H0 ROCO V36 73069 mit Dachkanzel

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
chessyger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 411
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 22:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC mit Z21+WLanmaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niedersachsen, Sassenburg
Alter: 72
Deutschland

H0 ROCO V36 73069 mit Dachkanzel

#1

Beitrag von chessyger »

Kann man das Dach gegen eines ohne Kanzel austauschen?
Ich hab da auf der Roco-Seite in der Ersatzteilliste nur komplettes Führerhaus gefunden aber dann auch nicht in ganz passender Lackkierung. Aber wenn das Dach abgeht dann kann ich ja versuchen eines ohne Kanzel zu bekommen
Gruß
Jürgen
Ex US-Bahner seit 1975 (N). H0 und DCC 1998
Jetzt Neustart in DB ca. 1952 - 1960 (III)
Als Kind hatte ich das Glück das mir meine Eltern Trix-Express kauften.

Benutzeravatar

katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: H0 ROCO V36 73069 mit Dachkanzel

#2

Beitrag von katzenjogi »

Hallo Jürgen,

auch wenn es schon ein Jahr her ist, aber warum willst Du denn überhaupt die Kanzel los werden? Im Gegensatz zur landläufigen Meinung war der Grund für den Umbau nicht als Einsatz der Lok fürs Rangieren gedacht, sondern dass man die Lokomotive als Streckenlok für Personenzüge im Einmannbetrieb nutzen konnte.

Idealer Einsatzort einer V36 mit Dachkanzel Mitte der 50er war also als Schublok eines Donnerbüchsen-Wendezuges oder im Verbund mit VT-Bei- und Steuerwagen. Erst in den 60ern wurden die V36 fast ausschließlich nur noch für leichte Rangierarbeiten verwendet - unabhängig ob mit oder ohne Dachkanzel ;).

Benutzeravatar

Threadersteller
chessyger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 411
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 22:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC mit Z21+WLanmaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niedersachsen, Sassenburg
Alter: 72
Deutschland

Re: H0 ROCO V36 73069 mit Dachkanzel

#3

Beitrag von chessyger »

a) Mir gefällt die besser ohne Dachkanzel
b) Der von mir gedachte Einsatz war für kurze Güterzüge und Bedienung von Industrieanschlüssen

Auf meiner Heimatstrecke wurden keine Wendezüge eingesetzt, folglich auch keine mit einer V36.
Und die V36 die ich in den 50ern bei uns gesehen habe hatten keine Dachkanzel.

Außerdem ist das Thema jetzt erledigt.
Habe passendes Komplettgehäuse über Roco erhalten und umgebaut.
Das Gehäuse mit Dachkanzel wird den Weg zu Ebay finden
Gruß
Jürgen
Ex US-Bahner seit 1975 (N). H0 und DCC 1998
Jetzt Neustart in DB ca. 1952 - 1960 (III)
Als Kind hatte ich das Glück das mir meine Eltern Trix-Express kauften.

Benutzeravatar

katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: H0 ROCO V36 73069 mit Dachkanzel

#4

Beitrag von katzenjogi »

Hallo Jürgen,

ich war auch nur über den Thread gestolpert, als ich Informationen über die Dachfarbe der V36 bezüglich des Kanzelumbaus hier im Forum gesucht habe... Und da ich dann von mir auf andere geschlossen habe (dachte nämlich, die Kanzel wurde hauptsächlich für den Einsatz als Rangierlok angebaut), haben mich Deine Beweggründe für den wohl nicht ganz billigen Weg des Gehäusetausches interessiert.

Liebe Grüße

Jürgen (auch Niedersachse)

Benutzeravatar

Threadersteller
chessyger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 411
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 22:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC mit Z21+WLanmaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niedersachsen, Sassenburg
Alter: 72
Deutschland

Re: H0 ROCO V36 73069 mit Dachkanzel

#5

Beitrag von chessyger »

Hallo Jürgen

Ich hab außer den persönlichen Sichtungen als Kind (ich bin Baujahr 1947) mir das Buch besorgt.

Bild

Danach waren zu der Zeit (Epoche III) die ich bevorzuge sehr viel noch ohne Kanzel unterwegs.
Und viele blieben bis zum Ableben auch ohne Kanzel.

Und das alte Gehäuse findet bestimmt Freunde bei Ebay

Du bist auch aus Niedersachen?
Darf ich fragen woher genau?
Und was machst du mit meinemKater als Avatar?

Antwort gern auch als PN
Gruß
Jürgen
Ex US-Bahner seit 1975 (N). H0 und DCC 1998
Jetzt Neustart in DB ca. 1952 - 1960 (III)
Als Kind hatte ich das Glück das mir meine Eltern Trix-Express kauften.

Benutzeravatar

katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: H0 ROCO V36 73069 mit Dachkanzel

#6

Beitrag von katzenjogi »

Hallo Jürgen,

hier im Thread sind wir ja quasi unter uns ;)

ich komme aus Osterholz-Scharmbeck (liegt ziemlich genau zwischen Bremen und Bremerhaven) und Dein Kater ist eine Schlafmütze meiner Schwester gewesen, die eine Zeitlang russisch-blau Katzen gezüchtet hat (Zwingername Kamenko's Russisch-Blau - und ja, der Idioten-Apostroph wurde vom Deutschen Edelkatzenzüchterverband vorgeschrieben.... :lol: ).

Ich würde ja gerne schreiben, dass ich auch Epoche 3 fahre, wenn auch ein wenig spezialisiert auf die Epoche 3a. Allerdings stehe ich eher Epoche 3a, wenn man das so sagen kann. Soll heißen, dass sich meine Schätzchen in einigen Metern Vitrine die Haftreifen in die Antriebsräder stehen.

Jegliche Fahrversuche wurden durch meinen Kater erfolgreich unterbrochen und da mir der Kater lieber ist als eine Anlage, habe ich es aufgegeben.

Bild

da war er noch jung, jetzt hat er leider ordentlich Gewicht zugelegt.... was irgendwie auch ein bisschen ironisch ist, da er ursprünglich eine Handaufzucht war, weil die Mutter keine Milch hatte und er wollte und wollte nicht zunehmen.

Liebe Grüße

Jürgen

Benutzeravatar

Threadersteller
chessyger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 411
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 22:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC mit Z21+WLanmaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niedersachsen, Sassenburg
Alter: 72
Deutschland

Re: H0 ROCO V36 73069 mit Dachkanzel

#7

Beitrag von chessyger »

Jürgen

Leider bist du etwas weit weg.

Und mein Kater ist schwarz wie es sich gehört.
In einen Winter mit etwas Schnee vor Jahren saß da ein kleines abgemagertes Fellbündel vor der Haustür.

Jetzt ist er Vollschlank und Chef der Familie
Gruß
Jürgen
Ex US-Bahner seit 1975 (N). H0 und DCC 1998
Jetzt Neustart in DB ca. 1952 - 1960 (III)
Als Kind hatte ich das Glück das mir meine Eltern Trix-Express kauften.

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“