Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

Alles rund um das Thema 3D-Druck

Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 397
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#751

Beitrag von Altesel »

Jetzt muss ich auch noch Vordächer aus Schmiedeeisen machen. Kommt davon, wenn man gebeten wird und nicht nein sagen kann.

Bild

Der erste Testdruck

Bild

Gruß
Gerhard


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 397
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#752

Beitrag von Altesel »

Nach Optimierung der Druckparameter sieht es so aus. Wieder direkt aus dem Drucker.

Bild

Zur Verdeutlichung der Abmessungen

Bild

Wer möchte, kann das Bild speichern, dann entsprechend skalieren und sich dann selbst drucken.

Gruß
Gerhard


Sieghard
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 37
Registriert: Mi 5. Feb 2020, 15:02

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#753

Beitrag von Sieghard »

Hallo Gerhard,
der Druck sieht richtig gut aus!! Das ist echt erstaunlich was Du da zauberst! Sehr schön.
Ich drucke zurzeit den DB Grs204 von Thingi aus und hab da schon einige Probleme, die aber zu schaffen sind.
Parallel dazu konstruiere ich an einen sächsischen Abteilwagen.
Sieghard


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 397
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#754

Beitrag von Altesel »

Hab das Vordach mal auf die Schnelle zusammengeklebt und angemalt. Hätte ich mir mehr Mühe gegeben, wäre das vordere Gitter gerade. Ist nur ein Test wie es an einem Gebäude rauskommt. Der dargestellte Bau ist das Verwaltungsgebäude meines Bw´s. Ist dort nur zum Testen angeheftet. Wird wieder entfernt. Wo es endgültig angebracht wird, weiß nur mein Auftraggeber.

Bild

Bild

Gruß
Gerhard

Benutzeravatar

Alvaro
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 23:19
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Wohnort: Köln
Alter: 52
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#755

Beitrag von Alvaro »

Hallo Gerhard,
was Du machst ist der Hammer!
Du setzt wirklich neue Maßstäbe in 1:87 und lässt mich immer wieder mit offen Mund staunend zurück.

Voll Ehrfurcht grüßt

Heiner


Rolf
InterRegio (IR)
Beiträge: 158
Registriert: So 22. Jul 2018, 12:31
Nenngröße: G
Stromart: analog DC
Wohnort: Creglingen
Alter: 49
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#756

Beitrag von Rolf »

Gerhard,

mir geht es wie Heiner. Ich kriege hier auch gerade den Mund nicht mehr zu vor Staunen. Deine letzten Teile (Schrank und Vordach) sind mal wieder der Hammer.

Übrigens, auch wenn es dort wahrscheinlich beim Original nicht war: Dein Vordach passt über dem Treppenaufgang an Deinem Verwaltungsgebäude richtig gut hin. Es dürfte vielleicht noch etwas weiter auskragen, nämlich bis zur Kante der Geländermauer.

Ist halt die Frage ob Du es absolut originalgetreu oder originalgetreu aber mit einzelnen Verschönerungen und Deinen perfekten Teilen haben möchtest.

Viele Grüße
Rolf


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 397
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#757

Beitrag von Altesel »

Hallo Rolf,
das ist eine Auftragsarbeit. Ich selbst habe keine Verwendung hierfür. Habe es nur an meinem Gebäude angeheftet um zu sehen wie es am Bau aussieht. Ist schon wieder entfernt.
Gruß
Gerhard


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 397
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#758

Beitrag von Altesel »

Mein Maschinenpark wird um eine Hobelmaschine (Schnellhobler) erweitert. Noch fehlen einige Details.

Screenshot aus CAD
Bild

Der erste Testdruck (besteht aus 4 Teilen). Selbst die winzigen Schwalbenschwanzführungen kommen gut raus.
Bild

Gruß
Gerhard


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 397
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#759

Beitrag von Altesel »

Eine leere Werkbank. Geht gar nicht.

Bild

Das Werkzeug liegt bereit, ein Winkelschleifer

Bild

Jetzt kann das Werkstück bearbeitet werden

Bild

Gruß
Gerhard


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 397
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#760

Beitrag von Altesel »

Die Hobelmaschine ist nun konstruktiv fertig

Bild

Bild

Jetzt muß "nur" noch gedruckt werden.

Gruß
Gerhard


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 397
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#761

Beitrag von Altesel »

Es ist vollbracht. Die Hobelmaschine ist fertig. Der obere Support ist in der Schwalbenschwanzführung verschiebbar (vor und zurück). Jetzt noch Farbe drübergießen und fertig ist. Mit bloßem Auge sieht man die kleinen Fussel nicht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Info zu den zwei "Hebeln" oben auf dem Support und der schwarze an der Seite. Es sind Insektennadeln, zum Präparieren von Insekten. Gibt es in Durchmessern von 0,25mm bis 0,7mm, abgestuft in 0,05mm Schritten. Eignen sich auch hervorragend für Peilstangen an alten LKW´s.

Gruß
Gerhard


Charly2011
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 40
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 08:22

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#762

Beitrag von Charly2011 »

Moin Gerhard
das ist der absolute Wansinn in Tüten !!!

:gfm:
lg Charly


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 397
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#763

Beitrag von Altesel »

Mein Maschinenpark wächst weiter. Hier eine Fräsmaschine nach Vorbild um ca. 1970. CAD-Modell soweit fertig. In die Löcher kommen diverse Handräder und Hebel. Für die Handräder werde ich voraussichtlich Lenkräder aus diversen LKW´s verwenden.

Bild

Bild

Gruß
Gerhard


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 397
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#764

Beitrag von Altesel »

Der erste Testdruck ist fertig. Dieses mal habe ich, bis auf Handräder und Hebel, keinen Bausatz. Die Maschine ist an einem Stück gedruckt. Ein wenig verputzen und die Bohrungen etwas nacharbeiten und fertig ist.

Bild

Bild

Bild
Gruß
Gerhard


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 397
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#765

Beitrag von Altesel »

Habe mal eben das CAD-Modell vervollständigt.

Bild

Gruß
Gerhard


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 397
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#766

Beitrag von Altesel »

Mein Fundus hat noch passende, wunderprächtige Handräder aus Messingguß hergegeben.

Bild

Bild
Gruß
Gerhard

Benutzeravatar

ChefvonsGanze
InterRegio (IR)
Beiträge: 140
Registriert: So 15. Jan 2017, 12:24
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Arnsberg
Alter: 41
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#767

Beitrag von ChefvonsGanze »

Hallo Gerhard!

Ich schaue hier schon eine ganze Weile rein und bin jedes Mal auf's neue begeistert! Wahnsinn, welches Tempo du an den Tag legst und vor allem wie detailreich du druckst!! :gfm:

Gruß aus dem Sauerland

Andreas

Antworten

Zurück zu „3D-Druck“