Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)

Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#1

Beitrag von Der Bahner Phil »

Hallo zum Anfang erstmal, ich heisse Phillip und bin 15 Jahre alt. Der direkte Bau meiner Anlage erfolgt in etwa 1-3 Jahren
Hier eine kleine Auflistung was hier passiert:
1. Plan der Anlage
2. Ein Teil des Fuhrparks
3. Der Bau
4. Das Endergebnis
5. Beginn des Themas in Anlage Präsentation

Danke MfG Phil
Zuletzt geändert von Der Bahner Phil am Mo 23. Sep 2019, 14:15, insgesamt 5-mal geändert.


Volvivo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 323
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 14:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3+
Gleise: C und K
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#2

Beitrag von Volvivo »

Servus Phil,

herzlich willkommen bei den Freunden der großen und kleinen Bahn.
Gruß aus Niederbayern
Michael


Die gute alte Bundesbahn in den 70igern und 80igern ... schön war's in der Epoche IV


Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#3

Beitrag von Der Bahner Phil »

1. Der Plan der Anlage
Bild
Der Plan der vorläufigen Anlage steht, wobei ich sagen muss dazu das hier auch ein Museum inkl. Zug mit dabei ist
@Volvivo Danke schönes Wochenende

MfG Phil
Zuletzt geändert von Der Bahner Phil am Mo 23. Sep 2019, 14:38, insgesamt 1-mal geändert.


Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4127
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: IB alt u. IB II MM u. DCC
Gleise: PIKO A HO HO/HOe
Wohnort: NÖ nähe Horn
Alter: 65
Österreich

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#4

Beitrag von Dreispur »

Hallo !
:welcome:

Schön das du dich für MoBa interessierst .

Zu deinen Plan wären Abmessungen gut bzw. Raumgröße und verbaubare Fläche .
Der Ansatz ist OK aber sicher Ausbaufähig . Die Gleiswahl ist auch OK .
Google mal , Gleispläne U Form . Da sind einige schöne Vorschläge die deinen Plan ähnelt .
So kannst dir einige Irrwege ersparen .
mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015

Benutzeravatar

Remo Suriani
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1840
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 18:36
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: analog und manuell
Gleise: Peco Code 55
Alter: 36

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#5

Beitrag von Remo Suriani »

Hallo Phil,

herzlich willkommen hier im Forum. Eine schöne Idee, die Du hast. Epoche V/VI finde ich immer interessant. Beim Plan solltest Du Dir noch ein bisschen über Gedanken zu den Abmessungen machen. ich habe das Gefühl, dass Du teilweise mit dem Platzbedarf etwas optimistisch bist. Das eher überschaubare Museums-BW ist ja deutlich größer gezeichnet als rechts unten der Unterwegsbahnhof. Ich vermute, dass Du den Bahnhof deutlich zu klein gezeichnet hast. So glaube ich auf dem Kreis vier Bahnhöfe zu sehen. Stell Dich darauf ein, dass Du Dich am Ende freust, wenn Du zwei Bahnhöfe hin bekommst und etwas Strecke. Aber ehrlich gesagt, wird eine Anlage durch mehr Bahnhöfe nicht unbedingt besser.
Der Plan der vorläufigen Anlage steht, wobei ich sagen muss dazu das hier auch ein Museum inkl. Zug mit dabei ist
Kleiner Tipp: Löse Dich ein bisschen von dem Gedanken einen Zug fest mit der Anlage zu verknüpfen. Natürlich sollten Züge und Anlage thematisch zusammenpassen, aber lege Dich nicht jetzt schon zu sehr fest, weil es einen Zug gibt, der diese Anforderung hat. Wenn Du das Hobby über Jahre betreibst werde noch so viele Züge dazu kommen, dass Du darauf nicht immer Rücksicht nehmen kannst. Wenn Du natürlich ein großer Drehscheiben-Fan bist, ist das genau das richtige. Aber eigentlich schreibst Du ja Epoche V/VI. Da kannst Du da vielleicht besser ein kleines regionales Containerterminal oder ein Tanklager hinbauen, oder eine Abstellgruppe für moderne Regionalfahrzeuge, weil im angrenzen Bahnhof viele Züge enden. Das wird die dann langfristig bei mehr Zügen helfen. Der Museumszug kann ja trotzdem ab und zu seine Runde drehen. Bisher hast Du ja auch keinen Schattenbahnhof geplant. Es werden also irgendwann nicht alle Züge die Du hast drauf passen (selbst wenn Du das jetzt noch nicht glaubst, das wird passieren ;-) ). Also solltest du die Anlagen lieber so bauen, dass sie vielen Zügen zu Gute kommen, so dass Du sie sinnvoll nutzen kannst, egal welche Mischung gerade auf der Anlage steht.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, was Du am Ende baust.
Viele Grüße
Dirk

Rheinfort
Übergabebahnhof an eingleisiger elektrifizierter Strecke (Ep V/VI)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96070

Lehnshallig
Zwischen Niebüll und Klanxbüll: nach Vorbild in Spur N
viewtopic.php?f=64&t=110645


Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#6

Beitrag von Der Bahner Phil »

@Dreispur Die Maße kann ich so noch nicht vermitteln auf der Anlage sollten aber schon Züge mit +/- 5 Wagen herum fahren
@Remo Suriani Danke für deinen Kommentar. Ein Schattenbhf für mehr Züge ist natürlich von Vorteil habe einen Zweitplan der definitiv in meinen Augen besser aussieht dieser wird nach kommen
Danke und ein schönes Wochenende allen Thread Lesern
MfG Phil
Zuletzt geändert von Der Bahner Phil am Mo 23. Sep 2019, 14:38, insgesamt 1-mal geändert.


Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#7

Beitrag von Der Bahner Phil »

Bild ]
Natürlich mit mehr Platz in der Mitte zum Gehen und für Stellpulte
Das nächste was kommt der 1.Teil des Fuhrpark. Das wird aber noch ein Weilchen dauern!
Allen ein schönes Wochenende euer Phil


Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#8

Beitrag von Der Bahner Phil »

Nach dem warmen Sommer hab ich nun endlich mal wieder Zeit ein bisschen was zu schreiben.!
Zu meinen neusten Errungenschaften im Thema Fuhrpark:
1. Ein Kohlewagen in Epoche V der DB AG von Fleischmann hat es zu mir geschafft. Diesen hab ich zu einem guten Preis auf der Moba-Börse in Nördlingen zum 1.6. bekommen.
2. Ein Hochbordwagen Epoche V der DB AG ebenfalls in Nördlingen am 1.6. zu einem ebenfalls guten Preis.
3. Am 25.5. stand beim Moba Händler vor der Tür das Sommerfest an dort habe ich einen Tillig y-Wagen für 35€ bekommen
4. Am heutigen Tage hat sich ein Güterwagen noch zu mir verirrt der von Roco ist. Es ist ein KLV Wagen mit LKW Auflieger von LKW WALTER

Bilder folgen

Euch Lesern noch einen schönen Abend und ein Schönes Wochenende MfG Phil
Zuletzt geändert von Der Bahner Phil am Mo 23. Sep 2019, 14:38, insgesamt 1-mal geändert.


Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#9

Beitrag von Der Bahner Phil »

Bild

Das ist der KLV Wagen "LKW WALTER" von dem ich jetzt stolzer Besitzer bin
Nur als ein der vier aktuell neuen Wagen die sich zu mir verlaufen haben

Allen Thread Lesern ein schönes Wochenende MfG Phil
Zuletzt geändert von Der Bahner Phil am Mo 23. Sep 2019, 14:38, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

ZugAlex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 337
Registriert: So 19. Aug 2018, 16:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 14

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#10

Beitrag von ZugAlex »

Hallo Phil!

Deine Planung sieht sehr interessant aus. Auch dein neuer Wagen sieht klasse aus. Ich würde dir aber empfehlen, die Bilder nicht nur als Thumbnail, sondern als richtiges Bild einzufügen. Dann sieht man alles besser und muss nicht extra draufklicken :wink: .

Grüße
Alexander
Bild
Teppichbahning mit meinem Bruder (Epoche 5/6): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=167590


Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#11

Beitrag von Der Bahner Phil »

@ZugAlex danke für deinen Kommentar ich werde schauen was ich wegen dem Bild einfügen machen kann.

Und jetzt noch was neues:
Da ja ein KLV Wagen nicht reicht kam heute noch ein zweiter gleicher dazu
Wie gesagt Bilder folgen bis bald
MfG Phil
Zuletzt geändert von Der Bahner Phil am Mo 23. Sep 2019, 14:38, insgesamt 1-mal geändert.


hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3089
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 2x MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: GM
Alter: 56

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#12

Beitrag von hks77 »

Hallo Phil,

für Forengröße konforme Bilder (lange Seite 1024px) brauchst Du nur vor dem Hochladen diese Option bei abload einstellen und dann zum Einstellen den 4.Link von unten auswählen.

Ich habe ausnahmsweise mal den Thumbnail angeklickt, um zu sehen was Du da so planst.
Eieiei, wenn das mal nicht viel zu unmaßstäblich ist.
Um das so umsetzen zu können, brauchst Du schon ne Menge Platz.
Auch wer nur ne Handskizze macht, sollte dabei unbedingt in etwa maßstäblich zeichnen.
Gleislängen (insbesondere der Weichen) und Kurvenradien lassen sich auch händisch sehr gut umsetzen.
Und bitte unbedingt die Skizze bemaßen, was die Plattenkanten angeht.


Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#13

Beitrag von Der Bahner Phil »

Nach mal wieder einer sehr langen Zeit hab ich mir meinen Moba Anlgen Plan zur Hand genommen und verbessert.!
Bild
Am Bauplan hat sich was getan DB Cargo usw. also Güterverkehr hat jetzt auch ne Abstellung.
Und der Güterbahnhof wurde ein Stück verlängert
Das Museum wurde auch schon beschriftet welche Loks wo sein sollen. Schattenbahnhof 1 hat ein Gleis mehr bekommen und soll für kurze Züge zur Abstellung dienen, Schattenbahnhof 2 hat 2 Abstellgleise für Rangierloks und 2 Gleise zum Abstellen mehr bekommen.
Die Brücke hinten solle als Fotostelle genutzt werden deswegen wär's schön wen mir jemand eine schöne Brücke empfehlen könnte die auch in meinen Geldbeutel so hinein passt.
Die Nebenbahn und das Museum sollen möglichst durch meine Hände gesteuert werden, während die 2 gleisige Hauptstrecke vom Computer Automatisch fahren soll.
Maße kann ich leider noch immer nicht geben, Tut mir leid dauert noch :D
Ich Versuch jetz dann mal im Spielbereich herauszufinden wie ich das groß bekomme bis dahin müsst ihr leider noch mit der kleinen Version auskommen
(Hab's geschafft :D :D :D :D :D )
Den Direktlink für Foren in lange Seite 1024 Pixel hab ich genommen
MfG Phil
Zuletzt geändert von Der Bahner Phil am Do 3. Okt 2019, 18:54, insgesamt 1-mal geändert.


Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#14

Beitrag von Der Bahner Phil »

Hallo zusammen,
Ich war heute auch nicht ganz untätig. Huch was ist da los:
Bild
Rail Adventure, macht eine Testfahrt :D :fool: Nein Spaß Testfahrt von der Messanstalt München.
Der 491 ist ein Gastfahrzeug bei mir, der Testwaggon ist meiner.
Außerdem war ich heute unterwegs ich war nämlich hier! :
Bild
:gfm: :bigeek:
Im Blue Brix Straubing (ex Miniland München)
So das war's dann für heute
Bis Bald, Mit freundlichen Grüßen Phil


Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#15

Beitrag von Der Bahner Phil »

Hallo liebe Stummis,

Ich war auf Abschlussfahrt und konnte einige Sachen in der Hansestadt Hamburg dazu kaufen !!
Unter anderem 4 verschiedene Modellautos,
Und ein neuer Waggon.
Bilder folgen in Kürze.!

Bis Bald euer Phil :D


Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#16

Beitrag von Der Bahner Phil »

So heute das Bildchen vom Hamburg Einkauf
Bild

Die Autos habe ich aus dem Miwula Hamburg günstig geschossen
Den Waggon hab ich aus dem Fachgeschäft Züge und mehr (Kann ich nur empfehlen mal vorbeizuschauen)
Schönen Abend allen Thread Lesern bis Bald MfG Phil


Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#17

Beitrag von Der Bahner Phil »

Hallo Freunde,
Ich hab hier mal wieder was was ich euch nicht vorenthalten möchte.
Bild

UND

Bild

Bild 1:
Die Wagen habe ich schon länger die 218 erst seit kurzem.
Bild 2:
Die Herkulesse habe ich beide ungefähr seid der gleichen Zeit.
Mit freundlichsten Grüßen Phil

Benutzeravatar

ZugAlex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 337
Registriert: So 19. Aug 2018, 16:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 14

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#18

Beitrag von ZugAlex »

Moin!

Schöne Neuzugänge hast du dir da gegönnt! Die Alex 223 gefällt mir besonders. Meine beiden Alex Wagen werden aktuell noch von einer Dispolok gezogen.
Von welchem Hersteller ist die Br. 218?

Grüße
Alexander

ps: Hast du gesehen dass du recht hattest bei dem Ratespiel in meinem Thread? :mrgreen:
Bild
Teppichbahning mit meinem Bruder (Epoche 5/6): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=167590


Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#19

Beitrag von Der Bahner Phil »

Moinsen Alex,
Schön dass du hier auch vorbeischaust
Ja habe gesehen das ich mit dem Nightjet recht hatte.
Toller Zug!

Ach und Neuzugänge sind es nicht.
Habe sie schon länger.

Die 218 ist von Piko genauso auch die Kesselwagen
Der Gelbe Postwagen ist von Sachsenmodelle

Schön dass dir die Alex gefällt leider ist die noch ANALOG habe nämlich zwei Zuhause
Och na dass wäre was ein Alex der 2 223er hat Huch herrje
Naja
Freundliche Grüße Phil


Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#20

Beitrag von Der Bahner Phil »

Der Bahner Phil hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 17:01
So heute das Bildchen vom Hamburg Einkauf
Bild

Die Autos habe ich aus dem Miwula Hamburg günstig geschossen
Den Waggon hab ich aus dem Fachgeschäft Züge und mehr (Kann ich nur empfehlen mal vorbeizuschauen)
Schönen Abend allen Thread Lesern bis Bald MfG Phil
Das sind die Neuzugänge!

Bilder von mir kommen dann auch noch im Januar auf der Clubanlage des MEC Tögings.

Freundlichste Grüße Phil

Benutzeravatar

ZugAlex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 337
Registriert: So 19. Aug 2018, 16:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 14

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#21

Beitrag von ZugAlex »

Moin Phil!
Der Bahner Phil hat geschrieben:
So 17. Nov 2019, 20:20
Och na dass wäre was ein Alex der 2 223er hat Huch herrje
https://bilder-vom-alex.startbilder.de/ ... haben.html :fool:
Der Bahner Phil hat geschrieben:
So 17. Nov 2019, 20:20
Ach und Neuzugänge sind es nicht.
Habe sie schon länger.
:oops: Ups, habe ich falsch verstanden. Stelle doch mal deinen ganzen Fuhrpark auf einmal vor. Deine bisherigen Bilder machen Lust auf mehr! :sabber:

Grüße
Alexander
Bild
Teppichbahning mit meinem Bruder (Epoche 5/6): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=167590


Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#22

Beitrag von Der Bahner Phil »

Grüsse dich nochmal Zugalex,
Mit mehr kann ich dienen.
Bild

Ein Tillig y-Wagen auch einer meiner Neuzugänge.

Ach und der Alex Mensch den hät ich auch gern fotografiert.

Mit freundlichsten Grüßen Phil

Benutzeravatar

ZugAlex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 337
Registriert: So 19. Aug 2018, 16:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 14

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#23

Beitrag von ZugAlex »

Der Bahner Phil hat geschrieben:
Mo 18. Nov 2019, 18:39
Grüsse dich nochmal Zugalex,
Ich grüß dich auch nochmal. Dein Fuhrpark wird von mal zu mal schöner :D .

Der y-Wagen gefällt mir wirklich gut! Hast du vor dir noch den Roco Steuerwagen und evtl. ein paar weitere Mittelwagen dazu zu kaufen?
y-Wagen möchte ich mir aber auch irgendwann holen. Hier in Berlin fahren die ja noch als Kreuzfahrersonderzüge.

Bild
(Wenn dich das Bild stört nehme ich es wieder raus)

Grüße
Alexander
Bild
Teppichbahning mit meinem Bruder (Epoche 5/6): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=167590


Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#24

Beitrag von Der Bahner Phil »

Hallo schon wieder,
Das Bild ist super.
Ja habe ich eingerechnet würde mir aber dann nicht mit dem Bahnland Bayern VT ausgehen.
y-Wagen würde ich gerne mir noch zulegen dann aber von Tillig wieder dieser hat auch Innenbeleuchtung
von mir bekommen.

MFG Phil


Threadersteller
Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Irgendwo in Südostbayern Epoche. V/VI

#25

Beitrag von Der Bahner Phil »

So liebe Threadleser heute keine Bilder
Dafür Informationen
Ich schätze in circa 2 1/2 Bis 3 Jahren kann es hier losgehen.
Vorher beschäftige ich mich aber eher mit dem Modulbau System

Vor habe ich den Bahnhof Dorfen auf Modulkästen nach zu bauen samt Strecke Ampfing - Thann-Matzbach mit Zweigbahnen
Für dieses Vorhaben suche ich noch das Buch von Karl Bürger oder dem anderen (Name vergessen).
Weiteres habe ich vor von Dorfen nach Velden
und Thann-Matzbach - Haag(Obb) die Strecke zu bauen

Bis Bald
Mit freundlichsten Grüßen Phil

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“