steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

Bereich für alle Themen rund um Digitaltechnik und digitale Umbauten.
Antworten

Threadersteller
papa_brösel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1545
Registriert: Do 6. Dez 2012, 02:47
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 + MS 2
Gleise: K-Gleis,M-Gleis SBhf
Wohnort: HDH
Alter: 40

steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#1

Beitrag von papa_brösel » Di 27. Aug 2019, 18:27

Hallo zusammen

Ichvhab Google gefragt, die Suchfunktion, meine CS2 und dennoch keine Antwort gefunden.
I
Kurz zur Situation.
Ich hab ein ICE 3371 ( 2 Glockenanker) digitalisiert mit der Platine von digital Bahn.

Soweit so gut...jetzt die Frage...welche CVs muss ich einstellen, damit die Glockenankermotoren sauber kaufen und das ich mittels AUX2 die schleiferumschaltung betätigen kann.
Sorry für die dämliche Frage...
Viele Grüße

Ingo


Schon Besucht? http://www.mein-baehnle.de

Hier findet ihr meine Anlage http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87130


jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3282
Registriert: Mo 13. Jun 2005, 12:55
Nenngröße: H0
Wohnort: NRW
Alter: 70

Re: steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#2

Beitrag von jogi » Di 27. Aug 2019, 19:23

Hallo , Jogi hier

Kein Lokprogrammer ?

Dann wird es schwierig .

Aber, es gibt ja für alles eine Lösung.
Die ist auf der Seite von ESU.

http://www.esu.eu/support/tipps-tricks/ ... -anzeigen/

SW auf den Rechner laden. Decoder auswählen.
Einstellungen vornehmen ( für die Fkt ) und die geänderten Werte anzeigen lassen.
Die geänderten Werte ( CVs mit Werten ) mit der Zentrale im DCC Modus in den Decoder schreiben.


Ist jetzt einfach gesagt, aber wenn man es verstanden hat ist es ganz einfach.

Viel Erfolg
Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Jogis Bahn
mein letzter Umbau


Threadersteller
papa_brösel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1545
Registriert: Do 6. Dez 2012, 02:47
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 + MS 2
Gleise: K-Gleis,M-Gleis SBhf
Wohnort: HDH
Alter: 40

Re: steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#3

Beitrag von papa_brösel » Di 27. Aug 2019, 19:36

Hallo jogi

Ich verwende eigentlich nur mfx decoder...da wäre das nun kein großer akt.
Geht das nur über die Software? Keine cv Einstellung über die cs2 möglich?

Gruß

Ingo
Viele Grüße

Ingo


Schon Besucht? http://www.mein-baehnle.de

Hier findet ihr meine Anlage http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87130


jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3282
Registriert: Mo 13. Jun 2005, 12:55
Nenngröße: H0
Wohnort: NRW
Alter: 70

Re: steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#4

Beitrag von jogi » Di 27. Aug 2019, 20:01

Hallo , Jogi hier


Ist es ein V4 m4 ( mfx ) Decoder ? Da sollte es genauso sein, weiß es aber nicht. Habe KEIN mfx.
Weiß nicht ob die CS2 den Decoder direkt bearbeiten kann ( Bed.Anleitung Decoder ? )


Wie ist die Schleifer Umschaltung verdrahtet AUX1 / 2 ? Glaube eher AUX 3 / 4
Kenne die Adapterplatine nicht.

Die SW sollte man nutzen, ist einfacher, muß man aber nicht.Sonst muß man sich die CVs zusammen suchen. Mit Adr. und Motor Einstellungen geht das , aber beim zuordnen F Tasten zu den AUX und AUX Einstellungen ( Zeitbegrenzt, dimmen etc. ) wird das schwer.

Die dann angezeigten geänderten CVs müssen dann über die Zentrale ( DCC Modus ) eingegeben werden.

( Die SW und die Zentrale sind NICHT miteinander verbunden. Die SW wird nur genutzt um die CVs zu ermitteln )

Bei ESU durchlesen und üben.

PS
Habe den ICE auch mit 2 Glockenanker Mot. und einem V4 im Einsatz.

Bei Interesse müsste ich die CVs mal auslesen.
Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Jogis Bahn
mein letzter Umbau


Threadersteller
papa_brösel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1545
Registriert: Do 6. Dez 2012, 02:47
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 + MS 2
Gleise: K-Gleis,M-Gleis SBhf
Wohnort: HDH
Alter: 40

Re: steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#5

Beitrag von papa_brösel » Mi 28. Aug 2019, 15:41

Hallo jogi,


Ich versuch mein Glück mal mit der SW....
Offensichtlich werden heute die Decoder kaum noch via cv programmiert..
Viele Grüße

Ingo


Schon Besucht? http://www.mein-baehnle.de

Hier findet ihr meine Anlage http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87130


drum58
EuroCity (EC)
Beiträge: 1224
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:30
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Lenz LZV200/LH101
Gleise: Roco Line + Piko A
Wohnort: Moos-Bankholzen
Alter: 61
Kontaktdaten:

Re: steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#6

Beitrag von drum58 » Mi 28. Aug 2019, 16:56

Hallo Ingo,

nur um Enttäuschung zu vermeiden:
Die Software alleine kann nichts in einen Decoder schreiben, dazu braucht es zusätzlich den Programmer. Wenn Du den nicht hast, kannst Du Dir aber in der Software die geänderten CVs anzeigen lassen und dann mit Deiner Zentrale CV-weise programmieren.

Gruß
Werner


Threadersteller
papa_brösel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1545
Registriert: Do 6. Dez 2012, 02:47
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 + MS 2
Gleise: K-Gleis,M-Gleis SBhf
Wohnort: HDH
Alter: 40

Re: steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#7

Beitrag von papa_brösel » Sa 7. Sep 2019, 06:07

Hallo zusammen

Kurz entschlossen hab ich mir den lokprogrammer samt Software beschafft.
Ich komm an dem Projekt nicht weiter.
Hier mal meine Einstellungen

Bild


Ergebnis...Spitzensignal geht wie es soll, innenbeleuchtung ist tot, schleiferumschaltung geht nur Manuel über f2.

Kann mir einer sagen, wo der Fehler liegt?
Die Innenbeleuchtung des Zuges geht ( analog vor dem Umbau getestet) und der Lopi 4 ist auch ok.
Viele Grüße

Ingo


Schon Besucht? http://www.mein-baehnle.de

Hier findet ihr meine Anlage http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87130

Benutzeravatar

moppe
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4122
Registriert: So 7. Aug 2011, 08:16
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: G&R ana/digi - Z21/Lenz/ESU
Gleise: 2L
Wohnort: Norddeutsche Halbinsel.
Kontaktdaten:
Dänemark

Re: steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#8

Beitrag von moppe » Sa 7. Sep 2019, 07:31

papa_brösel hat geschrieben:
Sa 7. Sep 2019, 06:07
Bild
Ihren Einstellungen:
Wenn der Zug steht und der Richtung ist vorwärts soll Aux4 eingeschaltet werden
Wenn der Zug steht und der Richtung ist rückwärts soll Aux3 eingeschaltet werden
(Ein leeres Zeil)
Aux3 ist immer an (nun ist der Decoder verwirrt, weil du auch wünschen Aux3 zu ein und ausschließen mit „Zug steht und der Richtung ist rückwärts“)
Richtung Vorwärts und F0 eingeschaltet Licht vorne
Richtung Rückwärts und F0 eingeschaltet Licht hinten
F1 eingeschaltet Aux1(1) und Aux1(2) (Aux1(1) und Aux1(2) ist zwei unterschiedliche Einstellungen für Aux1, ein könnte normaler Licht sein und die andere Einstellung könnte Blinklicht sein)
F1 eingeschaltet Aux1(1) und Aux1(2) (Warum zweimal?)
Richtung Vorwärts und F2 eingeschaltet Aux2
Richtung Rückwärts und F2 eingeschaltet Aux2

Aber:
Welche(r) Aux schaltet der Schleiferunschalterelais?
Welcher Aux schaltet der Innenbeleuchtung?
Ob einiges nutzen Aux 3 und 4, erwartet der Zug dann verstärkte Ausgänge und nicht Logikniveau Ausgänge?


Klaus
"Meine" Modellbahn: http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk


Threadersteller
papa_brösel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1545
Registriert: Do 6. Dez 2012, 02:47
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 + MS 2
Gleise: K-Gleis,M-Gleis SBhf
Wohnort: HDH
Alter: 40

Re: steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#9

Beitrag von papa_brösel » Sa 7. Sep 2019, 08:41

Hallo Klaus,

Eigentlich sollte innenbeleuchtung mit Aux1 gehen..immer..vorwärts wie Rückwärts stehend wie fahrend.

Auf 2 sollte, abhängig von der Richtung, das Umschaktrelais bedienen

Die restlichen Aux sind nicht belegt.

Wie muss ich das richtig einstellen?
Viele Grüße

Ingo


Schon Besucht? http://www.mein-baehnle.de

Hier findet ihr meine Anlage http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87130

Benutzeravatar

moppe
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4122
Registriert: So 7. Aug 2011, 08:16
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: G&R ana/digi - Z21/Lenz/ESU
Gleise: 2L
Wohnort: Norddeutsche Halbinsel.
Kontaktdaten:
Dänemark

Re: steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#10

Beitrag von moppe » Sa 7. Sep 2019, 10:56

"Meine" Modellbahn: http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk


jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3282
Registriert: Mo 13. Jun 2005, 12:55
Nenngröße: H0
Wohnort: NRW
Alter: 70

Re: steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#11

Beitrag von jogi » Sa 7. Sep 2019, 11:09

Hallo , Jogi hier

Was steht den in der Bed.Anl. von DIGITAL Bahn für die Platine, welche AUX für die Schleiferumschaltung sind ??
und was die anderen AUX schalten sollen.

Erst wenn man das weis , kann man die AUXen einstellen ( mappen )

Nachtrag:
Habe mal in der Bed. Anleitung nachgelesen, wenn es dann die ist, was Du eingebaut hast.

Da steht: Schleiferumschaltung AUX 2, in Fkt. bei stand rückwärts / fahrt rückwärts

S.14 der Bed.Anl.

https://www.digital-bahn.de/shop/media/ ... eitung.pdf




viel Erfolg
Zuletzt geändert von jogi am Sa 7. Sep 2019, 11:24, insgesamt 3-mal geändert.
Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Jogis Bahn
mein letzter Umbau


Threadersteller
papa_brösel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1545
Registriert: Do 6. Dez 2012, 02:47
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 + MS 2
Gleise: K-Gleis,M-Gleis SBhf
Wohnort: HDH
Alter: 40

Re: steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#12

Beitrag von papa_brösel » Sa 7. Sep 2019, 11:18

Hallo zusammen,

Laut Anleitung ist AuX 1 für Innenbeleuchtung und Aux 2 für die schleiferumschaltung .
Aux 3 kann für eine Führerstandsbeleuchtung verwendet werden und der Rest ist nicht belegt
Viele Grüße

Ingo


Schon Besucht? http://www.mein-baehnle.de

Hier findet ihr meine Anlage http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87130

Benutzeravatar

moppe
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4122
Registriert: So 7. Aug 2011, 08:16
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: G&R ana/digi - Z21/Lenz/ESU
Gleise: 2L
Wohnort: Norddeutsche Halbinsel.
Kontaktdaten:
Dänemark

Re: steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#13

Beitrag von moppe » Sa 7. Sep 2019, 12:18

jogi hat geschrieben:
Sa 7. Sep 2019, 11:09

Nachtrag:
Habe mal in der Bed. Anleitung nachgelesen, wenn es dann die ist, was Du eingebaut hast.

Da steht: Schleiferumschaltung AUX 2, in Fkt. bei stand rückwärts / fahrt rückwärts

S.14 der Bed.Anl.

https://www.digital-bahn.de/shop/media/ ... eitung.pdf
Anleitung - das ist immer gut.
Sehr gut, wenn der Anleitung ist wie gut als der Anleitung ist von digital-Bahn.....


Klaus
"Meine" Modellbahn: http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk


Threadersteller
papa_brösel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1545
Registriert: Do 6. Dez 2012, 02:47
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 + MS 2
Gleise: K-Gleis,M-Gleis SBhf
Wohnort: HDH
Alter: 40

Re: steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#14

Beitrag von papa_brösel » Sa 7. Sep 2019, 14:06

Hallo zusammen,

Laut Anleitung ist AuX 1 für Innenbeleuchtung und Aux 2 für die schleiferumschaltung .
Aux 3 kann für eine Führerstandsbeleuchtung verwendet werden und der Rest ist nicht belegt

Nachtrag...Jogi...das ist die Anleitung.wie stell ich das ein? Bin mit dem prigrammer und der Software noch echt unerfahren und meine innenbeleuchtung geht dann ja immernoch nicht
Viele Grüße

Ingo


Schon Besucht? http://www.mein-baehnle.de

Hier findet ihr meine Anlage http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87130


jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3282
Registriert: Mo 13. Jun 2005, 12:55
Nenngröße: H0
Wohnort: NRW
Alter: 70

Re: steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#15

Beitrag von jogi » Sa 7. Sep 2019, 16:48

Hallo , Jogi hier

Lok auf Progr. Gleis -> Decoder auslesen

„ Funktionszuordnung „ entspr. Ändern.

Mit dem roten Pfeil ( oben in der Leiste ) die Daten in die Lok ( Decoder ) schreiben.

Bild

Bild


viel Erfolg
Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Jogis Bahn
mein letzter Umbau


Threadersteller
papa_brösel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1545
Registriert: Do 6. Dez 2012, 02:47
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 + MS 2
Gleise: K-Gleis,M-Gleis SBhf
Wohnort: HDH
Alter: 40

Re: steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#16

Beitrag von papa_brösel » So 8. Sep 2019, 13:00

Hallo zusammen,

Die Schleiferumschaltung geht...liegt einfach an meiner mangelhaften Erfahrung im Umgang mit dem lokprogrammer und dem cv einstellen.

Die Innenbeleuchtung geht aber immernoch nicht...
Viele Grüße

Ingo


Schon Besucht? http://www.mein-baehnle.de

Hier findet ihr meine Anlage http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87130


Threadersteller
papa_brösel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1545
Registriert: Do 6. Dez 2012, 02:47
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 + MS 2
Gleise: K-Gleis,M-Gleis SBhf
Wohnort: HDH
Alter: 40

Re: steinig mich nicht...CV Einstellung Lopi 4

#17

Beitrag von papa_brösel » Sa 14. Sep 2019, 01:41

So..der Grund warum die Innenbeleuchtung nicht ging war ein defekter Transistor auf der Platine.
Warte nun auf ein Ersatztransitor und dann schau mr mal
Viele Grüße

Ingo


Schon Besucht? http://www.mein-baehnle.de

Hier findet ihr meine Anlage http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87130

Antworten

Zurück zu „Digital“