Am Neckar - das Silent Service Projekt

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
Barbara13
InterCity (IC)
Beiträge: 916
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 18:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DDC
Gleise: Tillig
Wohnort: Heidelberg
Alter: 57
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1126

Beitrag von Barbara13 »

Hallo Pat ...das wird. Der Trick ist das abtupfen. PN? :mrgreen:

Hallo Wolfgang ... vielen Dank für das Lob aus berufendem Munde :oops:

Hallo Erich ... dieses Biotop ist mein Bahnsteig 20 Jahre später. Nach dem Umbau 2002 hat die DB ihn einfach verwildern lassen. :?

Habe zwischenzeitlich mal iMovie ausprobiert. :D Erste Ergebnisse anbei (brauche aber wohl eine neue Kamera, sorry für die Qualität)

Viele Grüße

Michael

... nichts ist spannender als Intuition

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1 ... 6#p1118087

44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 743
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DR5000, WLANMaus & TC
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1127

Beitrag von 44 390 »

Hallo Michael

Das Video gefällt mir ganz gut, vor allem aber die Überfahrt des 412 über die Brücke, einfach Hammer :gfm: Und das geschotterte... Hammer :sabber:

Grüße Paul
Epoche 6 Anlage im Aufbau

Bild
Benutzeravatar

Appenzellermichel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1215
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 08:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: K-Gleise
Wohnort: Hessen
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1128

Beitrag von Appenzellermichel »

Hallo Michael,

super sieht Dein Gleisbett aus. Einfach traumhaft. Bei der Durchfahrt im Lokcockpit des Zuges durch den Bahnhof kommt schon das gewisse
Bahnhofsfeeling auf. Bau einfach auf diesem Level weiter :bigeek: :bigeek: :bigeek:
Tschüss bis bald :!:

Helmut

Bild

Hier findet Ihr meine Homepage: www.appenfluhertal.com
Benutzeravatar

reinout
EuroCity (EC)
Beiträge: 1349
Registriert: So 21. Feb 2016, 22:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus + Kippschaltern
Gleise: Peco code 75
Wohnort: Nieuwegein (NL)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1129

Beitrag von reinout »

Ja, die Kamera kann etwas besser. Aber die Gesammteindruck ist bestimmt toll. Es sieht einfach echt aus. Vorbildgetreue Bahnsteigen: genau so wie man ein echtes Bahnhof durchfahrt.

Danke,

Reinout
Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! 10-teilige Weihnachten-Spezial 2018: Christgeburt in der Eifel, 1970

rodgauer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 310
Registriert: Do 3. Sep 2009, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams
Gleise: Piko A/Peco/Tillig
Wohnort: Wielenbach
Alter: 56
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1130

Beitrag von rodgauer »

Hallo Michael,

allergrößten Respekt vor der Schotterorgie mit anschließender Alterung. Das sieht S E N S A T I O N E L L aus und ist vermutlich nur schwer zu toppen (auch wenn das alles natürlich kein Wettbewerb ist).

Ich freue mich auf all die weiteren Fortschritte bei Deinem Anlagenbau.
Beste Grüße
Michael
___________________________________________
Vom Karwendel nach Österreich und ins Allgäu 2.0
Meine Planung
Der Baubericht
Benutzeravatar

Remo Suriani
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1983
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 18:36
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: analog und manuell
Gleise: Peco Code 55
Alter: 37

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1131

Beitrag von Remo Suriani »

Hallo Michael,

das sind echt super Bilder. Der Schotter in der Farbe sieht einfach genial aus :clap: .

Aber die Magneten erschließen sich mir nicht:

Bild

An der Stelle kann doch kein Signal stehen. Für ein gemeinsames Signal für beide Stränge sind die Gleise schon zu weit auseinander gelaufen und für zwei einzelne SIgnale sind die Gleise zu eng zusammen (nicht Profilfrei, da innerhalb der Grenzzeichen).

Ich erinnere an die Beiträge

viewtopic.php?p=2028970#p2028970

viewtopic.php?p=2093664#p2093664

Du musst Dich natürlich nicht danach richten, aber so ergibt das zumindest in Bezug auf die Vorbildgerechtigkeit keinen Sinn
Viele Grüße
Dirk

Rheinfort
Übergabebahnhof an eingleisiger elektrifizierter Strecke (Ep V/VI)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96070

Lehnshallig
Zwischen Niebüll und Klanxbüll: nach Vorbild in Spur N
viewtopic.php?f=64&t=110645

Manne_14
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 28
Registriert: Di 29. Mär 2016, 12:10
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix/BiDiB
Gleise: Peco/Schumacher
Wohnort: Calw
Alter: 60
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1132

Beitrag von Manne_14 »

Hallo Michael,

tolles Video/Impressionen :gfm:

Für mich dürfte jetzt von früher, eine mit einer Baureihe 150 mit Dg durch Neckargmünd,
in Richtung Heidelberg/Mannheim Rbf :wink:fahren .


Gruß Manfred,
der die Strecke in den 80er meist mit Dg nach Mannheim Rbf befahren hat.
Mitglied der Modelleisenbahn-Gruppe-Ostfildern.e V. kurz MEGO e.V.https://www.mego-online.de/

Bauabende immer Mittwochs ab 19.00 Uhr
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11677
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1133

Beitrag von GSB »

Hallo Michael,

Dein Schotterbett ist richtig gut geworden! :gfm:

Aber warum sind denn auf der Brücke pro Gleis 6 Schienen :?: :? Normal sind da nur 4 - die beiden "Fahrschienen" und die beiden Fangschienen in der Mitte... :roll:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

Threadersteller
Barbara13
InterCity (IC)
Beiträge: 916
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 18:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DDC
Gleise: Tillig
Wohnort: Heidelberg
Alter: 57
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1134

Beitrag von Barbara13 »

Hallo Paul, Helmut, Reinout, Michael und Manfred: Danke für die netten Kommentare. :D

Dirk: Da hast du wohl recht .... habe es schon geändert. Bekomme im Moment aber keinen Kontakt zu SMF und kann deshalb keine Signale bestellen ... schade. :cry:

Matthias: Das ist eine Besonderheit der Brücke in Neckargemünd. Ich habe allerdings die Sache etwas modifiziert, um die Gleise besser reinigen zu können. :roll: Bei dem Wetter hatte ich mal wieder Muße an den Brückenanbindungen zu arbeiten. Anbei das Ergebnis ... habe allerdings den Längenausgleich weggelassen. Das wäre mir dann doch zu viel Aufwand gewesen. :oops:

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Barbara13 am Do 18. Jun 2020, 05:52, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße

Michael

... nichts ist spannender als Intuition

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1 ... 6#p1118087
Benutzeravatar

ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3765
Registriert: So 1. Mär 2009, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Nach Fahrplan und mit Verstand
Gleise: Peco C75
Wohnort: hierzulande
Alter: 56

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1135

Beitrag von ET 65 »

Hallo Michael,

da sind aber noch etliche Differenzen zwischen Original und Modell bei den Gleisen im Übergang auf die Brücke vorhanden.

*Duckunwech*

Gruß, Heinz

PS: Ich bin heute nicht ernst zu nehmen. Was Du hier auf die Beine stellst, ist einfach nur ... WOW
Tried to reduce to the max :wink: Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"

wolferl65
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1555
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Bidib Fichtelbahn
Gleise: Tillig Elite

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1136

Beitrag von wolferl65 »

Morgen Michael,

faszinierende Präzision mal wieder... besonders die Kleineisennachbildungen an den Führungsschienen... wow...

Gruß
Wolfgang
Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926
Bild
Benutzeravatar

Jürgen
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2207
Registriert: Fr 16. Dez 2005, 12:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: bei Karlsruhe
Alter: 59

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1137

Beitrag von Jürgen »

Und was soll jetzt daran gut sein ??? :fool:


Das ist Spitzenklasse ! Was mich total geflashed hat, war das singende Geräusch, das die Räder auf den Schienen machen (ab 1:22). Einzig das "Bassbrummen" hat mich etwas gestört. Wahrscheinlich muss man das Mikro noch von der Anlage entkoppeln.

Grüße
Jürgen
Mein Erstling von 2002/2003: Rosentalviadukt, Friedberg, Hessen um 1960

Meine aktuellen Projekte: Maulbronn, ein schwäbischer Endbahnhof, 21.Juni 1922 und Zeitreise nach und in Maulbronn-West
Benutzeravatar

Threadersteller
Barbara13
InterCity (IC)
Beiträge: 916
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 18:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DDC
Gleise: Tillig
Wohnort: Heidelberg
Alter: 57
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1138

Beitrag von Barbara13 »

Hallo Wolfgang: Danke :D
Hallo Jürgen: An der Ton- und Bildqualität arbeite ich noch. :oops:
Hallo Erich: Da hast du recht, es gibt noch Unterschiede zum Vorbild. Habe deshalb die thermische Längenkompensation versucht nachzubauen.Was eine Kleineisenorgie. :? Aber sieh selbst.

Bild
Viele Grüße

Michael

... nichts ist spannender als Intuition

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1 ... 6#p1118087

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3211
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Arbeiten am Brückenkopf

#1139

Beitrag von Mornsgrans »

Michael,
Deine "Kleineisenorgie" ist der Hammer! - Da gehört schon einiges an Geschick dazu, um so etwas umsetzen zu können :gfm:

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit
Benutzeravatar

280 006
InterCity (IC)
Beiträge: 899
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 14:11
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: Märklin K-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Arbeiten am Brückenkopf

#1140

Beitrag von 280 006 »

Hallo Michael,
ganz toll gemacht! :gfm: :gfm: :gfm:
Jetzt könnten die Schienen noch etwas "rostbraun" vertragen und dann wäre es perfekt!
Sorry für die Kritik! Das ist schon höchstes Niveau!

Schöne Grüße
Peter
...mit fränkischen Grüßen
Peter

Meine Anlage: 3x Oberfranken http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=127929

Bild

inet_surfer88
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1506
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix (Stärz), iTrain
Gleise: Tillig Elite
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Arbeiten am Brückenkopf

#1141

Beitrag von inet_surfer88 »

Hallo Michael,

die Kleineisenorgie ist schon beeindruckend. Man sieht nicht viele Anlagen wo solche Details bin ins Kleinste nachgebildet sind, :gfm:

Gruß Rüdiger
Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4660
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Arbeiten am Brückenkopf

#1142

Beitrag von hubedi »

Hallo Michael,

Boh ... das sieht einfach nach Weltliga aus. Neben der Kleineisenorgie bewundere ich die saubere Nachbildung der schräg verzahnten Schienenprofile. Hast Du die Schrägen von Hand gefeilt oder mit einer Maschine gefräst?

Wie auch immer ... und wie gesagt ... nicht Ober- auch nicht Bundes- oder Europa- sondern Weltliga. :!:

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)
Benutzeravatar

Billy-Ray69
InterRegio (IR)
Beiträge: 109
Registriert: Di 5. Nov 2019, 10:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Z21
Gleise: Weinert Mein Gleis
Wohnort: Ruhrpott
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Arbeiten am Brückenkopf

#1143

Beitrag von Billy-Ray69 »

Hallo Michael,
ich greife ja öfters mal auf deinen Thread zurück, bei der Unterkonstruktion bist Du ja die Referenz hier und überhaupt. Man kann an Deiner Anlage in den hintersten und untersten Ecken gucken und alles ist sauber und ordentlich verarbeitet, daß ist genau mein Ding, oben Hui und unten auch :wink: ... einfach toll.
Auch Deine einzelnen Projekte sind alle samt die Referenzklasse und man merkt sofort, daß 100% gerade gut genug für Dich ist.

Freue mich auf Neues
Gruß Marco
Freue mich über neue Informationen und Austausch :redzwinker:

Logo führt zu meinem Projekt :arrow:

Bild

Homepage: www.marcoundkarin.de

wolferl65
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1555
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Bidib Fichtelbahn
Gleise: Tillig Elite

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1144

Beitrag von wolferl65 »

Servus Michael,
Barbara13 hat geschrieben: Sa 20. Jun 2020, 20:45 Bild
da hast Du ja mal wieder einen rausgelassen... das Ganze auch noch NACHTRÄGLICH auf der Platte..??! Wobei... dachte mir schon irgendwie, daß Du da in Sachen Intuition noch einen nachlegst. Gehe mal davon aus, daß das Werk auch Deinen Intuitionsansprüchen ansatzweise genügt, so daß Du zur Belohnung das Ganze noch 3 x machen darfst :mrgreen:

Der diagonale (durchgehende?) Schienenstoß mit dem flachen Winkel ist der absolute Oberhammer, der ist so gut, da möchte ich nicht einmal mehr wissen, wie Du den so präzise und symmetrisch hinbekommen hast. Überirdisch!

Wolfgang
Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926
Bild
Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3980
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Arbeiten am Brückenkopf

#1145

Beitrag von Brumfda »

Billy-Ray69 hat geschrieben: So 21. Jun 2020, 09:59... Man kann an Deiner Anlage in den hintersten und untersten Ecken gucken und alles ist sauber und ordentlich verarbeitet, daß ist genau mein Ding, oben Hui und unten auch :wink: ... einfach toll.
Auch Deine einzelnen Projekte sind alle samt die Referenzklasse und man merkt sofort, daß 100% gerade gut genug für Dich ist.
Moin Michael,

da hat Marco recht - vollkommen.
Klappe bei mir offenstehend.
Augen :bigeek: . Jedesmal.

Das Video: Die Beschreibung des Geräusches von Jürgen: Nagel auf den :hammer: :mad:
Jürgen hat geschrieben: Do 18. Jun 2020, 11:22...Was mich total geflashed hat, war das singende Geräusch, das die Räder auf den Schienen machen (ab 1:22).....
Die Einfahrt auf den Abstellgleisen ist absolute nichtsagende Realität in höchster... Konsistenz und Konzentration der Normalität. In 1:87 !!! Der Fluss der Strecke malerisch und vollkommen normal unausgedacht. Sie passt sich allem aufs Natürlichste an. Die Innenschienen der Brücke machen den Eindruck, sie seien dort einfach. Gewachsen, groß geworden. Zugehörig. Eingebettet und umsorgt wie das Normalste auf der Welt. Als Fertigbausatz per Computer berechnet und Lasercuter oder 3D in einem Drcukfluss entstanden. Nur halt in echt. Also nicht wie Plastik und unliebsam beliebig. ... Ich verliere mich und werde wohl immer unverständlicher :redzwinker:


Flufigen Abend noch und danke fürs immer wieder zeigen, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824
Benutzeravatar

Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1121
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 34
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Arbeiten am Brückenkopf

#1146

Beitrag von Modellbahn Tamm »

Moin Michael,

Ein sehr schönes Video ist das geworden.

Und zum Rest: einfach nur WOW!

:gfm: :gfm: :gfm:
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---
Benutzeravatar

Threadersteller
Barbara13
InterCity (IC)
Beiträge: 916
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 18:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DDC
Gleise: Tillig
Wohnort: Heidelberg
Alter: 57
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Arbeiten am Brückenkopf

#1147

Beitrag von Barbara13 »

Hallo Erich, Peter, Hubert, Marco, Wolfgang, Felix und Johannes,

erst einmal vielen Dank für die netten Kommentaren. Euere Anmerkungen werde ich bei der endgültigen Farbgebung aufgreifen. Der Brückenkopf auf der Bahnhofseite ist erst einmal soweit fertig. Die Innenkonstruktion der Überbauung ist schon mal für die spätere Oberleitung vorbereitet (Bild anbei).

Jetzt geht es an den anderen Brückenkopf. Hier kommt eine recht große Tunnelportalkonstruktion hin. :mrgreen: Ich will meine Fehler der Vergangenheit (zu viel direkt auf der Platte gebaut) diesmal vermeiden und habe erst einmal die Basiskonstruktion gezimmert, welche bis zum finalen Einbau immer wieder entnommen werden kann. Diese dient gleichzeitig auch aus Biegeform der Silikonformen, um die richtigen Bögen zu gießen. ... aber seht selbst.

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße

Michael

... nichts ist spannender als Intuition

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1 ... 6#p1118087

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3211
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Arbeiten am Tunnelportal

#1148

Beitrag von Mornsgrans »

Hammer-Gesamtkonstruktion Michael!
Da zeigt sich gute Planung und Durchführung.

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich

P.S.: Ein Ausblick auf "Independence-Day"? (letztes Bild)
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

wolferl65
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1555
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Bidib Fichtelbahn
Gleise: Tillig Elite

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Arbeiten am Tunnelportal

#1149

Beitrag von wolferl65 »

Servus Michael,

tja, man wird nicht jünger... bin auch froh, die einzelnen Elemente meines Wendeltunnels auf dem Arbeitstisch bearbeiten zu können. Etwas erstaunt bin ich allerdings schon, daß die Unterkonstruktion für das 2. Portal nicht aus Messing ist... :mrgreen:

Gruß aus der Wüste
Wolfgang
Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926
Bild
Benutzeravatar

Threadersteller
Barbara13
InterCity (IC)
Beiträge: 916
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 18:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DDC
Gleise: Tillig
Wohnort: Heidelberg
Alter: 57
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Arbeiten am Tunnelportal

#1150

Beitrag von Barbara13 »

Hallo Erich, stimmt sieht nach Independence Day aus. :mrgreen: Aber jetzt hoffentlich nicht mehr.
Hallo Wolfgang, ausnahmsweise mal kein Messing. :roll:

Die Tage habe ich gegossen, gesägt, geklebt, geschliffen und verschlämmt und mein Keraflott Vorrat geht jetzt zur Neige. Auf den Aufnahmen sieht man immer noch unfertige Stellen ... noch einiges an Nacharbeit, aber das wird. :D Die Tunnelabdeckung fehlt noch, aber die kommt auch noch (da sind viele Segmente zu sägen und das schiebe ich etwas vor mir her) ... und dann kommt die Farbgebung ... endlich. Aber seht selbst.

Bild

Bild
Viele Grüße

Michael

... nichts ist spannender als Intuition

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1 ... 6#p1118087
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“