Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

Bereich zur Vorstellung von Dioramen oder sonstigen modellbauerischer "Stillleben".

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und vllt. die Geschichte des Dioramas.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes Diorama einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#101

Beitrag von 30er Jahre Stil »

UKR hat geschrieben:
Do 8. Mär 2018, 19:53
Nabend Stefan

und einen Gruß in meine alte Heimat. Hab mir grad mal deinen Thread angeschaut und bin schwer begeistert was du da zeigst. Da werde ich mal den Fuß in die Tür stellen und schauen was noch so bei dir passiert.

Harzliche Grüße

Ulrich
Hallo Ulrich,

vielen Dank für dein Lob. Ja, ich habe für die beiden Eilbulldogs die passenden Anhänger. ich werde sie am Wochenende mal Fotografieren und ins Forum stellen.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#102

Beitrag von 30er Jahre Stil »

Dwimbor hat geschrieben:
Do 8. Mär 2018, 21:29
30er Jahre Stil hat geschrieben:
So 4. Mär 2018, 15:31

Die schöne Uhr vom Uhr-Kiosk habe ich am Reichspostamt verbaut und entsprechend lackiert.

Bild
Schöne Idee, das Gebäude bekommt direkt einen anderen Charakter!
Hallo Michael,

vielen Dank. Ich fand es zu schade die Uhr in die Restekiste zulegen. Mit der Uhr sieht das Gebäude viel stattlicher aus als vorher.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

Dwimbor
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2113
Registriert: Mi 30. Jan 2008, 00:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox II
Gleise: Märklin K
Wohnort: Kortrijk
Alter: 49
Belgien

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#103

Beitrag von Dwimbor »

30er Jahre Stil hat geschrieben:
Fr 9. Mär 2018, 06:41

Hallo Michael,

vielen Dank. Ich fand es zu schade die Uhr in die Restekiste zulegen. Mit der Uhr sieht das Gebäude viel stattlicher aus als vorher.

Gruß Stefan
Nicht nur stattlicher, es gibt dem Modell auch eine individuelle Note und verringert den Wiedererkennungswert!
Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelheim II im Bau
Bild
Bis bald!

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#104

Beitrag von 30er Jahre Stil »

Hallo Zusammen,

letztes kam die Anfrage von Helmut, ob ich nicht ein paar Bilder in schwarz-weiß habe. Ich hatte mal vor Einigerzeit ein paar Bilder in schwarz-weiß gemacht. Ich werde aber noch mal neue machen vom Aktuellen Stand des Dioramas. Vielleicht werde ich nur noch schwarz-weiße Bilder ins Forum stellen.
Sie haben so einen besonderen Charme der alten Zeit.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Gesten sind vier neue Autos in Berlin eingetroffen. Ich werde morgen ein paar Bilder ins Forum stellen.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


Jandrosch
Ehemaliger Benutzer

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#105

Beitrag von Jandrosch »

Moin Stefan,
die 30er Jahre waren nicht nur schwarz-weiß :wink:
Die Bilder wirken auch recht gut, aber Farbe hat ebenfalls ihren Reiz - vielleicht in regelmäßiger Abwechslung?
Jaja, immer diese Forennörgler ...... :P :wink: ..... man kann es eben keinem Recht machen.
Deine Berliner Szenen gefallen mir :gfm:

Benutzeravatar

Dwimbor
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2113
Registriert: Mi 30. Jan 2008, 00:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox II
Gleise: Märklin K
Wohnort: Kortrijk
Alter: 49
Belgien

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#106

Beitrag von Dwimbor »

Es wirkt immer toll, wenn man sich fotografisch in die Perspektive der Preiserlein begibt. So auch hier. Man hat das Gefühl "Ja, so muss es gewesen sein!"...
Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelheim II im Bau
Bild
Bis bald!


UKR
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2220
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#107

Beitrag von UKR »

Hallo Stefan,

in dem schwarz/ weiß wirkt das ganze noch historischer :gfm:

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen....wenn alles wieder gesund ist....bis dahin gilt #wirbleibenZuhause kommt gesund durch die Zeit

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#108

Beitrag von 30er Jahre Stil »

Hallo Zusammen,

hier wie versprochen die Bilder von meinen Neuzugängen.

Tatra NW Typ U 1915-18 Rennwagen für Zuverlässigkeitsfahrten (als 1923 die Ringhoffer AG den Nesselsdorfer Betrieb übernahm, wurde dieser Wagen als Tatra 10 1919-27 gebaut)(Snajdr-Model)
Bild

Bild

Tatra NW Typ T 1914-23 Viersitziger Tourenwagen (als 1923 die Ringhoffer AG den Nesselsdorfer Betrieb übernahm, wurde dieser Wagen als Tatra 20 1923-25 gebaut)(Snajdr-Model)
Bild

Chrysler Airflow Imperial-Limousine (C-10) 1936-37 (BoS-Models)
Bild

Delahaye 165 V12 2-Sitzer Roadster Cabriolets 1938 (Bos-Models), leider nicht die Original Farbe. Er müsste Rotbraun sein
Bild

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#109

Beitrag von 30er Jahre Stil »

Bendan hat geschrieben:
Do 8. Mär 2018, 13:17
Hallo Stefan,

Ich bin heut auf deinen Threat gestroßen. Du hast echt eine sehr schöne Sammlung an Autos und Stromlinienloks :bigeek: :gfm: Das ist auch so das ein oder andere dabei was auch noch auf meiner Liste steht. Die Litvasäule mit Persil-Werbung sieht auch großartig aus

2 Anmerkungen vielleicht

1) Die Einfassung der Bäume entlang der Stecke würde ich versuchen etwas gegenüber dem Bürgersteig anzusenken, ich denke das würde authentischer aussehen. Wirst du die Straße nach der Fertigstellung noch farblich behandeln?

2) Auf so einer breiten Straße würde ich eigentlich auch eine Straßenbahn ziemlich gut machen. Damals fuhren ja auch noch sehr interessante Fahrzeuge in Berlin herum....

lg
Felix
Hallo Felix,

vielen Dank nochmal für den Tipp mit der Einfassung der Bäume. Ich habe sie gestern angepasst. Sieht schon viel besser aus als vorher.
Bild

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#110

Beitrag von 30er Jahre Stil »

Hallo Zusammen,
heute hatte ich endlich mal Zeit gehabt um das S-Bahn Schild neu zugestallten. Der Treppenabgang von einer Haltestation der Nord-Süd S-Bahn hat endlich sein neues Schild bekommen. Die Schilder vorher haben nicht nach den Vorbild entsprochen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Name „Berliner Straße“ ist kein Vorbild. Ich fand, dass es sehr gut zur Haltestation passt. Ich werde später die Hauptstraße zur Berliner Straße benennen.

Ich habe auch schon mit den Bau der Brückenpfeiler angefangen. In der Mitte von der Brücke müssen noch welchen montiert werden.
Bild

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

Supernaut
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert: So 18. Okt 2015, 18:41
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Grenchen
Alter: 55
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#111

Beitrag von Supernaut »

Hallo Stefan,

als Berliner kann ich nur sagen: :gfm: :)

Gruß
Axel

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#112

Beitrag von 30er Jahre Stil »

Supernaut hat geschrieben:
Do 15. Mär 2018, 19:08
Hallo Stefan,

als Berliner kann ich nur sagen: :gfm: :)

Gruß
Axel
Hallo Axel,

vielen Dank für dein Lob. Es freut mich, wenn es ein Berliner gefällt. Das motiviert ein noch mehr.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

schaerra
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2403
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 08:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB II / Multimaus / Rocrail
Gleise: Märklin C / Piko A
Wohnort: Mittelberg Kleinwalsertal
Alter: 52

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#113

Beitrag von schaerra »

Hallo Stefan,

die SW Bilder sind der Hammer!
freundliche Grüsse
Helmut Fritz

Hier gehts nach Alaska & Kanada
viewtopic.php?f=64&t=87454

Die Biertisch Anlage D/A/CH
viewtopic.php?f=64&t=98141

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#114

Beitrag von 30er Jahre Stil »

schaerra hat geschrieben:
Fr 16. Mär 2018, 09:55
Hallo Stefan,

die SW Bilder sind der Hammer!
Hallo Helmut,

danke für dein Lob. Ich werde aber in Zukunft wieder Bilder in Farbe reinstellen. Die SW Bilder sehen zwar gut aus, aber in Farbe kommen sie besser rüber.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

Settebello
EuroCity (EC)
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 21:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin 6021, PC / TC 4.5
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 58
Deutschland

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#115

Beitrag von Settebello »

Hallo Stefan,

ich sehe das wie Du, mal ein paar Schwarzweißbilder sind hübsch, aber in den 30er Jahren gab es durchaus sehr schöne farbige Autos, Bahnen usw. SW-Bilder scheinen uns nur deshalb authentisch, weil wir diese Zeit nur aus SW-Bildern kennen, von wenigen Ausnahmen vielleicht abgesehen.

Schöne Fortschritte hast Du wieder gemacht :hearts: Sag mal, was ist das eigentlich für ein Bus, ich meine den mit der großen Heckflosse? Der hat es mir besonders angetan.

Viele Grüße, Sebastian
zu meinem Anlagenthread: "klick" :arrow: Bild

mal 'was anderes: Eisenbahnland Japan :arrow: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=153&t=170444

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#116

Beitrag von 30er Jahre Stil »

Settebello hat geschrieben:
Fr 16. Mär 2018, 18:14
Hallo Stefan,

ich sehe das wie Du, mal ein paar Schwarzweißbilder sind hübsch, aber in den 30er Jahren gab es durchaus sehr schöne farbige Autos, Bahnen usw. SW-Bilder scheinen uns nur deshalb authentisch, weil wir diese Zeit nur aus SW-Bildern kennen, von wenigen Ausnahmen vielleicht abgesehen.

Schöne Fortschritte hast Du wieder gemacht :hearts: Sag mal, was ist das eigentlich für ein Bus, ich meine den mit der großen Heckflosse? Der hat es mir besonders angetan.

Viele Grüße, Sebastian
Hallo Sebastian,

dass ist ein Opel Blitz "Aero" Stromlinienbus. Die Firma Gebr. Ludewig aus Essen hat ihn 1937 gebaut. Das besondere an diesen Bus war, dass die Sitzplätze auf 45 Grad eingestellt waren, so konnten die 20 Fahrgäste die bestmögliche Aussicht genießen. Das Modell habe ich vor 2 Jahren auf der Intermodellbau Messe in Dortmund gekauft. Der Stromlinienbus ist im Dienst der Deutschen Reichsbahn unterwegs. Das Modell stammt von der Firma USM (Ukrainian Small Models).

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

Dwimbor
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2113
Registriert: Mi 30. Jan 2008, 00:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox II
Gleise: Märklin K
Wohnort: Kortrijk
Alter: 49
Belgien

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#117

Beitrag von Dwimbor »

Cooles Geschoss...
Muss damals aufsehenerregend gewesen sein.
Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelheim II im Bau
Bild
Bis bald!

Benutzeravatar

Settebello
EuroCity (EC)
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 21:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin 6021, PC / TC 4.5
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 58
Deutschland

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#118

Beitrag von Settebello »

Hallo Stefan,

Danke für die ausführliche Erläuterung; ist wirklich ein tolles Teil :hearts:

Viele Grüße, Sebastian
zu meinem Anlagenthread: "klick" :arrow: Bild

mal 'was anderes: Eisenbahnland Japan :arrow: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=153&t=170444

Benutzeravatar

HSB
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 430
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 22:28
Nenngröße: 0e
Steuerung: mit dem Trafo
Gleise: I:I oder I I
Wohnort: NRW
Alter: 54
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#119

Beitrag von HSB »

Hallo Stefan,

die Bilder sehen wirklich gut aus.
Ich finde die s/w Bilder genau so gut wie die Farbaufnahmen.
Besonders gut gefallen mir die Bilder mit der S-Bahn im Hintergrund.
Auch deine neuen Automobile sind sehr interessant.

:gfm:
Gruß, HSB-Martin.

● 0e im Mittelgebirge
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=131165

● von Janthal nach Leonburg
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=117177

● Dioramen, Gebäude und Eisenbahnen in den 60er + 70er Jahre

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#120

Beitrag von 30er Jahre Stil »

HSB hat geschrieben:
So 18. Mär 2018, 21:30
Hallo Stefan,

die Bilder sehen wirklich gut aus.
Ich finde die s/w Bilder genau so gut wie die Farbaufnahmen.
Besonders gut gefallen mir die Bilder mit der S-Bahn im Hintergrund.
Auch deine neuen Automobile sind sehr interessant.

:gfm:
Hallo Martin,

vielen Dank für dein Lob. Ich werde vielleicht ab und zu mal SW Bilder reinstellen, damit der Glanz der alten Zeit nicht verloren geht. Ich habe gestern viel an meiner BV Tankstelle gearbeitet. Bilder folgen die Tage noch.
Ja, es gab damals schon echt schöne und interessante Automobile. Alles hat mal mit einen gelben BMW 328 von Wiking angefangen und dann hat mich die Sammelleidenschaft gepackt. Bei der S-Bahn fehlen noch die Stromschienen und die Werbeschilder an der Brücke.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

Axel67
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 294
Registriert: Do 17. Mär 2016, 16:03
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: rocrail/z21/Digikeijs Decoder
Gleise: Peco
Wohnort: Schwarzwald
Alter: 53
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#121

Beitrag von Axel67 »

Hallo Stefan,

bin erst heute auf dein schönes Diorama gestossen und bin schwer beeindruckt von deinem Berlin der 30er. Ein wirklich schönes Flair hast du da gezaubert. Das heutige Berlin wäre froh, wenn es immer noch so blitzblank sauber wäre. :fool:
Mal ganz im Ernst: Patina und kleine Verschmutzungen hast du wahrscheinlich erst später geplant. Auf jeden Fall sollten die Strassenflächen und besonders die Bereiche für die Fußgänger noch matter werden.
Mach weiter so. :gfm:
Viele Grüße
Axel

San Romera - Inseldampfbahn am Mittelmeer:
https://sanromera.jimdo.com/

Der Bahnhof Gletsch im Modell:
https://gletschmodell.jimdo.com

Berninabahn:
mybernina.npage.de


UKR
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2220
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#122

Beitrag von UKR »

Hallo Stefan,

der Reichsbahn Autobahnbus hat was, da gab es verschiedene Typen von, hab vor Jahren mal die Datenblätter und Fotos der Busse im Archiv des Verkehrsmuseums in Nürnberg u.a. dazu durchgeschaut.....wollte ich auch mir mal bauen.

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen....wenn alles wieder gesund ist....bis dahin gilt #wirbleibenZuhause kommt gesund durch die Zeit

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

Bügeleisenmann
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 372
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 20:36
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: FRED, Rest analog
Gleise: Code75 Wellerweichen
Wohnort: Imperium Romanum Sacrum

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#123

Beitrag von Bügeleisenmann »

Hallo,
30er Jahre Stil hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 15:40

Ich habe auch schon mit den Bau der Brückenpfeiler angefangen. In der Mitte von der Brücke müssen noch welchen montiert werden.
Du meinst sicher die Hartungschen Säulen: https://de.wikipedia.org/wiki/Hartungsche_S%C3%A4ule

So wie Faller(?) sich das bei dem Brückenmodell vorstellt, geht das aber nicht. Je Gleistrog benötigt man 2 Säulen, bei Doppelgleiströgen auch gern mal 3 Säulen.
Für ein Stadtbahnmodul habe ich mir da mal Gedanken machen müssen:
Bild

Und weil mir Dein ganzes Diorama überaus gut gefällt, sei mir noch ein Hinweis gestattet. Bei der Eisenbahnbrücke könntest Du noch die Tröge darstellen. Es sei denn, Du denkst an den Gleimtunnel. Und generell ist ein Gleimittenabstand von 46 mm völlig ausreichend! Da bekommst Du sicher noch ein, vielleicht auch zwei weitere Gleise drauf. Vielgleisige Brücken sind in Berlin die Norm gewesen...
Andreas

Benutzeravatar

doc-olli
InterRegio (IR)
Beiträge: 156
Registriert: So 7. Apr 2013, 09:02
Deutschland

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#124

Beitrag von doc-olli »

Hallo Stefan,
wirklich genialer Bus, gefällt mir gut! Der Rest Deines Dios natürlich auch! Die Bäume sind ebenfalls jetzt besser.
Liebe Grüsse
Olli


Tim sein Papa
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2284
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 21:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital in Übung
Gleise: PIKO A-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 50
Deutschland

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#125

Beitrag von Tim sein Papa »

Abend Stefan,

ich genieße es jedes mal wieder, wenn Du uns an dem Wachsen Deines Bauens teilhaben läßt!
Die SW Bilder waren der Oberhammer, einfach nur schön. Ebenfalls finde ich immer wieder die Kameraposition mit Blick unter die Brücke ansehenswert!

Sehr schön sind in meinen Augen die Fußgängerwege geworden.

Über die Fahrzeugvorstellungen muss ich mich ja nicht weiter auslassen, die wurde ja schon ausgiebig gelobt!

Besteht die Möglichkeit, dass Du uns mal mit einer Gesamtüberblicksbebilderung verwöhnst?
VG Normen
(ich passe meine Baugeschwindigkeit meinem Umfeld an --> BER !!)

mein Projekt Seidenstadt 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=164465
die Anlagenplanung: https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 4#p1870803

Antworten

Zurück zu „Meine Dioramen“