Kleinstanlage für die Kinder

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
BR dirk
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 2/ CanDigital Bahn/ RocRail
Gleise: C, K und M-Gleis
Wohnort: Leverkusen
Alter: 53
Deutschland

Kleinstanlage für die Kinder

#1

Beitrag von BR dirk »

Ich habe begonnen, um das keimende Interessse meiner Töchter an derModellbahn zu fördern eine Kleinanlage zu bauen.

Ideengeber waren neben meiner Restbestände an M-Gleis Thorsten mit seinen Plänen für den Wendestern und weitere Kleinstanlagen.

:pen: Ohne vorher einen Gleisplan gezeichnet zu haben, begann ich direkt mit vorhandenem Material auf der Platte zu bauen.
Das ist dabei herausgekommen.

Bild

Zum Teil habe ich noch auf Gleis in sehr schlechtem Zustand und mit durchgehendem Mittelleiter zurückgegriffen. Allerdings werden diese noch getauscht. Ersatz habe ich eben in der Bucht erstanden.

Wie man auf dem Foto sieht, haben sich Kinder schon erste Gedanken zur Ausgestltung gemacht. Ein Fluß mit Raddampfern und ein Zoo sind schon aus Paier enstanden. Meine mittlere Tochter (6), äußert aber nachdrücklich den Wunsch, auch so zu bauen, "wie auf der großen Eisenbahn". :sabber:
Ich hoffe, dass ich das Interesse der Kinder, wecken und erhalten kann, da sie hier eben auch alleine spielen dürfen und vielleicht auch selber anfangen Landschaft zu basteln.

Ich werde weiter berichten.

dirk
Bild

wurz florian
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 97
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 17:03
Wohnort: heidenreichstein
Alter: 47

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#2

Beitrag von wurz florian »

Hallo!
Sieht sehr schön aus. Interessanter Anlagenvorschlag.
Ich baue auch für meinen kleinen eine spielanlage. Bilder kommen später.
Lg florian

wurz florian
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 97
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 17:03
Wohnort: heidenreichstein
Alter: 47

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#3

Beitrag von wurz florian »

Nochmals hallo!
Hab vergessen zu fragen. Wie groß ist die Anlage? Hast mich auf eine Idee gebracht.
lg florian
M_H0
Ehemaliger Benutzer

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#4

Beitrag von M_H0 »

...finde ich auch wirklich einen gelungenen Gleisplan für die Kleinen. Könnte das vielleicht jemand kurz mit Wintrack o.ä. für das C-Gleis "nachbauen" und hier einstellen - würde ich sehr gerne mit meinem Sohn nachbauen...
Viele Grüße
Michael

schurwald-biker
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 20:24
Nenngröße: H0
Steuerung: Märklin CS3
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Weinstadt
Alter: 48

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#5

Beitrag von schurwald-biker »

Hallo Dirk,

mit dem vorhandenen Material und Platz hast Du vermutlich echt das bestmögliche rausgeholt.
Habe auch Mädels, die sich allerdings nicht für Technik interessieren.
Ich lasse sie aber bei der Landschaftsgestaltung auf meiner kleinen Anlage mitmachen, das macht den beiden viel Spass.
Viele Grüße,

Andreas

Meine Anlage im Bau:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=164168
neubahnling
Ehemaliger Benutzer

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#6

Beitrag von neubahnling »

Hast du, oder Planst du noch eine evtl. Vergrößerungsmöglichkeit für später??

Klein aber Fein. Mit schöner Landschaft sieht das bestimmt genial aus.
AmericanCollie
Ehemaliger Benutzer

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#7

Beitrag von AmericanCollie »

M_H0 hat geschrieben:Könnte das vielleicht jemand kurz mit Wintrack o.ä. für das C-Gleis "nachbauen" und hier einstellen
Viele Grüße
Michael
Hallo Michael,

habs mal versucht, allerdings mit ner älteren WinTrack Version für das C-Gleis

Bild

Gruß

Stefan
M_H0
Ehemaliger Benutzer

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#8

Beitrag von M_H0 »

@Stefan
vielen lieben Dank!
Benutzeravatar

Threadersteller
BR dirk
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 2/ CanDigital Bahn/ RocRail
Gleise: C, K und M-Gleis
Wohnort: Leverkusen
Alter: 53
Deutschland

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#9

Beitrag von BR dirk »

Hallo

danke für Euer positives Feedback und das Umsetzen in den Gleisplan.
neubahnling hat geschrieben: Hast du, oder Planst du noch eine evtl. Vergrößerungsmöglichkeit für später??
Eigentlich nicht, aber es besteht je die Möglichkeit, eine Kurve durch eine entsprechende Weiche zu ersetzen, um möglicherweise einen Anschluss, an meine Anlage herzustellen.

Vor allem sollen die Kinder aber hier nur ein wenig spielen können, und das eben auch ohne vorher Papa fragen zu müssen.
Vielleicht versuchen wir auch ein wenig Landschaft aus Pappmaché zu bauen.

Die Weichen und Gleisabschnitte werden analog geschaltet.
Ich bin mal gespannt, ob das Interesse tatsächlich bleibt.


dirk
neubahnling
Ehemaliger Benutzer

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#10

Beitrag von neubahnling »

ahhh...ok. das ist schonmal gut. Dann wollen wir hoffen, dass die Interessen bleiben und evtl steigen ;)
Benutzeravatar

Threadersteller
BR dirk
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 2/ CanDigital Bahn/ RocRail
Gleise: C, K und M-Gleis
Wohnort: Leverkusen
Alter: 53
Deutschland

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#11

Beitrag von BR dirk »

wurz florian hat geschrieben: Hab vergessen zu fragen. Wie groß ist die Anlage? Hast mich auf eine Idee gebracht.
lg florian

Hallo Florian,

die Platte ist 100 x 140 cm

bin auf Deine Idee gespannt.

dirk

Cargolino
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 11:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: überzeugter Analogfahrer
Wohnort: Erftstadt
Alter: 42

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#12

Beitrag von Cargolino »

BR dirk hat geschrieben:


Vor allem sollen die Kinder aber hier nur ein wenig spielen können, und das eben auch ohne vorher Papa fragen zu müssen.
Vielleicht versuchen wir auch ein wenig Landschaft aus Pappmaché zu bauen.

Die Weichen und Gleisabschnitte werden analog geschaltet.
Ich bin mal gespannt, ob das Interesse tatsächlich bleibt.


Gerade um die Anlage für die Kinder attraktiv zu machen sollte die Landschaft unter Einbeziehung der Kinder gestaltet werden. Für eine spätere technische Aufwertung der Anlage würde ich auch schon Halteabschnitte im Bahnhof und am evtl. Standort der Einfahrsignale einbauen und diese "durchschalten". So hast Du später die Möglichkeit auch Signale zu installieren. Mir gefällt der Gleisplan außerordentlich gut. Halte uns bitte weiter auf dem laufenden was den Baufortschritt und die Nachwuchsförderung macht.

Gruß Kai-Nils
___________________________________________________________________

Es grüßt Kai-Nils
M_H0
Ehemaliger Benutzer

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#13

Beitrag von M_H0 »

Hallo,

inspiriert von Dirks Anlage und Stefans Umsetzung in Wintrack, habe ich mich mit meinem Kleinen auch ans Werk gemacht. Geschaut, welche Gleise noch da sind, habe ich den Vorschlag von Stefan etwas abgeändert, so konnte ich mit dem Zukauf von 3 Gleisen und einer Weiche ein ähnliches Gleisbild nachbauen.

Bild

Nach dem Kauf der Gleise haben wir mal im Kinderzimmer mit Lego-Steinen die Anlage provisorisch nachgebaut.

Bild
Bild

Anschließend etwas Holz und vier Rollen gekauft und eine Platte (120x170cm) "draufgeleimt".
Ein paar Trassen mit Resthölzern zugesägt und ein paar Stützen darunter gestellt.

Bild
Bild

Heute Abend habe ich noch die Gleise (nachdem mein Kleiner bereits ins Bett gegangen ist ;-) mit Acryl befestigt, damit sich die Gleise nicht jedes Mal beim Anstoßen verschieben....

Am Ende des zweiten Arbeitstages an der Anlage hat sich schon einiges verändert:
Bild
Bild


Gesteurt wird die Anlage mit der MS2 (zwar völlig unnötig, aber vorhanden).
Die drei Weichen werden gegebenenfalls später noch (analog) elektrifiziert - Weichenausschnitte habe ich zumindest mal in die Platte reingesägt.

Wenn für Dirk in Ordnung, würde ich diesen Beitrag in seinem Anlagenthread lassen, da diese kleine Anlage nur aufgrund seines Beitrags entstehen wird, ansonsten einfach löschen.



Grüße
Michael
Zuletzt geändert von M_H0 am Mo 9. Jan 2012, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

TW 334
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 09:08
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital
Gleise: Roco Geoline
Wohnort: Dresden
Alter: 31
Kontaktdaten:
Tschechische Republik

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#14

Beitrag von TW 334 »

Irgendwie begeistern mich eure Anlagen total. Ich überlege gerade, ob sich sowas nicht als kleine Spielanlage auch für mich realisieren lässt.
Benutzeravatar

Threadersteller
BR dirk
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 2/ CanDigital Bahn/ RocRail
Gleise: C, K und M-Gleis
Wohnort: Leverkusen
Alter: 53
Deutschland

Re: Kleinstanlage für die Kinder mit M-Gleis

#15

Beitrag von BR dirk »

M_H0 hat geschrieben:Hallo,

inspiriert von Dirks Anlage und Stefans Umsetzung in Wintrack, habe ich mich mit meinem Kleinen auch ans Werk gemacht. Geschaut, welche Gleise noch da sind, habe ich den Vorschlag von Stefan etwas abgeändert, so konnte ich mit dem Zukauf von 3 Gleisen und einer Weiche ein ähnliches Gleisbild nachbauen.

Anschließend etwas Holz und vier Rollen gekauft und eine Platte (120x170cm) "draufgeleimt".
Heute Abend habe ich noch die Gleise (nachdem mein Kleiner bereits ins Bett gegangen ist ;-) mit Acryl befestigt, damit sich die Gleise nicht jedes Mal beim Anstoßen verschieben....

Wenn für Dirk in Ordnung, würde ich diesen Beitrag in seinem Anlagenthread lassen, da diese kleine Anlage nur aufgrund seines Beitrags entstehen wird, ansonsten einfach löschen.

Grüße
Michael

Hallo Michael,

es freut mich, wenn ich Anregungen schaffe.
Deine Bilder können gerne hier bleiben.
Die eigentliche Idee stammt aber von Thorsten. Ich hatte mich auf 100 x 140 cm beschränkt, ist aber gerade für die Kinder ganz gut so.
Heute Nachmittag habe ich mit meinen Töchtern etwas Landschaft gebaut. Nebenher, kam ich dazu, auch an meiner Anlage etwas weiterzumachen. Es gibt aber noch keine neuen Bilder.

dirk
M_H0
Ehemaliger Benutzer

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#16

Beitrag von M_H0 »

Hallo Dirk,
gibts es Fortschritte an Deiner Kleinstanlage? - Bitte Bilder einstellen - würde ich gerne sehen.
Grüße
Michael
Benutzeravatar

Threadersteller
BR dirk
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 2/ CanDigital Bahn/ RocRail
Gleise: C, K und M-Gleis
Wohnort: Leverkusen
Alter: 53
Deutschland

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#17

Beitrag von BR dirk »

M_H0 hat geschrieben:Hallo Dirk,
gibts es Fortschritte an Deiner Kleinstanlage? - Bitte Bilder einstellen - würde ich gerne sehen.
Grüße
Michael
Hallo Michael,
Scheuch´ mich nur.
Ich saß gerade so gut auf dem Sofa. In dieser Woche war arbeitsbedingt nicht viel drin.
Aber ich bin gerade mal hoch und hab ein paar Bilder geschossen.

Bild

Bild

Wenn es wieder was interessantes gibt stell ich es dann ein.

dirk
Benutzeravatar

Threadersteller
BR dirk
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 2/ CanDigital Bahn/ RocRail
Gleise: C, K und M-Gleis
Wohnort: Leverkusen
Alter: 53
Deutschland

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#18

Beitrag von BR dirk »

Hallo Stummis,

ich freue mich über das Interesse und gebe daher gibt es auch wieder neue Bilder.
Inzwischen habe ich noch ein paar Gleise getauscht und die Weichen verkabelt. Eine erweist sich als defekt und muss noch später ausgetauscht werden. Passende Ersatz hab e ich leider zur Zeit nicht da.
Vergangene Wochenende habe ich mit den Mädels gegipst. Sie waren mit Eifer dabei. Vielleicht kommen wir morgen stellenweise dazu ein wenig Farbe auf die Anlage zu bringen.

Bild

Bild

Bild

bis bald

dirk

steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3382
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 18:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: K-Gleis , Roco line
Wohnort: Hamburg
Alter: 46
Deutschland

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#19

Beitrag von steve1964 »

-

hallo Dirk ,

auf den ersten Bildern am Anfang sehe ich M - Gleis ,

dann auf den Bildern weiter in der Mitte Mitte C -Gleis

das letzte Bild zeigt wieder M - Gleise -

hast du das C - Gleis wieder abgebaut oder gibt es nun 2 Anlagen ?

Grüße

Steve

-
Ich baue , also bin ich .
Benutzeravatar

Threadersteller
BR dirk
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 2/ CanDigital Bahn/ RocRail
Gleise: C, K und M-Gleis
Wohnort: Leverkusen
Alter: 53
Deutschland

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#20

Beitrag von BR dirk »

steve1964 hat geschrieben:-

hallo Dirk ,

auf den ersten Bildern am Anfang sehe ich M - Gleis ,

dann auf den Bildern weiter in der Mitte Mitte C -Gleis

das letzte Bild zeigt wieder M - Gleise -

hast du das C - Gleis wieder abgebaut oder gibt es nun 2 Anlagen ?

Grüße

Steve

-
Hallo Steve,

die M Gleis Anlage ist meine,

die C Gleisanlage ist die von Michael, der eine ähnliche Idee verwirklicht hat. Um nicht extra einen neuen Theard zu starten hat er bisher und gerne auch in Zukunft hier die Bilder eingestellt.

Bei ist alles Blech :D

dirk
M_H0
Ehemaliger Benutzer

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#21

Beitrag von M_H0 »

Hallo Dirk,
gefällt mir richtig gut...
Grüße
Michael

steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3382
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 18:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: K-Gleis , Roco line
Wohnort: Hamburg
Alter: 46
Deutschland

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#22

Beitrag von steve1964 »

-

Hallo Dirk ,

dat is ja ein schönes Projekt .

Nu bin ich mal gespannt auf die Botanik !

Grüße Steve

--
Ich baue , also bin ich .
Benutzeravatar

Threadersteller
BR dirk
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 2/ CanDigital Bahn/ RocRail
Gleise: C, K und M-Gleis
Wohnort: Leverkusen
Alter: 53
Deutschland

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#23

Beitrag von BR dirk »

steve1964 hat geschrieben:-
Nu bin ich mal gespannt auf die Botanik !
--
Es grünt so grün,

die Kinder haben, unter Anleitung heute die ersten Flächen begrünt. Es gibt zwar noch so die ein oder andere kahle Stelle, dort werden wir denn wohl Flocke und Büsche platzieren.

so schauts aus.

Bild

Bild

Ein kleiner Weg führt über die Wiese.

Bild
Das Streumaterial ist ein wenig grob und grün, aber den Kindern gefällt es und für den Zweck ist es wohl ganz gut geeignet.

Anschließend konnten Schienenbus und Zug noch ein paar Runden drehen.


dirk
Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7152
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 50

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#24

Beitrag von Stefan7 »

Hallo Dirk,

das sieht nach Spaß aus :D
Gibt es was Neues?

Gespannte Grüße

Stefan7
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"
Benutzeravatar

Threadersteller
BR dirk
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 2/ CanDigital Bahn/ RocRail
Gleise: C, K und M-Gleis
Wohnort: Leverkusen
Alter: 53
Deutschland

Re: Kleinstanlage für die Kinder

#25

Beitrag von BR dirk »

Stefan7 hat geschrieben:Hallo Dirk,

das sieht nach Spaß aus :D
Gibt es was Neues?

Gespannte Grüße

Stefan7
Hallo Stefan,

im Moment gibt es nichts neues.

Ich habe nur wenig Zeit, da viel Arbeit und die Kinder nicht so recht Lust am Basteln. Im Augenblick diskutieren sie auch, ob das "Gras" so bleiben soll oder dorch so auf meiner Anlage werden soll. Ich warte mal. Zwischen drin brummt dann der Schienenbus.

dirk
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“