Hinweis zu Supportanfragen

Wichtige Ankündigungen (z.B. Wartungsarbeiten oder Störungen) und Forennews werden von den Admins und Moderatoren hier gepostet. Wenn es irgendein Problem gibt, schaut zunächst ein mal hier, ob es nicht aktuelle Meldungen zu dem Problem gibt.
Antworten
Benutzeravatar

Stummi-MoBa-Team
Moderator
Beiträge: 125
Registriert: Di 26. Apr 2005, 19:57
Alter: 13
Kontaktdaten:

Hinweis zu Supportanfragen

#1

Beitrag von Stummi-MoBa-Team » Do 6. Apr 2017, 21:26

Mal wieder ein Hinweis in eigener Sache:

Wenn ihr Probleme mit dem Forum habt, was ja durchaus passieren kann, beachtet bitte folgende Hinweise, wenn ihr das Problem meldet:

1. Fehlermeldung, die 1.
Gebt bitte die Fehlermeldung mit an, die ihr bekommen habt. Auch wenn Euch die Fehlermeldung nichts sagt, für uns sind sie extrem hilfreich und aussagekräftig.

2. Fehlermeldung, die 2.
Bitte gebt nicht nur die Fehlermeldung an. Nur eine Fehlermeldung ohne den Kontext, was ihr gemacht habt, damit diese Fehlermeldung kam, ist auch weitestgehend wertlos und hilft uns nicht, den Fehler nachvollziehen zu können. Um einen Fehler nachstellen zu können, müssen wir wissen, was ihr vor dem Fehler gemacht habt.

3. Drängelei
Wir kümmern uns um die Probleme, aber in unserem Tempo und nach unserer zeitlichen Verfügbarkeit. Es nutzt rein gar nichts, nur weil man nach 10 min. oder 1 Stunde keine Antwort hat, irgendwelche Erinnerungsmails zu schreiben, oder uns auf anderen Kanälen zu erreichen. Eine Meldung reicht und wir arbeiten in unserem bestmöglichen Tempo die Meldungen ab. Und ein Modellbahnforum kann für niemandem auf dieser Welt nie so lebensnotwendig sein, dass es notwendig ist, hier zusätzlichen Druck aufzubauen, die Admins anzumaulen oder die Leute zu nerven.

4. Rückmeldung
Wir fänden es auch extrem hilfreich, wenn ihr uns Bescheid gebt, wenn das Problem gelöst ist, oder nicht mehr existiert. Die Zeit, die beim Suchen von nicht mehr existenten Problemen kann immer sinnvoller genutzt werden.
Euer Stummi-MoBa-Team

Antworten

Zurück zu „Ankündigungen und Forennews“