Joeys Teppichbahn - Zurüstorgie

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2700
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 56
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Probeaufbau: Auslauf für den ICE 4!!!

#801

Beitrag von KleTho »

Emmentaler hat geschrieben:
So 29. Mär 2020, 17:18
Hallo Joey

12-teiliger ICE 4 ist 345,731 Meter lang, macht in H0 3.973 Meter :bigeek: :bigeek: :gfm:

Grüsse aus dem Emmental bei leichtem Schneefall :umbrella:
Walter
Walter,

das ist genau die Länge, welche Bahram, Manfred, Joey, Laurent, Günter, Anselm, Steffen und meine Wenigkeit beim AHB und STB immer fahren.
Aber auch zuhause sind unsere Züge so lang oder noch länger :fool: .

Aber frage nicht, was Du in Wuppertal geboten bekommst :redzwinker: .
8 Meter sind dort keine Seltenheit und wird dort vom System verkraftet.
Entspricht gerade noch, was im Maßstab 1:1 bei der DB AG erlaubt ist.
Da ist bei ca. 700m und 250 Achsen Schluß!
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3877
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Probeaufbau: Auslauf für den ICE 4!!!

#802

Beitrag von DerDrummer »

Neeee, die 700m kann der Norden locker überbieten. 835m werden von Hamburg nach Skandinavien gefahren. 8)
Aber ich habe neulich von einer Testfahrt mit zwei 12-teiligen ICE 4 gehört, das wäre doch mal was. :lol:

Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!

Benutzeravatar

Emmentaler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 258
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 11:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Schweiz

Re: Joeys Teppichbahn - Probeaufbau: Auslauf für den ICE 4!!!

#803

Beitrag von Emmentaler »

Hallo Thomas

Da muss ich doch mal bei mir nachmessen, weil normal sind bei mir die Züge so in etwa 3 Meter lang.
Aber möglich ist mehr, limitierendes Mass ist die eine Kehrschleife, und da passt ein zu mit 4.3 Meter rein.
Nur ist das längste Gleis im Bahnhof aber nur 4 Meter lang. :shock:
Für mich ist das aber locker lang genung. :lol:

Grüsse
Walter

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2049
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Probeaufbau: Auslauf für den ICE 4!!!

#804

Beitrag von JoMä »

KleTho hat geschrieben:
So 29. Mär 2020, 18:04
Emmentaler hat geschrieben:
So 29. Mär 2020, 17:18
12-teiliger ICE 4 ist 345,731 Meter lang, macht in H0 3.973 Meter :bigeek: :bigeek: :gfm:
das ist genau die Länge, welche Bahram, Manfred, Joey, Laurent, Günter, Anselm, Steffen und meine Wenigkeit beim AHB und STB immer fahren.
Aber auch zuhause sind unsere Züge so lang oder noch länger :fool: .
Und das ist ja schon ganz schön kurz... :lol:
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1005
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Probeaufbau: Auslauf für den ICE 4!!!

#805

Beitrag von Modellbahn Tamm »

Moin zusammen,

Na, nicht dass es hier noch auf einen Längenvergleich herausläuft :fool:

Aber 3,8m ist schon ordentlich. So eine Länge will ich auch mal haben. Die künstliche Verlängerung ist leider recht teuer, zum Glück geht das in "Raten" :pflaster:
So, genug Kopfkino :mrgreen:
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2049
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 (eigentlich 6.1)

#806

Beitrag von JoMä »

Moin zusammen,

endlich - nachdem ich es vor über einem Jahr großspurig angekündigt habe - sind die Planungen zum 2-gleisigen Streckenausbau der Hauptstrecke und zum Ausbau des Durchgangsbahnhof "Trauntesheim" abgeschlossen! 8) Mit keiner anderen Planung hatte ich jemals solche Schwierigkeiten, zu einem zufriedenstellenden Ergebnis zu gelangen.

Nun, ein dutzend Varianten später (von denen mir keine so richtig gefallen hat) und einer - durch die Planung verursachten - Moba Pause darf ich Euch stolz präsentieren:
.
.
Gleisplan des Durchgangsbahnhof "Trauntesheim" 2.0 (/6.1)

Gleisplan für höhere Auflösung anklicken.
Bild
Gleisplan für höhere Auflösung anklicken.


Zur besseren Übersichtlichkeit sind die Gleise z. T. wieder farbig markiert. Welche Farbe was bedeutet, ist im Gleisplan ja bereits aufgeführt. Hauptaugemerk neben dem optischen Erscheinungsbild mit schönen Weichenstraßen und hoher Nutzgleislänge versteht sich war, dass sowohl Stichstrecke als auch Ausziehgleis von allen Gleisen, insbesondere den beiden Stumpflgeisen 101/102, aus erreicht werden können, sowie dass der "Eisenbahnmuseumsverein Trauntesheim" (EMVT) sein eigenes kurzes Bahnsteiggleis zur Durchführung von Museumsfahrten, meist nach "Wolfsburghausen", erhält.

Auch bin ich meinem Grundsatz wieder treu geblieben, kein Radius unter 80 cm und dieser auch nur mit Übergangskurven (min 1x R20). Unter der Brücke fehlt noch eine Gleisverbindung, damit man von Gleis 4-7 nach links (<-) ausfahren kann und auf der Hauptstrecke wieder im Regelgleis herauskommt. Leider lassen sich von der Stichstrecke aus kommend der Museumsbahnsteig und die Abstellanlage nur erreichen, in dem man kurz die Hauptstrecke schneidet. Für eine zusätzliche Gleisführung parallel zur Hauptstrecke hat der Platz leider nicht mehr gereicht.

Für alle die es interessiert hier noch die Nutzgleislängen:

:arrow: Gleis 1: 5,0 Meter (FV, <-)
:arrow: Gleis 2: 2,8 Meter (NV, <-)
:arrow: Gleis 3: 2,9 Meter (NV, ->)
:arrow: Gleis 4: 4,7 Meter (FV, <-/->)
:arrow: Gleis 5: 4,2 Meter (FV, ->)
:arrow: Gleis 6: 4,2 Meter (Gz1, <-/->)
:arrow: Gleis 7: 7,5 Meter (Gz2, <-/->)
:arrow: Gleis 101: 1,9 Meter (NV)
:arrow: Gleis 102: 1,9 Meter (NV)
(FV = Fernverkehr, NV = Nahverkehr, Gz = Güterzug, <-/-> = Regelfahrtrichtung)

Der Plan lässt sich weitestgehend mit bereits vorhandenem Gleismaterial umsetzten. Lediglich 4 "schlanke" (10 Grad) Weichen muss ich dafür noch besorgen. Bis zu einem Aufbau werden aber noch einige abendfüllende Basteltage vergehen, um die sechs benötigten Selbstbaugleise anzufertigen, sowie alle Bettungen an den Weichen zuzuschneiden.

Ich würde mich sehr über eure Einschätzung des Gleisplanes freuen. Wenn ihr Verbesserungsvorschläge/Anregungen habt, immer gerne her damit!


Zum Schluss noch zur Post:

@ Walter: ICE 4 mit knapp 4 Metern länge? Passt locker! 8) Lediglich eine ICE 3 Doppeltraktion mit 4,65 Meter wird extrem knapp, bzw. kann halt ausschließlich Gleis 1 und Gleis 4 befahren.

@Wolfgang: vielleicht nimmt sich die nächste Zeit ja ein "fähigerer" Hersteller den Wagen an. Freuen würde es mich auf jeden Fall und würde auch einen Großeinkauf auslösen...

@ Thomas/Justus: mein Güterzuggleis mit 7,5 Metern trifft also exakt die Norm der DB AG. Außer halt im Norden. Aber da bin ich ja auch nicht. :lol:

@ Johannes (Alphatiger): Ich sag mal besser nix dazu, wa? :hammer:
Zuletzt geändert von JoMä am Di 31. Mär 2020, 19:03, insgesamt 1-mal geändert.
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

E94 135
InterCity (IC)
Beiträge: 699
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und digital mit CS3+
Gleise: M-Gleis und C-Gleis
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 (eigendlich 6.1)

#807

Beitrag von E94 135 »

Hallo Joey,

Der Gleisplan sieht gut aus und auf die schnelle ist mir auch nichts außer dem was du selbst schon erwähnt hast aufgefallen.

Hast du eigentlich sowas wie eine sperate Lokabstellung (wie z.B. in Rangierbahnhofen) geplant bzw ist die in er Abstellanlage intigriert?

Grüße,
Patrick

Benutzeravatar

Task
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 61
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 18:13
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 19
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 (eigendlich 6.1)

#808

Beitrag von Task »

Der Gleisplan sieht sehr spannend aus. Dein planerisches Geschick (und deinen Platz) hätte ich gerne.

Ich habe gestern Abend verzweifelt eine Planung aufgegeben, da ich an einigen Stellen keine vernünftige Lösung finde, besonders der Kreisschluss ist immer wieder kompliziert. Ich hatte nämlich noch eine Idee, wie ich bei mir noch sehr viel zusätzlichen Platz schaffen könnte, kriege aber einfach keinen vernünftigen Gleisplan dafür hin :(
Viele Grüße
Bendix

Meine Parkettbahn


ceolag
InterRegio (IR)
Beiträge: 240
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 12:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21+Multimaus
Wohnort: Inntal
Alter: 39
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 (eigendlich 6.1)

#809

Beitrag von ceolag »

Hi Joey
JoMä hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 14:35
Ich würde mich sehr über eure Einschätzung des Gleisplanes freuen.
Kannste haben: Du bist irre :lol:
Achso des Gleisplans. Naja auch irre. Wie eigentlich immer bei dir.
Einzig das längste FV Gleis ist zu kurz. Mit 4,7m passt da mit ach und krach ne Railjet-Doppeltraktion drauf, die dann aber vermutlich an den Weichen übersteht, also doch nicht ganz drauf passt.
Ganz finster sieht es dann für die ICE4-Doppeltraktion aus.
Da musste noch mal ran. :fool:

Viele Grüße,
Andi

Benutzeravatar

Emmentaler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 258
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 11:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Schweiz

Re: Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 (eigendlich 6.1)

#810

Beitrag von Emmentaler »

Hallo Joey

Ein grandioser Plan, da bin ich erst mal sprachlos. :bigeek: :gfm:

Grüsse
Walter


Fireaxe
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 268
Registriert: Di 16. Apr 2019, 14:28
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21
Österreich

Re: Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 (eigendlich 6.1)

#811

Beitrag von Fireaxe »

Der Gleisplan ist echt irre. Wie lange hast du daran getüftelt?

Das Video vom ICE hat mir auch gefallen!


Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1164
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 53
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 (eigendlich 6.1)

#812

Beitrag von Magdeburger »

Moin Joey,
du bist und bleibst halt einfach irre....

...genial :D :D :D !

oder knapp gesagt: Gleisplanungsmeister!

Auf Aufbau und Fahrtprobe bin selbstredend mehr als gespannt!

Viele Grüße
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)


Anth0lzer
InterRegio (IR)
Beiträge: 238
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 17:45
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Antholz/München
Italien

Re: Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 (eigentlich 6.1)

#813

Beitrag von Anth0lzer »

:gfm:
Anders kann ichs nicht sagen.
Hab gerade 3 Konten im Hirn beim Versuch alles nachzuvollziehen.
Stellwerksleiter möchte ich da nicht sein :mrgreen:
Grüße
Hubert


Anth0lzer
InterRegio (IR)
Beiträge: 238
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 17:45
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Antholz/München
Italien

Re: Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 (eigentlich 6.1)

#814

Beitrag von Anth0lzer »

:gfm:
Anders kann ichs nicht sagen.
Hab gerade 3 Konten im Hirn beim Versuch alles nachzuvollziehen.
Stellwerksleiter möchte ich da nicht sein :mrgreen:
Grüße
Hubert

Benutzeravatar

Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1005
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 (eigentlich 6.1)

#815

Beitrag von Modellbahn Tamm »

Moin Joey,

Einfach nur der :hammer:

Aber einen Verbesserungsvorschlag hätte ich: der Bahnhof wird in der falschen Wohnung aufgebaut! Ich räume hier schonmal das Spielzimmer für dich frei :mrgreen:
JoMä hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 14:35
@ Johannes (Alphatiger): Ich sag mal besser nix dazu, wa? :hammer:
:fool: :fool: :fool:
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


ET 420
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert: Do 2. Jul 2015, 18:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: München
Alter: 23
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 (eigentlich 6.1)

#816

Beitrag von ET 420 »

Servus Joey,

dann melde ich mich hier in deinem Thread auch mal zu Wort.
Der Gleisplan sieht wirklich gut aus, da freue ich mich schon, wenn ich mal bei dir vorbeischaue.
Mit ein bisschen Glück habe ich bis dahin meinen Velaro auf voller Länge, dann können wir die Bahnsteige voll aunutzen.

Grüße
Matthias

Benutzeravatar

Tuscan23
InterRegio (IR)
Beiträge: 172
Registriert: Mo 5. Nov 2018, 15:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21 Multimaus, Rocview
Gleise: C- & Profigleis
Wohnort: Eppstein
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 (eigentlich 6.1)

#817

Beitrag von Tuscan23 »

Oida,
5,0 Meter Bahnhof? Verstehe ich das jetzt richtig???
:bigeek:
Marvelous!

Also mein Wohnzimmer ist verdammt groß, da kannst Du gerne mal aufbauen :fool:.

Viel Freude mit der ersten Testfahrt, wenn Du mal zum Aufbauen kommst :zahnlos:!

Liebe Grüße
JJ


joesommer
InterRegio (IR)
Beiträge: 163
Registriert: So 1. Apr 2018, 17:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Z21
Wohnort: Hanstedt
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 (eigentlich 6.1)

#818

Beitrag von joesommer »

Was für ein krasser, toll ausgetüftelter Gleisplan! Große Klasse, Joey!
LGBler und 2l H0 Dachbodenbahner
Mein Bodenbahnthread: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=165631

Meine Gartenbahn:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=47&t=170269

Beste Grüße
Johannes

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2049
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 (eigentlich 6.1)

#819

Beitrag von JoMä »

Moin zusammen,

Patrick, Bendix, Andi, Walter, Feueraxt, Steffen, Hubert, Johannes (alphatiger), Matthias (willkommen im Thread! ;)), Doppeljot und Johannes II. (joesommer), vielen vielen Dank für Eurer umwerfendes Feedback zu meinem neuen Gleisplan!

Ich möchte mich an dieser Stelle auch noch einmal herzlich bei Claus (Link zu Claus' Anlage) bedanken, der mir vor einigen Wochen einiges an Gleismaterial bzw. RocoLine Zubehör geschenkt hat. Die ersten Teile davon wurden bereits verwertet. Besten Dank nochmal! 8)

Bild
Gleisböschungen, Gleisklammern, Schwellenendstücke, Schienenverbinder uvm.

Vorgestern habe ich damit begonnen, die fehlenden Selbstbaugleise anzufertigen, gestern wurden dann die letzten beiden Gleiselemente verklebt. Das ganze habe ich natürlich für Euch dokumentiert. 8) Eine ausführlichere "Anleitung" zu den RocoLine Bettungsgleisen im Eigenbau habe ich ja bereits vor einigen Wochen veröffentlicht.

Bild
Basteltisch mit den benötigten Werkzeugen - die Säge kam nicht zum EInsatz, ich habe alles gedremelt.

Für die Zwischenschritte siehe RocoLine Bettungsgleisen im Eigenbau, ich zeige an dieser Stelle gleich die fertigen Ergebnisse. Zum Test, dass der selbsterstelltle Gleisübergang passt, sind die Gleise jeweils auf ein Industriegleis aufgesteckt. Die teils noch sichtbaren Kugelschreibermarkierungen wurden/werden natürlich noch entfernt. ;)

Bild
Übersicht über die neuen Selbstbaugleise
Von links nach rechts: G29, G149, G154, R9/10°, R10/10°, 2x R20/2,5°


Bild
G154 (Links) - Perfekter Übergang 8)

Bild
G29 (Mitte)

Bild
G149 (links) - Leider nicht ganz perfekt geworden...

Bild
R9/10°

Bild
Verkleben der Schienenverbinder (/Gleisklammern)

Zum Verkleben der Schienenverbinder (/Gleisklammern) verwende ich den UHU 2K Kleber. Damit die Gleisklammer perfekt ausgerichtet ist, wird das Selbstbaugleis auf ein Industriegleis gesteckt. Beim Kleben dann lieber erst einmal etwas weniger Kleber verwenden und nach 1-2 Std. ggf. nochmal nacharbeiten, als zu viel Kleber zu verwenden und beide Gleise zusammenzuleimen...


Zum Schluss zur Post:

Patrick:
E94 135 hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 14:55
Hast du eigentlich sowas wie eine sperate Lokabstellung (wie z.B. in Rangierbahnhofen) geplant bzw ist die in er Abstellanlage intigriert?
Eine seperate Lokabstellung war ganz am Anfang einmal theoretisch vorgesehen, ich weiß nur nicht, wie ich diese anbinden soll. Platz dafür wäre theoretisch unten rechts in der Ecke, nur würde durch die Anbindung die Nutzgleislänge des Güterzuggleis (Gleis 7) massiv reduziert werden. Alternativ könnte ich sie ggf. in die Abstellanlage integrieren. Diese ist bisher eh noch nicht geplant, zumal ich auch (fast) keine Weichen mehr dafür über habe.

Andi:
ceolag hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 15:04
Einzig das längste FV Gleis ist zu kurz. Mit 4,7m passt da mit ach und krach ne Railjet-Doppeltraktion drauf, die dann aber vermutlich an den Weichen übersteht, also doch nicht ganz drauf passt.
Ganz finster sieht es dann für die ICE4-Doppeltraktion aus.
Da musste noch mal ran. :fool:
Das längste FV Gleis ist Gleis 1 mit einer Nutzgleislänge von über 5 Metern. RJ DoTra passt also. Ich habe auch nur die tatsächlichen Nutzgleislängen ausgewiesen, d. h jedes Gleis ist real nochmal 20-30 cm länger! ICE 4 DoTra mit zwei 7-Teilern würde gehen. 8)

Feueraxt:
Fireaxe hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 16:29
Wie lange hast du daran getüftelt?
Nur für diese Version der linken Bahnhofseinfahrt? Einen Abend + eine Nacht + einen Vor- bis Nachmittag. Ich habe nicht auf die Uhr geschaut, aber lass es 12-14 Stunden gewesen sein.

Matthias:
ET 420 hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 20:25
dann melde ich mich hier in deinem Thread auch mal zu Wort.
Der Gleisplan sieht wirklich gut aus, da freue ich mich schon, wenn ich mal bei dir vorbeischaue.
Mit ein bisschen Glück habe ich bis dahin meinen Velaro auf voller Länge, dann können wir die Bahnsteige voll aunutzen.
Nochmal willkommen in meinem Thread! 8) Wegen dem Velaro mach dir mal keine Gedanken, ich habe die Zwischenwagensets ja schließlich doppelt. :oops: 1x Roco, 1x Flm.
Zuletzt geändert von JoMä am Sa 4. Apr 2020, 14:48, insgesamt 1-mal geändert.
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal


Anth0lzer
InterRegio (IR)
Beiträge: 238
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 17:45
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Antholz/München
Italien

Re: Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 (eigentlich 6.1)

#820

Beitrag von Anth0lzer »

Servus Joey,

selbst ist der Mann, die Gleise sehen super aus :gfm:
Und wer das Geschick und die Möglichkeiten hat das selber zu machen, der kann auch so geile Bahnhöfe bauen wie oben im Gleisplan.
Aber die langen Züge die da laufen können sehen einfach immer Hammer aus.
Das mag ich so an den Teppichbahnen :fool:

Grüße

Hubert

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2049
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 - Gleisbauarbeiten

#821

Beitrag von JoMä »

Moin zusammen,

die Gleisbauarbeiten für die neue Bahnhofseinfahrt des Durchgangsbahnhof "Trauntesheim" haben heute morgen gegen 09:00 Uhr begonnen. 8) Die fehlenden Weichen und Gleise sind bestellt und werden hoffentlich am Dienstag geliefert.

Hier für Euch ein kurzes Update:

Bild
Ettliche einzelne Weichenkombinationen

Bild
Der Beginn einer komplexeren Weichenstraße

Bild
Es nimmt Form an...

Bild
(Fast) fertig. An der DKW fehlen rechts noch die Anschlussgleise.

Bild
Stellprobe. Was meint ihr?

Da (irgendwo) die Frage aufkam, wie lange das Gleise zuschneiden so ungefähr dauert: Für alle oben gezeigten Weichenkombinationen habe ich ca 5 1/2 Stunden inkl. 15 Minuten Frühstückspause gebraucht. Das waren jetzt aber nur die einfachen Weichenverbindungen, an die Bogenweichen muss ich erst noch ran.

Zur besseren Übersicht ein Ausschnitt des Gleisplans:

Bild

Blau eingefärbt sind die Gleise, welche ich heute zugeschnitten habe. Rot sind die noch ausstehenden Weichenverbindungen. Theoretisch habe ich alle benötigten Bogenweichen daheim, mal schauen, ob ich heute Abend noch mit diesen anfange.

Ihr seht, es geht in großen Schritten voran. 8)
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2049
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Joeys Teppichbahn - Trauntesheim 2.0 - Gleisbauarbeiten; Neuzugänge + Vorbildvideo

#822

Beitrag von JoMä »

Moin zusammen,

ich habe mal wieder ein kurzes Update für Euch. Zunächst möchte ich Euch die aktuellste Version meines Gleisplanes vorstellen, auch wenn es nur wenige Änderungen gegenüber der Vorgängerversion gab:

Bild
V 6.1.2

Die Brücke auf der 2-gleisigen Strecke ist in diesem Plan entfallen. Aber keine Sorge, nicht für immer! Bei diesem Gleisplan handelt es sich um eine Variante, die ich alleine aufbauen werde. Mit Mitspielern kommt dann die zuvor gezeigte Version mit der bekannten 2-gleisigen Brücke zum Einsatz!

Vor ein paar Tagen kam dann ein Paket mit den noch fehlenden Gleise zur Umsetzung meines aktuellen Gleisplanes an.

Bild
4 Weichen und ein paar weitere Gleise

Die Bettungen habe ich inzwischen bereits zugeschnitten, aktuell fehlen nur noch die Bogenweichen, dann habe ich alle Weichenkombinationen vervollständigt.

Außerdem habe ich mich daran gemacht, meine neuen Roco T2000 zuzurüsten, welche ich super günstig von Joachim erhalten habe. Vielen Dank nochmal dafür!

Bild

Bild
4 neue T2000 und ein TwinCar - bereit für den ersten Einsatz

Zum Schluss habe ich noch ein kurzes Vorbildvideo, welches bei einem Spaziergang an der Bahnstrecke Augsburg - Ulm in der Nähe des Bahnhofs Westheim entstanden ist. Viel Spaß beim Anschauen!

https://www.youtube.com/watch?v=RwQMjxOSr28




Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit, über Rückmeldungen und Kommentare freue ich mich sehr!

In diesem Sinne FROHE OSTERN!

- Joey
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2049
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Joeys Teppichbahn - RailAd Neuzugang, neues Vorbildvideo und kleine Bastelei

#823

Beitrag von JoMä »

Mensch Leute, wie die Zeit vergeht...

Jetzt sind es nur noch 7 Tage bis zum 2-jährigen Bestehen meines Threads. Wenn alles wie geplant läuft, wird es am 23.04.2020 dann ein kleines Jubiläumsspezial geben. Wahnsinn, 2 Jahre... Kommt mir jedenfalls vor wie gestern, dass ich den Ursprungsbeitrag geschrieben habe und mit mir gehadert habe, ob sich überhaupt jemand für meinen Scheiß interessiert... :lol:


Bis dahin habe ich ein weiteres kurzes Vorbildvideo von meinem Fotostandpunkt an der Bahnstrecke Augsburg - Ulm in der Nähe des Bahnhofs Westheim für Euch. Viel Spaß beim Anschauen!

https://www.youtube.com/watch?v=9fHBUeB1Qdc




Außerdem habe ich bei der Aktion im ÖBB Shop "2 zum Preis von 1" zugeschlagen. Viel mehr Günter (Oldfashion) hat für mich eine "Gratislok" mitbestellt. Vielen Dank nochmal! Es ist die RailAd BR 1116 170-2 mit Werbebeklebung "EuroVision Songcontest" geworden, nachdem mein eigentlicher Favorit "Einsatzkommando Cobra" schon lange ausverkauft ist.

Ich bin schon echt gespannt, wie die Fahreigenschaften der Lok so sind und ob sie mit ihren Roco Brüdern mithalten kann. Mangels Decoder ist die Lok derzeit noch nicht einsatzbereit. Langfristig erhält die Lok einen Zimo Sounddecoder mit dem aktuellen Soundprojekt, ggf. auch LeoLoksound.

Bild
OVP mit farbiger Anleitung und Echtheitszertifikat

Bild
Seitanansicht

Bild
Ein Pantograph war leicht verbogen, konnte aber repariert werden.

Bild+

Leider lassen sich wohl trotz 21-poliger Schnittstelle Spitzen- und Schlusslicht nicht separat (ab-)schalten. Da waren mal Helden am Werk... :roll: Gut, muss die Lok halt zum Lokdoktor, der zzt auch meine HobbyTrade Dostos in der Mangel hat.


Zum Schluss möchte ich noch eine kleine Bastelei zeigen:

Vor einiger Zeit habe ich mir eine Packung Roco Gleisschotter besorgt, da dieser laut Produktbeschreibung von "Farbe und Körnung passend zum Bettungsgleis ROCO LINE" sein soll. Ist er aber nicht. Außerdem hatte ich einen Eaos mit einer fehlenden Bodenabdeckung. Also einfach beides kombiniert, rausgekommen ist das hier:

Bild

Zunächst habe ich aus einem Stück alten Styropor ein passendes Inlay herausgeschnitten.

Bild

Anschließend wurde der Wagen (d. h. Drehgestelle und Kupplungen) demontiert, der Styroporzuschnitt eingesetzt und der Schotter eingefüllt. Zum Verkleben habe ich die allgemein bekannte Wasser - Leim - Spüli Mischung verwendet, zuvor den Bereich noch mit Isopropanol Alkohol eingesprüht.

Über Nacht getrocknet und wieder zusammengebaut ist der Wagen auch schon fertig:

Bild

Bild

Ich überlege ja, ob ich noch weitere Güterwagen auf diese Weise befüllen soll. Was meint ihr?


Abschließen möchte ich den Beitrag mit folgendem Bild, da dieser wunderschöne Wagen bisher viel zu selten zu sehen war:

Bild

Bis dann!
- Joey
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal


Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1164
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 53
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - RailAd Neuzugang, neues Vorbildvideo und kleine Bastelei

#824

Beitrag von Magdeburger »

Moin Joey,
Glückwunsch zu deinem Neuzugang, schick aussehen tut er ja der Neue aus Österreich.
Deine Bastelei gefällt mir sehr gut und ja, da müssen noch ein paar weitere Wagen befüllt her würde ich sagen :D ! Außerdem könnte er, wenn nun schon dieses "Krümelzeugs" drin ist, etwas dreckiger aussehen, eine schöne Staub-/Schmutzschicht würde dem Wagen bestimmt auch gut stehen :roll: :roll: .

Soweit,
sonnige Grüße
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3877
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - RailAd Neuzugang, neues Vorbildvideo und kleine Bastelei

#825

Beitrag von DerDrummer »

Moin Joey
Also von den Wagen müssen noch einige mehr folgen! So 10-20 würde ich sagen. :lol:
Ein bisschen Dreck rundherum könnte er aber tatsächlich noch vertragen, da stimme ich Steffen zu. :wink:

Video gucke ich später, erstmal gehts jetzt auf Russenjagd, wenn ihr versteht was ich meine. :fool:


Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!

Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“