Primex E44 (30110) Retromodell, erste Eindrücke

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.
Benutzeravatar

CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4263
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Primex E44 (30110) Retromodell, erste Eindrücke

#51

Beitrag von CR1970 » Mi 5. Jun 2019, 03:51

Versucht doch mal dcc und 3.
Steht die 44 in der Anleitung für mm?
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...


volkerS
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2309
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:37
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS1/ MS2 /analog
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Primex E44 (30110) Retromodell, erste Eindrücke

#52

Beitrag von volkerS » Mi 5. Jun 2019, 06:05

Hallo,
kurze Info zu den Halbleiterrelais zum Schalten der Spitzenlichter.
Den TLP172/176 ist es egal ob sie
B (Schleifer)-------Pin4-TLP172A-Pin3---------Lampe--------0
oder
B (Schleifer)-------Pin3-TLP172A-Pin4---------Lampe--------0
beschaltet werden, da diese Bausteine ausdrücklich für AC/DC-Betrieb konzipiert sind.
Eingangsseitig arbeitet da eine Led, also Vorwiderstand nach Datenblatt korrekt dimensionieren. Ich benutze die größere bedrahtete Version (DIL4) und habe den Widerstand auf 10mA durch die Led dimensioniert.
Volker.


JoWild
EuroCity (EC)
Beiträge: 1122
Registriert: Di 31. Okt 2017, 17:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z.Z.MS2, CC-Schnitte, rocrail
Wohnort: BA

Re: Primex E44 (30110) Retromodell, erste Eindrücke

#53

Beitrag von JoWild » Mi 5. Jun 2019, 08:30

lernkern hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 03:13
Moin.

Mein Vater hat sich das Modell auch gekauft. Er versucht seit einiger Zeit, es an einer Intellibox 1 (nicht 2, nicht Basic) in Betrieb zu nehmen. An der Intellibox ist als Protokoll MM eingestellt. Er stellt die MM-Adresse 44 ein. Die Lok macht keinen Mucks. Am Decoder hat er nichts verändert.

.....
Jörg
Hallo Jörg,
wenn die Zentrale sowohl DCC wie MM ans Gleis legt, erkennt der Decoder das DCC-Signal und reagiert nur auf DCC und ignoriert das MM-Signal. Folglich muss die Lok dann unter DCC mit Adresse 3 angesprochen werden.
Siehe dazu auch die Bedienungsanleitung Seite 4 rechts unter Hinweis.
Ich wünsche allen Freude an ihrer Modellbahn
Joachim
von mir gibt es keine Bilder, da ich keine zweifelhaften Upload-Seiten nutze.

Benutzeravatar

Udo Karl
EuroCity (EC)
Beiträge: 1033
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 23:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2, SW1.81
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Baden-Württemberg
Deutschland

Re: Primex E44 (30110) Retromodell, erste Eindrücke

#54

Beitrag von Udo Karl » Mi 5. Jun 2019, 21:24

volkerS hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 06:05
Hallo,
kurze Info zu den Halbleiterrelais zum Schalten der Spitzenlichter.
Den TLP172/176 ist es egal ob sie
B (Schleifer)-------Pin4-TLP172A-Pin3---------Lampe--------0
oder
B (Schleifer)-------Pin3-TLP172A-Pin4---------Lampe--------0
beschaltet werden, da diese Bausteine ausdrücklich für AC/DC-Betrieb konzipiert sind.
Eingangsseitig arbeitet da eine Led, also Vorwiderstand nach Datenblatt korrekt dimensionieren. Ich benutze die größere bedrahtete Version (DIL4) und habe den Widerstand auf 10mA durch die Led dimensioniert.
Volker.
Kann man die Lampen dann über den Decoder dimmen, oder ist das Halbleiterrelais dafür zu langsam?
Gruß Udo Karl
- Teppichbahner, analog und digital (MS2), C-Gleis, 44 Loks (überwiegend Märklin), 108 Wagen (überwiegend Blech, Märklin Serien 4000, 4100, 4600, 4700) -


Threadersteller
SAH
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9852
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Primex E44 (30110) Retromodell, erste Eindrücke

#55

Beitrag von SAH » Mi 19. Jun 2019, 22:03

Guten Abend Udo,

die Lampen sind im vollen Umfang flackerfrei dimmbar an meiner CS2.

Was mir nicht gelang, ist den Rangiergang zu aktivieren.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn
Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


AlexH
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 32
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 17:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Sappemeer
Alter: 37
Niederlande

Re: Primex E44 (30110) Retromodell, erste Eindrücke

#56

Beitrag von AlexH » So 7. Jul 2019, 11:15

Habe mir den lok gesamt der wagensatz bestellt. Bin sehr gespannt. :)

Benutzeravatar

butzi
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 47
Registriert: So 24. Sep 2006, 13:42
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: C-Gleis
Wohnort: NRW

Re: Primex E44 (30110) TLP 172

#57

Beitrag von butzi » Mo 21. Okt 2019, 18:53

Ich biete das TLP172A aktuell in den Kleinanzeigen an.
Bild

Antworten

Zurück zu „Spur H0“