Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
E-Lok-Muffel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1395
Registriert: Di 6. Jan 2015, 14:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS-2
Gleise: C-Gleis; DEO: K-Gl.
Wohnort: Ingelheim

Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#1

Beitrag von E-Lok-Muffel » Mi 6. Jun 2018, 11:19

Ciao Foristi!

Es scheint soweit zu sein!
Bald werden die ersten von Euch den neuen Rangier-Hobel in Händen halten!

Ich habe gerade gesehen, dass bei Moba-West die erste Charge der neuen V36 von Brawa auf "lieferbar" gestellt wurde.
Bei den anderen "üblichen Verdächtigen" ist noch Vorbestell-Zeit, auch Brawa hat auf seiner HP noch keine neuen Auslieferungen bekannt gegeben.

Da ich mich sehr für das Modell interessiere, die Katze aber nicht im Sack kaufen will, meldet bitte Eure ersten Eindrücke des Modells im Allgemeinen, die Fahreigenschaften und die speziellen Features im Besonderen hier im Thread.

Ich werde dann, wenn das Modell hier gut wegkommt, erst bei der zweiten Welle zuschlagen, mein Wunsch-Modell (Ep III, Dachkanzel, AC-digital-extra) erscheint erst im November (so Brawa will). Insbesondere möchte ich natürlich deshalb Erfahrungsberichte auf C- und K-Gleis und über die Unterschiede zwischen basic und extra und die Funktion der automatischen Kupplung lesen...

Also dann ran an die Tastatur und die Handy-Knipse bzw. die Profi-Digicam und lasst was Sehen!

Gruß
uLi
Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!


Gleichstromer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 444
Registriert: Fr 25. Aug 2017, 06:21

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#2

Beitrag von Gleichstromer » Mi 6. Jun 2018, 11:21

Hier habe ich eine schon in freier Wildbahn rumlaufen sehen: https://www.drehscheibe-online.de/foren ... sg-8578916

Benutzeravatar

Threadersteller
E-Lok-Muffel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1395
Registriert: Di 6. Jan 2015, 14:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS-2
Gleise: C-Gleis; DEO: K-Gl.
Wohnort: Ingelheim

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#3

Beitrag von E-Lok-Muffel » Mi 6. Jun 2018, 11:36

Vielen Dank für die Info, dass die Auswilderung bereits begonnen hat;
dann werden bald auch die ersten hier heimisch werden...
Die ersten Bilder zeigen ein richtiges Prachtexemplar!
Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!


supermoee
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8078
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 11:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin CS2 4.2.1 GFP 3.68
Gleise: Maerklin K Gleise
Wohnort: SO

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#4

Beitrag von supermoee » Mi 6. Jun 2018, 12:03

E-Lok-Muffel hat geschrieben:
Mi 6. Jun 2018, 11:19
Ciao Foristi!

Bei den anderen "üblichen Verdächtigen" ist noch Vorbestell-Zeit,
Hallo Uli,

bei Lippe ist die DC Version auch lieferbar.

Gruss

Stephan
MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


iAdamB
S-Bahn (S)
Beiträge: 13
Registriert: Do 6. Nov 2014, 08:37

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#5

Beitrag von iAdamB » Mi 6. Jun 2018, 15:31

Brawa 41606 - V36 234 DB, Ep. III, BD Wuppertal, Bw Wuppertal - Steinbeck

http://iadamb.rajce.idnes.cz/Brawa_41606_V36_234/

Benutzeravatar

Threadersteller
E-Lok-Muffel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1395
Registriert: Di 6. Jan 2015, 14:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS-2
Gleise: C-Gleis; DEO: K-Gl.
Wohnort: Ingelheim

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#6

Beitrag von E-Lok-Muffel » Fr 8. Jun 2018, 10:14

Vielen Dank Adam für die schönen Bilder!
Wie siehts mit den Fahreigenschaften aus?

Gruß
ins Nachbarland
uLi
Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!


iAdamB
S-Bahn (S)
Beiträge: 13
Registriert: Do 6. Nov 2014, 08:37

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#7

Beitrag von iAdamB » Fr 8. Jun 2018, 11:07

Hi uLi,

I cannot tell you about drive ability, because I just did not have time to test it. I will make some video 14-15.6.

Google:

Ich kann Ihnen nichts von der Fahrfähigkeit erzählen, weil ich einfach keine Zeit hatte, es zu testen. Ich werde ein Video 14-15.6 machen.

Best regards
Adam

Benutzeravatar

Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2002
Registriert: Mo 29. Aug 2005, 22:20
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco multiMAUS
Gleise: geoLINE (Testgleise)
Wohnort: Rhein-Main
Fiji

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#8

Beitrag von Iceman » Sa 9. Jun 2018, 00:11

Hallo,

meine kam gestern. Es ist die Digital Extra DC Version 41606.

Speziell wegen dem Stromspeicher und nachrangig auch der Kupplung habe ich mir diesmal die Extra-Version geleistet.

Bild
Hier mal zusammen mit ihren beiden Verwandten von Lenz.

Die Kupplung funktioniert bei mir bis jetzt einwandfrei. Im Zusammenspiel mit der Roco-UK ist sie auch weniger empfindlich als die Lenz-Kupplung. Bei dieser flutscht der Kupplungsbügel doch bei einzelnen Wagen in der Kurve mal vom Haken. Bei der Brawa-Lok ist mir das bisher noch nicht passiert.

Hervorzuheben ist auch der Lichtwechsel mit zwei roten Schlussleuchten für den Betrieb als Wendezuglok, z. B. mit den beiden dahinter geparkten VS 145 von Hobbytrain. Die Lok besitzt auf der der vorderen Achse in Fahrtrichtung links einen einzelne Haftreifen. Auch da ich so was befürchtet hatte sollte es diesmal die Lok mit Stromspeicher sein.

Die Fahreigenschaften inklusive der Zugkraft ist für eine Lok dieser Größe auf jeden Fall ausreichend. Mit einem einzelnen Wagen in schneller Fahrt ist ein leichtes vor- und zurück zucken des Wagens zu erkennen. Ein Phänomen, das öfters bei dreiachsigen Loks zu beobachten ist. Bei längeren, schwereren Zügen ist davon nichts festzustellen.
Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Brawas ÖBB Oppeln überarbeitet (02.05.2017)

Benutzeravatar

Threadersteller
E-Lok-Muffel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1395
Registriert: Di 6. Jan 2015, 14:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS-2
Gleise: C-Gleis; DEO: K-Gl.
Wohnort: Ingelheim

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#9

Beitrag von E-Lok-Muffel » Di 12. Jun 2018, 08:46

Guten Morgen Matthias,

vielen Dank für die Info, v.a. bezüglich der Funktionalität der Kupplung mit Roco-Universal, die ich auch hauptsächlich fahre.
Es zeichnet sich vorerst das Bild eines gelungenen Modells...
Gegenstimmen???
Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!


Zeely
InterRegio (IR)
Beiträge: 198
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 19:57
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: TC Gold, ECoS II
Gleise: Tillig Elite + FLM

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#10

Beitrag von Zeely » Di 12. Jun 2018, 21:24

Ich habe die BR 236 der Epoche IV seit einigen Tagen.
Ich finde, dass der Motor sehr deutlich und laut zu hören ist. Das Surren überlagert bei meiner Lok sogar den Sound.
Es sei denn, man dreht den ganz unrealistisch auf und macht ihn laut.

Bei Langsamfahrten läuft meine Lok auch nicht ganz rund. Es gibt - wie schon beschrieben - kleine Ruckler.
Gerade beim Abbremsen fallen die bei mir nicht besonders positiv auf... :-/

Mein Fazit: Für das Geld habe ich in Sachen Motor und Fahreigenschaften etwas mehr erwartet. Die übrige Funktionalität mit Beleuchtungsmöglichkeiten, Kupplung etc ist aber wirklich gut.
Mit einem kleinen Eingriff in die CV-Programmierung hat man auch die Rangierfahrt-Bleuchtung ganz schnell angepasst. (3x weiß bis hin zu 1x weiß rechts)
Auch auf beiden Seiten rot (Lok abgestellt) ist schaltbar.
Ich würde der Lok ne glatte 2 bis 2 Minus geben. Das ist aber nur meine bescheidene Meinung.

VG Zeely


TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3011
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 02:54
Nenngröße: N
Steuerung: DCC
Gleise: Fleischmann, Peco

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#11

Beitrag von TheK » Di 12. Jun 2018, 22:55

Wobei ich mir vorstellen kann, dass die erste in Serie gebaute Großdiesellok der deutschen Geschichte (und noch dazu eine Kriegslok) auch im Original nicht unbedingt ein herausragender Gleichläufer war…
Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


ralfio
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert: Di 12. Okt 2010, 18:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Peco Code 75
Wohnort: Down Under
Alter: 53

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#12

Beitrag von ralfio » Mi 13. Jun 2018, 10:51

Iceman hat geschrieben:
Sa 9. Jun 2018, 00:11
Hallo,

meine kam gestern. Es ist die Digital Extra DC Version 41606.
...
Die Lok besitzt auf der der vorderen Achse in Fahrtrichtung links einen einzelne Haftreifen. Auch da ich so was befürchtet hatte sollte es diesmal die Lok mit Stromspeicher sein.
Hallo Matthias,

Deine V36 hat nur einen Haftreifen?
Ich habe meine gerade ausgepackt (gleiche Bestellnummer) und die hat sowohl vorne als auch hinten einen Haftreifen.

Gruß
Ralf


Zeely
InterRegio (IR)
Beiträge: 198
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 19:57
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: TC Gold, ECoS II
Gleise: Tillig Elite + FLM

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#13

Beitrag von Zeely » Mi 13. Jun 2018, 11:29

Hallo Ralf,

meine hat auch nur einen Haftreifen!!!

VG Zeely


ralfio
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert: Di 12. Okt 2010, 18:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Peco Code 75
Wohnort: Down Under
Alter: 53

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#14

Beitrag von ralfio » Mi 13. Jun 2018, 12:31

Zeely hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 11:29
Hallo Ralf,

meine hat auch nur einen Haftreifen!!!

VG Zeely
Interessant, meine hat definitiv zwei Haftreifen, vorne links und hinten rechts. Vielleicht habe ich für Australien eine Special Edition bekommen :mrgreen:
Es handelt sich um die V36 DC Extra, Bestellnummer 41606. Habe mal kurz ein paar Fahrtests gemacht.
Sie fährt sehr leise und zeigte keinerlei Stromunterbrechungen. Zugegebenermaßen habe ich auch nur Weichen mit polarisiertem Herzstück und die Gleise sind sauber.
Das Ankuppeln und Abkuppeln an Brawa und Roco Wagen mit Roco Universalkupplung funktioniert einwandfrei, in den Kurven verliert sie die Wagen nicht. Mein kleinster Kurvenradius ist allerdings auch 600mm. Allerdings ruckelt ein einzelner angehängter Wagen, wie weiter oben beschrieben, ganz ordentlich, sowohl gezogen als geschoben.

Soweit mal mein erster Eindruck.

Gruß
Ralf


Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 570
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 37

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#15

Beitrag von Patrick-M » Mi 13. Jun 2018, 22:06

Hallo ,

Das Phänomen mit dem ruckeln der Wagen habe ich auch .... allerdings bei meiner V90 , scheint also ein Brawa Problem zu sein ?!

Gruß Patrick
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563


ralfio
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert: Di 12. Okt 2010, 18:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Peco Code 75
Wohnort: Down Under
Alter: 53

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#16

Beitrag von ralfio » Do 14. Jun 2018, 00:41

Hallo,

mit meiner V100 aus gleichem Hause habe ich dieses Ruckelproblem nicht. Es geht also.
Trotz dieser fuer mich kleinen Schwaechen finde ich, dass die V36 ein gelungenes Modell ist, das mit Sicherheit oefters in Einsatz kommt.

Gruss
Ralf

Benutzeravatar

Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2002
Registriert: Mo 29. Aug 2005, 22:20
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco multiMAUS
Gleise: geoLINE (Testgleise)
Wohnort: Rhein-Main
Fiji

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#17

Beitrag von Iceman » Do 14. Jun 2018, 10:13

Also meine hat nur einen Haftreifen, wie beschrieben. Vielleicht hat Australien dafür irgendwelche Spezialnormen?

Das Motorengeräusch würde ich, rein subjektiv, im Vergleich mit den V20/V36.4 von Lenz als geringfügig rauher, vor allem im höheren Geschwindigkeitsbereich ansetzen. Allerdings sind die Lenz-Loks auch schon gut eingelaufen, die Brawa-Lok hingegen noch nicht.
Patrick-M hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 22:06
Das Phänomen mit dem ruckeln der Wagen habe ich auch .... allerdings bei meiner V90 , scheint also ein Brawa Problem zu sein ?!
Das dürfte nichts miteinander zu tun haben. Das "Problem" hier dürfte das Zusammenspiel von 3-4 achsigen Loks mit den Kuppelstange und Getriebe sein. Die V60 von Roco war teilweise auch so ein Kandidat, wurde hier auch schon vor ein paar Jahren mal berichtet. Allerdings nicht alle wohl nur einige bestimmte. Auch bei der V65 habe ich so was schon gelesen.
Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Brawas ÖBB Oppeln überarbeitet (02.05.2017)


ralfio
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert: Di 12. Okt 2010, 18:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Peco Code 75
Wohnort: Down Under
Alter: 53

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#18

Beitrag von ralfio » Do 14. Jun 2018, 12:41

Als gekauft hatte ich meine V36 in Deutschland bei MSL. Die haben für mich bestimmt keine Sonderanfertigung gemacht :D

Gruß
Ralf

Benutzeravatar

Threadersteller
E-Lok-Muffel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1395
Registriert: Di 6. Jan 2015, 14:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS-2
Gleise: C-Gleis; DEO: K-Gl.
Wohnort: Ingelheim

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#19

Beitrag von E-Lok-Muffel » Do 14. Jun 2018, 13:24

Also ich könnte mir vorstellen, dass die "Sonderanfertigung" von Ralf ggfs. daher rührt, dass bei den AC-Modellen (die aber noch nicht ausgeliefert sind) aufgrund der besseren Kontaktaufnahme möglicherweise 2 Haftreifen aufgezogen sind...
Dann hätte Ralf ein Einzelstück mit Sammlerwert (die "schwarze Mauritius"!) :wink: :fool:
Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!


Zeely
InterRegio (IR)
Beiträge: 198
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 19:57
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: TC Gold, ECoS II
Gleise: Tillig Elite + FLM

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#20

Beitrag von Zeely » Do 14. Jun 2018, 17:02

ralfio hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 12:31
Zeely hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 11:29
Hallo Ralf,

meine hat auch nur einen Haftreifen!!!

VG Zeely
Interessant, meine hat definitiv zwei Haftreifen, vorne links und hinten rechts. Vielleicht habe ich für Australien eine Special Edition bekommen :mrgreen:
Es handelt sich um die V36 DC Extra, Bestellnummer 41606. Habe mal kurz ein paar Fahrtests gemacht.
Sie fährt sehr leise und zeigte keinerlei Stromunterbrechungen. Zugegebenermaßen habe ich auch nur Weichen mit polarisiertem Herzstück und die Gleise sind sauber.
Das Ankuppeln und Abkuppeln an Brawa und Roco Wagen mit Roco Universalkupplung funktioniert einwandfrei, in den Kurven verliert sie die Wagen nicht. Mein kleinster Kurvenradius ist allerdings auch 600mm. Allerdings ruckelt ein einzelner angehängter Wagen, wie weiter oben beschrieben, ganz ordentlich, sowohl gezogen als geschoben.

Soweit mal mein erster Eindruck.

Gruß
Ralf
Hallo Ralf,

ich habe auch die DC Extra Version in Ep. IV (41610). Sollte also eigentlich keinen Unterschied geben...

LG Zeely


ralfio
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert: Di 12. Okt 2010, 18:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Peco Code 75
Wohnort: Down Under
Alter: 53

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#21

Beitrag von ralfio » Do 14. Jun 2018, 21:13

Laut der Explosionszeichnung im Ersatzteildatenblatt sollte bei allen Versionen nur hinten rechts ein Haftreifen sein.
Ich kann mir nur vorstellen, daß bei der Herstellung in die falsche Kiste gegriffen wurde und die Endkontrolle das nicht bemerkte. Sie fährt ja auch Einwandfrei.

Gruß
Ralf


iAdamB
S-Bahn (S)
Beiträge: 13
Registriert: Do 6. Nov 2014, 08:37

Re: Brawa-Neuheit V36, wer hat die Erste?

#22

Beitrag von iAdamB » Fr 15. Jun 2018, 14:17

E-Lok-Muffel hat geschrieben:
Fr 8. Jun 2018, 10:14
Vielen Dank Adam für die schönen Bilder!
Wie siehts mit den Fahreigenschaften aus?

Gruß
ins Nachbarland
uLi
Hi uLi,

http://iadamb.rajce.idnes.cz/Brawa_41606_V36_234/#.mp4

Today I add 3 videos. Its not perfect, because its recorded by phone hold in hand, but you can make some picture of model. Also added picture of V36 + VB147 012 + VB147 002 and V36 + some freight cars. Btw Anyone have Gepäckwagen Pwg from Brawa and have problem with one of the chasis?

Best regards,
Adam

Antworten

Zurück zu „Spur H0“