Märklin Mobile Station 2 für Z im Digitalbetrieb

Bereich für alle Themen rund um die kleinen Spuren TT, N und Z aller Modellbahnhersteller.
Antworten

Threadersteller
KHP
Ehemaliger Benutzer

Märklin Mobile Station 2 für Z im Digitalbetrieb

#1

Beitrag von KHP » Do 7. Mai 2015, 16:44

Hallo Z Freunde,
wollte eine Info für alle Z digital Interessierten nicht für mich behalten. Von JSS Elektronik bekam ich einen super Tipp. Die Märklin MS2 kann für Z im Digitalbetrieb verwendet werden, wenn man statt des üblichen Schaltnetzteiles eines mit 12V verwendet. Somit hat man eine sehr günstige Digital Zentrale :D und kann im MM und DCC Format steuern, mfx Loks gibt es meines Wissens ja nicht für Z. Ich habe damit Velmo, JSS und Lenz silver min+ Decoder ausprobiert ud es hat prima funktioniert. Micht hat das Teil mit Gleisbox und üblichen 18V Netzteil zusammen 115 EUR bei ebay gekostet. Das Teil war komplett neu aus einer Startpackung. Ist vielleicht interessant für den einen oder anderen von euch.

Bild
Bild


Threadersteller
joerch
Ehemaliger Benutzer

Re: Märklin Mobile Station 2 für Z im Digitalbetrieb

#2

Beitrag von joerch » Do 7. Mai 2015, 17:33


Benutzeravatar

Cleantex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 350
Registriert: Di 15. Apr 2014, 11:17
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Wohnort: Deutschland/Luxemburg
Kontaktdaten:

Re: Märklin Mobile Station 2 für Z im Digitalbetrieb

#3

Beitrag von Cleantex » Do 7. Mai 2015, 19:28

Und mit folgender Zusatzschaltung kannst du auf Wunsch auch Analog damit fahren
viewtopic.php?f=3&t=108857&p=1185558&hi ... r#p1185558
Viele Grüsse

Armand

Benutzeravatar

Cleantex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 350
Registriert: Di 15. Apr 2014, 11:17
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Wohnort: Deutschland/Luxemburg
Kontaktdaten:

Re: Märklin Mobile Station 2 für Z im Digitalbetrieb

#4

Beitrag von Cleantex » Fr 8. Mai 2015, 15:06

Was ich noch sagen wollte (irgendwer muss das Sommerloch füllen), mein Favorit auch für Z ist immer noch der Fleischmann Profi-Boss. Diese allzu früh verstorbene Zentrale hat alles was man braucht onboard. Handregler, integrierte Zentrale, Programmierzentrale,Weichensteuerung, Loconet Interface und leicht ist/war sie auch noch. Ich habe 2 davon, eine in Reserve. Zu finden ist sie leider auch bei Ebay fast nicht mehr. Zum normalen Fahren genügen die Lokmäuse in allen Ausführungen. Und alles funktioniert mit 12Volt perfekt.
Viele Grüsse

Armand

Antworten

Zurück zu „Kleine Spuren (Spur TT, N, Z)“