Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Benutzeravatar

Lokzug62
InterCity (IC)
Beiträge: 721
Registriert: Do 12. Dez 2013, 07:38
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: 3 Titan Trafos
Gleise: Roco
Wohnort: Pfalz
Alter: 56
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#576

Beitrag von Lokzug62 » Mi 10. Apr 2019, 10:17

Hallo Ulrich,

Du baust ja scheinbar wie ein Irrer ein Fahrzeug nach dem anderen, damit machst Du der deutschen Automobil-Industrie ganz schön Konkurrenz. :wink:
Seit meinem letzen Besuch haben sich eine Menge schöner Fahrzeuge eingefunden. Besonders gefallen fand ich an der 99 102 samt Insel- und Schweizer Wagen, dem SBB-Schnellzug, dem SKL und Schienentrabbi sowie der Zweiweg-Minilok. Diese stehen jetzt mal stellvertretend für die vielen anderen schönen Modelle.
Ich schaue immer wieder gerne vorbei, auch wenn ich nicht ständig einen Kommentar hinterlasse. Da habe ich vielleicht noch etwas für Dich. Beim Bau meines Klv 12 habe ich mich zunächst in der Größe etwas vertan und einen leicht überdimensionierten Erstling erstellt. Diesen habe ich noch im Rohbau, kann ihn aber nicht gebrauchen. Wenn Du willst, kannst Du den gerne haben - würde ihn zuschicken. Du müsstest mir per Mail nur Deine Anschrift geben. Nachfolgend ein paar Bilder (der rote ist mein Klv zum Vergleich).

Bild

Melde Dich bei Bedarf gerne, ansonsten wünsche ich Dir viel Freude am Basteln neuer Fahrzeuge ...

Grüße
Markus
meine bisherigen Projekte:

zum Abstecher nach Talhausen in H0 geht's hier lang: viewtopic.php?f=64&t=150696

oder Besuch in Katzenhausen und Umgebung in N da lang: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... tzenhausen


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#577

Beitrag von UKR » Fr 12. Apr 2019, 20:16

Guten Abend in die Runde,

und vielen Dank für die reichliche Post

@Felix ich wäre mal neugierig, wo du deinen Kommentar gepostet hast, wobei ich bei den Proportion doch widersprechen muss, da lege ich schon viel Wert drauf, das alles stimmt. Aber vielleicht ergibt sich ja doch noch mal sie Möglichkeit zur persönlichen Inaugenscheinnahme, geht mir mit deinen Werken ähnlich.

@Matthias, ja ein paar schöne Kleinbusse würden sicher dem Modellbahnmarkt gut tun, denke z.B. der Stadtbus von Mercedes selber auf Sprinter zum Beispiel. Den trifft man inzwischen so oft, aber so lange hab ich meine Baugröße fast für mich :mrgreen: Und mal schauen was der nächste GSB ähnliche BBG Küstenverkehr Bus wird :wink:

@Markus, na ja :fool: irre sind wir doch alle ein bißchen...in den Augen anderer :mrgreen: Manchmal läuft`s halt und im Moment kommt viel aus dem Keller hoch vor die Linse.
Herzlichen Dank auch für dein Angebot, aber ich denke wenn ich den weiter nutzen würde, würde ich schon versuchen auch auf die richtigen Maße zu kommen. Vielleicht findet sich ja jemand, der ihn in der aktuellen Größe gebrauchen kann.

Wie in meinem letzten Post schon bildlich angedeutet, ging es in den Süden und ich hatte die Gelegenheit, beim MEC Freising noch mal ein paar Bilder zu machen. Und die ersten möchte ich euch heute hier zeigen.
Da auf dem recht weit gediehenen Teil der Anlage durch die Stadt eine Tramstrecke führt, durfte meine Braunschweiger Tam mitreisen

Bild

Bild
passend in Begleitung des Steyr 680 Turmwagen

Bild
und mit Beiwagen

Bild
auch wenn dieser Typ, ein Tatra B6 es nie nach Braunschweig geschafft hat :mrgreen:

so, und noch ein kleiner Blick auf zwei mitgereiste Blaulichtfahrzeuge

Bild
mein IVECO EuroCargo als Telekom Katastrophenschutz, heute im Original bei vielen Hilfsorganisationen z.B als Gerätewagen zu finden

Bild
und als First Responder der lange Mercedes Benz 240, dessen Original bei der Feuerwehr in Kopenhagen im Einsatz war

Ich wünsche einen guten Start ins Wochenende

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2618
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#578

Beitrag von pollotrain » Sa 13. Apr 2019, 06:03

Moin moin Ulrich :wink:

Du überrascht einen immer wieder, mit neuen Modellen,
auf neuen Anlagen, neu zurecht gerückt und ins rechte Licht,
äh ich meine in die richtige "Pose" gesetzt, :gfm: :!:
Deine Modelle stellt jedes "Topf-Modell" in den Schatten :lol:
Auch Dir ein schönes Wochenende mit Deiner Familie,
hier hat es über Nacht geschneit :umbrella: :bigeek:
Gruß Thomas 8)

Weihnachtsmarkt 29.11. - 23.12.2019
neue Verkaufsstände :!: Glühweinpyramide :!:




GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9920
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#579

Beitrag von GSB » Sa 13. Apr 2019, 07:00

Guten Morgen Ulrich,

ja warum sollten nicht nur Straßenbahnen aus dem Westen den Weg in den Osten gefunden haben, es hätte ja auch umgekehrt sein können und so Tatra Beiwagen die chronisch überfüllten Straßenbahnen in westlichen Ballungsgebieten verstärken können... :lol:

Dir auch ein schönes Wochenende,

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#580

Beitrag von UKR » Sa 13. Apr 2019, 08:58

Guten Morgen in die Runde,

na ja, Thomas, das eine oder andere ist halt noch nicht gezeigt und kommt nach ggf möglicher oder gewollter Revision :mrgreen: noch mit auf Tour. Und wenn es mit den Anlagen und Terminen passt :wink: kommt schon das eine oder andere schicke raus

@Matthias, inzwischen gibt es ja die Ost West Verschiebung von Fahrzeugen, so sind Beiwagen aus Rostock in Kassel im Einsatz.

Und weil das Wetterchen nicht wirklich nach draußen ruft, hier noch ein paar Busse die dieses bzw beim letzten Mal mit in Freising waren

Bild
Der Gruau MG36 der TCD unterwegs in den engen Gassen der Altstadt

Bild
der Mercedes O 302 der Stadtwerke Gränichen kurz vor der Unfallkurve :mrgreen:

und Hummel Reisen war irgendwie bei beiden Besuch mit Reisewagen vertreten...also wohl ein Ziel aus deren Urlaubskatalog

Bild
Ikarus 543.30 auf VW-MAN

Bild
Caetano Beta mit Heckkoffer

Bild
und Den Oudsten Odysee

und als kleine Einstimmung auf das Winterwochenende noch ein Bildchen aus Wernigerode

Bild

Einen schönen Samstag wünscht mit harzlichen Grüssen

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2618
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#581

Beitrag von pollotrain » Sa 13. Apr 2019, 09:25

:gfm: :gfm: :gfm: sehr sehr gut,
Dein "Winterbild"
:fool:
Gruß Thomas 8)

Weihnachtsmarkt 29.11. - 23.12.2019
neue Verkaufsstände :!: Glühweinpyramide :!:




GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

Benutzeravatar

Brumfda
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1589
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 46
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#582

Beitrag von Brumfda » Sa 13. Apr 2019, 09:43

UKR hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 20:16
...

@Felix ich wäre mal neugierig, wo du deinen Kommentar gepostet hast, wobei ich bei den Proportion doch widersprechen muss, da lege ich schon viel Wert drauf, das alles stimmt. Aber vielleicht ergibt sich ja doch noch mal sie Möglichkeit zur persönlichen Inaugenscheinnahme, geht mir mit deinen Werken ähnlich.
...
Moin moin Ulrich,

ich hoffe inständig, dass ich Dich damit nicht verletzt habe. Das Gegenteil war mein Ziel. Weil ich meinen Hut vor Dir ziehe. Du disst auf neudeutsch die Produzenten wie.... Heino Heavy Metler, Rocker, Rapper und die gesamte deutsche Musiklandschaft mit dem Nachsingen berühmter Songs, indem er sie glaubhafter rüberbringt, als die erfahrenen Originalsänger. In seiner Art. Ich war nie ein Fan von ihm. Im Gegenteil. Dann bringt er "hierkommt die Sonne", "MFG" und vieles mehr. Lieder, die ich verdammt gut finde und er führt sie ad absurdum, indem er volksmusiksingenderweise den Fanta 4, Ärzten, Rammstein zeigt, wenn man sein Handwerk beherrscht und versteht, kann man sie alle an die Wand nageln. Udo Jürgens machte das gleiche an seinem 70. mit Xavier Naidoo. So sehr der Junge mit seiner Stimme durch alle Oktaven Haken schlug und perfekt ablieferte, zeigte ohne Konkurrenzdruck Udo mit seinem geraden einfachem Gesang, wo der Bartel den Most herholt. Nur mit Transport von Stimmung, laut und leise.

Und das ist Deine Kategorie. Das machst Du. Mit Deinem Stil bist Du besser als die mit ihrem Fuhrpark an spezialisierten Mitarbeitern für Design und Herstellung von Negativformen.

Den Rets schreibe ich in PN:

Erst einmal ein wunderschönes Wochenende, Felix


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#583

Beitrag von UKR » So 14. Apr 2019, 21:19

Guten Abend in die Runde,

Thomas, freut mich das das Winterbild gefällt, für meinen Geschmack reicht es jetzt auch erstmal :mrgreen:

Felix, wie schon per PN beantwortet, alles gut, war bloß etwas irritiert, aber ich weiß jetzt was du meinst. Und damit keiner glaubt, ich würde nicht weitermachen....Pustekuchen :fool:

Ich habe das herrliche Frühlingswetter zum einzig richtigen genutzt und das nächsTTe Feuerwehrfahrzeug gestartet. Und passend zum Brexit hin und her wird ein Engländer, der auf der Interschutz 1994 zu sehen war "eingedeutscht". Aber hier erstmal ein paar Baubilder

Bild

Bild

Bild

Bild

viel Spaß beim Raten was da wohl das Basisfahrzeug ist :wink: das kommt von näher als man denkt

Guten Start in die Woche

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Unterwegs mit den Griswold`s

#584

Beitrag von UKR » Mi 17. Apr 2019, 19:50

Guten Abend in die Runde,

heute gibt`s noch keine Fortsetzung beim Modell bauen, viel mehr war ich mal wieder im Stummiunversum unterwegs.

Diesmal führte mich mein Weg wieder zu Stefan (Railstefan) doch nicht wie beim letzten Mal nach Erkenrode, diesmal war die Beans US Modellbahn mein Ziel.

Mehr als tausend Worte sagen zur Einstimmung sicher die Bilderbögen bei Stefan (30er Jahre Stil )

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1888266

und Stefan ( Railstefan) `s eigenem Bericht zu den Plakaten für das Göhrentiner Hafenfest in Iowa

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 8#p1963908

von mir wird es auch noch ein paar Bilder der Anlage und kleinen Details geben, doch heute ist „Fernsehabend“. Dazu kram ich mal dies Zitat von Lars zum ersten hier gezeigten Bild meines Ford LTD Country Sqiure
Harzer_73 hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 20:46
UKR hat geschrieben:
Mi 2. Jan 2019, 20:53

(..)
Bild
ein früher amerikanischer PKW ist der Ford LTD Country Squire
(...)
Hallo Ulrich,

ich habe ihn eben erst entdeckt:
Die Nähe zum "Wagon Queen Family Truckster" in "Die schrillen Vier auf Achse" ist nicht von der Hand zu weisen:

https://www.google.com/search?q=Wagon+Q ... 40&bih=786

Sauhässlich, aber perfekt umgesetzt... und mittlerweile irgendwie schon wieder "cool". :mrgreen:
Gefällt mir sehr!

Gruß
Lars

Und so will ich heute mal die kleine Geschichte frei nach den Filmen rund um die Familie Griswold und ihre Tour nach Wollyworld erzählen. :popcorn:

Eigentlich war für diese Etappe der Tour der Bus geplant, doch wie der Blick ins frühmorgendliche Dakota City zeigt....

Bild
ist sowohl der Flxble nach Sunshine Valley

Bild
als auch der Mercedes Benz O 371 nach Kiwi Island schon aufgebrochen

Bild
schnell mal schauen ob die Griswold schon los sind……..ne man schläft wohl noch

Bild
ach kuck, da fahren sie durch die Bus Station…wohl alles weg

Bild
aber wer sagst den, bis Lotzburgh haben sie es geschafft

Bild
Statt zu tanken und nach Öl zu schauen, wir nach dem nächsten Dinner gefragt

Bild
Na ja, Burger und fritten…wer kann da wiederstehen, und dann ist das nicht mehr startende Auto auch halb so wild

Bild
Soll uns doch der Abschlepper zurück nach Dakota City bringen

Bild
Nehmen wir halt den Zug :mrgreen:

Ich wünsche einen schönen Abend

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#585

Beitrag von UKR » Do 18. Apr 2019, 19:35

Guten Abend in die Runde,

weiter geht`s durch Iowa

Bild
beginnen wir mit einem Blick nach Lotzburgh

Bild

Bild
vor der Tankstelle ist noch kurz der Chevrolet Schlepper zu sehen

Bild
am Dorfplatz treffen sich die Mannschaft des Sunshine Valley Fire Department mit ihrem Gerätewagen Medic Unit auf Jeep FC 170 und der Ford Econoline / Horton Ambulance

Bild
während auf der Straße der Chevrolet / Wheeled Coach Bluestar des City Hospital vorbeirauscht

Bild
ah, es ging zum Lokdepot für ein Shooting neben der sonderlackierten Diesellok

Bild
nun aber zurück an den Dinner und bei einer Brause und nem Burger Ausschau halten, was noch so vorbei kommt

Bild
und nicht viel später nahen die Jungs der Seaview Township Hose Company mit ihrem HME 1871 Löschfahrzeug

Bild
oh ein schwerer Truck aus Texas :mrgreen: dem Peterbilt 377 mit Wilson Commander Auflieger werde ich nach seiner Pause noch auf ein paar Bilder folgen....

.....bis dahin wünsche ich einen schönen Abend und einen guten Start ins Osterwochenende

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2618
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#586

Beitrag von pollotrain » Fr 19. Apr 2019, 09:19

Moin Ulrich, :wink:

mal wieder klasse Bilder, die Du uns da zeigst,
und wo Du Deine kleinen "Wunder" so richtig gut ins
rechte Licht gerückt hast, :gfm: sehr sehr gut :!: :!:
Wünsche Dir und Deiner Familie ein paar ruhige, erholsame
Ostertage.
Gruß Thomas 8)

Weihnachtsmarkt 29.11. - 23.12.2019
neue Verkaufsstände :!: Glühweinpyramide :!:




GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

Benutzeravatar

Brumfda
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1589
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 46
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#587

Beitrag von Brumfda » Fr 19. Apr 2019, 10:22

Moin Ulrich!

Schönes Thema. Das Diner. Datt janze da. Deine Fahrzeuge sind wieder obererste Sahne. Meine Lieblinge? Die zwei RTW an der Lok. Fantastisch, die Lackierung.

Genieße die Ostertage mit all Deinen Liebsten, Felix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
viewtopic.php?f=27&t=160370&p=1844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9920
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#588

Beitrag von GSB » So 21. Apr 2019, 21:22

Hallo Ulrich,

danke daß Du uns auf die Rundreise durch die Staaten mitgenommen hast! 8)
:gfm:

Dir auch noch schöne Ostern,

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 636
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#589

Beitrag von Harzer_73 » Mo 22. Apr 2019, 08:15

Hallo Ulrich,

einfach saucool, Deine Geschichten. Ich weiß, ich wiederhole mich.... aber Deine "alternative" Herangehensweise ist einfach klasse.
Durch das Material und die möglichen Bearbeitungsweisen sind Grenzen gesetzt bzw. unkonventionelle Lösungen nötig.
Du schaffst es immer wieder, mich staunen zu lassen.

Genieße den sonnigen Resttag... ab morgen steht wieder eine (wenn auch verkürzte) Woche an.
Munter bleiben! :mrgreen:

Gruß
Lars
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#590

Beitrag von UKR » Di 23. Apr 2019, 21:33

Guten Abend in die Runde,

und ein herzlicher Dank für die Ostergrüße an Thomas, Felix, Matthias, und Lars. Alle Eier sind gefunden und der Arbeistalltag hat uns wieder

@Thomas, Dank der bildlichen Vorarbeit einiger Stummis incl des besuchten Stefan konnte halt die richtigen Motive eingepackt werden....und in Szene gesetzt werden :mrgreen:

@Felix, ja der Diner und natürlich die Lok zu Ehren der ehrenamtlichen Arbeit bei Feuerwehr und Rettungsdienst hatte es mir auch angetan, wenn Stefan mir dann die Maschine nicht noch gezeigt hätte, wäre sie mir hinter anderen Loks "versteckt" gar nicht aufgefallen.

Bild
hier noch als Bonusbild mit dem LTI pumper des Sunshine Valley Fire Dept

@Matthias, versprochen, die USA bzw Iowa Rundtour ist noch nicht zuende :wink:

@Lars, danke für die Worte, aber die kann ich nur in Richtung Vorharz und chinetsische Palmen zurückgeben. Und schön, das es mit dem Staunen immer noch wieder klappt :mrgreen:

so, dann wieder zurück Richtung Lotzburgh und Dakota City

Bild
noch ein kurze Blick auf die Fahrzeuge des Sunshine Valley FD, die beiden nun auf Einsatzfahrt :wink:

Bild
in Lotzburgh begegnet uns noch die LDV Special Response Unit

nun aber dem Pete hinterher

Bild
er ist auf dem Weg zum "Raiffeisen" Lager :wink:

Bild
was hat er den geladen :bigeek:

Bild
vorbei an den Easy Ridern

Bild
na wohl unterwegs verloren gegangen...den leer steht er auf der Farm von Stefan

Bild

Bild
aus Dakota City rauscht nun der Gerätewagen auf Mack MR der metro Busbetriebe an, hat wohl jemand auf Linie ein Problemchen

Bild
jooh, der alte Flxble macht mucken aber dann geht`s flott weiter über Lotzburgh und Sunshine Valley

Bild
so, schnell noch ein Eis als Betthupferl

Ich wünsche einen schönen Restabend

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

Railstefan
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4645
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#591

Beitrag von Railstefan » Mi 24. Apr 2019, 07:38

Hallo Ulrich,

vielen Dank für die vielen tollen Bilder deiner Fahrzeuge auf unserer US-Anlage :lol: :gfm:

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:

Benutzeravatar

Brumfda
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1589
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 46
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#592

Beitrag von Brumfda » Mi 24. Apr 2019, 08:30

Moin Ulrich,


mal wieder Überraschung pur!

Schmackerhaftleckerlicherweise!

Ich kann Dir immer noch nicht klar sagen trotz meiner Ausführungen, warum... doch: jeder Pinselstrich sitzt bei Dir. Schade, dass ich die meisten Eigenbauten weggegeben habe in einer Phase, als ich dachte, nie wieder zu diesem Hobby zurückzukehren. Ich werfe mal auch was in den Ring:

Bild

Bild

Das war mal entweder ein 170V oder Auto Union von Brekina mit Asbach Uralt Bedruckung. Schade, dass es die nicht als Decall gibt. würde verdammt gut passen. Ein Testarossa Motörchen befeuert ihn. Das wäre schon ein verdammt lustiges Leistungsgewicht. Nur um die Gewichtsverteilung müsste man sich...

Schöne Woche, Flix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
viewtopic.php?f=27&t=160370&p=1844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9920
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#593

Beitrag von GSB » Mi 24. Apr 2019, 11:50

Hallo Ulrich,

Daß Du so einen großen US Fuhrpark hast war mir nicht bewusst. :o

Aber auch die Anlage sieht echt gut aus und es gibt schöne Szenen & Details zu sehen! :gfm:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Pauline
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1833
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 06:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS1V2.04|ModellStellWerk
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Fast in Hessen
Alter: 53

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#594

Beitrag von Pauline » Mi 24. Apr 2019, 15:05

Hallo, Ulrich!

Die Geschwindigkeit, mit der Du neue Fahrzeuge baust, jagt einem Angst ein. :shock:

Seit Deinem Besuch bin ich regelmäßig auf Deiner Seite und schaue mir die Neuigkeiten an.
Die Szenen auf den Anlagen der Vereine und der unserer Kollegen sind immer sehenswert.
Ich bin jedesmal verblüfft, was Du so alles auf die Beine resp.Räder stellst. :-D
Viele Grüße!
Jürgen
Bild
Ich freue mich auf Euren Besuch: viewtopic.php?f=64&t=63941


Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#595

Beitrag von Deutzfahrer » Mi 24. Apr 2019, 16:58

Moin Ulrich,

schön im Garten sitzen bei nem Pülleken Bier und deine Bilder betrachten :redzwinker: :D

wieder tolle Modelle + Bilder !!

:gfm:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Benutzeravatar

30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 444
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 33
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#596

Beitrag von 30er Jahre Stil » Do 25. Apr 2019, 11:19

Hallo Ulrich,

wie ich sehe haben sich deine Modelle auf der Vereinsanlage von Stefan (Railstefan) verirrt. Das sind tolle Bilder von denen Modellen auf deiner US-Anlage. Ich hatte auch schon mal das Glück gehabt und konnte mir die US-Anlage anschauen. Ich war ziemlich begeistert gewesen von der Größe der Anlage und der Gestaltung der einzelnen Szenen.
Danke nochmal fürs zeigen der tollen Bilder von der Anlage.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#597

Beitrag von UKR » Fr 3. Mai 2019, 07:40

Guten Morgen in die Runde,

und natürlich vielen Dank für die ganzen positiven Kommentare :gfm:

@Stefan(Railstefan) es hat auch sehr viel Spaß gemacht und ich kann jedem nur empfehlen, wenn sie wieder in "freier Wildbahn" unterwegs ist, sich eure Anlage anzuschauen

@Felix. Ja, manchmal ist man in gewissen Dingen einfach zu voreilig, hab ich aber auch das "Problem". Deinen Hot Rod hatte ich bei Stefan schon gesehen. Die Decals sollte man sich aber bei den einschlägigen Herstellern sicher machen lassen können. Meine Mitstreiter im TT Bereich schwören auf Andreas Nothalf.

@Jürgen(Pauline), na ja, Angst einjagen will hier doch keiner :fool: viel ist aus der "Konserve"...wobei okay, im Moment gehen auch die Neubauten gut von der Hand.
Zeige
Bild
Aber schön, das ich dich nach meinem Besuch an deiner Anlage hier als regelmäßigen Besucher gewinnen konnte

@Jürgen(Deutzfahrer)...ich fürchte du darfst die Tage mit dem nächsten Pülleken wieder Bilder betrachten

@Stefan(30er Jahre Stil) Ja, du hast sie ja schon gesehen, wie oben schon geschrieben, tolle Anlage

so, dann wollen wir noch ein kurzes letztes Kapitel aus den Staten "schreiben"

Bild
auf einem der Hinterhöfe in Dakota City stand dieser Consulier, übrigens vor dem Sileo Bus mein erstes Elektroauto

Bild
der GMC Kodiak des Kiwi Island Township Volunteer Fire Departement bei der Fahrt durch Dakota City

Bild
und zusammen mit der Hummer

Bild
So, dann mal die amerikanischen Modelle eingepackt und wieder an den Basteltisch....ihr wollt ja sicher wissen, wie der LT geworden ist :wink:

einen schönen Freitag wünscht mit harzlichen Grüssen

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#598

Beitrag von UKR » Fr 3. Mai 2019, 11:33

Mahlzeit in die Runde,

so, beim Verdauungskäffchen noch mal kurz die Fortsetzung und Fertigstellung vom Bauvorhaben Feuerwehr in TT aus #583.

Wie ungewollt schon "rausgehauen", wird das Modell mein dritter VW LT in 1:120

Bild
ohne Sitzplätze geht ja nicht :mrgreen:

Bild
….und die Leiter für`s Dach

Bild
ein hölzerner Rücken...

Bild
und fertig zum lackieren

und das erfolgte auf Wunsch meiner Frau bei diesem Fahrzeug in Tagesleuchtfarbe, sollte mal eine Abwechslung zum "üblichen" RAL 3000 werden. Und ich finde ihr Vorschlag war eine gute Wahl...doch seht und entscheidet selber

Bild

Bild

Nun aber...einen schönen Freitag noch, kommt gut ins Wochenende

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#599

Beitrag von UKR » Mo 6. Mai 2019, 19:55

Guten Abend in die Runde,

nach dem Baubericht ist vor dem Baubericht :mrgreen: und dazwischen ein kleiner Ausflug...auf die Selketal Module der BSW Modellbahner u.a. des MEC Hannover, wo diese im Rahmen einer Ausstellung am Wochenende zu sehen waren.

Bild
als das Wohnmobil geschnappt und los :wink:

Bild
und auch noch einen Stellplatz zwischen den ganzen Campern am Birnbaumteich gefunden

nun auf Schuster`s Rappen nach Strassberg, dort konnte eine Ladung Güterwaggons gesichtet werden

Bild
am Güterschuppen stand der Gk 203 der St.Gallen Gais Appenzell Bahn

Bild
während am Ladegleis der H 63047 der Bundesbahn von der Insel Wangerooge zusammen mit einem ex SNCV Güterwagen des Tramway Club Emschertal stand

ich wünsche einen schönen Abend beim nächsten Mal gibt`s das gespoilerte Modell in Bau und auch schon auf Tour

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#600

Beitrag von UKR » Di 7. Mai 2019, 19:02

Guten Abend in die Runde,

so, dann jetzt der nächste Baubericht :lol:

Angeregt durch den Besuch bei den Beans wollte ich mal wieder was amerikanisches bauen und hab dann auch was passendes im Archiv gefunden....nun noch mal schnell nach ein paar Vorbildfotos guugln und das Verhängnis nahm seinen Lauf. Wie da bei der Bildersuche ja immer so ist, man findet was viel cooleres...hier in Form eines Krankenwagen auf Basis des Polaris Ranger 6x6 ATV. Also auf gut Glück die Seite des Aufbauherstellers ASAP911 besucht und sieh an...ne Zeichnung....also erst den :mrgreen:

Bild
bei dem Modell steig ich mal in einem späteren Stadium ein, der Aufbau ist schon recht weit gediehen

Bild
Das Fahrerhaus mit seiner Motorhaube ging auch erstaunlich gut, ohne splittern ging das Balsa in Form

Bild
die Besatzung konnte auf die Sitze platziert werden

Bild
ein schöner Rücken....äh Heck

Bild
und rein die beiden

Bild
Dach drauf, Blaulichtbalken dazu und ab in die Lackiererei :wink:

und da fiel die Wahl dann auf die Bergrettung Bad Quellbach als Ausführung

Bild
Hier nun das Ergebnis in flotter Fahrt über eins der Planspiele des IBK Heyrothsberge

Bild
unterwegs über Stock und Stein....

….und alleine war er auch nicht da....aber das ist ein weiterer Bilderbogen

Einen schönen Abend wünscht mit harzlichen Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“