Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.
Benutzeravatar

Viet Bui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1006
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 21:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: leider Stuttgart
Alter: 23
Kontaktdaten:

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#26

Beitrag von Viet Bui » Do 21. Sep 2017, 17:59

Guten Tag,

wünschenswert wären die Doppelstockwagen der Bauart 752, 753, 758, 763, 764 und 765, die Married-Pair-Wagen in den Farben der NOB, der Wittenberger Steuerwagen auf n-Wagen-Basis sowie die Baureihe 146.1 im gehobenen oder oberen Preissegment.

Grüße,
Viet
Die Schwarzwaldbahn: Eine andere Umsetzung
Mein Bericht rund um die Schwarzwaldbahn im Vorbild und Modell.

Die Stuttgart-21-Werbelok und ein neuer Steuerwagen:
Viets Umbaufaden.

Mitglied des MEC Dreiländereck Lörrach.


Hamburg-Rahlstedt-Bahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 289
Registriert: Mo 20. Okt 2008, 11:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1R & MS1
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 25
Deutschland

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#27

Beitrag von Hamburg-Rahlstedt-Bahner » Do 21. Sep 2017, 18:05

Bügeleisenmann hat geschrieben:
Do 21. Sep 2017, 17:42
stadtbahnzug hat geschrieben:
So 3. Sep 2017, 17:13

den ODEG-Zug würde ich mir auch wünschen, zumal er gut zu meinem Thema passt.
Tja...
Hallo Andreas,

auch wenn der KISS nicht auf meiner Wunschliste steht, würde mich interessieren, wie der Zug entstanden ist.

Mit vielen Grüßen
Jan-Peter


MorrisK
InterRegio (IR)
Beiträge: 203
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 18:04
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: Roco Line, Piko A
Alter: 26

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#28

Beitrag von MorrisK » Do 21. Sep 2017, 22:24

Moin,

es wär ja schon mal schön, wenn einige Hersteller auch mehr Varianten aus den schon vorhandenen Formen bringen würden, z.B.:
- Regioshuttle (Roco?? Bemo??), Interesse hätt ich an einer ODEG oder NEB Variante
- LINT 41 (Roco/Fleischmann?? [Märklin/]Trix??), Interesse hätt ich an der DB Regio Schleswig Holstein Variante und NWB (LNVG Version)
- Talent (Brawa??), Interesse hätt ich an einer NEB Variante
- Flirt (Liliput??), hier fallen mir spontan Westfalenbahn und Abellio als Varianten ein

Irgendwie ist es ruhig um diese Fahrzeuge, außer inzwischen einer LINT Variante in den Fleischmann Herbstneuheiten. Gut, Märklin bringt ab und an LINT Varianten und auch die von mir gewünschte NWB Version war bereits mit bei. Nur bringt mir das so ziemlich überhaupt nix, wenn sie nicht auch unter Trix erscheint (und Sound können sie sich bei mir auch klemmen, den brauch ich nicht) :? :roll:

Benutzeravatar

Bügeleisenmann
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 289
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 20:36
Wohnort: Imperium Romanum Sacrum

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#29

Beitrag von Bügeleisenmann » Fr 22. Sep 2017, 14:00

Moin!
Hamburg-Rahlstedt-Bahner hat geschrieben:
Do 21. Sep 2017, 18:05

auch wenn der KISS nicht auf meiner Wunschliste steht, würde mich interessieren, wie der Zug entstanden ist.
Wie man unschwer sieht, ist das ein Liliputaner. Und ein Einzelstück, das für das Jubiläum der Görlitzer Bahn gefertigt wurde. Besondere Details kann ich nicht nennen, ich weiß nur, daß der Zug als Werbung für unsere Ausstellung zum 150. als Werbeträger vorbereitet wurde.

Andreas


CarstenLB
EuroCity (EC)
Beiträge: 1319
Registriert: Mi 9. Nov 2011, 18:19
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail, Giling Computer Appl.
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#30

Beitrag von CarstenLB » Di 17. Okt 2017, 20:37

Viele Grüße

Carsten

Bild


Threadersteller
Metronom96
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:59
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Märklin Central Station 2
Alter: 22
Kontaktdaten:

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#31

Beitrag von Metronom96 » Mi 18. Okt 2017, 17:21

Moin Carsten,
CarstenLB hat geschrieben:
Di 17. Okt 2017, 20:37
Hier noch eine ELok (mit Last Mile) :D

Stadler EURODUAL-Lokomotive
N088Y hat geschrieben:
Do 7. Sep 2017, 11:31
Ich finde es mangelt an 6-Achsigen Lokomotiven der Epoche VI in H0 und leider auch beim Vorbild.
Daher würde mir die Stadler Class 88/EURODUAL in der 6-Achsigen HVLE Variante sehr gefallen. Interessant auch, dass es sich dabei um eine Dual-Modus Lokomotive (Elektisch/Diesel) handelt, die über beachtliche Leistungskenndaten verfügen soll: Diesel - bis zu 3000 kW, Elektrisch - Bis zu 7000 kW (siehe verlinktes Dokument).
die EURODUAL hat Georg(N088Y) schon vor einem Monat vorgeschlagen. Es wird jedoch bestimmt noch ein bisschen dauern, bis es ein Modell von der Lok geben wird. Das Vorbild ist ja auch noch nicht ausgeliefert.

Es sind ja jetzt in diesem Thread zahlreiche Vorbilder zusammengekommen. Daher habe ich im Folgenden alle Fahrzeuge aufgelistet, von denen ich denke, dass diese eine realistische Chance auf eine Modellumsetzung haben:

1. Elektrolokomotiven:
-Br 146.1

2. Diesellokomotiven

3. Elektrotriebwagen
-Stadler FLIRT³
-Alstom Coradia Continental
-ICE 4 von Siemens
-Br 422
-Br 430

4. Dieseltriebwagen
-Alstom Coradia LINT

5. Personenwagen
-Dosto 97 Reihe von DWA
-Bpmbdzf 296
-Wittenberger Steuerwagen (sowohl auf der Basis eines y-Wagens als auch auf der eines n-Wagens)
-DABbuzfa 760

6. Güterwagen
-Lgs 580
-Hccrrs von ARS Altmann

7. "Nischenfahrzeuge"
-Pesa LINK
-Stadler KISS (WFB- und ODEG-Version)
-Married-Pair-Wagen von Bombardier
-NIM-Garnitur von Skoda
-EURODUAL von Stadler
-Br 711.1
-Locomore Wagen

Ich habe jetzt die Locomore Wagen oder auch die EURODUAL bei den Nischenfahrzeugen eingeordnet. Meiner Meinung nach, muss man bei diesen Vorbilder erstmal abwarten. Vielleicht werden noch andere EVU die EURODUAL bestellen, so dass der Loktyp kein Exot in Deutschland bleibt. Außerdem muss sich Locomore erstmal im Einsatz bewähren, um nicht wieder insolvent zu gehen.
Zuletzt geändert von Metronom96 am Do 19. Okt 2017, 11:47, insgesamt 2-mal geändert.
MfG
Bjarne

Mein aktuelles Projekt: DBpza 751.9 in H0

Benutzeravatar

Viet Bui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1006
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 21:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: leider Stuttgart
Alter: 23
Kontaktdaten:

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#32

Beitrag von Viet Bui » Mi 18. Okt 2017, 17:53

Metronom96 hat geschrieben:
Mi 18. Okt 2017, 17:21
5. Personenwagen
-Dosto 97 Reihe von Bombardier
Hallo Bjarne,

jetzt muss ich doch mal hineingrätschen, die Doppelstockwagen der Bauart '97 sind nicht aus dem Hause Bombardier, sondern von DWA, die 1998 an Bombardier verkauft wurde. Erst mit den Innovationsdoppelstockwagen (mit Ausnahme des DBpbzfa 765.0) wurde Bombardier aufgeklebt.

Grüße,
Viet
Die Schwarzwaldbahn: Eine andere Umsetzung
Mein Bericht rund um die Schwarzwaldbahn im Vorbild und Modell.

Die Stuttgart-21-Werbelok und ein neuer Steuerwagen:
Viets Umbaufaden.

Mitglied des MEC Dreiländereck Lörrach.


CarstenLB
EuroCity (EC)
Beiträge: 1319
Registriert: Mi 9. Nov 2011, 18:19
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail, Giling Computer Appl.
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#33

Beitrag von CarstenLB » Mi 18. Okt 2017, 20:49

Metronom96 hat geschrieben:
Mi 18. Okt 2017, 17:21
die EURODUAL hat Georg(N088Y) schon vor einem Monat vorgeschlagen. Es wird jedoch bestimmt noch ein bisschen dauern, bis es ein Modell von der Lok geben wird. Das Vorbild ist ja auch noch nicht ausgeliefert.
upps... vor lauter Begeisterung... :wink:
Viele Grüße

Carsten

Bild


BR440
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 22:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Electrip und SpDrS60
Gleise: Tillig Elite Code 83
Wohnort: s'Ländle
Alter: 18
Deutschland

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#34

Beitrag von BR440 » Do 19. Okt 2017, 17:52

Hallo,

ein Modell, das mir noch ganz besonders fehlt ist die Br 611. Am besten mit servogesteuerter Neigetechnik und Sound 8) (vorbereitet reicht auch) .
Ansonsten fände ich eine schöne GS-Br 234 auch eine gute Sache (Piko?). Und zu guter Letzt wäre der Lint 54/81 toll, wobei Doppelstockwagen mir auch gefallen würden (am besten günstig).

Viele Grüße
Hannes


Technoboy
InterRegio (IR)
Beiträge: 185
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 00:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig Elite
Alter: 34

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#35

Beitrag von Technoboy » Do 19. Okt 2017, 23:32

Hallo miteinander.

Wie wäre es mit einem Doppelstockschienenbus der BR670?
Ich könnte ihn mir recht gut im Brekina Sortiment vorstellen.
Da die verbliebenen Vorserienfahrzeuge immer wieder weiter verkauft wurden, sind inzwischen viele Farbvarianten möglich.

Gruß
Markus
Dieselsound ist Musik für meine Ohren =)


TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3399
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 02:54
Nenngröße: N
Steuerung: DCC
Gleise: Fleischmann, Peco

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#36

Beitrag von TheK » Fr 20. Okt 2017, 01:31

Güterwagen hätte ich auch noch was: Rbns 641 und 646. Flachwagen in der Länge eines modernen Schnellzugwagens. Der erste mit Drehrungen, der zweite mit massiven festen wie ein Snps 719.
Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


218
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 415
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Alter: 28

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#37

Beitrag von 218 » Fr 20. Okt 2017, 13:41

BR440 hat geschrieben:
Do 19. Okt 2017, 17:52
ein Modell, das mir noch ganz besonders fehlt ist die Br 611. Am besten mit servogesteuerter Neigetechnik und Sound 8) (vorbereitet reicht auch).
Cool das ich nicht der einzige bin der diese Idee schon hatte 8) 8) Meines Erachtens wäre der 611 in genau dieser Version ideal für ESU um mal wieder ein neues Technik-Gimmick auf den Markt zu bringen. Und rein zufällig ist Ulm (noch) Haupteinsatzgebiet der 611er ...


44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 613
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: CS3 & TC
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#38

Beitrag von 44 390 » Fr 20. Okt 2017, 14:12

Na dann auf ein neues
Triebzug:RRX von Siemens bitte :D


Agilis Eisenbahnfan
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:41
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Mobile Station ll
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bayern
Alter: 17
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#39

Beitrag von Agilis Eisenbahnfan » Di 31. Jul 2018, 18:50

Seit gegrüßt Kollegen!
Nun will ich nach langer Zeit auch meinen Senf dazu geben.
Ich wäre recht glücklich über die PRIMA 2 von Alstom
http://www.bahnbilder.de/bild/deutschla ... 502-6.html
Auch wäre eine Version des Liliput FLIRT ganz nett, in der Lackierung der Abellio. Jetzt könnte man meinen das gibts schon, aber nein. Laut dem Chef von Liliput mit dem ich per Mail Kontakt hatte handelt es sich bei der Abellio-Version um den Nachfolger der Version die Liliput anbietet. Also, gibts dass so noch nicht.
Auch eine Alstom h2 wäre ganz cool :)
https://www.eurailpress.de/news/technik ... nsatz.html

Grüße
Edi :)
Eine kleine Fantasiewelt in H0
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=159512
Schaut vorbei, Ihr werdet begeistert sein! :D

Benutzeravatar

Remo Suriani
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1711
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 18:36
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: analog und manuell
Gleise: Peco Code 55
Alter: 35

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#40

Beitrag von Remo Suriani » Mi 1. Aug 2018, 12:01

Der viel mir auch noch ein
44 390 hat geschrieben:
Fr 20. Okt 2017, 14:12
Na dann auf ein neues
Triebzug:RRX von Siemens bitte :D
Um genau zu sein ist es ein Desiro Mainline High Capacity (HC)
Neben den über 80 beim RRX wird er auch im Baden auf der Rheintalschiene im BW-Design eingesetzt werden. Anbieten würde sich dort Jägerndorfer, das der City-Jet der ÖBB auf der gleichen Plattform basiert, vielleicht ließe sich da die Bodengruppe irgendwie weiternutzen.
Viele Grüße
Dirk

Rheinfort
Übergabebahnhof an eingleisiger elektrifizierter Strecke (Ep V/VI)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96070

Lehnshallig
Zwischen Niebüll und Klanxbüll: nach Vorbild in Spur N
viewtopic.php?f=64&t=110645

Benutzeravatar

ET425
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 26
Registriert: Fr 28. Dez 2018, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Köln
Alter: 27
Deutschland

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#41

Beitrag von ET425 » Mi 17. Apr 2019, 17:45

Also mir würden für ein passendes Zugbild auf meiner Anlage noch folgende Epoche 6 Modelle fehlen:

Elektrotriebwagen:
  • BR 429 Stadler Flirt 3 (fünfteilig, SÜWEX Design)
  • BR 442 Bombardier Talent 2 (zweiteilig, Moseltalbahn Design)
  • BR 2300 Stadler KISS (dreiteilig, CFL Design)
Dieseltriebwagen:
  • BR 620 Alstom Coradia LINT 81 (dreiteilig, VAREO Design)
  • BR 620 Alstom Coradia LINT 54 (zweiteilig, VAREO Design)
  • BR 628.4 Düwag (zweiteilig, CFL)
Den Flirt 3, den KISS und die beiden Lints könnte man auch in verschiedenen Variationen rausbringen. Vom Talent 2 gibt es ja schon eine Vielzahl an Variationen, allerdings wurde bei den Babyhamstern ein wenig an den Variationen gespart, aber PIKO liefert dieses Jahr schonmal eine weitere Variation nach.
Grüße aus dem Rheinland,
Marco

Benutzeravatar

Minok
InterRegio (IR)
Beiträge: 172
Registriert: Fr 4. Mär 2016, 00:36
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: im Pazifiknordwesten
Vereinigte Staaten von Amerika

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#42

Beitrag von Minok » Mi 17. Apr 2019, 19:47

Eine 711.1 fehlt wirklich.
--
Spielzeug aus Holz und Zinn, das Fetzt.


Thomas I
InterCity (IC)
Beiträge: 978
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 22:55
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: H0 Code 83
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Alter: 43
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#43

Beitrag von Thomas I » Do 18. Apr 2019, 18:47

ET425 hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 17:45
Also mir würden für ein passendes Zugbild auf meiner Anlage noch folgende Epoche 6 Modelle fehlen:

Elektrotriebwagen:
  • BR 429 Stadler Flirt 3 (fünfteilig, SÜWEX Design)
  • BR 442 Bombardier Talent 2 (zweiteilig, Moseltalbahn Design)
  • BR 2300 Stadler KISS (dreiteilig, CFL Design)
Dieseltriebwagen:
  • BR 620 Alstom Coradia LINT 81 (dreiteilig, VAREO Design)
  • BR 620 Alstom Coradia LINT 54 (zweiteilig, VAREO Design)
  • BR 628.4 Düwag (zweiteilig, CFL)
Den Flirt 3, den KISS und die beiden Lints könnte man auch in verschiedenen Variationen rausbringen. Vom Talent 2 gibt es ja schon eine Vielzahl an Variationen, allerdings wurde bei den Babyhamstern ein wenig an den Variationen gespart, aber PIKO liefert dieses Jahr schonmal eine weitere Variation nach.
Hallo,
also die LINTs wird es in H0 in 2020 geben.
Ich weiß zumindest von einem Hersteller, dass er daran arbeitet.

Mit bestem Gruß
Thomas
http://www.oogardenrailway.co.uk/


SBB
InterRegio (IR)
Beiträge: 136
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 08:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 Märklin
Gleise: C-Gleis

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#44

Beitrag von SBB » Do 18. Apr 2019, 19:01

Thomas I hat geschrieben:
Do 18. Apr 2019, 18:47

Hallo,
also die LINTs wird es in H0 in 2020 geben.
Ich weiß zumindest von einem Hersteller, dass er daran arbeitet.

Mit bestem Gruß
Thomas
Hallo Thomas
Ist Märklin die Firma, die an dem LINT arbeitet.
Gruss Marco


Thomas I
InterCity (IC)
Beiträge: 978
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 22:55
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: H0 Code 83
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Alter: 43
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#45

Beitrag von Thomas I » Do 18. Apr 2019, 19:57

SBB hat geschrieben:
Do 18. Apr 2019, 19:01
Thomas I hat geschrieben:
Do 18. Apr 2019, 18:47

Hallo,
also die LINTs wird es in H0 in 2020 geben.
Ich weiß zumindest von einem Hersteller, dass er daran arbeitet.

Mit bestem Gruß
Thomas
Hallo Thomas
Ist Märklin die Firma, die an dem LINT arbeitet.
Gruss Marco
Hallo Marco.
Nein, auch wenn ich nicht ausschließen kann, dass die das bei Märklin vielleicht auch tun.
Gruß
Thomas
http://www.oogardenrailway.co.uk/

Benutzeravatar

ET425
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 26
Registriert: Fr 28. Dez 2018, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Köln
Alter: 27
Deutschland

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#46

Beitrag von ET425 » Do 18. Apr 2019, 22:24

Thomas I hat geschrieben:
Do 18. Apr 2019, 19:57
SBB hat geschrieben:
Do 18. Apr 2019, 19:01
Thomas I hat geschrieben:
Do 18. Apr 2019, 18:47

Hallo,
also die LINTs wird es in H0 in 2020 geben.
Ich weiß zumindest von einem Hersteller, dass er daran arbeitet.

Mit bestem Gruß
Thomas
Hallo Thomas
Ist Märklin die Firma, die an dem LINT arbeitet.
Gruss Marco
Hallo Marco.
Nein, auch wenn ich nicht ausschließen kann, dass die das bei Märklin vielleicht auch tun.
Gruß
Thomas
Na das würde mich aber freuen, wenn die LINTs 2020 auf dem Markt kommen und ich würde direkt eine größere Stückzahl abnehmen :D
Grüße aus dem Rheinland,
Marco

Benutzeravatar

Nilsson
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert: So 20. Dez 2015, 12:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: Bei Lübeck
Alter: 34
Deutschland

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#47

Beitrag von Nilsson » Fr 19. Apr 2019, 07:58

Mich würde folgender Triebwagen brennend interessieren:

Skoda BR 440 / 640 / 650 der Tschechischen Staatsbahn

Nachzulesen hier: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Škoda_7Ev

Aufgrund der geringen Verbreitung wird das wohl aber ein Traum bleiben.
Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290

Benutzeravatar

TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3176
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 23:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS I; MS II; Trafo
Gleise: M und C-Gleis
Alter: 29
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#48

Beitrag von TEE2008 » Fr 19. Apr 2019, 09:44

Hallo,
der VT 632 PESA Link wäre ein wünschenswertes Modell.
Einen Modellvorschlag habe ich bereits an Piko geschickt.Piko könnte hier einige Varianten bringen.

Bild

Genauso sieht es beim Flirt III aus:
Bild
Gruß

Tobias


suffix
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 343
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 16:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: GBMboost16, Intellibox II, MS2
Gleise: C-Gleis
Alter: 29

Re: Fehlende H0 Modelle für die Epoche 6

#49

Beitrag von suffix » Sa 20. Apr 2019, 15:47

Ich hätte gerne

BR 430
BR 423

Und mit aktueller Technik/Konstruktion
BR 420
BR 425
Massstäbliche ICE1 und 2

bei BR 425 ohne die von Brawa leider gemachten Fehler.

Edit: BR 423 gab es wohl mal von Roco - auch hier gerne eine Wiederauflage mit aktueller Technik.
Viele Grüße, Florian

Achtung, die Beiträge können gelegentlich bis häufig Zeichen von Ironie und Sarkasmus enthalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie bitte den Beitragsersteller.

Antworten

Zurück zu „Spur H0“