Faller 120125 Elektromechanisches stellwerk innenarchitektur

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Antworten

Threadersteller
applor
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 92
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 06:43
Wohnort: Brisbane, Australia

Faller 120125 Elektromechanisches stellwerk innenarchitektur

#1

Beitrag von applor » Di 7. Mai 2019, 02:22

Hallo Stummis,

Ich habe den Signer Tower Faller 120125 im Reiterstellwerk und ich möchte den Innenraum anpassen.

Kann mir jemand mit einem geeigneten Layout von Details helfen?

Mein Layout ist 1954 mit Semaphorsignalen unter Verwendung von Elektromechanisches Stellwerk und nicht mit Mechanisches Stellwerk

Ich habe Faller 120118 gekauft, kann aber bei Bedarf weitere Einkäufe tätigen.
----------------------------------------------------------------------------------------
Eric Fuhrmann - Brisbane, Australia. modelling 1954 southern Germany epoch IIIa

Benutzeravatar

Railstefan
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4472
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Faller 120125 Elektromechanisches stellwerk innenarchitektur

#2

Beitrag von Railstefan » Di 7. Mai 2019, 13:18

Hallo Eric,

im Faller-Bausatz 120118 sollten Stelltische mit Gleisbild-Stellpulten enthalten sein - das müsste doch das sein, was du suchst, oder?

In Reiter-Stellwerken waren mechanische Einrichtungen (Seilzüge) zumindest in späteren Zeiten nicht (mehr) so gängig, denn dafür brauchte man immer einen doppelten Boden.

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage hier im Forum: viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:


Threadersteller
applor
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 92
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 06:43
Wohnort: Brisbane, Australia

Re: Faller 120125 Elektromechanisches stellwerk innenarchitektur

#3

Beitrag von applor » Mi 8. Mai 2019, 01:51

Hallo Railstefan,

Ja, das Kit 120118 enthält die Tabellen, die ich für angemessen hielt.
Die Frage ist, wie man sie arrangiert.

Welche anderen Details sollte ich hinzufügen und wo muss ich sie platzieren?

Leider zeigen die Fotos, die ich gesehen habe, nicht den gesamten Innenraum.

Der Kastendeckel hat eine Anordnung, enthält aber eine mechanische und elektrische Verriegelung, die nicht korrekt ist
----------------------------------------------------------------------------------------
Eric Fuhrmann - Brisbane, Australia. modelling 1954 southern Germany epoch IIIa

Benutzeravatar

Railstefan
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4472
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Faller 120125 Elektromechanisches stellwerk innenarchitektur

#4

Beitrag von Railstefan » Mi 8. Mai 2019, 08:26

Hallo Eric,

ich habe mal die Bildersuche in Google bemüht und auch bei Wikipedia geschaut - auch dort gibt es ein paar Bilder:
https://de.wikipedia.org/wiki/Stellwerk
https://de.wikipedia.org/wiki/Elektrome ... _Stellwerk
https://www.google.com/search?q=bild+st ... 00&bih=825

Die mit dem Bausatz gelieferte mechanische Hebelbank (so das deutsche Wort) passt nicht so ganz zu einem elektro-mechanischen Stellwerk.

Die Stelltische mit dem Gleisbild passen sicherlich eher zu moderner Elektrotechnik, früher waren es die in den Bildserlinks zu sehenden grünen Schaltschränke.

Anordnung:
wenn ich mich nicht täusche, so war die Blickrichtung beim Bedienen gleichzeitig auch die nach draußen durch die große Fensterfront.
In den Ecken, wo es keine Fenster gibt, stehen häufig Tische mit den zu führenden Unterlagen und auch die im Stellwerk vorhandenen Signalmittel (K + L-Tafel, Horn etc) hatten dort Platz an der Wand.
Hier findest du weitere Info zu Stellwerken und ihrer Funktion etc:
http://www.stellwerke.de/signal/deutsch/zs.html

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage hier im Forum: viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:


drum58
EuroCity (EC)
Beiträge: 1165
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:30
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Lenz LZV100/LH101
Gleise: Roco
Wohnort: Moos-Bankholzen
Alter: 60
Kontaktdaten:

Re: Faller 120125 Elektromechanisches stellwerk innenarchitektur

#5

Beitrag von drum58 » Mi 8. Mai 2019, 21:08

Hallo Eric und Stefan,

das Reiterstellwerk muss eigentlich ein elektromechanisches Stellwerk gewesen sein, was auch zu den Formsignalen (Semaphore) von Eric passt. Mechanisch kann bei der Bauform fast nicht sein, denn das hätte viele Umlenkungen der Stelldrähte und damit sehr schwere Bedienung bedeutet. Und ein Relaisstellwerk (Drucktastenstellwerk) mit den Stelltischen aus dem Faller-Bausatz in einem alten Stellwerksgebäude ist mir nicht bekannt, zudem passen dazu nur Lichtsignale. Damit gehört die grüne Stelleinrichtung aus den von Stefan verlinkten Bildern ins Stellwerk, gerade die fehlt allerdings im Faller-Bausatz.

Die Hebelbänke bei mechanischen und elektromechanischen Stellwerken stehen üblicherweise den Fenstern zum Gleis gegenüber, denn sonst würden das Verschlusswerk die Sicht auf die Gleise versperren. Beim Stelltisch im Drucktastenstellwerk ist die Ausrichtung eigentlich egal, denn der Blick auf die Gleise ist nicht nötig, weil die Gleise über Freimeldeeinrichtungen verfügen. Ausnahme ist nur die Bauart DrS2, da war noch Fahrwegprüfung durch Augenschein üblich. Dennoch stehen die Stelltische meist mit Blick zum Gleis, erst mit Einführung der großen Bereichstafeln standen die Stelltische dann mit dem Rücken zum Gleis, denn nun war der Blick auf die große Stelltafel entscheidend.

Gruß Werner


Threadersteller
applor
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 92
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 06:43
Wohnort: Brisbane, Australia

Re: Faller 120125 Elektromechanisches stellwerk innenarchitektur

#6

Beitrag von applor » Mi 8. Mai 2019, 22:57

Vielen Dank sowohl für Ihre Antworten als auch für die Beantwortung meiner Fragen.
Es ist klar, dass ich die grüne Stelleinrichtung für mein Reiterstellwerk brauche, aber gibt es Hersteller, die sie für H0 machen?
----------------------------------------------------------------------------------------
Eric Fuhrmann - Brisbane, Australia. modelling 1954 southern Germany epoch IIIa

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“