HO Modellbahn Saar/Mosel - die Oberleitung - der Vergleich zum Vorbild

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Threadersteller
Ralf67
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 259
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB, Stelltisch Eigenbau
Gleise: K-Gleis, C-Gleis
Alter: 50

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - Neue Bilder

#276

Beitrag von Ralf67 » Di 5. Jun 2018, 21:19

Hallo,

nun die restlichen Antworten und weitere Bilder.

@ Roland:
Es freut mich, daß Dir die saarländische Küche geschmeckt :sabber: und dir meine Anlage gefallen hat.
Danke für das Frühstück, es war sehr lecker :sabber: .
Der Nebenbahnberg wird landschaftlich etwas anders werden als der große Weinberg. Doch werden sich beide ergänzen.


@ Mario:
Es geht voran 8) .
Ein großer Verdienst an dem Bild des Nebenbahnberges gebührt Dir. Du hast die Straße mit der eleganten Linienführung gestaltet und gebaut. Dafür nochmals DANKE.


@ Barnie:
Wenn es wieder was neues gibt, werde ich sofort Bilder einstellen.
Danke für deinen Kommentar.


@ Matthias:
Du sagst es. Und genau deshalb stelle ich die Bilder von Wolfgang ein :wink: .



@ Alle:

Nun die nächste Reihe von Bildern.

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild




Gruß Ralf


E 03
EuroCity (EC)
Beiträge: 1398
Registriert: Do 23. Apr 2015, 16:27
Kontaktdaten:

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - Neue Bilder

#277

Beitrag von E 03 » Mi 6. Jun 2018, 06:21

Ralf67 hat geschrieben:
Di 5. Jun 2018, 21:19


Bild

Hallo Ralf, wie gewohnt wieder sehr schöne und stimmungsvolle Bilder Deiner Moba. :gfm:

Viele Grüße
Friedl
***
Die aktuellsten Bilder aus meiner kleinen N-Welt findest Du hier.
***
Mein Thread im Stummiforum
***


Baureihe_54
InterRegio (IR)
Beiträge: 142
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 22:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Analog
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Montabaur
Alter: 64

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - weitere neue Bilder

#278

Beitrag von Baureihe_54 » Do 7. Jun 2018, 11:20

Hallo Ralf

Sehr schöne Bilder von Deiner sehr gut gemachten Anlage. Andere Fotografen sehen das mit einem anderem Auge als man selbst.

Ich hoffe das ich die Anlage mal in real sehe. Am letzten Samstag war ich leider verhindert.


Viele Grüße aus dem Westerwald

Klaus


Threadersteller
Ralf67
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 259
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB, Stelltisch Eigenbau
Gleise: K-Gleis, C-Gleis
Alter: 50

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - weitere neue Bilder

#279

Beitrag von Ralf67 » Sa 9. Jun 2018, 07:40

Hallo,

@ Friedl und Klaus:
Ich fasse eure Antwort zusammen.
Es ist für mich sehr spannend und interessant zu sehen, mit welchen Augen/Sichtweise andere MoBa'ner meine Anlage sehen. Das wird durch Wolfgang's Bilder sehr deutlich. Auch zeigen die Fotos die ein- oder andere Stelle, an der ich evtl. noch nacharbeiten werde. Welche Stellen verrate ich nicht :redzwinker: .
Danke für euren netten Kommentare.


@ Alle:
Nun die letzte Bilderserie. Viel Spaß.

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild




Die restlichen Bilder gleich im Anschluß.



Gruß Ralf


Threadersteller
Ralf67
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 259
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB, Stelltisch Eigenbau
Gleise: K-Gleis, C-Gleis
Alter: 50

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - weitere neue Bilder

#280

Beitrag von Ralf67 » Sa 9. Jun 2018, 07:45

Hallo,

weiter gehts.

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild




Das waren alle Bilder von Wolfgang.
Beim nächsten Post geht es weiter mit der Bepflanzung und Ausschmückung des Nebenbahnberges.
Gruß und schönes Wochenende.

Ralf

Benutzeravatar

DerDrummer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1957
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Hamburg

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - der Rest der Bilderserie

#281

Beitrag von DerDrummer » Sa 9. Jun 2018, 08:11

Mount Ralf
Sehr feine Bilder mit vielen schönen Blickwinkeln und interessanten Zügen! :gfm:
Gerne mehr davon.

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040
Metronom Set „Cuxhaven“
Wenn jemand einen abgeben möchte, bitte PN!


Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Anlagenplanung - Die Hamburger Plattenbahn oder so ähnlich!

Ich freue mich über jede Unterstützung!

Benutzeravatar

KaBeEs246
InterRegio (IR)
Beiträge: 149
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - der Rest der Bilderserie

#282

Beitrag von KaBeEs246 » Sa 9. Jun 2018, 12:59

Hallo Ralf,
Ralf67 hat geschrieben:
Sa 9. Jun 2018, 07:45

Bild
Interessant, dass Wolfgang auch deinen echten Escher fotografiert hat. :fool:

Gruß von Ruhr und Nette
Hans

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3469
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 33

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - der Rest der Bilderserie

#283

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » So 10. Jun 2018, 08:40

Hey Ralf,

eine sehr schöne Bilderserie hast du uns da geliefert! Deine Details sind immer wieder wunderbar anzusehen. Vor allem die Sonnenuhr und die Wasserrinnen habens mir da besonders angetan!
Member of SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI entsteht
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85


Threadersteller
Ralf67
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 259
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB, Stelltisch Eigenbau
Gleise: K-Gleis, C-Gleis
Alter: 50

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - der Rest der Bilderserie

#284

Beitrag von Ralf67 » So 10. Jun 2018, 12:00

Hallo,

@ Justus:
Ich habe es bereits geshrieben.
Es wird nun regelmäßig Fahrbetrieb gemacht. Dazu werden auch die Zuggarnituren getauscht. Gerade für deinen Geschmack liegt noch jede Menge in den Kisten (Wagenmaterial) :wink: . Bei den Loks muß ich nurin die Vitrinen greifen :D .

@ Hans:
Auf diesem Bild sind von der Schattenbahnhofsebene bis zur Bodenplatte für den Nebenbergbahnhof alle Ebenen zu sehen. Ich finde solche Fotos mindestens genauso interessant wie die Fotos der Landschaftsgestaltung.
Das Bild enstand im Zeitfenster der "Krabbelgruppe" :fool: .

@ Michael:
Ich kann nur empfehlen die Kamera Freunden mal in die Hand zu drücken. Plötzlich hast Du eine andere Anlage :redzwinker: .
Gerade diese Details (Wasserrinne, Sonnenuhr oder Einschienenbahn...) habe ich bisher auf keiner anderen MoBa gesehen. Und gehören sie doch zum absoluten MUSS, wenn man die Mosellandschaft nachbilden will.



Alle:

Jetzt geht es weiter mit dem Nebenbahnberg.
Das neue Bahnhofsgebäude ist zu 90% fertiggestellt. Somit war höchste Eisenbahn, um eine erste Stellprobe zu machen, damit die Proportionen vor Ort sichtbar werden. Um den Gesamteindruck des späteren Gesamtbildes besser erkennen zu können, sind einige Bäume provisorisch dazu gestellt.
Durch die Position des Bahnhofgebäudes läßt sich nun auch die Straße markieren. Diese wird noch heute gestrichen.

Das Gebäude ist wegen der niedrigeren Höhe nicht mehr so dominant. Die Lok dient für den Größenvergleich.

Bild



Rechts vom Gebäude/Baum werden einige Parkplätze gemacht.

Bild


Bild



Der Blick von der Burg hinab über den Bahnhof.

Bild



Gruß Ralf

Benutzeravatar

GSB
ICE-Sprinter
Beiträge: 7395
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - erste Stellprobe des neuen Bahnhofsgebäude

#285

Beitrag von GSB » Mo 11. Jun 2018, 15:35

Hallo Ralf,

Dein neues Empfangsgebäude paßt da toll in die Umgebung! :gfm:

Schön ländlich; und durch die niedrige Gebäudehöhe nicht so dominant. :D

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild


Threadersteller
Ralf67
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 259
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB, Stelltisch Eigenbau
Gleise: K-Gleis, C-Gleis
Alter: 50

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - erste Stellprobe des neuen Bahnhofsgebäude

#286

Beitrag von Ralf67 » Mo 11. Jun 2018, 17:04

Hallo Matthias,

und mit der Begrünung wird das Gebäude noch unauffälliger.


@ Alle:

Ich habe inzwischen die Tannenbäume hinter dem Bahnhof gesetzt und die Straße gestrichen.

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild




Jetzt wird die Straße kurz mit feinem Schmiergelpapier angeschliffen. Danach werden die Fahrbahnmarkierungen auf die Straße; Sand und Grünzeug rund um das Bahnhofsgebäude und den Bahnsteig aufgebracht.


Gruß Ralf

Benutzeravatar

DerDrummer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1957
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Hamburg

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - die ersten Bäume im Bahnhofsbereich

#287

Beitrag von DerDrummer » Mo 11. Jun 2018, 17:51

Moin Ralf
Obwohl erst halb fertig, sieht das Ganze jetzt schon super aus! :gfm: :gfm:
Das wird Modellbau auf allerhöchstem Niveau!

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040
Metronom Set „Cuxhaven“
Wenn jemand einen abgeben möchte, bitte PN!


Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Anlagenplanung - Die Hamburger Plattenbahn oder so ähnlich!

Ich freue mich über jede Unterstützung!

Benutzeravatar

alex57
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2175
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 60

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - die ersten Bäume im Bahnhofsbereich

#288

Beitrag von alex57 » Mo 11. Jun 2018, 17:57

Hallo Ralf,

das sieht schon mal sehr gut aus, inklusive der Stellprobe des neuen Bahnhofsgebäudes. :gfm: :gfm:

Gruss

Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:

Benutzeravatar

dede
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert: So 10. Dez 2017, 01:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Lenz / TrainController
Gleise: Tillig/Piko A Gleis
Wohnort: Heimertingen
Alter: 43

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - die ersten Bäume im Bahnhofsbereich

#289

Beitrag von dede » Mo 11. Jun 2018, 20:43

Hi Ralf,
manchmal ist weniger mehr.
Mir gefällt es wirklich sehr gut - nicht zu sehr überladen und viel Landschaft :gfm:
Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: viewtopic.php?f=64&t=154701

Benutzeravatar

GSB
ICE-Sprinter
Beiträge: 7395
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - die ersten Bäume im Bahnhofsbereich

#290

Beitrag von GSB » Di 12. Jun 2018, 05:56

Guten Morgen Ralf,

Ja mittlerweile ist es so sommerlich heiß daß auch bei Dir die letzten Skipisten geschmolzen sind... :lol:

Wirkt deutlich angenehmer wenn einem das Weiß nicht immer so blendet. 8)

Jetzt sticht da nur noch der unsägliche M... -Prellbock mit seinem unrealistischen rot-weiß ins Auge :pflaster: - hoffe Du denkst noch dran die Pufferbohle zu ersetzen (oder zumindest farblich zu überarbeiten). :redzwinker:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

Benutzeravatar

wulfmanjack
EuroCity (EC)
Beiträge: 1019
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 11:30
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocomotion
Gleise: Roco Bettungsgleis
Wohnort: Mittelrhein
Alter: 58

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - die ersten Bäume im Bahnhofsbereich

#291

Beitrag von wulfmanjack » Di 12. Jun 2018, 15:02

Hallo Ralf,

gut das Du die frühere Baumreihe nochmals abgeräumt und eine Neugestaltung vorgenommen hast. Die Tannen machen sich dort richtig gut :gfm:

Aufgrund meines kürzlichen Besuches, weis ich ja noch zu gut um die Topografie dieser Ecke. Eben auch um diese (fast) Unzugänglichkeit dieses Abschnittes. Bildlich sehe ich Dich da gerade in einem wahren akrobatischen Akt auf der Leiter. Mehr mit den Versuchen behaftet nicht das Gleichgewicht zu verlieren und auf die Anlage zu plumpsen (obwohl der Unterbau ja stabil ist :lol: ), als die eigentliche Gestaltung auszuführen :mrgreen: :pflaster:
Das dürft in etwa so eine Manegennummer gewesen sein, die ich am Sonntag mit der Enkelin im Zirkus bestaunt hatte :fool:

Auch die Serpentinenstraße kommt jetzt erstmal richtig zur Geltung :D Mal gespannt was sich da künftig alles auf der Straße tummeln wird.
LG
Wolfgang

Link zu dem was mich seit längerem beschäftigt:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=119219


Threadersteller
Ralf67
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 259
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB, Stelltisch Eigenbau
Gleise: K-Gleis, C-Gleis
Alter: 50

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - die ersten Bäume im Bahnhofsbereich

#292

Beitrag von Ralf67 » Fr 15. Jun 2018, 00:03

Hallo,

die letzten Tage war Garteneinsatz angesagt.
Zur späten Stunde nur die Post.

@ Justus:
Mein Ziel ist ein stimmiges Gesamtbild zu erreichen. Mit einzelnen Details wie z.B. Hydrantenbeschilderung, Hausnummern und anderen filigranen Ausschmückungsteilen wird es bei mir nicht geben. Von da her gibt es andere Modellbahner, die ein höheres Niveau bauen als ich :wink: .
Trotzdem DANKE für deine netten Worte und deine Anerkennung.

@ Alex:
Auch ich bin mit dem neuen Bahnhofsgebäude zufrieden. Besonders die Proportionen passen nun zum Gesamtbild.

@ Daniel:
Gerade der Nebenbahnberg ist auf dem großen Anlagenschenkel der Teil, wo hauptsächlich mit Landschaft ausgefüllt ist. Dieser Bereich ist ein Kontrast zum großen Hauptbahnhof mit seinen vielen Gleisen.
Freue mich das es Dir gefällt.

@ Matthias:
Ich bin selbst froh, daß der viele Schnee vorbei ist. Jetzt kann die Sonnenbrille endlich beiseite gelegt werden :mrgreen: .
Der M....Prellbock :mrgreen: : Das ist die letzte Baustelle, die angegangen wird :redzwinker: . Ich will zuerst den Berg fertig machen :wink: .

@ Wolfgang:
Die neueren Tannen sind nun auch ein Stück größer. Das tut dem Abschluß an der Wand gut.
Es war schon eine Artistennummer, kann ich Dir sagen :fool: . Aber der Bereich ist fertig.

@ Alle:

Inzwischen ist der Bahnsteigbereich mit Sand eingestreut worden und weiteres Grün aufgebracht.
Ebenso sind die Felsen nochmals farblich nachgearbeitet.

Und da Wolfgang (Wulfmanjack) den Staubsauger in die Hand :pflaster: hat fahren lassen, habe ich das auch gemacht. Lok für den Arbeitszug war ein Neuzugang von Piko :sabber: .

Bild


Bild



Weitere Bilder später.

Gruß und gute Nacht.
Ralf

Benutzeravatar

GSB
ICE-Sprinter
Beiträge: 7395
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - die ersten Bäume im Bahnhofsbereich

#293

Beitrag von GSB » Fr 15. Jun 2018, 09:33

Hallo Ralf,

schicker Neuzugang! :D

Warum bekommen fast alle Bahnbetreiber ein ansprechenderes Design für die Loks hin als unser Staatskonzern... :?: :roll:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

Benutzeravatar

E 44
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1912
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 06:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Roco z21 mit Tablet
Gleise: Märklin C-/K-Gleis
Wohnort: Celle
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - die ersten Bäume im Bahnhofsbereich

#294

Beitrag von E 44 » Fr 15. Jun 2018, 09:59

Hallo Ralf,

Matthias, das ist die nüchterne Art der Deutschen Bahn. Ich denke, es ist der DB auch nicht erlaubt, ständig mit Werbung zu fahren, jedenfalls was das Äußere anbelangt.
Bei den Privaten sieht das anders aus.

Das es auch anders geht, zeigen uns die Staatsbahnen anderer europäischer Bahnen.


Ralf, dein Bilderreigen :gfm:
Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht doch meine Nebenbahn in "Liebernich"



Testkreis

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3469
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 33

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - die ersten Bäume im Bahnhofsbereich

#295

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » Fr 15. Jun 2018, 21:41

Hey Ralf,

sehr schön, wie es da oben vorangeht! Das schaut immer aus wie aus dem Modellbahnkatalog was du da zauberst. Allein wie du die Straße so brettleben hinbekommst find ich jedes Mal wieder beeindruckend :D

Und wenn ich den Vectron mit dem Staubsauger so sehe fällt mir ein, dass mein Putztrupp auch mal wieder ein paar Runden drehen sollte.

lg
Member of SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI entsteht
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85


Threadersteller
Ralf67
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 259
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB, Stelltisch Eigenbau
Gleise: K-Gleis, C-Gleis
Alter: 50

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - die Oberleitung bekommt Farbe

#296

Beitrag von Ralf67 » Mo 18. Jun 2018, 10:57

Hallo,

@ Matthias:
Warum bekommen fast alle Bahnbetreiber ein ansprechenderes Design für die Loks hin als unser Staatskonzern... :?: :roll:
M.M. nach haben vielleicht die verantwortlichen Personen der anderen Bahnen eine andere Sichtweise auf das eigene Unternehmen :roll: :wink: .

@ Raimund:
Ja, auch ich schaue oftmals staunend auf die Motive der anderen Bahngesellschaften :bigeek: :gfm: .

Es wird gleich mit dem Bilderreigen weitergehen.

@ Michael:
Jetzt übertreibst Du aber.
Die Straße habe ich einige Male gespachtelt. Lieber weniger auftragen und dafür aber öfters. Der Bahnhofsplatz ist letztlich mit einer Glätte aus dem Gipserbereich abgezogen worden. Es mußte nur sehr wenig geschliffen werden.


@ Nachdem die Gleise der Nebenbahn gereinigt und der Fahrbetrieb getestet, geht es mit der Lackierung der Oberleitung weiter, da die Gestaltung des Nebenbahnberges von hinten nach vorne durchgeführt wird.
Und den Unterschied von einer unlackierten- bzw einer lackierten Oberleitung seht ihr auf den nachfolgenden Fotos.

Bezüglich der Brücke über der Schlucht:
Diese erhält beidseitige Laufwege (Bretter) und Geländer nach Fertigstellen der Landschaft. Nicht das Ihr denkt, daß die Brücke so bleibt :wink: .

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild




Vorletzte Woche machte ich eine mehrtägige,visuelle Inspirationsreise :mrgreen: . Bei solchen Anlässen gönne ich mir ein Andenken :redzwinker: .
Hierbei ergab sich auch die Möglichkeit meinen Stammhändler zu besuchen. Seltsamerweise ........... :pflaster:
Und wieder einmal kam ich ins straucheln, als er mir einen nicht mehr NEIN SAGENDEN PREIS für dieses Modell sagte....
.... und als hätte ich die kleine Diskussion über Design's der Loks geahnt.....

Bild


Bild



Gruß Ralf
Zuletzt geändert von Ralf67 am Mo 18. Jun 2018, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

acbahner2005
InterCity (IC)
Beiträge: 895
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 14:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2, Can Digital, Tams mit WDP
Gleise: C-Gleis

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - die Oberleitung bekommt Farbe

#297

Beitrag von acbahner2005 » Mo 18. Jun 2018, 11:08

Moin Ralf,
erstaunlich was etwas Farbe ausmacht. Sieht sehr gut aus und fällt gar nicht mehr so auf. Welchen Farbton und Hersteller hast Du den dafür genommen?
mit modellbahnerischen Grüßen

Manuel

Meine Anlage: viewtopic.php?f=64&t=83154&hilit=erlenau

Mein H0e Bahnhof: viewtopic.php?f=64&t=55587&start=25&hilit=h0e+bahnhof


Threadersteller
Ralf67
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 259
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB, Stelltisch Eigenbau
Gleise: K-Gleis, C-Gleis
Alter: 50

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - die Oberleitung bekommt Farbe

#298

Beitrag von Ralf67 » Mo 18. Jun 2018, 15:43

Hallo Manuel,

der Unterschied ist schon gewaltig. Hätte ich selbst so nicht erwartet.
Die Farbe ist ein anthrazit seidenmatt Acryl Buntlack aus dem Baumarkt. Mit der Farbe ist der Anlagenrahmen gestrichen worden.



Gruß Ralf

Benutzeravatar

E 44
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1912
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 06:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Roco z21 mit Tablet
Gleise: Märklin C-/K-Gleis
Wohnort: Celle
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - die Oberleitung bekommt Farbe

#299

Beitrag von E 44 » Mo 18. Jun 2018, 17:23

Hallo Ralf,

deine Oberleitung ist ja fast unsichtbar geworden. :gfm:
Das ein und die selbe Farbe auf verschiedenen Untergründen unterschiedlich wirkt, hab ich beim C-Gleis gesehen. Der Gleiskörper ist heller geworden, als die Schienen.
Verwendet hab ich dafür Dark Earth, wenn ich mich jetzt nicht irre.
Allerdings hab ich die Farbe dünn mit einer Airbrush aufgebracht.
Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht doch meine Nebenbahn in "Liebernich"



Testkreis

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3469
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 33

Re: HO Modellbahn Saar/Mosel - die Oberleitung bekommt Farbe

#300

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » Mo 18. Jun 2018, 20:24

Oh Ralf, das hab ich auch immer wieder mal überlegt, aber der Aufwand ist doch enorm oder?
Pinselst du die einzelnen Fahrdrähte da komplett einzeln an?


Ich möcht mir ja irgendwann mal so ein Airbrush Starterset zulegen, vielleicht probier ichs dann auch mal mit dem Oberleitungs Bemalen :D

Nachtrag: und nein, ich übertreibe nicht :D
Ich finde tatsächlich, dass das bei dir wie aus dem Modellbahnkatalog ausschaut. Siehst du ja an deinen neuen Modellen. So könnten die Hersteller ihre Modelle bewerben, mit Brücke und Wald im Hintergrund - tadellos! :D
Member of SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI entsteht
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“