Märklin 2881 Tipps

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.
Antworten
AmtrakIce
Ehemaliger Benutzer

Märklin 2881 Tipps

#1

Beitrag von AmtrakIce »

Hallo ,

Habe mal den hofzug rausgekramt und wie mein Vater gesagt hatte , zieht die Lok ja mal gar nix vom Tisch . Dabei sieht sie so gut aus . Auch das "aufrüst" set damals hat er verpasst .
Kennt ihr da jemanden der die Lok so umbaut dass sie sehr schön läuft und vor allem die 6Wagen zieht??Oder irgendeinen neuen Motor/Dekoder geweichte usw.?

Wäre dankbar .
Mfg Michael

Michael Knop
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4789
Registriert: Do 28. Apr 2005, 11:03
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: NRW
Schweden

Re: Märklin 2881 Tipps

#2

Beitrag von Michael Knop »

AmtrakIce hat geschrieben:Hallo ,

Habe mal den hofzug rausgekramt und wie mein Vater gesagt hatte , zieht die Lok ja mal gar nix vom Tisch . Dabei sieht sie so gut aus . Auch das "aufrüst" set damals hat er verpasst .
Kennt ihr da jemanden der die Lok so umbaut dass sie sehr schön läuft und vor allem die 6Wagen zieht??Oder irgendeinen neuen Motor/Dekoder geweichte usw.?

Wäre dankbar .
Mfg Michael
Hi Namesvetter,

schonmal bei Märklin gefragt, ob Sie die Aufrüstung noch machen (können). Meine wurde umgerüstet, damit ist jetzt alles OK.


Viele Grüße, Michael
AmtrakIce
Ehemaliger Benutzer

Re: Märklin 2881 Tipps

#3

Beitrag von AmtrakIce »

Michael Knop hat geschrieben:
AmtrakIce hat geschrieben:Hallo ,

Habe mal den hofzug rausgekramt und wie mein Vater gesagt hatte , zieht die Lok ja mal gar nix vom Tisch . Dabei sieht sie so gut aus . Auch das "aufrüst" set damals hat er verpasst .
Kennt ihr da jemanden der die Lok so umbaut dass sie sehr schön läuft und vor allem die 6Wagen zieht??Oder irgendeinen neuen Motor/Dekoder geweichte usw.?

Wäre dankbar .
Mfg Michael
Hi Namesvetter,

schonmal bei Märklin gefragt, ob Sie die Aufrüstung noch machen (können). Meine wurde umgerüstet, damit ist jetzt alles OK.


Viele Grüße, Michael

Na Michi :fool:

Ne noch nicht , ich denke aber das werden die nicht mehr machen nach der Insolvenz oder?Die Lok ist ja von 97 .
Ich glaube mir wurde erzählt , dass die nurnoch Modelle nach der Insolvenz reparieren usw. ?

Mfg Michael
Benutzeravatar

kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6755
Registriert: Mo 30. Apr 2007, 13:15
Nenngröße: 1
Stromart: digital
Steuerung: ECoS II / TAMS
Gleise: Hübner nach NEM
Wohnort: Brühl

Re: Märklin 2881 Tipps

#4

Beitrag von kaeselok »

AmtrakIce hat geschrieben:Ich glaube mir wurde erzählt , dass die nurnoch Modelle nach der Insolvenz reparieren usw. ?
Hallo Michael,

da wurde Dir definitiv was falsches gesagt wie viele Fälle beweisen (darunter auch 3 bei mir ...).

Frage nach, dann weißt Du Bescheid! :D

Und wenn es nicht auf Kulanz passiert, dann ggf. durch einen "akzeptablen" Obolus?!

Kannst uns ja auf dem Laufenden halten - meine Lok müsste auch noch eingeschickt werden ... ich war bislang nur zu faul dazu ... :oops:


Viele Grüße,

Kalle
AmtrakIce
Ehemaliger Benutzer

Re: Märklin 2881 Tipps

#5

Beitrag von AmtrakIce »

Hallo ,

Ja , habe gerade eben mal ne E-Mail an Märklin geschickt ob sie die Lok noch aufrüsten können . Mal abwarten .
Ich denke aber eher mit etwas negativen :D

Mfg Michael

Michael Knop
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4789
Registriert: Do 28. Apr 2005, 11:03
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: NRW
Schweden

Re: Märklin 2881 Tipps

#6

Beitrag von Michael Knop »

AmtrakIce hat geschrieben:Hallo ,

Ja , habe gerade eben mal ne E-Mail an Märklin geschickt ob sie die Lok noch aufrüsten können . Mal abwarten .
Ich denke aber eher mit etwas negativen :D

Mfg Michael

Hi Michael,

positiv denken!

Außerdem hatte ich auch nicht unbedingt gemeit, dass es den Umbau noch gratis gibt - die Frage ist halt ob es Ihn überhaupt noch gibt. Und ob es einen den Preis wert ist.


Viele Grüße, Michael

PS: ich hab auch einen 3700 8)
Benutzeravatar

Thorsten Tomczak
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 12:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3 Plus
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ruhrpott
Alter: 54
Deutschland

Re: Märklin 2881 Tipps

#7

Beitrag von Thorsten Tomczak »

Hallo zusammen,

was ist denn mit "Aufrüstung" gemeint, habe auch den Hofzug.

Über eine Info würde ich mich freuen.

Viele Grüße
Thorsten
Märklin CS3 plus, Anlage im Bau
Mein Oppa hat immer gesacht: Leute kauft Kämme, et gibt LAUSIGE Zeiten

Mike 62
InterRegio (IR)
Beiträge: 112
Registriert: Mo 23. Feb 2009, 18:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2; MS2
Gleise: K-Gleis

Re: Märklin 2881 Tipps

#8

Beitrag von Mike 62 »

Hallo Thorsten,
die Besitzenden der Hofzuges mussten mehrheitlich feststellen, dass die Lok nicht in der Lage war, den 6-Wagen-Hofzug ohne Probleme zu ziehen (Grund: die Haftreifenachse hat zu wenig Anpressdruck). Märklin hat damals bei Nachfrage eine Packung mit 2 Gewichten und einer Einbauanleitung kostenfrei zugesandt. Die Gewichte, die im Führerhaus eingebaut werden können, erhöhen den Anpressdruck und die Zugkraft der Lok ist deutlich besser!
Zur Verdeutlichung mal ein Bild:

Bild

Hoffe, ich konnte helfen,
Gruß,
Michael
Benutzeravatar

Osterthun
InterCity (IC)
Beiträge: 531
Registriert: Sa 26. Aug 2006, 18:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ECoS
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Kreis Groningen
Alter: 57
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Märklin 2881 Tipps

#9

Beitrag von Osterthun »

Hallo alle,

Märklin selber hat mir per Telefon vor einem Jahr gesagt dass es in Göppingen absolut keine Teilen mehr gibt von 2681/2881, auch nicht als ich referierte an den DRG 17 126.
Hoffentlich habt Ihr besseres zu melden...

Frits
Benutzeravatar

Thorsten Tomczak
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 12:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3 Plus
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ruhrpott
Alter: 54
Deutschland

Re: Märklin 2881 Tipps

#10

Beitrag von Thorsten Tomczak »

Mike 62 hat geschrieben:Hallo Thorsten,
die Besitzenden der Hofzuges mussten mehrheitlich feststellen, dass die Lok nicht in der Lage war, den 6-Wagen-Hofzug ohne Probleme zu ziehen (Grund: die Haftreifenachse hat zu wenig Anpressdruck). Märklin hat damals bei Nachfrage eine Packung mit 2 Gewichten und einer Einbauanleitung kostenfrei zugesandt. Die Gewichte, die im Führerhaus eingebaut werden können, erhöhen den Anpressdruck und die Zugkraft der Lok ist deutlich besser!
Zur Verdeutlichung mal ein Bild:

Hoffe, ich konnte helfen,
Gruß,
Michael
Hallo Michael,

danke für die Info. Dann muß ich mal nach sehen ob meine Lok umgerüstet ist, hatte den Zug gebraucht gekauft.

Viele Grüße
Thorsten
Märklin CS3 plus, Anlage im Bau
Mein Oppa hat immer gesacht: Leute kauft Kämme, et gibt LAUSIGE Zeiten
AmtrakIce
Ehemaliger Benutzer

Re: Märklin 2881 Tipps

#11

Beitrag von AmtrakIce »

Hallo zusammen ,

Bisher hat sich der Service von Märklin noch nicht gemeldet . Aber wie Mike schon sagte , daran hats am meisten gelegen . Gelegentlich bei der ein oder anderen Person gabs dann auch mal probleme mit dem Getriebe .
Sowas von schade bei dem Zug ..

@Michael Knop : Gut zu hören mit dem 3700 ;D

Mfg Michael
AmtrakIce
Ehemaliger Benutzer

Re: Märklin 2881 Tipps

#12

Beitrag von AmtrakIce »

So Zitat"

Sehr geehrter Herr ,

leider stehen weder die Teile für diese Nachrüstung noch sonst irgendwelche Teile zum Reparieren der Lok heute noch zur Verfügung. Daher können wir Ihnen bei diesem speziellen Modell nicht mehr weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Märklin Kundenberater
Fxxxx Mxxxx"

Tja , mist

EDIT: Name unkenntlich gemacht.
- Moderation -

Ronaldchen
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 21:50
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: IB II
Gleise: Tillig
Wohnort: Oostende
Alter: 63
Belgien

Re: Märklin 2881 Tipps

#13

Beitrag von Ronaldchen »

Hallo,

Meine (Märklin gleischstrom) geht gar nicht schlecht, die zieht auch den 10. wagen Fleischmann Zug.. falls aber ein irreparabelerr Zahnradschäden auftreten wurde .... grausig...

Zur allerletzten Not - Roco oder Fleischmann Triebtender anlegen - habe da noch eine rumliegen... Lieber verschändelt und versaut wie unfahrbar kaput. OK binne schon weg.... aber der Tender kann an einer P8 weiteleben....

Improvisiert eben

Ronaldchen
Antworten

Zurück zu „Spur H0“