Fürstenberger Landgebiet II 13.05.19 Stillstand !!

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Threadersteller
Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 644
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 39
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet ... Güterumschlag II

#26

Beitrag von Patrick-M »

Hallo Stummis,

Heute ging es mal wieder etwas weiter ...

Zum einen habe ich an der LKW querung im Güterbahnhof Fürstenberg gearbeitet , hundert prozentig zufrieden bin ich noch nicht , aber seht selbst

Bild

Bild

Außerdem habe ich einen Überladekran und einen kleinen Güterschuppen für einen weiteren Umschlag und Lagerplatz im Fürstenberger Vorland gebaut und gealtert , beides soll auf der momentan noch glänzenden Fläche seinen Platz bekommen ... Hier werden Erzeuger und Herstellungsbetriebe aus der Umgebung ihre Waren anliefern um sie auf große Fahrt zu schicken und / oder es werden Rohstoffe die mit der Bahn gekommen sind abgeholt ...

Bild

Und hier dann der Kran

Bild

Uuuund der Schuppen

Bild

Bild

Das ist es für heute auch schon wieder gewesen , bin wie immer gespannt was ihr zu meinen Arbeiten sagt :)

Viele Grüße aus Hamburg

Patrick
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7146
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 50

Re: Fürstenberger Landgebiet

#27

Beitrag von Stefan7 »

Hallo Patrick,

also ich finde das von dir gezeigte absolut gut :D
Den Güterschuppen finde ich noch guter, wenn nicht sogar am gutesten :D

Bei dem asphaltierten Gleis würde ich mich fragen, wie oft da ein motorgetriebenes Schienenfahrzeug mit Mittelleiter bis nach hinten fährt :?:
Ich würde auf diese wiederlichen Pukos verzichten und das Gleis komplett eingipsen :?
Optik finde ich wichtiger als Funktionalität 8)

Beste Grüße
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Gerhard Weber
Ehemaliger Benutzer

Re: Fürstenberger Landgebiet

#28

Beitrag von Gerhard Weber »

Stefan7 hat geschrieben:Hallo Patrick,

Bei dem asphaltierten Gleis würde ich mich fragen, wie oft da ein motorgetriebenes Schienenfahrzeug mit Mittelleiter bis nach hinten fährt :?:
Ich würde auf diese wiederlichen Pukos verzichten und das Gleis komplett eingipsen :?
Optik finde ich wichtiger als Funktionalität 8)
aber hallo :bigeek:
vielleicht nicht ganz, aber über die hälfte kann man nachdenken..............


Threadersteller
Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 644
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 39
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet

#29

Beitrag von Patrick-M »

Hallo Stefan und Gerhard ... Und alle anderen natürlich auch :D

Neue Bilder gibt's erst Mitte der Woche , frühestens ... Leider :?

Aber zu den Antworten bezüglich der LKW querung wollte ich mich geäußert haben,
Werde das erstmal so lassen und bei Gelegenheit nochmal etwas anpassen .
Grundsätzlich ist mir aber die Funktionalität wichtiger als die Optik, denn letztenendes geht es mir um den Betrieb :)

Aber trotzdem vielen lieben Dank für eure Meinung

Viele Grüße
Patrick
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563


Threadersteller
Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 644
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 39
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet - am Waldesrand

#30

Beitrag von Patrick-M »

Hallo Mitbahnende ,

Es hat sich zwar etwas verzögert , aber es geht endlich weiter :)
Ich lasse am besten ein paar Bilder sprechen :

Erstmal ein vorsichtiger Blick aus dem Wald

Bild

Und hier einmal die Szene zur Orientierung, von oben

Bild

Der richtige Hintergrund fehlt natürlich noch auf der gesamten Anlage :?

Und nun ein paar weitere Aufnahmen aus verschiedensten Perspektiven

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Dieser Platz wird in Zukunft der holzverladung dienen , die Stämme werden zum entstehenden Güterbahnhof transportiert und dann zum Sägewerk weitergeleitet
Bild

Bild

Bild

Und der Jäger fährt nun auch endlich mal wieder durch sein Revier

Bild

Bild

Für heute ist es das gewesen , bin wie immer gespannt auf eure Kommentare :wink:

Bis die Tage und viele Grüße
Patrick
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4269
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet

#31

Beitrag von Miraculus »

Hallo Patrick,
willkommen im Forum. Was ich sehe begeistert mich :D Für einen Neueinsteiger eine Klasse Alterungstechnik und schöne Begrünung. Was mich allerdings etwas irritiert sind die "hervorquellenden" Felsen. Die passen aus meiner Sicht irgendwie nicht so recht zum Rest der Landschaft.

Gibt's auch einen Gleisplan, oder hab ich was übersehen?

Ich freu mich auf mehr Bilder.

Gruß Peter
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Threadersteller
Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 644
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 39
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet

#32

Beitrag von Patrick-M »

Hallo Peter und danke Für deinen Willkommensgruss ,

Nun zu den Felsen .. Also der Gedanke dabei war und ist das es sich schon um eine Gebirgsnahe Landschaft handelt , in Franken so um Bayreuth z.b. Ist es ja auch so das überall im Wald und auch hier und da in der Landschaft Felsen herausragen . Im übrigen musste ich ja dem höherliegenden Fürstenberger Bahnhof seine Berechtigung geben , so schließt Fürstenberg im Hintergrund des Bahnhofs ( Hintergrund fehlt ja bekanntlich noch ) an undliegt bereis auf einem Felsplateu , im Bereich des Waldrandes stelle ich mir dann eine bergige Waldlandschaft als Hintergrund vor :oops: ... Naja is vielleicht n Bissel theoretisch momentan .
Einen Gleisplan gibt's leider nicht :oops: :oops: aber ich werde bei Gelegenheit mal was zu Papier bringen um es hier dann einzustellen ... Is ja aber auch alles noch sehr überschaubar bei mir :wink:

Danke nochmal für dein Interesse , man liest sich
Patrick
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563


Threadersteller
Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 644
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 39
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet- getrübte Freude

#33

Beitrag von Patrick-M »

Hallo Stummis ... Vorab erstmal Frohe Weihnachten allerseits :D

Nun aber direkt zu meinem Problem :

Ich hab gestern Abend zu meiner absoluten Begeisterung beim auspacken meiner Geschenke feststellen dürfen das gleich zwei meiner wünsche erhört wurden :D :D da gab es zum einen eine Märklin V36 :) und zum anderen den Märklin VT 135 mit Beiwagen :mrgreen:

Bild

Doch schon beim auspacken der erste Schreck ... Eine Schramme auf dem Dach und ein abgebrochenes Anbauteil :|
Meine Freundin hatte sich das Fahrzeug nicht auspacken und vorführen lassen :roll:
Aber sie wusste erstens nicht das man das so macht und außerdem rechnet man ja auch nicht wirklich damit bei neuware .
Aber gut , davon lasse ich mir die Stimmung ja nicht verderben ... Runter zur Anlage und ab auf die Schienen den Hirsch :D
Erste runde war okay , dann rauf zum Fürstenberger Bahnhof... Und da fängt er mit einmal an zu rattern :shock: gerade so als wenn Schotter zu nah an der gleisinnenseite liegt , eigentlich ausgeschlossen , aber ich hab mir das da dann lieber mal angeschaut ... Alles sauber !!
:cry: noch einen Versuch unternommen ... Vielleicht lag es an irgendwas einmaligem ...
Wieder genau das gleiche auch an anderen Stellen der Anlage ist dieses ruckelnde , hackende "poltern" zu hören ....

Kann das Ding n Getriebeschaden haben oder sowas??
Werde da kommende Woche direkt mal zum Händler fahren , bin ja nun gespannt was die sagen ... Schließlich hatte ich das Teil ja nun zuhause . Mein Gedanke war schon das es sich um einen Rückläufer aus einer Onlinebestellung handeln könnte und dem Kunden da was schiefgelaufen ist ... Runtergefallen oder so :shock:

Kennt ihr solche Erlebnisse ?? Bin ja noch frisch dabei und schon ziemlich enttäuscht und n Bissel aufgeregt ... Is ja kein Schnäppchen sowas :cry:

Auf Kommentare bin ich gespannt , viele liebe Grüße Patrick
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563


punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1015
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Fürstenberger Landgebiet ...Weihnachtssorgen

#34

Beitrag von punch »

Hallo Patrick,

das ist ja wirklich ärgerlich. Vor allem, wenn´s ein Geschenk ist, das schnell auf die Gleise will.

Leider häuft sich das bei allen Herstellern doch deutlich (oder ich bekomme immer die Montagskisten), von fehlenden Fenstereinsätzen über fehlende Motoren bis hin zum ab Werk blockierten Getriebe war leider schon so Einiges dabei.

Bei Deinem VT klingt das aber wirklich sehr nach Rückläufer (wo sollte er sonst seinen Dachschaden herhaben) - ich drücke die Daumen, dass Du bald einen fehlerfreien Ersatz bekommst und bin schon mal gespannt auf Bilder der Probefahrt.

Schön detailliert ist das Teil ja - bei mir kreiselt (und kreischt) noch der Uralt-Trix-VT, aber selbst der hat was. Damit Deine Wartezeit auf Ersatz ein klein wenig verkürzt wird, gibt´s heute passenden Bilder vom VT auf der Sistenixer Lokalbahn ;-)

Beste Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix


Threadersteller
Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 644
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 39
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet ...Weihnachtssorgen

#35

Beitrag von Patrick-M »

Hallo Patrick,

Ja das is n schönes Teil... Die Details und auch der Sound gefallen mir sehr !
Auch wenn er ja eigentlich nicht so ganz in die Epoche passt ... Aber bei so ner Nebenbahn ist es wohl nicht zu vermeiden das die " alten " noch mit ran müssen :wink:

Ich bin mir sicher das mir bei meinem Händler unkompliziert und schnell geholfen wird ...
Denke das im Weihnachtsgeschäftsstress einfach n Rückläufer durchgerutscht is ...

Schöne Grüße

Patrick
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563


reppi
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert: Mo 20. Nov 2006, 13:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet ...Weihnachtssorgen

#36

Beitrag von reppi »

Hallo Patrick,

toll, was du da schon so gebastelt hast, und das in so relativ kurzer Zeit. Sehr detailiert und die Alterungen sind dir auch gut gelungen.
Lass dir von dem defekten Triebwagen nicht das Hobby verderben, kann ja mal passieren.

Schöne Grüße,

Jan

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7569
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet ...Weihnachtssorgen

#37

Beitrag von Alex Modellbahn »

Moin Patrick,

Ich bin der Meinung dir was geschrieben zu haben aber irgendwie ist es abhanden gekommen. :?: :roll: :?:

Deine Basteleien wissen zu gefallen, vor allem der Schuppen den Du neulich gezeigt hast ist schön geworden. Ich liebe sowas.
Auch der Blick durch die Bäume ist sagenhaft, toll gemacht.

In welchem Stadtteil wohnst Du eigentlich? Vielleicht schafft man es mal in 2016 sich zu treffen. :wink:
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


Threadersteller
Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 644
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 39
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet ...Weihnachtssorgen

#38

Beitrag von Patrick-M »

Soooo,

Heute nun mit V135 beim Händler gewesen ... Zum Problem kann ich trotzdem nicht mehr sagen als vorher ...

Er hat ohne ein einziges wenn und aber die Ware zurückgenommen, Ersatz war leider nicht möglich :cry:

Aber immerhin habe ich das Geld nun wieder frei und kann mich umsehen ob ich selbes Fahrzeug noch von woanders ( nicht aus dem Internet , will das Ding beim Händler auf der Schiene sehen ) bekommen kann . Falls es mir nicht gelingt gibt's ja noch genug anderes rollmaterial was mir fehlt , dann wird halt in was anderes investiert :D

Viele Grüße
Patrick
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563


Threadersteller
Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 644
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 39
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet ...Weihnachtssorgen

#39

Beitrag von Patrick-M »

Guten Tag ,

@ Alex : ein Treffen wäre sicher mal interessant wohne in Vierlanden ... Also nicht um die Ecke , aber auch keine Hürde :D
Da sollte was machbar sein . Nur hab ich hier nich viel zu zeigen :oops: :oops: :oops:
Aber wir machen uns mal was ab :)

Ansonsten geht es nun auch endlich in und um Fürstenberg ein Bissel weiter , dazu stelle ich morgen Bilder ein ( :oops: hoffe ich schaffe es )

Allen aber erstmal ein gesundes , glückliches und erfolgreiches neues Jahr :)

Gruß Patrick
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563


Threadersteller
Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 644
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 39
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet ...V36 eingestellt

#40

Beitrag von Patrick-M »

Hallo an alle ,

Im folgenden ein paar neue Bilder der erst ganz frisch eingestellten v36 :D

Ich hoffe euch gefällts genau so gut wie mir :sabber:


Bild

Bild
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563


Threadersteller
Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 644
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 39
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet ...V36 eingestellt

#41

Beitrag von Patrick-M »

Sollten noch viel mehr Bilder werden aber bekomme nichts hochgeladen :evil:

Versuche es morgen wieder ... Bis dahin freu ich mich über Post :wink:

Viele Grüße Patrick
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563


punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1015
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Fürstenberger Landgebiet ...V36 eingestellt

#42

Beitrag von punch »

Hallo Patrick,

mir gefällt der Zug schon mal sehr gut. Vor allem die weinroten Donnerbüchsen mit Zierstreifen finde ich immer wieder schön. Eines der schönsten Farbschemen (neben der TEE-Lackierung), die die DB hatte. In meiner Sammlung liegen ganz ähnliche, dazu drei- und vierachsige Umbauwagen, Eilzugwagen und der ET 485 - alle mit der gleichen "Schminke".

Wie ist denn der Farbton der Beleuchtung an der V 36? Bei den Lenz´chen 36er ist diese arg grell und leicht bläulich geraten.

Bin schon auf weitere Bilder gespannt.

Abendliche Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix


GottfriedW
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2172
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2 und analog
Gleise: K+ M-Gleis
Wohnort: Ostalbkreis

Re: Fürstenberger Landgebiet ...V36 eingestellt

#43

Beitrag von GottfriedW »

Hallo Patrick,

das sieht hervorragend aus, :gfm: richtig gut.
Für einen Neueinsteiger baust du auf einem sehr hohen Niveau.

Ein paar Verbesserungsvorschläge hätte ich trotzdem, aber das ist
so eine Sache, man macht sich damit nicht immer beliebt :roll: .

Lass erst mal alles so wie du es gebaut hast, deine Erfahrung und deine
Fähigkeiten werden mit jedem Tag wachsen, es passt schon ganz gut.

Die Felsen waren schon in der Kritik. Versuch in die nächsten, die du
baust, etwas mehr Kanten und mehr Verwitterung reinzubringen, das geht im feuchten Gips
mit der Spachtel prima und dann mit einem harten Pinsel.

Bei Mauern macht sich eine Gestaltung der Mauerkrone ganz gut, die gibt der Mauer Wucht und Tiefe
und man kann darauf auch problemlos ein Geländer anbringen.

Liebe Grüße
Gottfied

(der ohne die Anregungen von Indusi und vielen anderen
bis heute "stehen" geblieben wäre :wink: )
Schau auch mal in Kahlfelden vorbei: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=62356


Threadersteller
Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 644
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 39
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet ...V36 eingestellt

#44

Beitrag von Patrick-M »

Hallo Stummis ,

Vorab mal die Post :)

Hi Patrick, ja die Weinroten Donnerbüchsen haben es mir auch angetan , obwohl ich sagen muss das ich die grünen auch mag ! Das Licht bei meiner v 36 ist an :oops: . Sehr sehr finster , aber das hatte ich vorher schon gelesen das die Beleuchtung bei der märklin Ausführung seeeehr mäßig sein soll . Ich werde es erstmal so lassen , da ich noch tausend andere Dinge auf der to do Liste habe !

Hallo Gottfried , erstmal freue ich mich das du das Fürstenberger Landgebiet gefunden hast und noch viel mehr das du mir einen Kommentar schreibst !! :D :D
Das es dir gefällt schmeichelt mir natürlich :wink:
Mit der Kritik ist es so ne Sache schreibst du ... Das geht denke ich jedem so , zumal es sich ja auch immer um eine Herzensangelegenheit handelt wenn es um gestaltungsdetails und andere ausschückungen handelt zumindest , schließlich hat man sich ja vorher Stunden oder tagelang Mühe gegeben und in den meisten Fällen erst dann ein Foto gemacht als man selbst entweder zufrieden oder mit seinem Latein am Ende war ... Und dann kommt einer daher und kritisiert :shock:
Ich für meinen Teil nehme mich da nicht aus , aber weiß ich auch das ich noch einiges lernen kann und freue mich über jeden konstruktiven Kritikpunkt mehr als über 10 stille mitleser , denn die bringen mich ja nun wirklich nicht weiter :|
Was man am Ende davon umsetzt muss man dann ja sowieso selbst entscheiden :) , also immer raus damit !!
Das mit den Felsen werde ich in der tat dort wo es jetzt so ist auch so lassen , denn noch gefällt es mir selbst . Im nächsten Bauabschnitt werde ich aber deine Ratschläge befolgen . Habe mal bei dir n Bissel geschaut und sehr schöne naturnahe Felsgestaltungen gesehen ! Werde zu gegebener Zeit bezüglich der colorierung ggf. Auf dich zurückkommen :lol:

Die Mauerkronen Geschichte werde ich auch nochmal überdenken , im Falle der gezeigten ist allerdings die "überwucherung" noch nicht wirklich fertig :oops:

Also vielen Dank für deine Worte und hoffentlich bis zum nächsten mal :) :)

Jetzt ein weiterer Versuch Bilder hochzuladen :?

Bild

Bild

Bild

Joar, scheint zu funktionieren :D also dann , allen einen schönen Tag...

Viele Grüße aus Hamburg
Patrick
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563

Benutzeravatar

PeSte
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 318
Registriert: Do 30. Jan 2014, 13:53
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: FLM Modellgleis
Wohnort: Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet ...V36 eingestellt

#45

Beitrag von PeSte »

Moin Pattrik ! 8)

Nordlicht auf Gegenbesuch bei Nordlicht :wink:

Das mit dem grünen Daumen möchte ich gerne zurück geben, das trifft auf Dich ebenso zu.
Zumal es ja dein Erstlingswerk ist.
Die meisten, die es so hinbringen, mit der farblichen Übereinstimmung, haben meist schon eine oder mehrere Anlagenversuche hinter sich. :pflaster:
Meinereiner eingeschlossen!!!

Desweiteren gefällt mir deine Gleisgestaltung, zeigt dass man aus dem C-Gleis schon schön was machen kann.Schade ist da wohl das leidige Thema mit der Gleisgeometrie :pflaster:
Dein EG , finde ich, solltest du farblich nochmal angehen, aber das ist nur mein Empfinden.Es wirkt sehr düster und vielleicht kannst du deine Alterung dort noch etwas verfeinern.
Aber alles nur mein Empfinden und wenn dann für nen Erstlingswerk wirklich "meckern" auf höchstem Niveau :wink:
Gruß aus Lüneburg

Peter

Hier gibts ein wenig zu meiner Modellbahn
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=105637

Benutzeravatar

Borchi
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 17:21
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C- Gleise, K- Gleise
Wohnort: Bremen
Alter: 66
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet ...V36 eingestellt

#46

Beitrag von Borchi »

Moin Patrick,

ich bin absolut begeistert. Deine Arbeit ist perfekt. Egal was du gerade fertig gestellt hast. Es scheint dir alles zu gelingen. Auch ich bin Anfänger. Aber wenn meine Anlage irgendwann diesen Baufortschritt aufweist, ich glaube nicht, dass ich meine Arbeit in dieser Qualität zeigen kann. Aber ich werde versuchen zumindest in die Nähe zu kommen.

Mir gefällt auch deine Gleisgestaltung. Zum Einschottern habe ich gleich ein paar Fragen. Welchen Schotter hast du verwendet? Hast du mehrere Sorten gemischt? Oder hast du den Schotter nachträglich gefärbt? In dem Bereich vor der Bank, wo Erich auf Hans- Werner wartet, das ist glaube ich eingefärbt?

Falls du die Fragen schon einmal beantwortet hast, dann habe ich das übersehen. Das liegt dann aber an den schönen Bildern.

Gruß

Achim

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7569
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet ...V36 eingestellt

#47

Beitrag von Alex Modellbahn »

Hallo Patrick,

Verlanden geht ja. Das kann man mit einem Besuch bei Meise verbinden. :redzwinker:

Die Prellböcke würde ich mal als Kleinbasteleinheit bearbeiten. Die Bohle schneide ich gnadenlos runter inklusiver der Puffer. Das Gestell dann schön einsauen, Holzbohle wieder draufkleben und für die Puffer zwei schwarze Schmierpunkte draufsetzen. Hier der Link zu meiner Vorgehensweise
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

DB-IV-Proto87
Ehemaliger Benutzer

Re: Fürstenberger Landgebiet ...V36 eingestellt

#48

Beitrag von DB-IV-Proto87 »

Prosit 2016 Patrick,

ich kann dem Lob der anderen Stummis zustimmen - und genau deshalb eine konstruktive Kritik: Fürstenberg braucht am Ende des Stumpfgleises vor dem EG ein Sh2-Schild, denn das Sh0 des Märklin-Prellbocks reicht nicht für Zugfahrten aus.

Fasse das bitte so auf - wäre Deine sonstige Gestaltung nicht so ansprechend, störte ich mich auch nicht an diesem kleinen Fehler...

Grüße aus Nürnberg,

Alexander

P. S.: Bad Herzfeld hat auch gerade eine "neue" V36...

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4269
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet ...V36 eingestellt

#49

Beitrag von Miraculus »

Hi Patrick,

da bin ich wieder. Flotte Baufortschritte. Respekt!!! Vor allem auch wunderschön stimmige Bilder :gfm: ausgesprochen gut. Deine Alterungen sind aus meiner Sicht erstklassig.

Das mit der beschädigten Lieferung ist ja um so ärgerlicher, da es sich um ein Geschenk handelt. Und dann noch so'n schönes. Möchte auch so ne Freundin :lol: Aber letztendlich wurde es ja zu deiner annähernden Zufriedenheit gelöst (wobei die VT 135 auf den Gleisen bestimmt schöner wäre).

Wie sagt man in Avatar so schön: "Ich :bigeek: dich :lol: :lol: "

Gruß aus'm wilden Süden in den hohen Norden
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Threadersteller
Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 644
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 39
Deutschland

Re: Fürstenberger Landgebiet ...V36 eingestellt

#50

Beitrag von Patrick-M »

Hallo Stummis ,

Werd mal eben meine Post bearbeiten .. Das freut mich ja das ich welche zu bearbeiten habe :D :D :D

@Peter ,

zunächstmal vielen Dank für deinen Besuch und natürlich für die lobenden Worte !
Ja das mit dem einschottern der Gleise tut doch einiges für die Gesamtoptik :)
Was das EG angeht , nun zum einen sind meine Fotos ja immer nur mit dem Handy
Gemacht . Zum anderen ist es schon Sandaales vielleicht nen Tick zu dunkel ge-
worden ist , aber mir gefällt es eigentlich . Werde aber bei den nächsten Gebäuden
Mal daran arbeiten das das Ergebnis n Bissel heller wird ... Denn eins steht außer
Frage , ich habe meine Fähigkeiten diesbezüglich noch lange nicht voll ausgebildet
:oops: deswegen bin ich froh über jede Anregung von euch . :)


@ Achim ,

Vielen Dank für deinen Besuch und den netten Text :oops: :oops: .
Zum Thema Schotter .... Ich habe Minitec Standard Schotter ( so heißt der glaub ich ) , also Naturstein verwendet , nix gemischt oder sonst ein Hokuspokus ! Lediglich zum fixieren dann eine Mischung aus Leim , Farbe ( abtönfarbe aus dem Baumarkt, schokobraun , braun , gaaaanz wenig schwarz und ein wenig ocker ) naja bis es mir gefiel , Wasser und ein Spritzer Spüli ( Oberflächenspannung aus dem Wasser nehmen um flisseigenschaften zu verbessern ) vorher habe ich die Gleise mit Farbe ( wieder abtönfarbe , allerdings nur schokobraun ) gealtert . Ich hoffe das war die treffende Antwort auf deine Frage , ansonsten kannst ja gern nochmal nachhaken :wink:
Achja, die Stelle bei der Bank ist dann nochmal mit mehr schwarz übergeschlämmt sozusagen , ganz genau !


@Alex

Das finde ich mal ne gute Idee das mit dem Besuch bei Meise zu verbinden , müssen wir nur rechtzeitig ausmachen damit ich aufräumen kann :oops: :lol:
Und zu dir isses ja auch keine Weltreise ... Hab ja n Auto :wink:
Die Prellböcke sind demnächst dran , werde es nach deinem Vorschlag / Vorbild probieren :D

@ Alexander

Dir auch ein frohes neues und vielen Dank für deinen Besuch in Fürstenberg !
Und vielen Dank auch dir für den netten Kommentar!!
Das mit den Schildern is noch so ne Sache , Da ich , wenn ich schon welche setze , alle dann wenigstens ansatzweise richtig setzen will , muss ich mich erst noch mit der Materie auseinandersetzen bevor es damit losgehen kann , aber vielen Dank für den Hinweis !
Und hoffentlich bis demnächst :D

@Peter Karl

Danke das du bei mir gewesen bist und vielen Dank für dein Lob bezüglich der alterungen !
Nun , ich finde meine baufortschritte eher mäßig von der Geschwindigkeit her , aber das ist wohl normal das es einem selbst immer zu langsam geht :)
Ja ein ärgerliches Vorkommnis das einem ja aber immer mal wieder begegnen wird . Der Händler hat an der Stelle sein Möglichstes getan um mich dennoch zufrieden zu stellen , mehr kann man nicht erwarten ... Fehler passieren überall , wenn aber so wie dort , die Beratung , Freundlichkeit und Warensortiment sowie nicht zuletzt auch der Preis überdurchschnittlich zufriedenstellend sind ... Macht man einfach nen Haken dran und fertig
:!:
Mittlerweile hat gleiches Modell aus Richtung Hannover den Weg in meinen Keller gefunden und läuft wunderbar , wie ich finde ! Bilder folgen :mrgreen:


Nochmal vielen Dank an alle Besucher und bis bald

Patrick
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“