Neuheiten 2018

Threads zu den Neuheiten 2018 finden sich im Forum "Neuheiten-Übersicht" (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2018 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

TRIX 22221 BR 218 3-Leiter

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.

Threadersteller
michel44
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 45
Registriert: Fr 7. Dez 2007, 19:19

TRIX 22221 BR 218 3-Leiter

#1

Beitrag von michel44 » Di 16. Sep 2008, 19:11

Hallo zusammen hat jemand schon eine trix 218 als 3 leiter modell modifziert?
will mir die lok zulegen und umbauen:)
die 290er habe ich schon umgebaut und betribe sie mit dem esu mfx decoder läuft genial:)

hat also jemand erfahrungen mit dem umbau der 218?


Werner Nettekoven
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1848
Registriert: So 14. Aug 2005, 18:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 + Trix MS 2
Gleise: M + T C-Gleis
Alter: 48

#2

Beitrag von Werner Nettekoven » Di 16. Sep 2008, 19:26

Hallo Michel,

auch ich habe bisher nur zwei 290er umgebaut.

Ich liebäugle ebenfalls mit der Trix 218. Ein großer Unterschied zur 290er dürfte beim Umbau nach meiner Auffassung und Kenntnis der Explosionszeichnung nicht zu erwarten sein.

Bis gestern gab es die 22221 bei 1-2-3 noch für günstige 145,- + Porto!


Gruß

Werner


Steuerwagenfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 128
Registriert: Do 27. Apr 2006, 18:44

#3

Beitrag von Steuerwagenfahrer » Di 16. Sep 2008, 19:46

Ich hab's getan und bin total glücklich damit :)

Radschleifer abklipsen, Puko-Schleifer anklipsen, noch rasch die eine Masse umlöten (oder wars das andere Kabel?), Decoder rein und fährt :)
Grüsse aus der Schweiz, Nils

Benutzeravatar

Malen
EuroCity (EC)
Beiträge: 1108
Registriert: Mi 27. Dez 2006, 15:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IntelliboxII+IBC2+Daisy
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Oberhessen
Alter: 44

#4

Beitrag von Malen » Di 16. Sep 2008, 20:14

Hallo!

Habe die Trix 218 in Blau/beige auf M*-Gleis "umgestellt".
Gleiche prozedur wie bei der 290, Schleifer unterklipsen, ggf. den Draht des 2. Drehgestells umlöten, fertig.
Ach ja, als Decoder werkelt der Loksound mit21-pol mtc-schnittstelle.
Mit freundlichen Grüßen
Marcus

K- & M-Gleise mit R=360mm, DCC (&MM) mit Intellibox - ohne Computersteuerung, ohne mfx und ohne mfx+.
Kreuz & Quer durch alle Epochen, bevorzugt IV-VI, mit H0-Material von vielen (auch DC-) Herstellern.


Jens Wulf
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1878
Registriert: So 24. Jul 2005, 16:56
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC und ein Rest MM
Gleise: Peco,Atlas,Kato,K,C

#5

Beitrag von Jens Wulf » Di 16. Sep 2008, 20:31

Moin Moin
Malen hat geschrieben:Habe die Trix 218 in Blau/beige auf M*-Gleis "umgestellt".
dito, und auch die rote
Gleiche prozedur wie bei der 290, Schleifer unterklipsen, ggf. den Draht des 2. Drehgestells umlöten, fertig.
umgeloetet. Der M Schleifer ist mir aber zu laut, z.B. meine Brawa 216 ist geradezu lautlos mit ihrem Roco Fluesterschleifer
Ach ja, als Decoder werkelt der Loksound mit21-pol mtc-schnittstelle.
noe, bei mir ein 21pol. Zimo :P
cheers/jw
(jens)


Molli69
InterRegio (IR)
Beiträge: 146
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 19:01

#6

Beitrag von Molli69 » Mi 17. Sep 2008, 07:27

Hallo,

ich hab mal ne Anfängerfrage:
Warum kauft Ihr die Loks nicht direkt als Märklin? Die müssten doch im Märklin Programm zu haben sein, oder?
Ich habe schon mal überlegt, ob ich die Trix 78er umbaue. Allerdings habe ich so etwas noch nie gemacht. Ich denke aber auch, dass es die nächstes Jahr von Märklin gibt.
Der Gedanke eine 22148 umzubauen ist mir auch schon gekommen. Allerdings habe ich noch nicht den Mut dazu gehabt. Habt Ihr schon mal so einen Umbau gewagt? Wie gesagt ich bin da ein Anfänger.

Gruß
Molli69

Benutzeravatar

Bluesman
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1541
Registriert: Do 28. Apr 2005, 08:19
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021/MS2
Gleise: Pickel
Wohnort: Hamburg
Alter: 50
Pitcairn Insel

#7

Beitrag von Bluesman » Mi 17. Sep 2008, 07:36

Hallo Molli,

weil die Trix-Loks mit einem Faulhaber ausgeliefert werden und die Märklin-Loks mit SDS...

MHI
Alex
MangeHIlsener fra

Kløbensiel

Aktuelle Baustelle:

Alex

Benutzeravatar

Reinhard
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2345
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 19:57
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

#8

Beitrag von Reinhard » Mi 17. Sep 2008, 07:39

Molli69 hat geschrieben:Hallo,

ich hab mal ne Anfängerfrage:
Warum kauft Ihr die Loks nicht direkt als Märklin? Die müssten doch im Märklin Programm zu haben sein, oder?
Ich habe schon mal überlegt, ob ich die Trix 78er umbaue. Allerdings habe ich so etwas noch nie gemacht. Ich denke aber auch, dass es die nächstes Jahr von Märklin gibt.
Der Gedanke eine 22148 umzubauen ist mir auch schon gekommen. Allerdings habe ich noch nicht den Mut dazu gehabt. Habt Ihr schon mal so einen Umbau gewagt? Wie gesagt ich bin da ein Anfänger.

Gruß
Molli69
Moin Moin!

Weil es Menschen gibt die an den bösen Gott des SDS glauben. Dieser SDS Gott bringt unheil über die Weiten der Anlagen.
UUUUUHHHHHHAAAARRRRRR........ :twisted: HAR HAR HAR :twisted:
VG
Reinhard

Benutzeravatar

Reinhard
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2345
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 19:57
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

#9

Beitrag von Reinhard » Mi 17. Sep 2008, 07:41

Moin Moin!

Ich habs nicht getan und bin noch JF!

Meine Loks kamen geheilt von Tante M. zurück und laufen glücklich bis an ihr Lebendsende mit den SDS3. :lol: :P 8) :D
VG
Reinhard

Benutzeravatar

Malen
EuroCity (EC)
Beiträge: 1108
Registriert: Mi 27. Dez 2006, 15:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IntelliboxII+IBC2+Daisy
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Oberhessen
Alter: 44

#10

Beitrag von Malen » Mi 17. Sep 2008, 19:47

Hallo Molli!

Trix-Loks haben nicht nur KEINEN SDS (dsbei ist der so schlecht gar nicht), sondern haben keinen mfx :evil: -Decoder!!!

Das ist aber nur meine persönliche Meinung zum Thema! 8)
Mit freundlichen Grüßen
Marcus

K- & M-Gleise mit R=360mm, DCC (&MM) mit Intellibox - ohne Computersteuerung, ohne mfx und ohne mfx+.
Kreuz & Quer durch alle Epochen, bevorzugt IV-VI, mit H0-Material von vielen (auch DC-) Herstellern.


Steuerwagenfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 128
Registriert: Do 27. Apr 2006, 18:44

#11

Beitrag von Steuerwagenfahrer » Mi 17. Sep 2008, 20:28

Zudem hat die 218 von Trix keinen dämlichen Sound ab Werk - bei der 210 leider unvermeidlich...
Grüsse aus der Schweiz, Nils

Benutzeravatar

Rirarunkel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1685
Registriert: Di 26. Apr 2005, 23:59
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021
Gleise: K
Wohnort: Rhein - Main
Alter: 47

#12

Beitrag von Rirarunkel » Mi 17. Sep 2008, 22:47

Hallo,

und es gibt jene die das böse immer nochnicht gemerkt haben UUUUUHHHHHHAAAARRRRRR........

Grüße
Caren



Reinhard hat geschrieben:
Molli69 hat geschrieben:Hallo,

ich hab mal ne Anfängerfrage:
Warum kauft Ihr die Loks nicht direkt als Märklin? Die müssten doch im Märklin Programm zu haben sein, oder?
Ich habe schon mal überlegt, ob ich die Trix 78er umbaue. Allerdings habe ich so etwas noch nie gemacht. Ich denke aber auch, dass es die nächstes Jahr von Märklin gibt.
Der Gedanke eine 22148 umzubauen ist mir auch schon gekommen. Allerdings habe ich noch nicht den Mut dazu gehabt. Habt Ihr schon mal so einen Umbau gewagt? Wie gesagt ich bin da ein Anfänger.

Gruß
Molli69
Moin Moin!

Weil es Menschen gibt die an den bösen Gott des SDS glauben. Dieser SDS Gott bringt unheil über die Weiten der Anlagen.
UUUUUHHHHHHAAAARRRRRR........ :twisted: HAR HAR HAR :twisted:
Märklin Triebfahrzeuge, "Digitaler analogbetrieb" mit vollautomatischen Blockstellen. Nur "Paradestrecken", Landschaft und Schattenbahnhöfe. Kein BW, kein Bahnhof, keine direkte Steuerung. Nebenbahn mit 6021 gesteuert. KEIN Sound!

Benutzeravatar

scotti
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1781
Registriert: Do 3. Apr 2008, 10:06
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hessen

#13

Beitrag von scotti » Do 18. Sep 2008, 13:36

Bleiben nur zwei Fragen:

Müssen jetzt die Achsen getauscht werden, oder nicht?????

Wann gibt es eine ausführliche, bebilderte Umbauanleitung im Forum???
Fahrdienstliche Grüße Scotti
Bild


Steuerwagenfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 128
Registriert: Do 27. Apr 2006, 18:44

#14

Beitrag von Steuerwagenfahrer » Do 18. Sep 2008, 18:00

scotti hat geschrieben:Bleiben nur zwei Fragen:

Müssen jetzt die Achsen getauscht werden, oder nicht?????

Wann gibt es eine ausführliche, bebilderte Umbauanleitung im Forum???
Also ich hab die Achsen nicht getauscht und stelle keine Probleme auf C- und K-Gleis fest.

Eine Umbauanleitung habe ich noch nicht gesehen, braucht es aber nicht wirklich, ist echt simpel zum umbauen.

Und noch was: Paar Fragezeichen weniger hätten es auch getan...
Grüsse aus der Schweiz, Nils


Werner Nettekoven
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1848
Registriert: So 14. Aug 2005, 18:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 + Trix MS 2
Gleise: M + T C-Gleis
Alter: 48

#15

Beitrag von Werner Nettekoven » Do 18. Sep 2008, 18:24

Hallo Scotti,

Umbauanleitung zur 22221 kann ich liefern, wenn meine neue 218er kommende Woche bei mir eintrifft.


Gruß

Werner


Molli69
InterRegio (IR)
Beiträge: 146
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 19:01

#16

Beitrag von Molli69 » Do 18. Sep 2008, 18:39

Hallo,

wäre super wenn Du mal davon berichtest. Machst Du das denn auch nur um den Sinus Motor zu umgehen?

GrußMolli69


Werner Nettekoven
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1848
Registriert: So 14. Aug 2005, 18:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 + Trix MS 2
Gleise: M + T C-Gleis
Alter: 48

#17

Beitrag von Werner Nettekoven » Do 18. Sep 2008, 18:47

Hallo Molli69,

Bericht werde ich machen!

>Machst Du das denn auch nur um den Sinus Motor zu umgehen?

U. a.! Du müßtest eine private Nachricht von mir dazu haben!


Gruß

Werner

Benutzeravatar

scotti
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1781
Registriert: Do 3. Apr 2008, 10:06
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hessen

#18

Beitrag von scotti » Do 18. Sep 2008, 20:05

Werner Nettekoven hat geschrieben:Hallo Scotti,

Umbauanleitung zur 22221 kann ich liefern, wenn meine neue 218er kommende Woche bei mir eintrifft.


Gruß

Werner
***Freu***

@Steuerwagenfahrer

ach herie, wenn ein Fragezeichen Deine einzigen Probleme sind... :cry:
Fahrdienstliche Grüße Scotti
Bild


Steuerwagenfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 128
Registriert: Do 27. Apr 2006, 18:44

#19

Beitrag von Steuerwagenfahrer » Do 18. Sep 2008, 20:28

@scotti

Ich habe definitiv andere und eindeutig gewichtigere Probleme, nur so nebenbei erwähnt...
Grüsse aus der Schweiz, Nils


Werner Nettekoven
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1848
Registriert: So 14. Aug 2005, 18:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 + Trix MS 2
Gleise: M + T C-Gleis
Alter: 48

#20

Beitrag von Werner Nettekoven » Sa 20. Sep 2008, 16:12

Hallo,

die 22221 ist zwar eingetroffen, jedoch muß ich die Lok wegen schlechter Fahreigenschaften zurückschicken! :(

Umbaubericht wird also noch etwas dauern!


Gruß

Werner

Benutzeravatar

Marky
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4699
Registriert: Sa 6. Aug 2005, 19:14
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams mit TC Gold 8.0
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Westerwald

#21

Beitrag von Marky » Sa 20. Sep 2008, 16:40

Werner Nettekoven hat geschrieben:Hallo,

die 22221 ist zwar eingetroffen, jedoch muß ich die Lok wegen schlechter Fahreigenschaften zurückschicken! :(


Gruß

Werner

Hallo Werner,


Glockenankermotor und schlechte Fahreigenschaften :?: :shock:

Kannst Du das bitte mal etwas genauer beschreiben ?


Gruß Markus
Loks und Wagen der Epochen I-III, meißt von Märklin, C-Gleis-Anlage ca. 16 qm
PC gesteuert mit TC Gold 8.0 F5, Tams-MC 1.4.8, Booster B5 von Gerd Boll
Lenz LS 150 WD, Tams S-88 Rückmelder


Werner Nettekoven
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1848
Registriert: So 14. Aug 2005, 18:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 + Trix MS 2
Gleise: M + T C-Gleis
Alter: 48

#22

Beitrag von Werner Nettekoven » Sa 20. Sep 2008, 16:47

Hallo Markus,

die Lok hält keine konstante gleichmäßige Geschwindigkeit!

Sie wird schneller, dann wieder langsamer usw., egal ob gerades oder gebogenes C-Gleis!

Meine beiden Trix 290er zeigen dies nicht!


Gruß

Werner
Zuletzt geändert von Werner Nettekoven am Sa 20. Sep 2008, 16:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Marky
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4699
Registriert: Sa 6. Aug 2005, 19:14
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams mit TC Gold 8.0
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Westerwald

#23

Beitrag von Marky » Sa 20. Sep 2008, 16:48

Werner Nettekoven hat geschrieben:Hallo Markus,

die Lok hält keine konstante gleichmäßige Geschwindigkeit!



Gruß

Werner

Hi ich nochmal,

was für ein Decoder, welche Motorparameter ?


Gruß Markus
Loks und Wagen der Epochen I-III, meißt von Märklin, C-Gleis-Anlage ca. 16 qm
PC gesteuert mit TC Gold 8.0 F5, Tams-MC 1.4.8, Booster B5 von Gerd Boll
Lenz LS 150 WD, Tams S-88 Rückmelder


Werner Nettekoven
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1848
Registriert: So 14. Aug 2005, 18:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 + Trix MS 2
Gleise: M + T C-Gleis
Alter: 48

#24

Beitrag von Werner Nettekoven » Sa 20. Sep 2008, 16:50

Hallo Markus,


> was für ein Decoder, welche Motorparameter ?

Die Frage ist gut! :lol:

Glockenanker ohne Decoder! Analoger Fahrregler von Trix mit extra Trafo!


Gruß

Werner
Zuletzt geändert von Werner Nettekoven am Sa 20. Sep 2008, 16:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Marky
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4699
Registriert: Sa 6. Aug 2005, 19:14
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams mit TC Gold 8.0
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Westerwald

#25

Beitrag von Marky » Sa 20. Sep 2008, 16:51

Hi Werner,


upps :shock: , dazu kann ich allerdings keine Hilfestellung geben.


Gruß Markus
Loks und Wagen der Epochen I-III, meißt von Märklin, C-Gleis-Anlage ca. 16 qm
PC gesteuert mit TC Gold 8.0 F5, Tams-MC 1.4.8, Booster B5 von Gerd Boll
Lenz LS 150 WD, Tams S-88 Rückmelder

Antworten

Zurück zu „Spur H0“