Umzug des Forums zu einem neuen Anbieter

Der Umzug des Forums zu einem neuen Anbieter rückt näher, beachtet daher die fortlaufenden Informationen in den Forennews zu dem Thema:
Ausführliche Infos (Stand 11.5.2021)

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine Nutzung Eures Benutzerkontos im neuen Forum nur möglich ist, wenn eine gültige E-Mail-Adresse (d.h. eine E-Mail-Adresse, auf der ihr Mails empfangen und lesen könnte) hier im Forum für Euer Benutzerkonto hinterlegt ist!
Eine nachträgliche Korrektur im neuen Forum ist nicht mehr möglich und alle Mitglieder ohne gültige E-Mail-Adresse haben dann keinen Zugriff mehr auf ihr Benutzerkonto.


Der gesamte Kleinanzeigen-Bereich ist aktuell gesperrt, so dass nur noch laufende Angebote und Gesuche abgewickelt werden können und keine neuen Angebote mehr eingestellt werden können. Wir möchten verhindern, das rund um die Woche Ausfallzeit laufende Angebote oder Verkaufsabwicklungen offen sind.

Meine NVA Kaserne

Bereich zur Vorstellung von Dioramen oder sonstigen modellbauerischer "Stillleben".

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und vllt. die Geschichte des Dioramas.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes Diorama einen eigenen Thread!
Jandrosch
Ehemaliger Benutzer

Re: Meine NVA Kaserne

#51

Beitrag von Jandrosch »

Hallo Tino,
Selbstbau hat was und irgenbwie erinnere ich mich an ein Bild von Dir, in dem Du Dir einen schönen Rahmen gegeben hast.
Also hat der Kurs zum Thema Holzbearbeitung Erfolg gebracht.
Zumindest sieht die Garage in der Darstellung schon sehr ordentlich aus.
Das wird was, da bin ich mir sicher.

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Meine NVA Kaserne

#52

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Danke

Etwas bin ich schon voran gekommen,
Bild
und gestern Abend habe ich das 2. Tor gemacht und die Dachbalken fertig bekommen.
Bild
Da ich so 21 Uhr ins Bett gehe bleibt nun Abend nach Hund und Essen machen nicht mehr viel Zeit zum Basteln.

Tschüß Tino
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Meine NVA Kaserne

#53

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Hallo

Hier ist nun der Aktuelle Stand.
Bild
Da ist die Alterung noch ganz frisch.
Bild
Und hier ist sie schon wieder Trocken, nun kann ich das Offene Tor machen und das Dachdecken.

Und hier daran habe ich diese Woche gearbeitet auf Arbeit einen Kerzenständer die Form ist meine Idee gewesen. Am längsten hat es gedauert den Seilhieb in das Vierkant Holz ein zu Arbeiten.
Bild

Tschüß Tino
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Meine NVA Kaserne

#54

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Hallo

Mit der NVA Kaserne ist Schluss auf den Groß Module es ging zwar schnell zu bauen. Aber mir fehlt da die gewisse Herausforderung. Darum wird es für die NVA mal ein großes Diorama Brett.

Tschüß Tino


Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Meine NVA Kaserne

#55

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Hallo

Es hat eine weile gedauert mit Suchen ,aber ich wusste ich hatte schon mal was mit NVA angefangen. So und nun wird doch die NVA Kaserne gebaut bzw angedeutet denn für eine richtige Kaserne fehlt der Platz. Es seit den ich bekomme einen Rappel und baue eine feste Anlage auf. Ich müsste dazu nur meinen bastelbereich zurück Bauen und hätte dann schon so 3m mal 2m Platz für eine Kaserne.
Bild
Aber da ich mehr der Fotoszenen Typ bin reit das kleine. Beim Club läuft die Mitgliedschaft erstmal auf Eis.
Bild
Ich bin zur Zeit dabei die Betonplatten der Kaserne zu bemalen.
Bild
Und ich tue einen Zil 131 Funkkoffer Supern. ich habe auch eine Oster Bestellung gemacht, ich habe mir einen Mi 24 Kampfhubschrauber , 2 SPW 40 und einmal Strela auf Ketten bestellt.

das wars erstmal Tschüß Tino
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Deutzfahrer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1100
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Meine NVA Kaserne

#56

Beitrag von Deutzfahrer »

Moin Tino,

besser spät als nie ! :fool:

gerade erst in deinen Thread reingestolpert - Klasse !!


:gfm:
Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Meine NVA Kaserne

#57

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Guten Morgen und Danke

Gestern war mal ein Gartentag, und gestern kam dann auch die E-Mail das mein Päckchen unterwegs ist es soll nun die Nächsten Tage kommen.
Bild

Ich mache heute nun an meinen Platten weiter.

Tschüß Tino
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß
Benutzeravatar

kartusche
InterCity (IC)
Beiträge: 639
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 15:14

Re: Meine NVA Kaserne

#58

Beitrag von kartusche »

Hallo Tino,
auf den Bildern das Werkstattpersonal mit Käppi und schwarzem Anzug: wer ist bitte der Hersteller davon? Oder welche Figuren waren Grundlage, falls du die umgepinselt hast?

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Meine NVA Kaserne

#59

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Guten Abend

Ralf, Die Grund Figuren stammen von Preiser ich nutze nur Preiserleins bevorzugt als Bausatz.
Bild

Ich bediene mich Bei den Figuren der Wehrmacht, weil die eben schöne Stiefel haben. Die Militärpolizei Figur war in der Marschierenden Infanterie. Die Werkstatt Soldaten stammen vom Panzersoldaten Bausatz oder Luftwaffen Bodenpersonal.

Und ich hatte heute DHL zu Besuch ich lag gerade mal 20 Minuten zum Mittagsschläfchen, mein Paket kam.
Bild

Und nun weiß ich nicht was ich zuerst machen soll, Ostern zuhause bei mir kein Problem.
Bild
Bevor Fragen kommen das habe ich bei Panzerfux bestellt. Der MI 24 Kampfhubschrauber und die Zwei SPW 40 sind von Arsenal M die Strela ( Flugabwehr) von SDV. Der MI 24 ist zwar Bundeswehr aber denn bekomme ich als NVA hin. Sind ja nur die Hoheitszeichen die drauf kommen.

Tschüß Tino
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Meine NVA Kaserne

#60

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Guten Morgen

Ich habe gestern mal eine NVA Bestandsaufnahme gemacht, das ist noch viel Arbeit. Dazu muss ich noch meine schon zusammen gebauten Modelle alles Überarbeiten. Beim Zil 131 Funkkoffer bin ich schon dabei.
Bild

Dabei habe ich gestern auch noch ein altes Gelände Diorama wieder Entdeckt was ich schon vergessen hatte. Und da ich gestern auch einen kleinen GAZ 69 überarbeitet habe. Wurde heute gleich mal wieder Bilder gemacht.
Bild

Ich habe gestern auch bei Panzerfux den Hersteller MAC gesehen, und war überrascht was die jetzt anbieten. Und musste spontan eine Bestellung machen. Ich habe mir einen Ural Geschosswerfer, Ural Raketentransporter und eine Haubitze M30 122mm Bestellt. Das werden Ostern ,am Donnerstag sollte das Paket kommen.
Bild

Tschüß Tino und schönes Wochenende
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Deutzfahrer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1100
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Meine NVA Kaserne

#61

Beitrag von Deutzfahrer »

Moin Tino,


schöne, interessante Modelle !

:gfm:
Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Meine NVA Kaserne

#62

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Guten Morgen und Danke

Ich wollte ja in meinen GAZ69 einen Fahrer reinsetzen, aber das geht nicht so leicht. Ich müsste von der Fahrerfigur soviel wegschneiden, das es dann wieder nicht mehr schön aussieht.
Bild
Bei dem Zweiten GAZ69 den ich habe werde ich die Rückbank weg lassen und die Vorderer Sitze weiter hinten einkleben. Zumindest werde ich eine Fahrerfigur mit zur Hilfe nehmen.
Bild
Meine Betonplatten sind nun auf dem Modul fertig, und somit bin ich dabei am Modellen rum zu bauen.
Bild
Am Zil 131 habe ich den Feuerlöscher, Auspuff und einen Zweiten Tank gemacht.
Bild
Und ich habe mit meinen ersten SPW40 angefangen.

Tschüß Tino, und schon mal eine schöne Osterzeit wünschen.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Meine NVA Kaserne

#63

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Hallo

Gestern konnte ich mir im Haus mein Paket abholen. Es kam am Mittwoch wo ich beim Arzt war, und er musste dann aber zur Arbeit. Naja nun habe ich es, Die Ural sind aus Resin.
Bild
Ich habe nun auch beim Zil 131 Funkkoffer mit der Antenne angefangen bzw mit dem Mast. Den mast baue ich mir aus dünnen Blech von Tomatenmark Tuben.
Bild
Bild
Ich wollte zwar nur Drei Etagen machen, aber aus Baugründen musste es noch eine Vierte werden.
Bild
Das gesamte Fahrzeug ist nun ca etwas mehr als 20 cm hoch. ich baue mir aber mehrere Funkspitzen oder Antennen damit ich wechseln kann.

Tschüß Tino und euch ein schönes Osterfest.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

DR 1981
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 62
Registriert: Mi 22. Apr 2020, 19:42
Estland

Re: Meine NVA Kaserne

#64

Beitrag von DR 1981 »

Guten Morgen Tino,

ganz großes Thema, auch bei mir! =)

Da ich es gerade gesehen habe, Du hast nicht zufällig einen Bausatz Grenzer für mich übrig (ganz rechts in Deinem Bild, wir würden uns einig)?
Bild


Die Hint (ganz links im Bild) habe ich auch, die ist top, aber auch noch ungebaut bei mir. Passendes Farb-Set, leider nur für Fahrzeuge und Hubschrauber, gibt es von Vallejo mit der Nummer 70224.
Bild


Für Epoche IV (70er und 80er Jahre), personell bezogen, ist das Farbset leider ein Flop, weil hier nur die Farben des bis ca. 1968 verwendeten Fleckentarns in der NVA enthalten ist. Ich versuche gerade heraus zu finden, wie die drei farblich leicht voneinander abweichenden Strich-, bzw. Nadel-Tarn-Farben heißen, die dem polnischen Strichtarn sehr ähnlich sind.

Vallejo 70224
Bild
Bild
Bild

VG

(Se-)Bastian

PS: Mich würde interessieren, was aus Deiner persönlichen Romanze geworden ist. ; )

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Meine NVA Kaserne

#65

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Guten Morgen und Danke

ich wünsche euch eine schöne Osterzeit.

Das mit der Bundeswehrfrau daraus wurde nicht wie immer die Entfernung. Was die Farben angeht das sehe ich etwas Locker, bei mir müssen die nur etwas an das Vorbild ran kommen .Und ich nutze dazu auch Baumarktfarben und Revell Aquacolor. Bei den Preiser Figurenbausatz habe ich nur den einen Bausatz der Grenzer.
Bild
Ich habe mich nun auch Entschieden den Zil 131 in Betrieb zu zeigen, und habe dazu zwei Fächer aufgemacht.
Bild
Eine Fixierstange auf dem Dach für den Mast ist fertig. Und nun kommen Vier Stabilisatoren die Seitlich an den Funkkoffer gebaut werden.
Bild
Und ich habe heute schon mal Stacheldraht gezogen.

Tschüß Tino und schönen Ostersonntag.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Thoralf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 339
Registriert: So 4. Nov 2018, 20:46
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: Tillig Elite
Deutschland

Re: Meine NVA Kaserne

#66

Beitrag von Thoralf »

Hallo,
RAL 6003 kommt dem NVA-Grün am nächsten. Die Streifen waren ein schokoladenbraun... aber wie will man das in 1:87 ausmalen?

Wer die NVA noch erlebt hat kann sich evtl noch an die mit Diesel eingeriebenen seidenmatt glänzenden Fahrzeuge erinnern?

Grüße Thoralf
Die Kleinbahn Erfurt - Tannenroda
viewtopic.php?f=172&t=163540

DR 1981
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 62
Registriert: Mi 22. Apr 2020, 19:42
Estland

Re: Meine NVA Kaserne

#67

Beitrag von DR 1981 »

Hallo Tino,

mir würde es schon reichen, wenn Du weißt, ob es bei Dir um die Ecke noch welche davon verfügbar gibt. ; )


Thoralf hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 17:02 Hallo,
RAL 6003 kommt dem NVA-Grün am nächsten.
Das stimmt, aber leider nur bei Fahrzeugen! Die Uniformen nicht, jedenfalls nicht Nadel-, bzw. Strichtarn. ; )

Die Streifen waren ein schokoladenbraun... aber wie will man das in 1:87 ausmalen?
Selbst dabei gibt es deutliche Unterschiede, es gab drei unterschiedlich farbige Ausführungen seit der Einführung (die fünf Jahre lang parallel zum alten Tarnmuster gelaufen sein sollen, bei der Einführung).
tierfreunde-luebben.de
https://www.tierfreunde-luebben.de/medi ... fffff1.JPG

Strichtarn ist nicht gleich Strichtarn. Auch bei der Strichtarn-Bekleidung & Ausrüstung gibt es deutliche epochale Entwicklungen und Veränderungen. Links auf dem Foto sind 3 Farbvarianten von Jacken nur des Jahres 1966! Die beiden Linken sind im sogenannten Strichtarn1 (u.a.dünnerer,längerer Strich, Stoff mit höherem Baumwollanteil ) von 1/66 & 3/66. Die Rechte ist von 4/66 und weist schon das Strichtarn2 Muster im Braunton auf. Die Farbvarianten allein der Striche sind enorm. Von hellem Braun bis fast schwarze Töne ist bei ungetragenen Stücken alles drin.
tierfreunde-luebben.de
https://www.tierfreunde-luebben.de/medi ... fffff0.JPG

Die NVA Felddienstuniformen erfreuen sich in letzter Zeit bei Sammlern immer größerer Beliebtheit. Die NVA setzte in den 60ziger Jahren neue Erfahrungen mit den Uniformen sehr zügig um und daher wechselten Färbungen, Schnitte und Details rasant. Die Jacken links stammen allein nur von 1964 bis 1966. Es konnten sich 1967 also z.B. 6 Unteroffiziere mit verschiedenen Uniformen bei einem Großmanöver treffen. Das hätte jeden Gegner verwirrt! Die Nato hatte echt Glück!
Quellen: https://www.tierfreunde-luebben.de/44101.html

An den Nadelstreifen würde ich mich ausprobieren in diesem Maßstab, sollte im Ansatz heute dennoch möglich sein. Aber, erstmal den Grundton fixieren. Ich habe hier nun einige "nackte Genossen" herumliegen, denen wird bei diesem wechselhaften Wetter auch kalt. =)

Wer die NVA noch erlebt hat kann sich evtl noch an die mit Diesel eingeriebenen seidenmatt glänzenden Fahrzeuge erinnern?

Grüße Thoralf
Ich war nicht bei der NVA, da noch viel zu jung zu dieser Zeit, aber gesehen habe ich mehr "CA" ("Sowjet-"A"rmee) der Westgruppen (GSSD), da direkt in meinem Stadtezirk beheimatet (GRU, KGB inkl., wusste nur kaum jemand).

Bild
Zum Vergrößern der Bilder: Rechtsklick mit der Mouse, Bild-, oder Grafikadresse kopieren, und in einem neuen Fenster/ Reiter öffnen.

Zur Farbe, bzw. dem Fahrzeug-Taint... da habe ich neulich etwas anderes, als Diesel wahrgenommen. Aber es kann schon sein, seiner Zeit, da hat man ja fast nichts anderes gehabt. War trotzdem dumm. : D
Dann hätte man das Chlorbunagrün einfach mal anpassen sollen.

VG

(Se-)Bastian

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Meine NVA Kaserne

#68

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Guten Morgen

Danke für die Infos, ich war damals auch nur bei der GST 1989 fing ich meine Berufsausbildung an. Und wie es damals Üblich war die Jungen mussten zur Vor Militärischen Ausbildung und die Mädchen zum Roten Kreuz. Sie bekamen eine Ausbildung zur Einfachen Krankenpflegerin.

Als Kind am gartenverein war ein GST Lager wo die NVA immer aller 4 Jahre zum Sport und Turnfest einrückte. Wo dann die Soldaten die beim Fest mit machten Trainiert haben. Und dazu gehörten auch viele Fahrzeuge, und immer wenn es zu den Großen Übungen ging in das Zentralstadion stellten sich die Mannschafts LKWs auf in Kolonne das waren über 120 Ural und Zil 131. Das waren meine Schönsten Erlebnisse mit der NVA. Aber auch so ist die NVA immer durch die Stadt gefahren egal ob zur Übung oder Versorgung, ob Kohlen oder Lebensmittel zu holen.
Bild
Bevor jemand was Schreibt, das ist aber nicht Original. ich weiß das es so einen Funkkoffer mit so einen Großen Funkmast nicht gab. Aber es sollte ja auch nun bekannt sein. Das ich ein 50% zu 50% Bastler bin, das heißt 50% Vorbild und 50% Fantasie also Freier Modellbau.
Bild
Ich finde so einen Funkmast schön also baue ich mir auch so einen. Was die Farben der Fahrzeuge angeht, die wurden nicht wie bei der Bundeswehr alles das gleiche Grün. Bei der NVA wurde einmal Farbe geliefert und wenn die alle war kam neue die aber auch mal etwas abwich und mal Dunkler oder Heller war. Also ist es auch im Modellbau nicht schlimm wenn es drei verschiedene Grünfarben gibt. Aber natürlich immer Dunkelgrün und kein Nato Grün.
Bild
Mein SPW40 wird auch so langsam, aber man muss auch bei Arsenal M Nacharbeiten. Darum dauert der etwas länger als gedacht.

Tschüß Tino
Zuletzt geändert von Dor-Basdel-Tino am Fr 16. Apr 2021, 18:37, insgesamt 1-mal geändert.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Deutzfahrer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1100
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Meine NVA Kaserne

#69

Beitrag von Deutzfahrer »

Moin Tino,


schöne Bilder von sehr interessanten Modellen !!


fein gemacht


:gfm:
Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760

Thoralf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 339
Registriert: So 4. Nov 2018, 20:46
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: Tillig Elite
Deutschland

Re: Meine NVA Kaserne

#70

Beitrag von Thoralf »

Hallo Tino,
und drück / feil mal die Reifen platt: der SPW steht so auf "Zehenspitzen " die Dinger hatten Niederdruckreifen... :mrgreen:
Meine Kutte ist noch eine "Einstrich-Keinstrich"-Jacke. Ich könnte also jederzeit ein farbechtes Bild liefern :D
Grüße Thoralf
Die Kleinbahn Erfurt - Tannenroda
viewtopic.php?f=172&t=163540

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Meine NVA Kaserne

#71

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Guten Abend

Da ich seit Montag wieder zur Maßnahme gehe, wird nun wieder weniger gebastelt. Da ich einfach zu Müde bin nach der Maßnahme weil nun wieder der Mittagsschlaf fehlt. Ich habe nun auch mal die NVA Modelle links liegen gelassen, und baue erstmal an einen Gelände Diorama. Für Fotoszenen der NVA Modelle.
Bild
Ich werde mich nun erstmal beim Landschaftsbau Austoben. Geplant ist es alles selber zu machen Grasbüschel, Gebüsch und Bäume.

Tschüß Tino und Gute Nacht.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Meine NVA Kaserne

#72

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Guten Morgen

Eigentlich wollte ich ja im Garten meinen Kompost machen schon gestern. Aber das Wetter will noch nicht so ,bei 10 Grad und Wolken kommt keine Gartenlust auf. Also habe ich an meinen Übungsgelände weiter gemacht. Denn ich habe ja immer einen Plan B und C also bei mir kommt in der Wohnung keine Langeweile auf. Ich habe immer was zu tuen und wenn ich nur Faul im PC Sessel sitze und mir You Tobe Dokus anschaue.
Bild
Man sollte nicht Wegschmeißen im Modellbau, auch das alte Grünzeug von alten Zurückgebauten Dioramen. Kann man noch mal verwenden, aber ich will was anderes die Hinterlassenschaften vom Grünzeug.
Bild
In der Schachtel genau das will ich die Krümel.
Bild
Aber anfangen tue ich mit dem kleinen Gras. Aber nicht gleich alles denn da soll noch mehr drauf.
Bild
Es Flogen noch längeres Gras, Büsche, Kleine Pflanzen und größere. Also nicht gleich eine Wiese daraus machen.

Tschüß Tino
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Meine NVA Kaserne

#73

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Guten Abend

Langsam geht es vorwärts mit meinem Gelände, Und nun kommt noch ein Zusammen geschossenes haus mit drauf.
Bild
Das Gelände könnte ich dann auch für die Wehrmacht nehmen. Auf die Rote Fläche soll das Haus hin, das Bruch Haus und Schutt wird aus Bruchgips gemacht.
Bild
Die Holzbalken liegen nur Lose da, da kommen noch mehr Wände hin.

Tschüß Tino
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß
Antworten

Zurück zu „Meine Dioramen“