Moos beim Anlagenbau

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)
Antworten

Threadersteller
Caine
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 45
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 15:23
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Moos beim Anlagenbau

#1

Beitrag von Caine » Mi 17. Apr 2019, 13:05

Hallo zusammen,

da in meinem Garten (bedauerlicherweise) genug Moos wächst, habe ich mir gedacht, davon aus was für meine H0-Anlage zu verwenden. Ich hab im Internet mal entwas recherchiert - die empfehlen, das Moos zu ernten, mit kochendem Wasser zu übergießen (gegen Schädlinge) und dann kann man es verbauen.

Bleibt Moos eigentlich immer grün, trocknet das irgendwann ein (wird braun o.ä.) oder sollte man das vorher noch irgendwie konservieren?

Danke und viele Grüße

Christian

Benutzeravatar

rmayergfx
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4367
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 13:42
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2, 6021, 60213
Gleise: C-K-Flex-M-Gleis
Wohnort: Ufr.

Re: Moos beim Anlagenbau

#2

Beitrag von rmayergfx » Fr 19. Apr 2019, 23:03

Hallo Christian,
ich verlinke hier mal in ein anderes Forum, da wurde schon sehr ausgiebig darüber diskutiert: http://www.die-feldbahnsinnigen.de/foru ... f=20&t=449

mfg

Ralf
Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“