Märklin / Trix Neuheiten 2017

Bereich für alle Themen rund um das Modellbahn-Hobby, die sonst in keiner anderen Rubrik Platz finden (z.B. spur-übergreifende Themen, etc.).

Automatische Löschung nach 5 Jahren!

lui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1238
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 11:51

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#126

Beitrag von lui » Di 10. Jan 2017, 23:08

UlrichRöcher hat geschrieben:Hallo,
TheK hat geschrieben:342 mm für drei ist doch in etwa das gleiche wie 11,5 cm für einen, wenn man hier und da etwas anders rundet.
die Klein-/Rocowagen haben 11,2 cm LüP - gerade nachgemessen.
Wie bereits geschrieben also unmaßstäblich. Das Vorbild hat bekanntlich eine LüP von 10m, was somit bei 1:87 praktisch 11,5cm ergibt - wie lang sollen nochmal die Märklin Wagen sein? :D :D :D

PS: Bei mir klappt das mit der Märklin KK selbst mit den ROCO OOt42/Fad159 problemlos und die sind ja 138mm lang. :wink:
Beiträge ohne persönliche Anrede richten sich allgemein an alle Forenteilnehmer.


lui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1238
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 11:51

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#127

Beitrag von lui » Di 10. Jan 2017, 23:10

66 002 hat geschrieben:Keine 65er?
Hat DIr das irgendwer versprochen???
Beiträge ohne persönliche Anrede richten sich allgemein an alle Forenteilnehmer.


hu.ms
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4855
Registriert: Sa 22. Sep 2007, 09:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, DCC + mfx + MM
Gleise: K-Gleis
Wohnort: in den Alpen

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#128

Beitrag von hu.ms » Di 10. Jan 2017, 23:59

UlrichRöcher hat geschrieben:Hallo,
...Ich habe sowohl Wagen von Klein als auch welche von Roco, alle sind Ep. III - von der Beschriftung würden sie gut zu den Märklinwagen passen...
Viele Grüße
Ulrich
Hallo Ulrich,

bitte die artikelnummern von klein und roco.

Hubert

Benutzeravatar

Baureihe 103
EuroCity (EC)
Beiträge: 1308
Registriert: Sa 18. Dez 2010, 23:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: Peco Code 100
Wohnort: Erlangen und Coburg

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#129

Beitrag von Baureihe 103 » Mi 11. Jan 2017, 00:04

Hallo,
Trix Neuheiten fällt sehr mager aus, in H0 sinds grade mal 10 Modelle, und 8 davon sind wiederauflagen.

Die Vectron "25 Jahre Mauerfall" kommt etwas spät.

Bei Märklin sind es fast mehr Spur 1 Modelle als H0

Der Erzzug mit 24 Wagen in einer Packung ist auch heftig, kann mir nicht vorstellen das den so viele kaufen, der Preis von 791,76 € ist zwar nicht wirklich überteuert mit 32,99€ pro Wagen, am Stück ist es jedoch zurückschreckend. Ich glaube da wäre die Version "Display" mit 24 verschiedenen Betriebsnummern, jedoch einzeln käuflich, realistischer.
Gruss Matthias
Bild


TheK
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2348
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 02:54
Nenngröße: N

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#130

Beitrag von TheK » Mi 11. Jan 2017, 00:53

lui hat geschrieben:Wie bereits geschrieben also unmaßstäblich. Das Vorbild hat bekanntlich eine LüP von 10m, was somit bei 1:87 praktisch 11,5cm ergibt - wie lang sollen nochmal die Märklin Wagen sein? :D :D :D
Na sowas, also doch kein Rundungsfehler :bigeek:
Also Märklin, Chance besser zu sein – vergeigt's nicht ;)
Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.

Benutzeravatar

Iceman
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1948
Registriert: Mo 29. Aug 2005, 22:20
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco multiMAUS
Gleise: geoLINE (Testgleise)
Wohnort: Rhein-Main
Fiji

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#131

Beitrag von Iceman » Mi 11. Jan 2017, 01:23

Der OOtz 44 von KMB ist mit dem Messschieber gemessen 113,7 mm lang. Exakt umgerechnet sind 10 m 114,9 mm, Ergibt also eine Abweichung von 1,2 mm.

Merkwürdig, liegt der der MäTrixWagen 1,2mm zu hoch merkt Lui (aka Lutz) nichts, ist allerdings der Fremdherstellerwagen 1,2 mm zu kurz heißt es gleich "unmaßstäblich". :roll:
Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Brawas ÖBB Oppeln überarbeitet (02.05.2017)


generalmotors
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 50
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 01:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station
Gleise: Märklin C

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#132

Beitrag von generalmotors » Mi 11. Jan 2017, 01:50

Guten Morgen,
Der Erzzug mit 24 Wagen in einer Packung ist auch heftig, kann mir nicht vorstellen das den so viele kaufen, der Preis von 791,76 € ist zwar nicht wirklich überteuert mit 32,99€ pro Wagen, am Stück ist es jedoch zurückschreckend. Ich glaube da wäre die Version "Display" mit 24 verschiedenen Betriebsnummern, jedoch einzeln käuflich, realistischer.
Die Märklin-Produktdatenbank weist unter der Nummer 00722 ein "Display mit 24 Selbstentladewagen Erz Id" aus. Die in der niederländischen Primärquelle (http://www.modeltreincenter.nl/nl/12199 ... aarbrucken angeführten Preise von 26.69 EUR und 32.99 EUR sind die Preise, mit denen man pro Wagen erst einmal rechnen kann. Die 007__-er Nummern sind typisch für x-Wagen-Displays, die mit unterschiedlichen Betriebsnummern in Einzelverpackung in den Handel gelangen (z.B. 00775 für die Wagen des Langen Heinrich). Beim Kauf einzelner Wagen muss man nicht damit rechnen, dass sie in Butterbrotpapier gewickelt werden. Es geht schließlich nicht um das Ausweiden von Startpackungen.
Wo bleiben moderne Dieselloks für EP VI (Class 66/77, Gravita, Diesel-Traxxis > Hobby-Ausstattung)? Die gibt es zwar schon von anderen Herstellern, aber das ist ja kein Grund, sie nicht zu produzieren. Angenehm überrascht war ich in dieser Hinsicht übrigens in der abgelaufenen Saison von den Vossloh G2000. Wenn Märklin schon Mut zur Umsetzung potthässlicher Vorbilder (Schnauferl der BR 42 mit Lampen im Rahmen) hat, dann wäre es an der Zeit für Umbau-Einheits-E-Loks mit unterschiedlichen Lampen an den Stirnfronten (drei große Lampen, Doppellampen).
Genug über Epoche III-Altmetall und Lücken in der Gegenwart gejammert,

generalmotors
---------------------------------------------------
Teppichbodenhochgeschwindigkeitsstrecke
---------------------------------------------------

Benutzeravatar

Robur
InterRegio (IR)
Beiträge: 235
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 11:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: Rocoline
Wohnort: in ganz Deutschland zuhause
Alter: 49

ihr macht mir Spaß

#133

Beitrag von Robur » Mi 11. Jan 2017, 08:14

Typisch Forum.

Da darf einer einen Vorabblick ins neue Neuheitenheftchen werfen und das einzige, was den Herren einfällt, ist, er sei kindisch und wo bleiben die Artikelnummern?
Ich glaubs ja nicht. Da verrät man ein paar Sachen, die einem bei der MENGE DER NEUHEITEN im Kopf geblieben sind und wird dafür noch als Aufmerksamkeitshascherl hingestellt. Natürlich entschuldige ich mich über die völlig unzureichende Art der Präsentation und daß ich mir nicht die hundert Artikelnummern gemerkt habe. Und auch keine Handyfotos davon machte...
Ich hab mich über diese Vielfalt an Epochen und Ausführungen, die uns 2017 bescheren wird, gefreut, bei meinem Händler schon ein paar Sachen vorbestellt und ihr könnt euch nun in die Reihe derjenigen einstellen, die über meine Aussage motzen oder zu denen gehören, die sich über viele schöne Sachen freuen können. Die erste Gruppe scheint auch dieses Jahr wieder im Forum zu regieren. Schade.
Und NEIN - es kommt keine 65. Dafür eine E40 und die 217 obl in Epoche IV für 3L und 2L. Wenn ich richtig geschaut habe, ist die 210 in altrot mit einem TEE Set auch wieder dabei. Müßte der Bavaria sein. Gefiel mir ausgesprochen gut. Die 05 als Cab Forward war auch dabei und eine E70 in DRG Version. Gab es die nicht vor Jahren schon mal in einem Set? 2017 wird ein teures Jahr.

Ok, dann noch viel Spaß bei eurer Neuheitenbraterei.
Zuletzt geändert von Robur am Mi 11. Jan 2017, 08:50, insgesamt 3-mal geändert.
Viele Grüße

Robur

______________________________
Satzzeichen können Leben retten!
"Komm wir essen jetzt Oma"


magnus
InterRegio (IR)
Beiträge: 234
Registriert: Mi 20. Feb 2013, 18:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: TamsMC/Rocrail
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Stadt der tausend Feuer
Alter: 59

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#134

Beitrag von magnus » Mi 11. Jan 2017, 08:29

Hallo Robur,

ich finde es toll, dass Du uns an Deinem Wissen teilhaben lässt.
So können wir doch schon vorab ein wenig rumdiskutieren.

Die Nörgeler sind bekannt :wink:
Also, lese ich was Blödes, denk ich nicht hin.

In diesem Sinne, weiter so :gfm:
Gruß
Magnus
------------------------------------------------------------------------
Tams MC / Delta Control 66045
ESU Switch Pilot / Tams S88-4
Lok-Decoder: mfx, MM, DCC / C-Gleis
Mageia Linux; Raspi, andRoc

Anlage im Bau
Lok- und Wagenfotos

Benutzeravatar

robo71
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 250
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 18:08
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 2
Gleise: K- und C-Gleis
Wohnort: Rhön
Kontaktdaten:

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#135

Beitrag von robo71 » Mi 11. Jan 2017, 08:40

Moinsen,

herrlich, es gibt wieder Spekulatius - noch dazu richtig Gute! Was habe ich mich schon auf diesen Fred gefreut, seit Februar 2016 :mrgreen: Jetzt habe ich hier erstmal ein bisschen beobachtet - und jetzt my cup of tea:

Im ernst, es ist fast wie Weihnachten, jedes Mal, wenn man hier reinguckt ein paar mehr Informationen. Die Geschenke werden ja auch nach und nach ausgepackt, nicht alle auf einmal.

@robur: Danke Dir für Deine … kleinen Hinweise - DAS ist wirklich wie Weihnachten :gfm:

Und was dann? Da wird hier schon über Pufferhöhe gerätselt obwohl noch gar nicht alle Geschenke ausgepackt sind :bigeek:

Schadeschadeschade. Macht doch dafür einen Extra-Fred "Pufferhöhen Erd Id - und seine Alternativen" auf, bitte! Danke.

Und ob wirklich für jeden was dabei ist, kann doch noch gar nicht gesagt werden. Die meisten der verlinkten "Neuheiten" sind doch von letztem Jahr, teilweise aus den Herbstneuheiten. Die Vectron 25 Jahre Mauerfall z.B. dreht bei mir schon seine Runden. Das wäre ja sonst echt mal ein Knaller, wenn Tante M die Neuheiten erst auf den Markt bringt und dann ankündigt :mrgreen:

Und ob ich vom Erz Id 1 Stück, 13 Stück oder 23 Stück nehme - bleibt mir durch Display Lösung völlig selbst überlassen.

OT und BTW: Die Display Lösung finde ich eine der besten Neuerscheinungen, die Tante M vor ein paar Jahren auf den Markt gebracht hat! :gfm:

So long, liebe Leute, warten wir also ab, was uns der heutige Tag noch so alles beshert! Happy Chri - - äh Neuheiten!

Robo
Als ich jünger war, konnte ich mich an alles

ERINNERN

egal ob es passiert war oder nicht.

(Marc Twain)


MatthiasW
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 253
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Wohnort: Franken
Alter: 49

Re: ihr macht mir Spaß

#136

Beitrag von MatthiasW » Mi 11. Jan 2017, 08:56

Robur hat geschrieben:Typisch Forum.

Da darf einer einen Vorabblick ins neue Neuheitenheftchen werfen und das einzige, was den Herren einfällt, ist, er sei kindisch und wo bleiben die Artikelnummern?
...
Moin Robur,

haettest halt gleich so geschrieben, das man weiss woher die Information sind, dann müsstest du jetzt nicht herumjammern :D

viele Grüße
Matthias

Benutzeravatar

Michael K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3438
Registriert: Do 23. Mär 2006, 07:47
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Oberbayern

Re: ihr macht mir Spaß

#137

Beitrag von Michael K » Mi 11. Jan 2017, 09:06

MatthiasW hat geschrieben:
Robur hat geschrieben:Typisch Forum.

Da darf einer einen Vorabblick ins neue Neuheitenheftchen werfen und das einzige, was den Herren einfällt, ist, er sei kindisch und wo bleiben die Artikelnummern?
...
Moin Robur,

haettest halt gleich so geschrieben, das man weiss woher die Information sind, dann müsstest du jetzt nicht herumjammern :D

viele Grüße
Matthias
:gfm: Genau das ist der Punkt. Artikelnummern hab ich nicht verlangt, aber ohne Quellenangabe wars für mich unseriös. Und ich stehe weiterhin zu meinen Aussagen :!: Aber in der Mehrzahl ("Herren") musst Du nicht mit mir reden ;-)

So und jetzt warte ich bis zum WE, gab gibts dann wenigstens Bilder ;-)
Zuletzt geändert von Michael K am Mi 11. Jan 2017, 09:11, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Michael

Bild

Benutzeravatar

UlrichRöcher
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2708
Registriert: Di 13. Dez 2005, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS 2
Gleise: Mä K und C
Wohnort: Siegen
Alter: 58

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#138

Beitrag von UlrichRöcher » Mi 11. Jan 2017, 09:08

Hallo,
lui hat geschrieben:Wie bereits geschrieben also unmaßstäblich. Das Vorbild hat bekanntlich eine LüP von 10m, was somit bei 1:87 praktisch 11,5cm ergibt - wie lang sollen nochmal die Märklin Wagen sein? :D :D :D
mir scheint es noch ein bisschen früh zu sein, die Märklinschen Siegesfanfaren tuten zu lassen. Als ich mir gestern die Klein-/Roco OOtz 44-Wagen wegen des Bremsumstellers und der Größe angesehen habe, habe ich gesehen, dass man bei diesen Wagen zwischen den Ladeklappen hindurchsehen kann. D.h., das Modell gibt einen Waggon wieder, der zwei getrennte Ladetaschen hat. Die oben verlinkten relativ großen Bilder der Märklin-Neuheit gewähren jedoch keinen Blick zwischen den Ladeklappen hindurch. Was genau davon richtig ist, kann ich derzeit nicht beurteilen. Das wird jemand mit einem passenden Foto oder einer genauen Zeichnung bestimmen müssen.

Die Best.-Nummern der Klein- und Roco-Wagen kann ich erst heute abend nachsehen. Habe bitte etwas Geduld, Hubert.

Viele Grüße
Ulrich
Paradox ist, wenn Zugbegleiter das Leben in vollen Zügen genießen!


supermoee
ICE-Sprinter
Beiträge: 7331
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 11:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin CS2 4.1.0 GFP 3.27
Gleise: Maerklin K Gleise
Wohnort: SO

Re: ihr macht mir Spaß

#139

Beitrag von supermoee » Mi 11. Jan 2017, 09:15

MatthiasW hat geschrieben:
Moin Robur,

haettest halt gleich so geschrieben, das man weiss woher die Information sind, dann müsstest du jetzt nicht herumjammern :D

viele Grüße
Matthias
Hallo Matthias,

so wie Robur es geschrieben hatte konnte man sich vorstellen, dass er irgendwo einen Blick auf die Neuheiten werfen durfte. Dass man dann wage bleibt ist verständlich. Sachen, die unter einer Geheimhaltungspflicht stehen im Netz auszuplaudern kann viele Probleme verursachen. Lieber behutsam damit umgehen.
Die genauen Informationen, die bis jetzt aufgetaucht sind, sind durchgesickert, nur weil Märklin das wollte. Das sind Teaser, um die Kundschaft scharf zu machen. Sowas ist auch unter Guerrilla Marketing bekannt.

Gruss

Stephan
MM und (fast)DCC freie Zone bei der Steuerung von Loks

Benutzeravatar

zehkuppler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 409
Registriert: So 13. Dez 2015, 23:20
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21, iPod
Gleise: Peco, Tillig, Roco
Wohnort: Nürnberg, Franken (nördlich von Bayern)
Alter: 53
Kontaktdaten:
Uruguay

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#140

Beitrag von zehkuppler » Mi 11. Jan 2017, 09:16

Die BR 42 von Trix in Metallguss war 1970 die erste "richtige" Dampflok, die ich als Bub mein Eigen nennen durfte. (Die kleine 80er zählte für mich nicht als richtige Dampflok. :wink: )
Um so mehr freut es mich, dass dieses Modell wieder in "heavy metal" von MäTrix kommt, wobei ich mehr in Richtung einer CFL 5519 spechte, also noch warten ...
allen Stummis immer genug Strom am Gleis und im Hirn wünscht
Willi

hier geht es zum Planungsthread der LFD: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=133442

Benutzeravatar

saturaluna
InterCity (IC)
Beiträge: 792
Registriert: Fr 29. Feb 2008, 17:24
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1 ESU reloaded
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Südhessen/Hessische Bergstraße, "Vettel"heim
Alter: 47
Kontaktdaten:

Re: ihr macht mir Spaß

#141

Beitrag von saturaluna » Mi 11. Jan 2017, 09:21

Robur hat geschrieben:
... und die 217 obl in Epoche IV für 3L ...
Moin Robur,

zunächstmal möchte ich mich herzlich für deine Vorabinfos zu den diesjährgen Mätrix Neuheiten bedanken :gfm:

Im besonderen freut mich die oben zitierte Info :D Mir hast du mit deinen Infos eine große (Vor)freude bereitet und ärgere dich nicht über die Zeitgenossen, welche deine sehr interessanten Vorabeinblicke nicht zu schätzen wissen. Denn die Gabe des gegenseitigen Respekts ist eben leider nicht jedem so einfach gegeben.

Viele Grüße
Stephan
Es gibt keine Schatten in einer Welt ohne Licht... aber es bleibt die Hoffnung, dass eine Welt aus Lärm und Lügen, aus Ignoranz und Intoleranz an der Macht der Stille zerbrechen wird...

Deutsche Bundesbahn - Epoche IV

Meine alte Anlage

Meine neue (geplante) Anlage

Benutzeravatar

Robur
InterRegio (IR)
Beiträge: 235
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 11:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: Rocoline
Wohnort: in ganz Deutschland zuhause
Alter: 49

Vorreiter Niederlande

#142

Beitrag von Robur » Mi 11. Jan 2017, 09:43

Moin,

naja, ich hab mir nur ein paar Sachen gemerkt, von einer Preisgabe an geheimen Daten kann bei meinem beschränkt aufnahmefähigen Hirn also keinerlei Rede sein :D

Unsere Nachbarlandbahner sind da schon ein bißchen weiter. Da wurde bei einem Händler sogar schon eine Vorstellung der Neuheiten zelebriert. Der konnte sich dann schon über eine Masse an Vorbestellungen freuen. Leider wurden da die verschiedenen Spurweiten durcheinander gezeigt, so daß man nur anhand der Kupplungen sehen konnte, was zu H0 gehört. Über einen ICE 1 hätte ich mich auch in H0 gefreut. Die V188 hätte mir auch in Trix gefallen. Ein einzelner Vt98, wie in Z wäre für H0 auch hübsch, mit zwei speziellen Kupplungen, damit man normale Wagen anhängen kann.
Viele haben gehofft, daß eine 65 kommt, gerade die Jungs der Stoom Stichting. Angeblich ist da was im Busch, aber wer die nun bringt, hat keiner verraten. Vielleicht Roco/Fleischmann?
Aber die Menge an Wagen hat mich dann schon leicht überfordert. Und die vielen Lackvarianten und Wiederauflagen. Insgesamt ein tolles Neuheitenpaket, das für alle Epochen was bietet. Von ganz modern bis zur DRG Zeit. Leider kommt auch nix weiter an Altbauloks, also keine E91 oder die E63. Ok, die Piko ist nicht schlecht, aber da muß man das Gehäuse innen erst komplett schwärzen, denn der Kunststoff ist so dünn, da leuchtet alles durch. Das macht Märklin schon seit Jahren viel besser. Irgendwas Belgisches kommt auch wieder. Schön ist, daß Märklin zu nahezu jeder Lok auch gleich passende Wagen mitliefert. Und die Display-Idee ist super. Hoffentlich gibt's das nun öfter. Ach so, ja, es gibt eine weitere Wagenneukonstruktion, auch im Display. Für Fans der moderneren Zeit ein Muss. Und mit etwas Wohlwollen passen die auch zu den Epoche IV Wagen. Wen juckts. Die Holländer fanden die auch klasse.
Vor allem die 42 kam supergut an. Es wurde dann aber über den Tender diskutiert, da die CFL 5519 einen speziellen Aufsatz mit Nummernschild hat. Einer meinte, das wäre dann wieder was für die Grobmotoriker :D Warum also nicht diese Lok als MHI rausbringen? Da sie in Deutschland fährt, wäre das ein lohnendes Modell. Egal, die 42 ist bestellt.
Viele Grüße

Robur

______________________________
Satzzeichen können Leben retten!
"Komm wir essen jetzt Oma"

Benutzeravatar

E-Lok-Muffel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1040
Registriert: Di 6. Jan 2015, 14:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS-2
Gleise: C-Gleis; DEO: K-Gl.
Wohnort: Ingelheim

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#143

Beitrag von E-Lok-Muffel » Mi 11. Jan 2017, 10:06

Hallo Leute,

Natürlich ist es müssig, über die Höhe der Pufferbohlen zu diskutieren...
Allerdings finde ich es schon interessant, sich darüber auszutauschen, wenn zwei Hersteller Neuheiten ein- und desselben Modells präsentieren (v.a. wenn es wahrscheinlich ist, dass eine Neuheit auf >15 Jahre alten Formen beruht), ob diese Modelle Detail-Unterschiede aufweisen und oder sie gut zusammenpassen, dass sie kombinierbar sind, umso mehr weil es ein Modell ist, das Vorzugsweise in Ganzzügen unterwegs war.

Ich habe in einem Zug die neuen (nicht die alten) Muldenkippwagen von Tante M mit denen von Roco kombiniert und das klappt ganz gut, zumindest aus Zugbetrachtungsentfernung...
...ob das mit den OOtz auch möglich ist, werden wir erst feststellen können, wenn auch das 00722-Display beim Händler ist und wir beide Wagen nebeneinander sehen, dass muss jeder für sich entscheiden und wenn nein, welches Modell er dann für seinen Ganzzug nimmt...
Das wird spannend und auch die Frage der Preisentwicklung wird spannend, weil hier Märklin - ganz ungewohnt, möglicherweise gerade wegendes direkten Konkurrenz-Produktes - eher moderat auftritt...

Gruß
uLi
Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!

Benutzeravatar

99_6001
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 34
Registriert: Do 31. Jan 2008, 13:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS II
Gleise: C-Gleis
Alter: 38

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#144

Beitrag von 99_6001 » Mi 11. Jan 2017, 10:10

Hallo.

Was den Tender der CFL 5519 betrifft, da kann Märklin sich im Lager am Tender der CFL 5603 bedienen, ist nämlich der Gleiche.
Die Sache mit der Anschrift ist dies: als die ersten Strecken in Luxemburg elektrifiziert wurden (ab 1956), hat man bei den Schlepptenderloks einen Tenderaufsatz mit der Anschrift "Danger" (dt: Gefahr) angebracht um auf die Oberleitung aufmerksam zu machen.

Da aber die Loks der Reihe 55 bereits ab 1949 in Dienst standen, könnte man eine Ausführung der frühen 50ger Jahre machen, ohne diesen Tenderaufsatz.

Also keine große Sache für Märklin. :)

MfG

Fritz
Zuletzt geändert von 99_6001 am Mi 11. Jan 2017, 10:58, insgesamt 2-mal geändert.
Märklin H0 seit 1996
CFL/DB/SNCB/SNCF
Epoche III - VI


Dirk Wenzel
InterRegio (IR)
Beiträge: 247
Registriert: Fr 16. Nov 2007, 18:31
Wohnort: Bayern

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#145

Beitrag von Dirk Wenzel » Mi 11. Jan 2017, 10:13

Danke Robur für die weiteren Infos !

Hast du dir auch irgendwelche N Formneuheiten merken können ? ICE 1 und Stromlinien Br 03.10 sind überarbeitete, neue Versionen.

Schöne Grüsse

Dirk

Benutzeravatar

robo71
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 250
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 18:08
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 2
Gleise: K- und C-Gleis
Wohnort: Rhön
Kontaktdaten:

Re: Vorreiter Niederlande

#146

Beitrag von robo71 » Mi 11. Jan 2017, 10:17

Robur hat geschrieben:Moin,

naja, ich hab mir nur ein paar Sachen gemerkt, von einer Preisgabe an geheimen Daten kann bei meinem beschränkt aufnahmefähigen Hirn also keinerlei Rede sein :D
Das fällt mir schon schwer genug, wenn der Katalog vorliegt und ich 10 mal durchgeblättert habe ….. super, dass Du überhaupt hier was zum Besten gibst. Und dass Du Dich wage hälst finde ich absolut in Ordnung.
Robur hat geschrieben: Aber die Menge an Wagen hat mich dann schon leicht überfordert. Und die vielen Lackvarianten und Wiederauflagen. Insgesamt ein tolles Neuheitenpaket, das für alle Epochen was bietet. Von ganz modern bis zur DRG Zeit. …… Und die Display-Idee ist super. Hoffentlich gibt's das nun öfter. Ach so, ja, es gibt eine weitere Wagenneukonstruktion, auch im Display. Für Fans der moderneren Zeit ein Muss.
Na, da freu ich mich drauf. Vlt. ist ja was für mich dabei. Es gibt nämlich gerade im Personenwagen-Bereich so einiges, wo noch Farbvarianten fehlen.
Robur hat geschrieben:Egal, die 42 ist bestellt.
In der Tat. Anfangs dachte ich , och ne nicht unbedingt. Dann habe ich mal meine Dampfer gesichtet und dachte …. why not? Da geht noch was, und mit so ein paar Display Erzwagen dazu, vlt 23 :mrgreen: … durchaus überlegenster. Aber hängt auch vom Rest vom Neuheiten-Fest ab.

Schaunmermal.
Als ich jünger war, konnte ich mich an alles

ERINNERN

egal ob es passiert war oder nicht.

(Marc Twain)

Benutzeravatar

66 002
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 293
Registriert: So 16. Dez 2007, 15:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Alter: 48

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#147

Beitrag von 66 002 » Mi 11. Jan 2017, 10:54

Vielleicht kommt die 65 ja auch dieses Jahr sls zweites Insider-Modell - wünscheswert wäre es auf jeden Fall ...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Viele Grüße,
Thomas

DB Epoche 3 und 4

Benutzeravatar

Robur
InterRegio (IR)
Beiträge: 235
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 11:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: Rocoline
Wohnort: in ganz Deutschland zuhause
Alter: 49

warum nicht?

#148

Beitrag von Robur » Mi 11. Jan 2017, 11:04

Die 65? Sehr gern!
Oder die 06? Steht ja noch aus.
Oder eine 62 (DAS WÄR MAL WAS)
oder eine 66? Regional begrenzt, aber hübsch.

Ich glaube, ich würd alle vier kaufen!
Viele Grüße

Robur

______________________________
Satzzeichen können Leben retten!
"Komm wir essen jetzt Oma"

Benutzeravatar

66 002
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 293
Registriert: So 16. Dez 2007, 15:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Alter: 48

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#149

Beitrag von 66 002 » Mi 11. Jan 2017, 11:08

Es ist so vieles noch offen, aber dafür gibt's ja auch noch die entsprechenden Wunsch-Threads. Die 01 mit Neubaukessel war auch nicht zufällig bei den Neuheiten mit dabei, oder? Und die 85er hat bestimmt weiterhin den altbekannten Knickrahmen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Viele Grüße,
Thomas

DB Epoche 3 und 4


Francesco
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 366
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Märklin / Trix Neuheiten 2017

#150

Beitrag von Francesco » Mi 11. Jan 2017, 11:15

Hallo,

jedes Jahr der gleiche Ablauf:

1. Mit dem Jahreswechsel lüftet Märklin schon ein klein bisschen den Schleier über die zu erwartenden Neuheiten.
2. Es kommt das große Jammern, was für Produkte es alles nicht gibt.
3. Kurze Zeit später werden alle Neuheiten präsentiert.
4. Es wird gejammert, dass es so viele Neuheiten sind.
5. Es wird gejammert, was es alles nicht gibt.

Aktuell sind wir auf Stufe 2. Mal abwarten, wann es Stufe 3 gibt.

Gruß

Francesco

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“