Betriebshof Eching

Bereich für alle Themen rund um die Planung von Modulen, Segmenten bzw. Modul- und Segmentbau (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, etc.)
Benutzeravatar

-me-
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4776
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 49
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Betriebshof Eching

#26

Beitrag von -me- » Mo 28. Jan 2019, 21:19

Hallo Alex,
das hilft weiter!

Danke! :gfm:
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

Railstefan
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4206
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Betriebshof Eching

#27

Beitrag von Railstefan » Mi 30. Jan 2019, 10:37

Hallo Alex,

die Idee mit Steckern als Grenzzeichen ist ja mal was sehr exotisches... - mal schauen, wie die eingebaut aussehen.
Müssen da dann deine Preiserlein aufpassen, dass sie keinen "gewischt" bekommen :shock: :lol:

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage hier im Forum: viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:

Benutzeravatar

Threadersteller
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7601
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 48
Deutschland

Re: Betriebshof Eching

#28

Beitrag von Alex Modellbahn » Mi 30. Jan 2019, 17:15

Railstefan hat geschrieben:
Mi 30. Jan 2019, 10:37
Hallo Alex,

die Idee mit Steckern als Grenzzeichen ist ja mal was sehr exotisches... - mal schauen, wie die eingebaut aussehen.
Müssen da dann deine Preiserlein aufpassen, dass sie keinen "gewischt" bekommen :shock: :lol:

Gruß
Railstefan
Moin Railstefan,

Die Grenzzeichen habe ich so schon in Traventall verbaut, guckst Du hier. Die Idee habe ich hier aus dem Forum. Die Umsetzung ist einfach und es sieht gut aus.
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

-me-
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4776
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 49
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Betriebshof Eching

#29

Beitrag von -me- » Mi 30. Jan 2019, 18:54

Hallo Alex,
wofür sind diese Grenzzeichen gut?
Ich bin da leider unwissend. :oops:
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

greythom
InterRegio (IR)
Beiträge: 230
Registriert: So 16. Dez 2012, 18:15
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos-1 4.2.0 / I-train 4
Gleise: C/M-Gleis
Wohnort: Osthessen
Alter: 55
Deutschland

Re: Betriebshof Eching

#30

Beitrag von greythom » Mi 30. Jan 2019, 20:07

Hallo Michael,

wenn ich Alex vorgreifen darf :

Die Grenzzeichen werden an Weichen zwischen den aufeinandertreffenden Gleisen plaziert.
Sie zeigen an, wieweit eine Fahrzeug höchstens vorfahren/ziehen darf, um nicht in das Lichtraumprofil des jeweils anderen Gleises zu ragen.
Ein optischer Hinweis für Zugführer/Rangierer sozusagen.
Modellbahnerischer Gruß
aus Osthessen
Thomas


Epoche: III - heute
Loks: Märklin, Roco, Piko, Lilliput, Mehano, Ade, Fleischmann, ESU
Wagen: Märklin, Roco, Piko und alles was gefällt und vernünftig läuft!

Benutzeravatar

-me-
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4776
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 49
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Betriebshof Eching

#31

Beitrag von -me- » Mi 30. Jan 2019, 20:22

@ Thomas: danke!
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

Threadersteller
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7601
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 48
Deutschland

Re: Betriebshof Eching

#32

Beitrag von Alex Modellbahn » Mi 30. Jan 2019, 20:38

Ich hätte es nicht besser erklären können. Danke Thomas.
Das sind Kleinigkeiten mit großer Wirkung. :wink:
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

Threadersteller
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7601
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 48
Deutschland

Re: Betriebshof Eching

#33

Beitrag von Alex Modellbahn » Di 12. Feb 2019, 21:21

Hallo Stummis,

kurzes Lebenszeichen von mir. Heute gab’s das erste Grün in Eching:
Bild

Bild

nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

nuppi
InterRegio (IR)
Beiträge: 217
Registriert: So 21. Dez 2014, 22:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Central Unit Control 80
Gleise: M Gleis
Wohnort: Bergkamen - Rünthe
Alter: 57
Deutschland

Re: Betriebshof Eching

#34

Beitrag von nuppi » Mi 13. Feb 2019, 06:25

Moin Alex
Sieht doch schon klasse aus dein Begrünung. :gfm:
Der kleine LKW müsste mal in die Waschanlage :wink:
Liebe Grüße aus Rünthe
Norbert


Meine M - Gleisanlage Kleinstadt Nuppi

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=121984

Wenn Bier keine Antwort ist, ist die Frage UNWICHTIG.

Antworten

Zurück zu „Modul- und Segmentbau“