Ich war schon weiter - jetzt bin ich unschlüßig ....

Bereich für alle Themen rund um die Planung von Modellbahnanlagen und Dioramen (alles, was in der Phase vor dem Rohbau an Themen anfällt).
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Jandrosch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 12:58
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Wohnort: NRW
Alter: 61
Deutschland

Ich war schon weiter - jetzt bin ich unschlüßig ....

#1

Beitrag von Jandrosch » Do 14. Jun 2018, 16:25

Hallo Planer,
eigentlich wollte ich schon loslegen, bin dann aber durch eine Anregung eines Hobbykollegen etwas ins Grübeln gekommen.

In diesem Thema will ich aktiv werden, der ganz rechte Teil hat auch schon seine Geräuschdämmung als Untergrund erhalten. Der mittlere und linke Teil sind noch jungfräulich.

Zur Vereinfachung mein Grundgedanke als Gleisplans mit der Erläuterung unter dem Bild.

Bild

Die Idee war, eine Strecke darzustellen, die aufgrund der Teilung Deutschlands von einer zweigleisigen Hauptstrecke zu einer eingleisigen Nebenbahn und Endbahnhof (da an der innerdeutschen Grenze gelegen)degradiert wurde - das Ganze in den 70er Jahren der DB.

Als damals zweigleisige Strecke hätte es folgendermaßen ausgesehen können …… (nur verständnishalber gezeigt)

Bild

Nun kam im Bauthread die Anregung, die Einfahrt anders zu gestalten.

Hier meine beiden Varianten ..................

Variante 1

Bild

Variante 2

Bild

..................... die mir aber irgendwie noch nicht so wirklich gefallen.

Das Umbauten der Gleisanlage aufgrund der veränderten Situation stattgefunden haben, kann man sicherlich auch im Modell realistisch umsetzen, trotzdem will der Funke nicht so recht rüberspringen. Grundsätzlich finde ich die Idee, das zweite Gleis in der Bahnhofseinfahrt darzustellen, gut - die Frage ist nur, wie mache ich es, damit es auch plausibel erscheint.

Jetzt benötige ich Eure Hilfe ................ Variante 1 oder Variante 2 oder doch ganz anders?
Grüße von Jandrosch
Bild
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiss alles besser.

Sokrates

Benutzeravatar

ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3330
Registriert: So 1. Mär 2009, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Nach Fahrplan und mit Verstand
Gleise: Peco C75
Wohnort: hierzulande
Alter: 54

Re: Ich war schon weiter - jetzt bin ich unschlüßig ....

#2

Beitrag von ET 65 » Do 14. Jun 2018, 18:03

Jandrosch hat geschrieben:
Do 14. Jun 2018, 16:25
... In diesem Thema will ich aktiv werden, ...
Hallo Jandrosch,

da Du selbst das Thema nochmal aufgreifst: Mir ist nicht klar, wie Dein Bahnhofsplan durch Rückbau aus einer zweigleisigen Strecke entstehen kann (wenn nicht doch großartige Umbauten in der Einfahrt erfolgten - was wohl aus Kostengründen in den meisten Fällen nicht der Fall war).

Von daher ist Dein Ansatz, sich mit dem ursprünglichen Gleisplan zu befassen, absolut sinnig.

Ein ganz grundsätzlicher (Schwach)punkt im Bahnhofsplan ist die Doppelkreuzungsweiche, die in der Ausfahrt im abzweigenden Strang befahren wird. Das geht nur mit reduzierter Geschwindigkeit (30 km/h), d.h. eine Durchfahrt ist immer ein Bremsmanöver. Solch eine DKW ist mit hoher Wahrscheinlich also nicht an der Stelle mit dieser Funktion beim Vorbild zu finden.

Da bei einem Rückbau tatsächlich zurückgebaut und gespart wird, ist der nachträgliche Einbau einer unterhaltungsaufwendigen DKW eher unwahrscheinlich.

Mein Ansatz wäre jetzt: Welche Gleise bleiben nach dem Rückbau für welchen Zweck erhalten? Bitte diese Frage klären.

Jandrosch hat geschrieben:
Do 14. Jun 2018, 16:25
... die mir aber irgendwie noch nicht so wirklich gefallen. ...
Das geht mir gerade genauso. Nur habe ich noch keine Idee, wie Du das lösen könntest.

Gruß, Heinz
Tried to reduce to the max :wink: Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"

Benutzeravatar

Threadersteller
Jandrosch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 12:58
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Wohnort: NRW
Alter: 61
Deutschland

Re: Ich war schon weiter - jetzt bin ich unschlüßig ....

#3

Beitrag von Jandrosch » Do 14. Jun 2018, 19:44

Hallo Heinz,
danke für Deine Stellungnahme zu meinem kleinen "Problem".
Modellbahn ist in den meisten Fällen ein Kompromiß - so auch sicherlich bei meinen Gedanken zu diesem Vorhaben.
Ob es nun beim Vorbild eine DKW im Ausfahrbereich eines Bahnhofes gegeben hat, habe ich nicht recherchiert - ich benötige sie aber, um den Industrieanschluß zu bedienen.
Klar, man könnte den Anschluß weglassen - hier sollte eigentlich etwas Rangierspaß einfließen.

Ok, ich gebe zu, dass ich mit meiner Planung etwas unorthodox begonnen habe - Ausgangspunkt war ein Timesafer/Inglenook.
Das Ganze wollte ich in eine modulare Anlage einbinden und bin dann auf die Idee der ehemals zweigleisigen Strecke gekommen, die nun als Nebenbahn am Bahnhof endet.

Rückbau, wie Du es bezeichnest, würde ich eher als Umbau sehen und wenn Du die beiden Gleispläne (2.Bild und Variante 1 oder 2) betrachtest, hat sich eher etwas im rechten Anlagenbereich verändert - die DKW war schon früher da.

Es ist noch nichts in Stein gemeißelt und wenn jemand eine Verbesserung hat - es muss dabei nicht sklavisch am Vorbild orientiert sein - dann bitte einfach kurz und knapp skizzieren. Oft ist es ja so, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht.

Danke schon mal vorab.

Kleiner Nachtrag ................. noch bißchen krumm und schief das Ganze :oops:

Bild

Damit die DKW aus dem Ausfahrbereich verschwindet.
Grüße von Jandrosch
Bild
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiss alles besser.

Sokrates

Benutzeravatar

Threadersteller
Jandrosch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 12:58
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Wohnort: NRW
Alter: 61
Deutschland

Re: Ich war schon weiter - jetzt bin ich unschlüßig ....

#4

Beitrag von Jandrosch » Do 21. Jun 2018, 15:56

So, auch wenn hier keine Anmerkungen eingetrudelt sind ............. ich will dann mal aufzeigen, zu welchem Ergebnis ich nun gekommen bin.

Bild

Fern von der realen Welt und mit reichlichen Möglichkeiten, zu rangieren. :roll: :wink:
Grüße von Jandrosch
Bild
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiss alles besser.

Sokrates

Benutzeravatar

Frank K
EuroCity (EC)
Beiträge: 1014
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn
Wohnort: Rosenheim
Alter: 50
Deutschland

Re: Ich war schon weiter - jetzt bin ich unschlüßig ....

#5

Beitrag von Frank K » Do 21. Jun 2018, 18:15

Servus, Jandrosch,

schöner Plan, wo ich schon auf die Umsetzung gespannt bin. :gfm:

Würde allerdings aus meiner Sicht die rechte Seite des Bahnhofs noch etwas umgestalten. Mit dem Tausch der Verbindung Gleis 1 und 2 wirst Du auch die DKW los. Nur die historische Interpretation eines ehemals zweigleisigen Bahnhofes geht insgesamt etwas verloren, da ja dann die Gleise 2 und 3 die ehemaligen Durchfahrgleise wären.

Was das Bahnhofsgebäude betrifft: es wäre auch für eine eingleisige Strecke (noch) nicht zu protzig, wenn diese in der Vergangenheit mal bessere Zeiten gesehen hat (z.B. Kreisstadt an einer ehemaligen eingleisigen Hauptstrecke, Gleis 2 als Durchfahrtsgleis, nun ist die Kreisstadt in Zonenrandgebietslage) :wink:

Wie magst Du eigentlich die Bahnsteige gestalten für Gleis 2 (und 3)? Variante 1: Schüttbahnsteig zwischen Gelis 1 und 2. Variante 2: Inselbahnhsteig mit Zugang zwischen Gleis 2 und 3?

Ciao, Frank

Bild
Erste Anlage:
Grainitz - kleiner Nebenstrecken-Endbahnhof in TT auf 2,35 m x 1,12 m:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Neubau Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p1834173

Benutzeravatar

Threadersteller
Jandrosch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 12:58
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Wohnort: NRW
Alter: 61
Deutschland

Re: Ich war schon weiter - jetzt bin ich unschlüßig ....

#6

Beitrag von Jandrosch » Do 21. Jun 2018, 19:18

Danke Frank, auch eine schöne Idee.

Zum Thema Bahnsteig ........... ich muss gestehen, dass ich da noch nicht so recht weiß, wie.
Aber mir fällt schon was ein, meistens kommen die Dinge spontan beim Bauen.
Ich will halt auch noch ein paar Relikte der ursprünglichen Zeit mit einbauen - hab schon einige Sachen in petto.
Grüße von Jandrosch
Bild
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiss alles besser.

Sokrates

Antworten

Zurück zu „Anlagenplanung“