Modellvorstellung Doppeltragwagen Sggmrss 90 (ACME 40255)

Bereich für Testberichte von Modellbahnartikeln erstellt von Forennutzern.

Bitte beachtet die Kriterien für einen Testbericht.

Neue Testberichte müssen in einer anderen Rubrik erstellt werden und werden auf Antrag von den Admins oder der Moderation hierher verschoben. Bitte nutzt dazu die "Melden"-Funktion des Forums.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
molou
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 271
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Im Herzen Badener
Alter: 37

Modellvorstellung Doppeltragwagen Sggmrss 90 (ACME 40255)

#1

Beitrag von molou »

Hallo zusammen,

beim letzten Besuch des Händlers meines Vertrauens, fiel mir als Fan des Kombinierten Ladungsverkehrs (KLV) der o.g. Wagen ins Auge. Die knapp 70 Euro für das Modell sind natürlich schon eine Hausnummer, bewegen sich aber ungefähr auf dem Niveau, das auch Roco für seine Doppeltragwagen aufruft.
Mich persönlich hat der Hohe Grad der Detailierung (im direkten Vergleich mit dem identischen Modell von Mehano) angesprochen und letztendlich überzeugt.

Ein paar Fakten zum Wagen:

Hersteller: ACME
Artikelnr.: 40255
Bezeichnung: Doppeltragwagen Sggmrss 90 der "ZSSK Cargo"
LüP: 340mm
Beladung: 2 40' Highcube-Container "Maersk Sealand"
Kleinster befahrbarer Radius laut Hersteller: 450mm


Positives:

- Wagengestell komplett aus Metall (gutes Eigengewicht)
- Sehr feine und scharfe Beschriftung auf dem Wagen als auch auf den Containern
- Klappriegel für die Aufnahme von Containern und Wechselbehältern in offener und geschlossener Version (Anbauteile)
- Sehr saubere Verarbeitung
- Beiliegende Anleitung (Beschreibung der Montage der Klappriegel für die verschiedenen Wechselbehälter und Container)


Negatives:

- Feder für die Mittelstellung der Kupplungen nicht stramm genug
- Viele ziemlich kleine Anbauteile (gerade die Klappriegel) --> nichts für Ungeduldige :wink:


Bilder:

Das unbeladene Modell in der Gesamtübersicht. Die Tritte am mittleren Drehgestell sind an einem Wagenteil montiert und stören bei Kurvenfahrt nicht.
Bild

Die mehrfarbige, gestochen scharfe Beschriftung.
Bild

Die Wagen sind auch auf der Oberseite bedruckt. Die unterschiedlichen Klappriegel wurden mit einem sehr kleinen Tropfen Holzleim fixiert. Sollte der Wagen mal eine andere Beladung erhalten lassen sie sich so leicht wieder entfernen und neu anordnen. Rangiertritte und die Haltegriffe sind ebenfalls Anbauteile.
Bild

Das mittlere Drehgestell mit dem oben angesprochenen Tritt.
Bild

Die mitgelieferten 40' Maersk-Container haben eine Aufnahme für die geschlossenen Klappriegel und lassen sich einfach aufsetzen. Ob ein sicherer Betrieb ohne weitere Befestigungen möglich ist kann ich nicht sagen, bei den bisherigen Testfahrten blieben die Container an ihrem Platz.
Bild

Auch die Container sind sehr gut verarbeitet und weisen eine gestochen scharfe Bedruckung auf. Die Verriegelung der Container ist angesetzt und wirkt dadurch sehr filigran.
Bild

Die Container stehen sicher auf den Klappriegeln.
Bild


Ich hoffe, dass ich dem ein oder anderen ein wenig Freude mit der Modellvorstellung gemacht habe und freue mich über eure Meinungen, Fragen oder eigene Erfahrungen zu und mit diesem Modell.

Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar

trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1784
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 23:40
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 35
Österreich

Re: Modellvorstellung Doppeltragwagen Sggmrss 90 (ACME 40255

#2

Beitrag von trashmaster »

Sieht sehr chick aus der Wagen! Besonders die Klappriegel sehen super aus.

Der Preis wäre für mich aber schon zu viel... Meine Roco Doppeltragwagen habe ich um jeweils 38€ im Abverkauf gekauft, das ist doch eine ganz andre Liga. ^^*
Grüße Georg

Railion
Ehemaliger Benutzer

Re: Modellvorstellung Doppeltragwagen Sggmrss 90 (ACME 40255

#3

Beitrag von Railion »

Moijen

Die 70 gehen echt noch gugg mal was Kombimodell kostet....

Benutzeravatar

181fan
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2158
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 11:43
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Z21
Gleise: K-Gleis
Wohnort: SaarCentral
Alter: 48
Deutschland

Re: Modellvorstellung Doppeltragwagen Sggmrss 90 (ACME 40255

#4

Beitrag von 181fan »

Roco ruft derzeit 69,- auf
Mehano ist bei 59,- und
Kombimodell bei 79,-

Wenn mann bedenkt daß DoTragwagen mal für 45,- zu haben waren...

Das erinnert mich an mein erstes Projekt: 2008 kaufte ich beladene, gealterte Tragwagen von Adam noch für 18-20€ / Stk, 5 Jahre später sind wir beim KLV bei im Schnitt 60€ / Wagen angelangt

Das ist wohl der Lauf des MoBa-Lebens
Gruß
Martin (181fan)
---------

Letztes Projekt: Sammlungsverkleinerung!
Aktueller Zug: -+-
Next: Es wird die Bahn gebaut!

Benutzeravatar

trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1784
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 23:40
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 35
Österreich

Re: Modellvorstellung Doppeltragwagen Sggmrss 90 (ACME 40255

#5

Beitrag von trashmaster »

181fan hat geschrieben:Roco ruft derzeit 69,- auf
Mehano ist bei 59,- und
Kombimodell bei 79,-

Wenn mann bedenkt daß DoTragwagen mal für 45,- zu haben waren...

Das erinnert mich an mein erstes Projekt: 2008 kaufte ich beladene, gealterte Tragwagen von Adam noch für 18-20€ / Stk, 5 Jahre später sind wir beim KLV bei im Schnitt 60€ / Wagen angelangt

Das ist wohl der Lauf des MoBa-Lebens
Genau deswegen bin ich froh, dass mein KLV-Zug schon länger als meine Bahnhofsgleise sind. :D Länger wird der in nächster Zeit sicher nicht. ;)
Grüße Georg


-matze-
InterRegio (IR)
Beiträge: 129
Registriert: Di 25. Okt 2011, 19:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Trix C-Gleis
Alter: 31
Deutschland

Re: Modellvorstellung Doppeltragwagen Sggmrss 90 (ACME 40255

#6

Beitrag von -matze- »

Hallo Christian, hallo Zusammen,

danke für Deine Modellvorstellung. Der Wagen sieht richtig gut aus, nur gibt es den leider (noch?) nicht in AAE-Ausführung/Beschriftung. Ich hoffe mal, dass ACME den noch rausbringt, sonst muss ich viele Wagen aufwendig umzeichnen. Die AAE-Wagen würde es zwar von Mehano geben und ich hab auch schon einen davon, aber im Gegensatz zu dem von ACME sieht der Mehano-Tragenwagen sher bescheiden aus. Ich denke, dass der Wagen von ACME auf jeden Fall seine 10€ Aufpreis wert ist.

181fan hat geschrieben:Roco ruft derzeit 69,- auf
Mehano ist bei 59,- und
Kombimodell bei 79,-

Wenn mann bedenkt daß DoTragwagen mal für 45,- zu haben waren...

Das erinnert mich an mein erstes Projekt: 2008 kaufte ich beladene, gealterte Tragwagen von Adam noch für 18-20€ / Stk, 5 Jahre später sind wir beim KLV bei im Schnitt 60€ / Wagen angelangt

Das ist wohl der Lauf des MoBa-Lebens
Da vergleichst Du, aber Äpfel mit Birnen, Martin.

Die Adam Wagen kosten auch 48€ UVP. Und bei den Kombimodell-Wagen gibt es auch viele für 69€ (bzw. 65€, wenn man ein paar mehr kauft :wink: ). Kommt halt auf die Beladung drauf an.

Mit freundlichen Grüßen
Matthias


berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 5325
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: Modellvorstellung Doppeltragwagen Sggmrss 90 (ACME 40255

#7

Beitrag von berndm »

Als AAE Version gibt es Sggmrs 90 von Mehano:
Bild
Sggmrs 90, 68 AAE Cargo AG, CH 6340 Zug , 495 2073-7, 20.01.04, 33 RIV, Mehano 55511

Diese Wagen sind auch nicht ganz ohne und teilweise günstig zu bekommen.


berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 5325
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: Modellvorstellung Doppeltragwagen Sggmrss 90 (ACME 40255

#8

Beitrag von berndm »

Ein Blick auch ein unbeladenes Modell:
Bild
Sggmrs 90, 68 AAE Cargo AG CH 6340 Zug, 495 4310-1, 20.01.04, 33 RIV, Mehano 55505

Beladen wäre der Wagen mit einem braunen TRITON und einem ockerfarbenen msc Container.

Antworten

Zurück zu „Testberichte“