Anlage URI

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 319
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Re: Anlage URI

#676

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

Ah, danke für die Antwort Dirk. Das Innere machst du aber noch schön vor dem Einbau oder? Also Steine rein modellieren und Farbe und so?

LG tino
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415

Benutzeravatar

Threadersteller
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5962
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: Anlage URI

#677

Beitrag von nakott »

Hallo Tino,

soweit ich das Innere der Tunnel am Gotthard sehen konnte, sind viele Tunnel innen nicht mit Steinen ausgemauert. Sondern eher nur der anstehende Fels bzw mit Beton gesichert. Ich dachte daher, dass ich meine Tunnelröhre innen mehr oder weniger grau ausmale und vorher in das Styrodur etwas Struktur drücke.

@Giorgio: Kannst Du etwas zum Inneren der Gotthard Tunnel auf der Nordrampe sagen?

Viele Grüße Dirk
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp

Benutzeravatar

respace99
InterRegio (IR)
Beiträge: 148
Registriert: Di 1. Feb 2011, 10:05
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Traincontroller
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Schweiz
Alter: 57
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Anlage URI

#678

Beitrag von respace99 »

Hallo Dirk
nakott hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 07:41
@Giorgio: Kannst Du etwas zum Inneren der Gotthard Tunnel auf der Nordrampe sagen?
... ja - es ist dunkel :lol:

Wenn ich in diesem Dunkel das richtig sehe (auf meiner Führerstandsfahrt von 2009 habe ich die Kamera auch in den Tunnels laufen lassen, siehe hier: https://www.youtube.com/results?search_ ... r+50923%3A) sind einige Tunnel innen gemauert und es gibt auch solche, die sind nur ausgebrochen. Ob da später allenfalls Spritzbeton aufgebracht wurde kann ich nicht sagen.
Gruss
Giorgio

Bild
i5 QuadCore 4GB RAM / WIN7 Home 64Bit / TC8.0F5 Gold / 2L-DCC / SpurN
2x IB 2 / 2x IB I V2.000 / DR5000 / LocoNet+s88 / Qdecoder Z1-16 +Signal / LDT / WA4D+WA5 / WDECN-TN

Link zur Gotthard Nordrampe im Stummiforum

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11055
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Anlage URI

#679

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Dirk,

eine wirklich ungewöhnliche aber effektive Tunnelbauweise! :lol:

So haste auf jeden Fall ne schöne geschlossene Röhre auch im Bogen der Tunneleinfahrt. :D

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465


supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 10265
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 11:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin CS2 4.2.8 GFP 3.81
Gleise: Maerklin K Gleise
Wohnort: SO
Schweiz

Re: Anlage URI

#680

Beitrag von supermoee »

Hallo,

so ungewöhnlich ist die Bauweise doch gar nicht. Sie wird auch in der Literatur so beschrieben, z.B. von Josef Brandl.

Wenn man mit dem Drahtschneider etwas zittrig ist, kommt sogar schon eine ziemlich realistische, unregelmässige Oberfläche raus.

Ich habe die Heissdrahtmethode mittlerweile verworfen. Dauert mir zu lange. Ich schneide die Tunnelröhren mit der elektrischen Dekupiersäge aus. Geht viel schneller, präziser und nicht so fummelig. Zum Färben benutze ich dann eine Sprayfarbe, die den Schaum etwas angreift und anlöst. Die Oberflächenstruktur ähnelt dann automatisch einer ausgebrochenen Felsstruktur.

Gruss

Stephan
MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.

Benutzeravatar

rfurrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 152
Registriert: Fr 28. Okt 2005, 14:35
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController+CS2+CS3
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Sempach
Alter: 56
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Anlage URI

#681

Beitrag von rfurrer »

Hallo

Ich mache meine Tunnelröhren schon länger so, Styrodur 6cm mit Schablone und Heissdraht ausschneiden. Bei Kurven schneide ich die einfach leicht Keilförmig zu, entsprechend dem Radius.
Und die Innenwände male ich einfach nur Steingrau aus, ohne Struktur oder so. Das sieht man schon auf kurze Distanz eh nicht mehr.

Bild

Selbst hier in der noch auf beiden Seiten offenen Röhre, die nur 18cm lang ist, kann die Struktur nicht mehr erkannt werden. Ok, das Bild ist nicht gestochen scharf, aber man erkennt es wirklich nicht. Als Farbe verwende ich Dispersion, gemischt auf den gewünschten Farbton. Ich hatte an einem anderen Tunnel noch leicht weisse Kalkspuren an die Wand gemalt, diese waren aber nicht sichtbar, also spare ich mir die :D
Grüsse aus Sempach/CH
Rolf
-------------------------------------------------------------------------------------------------
K-Gleis, CS3+3xBooster, Intel Xeon, Win 10-64, TC 9.0 Gold, HSI und s88
Filme meiner Anlage auf YouTube
Meine Märklin-Bahn


jwk
InterRegio (IR)
Beiträge: 163
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Noch nicht bekannt
Wohnort: Haren
Alter: 40
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Anlage URI

#682

Beitrag von jwk »

Dirk,

Um ein realistische bild zu bekommen, schaue ich mir stunden lang film auf Youtube an. Es gibt viele cabinenfahrten über und durch denn Gotthard. Manche in HD oder 4K. Screenshots lassen sich gut machen.
M.fr.gr.

Jan Willem Kooi

Bild

Benutzeravatar

Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 319
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Re: Anlage URI

#683

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

nakott hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 07:41
Hallo Tino,

soweit ich das Innere der Tunnel am Gotthard sehen konnte, sind viele Tunnel innen nicht mit Steinen ausgemauert. Sondern eher nur der anstehende Fels bzw mit Beton gesichert. Ich dachte daher, dass ich meine Tunnelröhre innen mehr oder weniger grau ausmale und vorher in das Styrodur etwas Struktur drücke.

Viele Grüße Dirk
Servus Dirk,

ah ok, ja das schaut natürlich dann auch klasse aus. Ich mach das bei mir ein wenig anders. Habe die Styrodur Tunnelportale nur ca 2 cm dick und habe dann mit Pappe und Styrodur einen Bogen dahinter geklebt denn ich mit Steinen modelliert habe. Aber die kann man nur sehen, wenn man wirklich mit der Nase davor hängt :D

LG Tino
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415


Da Miche
InterRegio (IR)
Beiträge: 210
Registriert: So 6. Dez 2015, 13:24
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 Rocrail
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Oberbayern
Schweiz

Re: Anlage URI

#684

Beitrag von Da Miche »

Hallo zusammen,

Meine 50 Cents zum Thema:

Bild

Das ist das Originalprofil am Lötschberg. Ich habe dieses Profil verwendet, wobei 1:87 in Kurven nicht ganz passt (lange Wagen).
Aber das kann man ja dann testen.
Nur mal als Idee.

Viel Erfolg (ich schaffe die Doku meiner Anlage nicht so wie ihr...)

Michael
Mein aktuelles Projekt:
BLS Nordrampe und Brig + Gotthard Nordrampe + Gletsch und Muttbach in Richtung Furka (FO / MGB + DFB)
Betrieb mit Märklin Digital und Rocrail

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=131307

Benutzeravatar

sarguid
InterCity (IC)
Beiträge: 892
Registriert: So 6. Sep 2009, 22:30
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox, Redbox, S88
Gleise: Tillig + RocoLine
Wohnort: Höhr-Grenzhausen
Alter: 61
Kontaktdaten:

Re: Anlage URI

#685

Beitrag von sarguid »

Hallo Dirk,

jetzt komme ich endlich auch einmal zum Gegenbesuch vorbei - und muss sagen: Absolut Klasse und sehr professionell. :gfm:

Und bei den Tunnelportalen gehe ich genauso vor wie Du. Es ist ja nicht nur die Tunnelröhre die dadurch entsteht, sondern auch das der Lichtschein vom Licht im Schattenbahnhof etc. sofort durchfällt wenn man keine Röhre verwendet. Und das stört das Bild doch ungemein. Ich habe die Styrodurteile auch innen schwarz ausgemalt - für die ersten 20 - 30 cm habe ich teilweise Tunnelmauerwerk verwendet welches in Styrodurform (Heki oder Noch) verfügbar ist. Danach sieht man eh nicht mehr ob da Mauerung ist oder nicht - und schwarz Farbe reicht somit vollkommen aus.

An einigen Stellen habe ich die Röhre abnehmbar gestaltet - falls mal in diesem Bereich die Reinigungskolonne durch muss oder ähnliches.

Viele Grüße

Matthias
Matthias aka sarguid
-------------------------
H0 und H0e digital DCC - TrainController - Tams Redbox+ IB Basic - Tillig/Roco - Gleichstrom
https://www.naechternhausen.de im Forum: viewtopic.php?f=64&t=67713

Benutzeravatar

Threadersteller
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5962
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: Anlage URI

#686

Beitrag von nakott »

Hallo allerseits,

zunächst Danke für Eure Posts und Infos. Aktuell gibt es nicht viel zu berichten, denn die freie Zeit verbringe ich eher mit den üblichen Herbstarbeiten an Garten und Haus.

Dennoch gab es heute Abend eine kleine Lokparade mit Re 6/6 11666, Ae 6/6 11463 und Re 4/4 II 11239, inspiriert von diesem Bild (Link flickr) vor dem Depot Erstfeld.

Bild

Und dann noch ein Bild, das nebenbei mit "unscharfen" Fokus entstanden. Einfach so als Spielerei :-)

Bild

Viele Grüße Dirk
Zuletzt geändert von nakott am So 20. Okt 2019, 16:40, insgesamt 3-mal geändert.
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp

Benutzeravatar

Barbara13
InterCity (IC)
Beiträge: 897
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 18:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DDC
Gleise: Tillig
Wohnort: Heidelberg
Alter: 57
Deutschland

Re: Anlage URI

#687

Beitrag von Barbara13 »

Hallo Dirk,

schön deine Schweizer Loks. :D Bezüglich deiner Tunnelbauwerke ... durch die langen Röhren kommst du aber im Fehlerfall schlecht ran, oder hast du noch Wartungsklappen?
Viele Grüße

Michael

... nichts ist spannender als Intuition

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1 ... 6#p1118087

Benutzeravatar

Threadersteller
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5962
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: Anlage URI

#688

Beitrag von nakott »

Hallo Michael,

es gibt im Styrodur-Tunnel keine Wartungsklappen. Zur Not ziehe den Zug nach vorne oder hinten heraus.
Zu den Loks: Ich habe daran auch immer Freude. Nur bei der Beleuchtung muss ich noch nachlegen, damit die Bilder besser werden.

Viele Grüße Dirk
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp

Benutzeravatar

sirz-moba
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1837
Registriert: So 30. Sep 2007, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: WDP2018
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Schwabenländle
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Anlage URI

#689

Beitrag von sirz-moba »

Guten Morgen Dirk,

die Ausführung deiner Tunnels ist wie immer perfekt ausgeführt.

Wegen deiner Fotos, die Intension des zweiten Bilder erschließt sich mir nicht ganz.
Das erste finde ich Klasse, mit etwas Nachbearbeitung sollte sich die Ausleuchtung verbessern lassen.
Gruß Ingo

neue Anlage in Planung
CS3 (60226)|SW 2.1.0|GFP 12.62|CS2 (60215)|SW 4.2.9|GFP 3.81|MS2 (60653) SW3.112|3x Booster (60175)

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5962
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: Anlage URI

#690

Beitrag von nakott »

Hallo Ingo,

beim 2. Bild gibt es eigentlich auch keine Intensionen. Ich fand es einfach nur lustig, wie die Lichter durch den unscharfen Fokus herauskommen. Also nur eine Spielerei. Ich habe oben einen Hinweis hinzugefügt.

Viele Grüße Dirk
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp

Benutzeravatar

Threadersteller
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5962
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: Anlage URI

#691

Beitrag von nakott »

Hallo zusammen,

In Jahr 2014 fotografierte ich einen Zug, bestehend aus 3 BLS Re 4/4, wie er durch Göschenen fahrend den Gotthard querte.

Bild

Bild

Roco hat Ende 2018 begonnen, die neu konstruierten Re 4/4 der BLS auszuliefern. Mittlerweile gibt es 3 Stück davon (79781 BLS 185, 79819 BLS 174 und ganz neu 79783 BLS 194). Damit kann man nun sehr schön diese Szene am Gotthard nachstellen.



Die Roco Lokomotiven haben einen sehr schönen Gleichlauf und fahren Dank Pufferkondensator auch bei kurzen Stromunterbrechungen bestens weiter, so dass eine Kombination aus ziehenden und schiebenden Lokomotiven auch im Modell möglich ist.

Viel Spaß damit, Grüße Dirk
Zuletzt geändert von nakott am So 3. Nov 2019, 13:11, insgesamt 3-mal geändert.
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp


Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2641
Registriert: Di 6. Mai 2014, 16:44

Re: Anlage URI

#692

Beitrag von Elokfahrer160 »

Hallo Dirk,

besten Dank für das schöne Video in 3-fach Traktion der BLS Brunelis, gefällt mir sehr gut. Meine 3 Brunelis werden am nächsten Fahrtag
auf der vereinseig. Anlage am 09.11.2019 eingesetzt werden.

By the Way: Auf dem Video deiner schönen MoBa Anlage URI sieht man (wohl auf der linken Bildseite) 2 Prellböcke , vorne aus hellgrauem
Stahl, dahinter ist wohl ein " Betonsockel " zu sehen , auf dem vorderen Abstellgleis steht eine rote SBB Diesellok.

Sind deine Prellböcke im Eigenbau entstanden ?? Oder kann man die gar im MoBa Laden kaufen ??

fragt sich bewundernd - Elokfahrer160 / Rainer

Benutzeravatar

Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 319
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Re: Anlage URI

#693

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

Servus Dirk,

ein tolles Video und die Bilder vom Original machen es perfekt. Was mir besonders gefallen hat war die Geschwindigkeit in Video. Offt kann man sehen, dass die Züge viel zu schnell fahren. Bei dir perfekt :gfm:

LG Tino
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415

Benutzeravatar

Threadersteller
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5962
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: Anlage URI

#694

Beitrag von nakott »

Hallo Rainer und Tino,

Danke für Eure positive Rückmeldung.

Bitte schaue weiter vorne in meinem Thread zu den Prellböcken. Dort habe ich den Anbieter gelistet. Beim Anbieter dann unter Sprit H0 -> Prellböcke.

Bzgl. Geschwindigkeit: Wenn ich es richtig weiß, dann gilt am Gotthard eine Vmax von 80 km/h. Und ich nehme an, dass Güterzüge noch langsamer fahren. Also habe ich für den Zug im Video mal 50 km/h in TC eingestellt. Das hat auch den Vorteil, dass ich etwas mehr Zeit für Not-Stop habe, wenn doch mal die Schublok stärker schieben sollte als die Loks vorne ziehen. So ein Zusammen-stauchen der Wagen in einer Kurve hört sich nämlich ungesund an; ist aber leider auch ein mal passiert.

Viele Grüße Dirk
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp


wolferl65
EuroCity (EC)
Beiträge: 1372
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Bidib Fichtelbahn
Gleise: Tillig Elite

Re: Anlage URI

#695

Beitrag von wolferl65 »

Servus Dirk,

schön gemacht, so noch nicht bewußt gesehen!

Gruß
Wolfgang
Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926
Bild


cougar1234
InterRegio (IR)
Beiträge: 217
Registriert: Di 4. Apr 2017, 19:19
Schweiz

Re: Anlage URI

#696

Beitrag von cougar1234 »

Hallo Dirk

Sehr schönes Video!!!! Bei dieser massstabsgetreu tiefen Geschwindigkeit hat man richtig das Gefühl, dass die 3 Loks einen richtig schweren Zug den Berg hoch befördern müssen :gfm: Sowohl das Vorbild als auch das Modell (optisch und technisch) sind absolut genial. :D Es kitzelt mich gerade wieder, noch ein weiteres Exemplar zuzulegen, aber es müsste bei mir nochmals eine mit Scherenstromabnehmer sein.

Liebe Grüsse

Rolf
Freundliche Grüsse aus der Schweiz!

Rolf

Meine H0e-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=148291

Meine H0-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=151620

Benutzeravatar

charli187
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 59
Registriert: Do 14. Jan 2016, 20:48
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: RocoLine
Alter: 27
Schweiz

#697

Beitrag von charli187 »

Guten Abend Dirk

Schönes Video von den drei Braunen.
Waren schon super Zeiten am Gotthard... 8)

Güterzüge sind in der Regel mit 75 km/h über den Berg gefahren.

Viel Spass noch :D
Tschüssliciao

Sven

Benutzeravatar

respace99
InterRegio (IR)
Beiträge: 148
Registriert: Di 1. Feb 2011, 10:05
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Traincontroller
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Schweiz
Alter: 57
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Anlage URI

#698

Beitrag von respace99 »

Hallo Dirk

Gut gemacht - Geschwindigkeit und Beleuchtung der Loks, alles genau wie es sein muss!
Gruss
Giorgio

Bild
i5 QuadCore 4GB RAM / WIN7 Home 64Bit / TC8.0F5 Gold / 2L-DCC / SpurN
2x IB 2 / 2x IB I V2.000 / DR5000 / LocoNet+s88 / Qdecoder Z1-16 +Signal / LDT / WA4D+WA5 / WDECN-TN

Link zur Gotthard Nordrampe im Stummiforum

Benutzeravatar

Threadersteller
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5962
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: Anlage URI

#699

Beitrag von nakott »

Hallo,

Vielen Dank. Es freut mich, wenn das Video gefällt, denn die Erstellung benötigt doch viele Stunden....

@Wolfgang: Die braunen BLS habe ich so auch nur einmal am Gotthard gesehen.

@Sven: Danke für die Info bzgl. der Geschwindigkeit von Güterzügen am Gotthard. Und ja, es waren herrliche Zeiten mit den tollen Güterzügen auf der Bergstrecke. Ich habe über viele Jahre Bilder der Gotthard Bergstrecke hier im Stummi eingestellt. Zuletzt 2018. Jeder Beitrag verlinkt dann auf einen früheren Bilderbeitrag bis zurück zum Jahr 2010. Viel Spaß beim Schauen.

@Rolf: Braune BLS kann man nie genug haben :wink:

@Giorgio: Das höre ich gerne, speziell von Dir als Kenner der Bergstrecke.

Viele Grüße Dirk
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp

Benutzeravatar

Südrampe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1457
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 21:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Kontaktdaten:

Re: Anlage URI

#700

Beitrag von Südrampe »

Hallo Dirk,

vielen Dank für das Video - zeigt es doch mal wieder, dass echter Schiebedienst auf der Modellbahn doch möglich ist.
Wie verhält sich der Zug denn in den Kurven? Da müsste sich der gesamte Verband durch die Ausschwenkenden KKK doch etwas verlängern?!
Klar, Kontaktaussetzer hätten in so einer Situation meistens verheerende Folgen, aber über das Problem mit der "Ausdehnung" des Zuges in Kurven wurden m.W. ebenfalls schon kritisch berichtet.
Welchen Eindruck hast Du in der Hinsicht?

Nochmal zurück zum Video. Herrlich, wie Du es immer schaffst, echtes Gotthard-Feeling aufkommen zu lassen! Und wenn man z.B. die Vorbereitungen zum Brückenbau links vom Bahnhof sieht, freut man sich richtig auf die erste Landschafrsgestaltung :hearts:
Viele Grüße,

Jochen


zur BLS Bietschtalbrücke:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621

meine Lötschberg-Videos vom Original und in 1/87:
viewtopic.php?f=115&t=140396

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“