Neuheiten 2021

Diskussionen zu den veröffentlichten Neuheiten finden sich im Forum Allgemeines (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema in zig Unterforen zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2021 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

Lauterbach ... SaarRail BR 151 ...

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3360
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Lauterbach (Saar) - ... Farbversuche zur Epoche V ...

#4201

Beitrag von Mornsgrans »

Und das Fenster neben der Tür ist die Futterklappe, damit Du nicht im Moba-Keller verhungerst? :fool:
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach (Saar) - ... Farbversuche zur Epoche V ...

#4202

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo

Nein, das Fenster ist zum Lüften da !
Ich setze mir in eine Trennwand noch einen Lüfter ein, damit die Kellerluft durch sämtliche Räume rund zirkuliert.
Da es auch durch den "Heizungsraum" geht, ist die Kellerluft dann auch recht trocken ...
Und damit die Luft zirkulieren kann, musste hier eine Öffnung her.
Das Fenster ist dann normalerweise auf Kipp gestellt.

Gruß Mario
Benutzeravatar

St. Goar
EuroCity (EC)
Beiträge: 1350
Registriert: Fr 2. Okt 2009, 17:20
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Zimo
Gleise: RocoLine
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Lauterbach (Saar) - ... Farbversuche zur Epoche V ...

#4203

Beitrag von St. Goar »

Hallo Mario,

gratuliere zu den schönen Zugpackungen. Ich habe eine von Märklin 1988 für einen Kongress mal leihweise bekommen. :D

Die BR 111 habe ich zufällig auch in einigen Farbvarianten gerade in meinem Thread gezeigt. Da passen die hier genau dazu. :D
Cyberrailer hat geschrieben:Hallo Peter

Schöne Bilder sind hier immer willkommen !

Diese Lok hab ich auch :mrgreen:
Wenn schon, denn schon :redzwinker:

Bild

Und die passenden Wagen bald auch ...

Gruß Mario
Gruß aus Bielefeld

Gerhard

In Stummis Modellbahnforum: viewtopic.php?f=51&t=42457

Bild
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach (Saar) - ... Farbversuche zur Epoche V ...

#4204

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo Gerhard

Ja, deine Loks hab ich gesehen.
Die neue S-Bahn Ausführung von Roco mit angesetzten Griffen ist klasse !!!

Ich wollte die Farbversuch Loks und Wagen eigentlich nicht haben, aber irgendwann haben sie mir dann doch gefallen.
Und da ich mich auf die Bundesbahn bis 1985 und teilweise bis 1994 beschränke, gehören die halt nunmal dazu ...

Gruß Mario
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach (Saar) - ... Farbversuche zur Epoche V ...

#4205

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo Leute

Für die zuletzt gezeigte 111 hab ich jetzt auch die Wagen bekommen :

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Mario
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach (Saar) - ... Farbversuche zur Epoche V ...

#4206

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo

Hier nochmal alle drei Züge auf einmal :

Bild

Bild

Bild

Gruß Mario
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach (Saar) - ... X2000 ...

#4207

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo Leute

Die meisten wissen ja, das meine Sammlung sehr Speziell ist.
Da kommt nun ein weiteres i-Tüpfelchen dazu.
Und was für eines...

... den X2000 der SJ
Ein X2000 wurde 1991 an der Saarstrecke getestet.
Solo und im Verbund mit einem Messwagen und einer vorserien-120.
Ich hab ihn damals als 13 Jähriger durch Besseringen fahren gesehen, als ich mit dem Fahrrad im Dorf unterwegs war.
Da war ich damals schwer beeindruckt, weil ich so einen Zug noch nie gesehen hatte.
Nun ist mir der Zug in der EK Zeitschrift die DB vor 25 Jahren wieder begegnet, welche ich vollständig in der Sammlung habe :redzwinker:

Hier ein Bild, als er solo durch den Bahnhof Beckingen (Saar) fuhr, wo ich später nach meiner EiB Ausbildung als FDL gearbeitet habe :

http://www.bilder-hochladen.net/files/i20q-t-6ea9.jpg

Dann ging ich auch sogleich auf die Suche, ob es ihn in H0 gibt.
Fündig wurde ich bei einem schwedischen Modellbahnhersteller.
Sobald der Zug aus Schweden eingetroffen ist, werde ich ihn Euch vorstellen !
Aber erstmal ohne Bistro, da der fast 90 Euro kostet ...

Gruß Mario
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach (Saar) - ... X2000 von der SJ im Saarland ...

#4208

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo Leute

Heute ist er gekommen, der X2000 von Jeco.
Am 20.11. in Schweden bestellt und heute geliefert.
Da hab ich echt gestaunt.
Über den Zug hab ich auch gestaunt.
Der ist ein echtes Schmuckstück.
Sehr gut verarbeitet und sehr gut zu Warten.
Die Drehgestelle wirken etwas brachial, was sie im Orginal aber auch sind.
Das gibt dem Zug eine 80er Jahre Optik :wink:
Da die Mittelwagen 28,5 cm lang sind, kann er auch ohne Probleme über meine Anlage kreisen !

Bild

Bild

Gruß Mario
Benutzeravatar

280 006
InterCity (IC)
Beiträge: 918
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 14:11
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: Märklin K-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Lauterbach (Saar) - ... X2000 von der SJ im Saarland ...

#4209

Beitrag von 280 006 »

Hallo Mario,
da hast Du dir ja einen echten Exoten (zumindest für mich ) geangelt.
Sind diese Fahrzeuge auch mal nach Mitteleuropa über eine Fähre gekommen?
Zumindest als Modell werden sie nun in Deutschland verkehren.
Wünsche dir viel Spaß damit und ein schönes Wochenende
Peter
...mit fränkischen Grüßen
Peter

Meine Anlage: 3x Oberfranken http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=127929

Bild
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach (Saar) - ... X2000 von der SJ im Saarland ...

#4210

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo Peter

Dir auch ein schönes Wochenende !
Weiter oben hab ich schon was zu den X2000 geschrieben (Beitrag #4207).
Ein Bild vom Zug in Beckingen Saar ist auch oben zu finden (Link).

Der Zug ging mir nicht mehr aus dem Kopf, als ich ihn in meinem Wohnort Besseringen als 13 jähriger über den Bahnübergang donnern sah !
1991 war er zu Messzwecken in Deutschland und auch im Saarland unterwegs.
Erst die Zeitschrift die DB vor 25 Jahren offenbarte mir, was für einen Zug ich damals so faszinierend fand.
Dann ging es recht schnell, bis der Zug in der Sammlung war.

Gruß Mario
Benutzeravatar

280 006
InterCity (IC)
Beiträge: 918
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 14:11
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: Märklin K-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Lauterbach (Saar) - ... X2000 von der SJ im Saarland ...

#4211

Beitrag von 280 006 »

Hallo Mario,
ja bin ich denn blind? Sorry, hätte nur etwas hochscrollen müssen, da warwn meine Fragen schon beantwortet.
Konnte mir nicht so recht vorstellen, dass die Schweden nach Deutschland kommen, um hier ihre Züge zu testen.
Schöne Grüße
Peter
...mit fränkischen Grüßen
Peter

Meine Anlage: 3x Oberfranken http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=127929

Bild
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach (Saar) - ... X2000 von der SJ im Saarland ...

#4212

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo Peter

Das war wie bei dem ICE in Amerika.
Die wollten den Zug überall hin verkaufen.
Der X2000 war auch bei Amtrak unterwegs.

Gruß Mario
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach (Saar) - ... X2000 von der SJ im Saarland ...

#4213

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo

Hier noch Bilder vom Zug ausserhalb der Verpackung ...

Bild

Bild

Bild

Bild

Einfach schön der Zug !

Gruß Mario
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach (Saar) - ... X2000 von der SJ im Saarland ...

#4214

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo Leute

Die Tage hatte ich bei Ebay eine Märklin 110 gefunden, die als Rheingold E10 umlackiert und auf DC umgebaut wurde.
Die Lok an sich war nicht soooo interessant, aber der Antrieb.
Es wurde geschrieben, das ein Glockenankerantrieb eingebaut wäre.
Auf einem Bild war auch zu sehen, das definitiv kein Orginalantrieb eingebaut war.
Es war auch Kern unter dem Antrieb zu erkennen, was mir aber nichts sagte und ich auch nicht wirklich was im Netz darüber fand.
Naja, alleine das ein Glockenanker in der Lok werkeln sollte, ließ mich mitbieten.
Letztendlich bekam ich die Lok für 32 Euro ...

Bild

Heute kam Sie und wurde auch gleich mal begutachtet und getestet.
Das Gehäuse sah wider Erwarten besser aus als auf den Ebaybildern.
Das Beige müsste mal gereinigt werden.
Das Dach braucht eine neue Lackierung, was aber nicht so das Problem ist.
Interessant ist, das die Lok freistehende umlaufende Griffstangen besitzt und klare Fenster.
Die Seitenfenster scheinen von Roco zu sein.
Jedenfalls ist das Gehäuse ohne Probleme wieder hinzubekommen.

Bild

Der Antrieb ... WOW ... der ist Hammer !
Da passt alles, was sich um den Antrieb herum befindet, definitiv nicht dazu :mrgreen:
Auf der Teststrecke fuhr die Lok seidenweich und fast Geräuschlos :hearts:
Der Auslauf ist sehr üppig.

Bild

Gruß Mario
Benutzeravatar

gaulois
InterCity (IC)
Beiträge: 690
Registriert: Sa 26. Jul 2008, 19:20
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 4.2.9 - GFP 3.8.1
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie
Alter: 53
Deutschland

Re: Lauterbach (Saar) - ... X2000 von der SJ im Saarland ...

#4215

Beitrag von gaulois »

Hallo Mario,
da kann man ja zu dem Schnapp nur gratulieren. Du würdest Sie nicht zufällig mit Gewinn für 33 Euro an mich abtreten? 8) Ich würde sie dann nach AC wieder zurückbauen...

Nee echt, Gratulation! Die Wagensets sehen auch gut aus! :gfm:
In der Krise: Zu Hause bleiben und weiter den Nachwuchs fördern!
Gruß aus dem Rheinland
Gerd 50 014

Von Sassenach nach Bullay:
BildBildBildBild

Helmuts Noppenstein-Projekt

Der Dampfer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4172
Registriert: Do 21. Aug 2014, 20:35
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Langsamfahrregler/SB Modellbau
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niederrhein
Alter: 53

Re: Lauterbach (Saar) - ... X2000 von der SJ im Saarland ...

#4216

Beitrag von Der Dampfer »

Hallo Mario
Ja ich weiß ,ich habe schon lange nix mehr geschrieben hier ,aber immer dann und wann reingeguckt. Die heutige Überschrift hat mich jedoch vollends neugierig gemacht.......
"Ei jetz son isch nix meeh..........ä schwedischer Zuuch in Saarbrickke.....Ei was hann die dann do ze schaffe?....... :mrgreen: :mrgreen: So jedenfalls hätte meine Oma diesen Zug auf dem Saarbrücker Hauptbahnhof bewundert :!: Ich als Halbsaarländer (durch meine Muttter aus Naßweiler) habe mich allerdings auch gewundert :mrgreen:
Ich wußte gar nicht das es einen schwedischen Modellbahnhersteller gibt :bigeek: :bigeek: Wieder was gelernt. Es ist auf jeden Falle ein tolles Modell Mario. Ich wünsche Dir víel Spaß und Freude damit und was den Einsatz auf der Anlage angeht:" mache zart mit denne schnelle Ziiich!"
Beste Grüße sagt Willi 8)
Durch dieses Wurmloch gelangen Sie nach Neustadt am Wald in den 1950ern
Bild
Zeitreisen sind möglich....bitte hier klicken
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1245573

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Benutzeravatar

280 006
InterCity (IC)
Beiträge: 918
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 14:11
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: Märklin K-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Lauterbach (Saar) - ... X2000 von der SJ im Saarland ...

#4217

Beitrag von 280 006 »

Hallo Mario,
oh je, was ist denn mit der E10 passiert? Schaut zumindest auf den Bildern nicht so gut aus. Das Dach "herrlich " marmoriert, das muss man erstmal so hin bringen. Bin mal gespannt, was du daraus zaubern wirst? Lass uns bitte teilhaben an deinen Restaurierungsarbeiten!
......
...mit fränkischen Grüßen
Peter

Meine Anlage: 3x Oberfranken http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=127929

Bild
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach (Saar) - ... X2000 von der SJ im Saarland ...

#4218

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo Peter

Natürlich lasse ich Euch an den Restaurierungsarbeiten teilhaben :redzwinker:
Ich werde das Dach demnächst mal Silber lackieren und das Beige Säubern.
Dann noch ein paar Stellen im Beige und im Kobaltblau ausbessern und sie sieht wieder gut aus.
Der Umbauer hat sie ja gut hin bekommen.
Alleine für die freistehenden Griffstangen zolle ich Ihm Respekt !

Gruß Mario
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11911
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Lauterbach (Saar) - ... Märklin Rheingold E10 ...

#4219

Beitrag von GSB »

Hallo Mario,

Na Dein Schweden -Zug ist ja ein toller Exot! :mrgreen:

Und Du kannst den sogar vorbildgetreu bei Dir verkehren lassen... :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 》Bild anklicken🖱《

Bild

:arrow: GSB 2.0: viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach (Saar) - ... Märklin Rheingold E10 ...

#4220

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo Matthias

Ja, solche Exoten sind das Salz in der Suppe.

Und heute kam da unter anderem noch ein Exot dazu...
Das war aber eigentlich nicht geplant gewesen.
Ich bin heute nach der Schicht noch schnell zur dillinger Börse gefahren.
Dort wollte ich nach einer Märklin 3344 zwecks Hütchentausch und einem Fal 4624 ausschau halten.
Fehlanzeige.
Dafür blieb ich bei einem Händler hängen, der viele viele Märklin Hamo Loks verkaufte.
Und natürlich alles, was ich so brauchen konnte.
Geärgert habe ich mich, da er die beiden Farbdesign 111er für je 55 Euro mit passender OVP verkaufte.
Und ich gehe hin, und tue mir mühsam DC Ersatzteile zum umbauen meiner 111er besorgen.
Naja, der Zug war abgefahren !
Aber ...
Es lag unter anderem eine 12 X dort, welche ich auch noch unbedingt in meiner Sammlung haben wollte.
Neuwertig für 55 Euro.
So fangen Spinnen ihre Beute :redzwinker:
Daneben lagen noch eine 152 für 55 Euro, eine 012 für 65 Euro, eine 011 für 75 Euro, eine 78 für 55 Euro ... und eine 53 für 135 Euro.
Also alles akzepable Preise, die bei Neuwertigen Loks mit OVP schon sehr gut zu bezeichnen waren.
Wir kamen ins Gespäch und dann standen schnell drei Favoriten fest.
Die 12X, die 011 und die 53.
Warum diese Loks ?
Die 12 X hatte ich mal in AC und musste unbedingt wieder in die Sammlung.
Die 011 sieht klasse aus und fehlte noch in meiner recht großen Hamo Sammlung.
Die 53 gefiel mir, seit dem ich die in der Hauptschule auf der Anlage eines Mitschülers betrachten konnte.
Seit dem Tag faszinierte mich die Lok, was unausweichlich zu einem eigenen Exemplar führen musste.
Der Händler bot sie mir dann zusammen für 220 Euro an.
Also im Prinzip 50 Euro die 12X, 70 Euro die 011 und 100 die 53 ...
Unschlagbare Preise, wenn man mal bei Ebay schaut, was da so verlangt wird.

Und hier die drei Schätzchen :

Bild

Bild

Bild

Gruß Mario
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach (Saar) - ... Märklin Rheingold E10 ...

#4221

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo nochmal

Das "Gehäuse" für mein Glockenanker-Fahrwerk ist da.
Die ganze Lok ist Neu und nur zur Probe gelaufen.

Bild

Bild

Hier die ersten Änderungen an der 3344.
Neue Pantos von meiner Fleischmann 141, welche filigrane Stromabnehmer von Roco bekommen hat.
Und das Glockenanker Fahrwerk.

Bild

Bild

Auf die Fleischmann 141 passen die Roco Pantos zu 100 %

Bild

Das AC-Fahrwerk geht mit dem E10 Gehäuse wieder weg.
Von daher wird es wohl keine Restaurierungsbilder geben.

PS :
Ich brauche für eine Lok einen Lichtleiter und das Blech, welches unter den Fenstern sitzt.
Hat vielleicht jemand die Teile über ?

Gruß Mario

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3360
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Lauterbach (Saar) - ... Märklin Rheingold E10 ...

#4222

Beitrag von Mornsgrans »

Hallo Mario,
da hast Du aber wieder mal "brutal" zugeschlagen. Ich glaube fast, Dass Du Dich langsam nach einem größeren Haus umschauen musst :D :fool:

Zwei schöne Dampfer hast Du da zugelegt, wobei mir die 53 wegen ihrer sehr ungewöhnlichen Achsfolge etwas besser gefällt.

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich

P.S.: Was macht Dein Nachwuchs?
P.P.S.: Kommst Du mit dem Innenausbau gut voran?
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach (Saar) - ... Märklin Rheingold E10 ...

#4223

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo Erich

Ja, naja, hoffentlich gibt es 2017 mal keine Lok :mrgreen:

Dem Nachwuchs geht es Super.
Er wächst und gedeiht, wie es sein soll ...

Bild

Der Innenausbau ...
Die Wohnung ist eigentlich fertig.
Ich verkleide gerade die Treppe in den ersten Stock.
Das ist nur ein Metallgerüst und dadurch ist es vom Keller bis in den ersten Stock offen.
Da kommt nun eine Verkleidung mit Nut und Federbrettern dran.
So ist der Keller dann zur Wohnung abgeschlossen.
Die Modellbahnräumlichkeiten müssen leider noch warten !

Gruß Mario
Benutzeravatar

Monsignore66894
EuroCity (EC)
Beiträge: 1039
Registriert: So 27. Okt 2013, 01:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS1 mit ESU-Update + TC Silber
Gleise: Mä - K-Gleis
Wohnort: Pfalz - im Norden der Ebene
Alter: 58

Re: Lauterbach (Saar) - ... Märklin Rheingold E10 ...

#4224

Beitrag von Monsignore66894 »

Ohhh,
das ist ja unverkennbar ganz der Papa!

Wollen wir mal hoffen, dass das mit der Haarpracht noch etwas üppiger wird. :fool:

Wenn ich sehe, was du dir da alles kaufst, bekommt ich echt die Krise. 4 Zugpackungen und 5 Loks in den letzten 4 Wochen. Und ich mach mir Gedanken, ob ich mir zu Weihnachten überhaupt noch ein (günstiges) Lökchen leisten soll/kann/darf. Außerdem sind in den Schattenbahnhöfen nur noch ein paar wenige Plätze frei. Da heißt es gut wählen, oder ein paar Loks der älteren Bauart losschlagen.

Vielleicht sieht man sich ja in Bexbach...
Schönen Gruß - Martin
Hier geht's zu meinem Dachstübchen....
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100143

Mein YouTube-Channel:
http://www.youtube.com/channel/UCQm9Ukd2qCOItaOC3HEA-nw

Mit-Glied in "IG-MoBa-Saar-Pfalz"
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5483
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach (Saar) - ... Märklin Rheingold E10 ...

#4225

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo Martin

Ja, der Kleine sieht ganz nach mir aus.
Aber komischerweise auch wie die Mama :mrgreen:

Da ist in den letzten Tagen wirklich einiges zusammen gekommen.
Zum Glück gibt es auf Arbeit noch ein üppiges Weihnachtsgeld.
Sonst wäre das auch nicht möglich gewesen :redzwinker:
Nächstes Jahr muss ich mich mal in Verzicht üben, was auch nicht schwer sein dürfte.
Die weißen Flecken auf der Loklandkarte sind fast alle weg...

Mal sehen ob ich nach Bexbach komme.
Nachher finde ich da noch was :shock:

Wer den Termin noch nicht kennt : 08.Januar.2017

Gruß Mario
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“