Rabenthal....kleine Umgestaltung

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
tauberspatz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2162
Registriert: Sa 24. Dez 2011, 07:28
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: bei Rothenburg ob der Tauber
Alter: 61

Rabenthal....kleine Umgestaltung

#1

Beitrag von tauberspatz » Do 1. Jan 2015, 11:33

Hallo und ein gutes Neues Jahr wünsche ich allen :D
nach einer kurzen Pause bin ich wieder in das Stummi-Land zurückgekehrt , es zieht mich eben immer wieder an :mad: und dann habe ich den Entschluss gefasst nochmal was zu bauen...eine kleine H0 Anlage 110 x 180 , der Platz ist begrenzt aber das macht nichts , ich hoffe ihr begleitet mich dabei, dann wird es noch schöner :wink:
also dann...jetzt geht es los
hier ist die erste Ebene

Bild

und so wird die zweite Ebene aussehen

Bild

die Trassenbretter habe ich schon geschnitten, am kältesten Tag des letzten Jahres, bei -8 Grad in der Garage ...brrrrr
bis dann..........
Zuletzt geändert von tauberspatz am Fr 27. Nov 2015, 18:24, insgesamt 74-mal geändert.
viele Grüße Karin

"Es sieht so aus, wie es aussieht"

viewtopic.php?f=64&t=119161


west
InterCity (IC)
Beiträge: 664
Registriert: Do 24. Jan 2013, 10:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ms 2
Gleise: Märklin-C Gleis
Wohnort: Oberhausen NRW
Alter: 60

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#2

Beitrag von west » Do 1. Jan 2015, 11:51

Hallo Karin ,
Willkommen zurück bei den Moba geschädigten :D
Ich wünsche dir ein Frohes neues Jahr und viel Spaß beim Bau deiner
neuen Anlage. Kenne noch die alte Anlage.
Schöne Grüße aus Schwabbach

Wilfried
viewtopic.php?f=64&t=113099

Benutzeravatar

kirmesjunkie
InterCity (IC)
Beiträge: 511
Registriert: Do 8. Dez 2011, 09:47
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox II
Gleise: Märklin C-Gleis
Alter: 52

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#3

Beitrag von kirmesjunkie » Do 1. Jan 2015, 12:11

Hallo Karin,

von mir auch ein :welcome: zurück und ein Frohes neues Jahr.
Deine Anlagen waren auch immer sehr interessant 8) 8)
schöne Grüße aus dem Tor zum Sauerland

Kai

Mein Projekt:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100796

Hagenau mit Innenstadtkirmes, DC-CAR System u. Containerbahnhof

Benutzeravatar

VT 11Punkt5
EuroCity (EC)
Beiträge: 1084
Registriert: So 5. Feb 2012, 14:37
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Raum Braunschweig
Alter: 58

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#4

Beitrag von VT 11Punkt5 » Do 1. Jan 2015, 12:33

Hallo, Karin :bigeek: :fool:

. . . same procedure as every year . . . . :mrgreen: :mrgreen: ??!! Rabenthal, der Name und der bisher sichtbare Gleisverlauf lassen einen abwechslungsreichen Fahrbetrieb erahnen und eine ganz sicher ungewöhnliche und abwechslungsreiche Landschaft, eben ganz im " Karin - style " mit märchenhaften Bewohnern sehe ich vor meinem geistigen Auge aus dem Dunst der hinter uns liegenden Feiertage aufsteigen . . . . ich freue mich drauf, Karin, und werde dein Treiben aufmerksam beobachten !! :wink: :hearts: 8) 8)
Gruss

Torsten

Mein Projekt - Von Bad Kiebitzsee n. Alexishausen
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=72889

" Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos
und leicht zu entfernen. " Loriot

Benutzeravatar

Speedy12105
EuroCity (EC)
Beiträge: 1397
Registriert: So 17. Jun 2012, 15:26
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: IB II; TC 8.0 Gold ; RM-GB-8-N
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: im Süden Berlins
Alter: 44

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#5

Beitrag von Speedy12105 » Do 1. Jan 2015, 12:44

Huhuu Karin,

da bist ja wieder ( freu wie bekloppt ). Ich wusste es, auch Du kannst ohne Moba und die Stummis nicht :D . Nun bin ich aber gespannt wie ein Pflitzebogen was Du diesmal wieder für tolle Sachen aus dem Ärmel schütteln wirst.
Hier hau ich auf jedenfall sofort einen Haken rein.

Welcome Back Karin
Grüße Chris

Besucht uns in Tiefenbach ( Spur N mit CS )
viewtopic.php?f=64&t=84481

Benutzeravatar

memento
EuroCity (EC)
Beiträge: 1035
Registriert: Do 15. Dez 2011, 22:30
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: analog (Roco ASC 1000)
Wohnort: Kölle
Alter: 43

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#6

Beitrag von memento » Do 1. Jan 2015, 14:34

Hallo Karin,

frohes neues Jahr erstmal! Die Anlage und das Konzept gefallen mir sehr, eben überschaubare Abmessungen und trotzdem viel Betrieb. Bin sehr gespannt, wie es weitergeht ;)

LG
Thomas

Benutzeravatar

Threadersteller
tauberspatz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2162
Registriert: Sa 24. Dez 2011, 07:28
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: bei Rothenburg ob der Tauber
Alter: 61

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#7

Beitrag von tauberspatz » Do 1. Jan 2015, 16:42

Hallo Wilfried
ja genau, ich bin wieder bei den Moba geschädigten :mrgreen: und wenn du meine alte Anlage kennst bist du ja schon ein wenig vorgewarnt :pflaster: aber bisher habe ich noch keine genauen Vorstellung wie das alles mal enden wird .

Hallo Kai
ja so ist das , und auf einmal ist man wieder hier im Stummiforum, muss doch ein Virus sein :shock: ...aber ein angenehmer :D

Hallo Torsten
ja, du kennst mich schon :redzwinker: zum Namen Rabenthal habe ich auch eine Geschichte: es war im Mittelalter und ein Feldherr wollte diese schöne Gegend ( die damals noch nicht Rabenthal hieß ) besetzen. Als er mit seiner Übermacht den dortigen Bürgermeister zwang ihm den "goldenen Schlüssel" zum Thal zu überreichen....ja, genau in diesem Moment flog ein Rabe daher und stahl den Schlüssel aus der Hand des Bürgermeisters :bigeek: Der Feldherr sah dies als ein böses Ohmen an und verließ sofort diesen für ihn unheimlichen Ort. Nimmermehr wollte er je wieder dorthin .
Die Bürger samt Meister waren glücklich und nannten das Thal von nun an zu Ehren des Rabens ...RABENTHAL

Hallo Chris
ich freue mich auch, es ist schön wenn man alle noch kennt :hearts: jetzt muss ich erstmal den Aufbau schaffen damit ich einen Überblick bekommen und dann warte ich bis meine Fantasie sich meldet und ich warte und warte und warte... :mad:

Hallo Thomas
ja es ist überschaubar und der Gleisplan ist, für den Platz den ich habe, optimal gestaltet , das war das Werk von hks77, Jürgen, ich hatte den Plan von Jürgen in einem Stummithread gesehen, allerdings für die Größe 110 x 220...ich habe dann bei ihm nachgefragt, ob er das auf meiner Platte realisierbar ist...und siehe da , er war so freundlich und hat für mich den Plan umgearbeitet :D hab mich richtig gefreut

Der Gleisplan wurde für mich entworfen von hks77, Jürgen

Bild

Bild
Zuletzt geändert von tauberspatz am Fr 2. Jan 2015, 08:08, insgesamt 1-mal geändert.
viele Grüße Karin

"Es sieht so aus, wie es aussieht"

viewtopic.php?f=64&t=119161

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7581
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 48

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#8

Beitrag von Alex Modellbahn » Do 1. Jan 2015, 20:36

Hallo Karin,

da habe ich doch fast den Start deines neuen Projektes verpasst. Ich freue mich riesig das Du wieder anfängst und auf die vielen Geschichten um und aus Rabenthal. Dein Gleisplan sieht schon gut aus, da hast Du viel aus der Fläche rausgeholt.

Ich wünsche Dir viel Freude bei deiner Moba. :wink:
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein 1. Modul Raffeisen - Die Traventaller Getreidemühle

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

-me-
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4489
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#9

Beitrag von -me- » Do 1. Jan 2015, 20:44

Hallo Karin,
als du dich bei mir verewigt hast, hatte ich doch irgendwie das Gefühl, etwas übersehen zu haben! Also habe ich noch mal zurückgeblättert und dann habe ich es entdeckt! Da war noch ein Link auf eine Stummiseite! :gfm:
Ich bin dann mal gespannt, was uns dann in Rabental wieder an kreativen Ideen erwartet! :mrgreen:
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3025
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital IB alt MM u. DCC
Gleise: PIKO A HO HO/HOe
Wohnort: Wien
Alter: 63

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#10

Beitrag von Dreispur » Do 1. Jan 2015, 20:49

Hallo !

Auch von mir ein gutes Jahr ,

Deinen Gleisplan hab ich mir gepaust . Sowie die 3 D Animation .
Es ist viel Betrieb zu gestalten , gefällt mir .

Könnte mir vorstellen das mit M-Gleis nachzustellen . Gleismaterial hätte ich genug . Auch OL.

Platz für grösseren Aktionsradius auch . Und 2 Helfer 9+10 Jahre . Die sind sicher mit Begeisterung dabei , das mir Hören und Sehen vergeht .
Wünsch noch viel Spaß bei Deiner Anlage .
mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015

Benutzeravatar

E 44
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1942
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 06:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Roco z21 mit Tablet
Gleise: Märklin C-/K-Gleis
Wohnort: Celle
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#11

Beitrag von E 44 » Do 1. Jan 2015, 20:50

Hallo Karin,

ersteinmal ein Gesundes Neues Jahr.
An deine letzte Anlage kann ich mich noch Dunkel erinnern. Da war ich noch auf 9mm unterwegs, das hat sich mittlerweile auch geändert.
Aber bei mir ist noch nicht viel passiert, anders als bei deiner MoBa. Der Plan kömmt mir so bekannt vor. Ist das ein Märklin Vorschlag?
Auf der kleinen Fläche kann man nicht viel machen, vorallem keine langen Züge, aber das kennst Du ja.

Ich für meinen Teil freu mich, das ich das mal miterlebe, das Du nen Neustart hinlegst :gfm:
Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht doch meine Nebenbahn in "Liebernich"



Testkreis


hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2942
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 2x MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: GM
Alter: 54

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#12

Beitrag von hks77 » Do 1. Jan 2015, 21:04

Hallo Leute,

manchmal frage ich mich ob hier immer bloß Bildchen geguckt werden oder auch mal der Text gelesen wird :roll:
Gleisplan................
Musste jetzt sein :wink:

Hallo Karin,

Du bist ja schon richtig fleissig am :hammer:
und so wie ich Deine Arbeiten kenne, wird da was richtig Schönes draus.
Ich bleibe natürlich dran, als mehr so stiller Beobachter :mrgreen:

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7581
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 48

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#13

Beitrag von Alex Modellbahn » Do 1. Jan 2015, 21:17

hks77 hat geschrieben:Hallo Leute,

manchmal frage ich mich ob hier immer bloß Bildchen geguckt werden oder auch mal der Text gelesen wird :roll:
Gleisplan................
Musste jetzt sein :wink: ....
Hallo Jürgen,

Das Du den Plan gemacht hast, hatte ich gewußt. Ich hoffe Du meinst damit nicht, das ich geschrieben habe "Dein Gleisplan sieht schon gut aus, da hast Du viel aus der Fläche rausgeholt".
Wobei, ich gestehe: Ich schaue mir viele Bilder an und lese oft nur quer (sonst würde ich mich nur noch im Forum aufhalten)
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein 1. Modul Raffeisen - Die Traventaller Getreidemühle

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

-me-
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4489
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#14

Beitrag von -me- » Do 1. Jan 2015, 21:25

Hallo Jürgen,
ich habe nicht überlesen, dass der Gleisplan von dir ist! Ich hatte auch überlegt etwas dazu zu schreiben, habe es aber dann verworfen, weil ich dachte, dass Katrin es ja schon gesagt hat!

Das du an Gleisplanungen Spass hat, dass weiß ich zu genüge, wenn ich mal in einen Planungströöt reinschaue, hast du meistens schon die Finger im Spiel! :fool:
Wenn man hier bei Karin nur den Gleisplan betrachtet, dann denkt man erst einmal: so viele Gleise auf so wenig Platz!
Aber die 3D Ansicht zeigt dann, was du hier geleistet hast: Hut ab, das passt!
Karin wird ihre Freude daran haben!
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2942
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 2x MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: GM
Alter: 54

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#15

Beitrag von hks77 » Do 1. Jan 2015, 21:37

Alex Modellbahn hat geschrieben:
hks77 hat geschrieben:Hallo Leute,

manchmal frage ich mich ob hier immer bloß Bildchen geguckt werden oder auch mal der Text gelesen wird :roll:
Gleisplan................
Musste jetzt sein :wink: ....
Hallo Jürgen,

Das Du den Plan gemacht hast, hatte ich gewußt. Ich hoffe Du meinst damit nicht, das ich geschrieben habe "Dein Gleisplan sieht schon gut aus, da hast Du viel aus der Fläche rausgeholt".
Wobei, ich gestehe: Ich schaue mir viele Bilder an und lese oft nur quer (sonst würde ich mich nur noch im Forum aufhalten)
Hallo Alex
@Michael

Mir geht es keineswegs darum mich als Urheber herauszustellen, denn "Eigenlob st...." bekanntlich.
Wenn aber geschrieben wird "Dein Gleisplan" "Du hast herausgeholt" usw., erweckt das, beim Gleisplanforum nicht so Interessierten, den Eindruck des Eigenentwurfs vom Threadersteller.
Das ihr Zwei da schon informiert seit, hatte ich gedacht.
Es ist wohl die unglückliche Wortwahl, die mir da nicht so gepasst hat.
Aber nix für ungut, alles ist im dunkelgrünen Bereich :mrgreen:

Karin, bitte entschuldige den kleinen :ot: Exkurs :oops:

Benutzeravatar

Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2526
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 2
Gleise: C-, K-Gleis, Peco
Wohnort: Pinneberg
Alter: 48
Kontaktdaten:

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#16

Beitrag von Lokwilli » Do 1. Jan 2015, 22:48

Moin Karin,
finde ich gut, dass Du nun wieder etwas neues in Angriff nimmst :D

Das Layout bietet einen Menge Spielspaß auf engem Raum.

Ich bin gespannt, wie es bei Dir jetzt damit weitergeht und bleibe dran.

Viele Grüße
Phil
Mein aktuelles Projekt: Wolkingen: Holzhandel-Segment

Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.

Benutzeravatar

Threadersteller
tauberspatz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2162
Registriert: Sa 24. Dez 2011, 07:28
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: bei Rothenburg ob der Tauber
Alter: 61

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#17

Beitrag von tauberspatz » Fr 2. Jan 2015, 08:17

Hallo Alex
kein Wunder wenn man hier etwas verpasst :mad: , im Stummiforum ist doch eine Menge los, ich verliere schon ein wenig den Überblick und muss mir manches aufschreiben damit ich nichts vergesse :wink:

Hallo Michael
an den Link habe ich gerade noch gedacht, musste erst wieder gucken wie ich die Änderung hinbekomme, bin etwas aus der Übung :mrgreen:

Hallo Anton
wenn du soviele Gleise hast und zwei kleine Helferlein :hearts: , dann steht einem neuem Projekt doch nichts im Weg, das wäre sogar sehr interessant, der gleiche Gleisplan und jeder gestaltet nach seiner Fantasie, was da alles bei rauskommen kann ...

Hallo Raimund
ich habe schon mal bei dir vorbeigeschaut, du baust ja auch gerade an einer H0 Kleinanlage, vielleicht kann ich mir was abgucken :wink: und nein, den Plan hat hks77, Jürgen, extra für mich entworfen

Hallo Phil
bis zur ersten Probefahrt wird es noch was dauern, aber das wird dann gefeiert :prost:

Hallo Jürgen
sicher war es von mir ein wenig ungeschickt , das mit dem Plan in einer Antwort unterzubringen, nicht jeder liest die Antworten wenn es nicht seine eigene ist, deswegen habe ich nachträglich eine Kleinigkeit geändert :redzwinker:

und hier ist der Grund warum ich 2011 mit dem MOBA Virus infiziert wurde, ich wohne drei Kilometer von Rothenburg ob der Tauber und hier pendelt im 30 Minuten Takt die Regionalbahn vorbei, es ist eine eingleisige Strecke von Steinach nach Rothenburg ob der Tauber, wir haben hier auch eine Haltestelle, die letzte vor Rothenburg

Bild

und ganz selten fährt ein Sonderzug vorbei, das war Anfang Dezember 2011 ... jedenfalls bin ich mit meiner Kamera dorthin um die Lok zu fotografieren, leider habe ich die Belichtung nicht richtig eingestellt :( deswegen ist es verschwommen , ja und als der Lokführer gesehen hat , dass ich fotografiere hat er zweimal Signal gegeben :hearts:

Bild
viele Grüße Karin

"Es sieht so aus, wie es aussieht"

viewtopic.php?f=64&t=119161

Benutzeravatar

Canidae
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2834
Registriert: So 7. Okt 2012, 12:00
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail, Gamepad, Smartphone
Gleise: Piccolo + Minitrix
Wohnort: Cuxland
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#18

Beitrag von Canidae » Fr 2. Jan 2015, 09:12

Oh, Mensch, Karin, du bist wieder da, wie cool ist das denn? Und jetzt mit einer H0 Anlage.

Das wird bestimmt wieder ganz fett blau lustig hier und sicherlich eine Bereicherung für das Forum.

Ich sehe schon wieder Berge von Styrodur auf deiner Anlage, verziert mit Wesen aus diesen und anderen Welten, und dazwischen sich tummelnd die Züge.

Hab ein tolles neues Jahr.
Viele Grüße von der Küste

Eckard

Hier geht es zum Canisland in 1:160

Zum Canisland Anzeiger Archiv (Zusammenfassung dessen, was bisher geschah) bitte das Bild anklicken:

Bild

Benutzeravatar

Chneemann
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1645
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC Steuerung
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#19

Beitrag von Chneemann » Fr 2. Jan 2015, 09:17

Hallo Karin,

schön, dass Du wieder da bist. :)
War sehr ruhig geworden um Dich und Deine "phantastischen" Anlagen.


Boa-Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 620
Registriert: Di 7. Sep 2010, 09:30
Nenngröße: N
Steuerung: z21
Gleise: Peco 55
Wohnort: Potsdam
Alter: 46

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#20

Beitrag von Boa-Fan » Fr 2. Jan 2015, 10:53

Hallo Karin, welcome back :gfm:
Liebe Grüße aus Potsdam, der Jörch :-)

Benutzeravatar

Soulman
InterCity (IC)
Beiträge: 540
Registriert: Sa 24. Jan 2009, 02:18
Nenngröße: H0
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleis
Kontaktdaten:

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#21

Beitrag von Soulman » Fr 2. Jan 2015, 23:37

Ich bin ja nun eher von der ganz andere Fraktion, aber so kleine Anlage ... da denke ich immer wieder drüber nach.


Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3025
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital IB alt MM u. DCC
Gleise: PIKO A HO HO/HOe
Wohnort: Wien
Alter: 63

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#22

Beitrag von Dreispur » Sa 3. Jan 2015, 07:01

Hallo !

Ich dürfte da etwas angerichtet haben :

DEIN Gleisplan gefällt mir hab in abgepaust . Ein guter Startplan zum , bei Platzangebot , Erweitern .
Jürgen verzeih , meine Konzentration war das Objekt , möchte Lob nachholen . Bilder sind halt mal Interresanter . :redzwinker:
mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015

Benutzeravatar

E 44
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1942
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 06:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Roco z21 mit Tablet
Gleise: Märklin C-/K-Gleis
Wohnort: Celle
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#23

Beitrag von E 44 » Sa 3. Jan 2015, 07:42

E 44 hat geschrieben:Hallo Karin,


Aber bei mir ist noch nicht viel passiert, anders als bei deiner MoBa. Der Plan kömmt mir so bekannt vor. Ist das ein Märklin Vorschlag?

Guten Morgen,
ich denke das da oben war der Stein des Anstoßes von dem Jürgen.
Das war nicht bös gemeint, sondern einfach dem überfliegen der Texe geschuldet.
Man will ja nicht den ganzen Tag vor dem Kasten verbringen :mrgreen:
Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht doch meine Nebenbahn in "Liebernich"



Testkreis

Benutzeravatar

Threadersteller
tauberspatz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2162
Registriert: Sa 24. Dez 2011, 07:28
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: bei Rothenburg ob der Tauber
Alter: 61

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#24

Beitrag von tauberspatz » Sa 3. Jan 2015, 10:17

Hallo Eckard mein blaublubbriger Seelenverwandter :pflaster:
bis jetzt habe ich noch keine Wesen auf meiner Anlage entdeckt, aber ich weiß sie sind da...irgendwo :bigeek:

Hallo Florian ... Mr.Chneemann :D
danke für deinen Besuch, über die Gestaltung habe ich noch nicht nachgedacht, das wird sich irgendwie ergeben, aber ich lasse mir Zeit

Hallo Jörch
schön ,dass Potsdam auch wieder bei mir ist :-D

Hallo Soulman
für mich ist es einen Herausforderung , der Aufbau, die Gestaltung und mit Licht kann man auch viel machen..:wink:

Hallo Anton
das hab ich mir doch gedacht :D ,Prima , ich hoffe, du lässt uns dabei zuschauen

Hallo Raimund
....nichts passiert , alles ok :D

in der Garage ist meine kleine Werkstatt

Bild

und nun zur Auffahrt auf die obere Ebene , ich habe die einzelnen Teile zunächst auf der Rückseite fixiert, damit sie nicht auseinanderfallen

Bild

dann umgedreht und mit einer Holzplatte verschraubt, das hält super

Bild

ich kann die Trassen nicht so genau aussschneiden, bin froh wenn ich mit der Stichsäge einigermaßen die Kurven schaffe, aber dass sieht man später ja auch nicht mehr :pflaster:

Bild

wieso das jetzt verdreht ist weiß ich auch nicht :roll:

Bild

die Auffahrt ist nun fertig, von oben und unten sind die Stützen geschraubt , das hält ....

Bild

und die Durchfahrtshöhe ist 7,5 cm, Lok Rosi meint das reicht ... :wink:

Bild

und hier zum Schluss habe ich provisorisch die obere Ebene aufgebaut um zu sehen, wo , was und wie ich einen Tunnel, eine Brücke mit einbauen kann... es fehlen noch ein paar Teile ,das braucht nun alles seine Zeit.
euch allen ein schönes Wochenende

Bild
viele Grüße Karin

"Es sieht so aus, wie es aussieht"

viewtopic.php?f=64&t=119161


hajoscho

Re: Rabenthal, kleine H0 Anlage 110 x180

#25

Beitrag von hajoscho » Sa 3. Jan 2015, 10:26

Hallo Karin,

:gfm: sehr.

Ich hoffe, du hast den Sternenhimmel (nicht von Hubert K.), sondern deinen gebauten von damals nicht entsorgt
und er wird auf deiner neuen tollen Anlage wieder zu sehen sein.

Grüße

Hans :fool:
Zuletzt geändert von hajoscho am Fr 13. Feb 2015, 16:27, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“