Welches Material für Gleiswendel ?

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)
Antworten

Threadersteller
Lollo
Beiträge: 7
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 18:08
Deutschland

Welches Material für Gleiswendel ?

#1

Beitrag von Lollo » Mi 14. Nov 2018, 20:35

Hallo zusammen,

Ich möchte mir die für meine Anlage benötigten Gleiswendel selber herstellen. Welches Material und welche Materialstärke könnt Ihr mir hier empfehlen ? Vielen Dank schon einmal im Voraus für eure Hilfe.

Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar

GeorgBochum
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert: So 4. Dez 2016, 16:05
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: weiße Z21
Gleise: PIKO A Gleis
Wohnort: Bochum
Alter: 55
Deutschland

Re: Welches Material für Gleiswendel ?

#2

Beitrag von GeorgBochum » Mi 14. Nov 2018, 20:56

Hallo

ich habe 4mm Sperrholz genommen und dann im Rautenverfahren zusammengeklebt: https://www.stayathome.ch/gleiswendel.htm

Wenig Verschnitt und die Rauten schneidet der Baumarkt deines Vertrauens (oder zumindest die Streifen, für die Rautenform muss man dann vielleicht nochmal mit der Stichsäge ran).

8mm Gewindestangen.

Bin ganz zufrieden und das war auch mein erster Wendel.

Habe die Rauten nach Fertigstellung je einer Runde mit 4mm Kork beklebt. Jede Runde wird so sukkzessiv nach oben gebaut.

LG Georg
Sisyphus war ein glücklicher Mensch


Tanne
InterRegio (IR)
Beiträge: 101
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 12:54
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Red Box
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weserbergland
Deutschland

Re: Welches Material für Gleiswendel ?

#3

Beitrag von Tanne » Fr 16. Aug 2019, 12:36

Hallo Georg,
ich plane gerade den Bau einer Gleiswendel gem. stayathome und bin im Rahmen meiner Recherche auf Deinen Betrag gestoßen. In der Beschreibung von stayathome steht der Hinweis "Wichtig: Mit dem Verleimen der Brettchen wird auch die Drehrichtung (links/rechts) des Gleiswendels vorgegeben". Kannst Du mir - oder andere Kollegen des Forums - erläutern, warum die Verleimung die Drehrichtung festlegt? Mein Wendel dreht gegen den Uhrzeigersinn, also links drehend. Schon mal Danke für Deine / Eure Bemühungen.
VG
Tanne
Rocrail, Tams (Redbox, Booster B-4, Multidecoder, S88-3, S88-4), Digikeijs (DR4024, DR80015)

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“