Ein paar Wikinger und Co.

Bereich für alle Themen rund um Modellautos und Car-Systeme aller Hersteller und Spuren.

Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#101

Beitrag von Deutzfahrer » Mi 1. Aug 2018, 16:06

Der schon mal angesprochene Deutz Uranus KW 15 :wink:

PS:
( der ausrangierte DKW Munga dient der Fw Münster nur zu Übungszwecken ) :lol:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


A.Tammen
InterCity (IC)
Beiträge: 542
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 16:32
Wohnort: Delmenhorst
Alter: 67

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#102

Beitrag von A.Tammen » Mi 1. Aug 2018, 17:21

Moin Jürgen,
das ist aber eine sehr unsichere stelle, Deine Baugrube, musst du noch besser absichern, sonst hat der Kranwagen den nächsten Monaten ordentlich zu tun.
Netten Gruß,
Artur


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#103

Beitrag von Deutzfahrer » Do 2. Aug 2018, 07:03

Artur,

auf dem Mercedes war ein neuer, ungeübter Fahrer - Lehrgeld - Ausfahrt ist breit genug ! :mrgreen:

aber nichtsdestotrotz werde ich an einer besseren, zusätzlichen Sicherung arbeiten..... :redzwinker:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#104

Beitrag von Deutzfahrer » Do 2. Aug 2018, 15:12

mal ne Nummer kleiner:

PKW 0,4 to - mil. 4 x 2

besser bekannt als VW 181 - Kübelwagen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


UKR
EuroCity (EC)
Beiträge: 1158
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#105

Beitrag von UKR » Sa 4. Aug 2018, 19:24

Nabend Jürgen,

ein schöner Bilderbogen vom Uranus, und danke für die Aufklärung zum Munga als Übungsobjekt :mrgreen:

Sag mal die Plane beim Büssing 8000 Gespann ist aber selber gemacht, oder

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 02.-03.03.19 bei der Modellbahnaustellung des AMC Bernburg.

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#106

Beitrag von Deutzfahrer » So 5. Aug 2018, 16:11

Moin Ulrich,

jau, die Planen sind nach der " Tempo Taschentuch Methode " entstanden... :redzwinker:

mal ein Bus - ein Magirus Deutz M 150 LS - 12:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


UKR
EuroCity (EC)
Beiträge: 1158
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#107

Beitrag von UKR » So 5. Aug 2018, 18:29

Hallo Jürgen,

danke für die Info zu den Planen.

Und schöne Busbilder, trifft meinen Geschmack. Aber den Anderthalbdecker brauchste nicht verstecken :wink:

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 02.-03.03.19 bei der Modellbahnaustellung des AMC Bernburg.

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Kabtender
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert: Do 5. Jan 2006, 09:47

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#108

Beitrag von Kabtender » So 5. Aug 2018, 19:24

Hallo Jürgen,

aus deiner letzten Bilderserie könnte man glatt eine kleine Geschichte formen:

Bild 1:
Busfahrer hört an der Endhaltestelle verdächtige Geräusche aus dem Motorraum und entschließt sich,
direkt in den Betriebshof zu fahren, bevor es schlimmer wird.

Bild 2:
Bus wird im Betriebshof abgeliefert. Monteur ist wenig begeistert, weil er doch unbedingt den Benz bis
Feierabend fertig machen muss. Also hastig unter den Bus gelegt und nachgesehen.

Bild 3:
Monteur kann nichts feststellen. ("Alles nur Einbildung!") Schnell Halle freimachen, Bus raus und Fahrer
anrufen: "Alles fertig! Kannst ihn wieder abholen!"

Bild 4:
Busfahrer kennt den Monteur und ist misstrauisch. Besteht darauf, dass der Bus nochmal auf den Prüfstand
kommt. Also wieder rein in die Halle. Und tatsächlich: Das Geräusch ist weg!

Bild 5:
Frohen Mutes fährt der Busfahrer wieder ab, um seine Schicht fortzusetzen...

Bild 6:
Zwei Stunden später. (Der Monteur hat längst Feierabend...)

mfG von Roland


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#109

Beitrag von Deutzfahrer » So 5. Aug 2018, 19:32

:mrgreen:

danke für die kleine Geschichte dazu, Roland !

paßt !

:wink:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Benutzeravatar

schaerra
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2220
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 08:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB II / Multimaus / Rocrail
Gleise: Märklin C / Piko A
Wohnort: Mittelberg Kleinwalsertal
Alter: 50

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#110

Beitrag von schaerra » Mo 6. Aug 2018, 08:25

Hallo Jürgen,

spät aber doch, habe ich Deinen herrlichen Wikinger Beitrag gefunden.

:gfm: :gfm: :gfm:

Solche Bildergeschichten mit diesen wunderbaren Fahrzeugen sind genau nach meinem Geschmack.
Sehr schön arrangiert und auch fotogrfiert :!:
Schon lange habe ich so etwas auch mit meinem großen HO Fuhrpark vor - aber leider reicht die Zeit nicht.
Bisher hat es nur für die Traktoren und die Schneeräumgeräte gereicht.

Freue mich schon auf weitere Bilder von Dir :!:
freundliche Grüsse
Helmut Fritz

Hier gehts nach Alaska & Kanada
viewtopic.php?f=64&t=87454

Die Biertisch Anlage D/A/CH
viewtopic.php?f=64&t=98141


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#111

Beitrag von Deutzfahrer » Mo 6. Aug 2018, 19:03

Danke, das freut mich Helmut

eine kleine ARAL - Tankerflotte:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


UKR
EuroCity (EC)
Beiträge: 1158
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#112

Beitrag von UKR » Di 7. Aug 2018, 19:08

Hallo Jürgen,

schicke Flotte, bin immer wieder fasziniert was du auch aus den Kibri Bausätzen unserer Jugend :mrgreen: rausholst :gfm:

Irgendwie kann ich mir bei dir gar keinen Actros oder TGA vorstellen, da müssen Autos der 60er - 80er sein.

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 02.-03.03.19 bei der Modellbahnaustellung des AMC Bernburg.

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

211064
InterCity (IC)
Beiträge: 658
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 22:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lokmaus
Gleise: Rocoline ohne
Wohnort: In der Nähe von Bonn
Alter: 46
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#113

Beitrag von 211064 » Di 7. Aug 2018, 22:22

Hallo Jürgen,

@Railstefan hat mich auf deinen Thread aufmerksam gemacht. Ich konnte mich gar nicht sattsehen :bigeek: an der Parade deiner LKW-Modelle und an den ebenso bemerkenswerten und liebevoll gestalteten Dioramen. Klasse!

Da Du offensichtlich Ahnung von LKWs hast ... könntest Du mal in meinem Thread vorbeischauen und gucken, ob sich die dort gezeigten Vorbildmodelle identifizieren lassen?

Danke.
Viele Grüße
Christoph

Bekennender Marzibahner :sabber:

Meine kleine Segmentanlage
Bild
Außerdem:
Bü Jägerruh


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#114

Beitrag von Deutzfahrer » Mi 8. Aug 2018, 18:10

Moin Christoph,

erst mal besten Danke für die lobenden Worte !

:redzwinker:

bei den LKW Bildern kann ich nur raten: der erste ist kaum zu identifizieren, US - Umbau ? - der zweite könnte ein Renault sein ? - der dritte ein Südwerke / Krupp ?

bin da jetzt auch nicht der ganz große Experte.... :oops:

übrigens sehr schöne Bilder und sehr schönes Projekt, was du da angehst !

:gfm:

ein Deutz Jupiter mit 4 To. Wilhag Kran:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Benutzeravatar

raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4136
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 60

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#115

Beitrag von raily » Mi 8. Aug 2018, 21:47

Hallo Jürgen,

doll! :D :D :D

Den Magirus mit dem Kran drauf suche ich noch,
weißt du welcher das ist so mit Hersteller (denke mal Kibri) und Nummer?

Selbst habe ich nur den blauen (Kibri) mit dem Fuchs drauf:

Bild


Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: KK f. ältere Containerwagen.

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: SOMMERWETTER.
___
wd.


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#116

Beitrag von Deutzfahrer » Do 9. Aug 2018, 20:36

@ Ulrich

ich glaube, e i n e n Actros habe ich irgendwo in den Kästen....ich muß mal nachsehen :lol: :wink:

@ Dieter

jau, das müßte ein Kibri sein - Nummer habe ich jetzt leider nicht parat

ein Büssing BS 16 - für mich einer der schönsten LKW....

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Benutzeravatar

30er Jahre Stil
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 32

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#117

Beitrag von 30er Jahre Stil » Fr 10. Aug 2018, 06:02

raily hat geschrieben:
Mi 8. Aug 2018, 21:47
Hallo Jürgen,

doll! :D :D :D

Den Magirus mit dem Kran drauf suche ich noch,
weißt du welcher das ist so mit Hersteller (denke mal Kibri) und Nummer?

Selbst habe ich nur den blauen (Kibri) mit dem Fuchs drauf:

Bild


Viele Grüße,
Dieter.
Hallo Dieter,

hier die Nummer vom Kibri Magirus 230 D 26 AK mit Bilstein Bergekran
Nr.11070

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1945, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4136
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 60

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#118

Beitrag von raily » Fr 10. Aug 2018, 10:17

Hallo Stefan,

vielen Dank.

Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: KK f. ältere Containerwagen.

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: SOMMERWETTER.
___
wd.


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#119

Beitrag von Deutzfahrer » Sa 11. Aug 2018, 18:38

Moin Dieter,

uriger Fuchsbagger da auf dem Magirus :D

Bild

allzuviele dürfte es davon im Original ja wohl nicht gegeben haben.

ein Deutz Saturn Tankwagen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Benutzeravatar

raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4136
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 60

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#120

Beitrag von raily » Sa 11. Aug 2018, 19:08

Hallo Jürgen,

isrt ja irre, was du so alles aus deinem Fundus in die Bilder zauberst, herrlich! :gfm:

Selbst bin ich in diesem Bereich z. Zt. etwas nachlässig mit der Fertigstellung meiner Modelle,
an meine alten MANs trau ich mich gar nicht so recht heran:

Bild


uriger Fuchsbagger da auf dem Magirus
Das ist der Kibri-Bausatz 11290 und er ist noch nicht fertig, das Bild ist von der 1. Stellprobe,
den Hebezug habe ich als Kran ausgeführt und der Greifer soll die Ausführung sein, die man früher auch
mit Kränen benutzen konnte. Die könnte ich dann im Bedarfsfall auch mit 'nem Baukran führen:

Bild


Etwa Mitte rechts steht noch der Wiking Raupenkran, der wartet noch auf die Firmenfarben ... :oops:


Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: KK f. ältere Containerwagen.

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: SOMMERWETTER.
___
wd.


UKR
EuroCity (EC)
Beiträge: 1158
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#121

Beitrag von UKR » So 12. Aug 2018, 13:23

Hallo Jürgen,

immer wieder tolle Bilder, ich komm immer mehr auf den Geschmack, mal nen alten Hauber zu bauen. Bin schon gespannt auf die nächsten Bilderbögen.

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 02.-03.03.19 bei der Modellbahnaustellung des AMC Bernburg.

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#122

Beitrag von Deutzfahrer » Di 14. Aug 2018, 20:31

ich komm immer mehr auf den Geschmack, mal nen alten Hauber zu bauen
Mach et, Ulrich !! :mrgreen:

ein kleiner Deutz Hauber......

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


Kabtender
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert: Do 5. Jan 2006, 09:47

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#123

Beitrag von Kabtender » Di 14. Aug 2018, 21:12

Moin Jürgen,

deine Bilder haben einen hohen Suchtfaktor!

Die beiden immer wiederkehrenden Kollegas (der eine mit "Schluck" und der andere stets am Busch oder in der Ecke)
erinnern mich an die cartoons von Tetsche im Stern, wo ich immer zuerst das Spiegelei, die Säge, den Pümpel und das Condom suche!

Weiter so!

MfG von Roland


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#124

Beitrag von Deutzfahrer » Mi 15. Aug 2018, 06:59

Danke Roland, freut mich

auf meine beiden " Spezies " muß ich immer besonders achten - verdrücken sich gerne mal in die hintersten Ecken.... :wink:

@ Dieter

die beiden MAN schreien förmlich nach einem Versuch..... :mrgreen:

einfach ran !!
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#125

Beitrag von Deutzfahrer » Mi 15. Aug 2018, 18:04

Magirus Deutz 100 D 7 - Postler

PS: Hubert der Platzmeister hatte leicht Kreislauf - ihn hat die Hitze ausse Socken gehauen.

er ist aber wieder fit...... alles wieder gut......:wink:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Antworten

Zurück zu „Modellautos und Car-System“