Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.

TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3313
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 02:54
Nenngröße: N
Steuerung: DCC
Gleise: Fleischmann, Peco

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#26

Beitrag von TheK » Mi 20. Jun 2018, 00:53

Die Piko passen sicher nur auf Piko-Wagen, was ob der dafür erforderlichen riesigen und falsch platzierten Löcher dann ein schweres Argument gegen die Wagen ist...
Ich war am überlegen, wo die Kombimodell-Kisten drauf passen, weil die so toll aussehen.
Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


Sebastian Berlin
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert: Di 9. Sep 2014, 11:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Norddeutschland

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#27

Beitrag von Sebastian Berlin » Mi 20. Jun 2018, 06:54

TheK hat geschrieben:
Di 19. Jun 2018, 20:26
Soll das Hausmännchen Piko-Kisten kaufen… ;)

Jetzt überlege ich gerade, ob ich einen H0-Wagen hab, wo die drauf passen… Mehano 90'? Oder hat der die Stifte falschrum?
Mehano weicht, soweit ich es im Kopf habe, auch von den NEM-Maßen ab, sodass dies schwierig werden dürfte.
Viele Grüße
Sebastian

Meine Anlage - ein kleines KV-Terminal entsteht:
viewtopic.php?f=15&t=162259

Benutzeravatar

Threadersteller
msslovi0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 284
Registriert: Di 14. Apr 2015, 22:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Digitrax/PIKO Smart Control
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 41
Kontaktdaten:
Australien

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#28

Beitrag von msslovi0 » Mi 20. Jun 2018, 22:02

Ich hab gerade mal auch ein paar Bilder gemacht und dabei zwei Probleme mit den dunkelblauen Containern festgestellt:
Schlechte Haltbarkeit der Druckfarbe. Gerade auf den großen gelben Flächen gibt es Abplatzer, die leider auch mit bloßem Auge erkennbar sind.
Schlechte Haltbarkeit der Grundfarbe. Die Container haben sehr schnell „Macken“, durch die die weiße Grundfarbe leider durchscheint.

Nice to have wäre außerdem eine weiße Hinterdruckung der gelben Flächen an den dunkelblauen Containern, da das gelb doch sehr blass wirkt.

Generell aber natürlich sehr schöne, komplett bedruckte Container.

Matt
Franconian & Western - ein YouTube-Channel zu KLV und mehr…


Sebastian Berlin
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert: Di 9. Sep 2014, 11:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Norddeutschland

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#29

Beitrag von Sebastian Berlin » Do 21. Jun 2018, 14:13

Moin,

heute sind bei mir auch zwei neue Ladeeinheiten angekommen, verladen auf T4.
Es handelt sich um Container von unit45, einer davon die Nummer 2500, welcher zeitweise ein Sonderdesign besaß.
Bilder habe ich bei DSO eingestellt:
https://www.drehscheibe-online.de/foren ... sg-8594834
Viele Grüße
Sebastian

Meine Anlage - ein kleines KV-Terminal entsteht:
viewtopic.php?f=15&t=162259

Benutzeravatar

Threadersteller
msslovi0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 284
Registriert: Di 14. Apr 2015, 22:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Digitrax/PIKO Smart Control
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 41
Kontaktdaten:
Australien

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#30

Beitrag von msslovi0 » Fr 22. Jun 2018, 10:53

Schlechte Haltbarkeit der Grundfarbe. Die Container haben sehr schnell „Macken“, durch die die weiße Grundfarbe leider durchscheint.
Das ganze kommt wohl durch den etwas sorglosen Transport meinerseits in losen Beuteln etc. Ich muss hier auch anfangen, die Container wie Modelle zu behandeln, meine Loks würde ich ja auch nicht einfach in einen Beutel werfen.

Wer gute Ideen hat, wie man Container gut aufbewahren und transportieren kann, ohne dabei direkt in maßgeschneiderte Linton-Boxen zu investieren, immer her damit.

Matt
Franconian & Western - ein YouTube-Channel zu KLV und mehr…


Kratzbaumkiller
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 31
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 05:53
Nenngröße: H0
Wohnort: Irgendwo bei Mainz
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#31

Beitrag von Kratzbaumkiller » Mo 25. Jun 2018, 17:03

also was den Transport angeht hat sich bei mir Styropor-Platte mit Zahnstocher-Sicherung sehr bewährt. das ganze in einer ehemaligen Beamer-Transporttasche und fertig ist der Lachs. Allgemein hab ich mit Styroporplatten+Zahnstocher Sicherung nur gute Erfahrungen gemacht. Alternativ hab ich Klarsichtschachteln immer dabei, wenn ich auf Börsen/ Ausstellungen gehe wo ich die einzelnen Container reinschiebe. Auch das schützt die Fracht :D Die Klarsichtschachteln gibts in verschiedenen Größen (40ft/45ft Länge) und sind ebenfalls auch für die Lagerung zu empfehlen. 10er Pack von den Schachteln geht los bei 4euro :D

Im übrigen sind die ersten einzelnen Container bei Kollege Hähnchenschenkel AUSVERKAUFT!!! :roll: leck mich fett-das ging extrem schnell. Daher nochmal die Frage an den Produzenten wann man eventuell mit weiteren neuen einzelnen Containern rechnen kann bzw ob man eine Info bekommen könnte über die nächste Auslieferung? Das wäre echt spitze und äußerst informativ :gfm:

OFF TOPIC-Frage zu LS-Models Container: ich hab mir einen Wagen mit 2 Coil-Containern "Tipes" gegönnt. Der Wagen an sich ist für mich "nutzlos" und ohne Wert, ich war nur scharf auf die Container. Bei der Stellprobe auf LKW-Cont Chassis kam das "böse, kurze erwachen"- die Teile sind irgendwie zu kurz um sie mit regulären Transport-Aufliegern zu bewegen-sprich die Container passen nicht auf Herpa/AWM Chassis. Ist das so gewollt bzw auch authentisch das die Coil-Container kürzer sind als normale 20ft Container oder hat der Herrsteller da diverse Milimeter Material eingespart aufgrund von Unwissenheit?

grüße vom Rhein


TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3313
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 02:54
Nenngröße: N
Steuerung: DCC
Gleise: Fleischmann, Peco

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#32

Beitrag von TheK » Mo 25. Jun 2018, 18:20

msslovi0 hat geschrieben:
Fr 22. Jun 2018, 10:53
Wer gute Ideen hat, wie man Container gut aufbewahren und transportieren kann, ohne dabei direkt in maßgeschneiderte Linton-Boxen zu investieren, immer her damit.
Eine große Kiste, wo die einigermaßen fest drin sind und dann jeweils eine Folie oder dünner Schaumstoff dazwischen?
Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3313
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 02:54
Nenngröße: N
Steuerung: DCC
Gleise: Fleischmann, Peco

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#33

Beitrag von TheK » Mo 25. Jun 2018, 21:26

Apropos Lastgrenze… Ich hab neulich irgendwo einen 40'-Tankcontainer gesehen. Was bringt das denn?
Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.

Benutzeravatar

Threadersteller
msslovi0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 284
Registriert: Di 14. Apr 2015, 22:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Digitrax/PIKO Smart Control
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 41
Kontaktdaten:
Australien

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#34

Beitrag von msslovi0 » Di 26. Jun 2018, 09:55

Kratzbaumkiller hat geschrieben:
Mo 25. Jun 2018, 17:03
also was den Transport angeht hat sich bei mir Styropor-Platte mit Zahnstocher-Sicherung sehr bewährt. das ganze in einer ehemaligen Beamer-Transporttasche und fertig ist der Lachs. Allgemein hab ich mit Styroporplatten+Zahnstocher Sicherung nur gute Erfahrungen gemacht.
Die Technik kenne ich von Auto-/LKW-Modellen. Ist mir fast etwas zu flexibel für ein quasi genormtes Produkt, aber sicherlich eine kostengünstige und schnelle Alternative.
TheK hat geschrieben:
Mo 25. Jun 2018, 18:20
Eine große Kiste, wo die einigermaßen fest drin sind und dann jeweils eine Folie oder dünner Schaumstoff dazwischen?
Sowas hatte ich schon mal versucht, meine ersten Ideen waren aber nicht so erfolgreich. Evtl. waren die 60x40 Eurokisten auch einfach zu groß…

Matt
Franconian & Western - ein YouTube-Channel zu KLV und mehr…

Benutzeravatar

11652
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 408
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 21:13
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB II - auf dem Weg zu TC
Gleise: Märklin K
Wohnort: Region Basel
Alter: 47
Schweiz

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#35

Beitrag von 11652 » Di 26. Jun 2018, 20:46

Hallo zusammen

Das tönt ja sehr interessant - danke für die vielen Infos!

Ein kleiner Hinweis zu Styropor - dieser kann gelegentlich an den Modellen kleben (bei mir z.B. an den RAG Selbstentladewagen von Märklin - leider). Ich würde das vermeiden und Styropor nicht mit Modellen in Verbindung bringen.
Gruss Christian

Meine Fotos (Bahnen und Vierwaldstättersee-Dampfschiffe) auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/

Benutzeravatar

Threadersteller
msslovi0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 284
Registriert: Di 14. Apr 2015, 22:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Digitrax/PIKO Smart Control
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 41
Kontaktdaten:
Australien

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#36

Beitrag von msslovi0 » Di 26. Jun 2018, 21:07

Ich würde vermutlich eh was festeres nehmen. Styropor bröselt ja auch so hübsch.

Matt
Franconian & Western - ein YouTube-Channel zu KLV und mehr…

Benutzeravatar

Threadersteller
msslovi0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 284
Registriert: Di 14. Apr 2015, 22:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Digitrax/PIKO Smart Control
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 41
Kontaktdaten:
Australien

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#37

Beitrag von msslovi0 » Mi 27. Jun 2018, 15:01

Und bevor ich das vergesse: Hier noch ein kleines Video zu den 45ern:


Matt
Franconian & Western - ein YouTube-Channel zu KLV und mehr…


Kratzbaumkiller
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 31
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 05:53
Nenngröße: H0
Wohnort: Irgendwo bei Mainz
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#38

Beitrag von Kratzbaumkiller » Do 28. Jun 2018, 14:03

ich bin mir nicht sicher, aber ich glaub-ich seh "doppelt" :shock: B-Models bringt via Hühnerbein nahezu identische Container zur Kombimodell-Serie raus. Absicht? https://www.huenerbein.de/modelleisenba ... C3%B6r-1x/

Ich weis ja nicht wie es euch geht, aber ich persönlich würde das extrem schade finden- verschenktes Potential wobei die B-Models Container mit ihren Verschlüssen durchaus optisch schöner aussehen.

Benutzeravatar

Threadersteller
msslovi0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 284
Registriert: Di 14. Apr 2015, 22:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Digitrax/PIKO Smart Control
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 41
Kontaktdaten:
Australien

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#39

Beitrag von msslovi0 » Fr 29. Jun 2018, 09:40

Kratzbaumkiller hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 14:03
ich bin mir nicht sicher, aber ich glaub-ich seh "doppelt" :shock: B-Models bringt via Hühnerbein nahezu identische Container zur Kombimodell-Serie raus. Absicht? https://www.huenerbein.de/modelleisenba ... C3%B6r-1x/
Kommt jetzt nicht wirklich überraschend, man muss im Neuheitenprospekt nur bis auf Seite 58 blättern. Hünerbein ist jetzt der erste deutsche Händler, der die Modelle listet, im Ausland sind die schon länger bei Händlern gelistet (gleiches gilt für die Kühlcontainer auf Seite 59).
Kratzbaumkiller hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 14:03
Ich weis ja nicht wie es euch geht, aber ich persönlich würde das extrem schade finden- verschenktes Potential wobei die B-Models Container mit ihren Verschlüssen durchaus optisch schöner aussehen.
Doppelentwicklungen wirst du immer haben, lässt sich gar nicht vermeiden, denn natürlich produzieren die Hersteller bevorzugt was sich gut verkaufen lässt und für die man die Reproduktionsrechte bekommt.
heineken hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 14:28
So dickwurstig ist halt kein Verschluss im Orignal. Und weit ab stehen die auch nicht – bei den Büchsen zählt schon lange jeder Millimeter Fläche (und Volumen).
Ich war ja auch immer ein Freund angesetzter Türverriegelungen, muss aber mittlerweile sagen, dass ich es als wichtiger empfinde, dass diese als solche erkennbar sind, was sich meist einfacher durch silberne Farbe erreichen lässt. Über die LSM-Verriegelung brauchen wir sicher nicht reden, es gibt aber durchaus feinere und maßstäblicher gearbeitete (Southern Rail Models, Auscision, Walthers). Und da ist die Frage was von B-Models kommt. Von den Bildern her würde ich ja fast auf Walthers-Grundmodelle schließen.

Aufgedruckte haben übrigens noch einen weiteren sehr großen Vorteil: Sie fallen nicht ab. Intermountain mit seinen Metallstangen ist da ganz weit vorne dabei, aber auch bei anderen, die mit Plastiknachbildungen arbeiten, halten die nicht immer so wie man das gerne hätte.

Matt
Franconian & Western - ein YouTube-Channel zu KLV und mehr…


Kratzbaumkiller
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 31
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 05:53
Nenngröße: H0
Wohnort: Irgendwo bei Mainz
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#40

Beitrag von Kratzbaumkiller » Fr 6. Jul 2018, 08:58

ich wollt nochmal drauf aufmerksam machen das die Seite von Kombimodell aktualisiert wurde. Sehr schöne Auflistung und Übersicht :gfm: Definitiv ein Blick wert

Leider scheint der Händler -> Sk-modellbau seit einigen Wochen nicht mehr aktiv zu sein :roll:

Grüße vom Rhein


Kratzbaumkiller
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 31
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 05:53
Nenngröße: H0
Wohnort: Irgendwo bei Mainz
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#41

Beitrag von Kratzbaumkiller » Fr 6. Jul 2018, 19:43

Da hat mein Vorredner nicht ganz unrecht. Kein Kontaktoption = keine Bestelloption = da haben wir alle nix von :roll:

Ich hab vor über 1 Woche Mail geschickt, bis jetzt keine Antwort geschweige denn -Abwesenheitsnotiz-

Gibts eigentlich noch andere -Händleroptionen- z.B. Elriwa.de ? das wäre auch ein sehr interessanter Händler für den Ladegut-Vertrieb mit echt top Service :gfm:

Grüße vom Rhein


Kratzbaumkiller
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 31
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 05:53
Nenngröße: H0
Wohnort: Irgendwo bei Mainz
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#42

Beitrag von Kratzbaumkiller » Sa 14. Jul 2018, 02:24

ich find das auch echt interessant wer wen geschluckt hat/zusammen arbeitet.

Gibts denn eine allgemeine Übersicht welche Containerfirmen es eigentlich noch gibt bzw wo ansässig sind?


Michael Knop
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2705
Registriert: Do 28. Apr 2005, 11:03
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: NRW
Schweden

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#43

Beitrag von Michael Knop » Sa 14. Jul 2018, 11:47

msslovi0 hat geschrieben:
Fr 22. Jun 2018, 10:53

Wer gute Ideen hat, wie man Container gut aufbewahren und transportieren kann, ohne dabei direkt in maßgeschneiderte Linton-Boxen zu investieren, immer her damit.

Matt
Hi Matt,

Ich nutze für die „losen“ Container DIN A5 Stülpdeckelkisten - und zur Trennung der einzelnen Container 0,5 mm dicke Schaumfolie.



Diese Kartons nutze ich
https://www.modulor.de/stuelpdeckelkart ... in-a5.html

Da passen 9 40‘/45‘ Container rein, bzw. die doppelte Anzahl 20‘.



Viele Grüße, Michael


Kratzbaumkiller
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 31
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 05:53
Nenngröße: H0
Wohnort: Irgendwo bei Mainz
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#44

Beitrag von Kratzbaumkiller » Mi 8. Aug 2018, 14:13

wann kann man denn mal wieder mit einzelnen Containern rechnen? gibts da ne Glaskugel-Prognose welche etwas zeitlich genauer ist (+ - 14Tage)?

Grüße vom Rhein

Benutzeravatar

Threadersteller
msslovi0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 284
Registriert: Di 14. Apr 2015, 22:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Digitrax/PIKO Smart Control
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 41
Kontaktdaten:
Australien

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#45

Beitrag von msslovi0 » Di 21. Aug 2018, 13:01

Verstehe den Sinn dahinter nicht ganz. Der ist als Palette Wide doch auch nur knapp 2,50m breit. Das entspricht doch mehr oder weniger ganz normalen Sattelzugausmaßen…

Matt
Franconian & Western - ein YouTube-Channel zu KLV und mehr…


Kratzbaumkiller
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 31
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 05:53
Nenngröße: H0
Wohnort: Irgendwo bei Mainz
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#46

Beitrag von Kratzbaumkiller » Mi 22. Aug 2018, 21:07

da muss ich mich meinem Vortexter anschließen- meine sind heute geliefert worden. Sowas von detailreich -und vor allem detailiert bedrucktes gibts sonst nicht auf dem Markt. Vom Preis-Leistungs-Verhältniss echt :gfm: :gfm:

Da freu ich mich schon auf die nächste Welle an Containern :D

Frage- Kühlcontainer geplant?? Das wär dann die absolute Steigerung

Grüße vom Rhein


ETR470
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 17:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB I + WDP 2015
Gleise: Märklin K-Gleis

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#47

Beitrag von ETR470 » Mi 29. Aug 2018, 11:43

Hallo zusammen,

heute kam Post aus Aachen für mich und da die DHL Variante der neuen Kombimodell Container hier noch nicht gezeigt wurde will ich das noch schnell ergänzen:

Bild
Kombimodell 89111.04 45' DHL #DZ 7261, sehr schönes Modell

Eigentlich war dazu noch das Samskip-Pendant vorgesehen, aber in diesem Fall gilt für mich leider "Wer schläft, verliert", denn davon sind bereits seit Anfang der Woche sämtliche Varianten ausverkauft.

Deswegen war ich quasi genötigt einmal einen der neuen B-Models Container zu testen:

Bild
Hinten Kombimodell, vorne B-Models 145-007 45' Samskip

Guter Gesamteindruck, sehr schön die filigrane Türverriegelung, weniger schön dessen falsche blaue Farbe, auch nach längerer Online-Suche konnte ich nur Samskip Container mit silbernem Verriegelungsgestänge finden.

Bild
Beide nebeneinander auf RockyRail Twin und Roco T2000

Gruß Markus

Benutzeravatar

Threadersteller
msslovi0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 284
Registriert: Di 14. Apr 2015, 22:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Digitrax/PIKO Smart Control
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 41
Kontaktdaten:
Australien

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#48

Beitrag von msslovi0 » Mi 29. Aug 2018, 11:58

Danke für die Bilder. Da bin ich ja mal gespannt, meine B-Models sollten morgen oder übermorgen kommen. Mal schauen ob sie den Mehrpreis ggü. den Kombimodell wirklich wert sind…

Matt
Franconian & Western - ein YouTube-Channel zu KLV und mehr…


Sebastian Berlin
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert: Di 9. Sep 2014, 11:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Norddeutschland

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#49

Beitrag von Sebastian Berlin » Mi 29. Aug 2018, 12:00

Moin,
ich ergänze mal zwei Bilder des Kombimodell-Samskip 45'-Containers.

Bild

Bild

Und hier einmal mein aktuell greifbarer Kistenstapel 🙂
Bild
Viele Grüße
Sebastian

Meine Anlage - ein kleines KV-Terminal entsteht:
viewtopic.php?f=15&t=162259

Benutzeravatar

Threadersteller
msslovi0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 284
Registriert: Di 14. Apr 2015, 22:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Digitrax/PIKO Smart Control
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 41
Kontaktdaten:
Australien

Re: Neue KombiModell-Ladeeinheiten (mit Bildern)

#50

Beitrag von msslovi0 » Do 30. Aug 2018, 20:20

Da sind sie, die 45' er von B-Models. Sie kommen in einem Druckverschlussbeutel mit angetackertem B-Models-Schildchen. Auf dem steht innen ein Dank an C&C Container, einer Firma, die so nirgends auftaucht. Würde weiterhin vermuten, dass es sich um C-Rail handelt.
Bild
Bild

C&C-Prägung am Containerboden
Bild

Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher was genau B-Models da produziert hat. Vergleicht man das ganze mit dem 45er Unit45 (oben) und dem 45er Container Leasing (unten) von Kombimbodell würde man von der Seitenansicht her sagen: Jo, Container Leasing
Bild
Paar Details sind off, etwa die direkt nebeneinander angebrachte Containernummer und der Containertyp oder das zu kleine „Heavy Load“-Schild.

Auf dem Dach hingegen sieht er aus wie ein Unit45:
Bild
Auch hier Detailkram: 40'-Twistlock-Markierung zu klein, Nummer zu klein.

Ich hab drei hier, Cobelfret, CLdN Cargo, Samskip, alle drei haben mehr oder weniger das gleiche Dach nach Unit45 und die Seite nach Container Leasing.
Da hat B-Models seine Hausaufgaben einfach nicht gemacht. Bei 17,99 pro Stück ist das eher ein Armutszeugnis.

Nichts zu meckern gibt es an den Aufdrucken. Die sind auch unter 10facher Vergrößerung so tadellos lesbar, dass man sogar erkennen kann, dass die richtigen Anführungzeichen für Foot und Zoll benutzt wurden:
Bild
Bild
Bild

Hier hat man ggü. Kombimodell aufgrund der unterschiedlichen Druckverfahren klar die Nase vorn:
Bild
Bild

Aber: Lieber Digitaldruck, der eine korrekte Gesamtoptik wiedergibt, als ein aus Spargedanken falscher Tampondruck.

An der Türseite sind die Verriegelungen angesetzt:
Bild
Auch hier zeigt das CIMC-Herstellerschild rechts unten, dass er eigentlich mal ein Container Leasing werden wollte, wenn er groß ist und kein Zwitter.

Für silberne Farbe (oder wenigstens silbernes Granulat) für die Türverriegelungen hat es leider nicht mehr gereicht, auch, dass man mal drüberschaut und sagt „Die Türverriegelung, die den Hinweis zur Breite überdeckt, ist aber auch irgendwie doof“, nicht.

Bild
Auch hier wieder das alte Bild: Viele Anschriften sind im direkten Vergleich zu klein. Auch im Vergleich mit dem Original:
Bild

Der Vollständigkeit halber noch die andere Seite:
Bild
Auch hier sieht man, dass eigentlich ein Container Leasing Pate stand.

Klar, sieht man alles auf der Anlage nicht. Aber wenn es mir darum ginge würde ich herpa- oder AWM-Container kaufen, die kann man ersatzweise auch noch als Spiegel nutzen.

Matt
Franconian & Western - ein YouTube-Channel zu KLV und mehr…

Antworten

Zurück zu „Spur H0“