Joeys Teppichbahn - Zurüstorgie

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Emmentaler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 258
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 11:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Schweiz

Re: Joeys Teppichbahn - Lebenszeichen + Mein neues Projekt "SPUR L"

#701

Beitrag von Emmentaler »

Hallo Joey

Noch so ein verrückter. :bigeek: :fool: Als ich die Kiste mit Blue irgendwas gesehen hatte war mir klar was da kommt.
Ich gehöre auch zu denen die auch noch LEGO rumstehen haben. Bei mir ist es aber hautsächlich Technic.
Aber ich hatte schon vor ein paar Wochen die verrückte Idee zumindest Wagen aus Lego zu bauen. Aber nicht für eine LEGO-Bahn, sondern passend zu Spur-Null UK, also 1:43.5.
Eine Dapol Class 08 habe ich bereist.....schauen wir mal.

Grüsse
Walter

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2049
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Joeys Teppichbahn - Weiter geht's mit Spur H0 ;)

#702

Beitrag von JoMä »

Moin zusammen,

nach dem kleinen Exkurs in die Welt der Klemmbausteine und der BlueBrixx Eisenbahn geht's weiter mit Spur H0. 8) Die beiden noch ausstehenden Pakete sind inzwischen bei mir angekommen. So wie ich Euch kenne, wollt ihr wissen was drinnen ist. Bitte sehr:

Bild
Roco 76220, Roco 76221, Roco 76223

Drei der neuen T3-Taschenwagen, alle drei mit den neuen Aufliegern. Pro Wagen habe ich knapp über 50,- € gezahlt, verglichen mit der UVP ein Schnapper. 8) Zugerüstet und in Betrieb genommen werden die Wagen noch dieses Wochenende!


Das nächste Paket weiß eine längere "Geschichte" zu erzählen: Eigentlich habe ich auf e**y nach einem weiteren ET 440 ausschau gehalten. Auch eine entsprechende Auktion habe ich gefunden, bei der mir allerdings schlussendlich zu hoch geboten wurde. Egal, stöbere ich halt spaßeshalber mal durch, was der Händler noch so anbietet. Mit dabei war ein Konvolut "interessanter Schienen". Spaßeshalber habe ich mal 1,- € geboten, in dem sicheren Wissen, dass das eh nichts wird und das Konvolut bestimmt für hunderte Euros weggeht. Habe dann auch gar nicht mehr weiter an die Auktion gedacht, bis ich die E-Mail mit der Kaufbestätigung erhielt. :shock: Jetzt fragt ihr Euch bestimmt, um was für ominöse, "interessante Schienen" es sich handelt? Nun...




ADE-Gleise! Und davon nicht gerade wenig. Und das für 1,- €. :shock: Gut, Versandkosten sind noch dazugekommen. :lol: :lol: :lol:




Ich muss ehrlich sagen, ich hätte nie gedacht, dass das Paket mit den Gleisen jemals bei mir ankommen wird. Aber ein paar Tage später war es dann da. Ich konnte meinen Augen nicht trauen:


Bild
Riesiger Versandkarton voller Gleise

Also habe ich mich mal an's Sortieren gemacht. Es war eine bunte Mischung aus ADE, Röwa und Conrad Gleisen dabei, welche sich eigentlich nur durch die abweichende (bzw. nicht vorhandene) Bodenplatte unterscheiden.

Bild

150 Gerade Gleise (Standardlänge 23,2 cm -> knapp 35 Meter Gesamtlänge), einige kürzere Gleise mit abnehmbarer Böschung und ein paar Kurven waren in dem Konvolut enthalten. Noch einmal: das alles für 1,- €. :shock: Mir tut ja fast schon der Händler leid, dass er das Konvolut nicht für mehr Geld verkaufen konnte... :oops:


Die AHB - Allerheiligen Bodenbahn 2019

In Vorbereitung auf das kommende Wochenende habe ich heute mit dem Packen begonnen. Da ich bei Anselm im Auto mitfahren kann, nehme ich dieses Jahr "etwas" mehr mit als 2018. Zum Glück bin ich DC-Bahner, sonst müsste ich auch noch Loks und Triebwagen mitbringen... :lol:

Bild
Kein Händlerregal, sondern mein Beitrag an Rollmaterial zum AHB

Bild
Über 250 Meter Märklin C-Gleis wird ab morgen in Schwabing verlegt.

Wir halten Euch auf dem Laufenden! 8)


Moin Walter,
Emmentaler hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 17:13
Noch so ein verrückter. :bigeek: :fool: Als ich die Kiste mit Blue irgendwas gesehen hatte war mir klar was da kommt.
Ich gehöre auch zu denen die auch noch LEGO rumstehen haben. Bei mir ist es aber hautsächlich Technic.
Aber ich hatte schon vor ein paar Wochen die verrückte Idee zumindest Wagen aus Lego zu bauen. Aber nicht für eine LEGO-Bahn, sondern passend zu Spur-Null UK, also 1:43.5.
Eine Dapol Class 08 habe ich bereist.....schauen wir mal.
Ach wie cool, was für ein Zufall. Wenn's bei dir soweit ist, gerne mal Bilder davon zeigen. Würde mich sehr interessieren!
Einen fixen Maßstab gibt's bei mir nicht, ich dürfte mich aber irgendwo zwischen 1:35 und 1:45 bewegen.
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5344
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Joeys Teppichbahn - Weiter geht's mit Spur H0 ;)

#703

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Na servas! Da wünsch ich euch viel Spaß in schwabing! :shock:

So einen T3 muss ich mir glaub ich auch noch kaufen!
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Benutzeravatar

Modellbahn Augsburg
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert: Do 18. Aug 2016, 17:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Augsburg
Alter: 21
Kontaktdaten:

Re: Joeys Teppichbahn - Weiter geht's mit Spur H0 ;)

#704

Beitrag von Modellbahn Augsburg »

Guten Abend Joey,

so langsam erreicht die Vorfreude auf Allerheiligen auch bei mir ihren Höhepunkt. :sabber: Bleibt uns nur zu hoffen, dass der Gleisplan morgen auch aufgeht... :wink: Besonders gespannt bin ich auch auf Deine neuen Wagen und Gleise. Die muss ich mir dann mal in einer ruhigen Minute genauer anschauen.

Ach so, noch ein ganz spontaner Einfall: Bekommen wir beide den IC 2082/2083 zusammen? Dann könnten wir das Rangiermanöver, wie es bis vor ein paar Jahren in Augsburg stattgefunden hat, nachstellen. :D


Schöne Grüße und bis morgen,
Anselm

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2049
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#705

Beitrag von JoMä »

Moin zusammen,
Sherlock hat geschrieben:
Mi 30. Okt 2019, 20:41
so langsam erreicht die Vorfreude auf Allerheiligen auch bei mir ihren Höhepunkt. :sabber: Bleibt uns nur zu hoffen, dass der Gleisplan morgen auch aufgeht... :wink:
Anselm, der geht sich aus! Natürlich... 8) Und zur Not haben wir ja ausreichend Gleise vor Ort, um ggf. noch kurzfristige Änderungen vornehmen zu können.
Ach so, noch ein ganz spontaner Einfall: Bekommen wir beide den IC 2082/2083 zusammen? Dann könnten wir das Rangiermanöver, wie es bis vor ein paar Jahren in Augsburg stattgefunden hat, nachstellen. :D
Ich hab jetzt schon gepackt. Die Wagen müssten aber reichen.


Allerheiligen Bodenbahn 2019

Der Großteil ist gepackt, die Gleisplanung abgeschlossen. Soeben habe ich den Trailer für die AHB (Allerheiligen Bodenbahn 2019) fertiggestellt. Somit steht dem morgigen Tage und dem darauf folgenden Wochenende nichts mehr im Weg.

Ich melde mich dann hiermit offiziell über's Wochenende ab und wünsche viel Spaß beim Schauen! Weitere Videos gibt's von mir, nachdem ich wieder zu Hause bin und Zeit hatte, das Material zu sichten, schneiden und hochzuladen. Bitte erwartet also morgen und die nächsten Tage keine 10-teilige Filmreihe von mir!


https://www.youtube.com/watch?v=21xDHh7_y1w





Über Euer Feedback zu dem Trailer würde ich mich natürlich sehr freuen! 8)
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal


PhilippJ_YD
InterCity (IC)
Beiträge: 799
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 22:23

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#706

Beitrag von PhilippJ_YD »

Von meiner Seite ein klares Go für den Trailer, Macht Spaß zu zu schauen.

Wenn ich mir was wünschen darf: Als jemand, der bei solchen Aufnahmen den Tick hat, Waggons zu zählen, empfinde ich es als sehr angenehm, wenn die Züge vollständig durch fahren und nicht vorher der Szenenschnitt liegt. Wäre schön, wenn zumindest beim ersten Auftritt eines Zuges komplett gezählt werden kann :shock:

Viel Spaß allen Beteiligten, es wird sicher ein großer Spaß.
Gruß, Philipp


joesommer
InterRegio (IR)
Beiträge: 163
Registriert: So 1. Apr 2018, 17:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Z21
Wohnort: Hanstedt
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#707

Beitrag von joesommer »

Schöner Trailer, auch für Leute ohne Tick :mrgreen:
Was hast du denn mit dem ADE Gleis vor?
Den Schenker T3 hab ich auch! :D


Dein Spur L Projekt finde ich tatsächlich sehr interessant. Alleine, weil es vom Mainstream abweicht. Möglicherweise führt ein eigener Thread aber tatsächlich zu mehr Übersicht?
LGBler und 2l H0 Dachbodenbahner
Mein Bodenbahnthread: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=165631

Meine Gartenbahn:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=47&t=170269

Beste Grüße
Johannes

Benutzeravatar

KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2700
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 56
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#708

Beitrag von KleTho »

PhilippJ_YD hat geschrieben:
Do 31. Okt 2019, 07:46
Von meiner Seite ein klares Go für den Trailer, Macht Spaß zu zu schauen.

Wenn ich mir was wünschen darf: Als jemand, der bei solchen Aufnahmen den Tick hat, Waggons zu zählen, empfinde ich es als sehr angenehm, wenn die Züge vollständig durch fahren und nicht vorher der Szenenschnitt liegt. Wäre schön, wenn zumindest beim ersten Auftritt eines Zuges komplett gezählt werden kann :shock:

Viel Spaß allen Beteiligten, es wird sicher ein großer Spaß.
Philipp,

es ist doch ein Trailer❗️
Wägen zählen kannst Du im Hauptfilm.
Du weist doch wo Du den findest❓

Hier‼️
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


PhilippJ_YD
InterCity (IC)
Beiträge: 799
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 22:23

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#709

Beitrag von PhilippJ_YD »

Thomas, Alles gut, mein Wunsch war auf die Videos bezogen, die von der AHB 2019 erscheinen werden und ist ansonsten ein ganz allgemeiner Appell. Allzuoft gibt es in diversen Videos, jetzt nicht speziell auf einen Filmemacher bezogen, abgeschnittene Züge, was irgendwie unbefriedigend ist. :o
Gruß, Philipp

Benutzeravatar

KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2700
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 56
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#710

Beitrag von KleTho »

PhilippJ_YD hat geschrieben:
Do 31. Okt 2019, 09:24
Thomas, Alles gut, mein Wunsch war auf die Videos bezogen, die von der AHB 2019 erscheinen werden und ist ansonsten ein ganz allgemeiner Appell. Allzuoft gibt es in diversen Videos, jetzt nicht speziell auf einen Filmemacher bezogen, abgeschnittene Züge, was irgendwie unbefriedigend ist. :o
Philipp,

da hast Du vollkommen recht.
Aber die großen Filmer hier bei Stummis wissen, wie schwierig es ist einen Film gut, interessant und schnell zu schneiden. Und dabei stören oft lang Zugsequenzen.

Aber‼️
Wir werden für Waggonzähler, zu denen auch ich mich zähle, extra Videos, auch kurzfristig, veröffentlichen.
Danke, dass Du dieses Thema noch einmal angesprochen hast :gfm: ❗️
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2049
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#711

Beitrag von JoMä »

Moin zusammen,

vielen Dank für Eure Rückmeldungen zum Trailer. Freut, wenn's gefällt. :wink: 8)

Zu Euren Antworten:

Bezüglich der ADE-Gleise habe ich bishher noch keinen Plan, könnte mir aber vorstellen, die langfristig in einer Vitirne einzusetzten.

Für das Spur L (LEGO/BlueBrixx) Projekt werde ich demächst einen eigenen Thread eröffnen. Ich habe noch einiges, was ich Euch da zeigen kann. Wenn's soweit ist, gibt's hier natürlich noch einmal einen kurzen Hinweis!

PhilippJ_YD hat geschrieben:
Do 31. Okt 2019, 07:46
Wenn ich mir was wünschen darf: Als jemand, der bei solchen Aufnahmen den Tick hat, Waggons zu zählen, empfinde ich es als sehr angenehm, wenn die Züge vollständig durch fahren und nicht vorher der Szenenschnitt liegt. Wäre schön, wenn zumindest beim ersten Auftritt eines Zuges komplett gezählt werden kann :shock:
In meinen regulären Filmen handhabe ich das in der Regel so, dass man den Zug komplett sieht. Allerdings hat Thomas mit seiner Aussage "Aber die großen Filmer hier bei Stummis wissen, wie schwierig es ist einen Film gut, interessant und schnell zu schneiden. Und dabei stören oft lang Zugsequenzen" vollkommen recht. Gerade wenn man einen langen Güterzug, am besten noch mit vorbildgerechter Geschwindigkeit in voller Länge zeigt, schaltet der Großteil weg.

Natürlich gibt es auch Ausnahmen, man muss aber immer im Hinterkopf behalten, was ist möglichst interessant und kommt bei der Mehrheit an. Wenn man stundenlang am Editieren ist, möchte man auch, dass das Ergebnis möglichst viele sehen und die "Arbeit" nicht umsonst war, weil die Meisten bereits nach einer Minute Video wegschalten.

(OFF TOPIC) Nur mal zur Veranschaulichung: meine durchschnittliche Watchtime auf YouTube liegt bei etwa 01:30 Minuten, bei manchen Videos sogar bei nur 00:50 Minuten. Läuft ein Video richtig gut, sind es auch mal 02:00 Minuten durchschnittliche Watchtime. Heißt bei einem 5 Minuten langen Video, das dazu auch noch gut läuft, hat der Großteil der Zuschauer bereits nach 2 Minuten wieder weggeschalten. Die wenigsten schauen ein Video bis zum Schluss an, bei mir sind das zwischen 15% und 35%.
FAZIT: Deshalb sind lange Szenen, auf denen ein kompletter Zug zu sehen ist, auf YouTube eher suboptimal (bei einem langen Zug mit vorbildgerechter Geschwindigkeit sind das gut und gerne 2-3 Minuten!!!). Da kann man sich sicher sein, alles was nach der langen Szene noch folgen mag, schaut der Großteil eh nicht mehr.

Deshalb bin ich in letzter Zeit dazu übergegangen, den Zug aus zwei (oder mehreren) Perspektiven zu filmen und das dann in der Nachbearbeitung zusammenzuschneiden. -> Man hat den gesamten Zug im Bild und hält die Zuschauer durch den Szenenwechsel bei Laune. :lol:

Ich hoffe, meine Gedanken und Beweggründe sind soweit nachvollziehbar. Bei Fragen einfach fragen, ebenso gerne Euer Feedback zu meinen Videos abgeben. Nur so kann ich mich verbessern!


Die AHB - Allerheiligen Bodenbahn 2019

Wer das Geschehen rund um die AHB 2019 verfolgen möchte, der sei auf Thomas Thread Schwabing, mittendrin! - Allerheiligen Bodenbahn 2019 - verwiesen. Dort werden alle Beteiligten ihre Fotos und Videos veröffentlichen.
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

E-Lok-Muffel
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2196
Registriert: Di 6. Jan 2015, 14:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS-2
Gleise: C-Gleis; DEO: K-Gl.
Wohnort: Ingelheim
Irland

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#712

Beitrag von E-Lok-Muffel »

Hallo Joey,

Frage: willst Du jetzt Blockbuster-Regisseur werden???
JoMä hat geschrieben:
Do 31. Okt 2019, 11:14
(OFF TOPIC) Nur mal zur Veranschaulichung: meine durchschnittliche Watchtime auf YouTube liegt bei etwa 01:30 Minuten, bei manchen Videos sogar bei nur 00:50 Minuten. Läuft ein Video richtig gut, sind es auch mal 02:00 Minuten durchschnittliche Watchtime. Heißt bei einem 5 Minuten langen Video, das dazu auch noch gut läuft, hat der Großteil der Zuschauer bereits nach 2 Minuten wieder weggeschalten. Die wenigsten schauen ein Video bis zum Schluss an, bei mir sind das zwischen 15% und 35%.
FAZIT: Deshalb sind lange Szenen, auf denen ein kompletter Zug zu sehen ist, auf YouTube eher suboptimal (bei einem langen Zug mit vorbildgerechter Geschwindigkeit sind das gut und gerne 2-3 Minuten!!!). Da kann man sich sicher sein, alles was nach der langen Szene noch folgen mag, schaut der Großteil eh nicht mehr.
Die Frage ist, wer schaut sich Deine Videos auf YT an? Die Nicht-Bahner unter den Zuschauern werden schnell gelangweilt sein, egal welcher Zug wie lange durchs Bild fährt, aber die sollten auch nicht unbedingt Deine Zielgruppe sein, weil die wirst Du nicht dauerhaft fesseln können, egal, welche Regie-Tricks (Sountrack, Schnitte, Special effects usw.) Du anwendest.
Wen willst Du als Zielgruppe für Deine Videos gewinnen, oder ist Dir das egal, Hauptsache viel! (dann ggfs. anderes Thema: loco-crash o.ä.).

Ich sah bis jetzt YT als "abload für Videos" an, als Video-Hoster zum Verlinken hier ins Forum.
Wenn Du natürlich auch auf Youtube aktiv bist, nicht nur mit MoBa-Videos, und dort auf Jagd nach Followern, dann musst Du Dich entweder nach den Seh-Gewohnheiten Deiner Zuschauer dort richten oder Deinen eigenen Stil entwickeln.

Warum nicht der "Sergio Leone" der Moba-Videos werden: minutenlange Einstellungen untermalt mit der Filmmusik von Ennio Morricone...

mit stirngerunzelten Grüßen und den besten Wünschen für die AHB
uLi
Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!


Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1393
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 28
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#713

Beitrag von Laurent »

Zum Thema AHB...

Bild
:fool: :fool:
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic

Benutzeravatar

hansi057
InterCity (IC)
Beiträge: 859
Registriert: Sa 9. Jan 2010, 10:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 MS2 iTrain
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bei Peine
Alter: 63

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#714

Beitrag von hansi057 »

Guten morgen ihr AhB´ler
Ich wünsche euch jetzt einen guten Kaffee in den Tassen und viel Spaß am
heutigen Tag und ich freue mich auf Bilder.
Freundliche Grüße
Hansi

Benutzeravatar

BeVauGe
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 45
Registriert: Do 17. Jan 2019, 18:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Indiana, Vereinigte Staaten von Amerika
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#715

Beitrag von BeVauGe »

Hallo Joey,

auch ich sehe gerne lange Züge in voller Länge.

Angesichts des Überangebots an "Content" ist es natürlich nachvollziehbar, dass manche "Szenen" die Allgemeinheit überfordern könnten. Dein Hinweis
JoMä hat geschrieben:
Do 31. Okt 2019, 11:14

Natürlich gibt es auch Ausnahmen, man muss aber immer im Hinterkopf behalten, was ist möglichst interessant und kommt bei der Mehrheit an. Wenn man stundenlang am Editieren ist, möchte man auch, dass das Ergebnis möglichst viele sehen und die "Arbeit" nicht umsonst war, weil die Meisten bereits nach einer Minute Video wegschalten.


ist da also mehr als nachvollziehbar.

Aber für die ganz Verrückten kannst Du dann ja beispielsweise einen "Directors Cut" oder eine "Unrated Version" machen. Dann noch den Werbespruch "Über eine Million Zuschauer in Frankreich" ergänzen und schon läuft das Ding wie geschmiert.
Gruss aus dem Mittleren Westen der USA

Marcus

Ich weiss ja nicht was Ihr macht, aber ich geh jetzt mit der Eisenbahn spielen.

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5344
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#716

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Sehr starker Trailer Joey, hat mir sehr gut gefallen!

Ich bin gerade erst heimgekommen und muss jetzt mal schauen, ob es von Tag 1 schon Fotos und Bilder gibt, aber der Trailer macht auf jeden Fall mal Lust auf mehr!

Mit der Länge bist du übrigens absolut auf dem richtigen Dampfer. Ich kann deine Argumente nicht nur nachvollziehen, sondern auch 1:1 unterzeichnen!
Bezüglich der durchschnittlichen Videolänge hab ich auch noch eine Idee, weiß aber nicht, ob das hinkommt. Ich meine, dass viele Leute beim 2. oder 3. oder 15ten Klick nur noch Kommentare abgeben. Wer das macht (und Antwortet und da eine Diskussion entsteht), schaut das Video zwar an (+1 Klick), drückt es aber nach 2sek wieder weg um nur unterhalb seinen Kommentar zu posten.

Das würde das oftmalige wegklicken nach sehr kurzer Zeit erklären, ich weiß aber nicht, ob das wirklich so gezählt wird.
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3877
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#717

Beitrag von DerDrummer »

Moin Moin, ich hab auch noch Senf zum dazugeben!

Joey, wie schon per WhatsApp geschrieben, klasse Trailer! :gfm:

M.W. ist es so, dass wenn man mit einem Account oder einer IP-Adresse mehrmals auf ein Video klickt, nur ein Mal ein Klick gezählt wird. Ansonsten könnte ich die ja ganz einfach faken, indem ich X Mal mein eigenes Video anklicke.

Ich wechsel dann mal in Thomas´ Thread zu den Fotos. :aetsch:


Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2049
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#718

Beitrag von JoMä »

Moin zusammen,

endlich habe ich Zeit, auf die Antworten bezüglich meinen YouTube Videos zu antworten. Vielen Dank an Philipp, ULi, Marcus, Michael und Justus für Euer Feedback!

Eines vorweg: ich habe mir Eure Anregungen zu Herzen genommen und so wird es in meiner AHB-Videoserie wieder längere Szenen mit weniger Schnitten und "ganzen Zügen" zu sehen geben.

Nein ich möchte kein Blockbuster Regisseur werden. Ich werde auch kein "Clickbaiting", gezielte Fehlinformation ("über eine Millionen Zuschauer in Frankreich"), oder sonstige schmierige Tricks betreiben, um möglichst viele Zuschauer zu erreichen. Auch glaube ich nicht, dass sich besonders viele "Nicht-Eisenbahn-Interessierte" Eisenbahnvideos - geschweige denn Modellbahnvideos - anschauen.


Ich möchte vor allem eines: Qualität liefern (die meine Zuschauer aber glaube ich auch von mir erwarten) und meine Zuschauer begeistern.


Anfangs habe ich YouTube ebenfalls "nur" als ein abload.de für Videos angesehen. Damals bestanden meine Videos einfach aus aneinandergeklatschten Clips. Damals war mir ziemlich egal, ob sich überhaupt irgendwer die Mühe macht, meine VIdeos zu gucken.

Inzwischen sind meine Ansprüche seit meinen ersten Videos an mich selbst und meine VIdeos deutlich gestiegen. Ich möchte mich bzw. meine Videos permanent weiterentwickeln, neues probieren, aus Fehlern lernen und nicht immer nur den gleichen (auf Dauer langweiligen) Einheitsbrei abliefern. Wer möchte, kann ja mal mein erstes Video mit einem akutellen AHB oder ILB Video vergleichen.

Gleichzeitig steigt mit aufwändiger produzierten Videos natürlich auch der Zeitbedarf für's Schneiden und Hochladen (Thumbnail, Videobeschreibung, Tags etc.). Wenn man wie ich meist mehrere Stunden an einem Video sitzt, möchte man (ich) natürlich nicht, dass die halbe "Arbeit" umsonst war, weil der Großteil der Zuschauer bereits nach 50% des Videos wieder abgeschalten haben.

Man schaut also anhand von Kommentaren und YouTube Analytics, was läuft, was nicht läuft, was wird geschaut, was nicht und richtet sich anschließend nach dem, was läuft. Das waren bei mir (laut YouTube Analytics) vor Allem die Videos mit vielen kürzeren Szenen und unterschiedlichen Blickwinkeln. Nachdem hier im Forum längere Szenen, auf denen auch "ganze Züge" zu sehen sind, gewünscht sind, werde ich in meinen nächsten Videos schauen, wie ein Misch-Masch aus kurzen Szenen mit vielen Blickwinkeln und langen Szenen mit "ganzen Zügen" bei Euch ankommt.



Für den Fall, dass manche von Euch den AHB-Thread nicht verfolgen, verlinke ich an dieser Stelle nocheinmal meine beiden bisher veröffentlichten Videos der AHB (Allerheiligen Bodenbahn 2019) und wünsche viel Spaß beim Anschauen!



https://www.youtube.com/watch?v=kRXDYwRygos




https://www.youtube.com/watch?v=VsGu6rHPGRQ


Lasst gerne mal Euer Feedback da, wie ihr die Mischung aus kurzen und längeren Szenen so findet.
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal


ceolag
InterRegio (IR)
Beiträge: 240
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 12:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21+Multimaus
Wohnort: Inntal
Alter: 39
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#719

Beitrag von ceolag »

Hey Joey,

Wie lang die Videos ansich sind, ist mir bis zu einem gewissen Punkt eigentlich recht wurscht.
Hauptsache da passiert was Interessantes und es wird nicht langweilig.
Ob das nun lange Züge in einer Einstellung, der gleiche kurze Zug aus verschiedenen Perspektiven oder du filmst, wie Thomas filmt, ich kann allem was abgewinnen. :mrgreen:
Dementsprechend gefallen mir auch deine kurzen Videos. Hat halt auch was. Snack für zwischendurch oder so.

Den Vorschlag von uLi, Musik von Ennio Morricone zu verwenden, find ich super. :fool:
Wenn da nur nicht dieses lästige Urheberrecht wäre.

Viele Grüße,
Andi, der sich jetzt bei Youtube mal wieder das Intro von My Name is Nobody reinzieht...


joesommer
InterRegio (IR)
Beiträge: 163
Registriert: So 1. Apr 2018, 17:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Z21
Wohnort: Hanstedt
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#720

Beitrag von joesommer »

Hallo Joey,

Ist wohl auch eine Zielgruppenfrage, möglicherweise unter Einfluss des jeweiligen Lebensalters, Modelleisenbahner bevorzugen längere Einstellungen, jene Zuschauer, die weniger in der Materie stecken als die Stummis und "Eingeweihten" bevorzugen kurze Schnitte. Das ist ein Trend, der einfach überall zu erkenne ist - TV, Youtube usw.

Ich persönlich bevorzuge bei MoBa-Videos z.B. Clips ohne Musik, vor allem wenn gefahren wird. Das sehen viele Uploader, die aber 10 Lenze jünger als ich sind, anders...

Auf jeden Fall wird der diesjährige AHB-Event auf deinem Kanal toll repräsentiert! Vielen Dank dafür!
LGBler und 2l H0 Dachbodenbahner
Mein Bodenbahnthread: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=165631

Meine Gartenbahn:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=47&t=170269

Beste Grüße
Johannes


PhilippJ_YD
InterCity (IC)
Beiträge: 799
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 22:23

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#721

Beitrag von PhilippJ_YD »

Sag mal Joey, hattest du Gelegenheit, die Roco T3 zu testen und zuzurüsten? Hätte eine kleine Frage dazu: Passen sie zugerüstet in die Verpackung? Habe auch gerade welche erhalten und würde das gerne machen, aber mangels Einsatzmöglichkeit wäre es doof, wenn sie nicht wieder rein passen würden. Die gleiche Frage stellt sich mir für die T2000.

Die Videos wussten zu gefallen :gfm:
Gruß, Philipp

Benutzeravatar

Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1005
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#722

Beitrag von Modellbahn Tamm »

PhilippJ_YD hat geschrieben:
Sa 9. Nov 2019, 22:16
Sag mal Joey, hattest du Gelegenheit, die Roco T3 zu testen und zuzurüsten? Hätte eine kleine Frage dazu: Passen sie zugerüstet in die Verpackung? Habe auch gerade welche erhalten und würde das gerne machen, aber mangels Einsatzmöglichkeit wäre es doof, wenn sie nicht wieder rein passen würden. Die gleiche Frage stellt sich mir für die T2000.
Moin Philipp,

Da Joey gerade viel beschäftigt zu sein scheint, erlaube ich mir mal zu antworten.
Ich habe am Wochenende 3 T3 zugerüstet. Dabei habe ich auch für dich getestet, ob die Wagen wieder in die OVP passen. Ja, das tun sie. Passen wieder einwandfrei rein. Allerdings nur gerade so. Generell ist das zurüsten der T3 nicht einfach und man braucht eine ruhige Hand. Wenn man aber einmal verstanden hat, welche Teile wo hin gehören, macht es ungemein Spaß.
Für den ersten Wagen mit Trailer habe ich 1,5 h gebraucht. Für den dritten dann trotz Störung durch die jüngste "nur" noch 45 min.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


PhilippJ_YD
InterCity (IC)
Beiträge: 799
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 22:23

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#723

Beitrag von PhilippJ_YD »

alphatiger86 hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 21:56
PhilippJ_YD hat geschrieben:
Sa 9. Nov 2019, 22:16
Sag mal Joey, hattest du Gelegenheit, die Roco T3 zu testen und zuzurüsten? Hätte eine kleine Frage dazu: Passen sie zugerüstet in die Verpackung? Habe auch gerade welche erhalten und würde das gerne machen, aber mangels Einsatzmöglichkeit wäre es doof, wenn sie nicht wieder rein passen würden. Die gleiche Frage stellt sich mir für die T2000.
Moin Philipp,

Da Joey gerade viel beschäftigt zu sein scheint, erlaube ich mir mal zu antworten.
Ich habe am Wochenende 3 T3 zugerüstet. Dabei habe ich auch für dich getestet, ob die Wagen wieder in die OVP passen. Ja, das tun sie. Passen wieder einwandfrei rein. Allerdings nur gerade so. Generell ist das zurüsten der T3 nicht einfach und man braucht eine ruhige Hand. Wenn man aber einmal verstanden hat, welche Teile wo hin gehören, macht es ungemein Spaß.
Für den ersten Wagen mit Trailer habe ich 1,5 h gebraucht. Für den dritten dann trotz Störung durch die jüngste "nur" noch 45 min.
Danke Johannes, dann werde ich mir heute Abend vielleicht mal die Wagons schnappen. Wollte eigentlich am Wochende loslegen, aber mit ständigem Husten ist das auch kein Spaß. Da das inzwischen wieder geht, kann man vielleicht etwas produktives tun :)
Gruß, Philipp

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2049
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#724

Beitrag von JoMä »

Moin zusammen,

alphatiger86 hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 21:56
Da Joey gerade viel beschäftigt zu sein scheint, erlaube ich mir mal zu antworten.
da ich zzt viel um die Ohren und noch einiges zu erledigen habe, bin ich froh, dass ich wenigstens mit den AHB Videos noch nachkomme. Von daher vielen Dank für deine Antwort, Johannes!
Ach ja, die Tage werde ich dank Johannes (alphatiger) hier auch eine kleine "Neuerung" vorstellen.


Mein nächstes Video vom AHB gibt's ab heute (Donnerstag) Abend, 19:00 Uhr auf Youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=kj3KJ6BWGg0





Damit die Zeit bis dahin nicht zu lange wird, verlinke ich Euch meine bisherigen (aber in meinem Thread noch nicht gezeigten) AHB Videos. Wer sie schon in Thomas' Thread (Schwabing Mittendrin) gesehen hat, braucht sie ja nicht nocheinmal anschauen. ;)











Philipp: ich habe mit dem Zurüsten eines Roco T3 beim AHB begonnen, habe den Versuch jedoch schnell wieder abgebrochen. Seitdem stehen die Wagen im Schrank und warten darauf, dass ich Zeit, Lust und Nerven für's Zurüsten auftreibe. Du brauchst wirklich wahnsinnig viel Geduld, im direkten Vergleich könnte man beim T2000 schon fast von einem Fertigmodell sprechen... :roll: Sebastians ACME Containerwagen zurüsten (inkl. Klappriegel schleifen) fand ich im Vergleich zum T3 dann schon sehr einfach und entspannend... 8) :lol:

Ach Andi,
ceolag hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 17:14
...
Wenn da nur nicht dieses lästige Urheberrecht wäre.
Das wäre schon... :D
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

MiniCooper
Beiträge: 6
Registriert: Do 1. Aug 2019, 13:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hessen
Alter: 32
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Die AHB: Allerheiligen Bodenbahn 2019

#725

Beitrag von MiniCooper »

Hallo in die Runde, Hallo Joey,
ich kann feierlich meinen ersten aktiven Beitrag in diesem Forum verkünden. Hallo, ich bin der Neue :wink:
Ausführlich möchte ich mich aber in den nächsten Wochen nochmal in einem eigenen Thread vorstellen, aber soviel sei vorab gesagt, ich bin leidenschaftlicher Teppichbahner im Wiedereinstieg :D

Joey, ich bin begeistert von deinen Werken und habe gerade zu letzt die AHB gespannt verfolgt. Ich denke das Konzept des Gleisplanes ist mir mittlerweile klar, unklar ist mir aber generell wie bei so einem Teppichbahn-Treffen die Steuerung erfolgt.

- mit welchem Digitalsystem habt ihr gearbeitet?
- wurde alles manuell gesteuert oder auch automatisch?
- wie viele "Lokführer" sind gleichzeitig aktiv?
- verwendet ihr sogar Blockstrecken zur Streckenabsicherung?
- etc...

Die Frage stellt sich mir jedes mal wenn ich solche Teppichbahn-Treffen verfolge.

LG,
Flo

Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“