Seite 1 von 32

Im Ruhrgebiet - (Epoche V/VI) - Das Ende / Abschiedsvideo

Verfasst: Do 23. Aug 2018, 09:22
von modellbahnelektronik
Guten Morgen

Einige von euch kennen ja meinen alten Anlagenthread:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=151399

Die aktuelle Planungs und Bausituation beginnt hier: (Seite 22)
viewtopic.php?f=64&t=161649&start=500

Hier gehts zum meinem Elektronik-Thread
viewtopic.php?f=21&t=172260

Nach dem Abriss oder Rückbau, Entsorgung der Holzreste die nicht mehr benötigt werden und Bereinigung des Anlagenunterbaus geht es nun mit
dem Neuaufbau meiner Anlage los.
Das Thema wird wieder der Moderne Hauptstreckenverkehr der Ep. V werden.
Hauptsächlich Güterzüge werden fahren, etwas Personenverkehr in Form von S-Bahn und Regiozüge (n-Wagen)

Die Tiefe wird 80cm betragen so das man gut überall herankommt. Etwas was bei meiner alten Anlage etwas Problematisch wurde.

Von der Planung wird es ein 2 geteilter Bahnhof werden, aufgeteilt in Pbf und Gbf.
Hauptthema soll ein grosser Chempark werden und auf einem anderen Schenkel ein E-Werk.
Das ganze soll wieder von einem 60er Spurplan Tisch gesteuert werden, die Industriebereiche können von einem 2 Mitspieler
händisch bedient werden mit dem Daisy 2 Funkhandregler. (muss noch bestellt werden)

Derzeit hat der Aufbau der SBF begonnen. Diese sind klar und können damit gebaut werden.
Hier nun die ersten Bilder

Bild

Bild

Gruss
Patrick

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos)

Verfasst: Do 23. Aug 2018, 13:16
von Modellbahn Tamm
Hallo Patrick,

Ich bin gespannt, was letztendlich bei dir entsteht. Bisher waren deine Planungen ja sehr vielversprechend. Auf jeden Fall stelle ich hier mal den Fuß rein.

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos)

Verfasst: Do 23. Aug 2018, 14:08
von Martin_B
Moin Patrick,

schön dass es wieder los geht....ich bleib dran! 🙏👍

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos)

Verfasst: Do 23. Aug 2018, 14:20
von modellbahnelektronik
Tach

Ja so langsam aber stetig ;-)

Das alte Holz wurde abgeschliffen auf dem der Kork geklebt war, und kann nun für die SBF verwendet werden.
Mal sehn wie weit ich dieses Jahr so komme ;-)

So lang es aber so schön draussen ist, wohl eher langsamer...aber der Winter kommt ja bald

Gruss
Patrick

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos)

Verfasst: Do 23. Aug 2018, 14:45
von H0er
Hallo!

Viel glück und Ausdauer für das neue Projekt!

Bin gespannt!

LG

Gottfried

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos)

Verfasst: Do 23. Aug 2018, 15:30
von dede
Hi Patrick,
das ging aber schnell. Bei Deinem Tempo sind die ersten Baufortschritte ja in naher Zukunft schon zu erwarten...

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V - Gleisplan

Verfasst: Do 23. Aug 2018, 19:04
von modellbahnelektronik
Guten Abend

Schön das schon einige wieder hergefunden haben, auch wenn noch gar nicht so viel hier los ist.
Habe mich mal hingesetzt und das was mir so vorschwebt gezeichnet.

Es soll auf jeden Fall ein Abzweigthema werden mit 2 Strecken.
Eine ÜST und ein Haltepunkt ist auch noch untergekommen. und ja, es ist eine reine Fahranlage. mal sehn vllt kann ich irgendwo noch nen Industrieanschluss unterbringen, mögliche wäre rechts auf der Ebene + 10.

Das ein oder andere fehlt noch, aber hier kann man schon mal gucken wohin die Reise so gehn wird. Ich suche auch für die ÜST und den Abzweig einen Namen, wer also ne Idee hat,,gerne

Bild

Bild

Die ZS3 sind mal so ein paar Ideen..denke aber das es vllt auch irgendwo ne 6 oder auch ne 10 werden kann. das lasse ich mir noch offen.
Auch fehlt noch die Position des Bahnübergangs der ein musst have ist

Gruss
Patrick

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Gleisplan

Verfasst: Do 23. Aug 2018, 19:52
von Heldvomerdbeerfeld
Na ich bin gespannt Patrick!

Der Abriss hat mich ehrlich gesagt etwas schockiert, sodass ich mich mal ausgeklinkt habe und erstmal abgewartet habe. Jetzt schau ich mal was hier passiert und hoffe bald Fortschritte zu sehen. SBH bauen kannst du ja ganz gut wie wir wissen :D

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Gleisplan

Verfasst: Fr 24. Aug 2018, 19:12
von modellbahnelektronik
Nabend

Heute konnte ich, aufgrund des doch schlechteren Wetters am SBF 2 weiterarbeiten.
Da man hier noch gut herankommt habe ich auf dem hinteren Bereich bereits die Gleise verlegt.

Der alte Wendel wird ein Teil vom SBF werden, so dass hier auch wieder 2 Züge hintereinander stehen können.
Somit können, nach derzeitem Stand unten 8 Züge und oben 7 Züge parken.

Bild

Bild

Grüsse
Patrick

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Gleisplan

Verfasst: Fr 24. Aug 2018, 22:52
von Emma 73
Hi Patrick,
ich bin überrascht wie schnell Du wieder weiter neubaust. Du hast uns alle geschockt mit dem Teilabriss.
Leider verwendest Du oft echte Bahnfachbegriffe (ZS3), kannst Du manchmal in Klammern kurz erklären, was Du meinst. So können wir nicht nur Dein gebautes bestaunen, sondern auch noch lernen und später mit echtem Fachwissen prahlen. :D
Warum machst Du den Schattenbahnof nicht breiter? Abstellfläche braucht man immer!

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Gleisplan

Verfasst: Sa 25. Aug 2018, 08:24
von modellbahnelektronik
Emma 73 hat geschrieben: Fr 24. Aug 2018, 22:52 Hi Patrick,
ich bin überrascht wie schnell Du wieder weiter neubaust. Du hast uns alle geschockt mit dem Teilabriss.
Leider verwendest Du oft echte Bahnfachbegriffe (ZS3), kannst Du manchmal in Klammern kurz erklären, was Du meinst. So können wir nicht nur Dein gebautes bestaunen, sondern auch noch lernen und später mit echtem Fachwissen prahlen. :D
Warum machst Du den Schattenbahnof nicht breiter? Abstellfläche braucht man immer!
Moin

Die breite der SBF ist so gewählt das man noch unter die Anlage kommt.
Es werden ja auch immer zwei Züge hintereinander pro Gleis stehen. Das entspräche ja 8 Gleisen dann zb.

ZS3 bedeutet Zusatzanzeiger 3 oder auch ein Zusatzanzeiger mit Ziffer oder Zahl. Früher wurde er als Dreieck ausgeführt.
Wenn es stehend ist war es der Hauptanzeiger mit weissem Licht, wenn es hängend ist, ist es ZS3v und ist der Voranzeiger und leuchtet gelb oder orange.

In dem Fall wird zu dem normalen SIgnalbegriff zb HP1 noch der ZS3 angeschaltet wo zb die Zahl 8 leuchtet.
Hier wäre dann eine Vorbeifahrt am Signal mit max 80 km/h erlaubt.

Wenn Du Dich für sowas interessiert empfehle ich mal die Signalvorschrift der DB. Müsste es eigentlich als PDF geben.

Gruss
Patrick

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Gleisplan

Verfasst: Sa 25. Aug 2018, 10:00
von Tom_B82
Moin zusammen:

hier mal ein Link dazu: http://www.tf-ausbildung.de/SignalbuchOnline/zs3.htm

Sehr interessant was hier neues entsteht. Zugangsmöglichkeiten werden leider oft unterschätzt.

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Gleisplan

Verfasst: Mi 29. Aug 2018, 09:52
von Westerfeld
Hi Patrick,

da schaut man mal eine Weile nicht ins Forum... also ich gebe zu, ich war auch erst einmal sprachlos. Aber diese Planungsfehler kenne ich, hatte selbst schon mit dem Gedanken gespielt, alles abzureißen und neuzubauen, in meinem Leben habe ich bereits 5 Anlagen gebaut und 4 davon wieder abgerissen, auch ob Westerfe3ld in dieser jetzigen für immer überhaupt so existieren kann, ist ja auch nicht ganz sicher, auch wenn ich in Moment sogar eher Erweiterungspläne habe. Bei mir gibt es ja auch viel Neues, ich bin ja umzogen in das Haus meiner Eltern (dort steht die Anlage, und ich wohne seit ein paar Wochen nicht mehr in Münster.

Das Problem mit der Erreichbarkeit alle Anlagenteile kenne ich, etwas gelenkig muss ich bei mir leider auch sein, um überall dranzukommen und wenn Züge mal entgleisen, dann immer nur an den Stellen, an die man am schwierigsten drankommt...

Für den Neubau wünsche ich Dir alles Gute und bin auch sehr gespannt auf die neuen Pläne und wie es weiter geht :-)

Viele Grüße,
Christoph

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Gleisplan

Verfasst: Do 30. Aug 2018, 19:25
von modellbahnelektronik
Westerfeld hat geschrieben: Mi 29. Aug 2018, 09:52 Hi Patrick,

da schaut man mal eine Weile nicht ins Forum... also ich gebe zu, ich war auch erst einmal sprachlos. Aber diese Planungsfehler kenne ich, hatte selbst schon mit dem Gedanken gespielt, alles abzureißen und neuzubauen, in meinem Leben habe ich bereits 5 Anlagen gebaut und 4 davon wieder abgerissen, auch ob Westerfe3ld in dieser jetzigen für immer überhaupt so existieren kann, ist ja auch nicht ganz sicher, auch wenn ich in Moment sogar eher Erweiterungspläne habe. Bei mir gibt es ja auch viel Neues, ich bin ja umzogen in das Haus meiner Eltern (dort steht die Anlage, und ich wohne seit ein paar Wochen nicht mehr in Münster.

Das Problem mit der Erreichbarkeit alle Anlagenteile kenne ich, etwas gelenkig muss ich bei mir leider auch sein, um überall dranzukommen und wenn Züge mal entgleisen, dann immer nur an den Stellen, an die man am schwierigsten drankommt...

Für den Neubau wünsche ich Dir alles Gute und bin auch sehr gespannt auf die neuen Pläne und wie es weiter geht :-)

Viele Grüße,
Christoph
HI Christoph

Freut mich von Dir zu lesen.
Oh dann bist Du jetzt umgezogen.

Das mit dem abreisen und neu bauen kenne ich auch.
Ich habe früher auch viele Kompromisse gemacht, das möchte ich halt nicht mehr da die Anlage ja eigentlich nicht mehr abgerissen werden soll
Daher halt dieser Entschluss

Gruss
P. Kaiser

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Gleisplan

Verfasst: Do 30. Aug 2018, 20:28
von Oarhelljer
Hallo Patrick,

hast Du eine Skizze, wie die SBHe mit dem gezeigten Bahnhof zusammenkommen?

Liegt die Wendel zwischen den Schattenbahnhöfen?

Neugierige Grüße

Jürgen

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Gleisplan

Verfasst: So 2. Sep 2018, 13:39
von modellbahnelektronik
Mahlzeit

Kann ich bei Zeiten machen.
Der Gleisplan ist aber noch nicht das A und O. Ich Überlege halt auch nach den Betrieblichen Möglichkeiten.

Die Tiefe der Anlage darf nicht mehr als 70 cm betragen.
Es werden bald weitere Gleisplan Ideen auf ähnlicher Basis folgen.

Gruss
Patrick

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Schattenbahnhof

Verfasst: Mo 3. Sep 2018, 10:28
von modellbahnelektronik
Moin Moin

Der erste SBF konnte nach längerer Planung für den Betriebsablauf fertig gebaut werden. (Gleistechnisch)
Beide Gleiswendel sollen ja wieder verwendet werden.

Er wird wieder 8 Züge aufnehmen können, immer 2 hintereinander stehend.
Von hier aus sind dann GWB Fahrten in beiden Richtungen möglich. (es fehlt noch ein Flexgleis für diese Verbindung)

Es müssen jetzt noch 2 Roco Weichenantriebe nachbestellt werden, dann kann auch lamgsam mit der Planung der Steuerung für die beiden SBF angefangen werden. Diese soll diesmal Zentral für beide angeordnet sein.
Auch müssen natürlich noch Gleise und Weichen verkabelt werden.

Sobald der Teil steht können auch Testfahren etv vorgenommen werden.

Hier drei Bilder vom aktuellen Stand heute:

Bild

Bild

Bild

Gruss
Patrick

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Schattenbahnhof

Verfasst: Mo 3. Sep 2018, 11:24
von DerDrummer
Moin Patrick
Bei dir geht´s ja schon ganz schön voran. :gfm:
Steht denn jetzt ein Gleisplan fest?

Lg Justus

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Schattenbahnhof

Verfasst: Mo 3. Sep 2018, 14:23
von modellbahnelektronik
DerDrummer hat geschrieben: Mo 3. Sep 2018, 11:24 Moin Patrick
Bei dir geht´s ja schon ganz schön voran. :gfm:
Steht denn jetzt ein Gleisplan fest?

Lg Justus
Mahlzeit

Ein Plan steht als Skizze, oder besser zwei Varianten die Ähnlich sind.
Da jetzt die Tiefe auch feststeht (70cm) kann genauer fertig geplant werden.

Sobald es was gibt kommt dieser hier online. Dann auch mit Beschriftungen wie und wo sich was befindet und SBF mässig
anschliesst.
Leider ist meine Zeit im Moment etwas knapp bemessen so das es nur sehr langsam vorwärts geht.

Gruss
Patrick

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Schattenbahnhof

Verfasst: Mo 3. Sep 2018, 21:45
von Martin_B
Nabend Patrick!

Lass dir ruhig Zeit mit dem Planen. Nur nichts überstürzen....wir sind geduldig! 😎

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Schattenbahnhof

Verfasst: Mi 5. Sep 2018, 07:10
von modellbahnelektronik
Moin Moin

Schon länger Spiele ich mit dem Gedanken mir, trotz der Liebe zum Güterverkehr, einen IC aus der Übergangszeit der Produktfarben um 1995 zu bilden.
Gestern sind die ersten drei Wagen in orientrot angekommen.
Auf einen PIko Grossraumwagen 1.Klasse warte ich noch.

Der Zug soll, wie der Johann Strauss 10 teilig werden.

Bild

Falls jemand interessante Bilder aus der Zeit hat, immer her damit ;-)

Von der Idee möchte ich aber etwas mehr Wagen kaufen als gebraucht werden um diese Zug hin und wieder mal umzustellen.
Zuglok wird eine 103 oder eine 120 in orientrot

Gruss
Patrick

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Schattenbahnhof

Verfasst: Mi 5. Sep 2018, 07:31
von DerDrummer
Moin Patrick
Ein IC ist immer gut! :gfm:
Soll der Piko Apmz dann in weinrot/beige sein? Welche Farbe sollen die restlichen Wagen haben?

Lg Justus

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Schattenbahnhof

Verfasst: Mi 5. Sep 2018, 07:35
von modellbahnelektronik
DerDrummer hat geschrieben: Mi 5. Sep 2018, 07:31 Moin Patrick
Ein IC ist immer gut! :gfm:
Soll der Piko Apmz dann in weinrot/beige sein? Welche Farbe sollen die restlichen Wagen haben?

Lg Justus
Hi Justus

Die Zugbildung um diese Zeit war orientrot , rot/beige und blau/beige. Es wurde angefangen das neue Farbschema der DB zu lackieren. da jedoch nie alle Wagen Gleichzeitig umlackiert wurden, genau wie auch das Umbeschriften auf DB AG kann man hier wunderbar mischen.

Der Piko Apmz ist rot beige, hab das so in einem Youtube Video gesehn.
Die meisten wagen werden schon orientrot mit dem lila Streifen sein. es kommen noch 2 oder 3 2. Klasse in blau/beige rein, vermutlich auch von Piko.

So der Plan.

Speisewagen wird auch einmal der Piko werden und ein orientroter mit lila Streifen um mal zu tauschen. der Quick Pick passt leider Zeitlich nicht mehr

Gruss
Patrick

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Schattenbahnhof

Verfasst: Mi 5. Sep 2018, 07:37
von ICE 4
Hallo Patrick,

nun muss ich mich hier auch mal zu Wort melden, nachdem ich deine Arbeiten bisher nur im Stillen verfolgt habe. Ich bin sehr beeindruckt von deinen Arbeiten und vor allem auf deine Zuglängen neidisch. :fool: :gfm:

Viele Grüße
Konrad

Re: HO Anlage Moderner Hauptstreckenverkehr Ep.V (noch Namenlos) - Schattenbahnhof

Verfasst: Do 6. Sep 2018, 08:56
von modellbahnelektronik
Moin Moin

Der 2.te Schattenbahnhof ist Gleistechnisch bis auf die beiden Einfahrweichen auch soweit fertig.
Es wurden auch bereits die Gleisanschlüsse verlötet.
Fehlen noch die Leitungen zu den Weichen und die Montage der Sicherheitslichtschranken an Ein- und Ausfahrt, dann kann der Wiederaufbau der Steuerungskomponenten erfolgen. Hier kann zum Glück des Gesamte alte Kram verwendet werden.

Hier mal 2 Bilder die recht aktuell sind:

Bild

Bild

Dort wo der Erzzug steht wird ein Ausweichgleis sein, welches nicht in den Automatikbetrieb eingebunden werden soll.
Somit hat dieser SBF 6 Gleise für den Automatischen Umlauf

Gruss
Patrick