Schwabing, mittendrin! - und was ist neu -

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3863
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Allerheiligen Bodenbahn 2019 -

#1776

Beitrag von Miraculus » Mo 11. Nov 2019, 02:07

Servus AHB-ler,
Danke für's Teilhaben lassen, die schöben Bilder und tollen Videos, :gfm:

@Joey, @All: Highlight war im letzten Video der Ganzzug von Lkw-Walther, so ab ca. Minute 3:00. Wie der sich so in die Ferne schlängelt, :baeh: :aetsch: :sabber: :aetsch: :sabber:


Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Oldfashion
InterCity (IC)
Beiträge: 602
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: Schwabing, mittendrin! - Allerheiligen Bodenbahn 2019 -

#1777

Beitrag von Oldfashion » Mo 11. Nov 2019, 12:48

Moin,

eine kleine Tradition hat sich etabliert bei AHB und ich hoffe es bleibt so :wink: .

Der erste Zug auf der AHB 1 war eine schweizer Lok (Re4/4 TEE) am 31.10.18 um 23:17 Uhr

Bild

Beim AHB 2 war die erste Lok zwei Re 460 um am 1.11.19 um 11:28 Uhr.

Bild

Warum erst einen Tag später die Testfahrt? Weil wir viel mehr Gleise und Weiche einzubauen und zu programieren hatten :( .

Meine Liebingslok AHB gibt es nicht - alles sind Schönheiten :D
Beste Grüße
Günter
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat) und immer aktiv unterwegs, um neue Welten zu entdecken :sabber:

Benutzeravatar

Threadersteller
KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2354
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 55
Deutschland

Schwabing, mittendrin! - Nachtrag FREMO-Treffen 2019 -

#1778

Beitrag von KleTho » Mo 11. Nov 2019, 14:48

Wie schon bemerkt,

AHB2019 war gestern, es lebe AHB2020.
Aber davor kommt im Januar 2020 ja noch der STB3, im März das MVG-Museum und im Mai Wuppertal und, und ...... :fool: .

Aber es gibt hier im Umkreis auch noch schöne Aktionen, bei welchen ich einfach nur Gast sein darf und nicht mehr aus dem Staunen heraus komme.

Ein solches Treffen war in der Allerheiligen Woche in Mammendorf, westlich Von München, bei dem sich internationale FREMO-Freunde aus Europa zusammengefunden haben und über 4 volle Tage in Spur N, H0 und 0 gespielt haben. Dazu kamen ja noch je ein Tag für den Auf- bzw. Abbau.

Hier in einen kurzen Filmchen einige Impressionen zu dieser gelungenen und weltoffenen Veranstaltung.



Und ein fettes Danke, an die Veranstalter und alle Beteiligten, dass ich Euer Gast sein durfte.
Zuletzt geändert von KleTho am Mo 11. Nov 2019, 16:55, insgesamt 1-mal geändert.
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

sgrabby
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 280
Registriert: Di 29. Sep 2015, 17:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 & 2x MS2
Gleise: C-Gleis und einige M
Wohnort: Wakendorf II
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Nachtrag FREMO-Treffen 2019 -

#1779

Beitrag von sgrabby » Mo 11. Nov 2019, 16:23

Moin Thomas. Ja die Fremos sind schon bemerkenswert was die Aufbauten betrifft. Mein Nachbar ist auch einer von denen. Seine Gruppe baut die alte EBOE Strecke nach...der Bahnhof von Wakendorf II steht bei ihm in 1:87 im MOBA-Bastelzimmer


Oldfashion
InterCity (IC)
Beiträge: 602
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: Schwabing, mittendrin! - Nachtrag FREMO-Treffen 2019 -

#1780

Beitrag von Oldfashion » Mo 11. Nov 2019, 17:40

KleTho hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 14:48
Wie schon bemerkt,

AHB2019 war gestern, es lebe AHB2020.
Aber davor kommt im Januar 2020 ja noch der STB3, im März das MVG-Museum und im Mai Wuppertal und, und ...... :fool: .
Und vor dem STB lieber Thomas kommt am 17.1.2020 noch der LTE (Long Train Event) in BB :sabber: :sabber: :sabber:
Beste Grüße
Günter
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat) und immer aktiv unterwegs, um neue Welten zu entdecken :sabber:


Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1007
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 53
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Nachtrag FREMO-Treffen 2019 -

#1781

Beitrag von Magdeburger » Mo 11. Nov 2019, 18:24

Lieber Günter,
tja die Schweizer waren schon immer schneller :D :D :D :D !
Und beide SBB-Züge sind einfach nur :hearts: :hearts: !
Viele Grüße
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)

Benutzeravatar

Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3707
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 23:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital (CS2)
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Tirol
Alter: 41
Österreich

Re: Schwabing, mittendrin! - Nachtrag FREMO-Treffen 2019 -

#1782

Beitrag von Transalpin » Mo 11. Nov 2019, 20:14

Hallo Thomas,

tolle Bilder und Videos vom FREMO-Treffen! Die 0-Spur hat schon etwas.
LG,

Bahram


Oldfashion
InterCity (IC)
Beiträge: 602
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: Schwabing, mittendrin! - Nachtrag FREMO-Treffen 2019 -

#1783

Beitrag von Oldfashion » Di 12. Nov 2019, 01:01

Moin Thomas,

Ja wenn man nicht so viel H0 hätte, dann Spur 0!
Ist ein super Maßstab, jedoch alles in EP III meistens, also trifft nicht ganz unsere Leidenschaft.
Beste Grüße
Günter
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat) und immer aktiv unterwegs, um neue Welten zu entdecken :sabber:

Benutzeravatar

lernkern
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1542
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 15:02
Nenngröße: H0m
Stromart: AC / DC
Wohnort: Melbourne, unten drunter, kopfüber
Hong Kong

Re: Schwabing, mittendrin! - Allerheiligen Bodenbahn 2019 -

#1784

Beitrag von lernkern » Di 12. Nov 2019, 02:13

Moin.
Oldfashion hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 12:48
Der erste Zug auf der AHB 1 war eine schweizer Lok (Re4/4 TEE) am 31.10.18 um 23:17 Uhr

Bild
Huch! Hat der hinten einen Blumenwagen dran? Ich wusste gar nicht, dass auch die TEEs von München nach Zürich/Genf damals schon ab Lindau Blumenwagen (Trasporto Fiori) aus Italien mitgeführt haben. Aber interessant ist das schon!-)

Viele Grüße

Jörg

Benutzeravatar

JoMä
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1896
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Schwabing, mittendrin! - Allerheiligen Bodenbahn 2019 -

#1785

Beitrag von JoMä » Di 12. Nov 2019, 18:08

Moin zusammen!

Vielen Dank für Euer zahlreiches positives Feedback zu meinen bisherigen Videos!

Gerade noch rechtzeitig bin ich heute mit meinem neuen Video fertig geworden. Ab 19:00 Uhr, also in weniger als einer Stunde wird es bereits auf YouTube zu sehen sein, diesmal mit gemischten Zugverkehr im Bahnhof "München Alexanderstraße".

https://www.youtube.com/watch?v=ZhCLK2RzE9o





Michael:
Michael Knop hat geschrieben:
Fr 8. Nov 2019, 09:42
Ich habe es nochmal nachgestellt, in Wintrack - wir arbeiten mit 1 mm / 1° Abweichung als Toleranzeinstellung in Wintrack, und da geht es eben nicht auf.
Standartmäßig ist (glaube ich) die Toleranz in Wintrack (für H0) auf 5 mm eingestellt - damit lassen sich in der Software Sachen erzeugen, die sich in der Praxis aber nicht legen lassen, bzw. krumm und schief werden.
Daher unsere (stark) eingeschränkte Toleranz-Einstellung, die sich gut bewährt hat.
Ich verwende unterschiedliche Tolaranz-Einstellungen - je nach Planungssituation. In einer Weichenstraße mit vielen Gleisverbindungen muss die Toleranz natürlich geringer (nahezu nicht existent) sein, als auf einer 10 Meter langen, 2-gleisigen Strecke. Auf letzterer sind auch (besonders wenn die Strecke in einem Bogen verläuft) mehrere Zentimeter Abweichung zu verkraften.
Generell versuche ich natürlich immer so zu planen, dass es sich millimetergenau ausgeht.

Peter:
Miraculus hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 02:07
@Joey, @All: Highlight war im letzten Video der Ganzzug von Lkw-Walther, so ab ca. Minute 3:00. Wie der sich so in die Ferne schlängelt, :baeh: :aetsch: :sabber: :aetsch: :sabber:
Es wird demnächst noch ein weiteres LKW Walter Video geben! Sei also gespannt! ;)
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

Threadersteller
KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2354
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 55
Deutschland

Schwabing, mittendrin! - neue Projekte -

#1786

Beitrag von KleTho » Di 12. Nov 2019, 23:39

Mensch Ihr Wilden,
Ihr habt ja immer noch Schnipsel von Allerheiligen in Schwabing, welche Ihr unermütlich zu Filmen verarbeitet :gfm: !

Ich hoffe Ihr seid mir nich böse, wenn ich mal hier mit em Tagesgeschäft weiter mache.

Ihr wisst, dass die Weihnachtsgeschenke und die Steuern ihren Tribut fordern werden.
So werde ich wohl die MoBa-Aktivitäten, zumindest, was das finanzielle betrifft, zurück fahren.

Aber keine Angst, ich habe die letzten Monate mir soviel an Vorrat zugelegt, dass mir hier der Stoff nicht ausgeht.

Darum jetzt ein Rätsel:


Roco 79934

Was hat die Railpool 193 805-5 mit diesen Wagen zu tun?

Bild
ABnr 418.4, Märklin 43811


Und auf was wird dieser Wagen wohl hinweisen?

Bild
Hbis 297 aus Märklin 29051-6


Und was habe ich nur mit diesen Wagen vor?

Bild
Sgs 693 aus Märklin 47040


Und dazu muss ich wohl nichts sagen :mrgreen: .

Bild
Roco 76395

:mrgreen: Bahram, jeder braucht seinen Wiesel-Zug :mrgreen:


Aber es liegt auch noch so viel Bastelmaterial und -arbeiten vor, welche noch bis März und Mai 2020 fertiggestellt werden müssen.

Ich sage nur
@Thomas, Dieseltankstelle,
@Anselm, Containerkran für den Schwabinger Güterbahnhof,
@Günter, Kesselwagenverladung für Wuppertal,
@Stefan, Du weist schon was ansteht :lol: und
@all, die Bahnsteige nach den Vorbild von Peter.

Also haltet mir die Daumen, dass ich das alles hinbekomme.
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

Sherlock
InterRegio (IR)
Beiträge: 179
Registriert: Do 18. Aug 2016, 17:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Augsburg
Alter: 21
Kontaktdaten:

Re: Schwabing, mittendrin! - neue Projekte -

#1787

Beitrag von Sherlock » Mi 13. Nov 2019, 00:42

KleTho hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 23:39
Bild
ABnr 418.4, Märklin 43811

Bild
Hbis 297 aus Märklin 29051-6
Servus Thomas,

die beiden Wagen kenne ich doch irgendwoher... :mrgreen: Aber schau Dir den Rotling nochmal ganz genau an, besonders die Unterseite. Von Märklin ist der nämlich nicht... :lol:

Schöne Grüße nach München Schwabing oder sollte ich lieber sagen München Milbertshofen...? :redzwinker:
Anselm


Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1345
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 28
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Schwabing, mittendrin! - neue Projekte -

#1788

Beitrag von Laurent » Mi 13. Nov 2019, 19:49

Die neue Projekten und Neuzugänge der Thomas sind natürlich schön, aber wir dürfen die Videos von AHB2019 doch wirklich nicht vergessen! :twisted: :twisted: :gfm:


LG,
Laurent
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic

Benutzeravatar

JoMä
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1896
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - neue Projekte -

#1789

Beitrag von JoMä » Do 14. Nov 2019, 01:48

Moin Thomas,

wie schon "angedroht", habe ich noch genügend Rohmaterial für weitere Videos! Und wenn ich dann noch anfangen sollte, mein bisher nicht verwertetes Videomaterial vom AHB 2018 hervorzukramen... 8)

:arrow: Lasst mich mal wissen, ob da noch Interesse dran bestehen würde.


KleTho hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 23:39
Aber keine Angst, ich habe die letzten Monate mir soviel an Vorrat zugelegt, dass mir hier der Stoff nicht ausgeht.

Darum jetzt ein Rätsel:


Roco 79934

Was hat die Railpool 193 805-5 mit diesen Wagen zu tun?
Du weißt, dass du für den FTE (Franken-Thüringen-Express) noch einen weiteren Railpool Vectron brauchst? Aber so wie ich dich kenne, ist der bestimmt schon in Planung oder schlummert bereits in einer geheimen Schublade vor sich hin...

Zum Rätsel: der Wagen darf - dank dem Roco Vectron - Platz machen für einen maßstäblichen Doppelstockwagen?

...
Ich sage nur
@Thomas, Dieseltankstelle,
@Anselm, Containerkran für den Schwabinger Güterbahnhof,
@Günter, Kesselwagenverladung für Wuppertal,
@Stefan, Du weist schon was ansteht :lol: und
@all, die Bahnsteige nach den Vorbild von Peter.
@ Joey, CAT?!? :P


Moin Laurent, @ All:
Laurent hat geschrieben:
Mi 13. Nov 2019, 19:49
Die neue Projekten und Neuzugänge der Thomas sind natürlich schön, aber wir dürfen die Videos von AHB2019 doch wirklich nicht vergessen! :twisted: :twisted: :gfm:
da hast du natürlich Recht, und deshalb lege ich heute gleich mit einem weiteren AHB Video nach. Zu sehen wieder ab 19:00 Uhr auf YouTube:


https://www.youtube.com/watch?v=kj3KJ6BWGg0

LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

Threadersteller
KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2354
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 55
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - neue Projekte -

#1790

Beitrag von KleTho » Do 14. Nov 2019, 08:47

JoMä hat geschrieben:
Do 14. Nov 2019, 01:48
Moin Thomas,

wie schon "angedroht", habe ich noch genügend Rohmaterial für weitere Videos! Und wenn ich dann noch anfangen sollte, mein bisher nicht verwertetes Videomaterial vom AHB 2018 hervorzukramen... 8)

:arrow: Lasst mich mal wissen, ob da noch Interesse dran bestehen würde.


KleTho hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 23:39
Aber keine Angst, ich habe die letzten Monate mir soviel an Vorrat zugelegt, dass mir hier der Stoff nicht ausgeht.

Darum jetzt ein Rätsel:


Roco 79934

Was hat die Railpool 193 805-5 mit diesen Wagen zu tun?
Du weißt, dass du für den FTE (Franken-Thüringen-Express) noch einen weiteren Railpool Vectron brauchst? Aber so wie ich dich kenne, ist der bestimmt schon in Planung oder schlummert bereits in einer geheimen Schublade vor sich hin...

Zum Rätsel: der Wagen darf - dank dem Roco Vectron - Platz machen für einen maßstäblichen Doppelstockwagen?

...
Ich sage nur
@Thomas, Dieseltankstelle,
@Anselm, Containerkran für den Schwabinger Güterbahnhof,
@Günter, Kesselwagenverladung für Wuppertal,
@Stefan, Du weist schon was ansteht :lol: und
@all, die Bahnsteige nach den Vorbild von Peter.
@ Joey, CAT?!? :P


Moin Laurent, @ All:
Laurent hat geschrieben:
Mi 13. Nov 2019, 19:49
Die neue Projekten und Neuzugänge der Thomas sind natürlich schön, aber wir dürfen die Videos von AHB2019 doch wirklich nicht vergessen! :twisted: :twisted: :gfm:
da hast du natürlich Recht, und deshalb lege ich heute gleich mit einem weiteren AHB Video nach. Zu sehen wieder ab 19:00 Uhr auf YouTube:


https://www.youtube.com/watch?v=kj3KJ6BWGg0

@Joey,
der Titel im Thread ist für Dich geändert :fool: ‼️

@Laurent, Joey, Johannes, Amseln und Stefan,
Danke für die Zusammenstellung der tollen Videos. :clap:

@all:
Natürlich geht es hier noch mit Bildmaterial vom AHB2019 und, Ihr habt Joey gelesen, auch vom AHB2018, damals noch mit Alex, weiter.
Zumindest vom AHB2019 weiß ich, dass noch nicht alles, was auf den Gleisen stand, auch gezeigt wurde.
Und in den neuen Zusammenschnitten vom AHB2018 werden wir sicherlich noch einige Exoten von Alex zu sehen bekommen.

@Joey noch einmal:
Der nächste C.A.T bei mir nach dem nächsten Notarztdienst. Dann kann ich frisches Fleisch vom Lande mitbringen.
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

Claus B
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 390
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 66
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Die Rückkehr des AHB2018 -

#1791

Beitrag von Claus B » Do 14. Nov 2019, 14:04

Hallo Thomas,

ich habe mir die Videos angeschaut - da habt Ihr ja wieder schöne Züge fahren lassen. :gfm: Das kleine Stellwerk hat mir gefallen - ich habe schon bei Stefan angefragt ob er weiss von welchem Hersteller es ist.
Ist der Panzerzug so im Original gefahren oder habt Ihr den 'so nach Gusto' zusammengestellt?

Ich wünsche Euch auch weiterhinviel Spass beim Parkettbahning und Dir mit Stefan fröhliches Module bauen. :lol:

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby
Glück auf und bis demnächst aus Essen Altenbeck Bild
Grüße aus dem Ennepe-Ruhr Kreis
Claus B

Mein aktuelles Projekt: Essen Altenbeck - Baubericht!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1743888

Benutzeravatar

alphatiger86
InterCity (IC)
Beiträge: 721
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21, Multimaus, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Die Rückkehr des AHB2018 -

#1792

Beitrag von alphatiger86 » Do 14. Nov 2019, 14:14

Claus B hat geschrieben:
Do 14. Nov 2019, 14:04
ich habe mir die Videos angeschaut - da habt Ihr ja wieder schöne Züge fahren lassen. :gfm: Das kleine Stellwerk hat mir gefallen - ich habe schon bei Stefan angefragt ob er weiss von welchem Hersteller es ist.
Moin Claus,

Wenn du das Stellwerk in der Ecke neben der Türe meinst, das ist meines 8)
Es ist das Stellwerk "Tannau" von Noch und wurde von mir mit Inneneinrichtung und Beleuchtung ausgestattet.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---

Benutzeravatar

Threadersteller
KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2354
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 55
Deutschland

Schwabing, mittendrin! - Die Rückkehr des AHB2018 -

#1793

Beitrag von KleTho » Fr 15. Nov 2019, 08:38

Guten Morgen Stummiland!
Claus B hat geschrieben:
Do 14. Nov 2019, 14:04
Hallo Thomas,

ich habe mir die Videos angeschaut - da habt Ihr ja wieder schöne Züge fahren lassen. :gfm: Das kleine Stellwerk hat mir gefallen - ich habe schon bei Stefan angefragt ob er weiss von welchem Hersteller es ist.
Ist der Panzerzug so im Original gefahren oder habt Ihr den 'so nach Gusto' zusammengestellt?

Ich wünsche Euch auch weiterhinviel Spass beim Parkettbahning und Dir mit Stefan fröhliches Module bauen. :lol:

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby
Glück auf und bis demnächst aus Essen Altenbeck Bild
Lieber Claus,

was Johannes aber in seiner, für das Werk, doch sehr kurzen Antwort nicht erwähnt hat, ist der Batteriebetrieb des Stellwerkes.
Sprich keine lästigen Kabel zur Stromversorgung und damit ideal für das Bodenbahning :mrgreen: .


Jetzt Aber noch zu einen anderen Thema.



Sebastian hat ja im letzten Monat diese tolle Vorbildaufnahme eines "LKW-Walter"-Ganzzuges am Dresdner Hauptbahnhof gemacht.
In der zweiten Hälfte des Filmes ist auch noch Joeys und mein "Nachbau" des Zuges zu sehen. :fool:

Für alle "Ganzzugzählenthusiasten", und wir wissen anhand der Diskussionen es gibt viele davon hier im Forum, die Vorbeifahrt noch einmal aus einer anderen Perspektive.



Ich hoffe Euch gefällt es.


Jetzt noch zu einem anderen, traurigen Thema.

Gestern war ich zufällig bei einem, immer sehr viel Geld verschlingenden, Modellbahnhändler in München, welcher auch immer gute gebrauchte Ware feilbietet.

Was sehen dort meine Augen, über 100 Rocokartons feinsäuberlich "aufgebahrt".
Wieder ist ein Modellbahnsammler im hohen Alter verstorben und seine ganze Sammlung von an die 500 Lokomotiven werden "verramscht".
Anders kann man bei Preisen von €60,- für eine neuwertige, digitale 3L-Lok wohl nicht sagen.

Und so musste ich auch wieder, entgegen meines Entschlusses zielorientierter zu haushalten, zuschlagen.

Bild

Endlich hat meine Piko 150 065-1 eine Schwester bekommen.
Die Roco 150 111-3 in 3L und digital aus 2000.
Aber auch hier musste ich mich erst mit den verschiedenen Baulosen der 150 vertraut machen, um die feinen, vorbildgerechten Unterschiede richtig deuten zu können. Und ich muss sagen, sowohl die Produktmanager von Roco um die Jahrtausendwende, wie auch die von Piko vorletzes Jahr, haben ganze Arbeit geleistet.

In Anbetracht der Ursache des traurigen Wechsels dieser Lok in meinen Bestand, kann sich der Versorbene gewiss sein, dass sie in verantwortungsvolle Hände gefallen ist.
Zuletzt geändert von KleTho am Sa 16. Nov 2019, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


Thomas L
InterRegio (IR)
Beiträge: 110
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 15:30
Nenngröße: N
Wohnort: bei Augsburg
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Die Rückkehr des AHB2018 -

#1794

Beitrag von Thomas L » Sa 16. Nov 2019, 11:46

Servus Thomas,

ein interessantes Filmchen, welches Du da in Mammendorf gemacht hast! :gfm: Freut mich, dass es Dir und Stefan dort gefallen hat....... :)


Gruß
ebenfalls Thomas :wink: 8)


Bastelnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 445
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 + iOS Geräte
Gleise: C-Gleis Trix
Wohnort: Aalen
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Die Rückkehr des AHB2018 -

#1795

Beitrag von Bastelnator » Sa 16. Nov 2019, 12:08

Hallo Thomas,

der Walter-KLV ist schon irgendwie cool :D
Was passiert eigentlich mit dem Roco Display, welches 2020 rauskommt. Wird das eine Ergänzung des Bestandszuges oder der Beginn eines zweiten Walter-KLV?

Kleine (aber wichtige!) Ergänzung: die Aufnahme stammt vom Dresdner HBF. 8)
--
LGr Sebastian

meine Parkettbahn

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2354
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 55
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Die Rückkehr des AHB2018 -

#1796

Beitrag von KleTho » Sa 16. Nov 2019, 12:33

Bastelnator hat geschrieben:
Sa 16. Nov 2019, 12:08
Hallo Thomas,

der Walter-KLV ist schon irgendwie cool :D
Was passiert eigentlich mit dem Roco Display, welches 2020 rauskommt. Wird das eine Ergänzung des Bestandszuges oder der Beginn eines zweiten Walter-KLV?

Kleine (aber wichtige!) Ergänzung: die Aufnahme stammt vom Dresdner HBF. 8)
Nur kurz zweischendurch, da heute wieder so ein Tag ist, an dem man besser nicht aufgestanden wäre.

Sebastian, danke für die Ergänzung, natürlich schon ausgebessert :oops: .

Keine Angst, es wird keine zweiten "LKW-Walter"-KLV bei mir geben.
Die Züge auf dem STB und AHB sind Kompositionen (etwas für Bahram :wink: ) aus den gemeinsamen Beständen von Joey und mir :gfm: !

Roco "LKW-Walter" 2020 wird meinen Bestand abrunden, da schon vorbestellt :mrgreen: .
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

JoMä
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1896
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Die Rückkehr des AHB2018 -

#1797

Beitrag von JoMä » Sa 16. Nov 2019, 13:29

Moin Sebastian,
Bastelnator hat geschrieben:
Sa 16. Nov 2019, 12:08
der Walter-KLV ist schon irgendwie cool :D
Was passiert eigentlich mit dem Roco Display, welches 2020 rauskommt. Wird das eine Ergänzung des Bestandszuges oder der Beginn eines zweiten Walter-KLV?
auch ich habe bekanntlich das Roco Display vorbestellt. Mein Ziel ist es, einen LKW Walter Ganzzug und einen gemischten LKW Walter KLV darstellen zu können, ggf. werden auch zwei gemischte KLVs draus. Als Vorlage für den gemischten Zug dient mir folgendes Video:

LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

Threadersteller
KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2354
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 55
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Die Rückkehr des AHB2018 -

#1798

Beitrag von KleTho » Sa 16. Nov 2019, 14:31

Und soetwas schwebt eigentlich mir vor.



Aber leider gibt es bis auf einen FERCAM-KLV keinen in H0.
Und alles andere wird teuer, sehr teuer :cry: .

Aber was mir gefällt ist der Bertschi Containertragwagen mitten drin.
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

alphatiger86
InterCity (IC)
Beiträge: 721
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21, Multimaus, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Die Rückkehr des AHB2018 -

#1799

Beitrag von alphatiger86 » Sa 16. Nov 2019, 15:03

Moin zusammen,

Auch für mich ist das Thema KLV omnipräsent. Auch dank der schönen Züge von Joey und Thomas beim AHB.
Drei Roco T3 mit den neuen Aufliegern haben es schon zu mir geschafft, weitere werden folgen. Ebenso Rocos T2000 mit den neuen Aufliegern. Das LKW Walter Display habe ich aber nicht vorbestellt. Das ist mir dann doch einfach finanziell zu viel auf einmal.

Ich freue mich dann aber darauf, das bei Joey und Thomas zu sehen.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---

Benutzeravatar

KaBeEs246
InterCity (IC)
Beiträge: 573
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Die Rückkehr des AHB2018 -

#1800

Beitrag von KaBeEs246 » So 17. Nov 2019, 15:12

Hallo Thomas,

ihr Teppich(?)/Fußboden-Bahner seid schon ein ziemlich aktives Völkchen, auch wenn das nicht immer meine Epoche, meinen Geschmack oder meine Vorstellung von Modellbahn trifft und ich daher hier wenig schreibe.
Ich finde es außerordentlich bemerkenswert, wie viel Leben in deinem Thread herrscht und offensichtlich habt ihr viel Spaß am Hobby. Aus eigener Erfahrung meiner Jugendzeit, als meine Linoleumbahn immer nach einer Woche zum Reinemachen abgebaut wurde, weiß ich, dass so ein fliegender Aufbau nie langweilig wird und der Phantasie keine Grenzen gesetzt werden.
Reinschauen lohnt alle Male.
Wollte ich dann doch mal loswerden.

Gruß von Ruhr und Nette

Hans

Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“