GSB 》neue Container von PT Trains

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1816
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: GSB 》Designstudie Diesellok

#6576

Beitrag von UKR » Sa 13. Jul 2019, 09:44

Moin Matthias,

Schön das die Reha was für Kopf und Rücken ist. Die Gedankenspiele trotz Sommerpause gefallen mir.

Zu den Lackierungen für die V51. Auch bei mir wäre die Version 2 der Favorit, vielleicht auch weil es einem durch die Frontgestaltung a la DB vertraut vorkommt. Ich würde aber wahrscheinlich den Motorvorbauten noch einen breiteren Streifen unterhalb a la Harzkamel verpassen. Ich denke das grau ist sonst zu dominant. Müsste man sich ausprobieren wie es wirkt.

Viel Spaß bei der weiteren Designfindung und weiterhin viel Erfolg bei der Reha

Harzliche Grüße

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 10.11. beim AKTT Hannover und am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2585
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: GSB 》Designstudie Diesellok

#6577

Beitrag von pollotrain » Sa 13. Jul 2019, 09:47

Moin moin, Matthias :wink:

Nah, da gibst Du uns aber eine schwere Aufgabe auf :fool:
Ich muß aber auch sagen, das für Deine "Neuausrichtung"
die zweite Variante am besten rüber kommt :!:
Was hast Du denn vor :?: , den kompletten Fuhrpark zu
modernisieren :?: , oder nur die Dieselloks :?:
Wenn man den jetzigen Personenwagen hinter den Vorschlägen
sieht, es wirkt irgendwie :?: , ich weiß nicht wie ich es be-
schreiben soll :?: :|
Mein Vorschlag, stell die Dieselloks um, und den neueren,
angepaßten Fuhrpark (Güterverkehr) und den "modernen"
Personenverkehr :!: Alles andere würde ich so lassen, laß es
als "Historischen Teil" laufen.
Wie sieht es denn mit den Dampfloks aus :?: Diese bleiben
bei mir ja so, wie sie sind, nur mit neuem LOGO versehen.
Es bleibt spannend bei Dir, lassen wir uns überraschen.
Dir noch ein schönes Wochenende, und ein paar Resttage
in der REHA (die Anwendungen werden jetzt weniger :) )
Gruß Thomas 8)

GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

bekennender Marzipandealer :redzwinker:


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2585
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: GSB 》Designstudie Diesellok

#6578

Beitrag von pollotrain » Sa 13. Jul 2019, 09:50

... ach ja, das war mein Favorit

Bild
Gruß Thomas 8)

GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

bekennender Marzipandealer :redzwinker:


punch
InterCity (IC)
Beiträge: 840
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen

Re: GSB 》Designstudie Diesellok

#6579

Beitrag von punch » Sa 13. Jul 2019, 10:31

Hallo Matthias,

ich wäre auch für Variante 2, die ist einfach am abwechslungsreichten. Die 3 finde ich durch das komplett graue Führerhaus zu trist.

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix


wolferl65
InterCity (IC)
Beiträge: 814
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Bidib Fichtelbahn
Gleise: Tillig Elite

Re: GSB 》Designstudie Diesellok

#6580

Beitrag von wolferl65 » Sa 13. Jul 2019, 12:04

Servus Matthias,

das Grau-Gelb kommt wirklich gut. Favorit ist bei mir auch die 2, würde hier mal -auch um der zu erwartenden Verschmutzung engegenzuwirken- ein graues Dach ausprobieren...

Gruß
Wolfgang
Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: viewtopic.php?f=64&t=157926
Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9776
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: GSB 》Designstudie Diesellok

#6581

Beitrag von GSB » Sa 13. Jul 2019, 13:59

Hallo liebe Stummifreunde,

na bei Euch scheint ähnliches :umbrella: -Wetter zu herrschen wie hier wenn ich mir die Anzahl der Kommentare ansehe... :lol:

@ Michael:
Bei der 2. Variante möchte ich nicht noch mehr Gelb reinbringen, mir gefällt diese an das frühere DB-Design angelehnte Front recht gut. :D

@ Tom:
Zuviel Fläche mit dem Graualuminium ist es eigentlich nicht, soll ja nicht untergehen... :wink:

@ Axel:
Oh mal Einer der für Variante 3 stimmt. :lol:

@ Ulrich:
Noch einer der Bedenken hat wegen dem Grau... :roll: Glaub da muß ich noch mal kurz den Schiebewandwagen zeigen, da sieht man daß das Graualuminium nicht zu dominant oder gar trist wirkt: :wink:

Bild

@ Thomas:
Es werden nur noch nicht gelb lackierte Loks in das neue Farbschema umlackiert, die anderen bleiben (bis auf weiteres) Gelb. :) Genauso bleiben die Waggons im bisherigen gelb-lichtgrauem Anstrich bzw. im Gelb mit lichtgrauem Zierstreifen. Nur zusätzliche modernere Wagen bekommen ein neues Design - und vielleicht mal ein Württemberger. :mrgreen:
Dampfloks sind ja bei mir in verschiedenen Farben unterwegs (Schwarz, Schwarz mit rotem Fahrwerk, Schwarz mit gelben Zierstreifen oder Heeresfeldbahngrau), wobei mir die grau-schwarze oder ganz schwarze Farbgebung am Besten gefallen. :wink:
Die von Dir gezeigte Lok passt doch perfekt als vorlade für Deine V51! :lol:

@ Patrick:
Noch ne Stimme für Variante 2, ist notiert. :lol:

@ Wolfgang:
Nochmal die 2 - auch mein Favorit! :mrgreen:
Beim komplett gelben Führerhaus hab ich mich aber bewußt an moderne Locklackierungen wie die Vossloh-bzw. Captrain-Rangierdiesel oder die Schweerbau-Lok gehalten... :wink:

So, ich lasse mal die Entwürfe weiter auf mich wirken... :mrgreen:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

schmiedi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 359
Registriert: Di 7. Jul 2015, 16:44
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: ZNS
Gleise: Piko A, Roco u.a.
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: GSB 》Designstudie Diesellok

#6582

Beitrag von schmiedi » Sa 13. Jul 2019, 16:04

Hallo Matthias,

damit das Ergebnis nicht gar zu eindeutig wird, stimme ich für die 3. Variante ;)

Vielleicht noch mit schmalen grauen Zierstreifen oben und unten an den Vorbauten? Das wäre dann das Gegenstück zum oben gezeigten Wagen...

Viele Grüße,
Dieter
Der Zug zur Besichtigungstour "Rund um Steinen":
Bild

Benutzeravatar

E 44
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2160
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 06:36
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco z21 mit Tablet
Gleise: Märklin C/K-Gleis
Wohnort: Celle
Alter: 50
Deutschland

Re: GSB 》Designstudie Diesellok

#6583

Beitrag von E 44 » Sa 13. Jul 2019, 16:15

Hallo Matthias,

zu der Designstudie der V51 / D21 finde ich Bild 2 das stimmigere.

Zu dem ganzen bin ich mal gespannt, was daraus wird.....



Ein schönes Wochenende
Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht mich doch in "Liebernich"



Testkreis


inet_surfer88
EuroCity (EC)
Beiträge: 1189
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix (Stärz), iTrain
Gleise: Tillig Elite
Deutschland

Re: GSB 》Designstudie Diesellok

#6584

Beitrag von inet_surfer88 » So 14. Jul 2019, 10:21

Hallo Matthias,

ich stimme für Variante 2. Die anderen beiden sind mir irgend wie zu eintönig. Die 3er gefällt mir persönlich überhaupt nicht. Dann noch eher die 1.


Gruß Rüdiger


steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3160
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 18:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: K-Gleis , Roco line
Wohnort: Hamburg
Alter: 45
Deutschland

Re: GSB 》Designstudie Diesellok

#6585

Beitrag von steve1964 » So 14. Jul 2019, 11:46

Moin Mattias, Gegenbesuch ..
ich stimme auch für Variante 2, wegen dem Wiederkennungseffekt
von DB V 60 oder V 100.
Am besten noch, wie bereits vorgeschlagen, mit horizontaler Zierlinie.
VG aus dem - ja, ebenfalls trüben - Hamburg
Steve
Ich baue , also bin ich .


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2585
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: GSB 》Designstudie Diesellok

#6586

Beitrag von pollotrain » So 14. Jul 2019, 13:28

Hallo Leute :roll:

Ich bin von Variante 4 :!: sehr angetan.
Oh oh Matthias, ich glaube hier wird die Entscheidung
doch nicht so leicht fallen. Wahrscheinlich eine Mischung
aus 2 und 4 :roll: :bigeek:
Ich möchte nicht in Deiner Haut stecken :fool:
Gruß Thomas 8)

GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

bekennender Marzipandealer :redzwinker:

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4708
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 34
Österreich

Re: GSB 》Designstudie Diesellok

#6587

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » So 14. Jul 2019, 15:48

Ich dachte in Ginzburg herrscht Sommerpause? :D

Mir gefällt die dritte Variante am Besten.
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2585
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: GSB 》Designstudie Diesellok

#6588

Beitrag von pollotrain » So 14. Jul 2019, 17:44

hallo in die Runde, damit auch alle wissen, was die 4. Variante ist :fool:
bahngarfield hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 12:15
Es geht weiter. Nicht perfekt in allen Details, aber so als "artist impression" ganz brauchbar, denke ich...

Bild
Mit freundlicher Genehmigung von Matthias alias User "GSB"

Also: Fahrgestell unverändert, Grundfarbe blaugrau (statt lichtgrau wie bei der als Vorlage dienenden MBS-V100). Schrägen möglichst im gleichen Winkel wie beim Steuerwagen, wg. optisch harmonierend. Aus dieser Perspektive ist die vordere Schräge dusseligerweise vom Führerhaus größtenteils verdeckt, naja. Der Schriftzug wiederum nach dem Vorbild der MBS-Lok im Vorbauten-Grau und etwas dominanter.


Grüße!
Gruß Thomas 8)

GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

bekennender Marzipandealer :redzwinker:

Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
InterCity (IC)
Beiträge: 892
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 52
Deutschland

Re: GSB 》Designstudie Diesellok

#6589

Beitrag von Vorarlberg-Express » So 14. Jul 2019, 18:17

Hallo Matthias,

Meine Meinung: 2 sieht vertraut nach deutschem Diesellok-Design aus, gefällt mir aber besser als 1 und 3. 4 finde ich am besten :gfm:, vielleicht noch eine stirnseitige Kontrastfläche zur besseren Erkennbarkeit der Lok?

Viele Grüße

Gerhard

Benutzeravatar

Threadersteller
GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9776
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

GSB 》Designstudie Diesellok (Variante 4)

#6590

Beitrag von GSB » So 14. Jul 2019, 19:28

Hallo liebe Stummifreunde,

Thomas hat es ja schon gezeigt - es gibt einen 4. Entwurf, welcher an die aufgearbeitete Ost-V100 der Montafonerbahn mbs angelehnt ist: :lol:

Bild
Von 32-Fuß-Freak - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.p ... d=72932078

Bild

Mit schräger Kontrastfläche, ähnlich wie bei dem Steuerwagenentwurf. Und natürlich mittlerweile statt in Lichtgrau in dem Graualuminium :mrgreen:

@ Dieter:
Statt der 3. Variante wenn dann die 4. :wink:

@ Raimund:
Danke für Deine Stimme, ist notiert. :)

@ Rüdiger:
Na die Variante 2 kommt ja echt gut an und würde wohl ne Wahl gewinnen. :mrgreen:

@ Steve:
Ja so mit umrandeten Fronten ist das irgendwie gleich vertraut... :lol:

@ Thomas:
Variante 4 ist auf jeden Fall besser als 3 :wink: - aber mal schauen...

@ Michael:
Ja an der Anlage herrscht Sommerpause 8) - aber beim Christian alias bahngarfield am PC zum Glück nicht! :mrgreen:

@ Gerhard:
Ja die Fronten sind einem von V60, V90 & V100 vertraut, würde von daher zur "Schmalspur-V100" schon gut passen. :D
Aber das Schrägdesign des 4. Entwurfes hat auch was... :mrgreen:

So, was nun klar ist: Die Varianten 1 & 3 sind aus dem Rennen :redzwinker: - zwischen den beiden anderen werd ich mich irgendwann entscheiden müssen... :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2585
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: GSB 》Designstudie Diesellok (Variante 4)

#6591

Beitrag von pollotrain » So 14. Jul 2019, 19:53

Hallo Matthias, :wink:

also entscheiden würde ich nicht sagen,
mach doch ein Mix aus 2 und 4, also
von 2 würde ich die Stirn- und Heckfront,
also die Umrandung der Lampenfront übernehmen,
und dann die Variante 4 :!:
Schönen Start in die Woche, aber nicht das jetzt Dein Rücken geheilt
ist, und Du es im Kopf bekommst, bei dem rauchenden Kopf jetzt :fool:
Ja ja, krank zur REHA hin, geheilt zurück, und dennoch wieder Krank :fool: :fool: :fool:
Also, in diesem Sinne noch ein paar verbleibende schöne Tage in der REHA.
Gruß Thomas 8)

GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

bekennender Marzipandealer :redzwinker:


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2585
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: GSB 》Designstudie Diesellok (Variante 4)

#6592

Beitrag von pollotrain » Mo 15. Jul 2019, 20:52

bahngarfield hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 20:20
rale1966 hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 22:14
Oder die 251 in Blau/Beige a la V100
GSB hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 08:53
Interessant daß da noch kein Modellbahner drauf kam und sich ne 251/252 hat in ozeanblau/beige lackieren lassen. :lol: Denn das wäre ja die logische Konsequenz gewesen wenn die DB die Schmalspurbahnen nicht eingestellt hätte. :wink: [...]

:arrow: Christian :!: :mrgreen:

Komm' ja schon...!


Bild
Mit freundlicher Genehmigung von Matthias alias User "GSB"


Grüße!


Christian
Du wolltest sicher nur wissen, wie dies bei der damaligen DB ausgesehen hätte :roll:
Für Dich, ein No Go :!: , oder spielst Du etwa mit dem Gedanken :?:
Gruß Thomas 8)

GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

bekennender Marzipandealer :redzwinker:


KHHammo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 326
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 16:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS Esu 3.0 reloaded
Gleise: Mä-C

Re: GSB 》Designstudie Diesellok (Variante 4)

#6593

Beitrag von KHHammo » Di 16. Jul 2019, 09:04

Hallo Matthias,

ich möchte auch für Variante 4 plädieren :gfm:
Da wirkt die Lok am stimmigsten und passt gut Deinen Wagen.

Gruß aus Werne an der Lippe

Karl-Heinz

Benutzeravatar

roschi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1409
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ECoS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Münster
Alter: 56

Re: GSB 》Designstudie Diesellok (Variante 4)

#6594

Beitrag von roschi » Di 16. Jul 2019, 09:13

Hallo Matthias,
ich habe mir gestern Abend die Varianten in Ruhe angesehen und auch die dazu gehörigen Kommentare gelesen. Die vierte Variante sagt mir am ehesten zu.
Bild

Die hat auch etwas Dynamisches an sich.

Aktuell geht ja auch die Eurobahn dazu über ihre Triebwagen aufzugrauen, was mir absolut nicht gefällt. Bei trüben Wetterlagen kommt das greulich rüber. Die am vierten Design-Entwurf gezeigt Farbkombination sieht da deutlich besser aus.

Herzliche Grüße
Roland
_____________________________________
Schaut auf mein Bauprojekt: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=86882

oder auch nicht.

Benutzeravatar

E 44
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2160
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 06:36
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco z21 mit Tablet
Gleise: Märklin C/K-Gleis
Wohnort: Celle
Alter: 50
Deutschland

Re: GSB 》Designstudie Diesellok (Variante 4)

#6595

Beitrag von E 44 » Di 16. Jul 2019, 10:42

Moin Matthias,

wenn Variante 4, dann aber mit eingegrauten Kühlergittern vorn und hinten. Da wäre dann auch der Kontrast für die Sichtbarkeit gegeben. Gelb an Strahlenden Sonnigen Tagen kann schnell untergehen und das Licht wird dann auch nicht gesehen.
Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht mich doch in "Liebernich"



Testkreis

Benutzeravatar

wulfmanjack
EuroCity (EC)
Beiträge: 1495
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 11:30
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocomotion
Gleise: Roco Bettungsgleis
Wohnort: Mittelrhein
Alter: 60

Re: GSB 》Designstudie Diesellok (Variante 4)

#6596

Beitrag von wulfmanjack » Di 16. Jul 2019, 11:35

Hallo Matthias,

irgendwer hat mir einmal erklärt das man einem Kunden nicht so viele Designstudien vorstellen sollte. Drei sollten es sein...... je mehr desto verwirrender. :lol:

Gut das diese Regel jetzt nicht eingehalten wurde, denn Variante 4 sagt mir persönlich mehr zu. 8)

Hoffe die Reha trägt weiterhin Früchte und wünsche Dir dahingehend alles Beste!
LG
Wolfgang

Link zu dem was mich seit längerem beschäftigt:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=119219

Benutzeravatar

Claus B
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 367
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 66
Deutschland

Re: GSB 》Designstudie Diesellok (Variante 4)

#6597

Beitrag von Claus B » Di 16. Jul 2019, 12:57

Hallo Matthias,

Die Studie mit den schrägen grauen Flächen gefällt mir sehr gut. Es sieht aber irgendwie noch etwas triest aus. Was hälst Du davon wenn Du die Vorbauten und das Führerhausdach ab dem Knick oder Absatz an den seitlichen Vorbauten in der Farbe des Fensterbandes des angehängten Wagens lackierst wie die gezeigte V100. Die hat mir sehr gut gefallen. Und bitte das GSB in schwarz. Keine mehrfarbigen Beschriftungen oder ziehe einen tiefschwarzen Rand um das graue GSB.

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby
Glück auf und bis demnächst aus Essen Altenbeck Bild
Grüße aus dem Ennepe-Ruhr Kreis
Claus B

Mein aktuelles Projekt: Essen Altenbeck - Baubericht!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1743888

Benutzeravatar

-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 5000
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: GSB 》Designstudie Diesellok (Variante 4)

#6598

Beitrag von -me- » Di 16. Jul 2019, 19:01

Hallo Matthias:
Variante 4: :gfm:

Mehr muss man nicht schrieben, denke ich!
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Beleuchtung digtal schalten

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

Threadersteller
GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9776
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

GSB 》finaler Entwurf Designstudie Diesellok

#6599

Beitrag von GSB » Sa 20. Jul 2019, 11:26

Guten Morgen liebe Stummifreunde,

kaum bin ich aus der Reha zurück, ist wesentlich weniger Zeit fürs Forum... :redzwinker: Aber jetzt mal zu der Post: :lol:

@ Thomas:
Ja ein Mix aus 2 & 4 wird es - aber anders als von Dir erwartet... :fool:
Der Entwurf der o/b-251 :gfm: auch sehr gut, das könnte schon auch mal ne "Nostalgielok" für meine Bahn werden wenn ich mal noch günstig an ein älteres Bemo-Modell ran komme. :lol:

@ Karl-Heinz:
Mir hat ehrlich gesagt das Design mit den gelben Vorbauten jetzt nicht so gefallen, ist mir zu nahe an den bisherigen ganz gelben Loks... :?
Aber das Schrägdesign wird aufgegriffen. :mrgreen:

@ Roland:
Ja das Dynamische aus Variante 4 hat mir auch sehr gut gefallen :lol: - aber nicht diese Farbaufteilung... :? Wäre ich beim Lichtgrau als 2. Farbe geblieben würde es mir gefallen, aber ein Führerhaus in dem dunklen Graualuminium erinnert mich sehr an die Max Bögl V60 und das gefällt mir einfach nicht so gut. :roll:

@ Raimund:
Kontrast an der Front ist wieder aufgegriffen. :lol:

@ Wolfgang:
Na dann verwirr ich die "Kunden" nun mal mit Variante 5. :fool: Aber ist einfach die Kombination der beiden Erstplatzierten aus dem "Wettbewerb", sozusagen das Best of... :lol:
Reha war sehr gut und hat viel gebracht, bin nun seit Mittwoch wieder zurück. :)

@ Claus B:
Bin grad nicht sicher, hattest du schon hier geschrieben? Auf jeden Fall mal :welcome:
Das Lichtgrau der alten Wagen ist nicht mehr Bestandteil meines neuen Corporate Design, das soll nun durch das moderner wirkende Graualuminium ersetzt werden.
Beschriftungen sind statt schwarz schon ne Weile in anthrazit, denke dabei bleibe ich. :)

@ Michael:
Muß Dich leider enttäuschen... :wink:

So und nun zum Siegerentwurf, dem Best of aus den Varianten 2 & 4:

Bild

Für mich die perfekte Kombi aus der Berücksichtigung der klassischen Diesellokform mit Sicherheitsaspekten (Front) und dem Aufgreifen des modernen Schrägdesigns. :mrgreen:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

E 44
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2160
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 06:36
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco z21 mit Tablet
Gleise: Märklin C/K-Gleis
Wohnort: Celle
Alter: 50
Deutschland

Re: GSB 》finaler Entwurf Designstudie Diesellok

#6600

Beitrag von E 44 » Sa 20. Jul 2019, 12:15

Moin Matthias,

na, das schaut doch ganz schick aus. So ein bissel DB in anderen Farben. :gfm: sehr gut
Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht mich doch in "Liebernich"



Testkreis

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“