BR103 Türkis und andere

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2805
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#6976

Beitrag von bahngarfield »

rale1966 hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 15:03
Hallo, jetzt habe ich wieder so eine komische Idee.
Die DSB haben ja den Lyntog bestellt, also quasi
den 601 ( VT 11.5 ) aber gekürzt und mit Steuerwagen.
Da hätte die DB auch auf den Gedanken kommen können, solche Züge zu bestellen und diese zu flügeln , damit sie sich auf weniger frequentierten Strecken lohnen.
Wie sähe der Steuerwagen wohl in 601 TEE Lackierung aus ?
Die Idee ist gar nicht so abwegig. Stellen wir uns einfach vor, die DSB hätten am TEE-Netz partizipiert und ihre Zugläufe mit farblich passenden Lyntogs gefahren:

Bild
www.commons.wikipedia.org/ Danish multiple unit DSB Litra MA on Tommerup Station/ Datum 21. August 2010/ Quelle Eigenes Werk/ Urheber Leif Jørgensen

Die Eleganz des VT11.5 erreicht man natürlich nicht - dazu ist der MA-Steuerkopf viel zu gedrungen.


Grüße!


Christian


d3lirium
InterRegio (IR)
Beiträge: 205
Registriert: So 14. Okt 2018, 09:31
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6977

Beitrag von d3lirium »

bahngarfield hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 19:35

Die Idee ist gar nicht so abwegig. Stellen wir uns einfach vor, die DSB hätten am TEE-Netz partizipiert und ihre Zugläufe mit farblich passenden Lyntogs gefahren
TEE Paris Nord - Dortmund - Hamburg - Kopenhagen mit Doppeltraktion DB+DSB
TEE Kopenhagen - HH - Ruhrgebiet - Rheinstrecke - Frankfurt - München - Mailand ... mit Lyntog Flügel München - Zürich...ebenfalls mit DT DB+DSB

hach...das wären Zeiten gewesen 8)

es grüßt
Sascha

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6978

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Wiewohl ich hoffe, dass ich Dich richtig verstanden und Deine "Bundespost-103" adäquat umgesetzt habe, kann ich mich dieser Auffassung nicht
Grüße!
Christian

Kurz zwischengrätsch: und orange/beige? :hearts: ?
Danke Dir im Voraus
Beste Grüße Bild Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2059681

Benutzeravatar

Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2052
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6979

Beitrag von Brumfda »

Fernmeldehandwerker hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 20:50
...
Kurz zwischengrätsch: und orange/beige? :hearts: ?
....
Moin Torsten!

Quasi einen Städteexpress? Genialer Vorschlag!
Fernmeldehandwerker hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 17:48
...
Weiss statt gelb. Genial !!! Und mit ausgeschriebenen Deutsche Bundespost wie bei der V200. Auf E03 Vorserie wegen Platz. :hearts:

Die Epoche davor hatte ja noch das Fernmeldegrau. Auch interessant langweilig.
...
Nicht weiß statt gelb. Weiß statt beige passte bei der Lufthansa. Bei der Post wie gesagt chromoxydgrün oder ganz gelb. Wie beim Modell der Systemtechnik
Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH
241 Christian

Grau in diese Richtung?:

Bild
viewtopic.php?f=27&t=101046&start=1050
43 Christian

Der Dänen Unfall Steuerwagen gewinnt... das ist jetzt übertrieben... aber es steht ihm. Dsa Teezeremonienkleid. Du hast so ziemlich mal wieder das Maximum herausgeholt, Christian :gfm: ! Saschas Vorstellungen zu den Strecken mit den Flügelzügen, gerade der ganz rote DSB VT mit den Flügeln des DSB Logos mit einem TEE farbenen DB gekoppelten, verursachen bei mir wohlige Vorstellungen. Insbesondere genial die Idee mit dem teilbaren Zug.

Hätte man nicht auch kraftvollere V200 Technik im VT 11.5 unterbringen können?
Also die kleinen Abteile dafür streichen, so dass generell ein Steuerwagen möglich und Doppeltraktionen erleichtert hätten stattfinden können?
Wäre dann der Triebkopf insgesamt bis zum Faltenbalk mit einem Hochdach versehen gewesen?
Hätte das seine Eleganz gemindert?
Fragen über Fragen...

Bleiben wir im Luxussegment und kommen zum versprochenen F-Zug Panoramawagen mit entsprechender V300, die eigentlich vor dem blauen Enzian verkehrt und daher auch den silbernen Zierstreifen trägt. ABER vor allem stolz Bundesbahnadler und Schriftzug trägt. Nicht zu vergessen mit entsprechender Umsetzung mit 160 standesgemäß durch die Landen prügelt, während die Verhandlungen zum europeinigen TEE Farbkleid gescheitert sind und weiter jeder sein eigenes Konzept pflegt. Mit einer entsprechenden Vielfarbigkeit im grenzüberschreitenden Verkehr:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Daniel in unserem Verein erlaubte mir die Zweckentfremdung seines unglaublich fein gestalteten Zuges und die Einbindung des mal blauen, mal kakaduen Panoramawagens. Er wird sich eine V320 als passende Zuglok zulegen.

Nu die versprochene QUEEN der Schienen

Umsetzung:

Bild

Bild

Bild

Christians:

Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH
222 Christian viewtopic.php?f=27&t=101046&start=5525

Super riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiesen Dank Christian. Eine kleine Fehlkommunikation mit Herrn Nothaft sorgte nu dafür, dass die Taurus auf die 120 gedruckt wurde. Aber das tut dam ganzen keinen Abbruch. Fällt null auf. Das Ergebnis ist für mich ein Traum. Ach ja im Schlepptau die runtergrockte und von der SJ aufgekaufte 103, die bald schwrz sein wird :fool:
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6980

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Brumfda hat geschrieben:
Fr 13. Sep 2019, 12:41
Fernmeldehandwerker hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 20:50
...
Kurz zwischengrätsch: und orange/beige? :hearts: ?
....
Moin Torsten!

Quasi einen Städteexpress? Gen
Genau (Arbeitstitel Städteexpress Arbeitstier):
oben beige unten orange...
Oder eben
Oben beige unten weiß, ernsthaft

Beste Grüße Torsten3
Zuletzt geändert von Fernmeldehandwerker am Fr 13. Sep 2019, 16:03, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße Bild Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2059681


d3lirium
InterRegio (IR)
Beiträge: 205
Registriert: So 14. Okt 2018, 09:31
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6981

Beitrag von d3lirium »

:clap: für die Queen 120!

Da könnte man doch digital was ähnliches schalten wie beim Klassiktaurus, oder? Bei jedem Anfahren "don't stop me now" 8)
Brumfda hat geschrieben:
Fr 13. Sep 2019, 12:41
Wäre dann der Triebkopf insgesamt bis zum Faltenbalk mit einem Hochdach versehen gewesen?
Hätte das seine Eleganz gemindert?
irgendwie schon...

So wie er gestaltet war, war das für die damalige Zeit state-of-the-art und darüber hinaus zeitlos elegant ...

Grüße
Sascha

Benutzeravatar

Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2052
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6982

Beitrag von Brumfda »

d3lirium hat geschrieben:
Fr 13. Sep 2019, 15:32
...
Da könnte man doch digital was ähnliches schalten wie beim Klassiktaurus, oder? Bei jedem Anfahren "don't stop me now" 8)
....
Don´t stop me now würde perfekt passen ("... having just a good time, heaven..." ... "Don´t wanna stop at all!"), passt zum Hobby. Während er Fahrt.

Ich dachte auch an Breakthrough! Der Drive des Basses ist der einer Dampflok. Entsprechend wurde das Video auf einer Bahnstrecke gedreht. Eine Dampflok knallt durch eine Mauer und auf dem umgebauten Waggon hinten spielt die Band. Den Dreh wollte übrigens keine einzige Versicherung unter Vertrag nehmen. Lohnt sich anzuschauen! :fool:

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6983

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Under pressure
Zuletzt geändert von Fernmeldehandwerker am Fr 13. Sep 2019, 17:17, insgesamt 2-mal geändert.
Beste Grüße Bild Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2059681


G1600BB
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 17:45
Nenngröße: Z
Wohnort: Bremen
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6984

Beitrag von G1600BB »

Moin,

hab auch mal einen Versuch gewagt. Es ist noch gaaanz viel Luft nach oben. Leider komme ich mit den Texten im Hilfemenue nicht klar, vl. finde ich mal was bei YT. Kann aber dauern, habe erst einmal keine Zeit.

Bnr als Weiterverwendung in Anlehnung an den TUI-Ferienexpress:
Bild

Falls jemand eine eigene Version anfertigen möchte, das Originalbild habe ich HIER https://abload.de/image.php?img=2018-01 ... 0fkkij.jpg abgelegt
HerZlicher Gruß aus dem Norden Bremens
Jörg


bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2805
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#6985

Beitrag von bahngarfield »

Brumfda hat geschrieben:
Fr 13. Sep 2019, 12:41
Bild
Eine würdige "A Tribute to Queen"-Maschine. Danke für die Realisierung!

:gfm: :gfm: :gfm:


Grüße!


Christian


rale1966
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 372
Registriert: So 6. Dez 2009, 11:05
Nenngröße: Z
Wohnort: Kleve
Alter: 53
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6986

Beitrag von rale1966 »

bahngarfield hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 19:35
rale1966 hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 15:03
Hallo, jetzt habe ich wieder so eine komische Idee.
Die DSB haben ja den Lyntog bestellt, also quasi
den 601 ( VT 11.5 ) aber gekürzt und mit Steuerwagen.
Da hätte die DB auch auf den Gedanken kommen können, solche Züge zu bestellen und diese zu flügeln , damit sie sich auf weniger frequentierten Strecken lohnen.
Wie sähe der Steuerwagen wohl in 601 TEE Lackierung aus ?
Die Idee ist gar nicht so abwegig. Stellen wir uns einfach vor, die DSB hätten am TEE-Netz partizipiert und ihre Zugläufe mit farblich passenden Lyntogs gefahren:

Bild
www.commons.wikipedia.org/ Danish multiple unit DSB Litra MA on Tommerup Station/ Datum 21. August 2010/ Quelle Eigenes Werk/ Urheber Leif Jørgensen

Die Eleganz des VT11.5 erreicht man natürlich nicht - dazu ist der MA-Steuerkopf viel zu gedrungen.


Grüße!


Christian
Danke für das erstellen, der sieht dich gut aus, klar gedrungen, gegen den Triebkopf kommt der nicht an, aber auch nicht schlecht.
Hast du gut gemacht.
Der hätte auch von der DB sein können, auf weniger stark genutzten Strecken.

Grüße Ralf


Thomas I
EuroCity (EC)
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 22:55
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: H0 Code 83
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Alter: 43
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6987

Beitrag von Thomas I »

bahngarfield hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 19:35
rale1966 hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 15:03
Hallo, jetzt habe ich wieder so eine komische Idee.
Die DSB haben ja den Lyntog bestellt, also quasi
den 601 ( VT 11.5 ) aber gekürzt und mit Steuerwagen.
Da hätte die DB auch auf den Gedanken kommen können, solche Züge zu bestellen und diese zu flügeln , damit sie sich auf weniger frequentierten Strecken lohnen.
Wie sähe der Steuerwagen wohl in 601 TEE Lackierung aus ?
Die Idee ist gar nicht so abwegig. Stellen wir uns einfach vor, die DSB hätten am TEE-Netz partizipiert und ihre Zugläufe mit farblich passenden Lyntogs gefahren:

Bild
www.commons.wikipedia.org/ Danish multiple unit DSB Litra MA on Tommerup Station/ Datum 21. August 2010/ Quelle Eigenes Werk/ Urheber Leif Jørgensen

Die Eleganz des VT11.5 erreicht man natürlich nicht - dazu ist der MA-Steuerkopf viel zu gedrungen.


Grüße!


Christian
Hallo Christian.

Wäre es nicht sinnvoller das beige Fensterband um das Steuerkopfende herumzuführen, damit zwei Halbzüge Steuerkopf an Steuerkopf gekoppelt optisch eine Einheit ergeben?
Gruß
Thomas
http://www.oogardenrailway.co.uk/

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6988

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Moin wieder,
ist hier im Thread eigentlich schon die CSD 499.0 Laminatka oder ähnliche erschienen?
Bild
Schön wäre eine S 499.0 oder gar S699.0 in TEE Bemalung...

Beste Grüße Torsten3
Beste Grüße Bild Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2059681

Benutzeravatar

Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2052
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6989

Beitrag von Brumfda »

Fernmeldehandwerker hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 16:49
Moin wieder,
ist hier im Thread eigentlich schon die CSD 499.0 Laminatka oder ähnliche erschienen?
...
Nö, kann mich nicht erinnern. Aber süß ist sie allemal. Die Idee ist gut

Das zeigt den späten Sieg der Popart! Hat im Verein zufällig so gestanden.

Bild

Apropos Popart Speisewagen-> Schürzenwagen

Bild

...ist ja bekannt und gelaufen- Wie Torsten in einer PN schrieb: die waren gut. Und schön! Warum wurden die Waggons nicht auch in Popart oder weitere Farben lackiert. Ich stelle mir einen Schürzenwagen IC vor, bei dem die 1. Klasse rot weiß ist wie der Speisewagen und die 2. Klasse grün weiß. Mit Barts rotweißen Popart 103 ein Gedicht bestimmt!

Als Salonwagen haben es Schürzenwagen ja noch weit gebracht:

Bild

Bild

Sprich, what if´s sind nie so wirklich weit hergeholt. Wie die Umbauwagen in allen möglichen Farben. Als Kind habe ich auf der Strecke HH - München immer nach diesen Gesellschaftswagen Ausschau gehalten und jede zweite Fahrt stand er irgendwo oder war tatsächlich in einem Zug eingereiht. Also noch state of the art für Firmen.
Den Werbeprospekt der DB für Gesellschaftswagen hatte ich tatsächlich mal als Jugendlicher. Da waren 2, 3 oder 4 solcher edlen rollenden Konferenzwagen neben den typischen blau/beigen beworben worden. Kennt jemand noch den Werbeprospekt?

Liebe Grüße, Felix :fool:
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824


bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2805
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#6990

Beitrag von bahngarfield »

Fernmeldehandwerker hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 16:49
ist hier im Thread eigentlich schon die CSD 499.0 Laminatka oder ähnliche erschienen?
Jein. Ich habe einmal "gaudihalber" eine 103 in deren Farbkleid gesteckt:

Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH


Grüße!


Christian


rale1966
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 372
Registriert: So 6. Dez 2009, 11:05
Nenngröße: Z
Wohnort: Kleve
Alter: 53
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6991

Beitrag von rale1966 »

Wow, die gefällt mir, dazu noch die passenden IC Wagen

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6992

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Der Schürzenwagen in 86er Produktfarben war mir nicht bekannt. Gab es den wirklich? Sachen gibt es. Die Schürzenwagen waren echt gediegen. Vielleicht in den Nachkriegsjahren zu aufwändig und teuer in der Produktion. Bei der benötigten Masse. Wo sind die den alle abgeblieben? Verschrottet?
Vg Torsten
Zuletzt geändert von Fernmeldehandwerker am Mo 16. Sep 2019, 19:02, insgesamt 2-mal geändert.
Beste Grüße Bild Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2059681

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6993

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

bahngarfield hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 12:14
Fernmeldehandwerker hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 16:49
ist hier im Thread eigentlich schon die CSD 499.0 Laminatka oder ähnliche erschienen?
Jein. Ich habe einmal "gaudihalber" eine 103 in deren Farbkleid gesteckt:

Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH


Grüße!


Christian
Ohje, sieht aus wie ein Spielzeug. Hat aber was. Aber IC? M.E. eher was für Urlaubszüge. Bei der DB ist wohl schon immer nur vornehme Zurückhaltung mit einer Prise Langeweile durchsetzbar...

Dein Bild Christian zeigt schön die Farbtrennkanten der CSD.

Ach, das sehe ich jetzt erst, seeeehr schön den runden Übergang am Führerstand zwischen schwarz und rot. Steht der 103 außerordentlich gut. Passend zur Front geschwungen. Chapeau :hearts: vielleicht noch mehr, deutlicher runder schwingen...

Überhaupt passen m.E. die originalen Lüfter nicht zur 103. Was wäre wenn die Designer auch geschwungene Lüfter konstruiert hätten... :hearts:
Zuletzt geändert von Fernmeldehandwerker am So 15. Sep 2019, 12:49, insgesamt 4-mal geändert.
Beste Grüße Bild Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2059681


rale1966
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 372
Registriert: So 6. Dez 2009, 11:05
Nenngröße: Z
Wohnort: Kleve
Alter: 53
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6994

Beitrag von rale1966 »

Christian, wäre es möglich, wenn Arenaways damals nach Deutschland gekommen wäre, auch eine 103 in Arenaways Farben zu gestalten?

https://www.google.com/search?client=fi ... oEQaXZM%3A

Danke schonmal

Grüße Ralf

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6995

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Luigi Colani ist tot. R.I.P.
Der war echt gut.
Nicht pietätlos gemeint:
Wie er wohl eine Lok gestaltet hätte?

Rundungen an der runden E03...
Beste Grüße Bild Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2059681

Benutzeravatar

Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2052
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6996

Beitrag von Brumfda »

Fernmeldehandwerker hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 10:15
Luigi Colani ist tot. R.I.P.
Der war echt gut.
Nicht pietätlos gemeint:
Wie er wohl eine Lok gestaltet hätte?
Das ist nicht schwer.
Bild

Bild

Sein LKW stand mal in Kassel. Schon beeindruckend. Allerdings zu heiß im Sommer für die Fahrer, habe ich mir sagen lassen:

Bild

Bild


So eine Dampflok als Selbstbau auf die Anlage mit einer Stadt voller Hundertwasser und Gaudi Bauten und entsprechenden Waggons, wäre
ein Traum für mich. Meine Vorbilder... :fool: Und Jugendstil dazu. Enorm viele natürlich naturell fließende Formen. Quasi das, was in Mittelerde bei den Elfen entstanden ist und in vielen Filmkulissen benutzt wird (Casper etc.)

Bild

Bild

Bild

Aber verdammte Sch... kann sich jemand vorstellen, wie Gaudi (1852 - 1926) Dampfloks gestaltet hätte ?
Hat jemand skurile Dampfis jetzt vor Augen, die vor den ... Kulissen hätten dazugehörig wirken können :bigeek: ?


Cheerio Miss Sophie! Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6997

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Ähem... Jugendstil Zinnbecher WMF:
Bild rechts unten,
Silikon Form und Resinabguss
:fool: 8)

Super Idee Felix! viel Arbeit

Auch gemischt mit strengen neoklassizistischen Häusern :hearts:

Man müsste mal bei
Shapeways 3D Modelle suchen. :idea:
Beste Grüße Bild Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2059681


d3lirium
InterRegio (IR)
Beiträge: 205
Registriert: So 14. Okt 2018, 09:31
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6998

Beitrag von d3lirium »

G1600BB hat geschrieben:
Fr 13. Sep 2019, 16:08
Moin,

hab auch mal einen Versuch gewagt. Es ist noch gaaanz viel Luft nach oben. Leider komme ich mit den Texten im Hilfemenue nicht klar, vl. finde ich mal was bei YT. Kann aber dauern, habe erst einmal keine Zeit.
Schaut durchaus schick aus - jeder hat mal klein angefangen 8)
Welche Texte in welchem Hilfemenue meinst du denn?
Brumfda hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 09:39

Als Salonwagen haben es Schürzenwagen ja noch weit gebracht:

Den Werbeprospekt der DB für Gesellschaftswagen hatte ich tatsächlich mal als Jugendlicher. Da waren 2, 3 oder 4 solcher edlen rollenden Konferenzwagen neben den typischen blau/beigen beworben worden. Kennt jemand noch den Werbeprospekt?
Ui! Mir war nicht bewusst, dass es einer der Wagen noch ins Produktfarbschema geschafft hat - und dabei war ich in meiner Jugend ebenfalls ein fleißiger Sammler von DB Infomaterial was bei uns im Bahnhof ausgelegt war - Wenn sich besagtes Prospekt finden sollte: her damit :)

Viele Grüße
Sascha

Benutzeravatar

Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2052
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6999

Beitrag von Brumfda »

d3lirium hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 12:05
Ui! Mir war nicht bewusst, dass es einer der Wagen noch ins Produktfarbschema geschafft hat - und dabei war ich in meiner Jugend ebenfalls ein fleißiger Sammler von DB Infomaterial was bei uns im Bahnhof ausgelegt war - Wenn sich besagtes Prospekt finden sollte: her damit :)

Moin Sascha!

Der lag bei uns im Reisebüro aus!!! Einfach so. Als käme jemand vorbei und suche nach einer solchen Reisemöglichkeit in einem Reisebüro oder denkt: ach gucke da, suupi Idee, das mache ich mal! :pflaster: :lol: !

Ich beiße mir in den Arsch, dass ich den nicht mehr habe. Das kam mir jetzt erst wieder in den Sinn über die Diskussion mit "fernmeldehandwerker" und dem Gedanken what if, wenn die Schürzenwagen noch länger, weil chic, wie hätten die...., als ganzer Zug... Und da waren wieder die Erinnerungen an die Fahrten von HH nach München, währenddessen ich immer nach genau diesen unglaublich edel wirkenden in TEE Lackierung befindlichen Waggons Ausschau hielt und einmal noch in Produktfarben sah. Jedes 2. mal stand einer dieser 3 irgendwo rum oder war eingehängt im Zugverband. Warum hat sich eigentlich kein Hersteller dem Thema gewidmet? Weil wohl kaum eine Sau dazu Verbindung hat. Oder kennt jemand irgenjemanden, der darin mitgefahren ist :bigeek: ? Sie standen häufig versteckt zwischen den Güterwagen.

Schon kurios, dass das einfach so mannigfaltig in einem Reisebüro auslag. Alle Typen in einem Handfaltblatt oder zumindest mit sehr wenigen Seiten im Hochformat ausliegenden Werbezettelchen großen Dingsbumms. Mit ein wenig Abbildung vom Inneren. Ich versuchte zu errechnen, was das so kostet anhand der abgedruckten Preise und wer sich so etwas überhaupt leisten konnte. Dadurch wurde mein Respekt umso größer, wenn ab und zu der Gesellschaftswagen an meinem Fenster vorbeifuht. Ich dachte dann immer: dieser Boss muss seine Angestellten seeeehr schätzen. Grundmiete + Kilometergeld.
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824


Tegernseer
InterCity (IC)
Beiträge: 543
Registriert: Do 9. Mär 2017, 23:18
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#7000

Beitrag von Tegernseer »

Hallo in die Runde!

Der 400. Beitrag :baeh: sollte was Besonderes sein

So erst mal zur Mallet von Hanomag für Java auf Kapspur, die einer vermeintlichen Maffei wenn es diese gegeben HÄTTE ähnlich sieht. Hier ein besonders schönes Bild eines bekannten Malers im Dienste der Hanomag. Quelle aus dem Buch von Lothar Spielhoff.

Bild

So und hier hab ich ganz schön direkt bei den Meadway geklaut, sie mögen es mir vezeihen :redzwinker:
Vielleicht sähe eine moderne Garrat von KRAUSS-MAFFEI einfach so aus:

Bild

:fool: hat einfach mal Spaß gemacht, klar ist das eher Quatsch :pflaster:

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“