls problemlos möglich.

Ich hoffe, Euch hat der Bilderbericht mit Hintergrundsituation gefallen und freue mich auf Eure Rückmeldungen!

LG und schönen Abend,
Joey
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTutbe Kanal


Magdeburger
InterCity (IC)
Beiträge: 983
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#9

Beitrag von Magdeburger » Mo 23. Apr 2018, 19:13

Moin Joey,
schönes Thema hast Du bei deiner Bodenbahn :gfm: :gfm: ! Und das "angesammelte" Rollmaterial ist ja schon mal erste Sahne!
Vielen Dank auch für die vielen Bilder, da sind wir ja alle immer ganz wild drauf!
Also, ich hab dann mal nen Fuß in der Tür!
Viele Grüße
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)

Benutzeravatar

KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2292
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 55
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#10

Beitrag von KleTho » Mo 23. Apr 2018, 19:15

Joey,

da hast Du ja für Deine T2000 ganz schön hingelangt.
Für den Preis bekommt man ja schon ein Fahrrad, ein richtig gutes Fahrrad :wink: !
Gell, Justus :mrgreen: !
Auch Dein Österreicher von LS weiß zu gefallen :gfm: !

Mir steht das zurüsten meiner T2000 noch bevor :evil: .
Aber vielleicht mache ich es wie Du, Fließbandarbeit :lol: !
Aber das Ergebnis sieht super aus :sabber: !
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3783
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#11

Beitrag von oberlandbahn » Mo 23. Apr 2018, 19:21

JoMä hat geschrieben:
Mo 23. Apr 2018, 13:16
So, das wars jetzt erst einmal von mir. Ich könnte zwar noch ewig weiter schreiben, sitzte aber schon viel zu lange (mehrere Stunden :shock: ) an diesem Beitrag.

Hoffe, es hat euch gefallen, freue mich auf eure Rückmeldungen, Kommentare und Anregungen. Werde auf jeden Fall über den weiteren Fortschritt der "Anlage" berichten.

Vielen Dank fürs Lesen und LG
Joey
Servus Joey,

erst einmal ein :hearts: :welcome: in der Bodenturnerfraktion und ein dickes :gfm: für Deinen sehr, sehr ausführlichen Beitrag! Richtig modern, was Du da auf Deinen Gleisen fährst - und ich ertappe mich beim Studium Deiner vielen Bilder dabei, auch der Epoche 6 ein hohes Maß an Attraktivität zu attestieren :mrgreen:.

Dein Gleisplan nebst Aufbau ist echte Werbung für das RocoLine-Gleis mit Bettung. Johannes hat ja mit seinem sehr ausführlichen Testbericht gezeigt, was in diesem System steckt. Von Dir kommt nun die gelungene Fortsetzung. Und wie ich das einschätze, ist Dein Gleisplan noch lange nicht das Ende der Fahnenstange :sabber:!

Bitte weiter so, wann auch immer es Deine Zeit gestattet :)!

Bild
Servus sagt der Guido aus Oberbayern
VG Guido von der Oberland Parkettbahn. Und ein guter Espresso geht immer ☕️

Benutzeravatar

LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 40
Norwegen

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#12

Beitrag von LeJaEm79 » Mo 23. Apr 2018, 20:10

JoMä hat geschrieben:
Mo 23. Apr 2018, 18:48

Bild
Und auch der ÖBB EC darf abfahren,

LG und schönen Abend,
Joey
Moin Joey

auch von mir ein :welcome: bei den Bodenturnern. Ein Einstieg mag sehr zu gefallen. Vor allem Dein EC mit seinen 9 Wagen ist ganz schmackhaft, ...wenn für mich noch ein kleines bisschen zu kurz, da fehlen noch 4 Wagen :mrgreen:

Und Du bist mir mit dem Bettungsgleis 2-3 Schritte voraus :gfm: Scheint hier jetzt ein echter Trend zu werden mit dem RocoLine Bettungsgleis :mrgreen:

Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4705
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 34
Österreich

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#13

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » Mo 23. Apr 2018, 20:33

Hey Joey,

na da hast du ja gleich einmal einen Einstand nach Maß hingelegt! :D

Weißt du was ich neben dem super Rollmaterial am Besten finde? Teppichbahn mit riesigen Radien! Sieht man systembedingt viel zu selten. Sehr gelungen. Juckts dich jetzt das Ganze öfter zu machen? Weil wir uns bestimmt alle über weitere tolle Bilder freuen würden!

P.S.: doppelte S-Bahn - wow! Mein Highlight bei deinen vielen Bildern!
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85


Bastelnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 441
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 + iOS Geräte
Gleise: C-Gleis Trix
Wohnort: Aalen
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#14

Beitrag von Bastelnator » Mo 23. Apr 2018, 21:28

Guten Abend Joey,

wow - das sind schöne Radien und ein toller Start hier bei den Fussbodenspielern. :gfm:

Die Roco R9/R10 Weiche (mit Bettung) hatte ich heute erst in der Hand und habe tatsächlich angefangen zu überlegen, ob und wie ich die geschickt in meine Räumlichkeiten einpassen könnte (samt Umstellung auf RL). Da sie aber nicht mal in meine Gleiskiste passt, habe ich es erst mal verschoben. :roll:

Dein KLV Zug ist 'ne Wucht, vor allem auf Deinem großzügigen Gleisplan.

btw...wir lieben hier Videos :baeh:
--
LGr Sebastian

meine Parkettbahn

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1843
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#15

Beitrag von JoMä » Mo 23. Apr 2018, 22:42

So ihr Nachteulen,

nochmals vielen Dank für Eure zahlreichen Rückmeldungen und den herzlichen Empfang "auf dem Boden"!

@ Steffen, Sebastian: Es wird auf jeden Fall mit zahlreichen Bildern weitergehen, ich habe noch einige Ideen bzgl. Erweiterungsmöglichkeiten / Ausbau der Anlage und auch noch den einen oder anderen Zug, den ich hier vorstellen möchte.
Mit Videos wird das erst einmal nichts werden, ich hab zum Filmen nämlich nur meine Handy-Kamera und da ist die Bildqualität dann nochmal ein ganzes Stück schlechter als bei den Bildern. Wobei, die Bilder runterkomprimiert auf 10xx Pixel gehen ja gerade so noch.
Fun Fact zu den Bildern: von jeder Szene, die ich euch hier gezeigt habe, habe ich bestimmt 15-20 Bilder gemacht. Dann am PC gesichtet. 2/3 davon gleich wieder gelöscht, weil unbrauchbar, aus dem Rest jeweils das beste / schärfeste ausgesucht.
Ich glaube, ich muss mir doch mal zumindest eine preiswerte Einsteiger- bis Mittelklassekamera zulegen. 8)

@Thomas: Ein richtig schönes Rennrad ;) Oder ein Gebrauchtwagen (naja, fast...) Wurden ja aber auch nicht alle auf einmal gekauft, sondern über die Jahre hinweg mal hier einer, dann da einer und schon hast du irgendwann nen schicken Zug beinander.
Ich glaube die orangenen Wascosa-Wagen mit LKW Walter Aufliegern (76429 bzw 30) sind die ersten Wagen, die ich zur UVP kaufen werde, um meinen zweiten KLV zu komplettieren. Bisher hatte ich mit 65-70,- € immer Glück.

@Manfred: :lol: :lol: :lol: Da käme dann der SBB EuroCity 7 mit seinen 12 Wagen Hamburg-Basel und 13 Wagen Basel-Interlaken wohl näher an deine Vorstellungen? :baeh:
Der von ACME nachgebildete EC 84 hingegen ist mit 10 Wagen vollständig, also fehlt mir ja nur noch einer. Wobei eigentlich zwei, ich habe nämlich bei meinem EC einen Bbmvz eingereiht (Abeilwagen mit Rollstuhl- und Fahrradplätzen), der ja eigentlich nur im Nachtreiseverkehr fährt.

@ Guido+Michael: Mein Ziel ist es, keinen Radius unter 80 cm zu verbauen, und alle Kurven möglichst mit Übergangsbogen.
Der jetzige Gleisplan ist erst einmal ein Provisorium, um mit dem vorhandenen Material etwas betrieb machen zu können. Werde nach und nach aus-/weiterbauen. Als nächstes die eingleisige Strecke mit Kopfbahnhof, dann Güteranschluss, ggf. Abstellanlage usw.

Und dann plane ich noch an einem richtig großen Gleisplan, dessen Realisierung aber wohl noch ein Weilchen dauern wird. Habe bereits mehrere Konzeptlanungen gemacht, um zu schauen, was auf meinem Raum alles möglich ist und jetzt mit der ersten Feinplanung begonnen. Wollte Plan den eigentlich erst zeigen, wenn ich etwas weiter bin, aber hier: bitteschön!

Hier klicken für eine größere Version des Planes!
Bild
Hier klicken für eine größere Version des Planes!

In der Raumbegrenzung die rechte Bahnhofseinfahrt, alles andere drum herum sind spielereien aus diversen Konzeptentwürfen, die ich mir als Anregung in den Plan kopiert habe.

Melde mich auf jeden Fall, wenn es weiter geht!

LG
Joey
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTutbe Kanal

Benutzeravatar

LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 40
Norwegen

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#16

Beitrag von LeJaEm79 » Mo 23. Apr 2018, 23:17

JoMä hat geschrieben:
Mo 23. Apr 2018, 22:42
@Manfred: :lol: :lol: :lol: Da käme dann der SBB EuroCity 7 mit seinen 12 Wagen Hamburg-Basel und 13 Wagen Basel-Interlaken wohl näher an deine Vorstellungen? :baeh:
Ja Joey
wenn Du nun noch in der Zeitleiste 25-38 Jahre zurück gehst, dann werden meine modellbahnerischen Träume war, so wie mein absolutes Highlight ein klassischer 13tlg. IC79 darstellt. Eine 103 an der Spitze, gefolgt von drei 1. Kl. Wagem (Avm, Apm, UIC-X), einem Speisewagen (WRm) und neun 2. Kl. Wagen (Bm mit IC-Kurierdienstabteil, 4x UIC-X, 4x Bm). Nur kann ich dieses Schätzchen nur auf der Vereinsanlage glaubhaft und anschaulich präsentieren, und selbst da passt er mit den letzten zwei Wägelchen nicht an den Bahnsteig :pflaster:

Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3783
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#17

Beitrag von oberlandbahn » Di 24. Apr 2018, 04:40

JoMä hat geschrieben:
Mo 23. Apr 2018, 22:42
@ Guido+Michael: Mein Ziel ist es, keinen Radius unter 80 cm zu verbauen, und alle Kurven möglichst mit Übergangsbogen.
Der jetzige Gleisplan ist erst einmal ein Provisorium, um mit dem vorhandenen Material etwas betrieb machen zu können. Werde nach und nach aus-/weiterbauen. Als nächstes die eingleisige Strecke mit Kopfbahnhof, dann Güteranschluss, ggf. Abstellanlage usw.

Und dann plane ich noch an einem richtig großen Gleisplan, dessen Realisierung aber wohl noch ein Weilchen dauern wird. Habe bereits mehrere Konzeptlanungen gemacht, um zu schauen, was auf meinem Raum alles möglich ist und jetzt mit der ersten Feinplanung begonnen. Wollte Plan den eigentlich erst zeigen, wenn ich etwas weiter bin, aber hier: bitteschön!

Hier klicken für eine größere Version des Planes!
Bild
Hier klicken für eine größere Version des Planes!

In der Raumbegrenzung die rechte Bahnhofseinfahrt, alles andere drum herum sind spielereien aus diversen Konzeptentwürfen, die ich mir als Anregung in den Plan kopiert habe.

Melde mich auf jeden Fall, wenn es weiter geht!

LG
Joey
Guten Morgen Joey,

erst einmal: Ich mag Pläne, in welcher Form auch immer. Ich glaube, daß die Hälfte meines Threads aus Plänen besteht :mrgreen:. Und genau deswegen gefällt mir Dein Plan oben :idea:. Deine Weichenstraßen in den Kurven haben was und die ganz großen Radien natürlich noch viel mehr. Also: Mehr davon. Spiele weiter mit Deinem Planungsprogramm. Und laß uns doch an Deiner Planung teilhaben.

Bild
Servus sagt der Guido aus Oberbayern
VG Guido von der Oberland Parkettbahn. Und ein guter Espresso geht immer ☕️

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3528
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#18

Beitrag von DerDrummer » Di 24. Apr 2018, 12:39

Boah, verdammt, Joey! :bigeek: :bigeek: :bigeek:

Das ist ja nicht mehr zu fassen!
ÖBB-EC, ne Menge 218er mit Sound und Dotra, Nightjet-Taurus, Licht ins Dunkel Taurus, Dostos und ein KLV!!! :gfm: :gfm: :gfm:

Du hast in etwa meine 10-Jahres-Planung umgesetzt! :bigeek:

Sorry, wenn ich hier gerade ein bisschen ausraste, aber bei dem Fuhrpark!

Thomas:
Klaro! Und damit kann man ne Menge Spaß haben!
Aber das hat sich ja nun erledigt.
Nun verschlingt nur noch die Anlage die Kohle :mrgreen:

Lg Justus
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!


44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 633
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: CS3 & TC
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#19

Beitrag von 44 390 » Di 24. Apr 2018, 12:46

Hallo Joey


Klasse Bilderserie/ Geschichte :gfm: So ne 218 macht schon was her :fool:

Das zurüsten eines t2000 ist wirklich kein Vergnügen wie ich selbst schon feststellen durfte :x

Soll der 2. KLV etwa ein LKW Walter Ganzzug werden? :fool: (Bin auch dabei das irgendwie mit ach und Krach zufinanzieren :pflaster: )

Paul

Ps: Gerne mehr Bilder :fool:

Benutzeravatar

KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2292
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 55
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#20

Beitrag von KleTho » Di 24. Apr 2018, 13:05

44 390 hat geschrieben:
Di 24. Apr 2018, 12:46
Hallo Joey

..........
Das zurüsten eines t2000 ist wirklich kein Vergnügen wie ich selbst schon feststellen durfte :x

Soll der 2. KLV etwa ein LKW Walter Ganzzug werden? :fool: (Bin auch dabei das irgendwie mit ach und Krach zufinanzieren :pflaster: )

Paul
Paul,
mühsam ernährt sich das Eichhörnchen :fool: !

Und auf einmal geht es ganz schnell :mrgreen: .
Ich habe jetzt in der Bucht einen erschwommen (nur ein einfacher Sdgmns 743 (T3) mit Ladung) und am Schluss sind wieder drei daraus geworden (à unter €20,-) weil mich der Verkäufer gleich anschrieb, ob ich noch mehr bräuchte :roll: .

Tja, mein gemischter KLV wächst schneller als ich dachte. Vielleicht muss ich ihn später auch nach "Rasse" teilen :mrgreen: .

PS: bedenke, es gibt nur 800 Walter t2000 im Vertrieb!
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1843
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#21

Beitrag von JoMä » Mi 25. Apr 2018, 10:36

Moin zusammen,

bevor es nachher gleich los geht, hier mal schnell noch antworten 8)

Freue mich über all Euer Lob und dass Euch meine Bilderserien/Fahrzeugmaterial allen gefallen!

Manfred, in D dürfte heute Längenmäßig (noch) der ICE 1 Maß der Dinge sein. Aber auch da gibt's ja Pläne, den zu verstümmeln äh verkürzen :shock: Da hast du natürlich Recht, früher gab's viel mehr schöne lange Züge. Und die 103 ist bis heute ungeschlagen!
Wobei der von mir genannte EC 7 (genauso wie EC 6, 8, 9) als einer der letzten Züge in Deutschland auch noch 3x 1. Klasse hat.
Zwei SBB-Speisewagen von Roco habe ich mir schon zugelegt, einmal das 3er Set, einmal den Einzelwagen. Ich warte mal ab, bis LS Models ihre SBB EC-Wagen ausliefert und schaue dann, was ich mir feines zusammenstelle - auf jeden Fall einen EC München-Zürich mit Panoramawagen 8)

Paul, Thomas: Der zweite KLV wird soll ein Walter Ganzzug werden. Werde mir dann demnächst die beiden orangenen Wascosa Wagen bestellen, solange es die noch gibt. Und laut roco.cc soll der AAE-Wagen in der KW 32 erneut ausgeliefert werden. Ich hoffe ja mit neuen Betriebs-/Aufliegernummern 8)
Bei Rocky-Rail bin ich auch mal gespannt, ob da noch was kommt, laut MSL Q2 2018, aber das heißt ja nichts (Art.-Nr. RR90350 und RR90401).


So, was gibts Neues?

Habe meinen Übergangsplan mal virtuell um den Endbahnhof und einen Güteranschluss erweitert. Der Plan dient eher als grobe Richtlinie, wie viele Gleise ich bestellen muss bzw wie das sich vom Platz her ausgeht. Aufgebaut wird dann (wie bisher die Strecke auch) spontan, besonders bei der Verbindungsstrecke zwischen EKW und Endbahnhof muss ich dann schauen, wie sich das ausgeht.
Auch bei der Güterverladung schaue ich dann spontan, ob ich die außen (V.1) oder innen (V.2) platziere.

Große Version = hier klicken!!!
Bild


Auch im finalen Plan habe ich n bisschen rumgebastelt, so ist die Zufahrt zum Gütergleis (= das Gleis ganz außen) runder geworden, dafür musste aber der (wichtige) Gleiswechsel vom inneren aufs äußere Gleis in der Kurve entfallen. Hier muss ich noch schauen, ob ich beides irgendwie unter einen Hut bringen kann.

Bild

Zum Vergleich hier nochmal die alte Version. Optisch ist die neue Version schöner, betrieblich macht die Alte aber mehr SInn.


Und ganz ohne ein Bild gehts dann doch nicht :wink:

Bild

BR 193 der SETG
BR 111 der DB AG und
BR 187 der LTE,
alles analoge Maschinen von Piko. Mein Problem: ich habe nur noch einen Digital Decoder. Da ich mich nicht entscheiden kann, dürft ihr entscheiden, welche Lok den bekommen soll. Die Gewinnerlok werde ich dann beim nächsten Mal (mit passendem Zug) präsentieren.

Uff hab ich schon wieder viel geschrieben... :shock:

Bis denne!
Joey
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTutbe Kanal

Benutzeravatar

LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 40
Norwegen

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#22

Beitrag von LeJaEm79 » Mi 25. Apr 2018, 10:46

Moin Joey

Die 111er hat leider die falsche Lackierung, sonst wäre sie mein Favourit gewesen... aber den Optionen ist ganz klar die Vectron zu digitalisieren, da sie sich allein schon von der Form her angenehm vom Einheitsbrei der Neukonstruktionen abhebt, und auch Ihrer Farbvariante ist von den drei Optionen nach meinem Geschmack auch die Gefälligste... also Vectron digitalisieren :mrgreen:

Und um ein solches Digitalisierungsdilemma zu vermeiden, habe ich mir angewöhnt, beim Kauf einer Analogen immer den passenden Decoder mit in den Warenkorb zu legen. Steigert definitiv die Spielfreude, als wenn man seine Lieblinge noch wochenlang in Schachteln oder abgetrennten Abstellgleisen vor sich hin stauben lässt 8)

Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3528
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#23

Beitrag von DerDrummer » Mi 25. Apr 2018, 10:51

Moin Joey
Da planst du ja ganz schön umfangreiche Güteranlagen! :gfm:
Ich würde die Anlagen allerdings durchgängig gestalten, sonst wird es sehr aufwändig da hin und herzukommen.

Bei den Loks bin ich mir unschlüssig.
Entweder die BR 111 und dahinter nen schönen Regio oder den Vectron und dann ne Dotra mit dem BLS vor dem KLV.

Lg Justus
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1843
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#24

Beitrag von JoMä » Mi 25. Apr 2018, 11:23

Werde mal noch abwarten und dann heute Abend oder morgen die Auszählung machen, wer das Rennen macht. 8)

LG
Joey
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTutbe Kanal


oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3783
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: Der Beginn (M)einer Teppichbahn mit RocoLine (Bettung) - VIELE BILDER!!!

#25

Beitrag von oberlandbahn » Mi 25. Apr 2018, 19:04

JoMä hat geschrieben:
Mi 25. Apr 2018, 11:23
Werde mal noch abwarten und dann heute Abend oder morgen die Auszählung machen, wer das Rennen macht. 8)

LG
Joey
Ja, der Wahnsinn, lieber Joey :gfm: :gfm:! Bin mächtig gespannt!

Bild
Servus sagt der Guido aus Oberbayern
VG Guido von der Oberland Parkettbahn. Und ein guter Espresso geht immer ☕️

Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“