Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11031
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5551

Beitrag von GSB »

Transalpin hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 08:14
Matthias, wie glaubst du finanziert sich der Michael die Neuerwerbungen und die Ausrüstung? :wink:
Hallo Bahram,

bisher kam die Werbung am Anfang, das ist ja okay. :redzwinker: Aber mittendrin in nem Video hatte ich noch nie erlebt und fand es einfach nur nervig! :x Da kann man das Video einfach nicht genießen... :roll:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

E94 135
InterCity (IC)
Beiträge: 699
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und digital mit CS3+
Gleise: M-Gleis und C-Gleis
Deutschland

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5552

Beitrag von E94 135 »

Hallo Michi,

Da schaut man mal nicht jede Woche in deinen Thread und schon hat man 2 Seiten nachzuholen... :bigeek: :gfm:

Deine Videos habe ich aber immer schön brav auf YT verfolgt. :wink:

Der 8-teilige Railjet gefällt mir echt gut. Ich glaub ich brauch doch einen Tschechen-Railjet. :pflaster:
Aber kann das sein, dass die neuen RJ-Wagen ein bisschen ne andere Siberfarbe haben oder täuscht das?
Ist nicht schlimm und stört auch nicht groß, ist mir nur so aufgefallen.

Grüße,
Patrick

Benutzeravatar

Jakob__
Beiträge: 8
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 05:57
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Z21 - Rocrail/Tablet
Gleise: Trix C Gleis
Wohnort: Wien
Alter: 21
Österreich

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5553

Beitrag von Jakob__ »

Hallo allerseits!
GSB hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 07:19
Guten Morgen Michael,

Bis dann plötzlich mittendrin das Video stoppte und von yt Werbung eingespielt wurde! :shock: Was für ein Sch*** :pflaster: , das ist ja genauso ätzend wie beim Privatfernsehen... :evil:
Kurz dazu.. Ich meine die Werbung am Anfang ist absolut ok, das ganze Filming Equipment kostet ja eben auch Geld und irgendwo muss es herkommen (Auch wenn die Werbeeinnahmen nicht mehr das sind , was sie vor ein paar Jahren mal waren :( ). Ich schau mir die Video immer wieder an (die Videos sind einfach unheimlich entspannend neben dem programmieren :D ) und aktuell hab ich das neueste (Fahrvideo) 3 mal gesehen(und bevor jemand was sagt, hab natürlich den adblocker für die Videos deaktiviert :lol: ).
Es wäre mir nicht aufgefallen das dazwischen Werbung gespielt wurde. ... da ist Youtube leider ein bisschen inkonsistent und die Contentcreator haben auch nicht wirklich Einfluss drauf, selbst wenn man Youtube mitteilt dass man keine Werbung haben möchte kann Youtube zwischendurch trotzem Werbung schalten :/. (dürft am smartphone/tablet öfters vorkommen als am browser, zumindest gefühlsmässsig)

.. und der einzige weg wie man die Werbung 100% webekommt ist entweder ein Adblocker (Adblocker is halt blöd weil die Werbung am Anfang is ja ok) oder halt Yotube Premium (aber 12€ dafür das man keine Werbung bekommt ist halt auch ein hammer ).

Schönen Abend noch,
Jakob


Anth0lzer
InterRegio (IR)
Beiträge: 238
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 17:45
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Antholz/München
Italien

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5554

Beitrag von Anth0lzer »

Servus Michi,

so andlich komm ich auch hier dazu wieder meine Senf abzugeben.
Das Video ist wieder richtig schön geworden, bis auf die Stelle mt den Tillig Wagen....
Also eine persönliche Widmung find ich super :mrgreen: aber dass die dann wieder zu einem will haben Gefühl wird ist fies. :pflaster:
Vor allem weil das helle grau der Wagen perfekt zur Lenardo Lok passt.
Werde ich aber wirklich nur holen wenns Rabatte gibt.

Der vollständige CD RJ ist auch eine Augenweide auf dem Modul. Der Containerzug leider auch.

Der grüne Lada gefällt mir, aber irgendwie bin ich zu doof den Kopernikus zu finden, verrate mal wo der sich versteckt hat. :fool:

Hast wirklich einiges aufgefahren wieder diesmal, was das Video sehr abwechslungsreich macht.
Weiß nicht ob man Dich jetzt dazu beglückwünschen soll dass YT nun auch Werbung im Video schaltet, oder bemitleiden, mich persönlich hats jetzt nicht gestört. :fool:

Wenns schon um interessante Zugzusammenstellung geht, da gabs vorgsetern was in Villach zu sehen:

Bild

leider war ich etwas spät dran da mein Zug kam, so war ein besserer Schnappschuß nicht drin.
Aber Eurofirma in EC und Nightjet Lackierung und mittendrin eine rot-silbriger Dosto (an sechster Stelle, leider genau vom Mast verdeckt, oder eventuell auch besser so?) war schon sehr speziell :fool:


Grüße

Hubert

Benutzeravatar

Threadersteller
Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5344
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5555

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Nabend!

Also für Interessierte: ich bin gerade über 1,5h an einem Beitrag gesessen - der hier war/wird wirklich lang.
Dann hat das Stummi wieder mal beschlossen einen auf Stummi zu machen und kopfschüttelnd schreib ich ihn halt jetzt ein zweites mal. Ich bitte daher vorab um Entschuldigung, wenn ich mich jetzt etwas kürzer fasse und vielleicht nicht alles so im Detail beantworte wie im ersten Versuch.



Nachdem der Beitrag länger wird, kurzer Überblick:

1.) Antworten

2.) Was ist in den letzten Tagen und Wochen so passiert inkl. zweier Neuzugänge

3.) gestern unverhofft und spontan: Mountainbiketour am Semmering mit ein paar Fotos.



Beginnen wir mit den Antworten und zu einem Thema, das ich hier etwas ausführlich beantworten möchte: die Werbung.
GSB hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 22:33
bisher kam die Werbung am Anfang, das ist ja okay. :redzwinker: Aber mittendrin in nem Video hatte ich noch nie erlebt und fand es einfach nur nervig! :x Da kann man das Video einfach nicht genießen... :roll:
Matthias, das ist zwar nicht gänzlich unmöglich, aber eigentlich auszuschließen. Warum?

Seitdem ich Videos monetarisiere (2 Jahre lang etwa) ist bei allen Videos das "volle Programm" aktiviert. Vor dem Video, danach und mitten drinnen.

Kleiner Ausflug in die Creator Academy: Werbung davor und danach können wir bei jedem Video schalten, auch wenns nur ein 30sek Clip ist.
Werbung mitten im Video können wir erst aktivieren, wenn das Video mind. 10:00min lang ist.

Wir können auch entscheiden wie viele Werbepausen, und wo diese eingefügt werden. Aber nicht, WIE unterbrochen wird. Es können bloß Werbebanner eingeblendet werden, als auch das Video mit übersprüngbaren Werbungen unterbrochen werden, als auch mit nicht überspringbaren Anzeigen. Das entscheidet Youtube.

Kurzum: es ist zwar theoretisch möglich, dass du bisher bei einem meiner Videos noch nie eine (richtige) Werbeuntebrechung gehabt hast, aber einfach sehr sehr unwahrscheinlich.




Zur Werbung selbst: ja, sie nervt! Und wie! Bin ich voll bei dir.

Aber ich möchte ehrlich sein: ich will mittlerweile einfach, dass mit all dem Aufwand finanziell etwas bei mir hängen bleibt! Kann man als egoistisch betrachten, soll so sein, es ist so.
Wie im TV hast du jetzt 3 Möglichkeiten darauf zu reagieren: wegschalten, zu den Bezahlsendern wechseln (die öffentlich rechtlichen sind ja nichts anderes), oder die Werbung als indirekte Unterstützung akzeptieren.

Wegschalten: fände ich sehr schade, ist dir aber natürlich selbst überlassen.
Bezahlmöglichkeiten: der Jakob hats erwähnt: für 12€ im Monat gibts Youtube Premium. Je nachdem wie intensiv du Youtube nutzt, ist das vielleicht eine Alternative? Ich bekomme übrigens auch Geld dafür, wenn ein YT Premium Account meine Videos schaut - die Unterstützung bleibt also da, wenngleich du natürlich den Löwenanteil YT in den Rachen wirfst.
Akzeptieren: wäre meine Hoffnung.

Schau einmal: ich betreibe hier nichts anders wie Unterhaltung. Mit der Werbung und deren Einnahmen kannst du mich indirekt dabei unterstützen. Ich mach das nicht um reich zu werden, sondern 100% aller Einnahmen fließen direkt zurück in den Kanal und die Videos.

Wusstest du, dass ich letztes Monat für 90€ einen LED Strahler gekauft habe, damit da Modul besser ausgeleuchtet wird? Nö - hab ich aber von dem Geld gekauft. Auch der Camcorder wurde von den YT Einnahmen gekauft. Und wenn ich gerade kein technisches Equipment kaufe, dann sind es Wagen, die du im nächsten Video siehst.

Ich möchte mittlerweile einfach, dass ich auch etwas davon habe, wenn ich hier 20-30h Arbeit investiere, damit die Abonnenten am Ende 10-20min Video schauen können. Vor allem weil diese ja in der Regel sehr gut ankommen, die Unterhaltung also ihren Zweck erfüllt. Außerdem sind die Anforderungen mittlerweile einfach ganz andere wie noch vor einem oder gar zwei Jahren, das bekommst du ja selbst mit.

Ich würde mich also sehr freuen, wenn du auch künftig mit am Start bist. In der Regel lassen sich die meisten Werbungen ja nach 5sek überspringen :wink:




So, Ausflug in die Werbung beendet. Hoffentlich ist mir da keiner böse wegen der offenen Worte :mad:

Börni, Ich hab schon gedacht, dass die Verladeszene zu lang wird, aber am Ende ist sie sehr gut angekommen, auch bei dir, das freut mich!
Bei den Ansagen ist noch Luft nach oben. Es fehlt mir noch sehr viel für einen umfangreichen Fundus, von dem ich zehren kann und immer wieder andere auswählen kann. Ich bin aber regelmäßig unterwegs neue Ansagen aufnehmen.

Silowagen gibts heute zwei neue, siehe unten!

Jörg, die Rangierer wollte ich erst ordentlich auf die Trittbretter stellen/hängen, aber da sind sie mir leider immer runtergefallen. Daher die illegale Szene.
Und ja, der City Shuttle Steuerwagen hat nur einen Schleppschalter, der schlecht funktioniert. Licht flackert auch immer. Daher ist der Wagen gerade beim Umbau beim Tobias. Bekommt LEDs, einen Funktionsdecoder und einen Pufferkondensator.

Patrick, schön, dass es dir wieder gefallen hat! Das Gewusel am Hbf dachte ich erst, könnte zuviel werden. Aber hey, genau das macht doch einen hektischen Hbf Betrieb aus!
Drohnenansicht merk ich mir - kommt öfter! Und klar, die grünen Rungenwagen mit der grün/weißen Lok - Traumkombi!

Manuel, danke auch dir! Die Da Vinci Szene war eine Notlösung. Beim Filmen im Bahnhof war ich überfordert mit 3 Zügen auf einmal, daher hab ich den Da Vinci im Hintergrund gestoppt - mitten in der Vorbeifahrt. Hab ich dann elegant so gelöst, dass der da bei dem Hackler halten muss wegen einer Dienstanweisung :D
Die Schotterwagen sind übrigens Tilligs, nicht Liliput! Such einmal "Tillig Faccns" - da gibts viele verschiedene Wagen, die bestimmt gut bei dir aussehen würden! 1-2 reichen wohl schon!

Lukas, tatsächlich! Ist mir selbst gar nicht aufgefallen und sonst auch niemanden. Aus irgendeinem Grund ist da das erste Rad der 2067 entgleist hihi

Peter, danke für den Tipp! Kommt aber wirklich zu spät - ich hab jetzt zum Glück keine Hupferl mehr drinnen. Viel weiter bauen kann ich jetzt nicht mehr, maximal noch das Stückerl Autobahnverlängerung, das mir schon länger vorschwebt...

Manuel, ich hätte bisher keinen Verbesserungsbedarf beim Sound gehabt. Einmal hatte ich bei der Piko Railpool 187 einen viel zu laut eingestellten Decoder. Den hab ich mit CV Programmierung dann auf ein Drittel der urpsrünglichen Laustärke gestellt, damit hats gepasst. Könnte aber wirklich auch täuschen, vor allem wenn ich das Telefon direkt an den Zügen abstelle zum Filmen - dass es da zu laut erscheint....

Martin, danke sehr! Ich geb mir natürlich auch weiterhin Mühe!

Lochi alias Christian und Phlip, sehr schön! Schaut euch ruhig die alten Videos auch an. Sind zwar noch nicht ganz so auf den Niveau von heutigen, aber immerhin. Den Pflatsch Taurus siehst du übrigens unbewusst öfter, aber mit wechselnden Gehäusen. Weil das ist nämlich mein Taurus Dummy!
Und den NJ Taurus mit Güterwagen - merk ich mir, passt! :lol:

Armin, an dich hab ich gestern denken müssen, siehe weiter unten. Meine Favoriten sind auch deine, super!
Verspätungen aus dem Nachbarland sind tatsächlich oft schuld, weil das Land ja relativ klein und viele Züge kommen oft schon verspätet über die Grenze. Grad rund um Wien hörst du das sehr oft, die Grenzen sind ja nicht weit weg.

Lucas, danke sehr! Für mich selbst ist es auch immer ein kleines Ereignis, es schauen ja mittlerweile sehr viele Leute zu, was mich natürlich sehr stolz macht!

Ralf, die hats auch gefallen, super!

Matthias, so Besenszenen möchte ich jetzt wieder mehr einbauen. Es gibt gerade auch wieder neues von der Bettler Front, siehe unten.

Bahram, alles kann ich damit nicht finanzieren, aber doch einen gewissen Teil hihi

Wolfgang, die 1020 hat dir gefallen? Ich dachte schon, dass sich da wer aufregt, weil die nicht so ganz ins moderne Konzept in diesem Video passt.

E94 Patrick, ja zeitweise rennts hier recht wild dahin. Den CD Railjet darf ich dir wärmsten empfehlen, ein wirklich schöner Zug!
Übrigens: Adlerauge! Ja, die neuen Wagen sind heller, als die alten! Wie kommts dazu? Ich habe eines von diesen ganz seltenen Erstauflage Sets. Die gabs damals nur in tschechien bei den tschechischen Händler, 100 Stück glaub ich? Zum Start des blauen Railjets, wurden von Roco für die CD produziert, die hat die Sets an die Händler weitergegeben. Ich hab eines davon aus Prag importiert. Für schweineviel Geld :D

Und die waren noch etwas dunkler, der helle Streifen ist bei den nachfolgenden Sets etwas weißer. Sieht man aber kaum - Adlerauge eben :D

Jakob, 3x hast dus dir gleich angeschaut? Respekt!

Hubert, ah das tut mir leid, dass du die Tilligs jetzt haben möchtest. Aber du wolltest sie ja sehen!
Der Hund Kopernikus sitzt am Geländer und schaut sich den Lada an. Gut, sieht man etwas schlecht...

Warum sind die beiden Züge eigentlich "leider" schön? Willst du die jetzt auch haben? Kommt alles mit der Zeit, wirst sehen hihi

Werbung, siehe oben, schalte ich gezielt selbst ;)

Und das Foto. da kann ich dir viel ärgere Dinge zeigen. Das passiert, wenn sie Waggons zusammenschieben, die gerade nicht benötigt werden. Irgendwo bei Flickr hab ich noch das Bild mit dem NJ Wagen und dem CAT Wagen...
EDIT: Da ist es!
Bild20180804_171441 by Erdbeerknödel, auf Flickr :fool:





So, Antworten erledigt. Kommen wir zum zweiten Teil des Postings, was gabs inzwischen Neues....

Bei meinem Bettlerlager ist endlich der lang gesuchte Typ mit der Bank eingezogen!
Bild20200602_191454_resized by Erdbeerknödel, auf Flickr

Ich hab ja so ein Bettlerlager unterm Viadukt:
Bild20200602_191459_resized by Erdbeerknödel, auf Flickr

Bloß sind die Preiser Bettler allesamt nie lieferbar. Und auf einmal lag bei meinem Händler der mit der Bank - gleich gekauft und installiert. Fehlen noch 2-3 weitere....


Dann hab ich die kleinen Silowagen endlich zugerüstet. Was für eine Arbeit! Aber wie ihr hier seht, vorne unzugerüstet, hinten zugerüstet: das ist es wert!
Bild20200621_093726 by Erdbeerknödel, auf Flickr

Außerdem geht mir schon länger mein Eaos Zug am Nerv. Der ist so neu und sauber, da waren die ersten 8 in der Airbrush Werkstatt:
Bild20200627_220556 by Erdbeerknödel, auf Flickr

Da schaff ich immer nur ein paar auf einmal. Macht zwar tierisch Spaß, aber bis das so ausschaut wie ich mir das vorstelle... hihi

Bei der Gelegenheit hab ich ein paar andere Wagen mit Graffitis beglückt. Hab ich bisher noch nie an Wagen ausprobiert, ich finds aber ganz gelungen:
Bild20200627_173316_resized by Erdbeerknödel, auf Flickr

Beidseitig natürlich:
Bild20200627_173332_resized by Erdbeerknödel, auf Flickr

Jetzt bin ich aber noch unschlüssig, ob die dann nicht auch noch nachgesprayt/gealtert gehören, weil eben zu sauber.
(gemacht mit Eddings und Revell Farbdoserl)

Dann war diese Woche YT Zahltag (Matthias! ;)) da hab ich dann bei meinem Händler so ein Silowagenset aus 2018 entdeckt und kurzerhand mitgenommen:
Bild20200627_173406_resized by Erdbeerknödel, auf Flickr

Die sind toll detailliert, man muss fast nicht zurüsten und fahren im Vorbild nur in der Schweiz glaub ich. Und natürlich in Neustadt im gemischten Güterzug hihi

Bild20200627_173413_resized by Erdbeerknödel, auf Flickr

Bild20200627_173418_resized by Erdbeerknödel, auf Flickr

Tja und dann hab ich heute ganz frisch abgeholt, den Rivarossi ÖBB 5047 Dieseltriebwagen mit Leo Sound!
Bild20200627_184453_resized by Erdbeerknödel, auf Flickr

Wow was für ein cooles Teil! Der Sound, die Lichtfunktionen, da passt einfach alles nachdem er beim Leo war! Auch die Fahreigenschaften mit dem ESU LoPi5 - wow, alles perfekt auf den Sound abgestimmt. So wie du gas gibst oder bremst, röhrt das Ding los, schaltet in den Leerlauf, Verschublicht, flackerne Neonröhren wenn die Innenbeleuchtung angeht, ruckelfreies Anfahren wie bei einer Roco Lok, da passt mir persönlich einfach alles :)
Vor allem der Sound: als würde man daneben stehen!

Und: er war gratis! ^^
Wie das? Den übernimmt als Dankeschön für die Hilfe beim Hausbau meine Schwester weil sie sich unbedingt erkenntlich zeigen möchte - super! :mad:


Ich hab ihn wie immer ein bisschen gesupert. Besonders hervorheben möchte ich die Kupplungsattrappe von Rivarossi:
Bild20200627_183757_resized by Erdbeerknödel, auf Flickr

Man sieht das hier schlecht, aber die Kupplung kann man wirklich vom Haken nehmen und theoretisch am nächsten Wagen anhängen! Wie geil ist denn das? Hab ich noch nie im Modell gesehen!

Die Bremsschlauchatrappen passen aber nur, wenn man keine richtige Kupplung in den Schacht steckt. Daher hab ich auf der anderen Seite (ich möchte ihn auf einer Seite kuppeln können) ein paar Roco Bremsschlauchatrappen angeklebt. Nicht ganz perfekt, aber besser als ohne:
Bild20200627_183740_resized by Erdbeerknödel, auf Flickr

Tja und in Kürze ist er dann im Planeinsatz:
Bild20200627_184221_resized by Erdbeerknödel, auf Flickr

Bild20200627_184243_resized by Erdbeerknödel, auf Flickr

Ein tolles Modell. Gerade in Kombi mit dem Leo Sound darf ich den wirklich empfehlen!
Der Tobias hatte ja bei seinem analogen Probleme mit dem Decoder und dem Fahrverhalten, hat er aber mittlerweile gelöst.


Aso hey und bevor sich dann wer aufregt, dass die Dinger ja nur auf Nebenbahnen fahren und nicht auf eine zweigleisige Haupstrecke passen....

... Foto von meiner Laufrunde am Mittwoch:
Bild20200624_143049_resized by Erdbeerknödel, auf Flickr

hihi




So und das letzte große Thema im heutigen Post:

gestern hab ich unverhofft die Möglichkeit gehabt nach Gloggnitz mitzufahren und mir mein Mountainbike mitzunehmen. Wetter war ein Traum, von daher: auf gehts!

Ich bin dann von Gloggnitz beim Schloss hinaufgefahren nach Eichberg, den Kreuzberg entlang. Von da wieder hinunter in die Adlitzgräben. Topspeed waren knapp 70 bergab :D
Muss euch alles nichts sagen - egal. Jedenfalls unten angekommen: Gewitter im Anmarsch. Entscheidung: entweder durchs Gewitter zurück heim oder nochmal bergauf, über den Semmering in die Steiermark rüber zu meinen Eltern und mich von da abholen lassen. So habs ich dann gemacht. Am Ende warens nur 20km, aber 1050 Höhenmeter bergauf, 600 bergab und 2,5h Landschaft und Natur genießen mit Züge schauen.

Der Armin kennt das schon. Man muss sich das so vorstellen, dass man da oben am Berg herumkrebst und plötzlich taucht aus dem nichts neben dir ein Güterzug auf, der vorbeidonnert und irgendwo im Wald hinter dir wieder in einem Tunnel verschwindet. Kurz drauf kommt er ganz woanders wieder raus, die hörst ihn sich durch die Seitentäler schlängeln und irgendwann fährt er dann weit unter dir wieder entlang. Sehr kurios. Und dann radelst du so weiter, Kühe säumen die Wege, plötzlich stehst du vor einem dieser riesigen Viadukte, oben fährt ein RJ gemächlich drüber, weiter irgendwie durch den Wald, weit und breit keine Zivilisation und plötzlich stehst du mitten im Wald am berg in einem Überholbahnhof und es fährt wieder ein Zug durch.

Abenteuer! Wäre was für einige hier glaub ich. Wer immer mal die Chance auf sowas hat: mitmachen!

Ich hab ein paar Schnappschüsse gemacht, Züge sind natürlich beim Fotografieren keine gefahren, so ist das halt hihi
Aber es geht mehr um die Landschaft und die Schienen mitten im gefühlten nichts am Berg oben.

Ah vorab, das möcht ich auch noch herzeigen: hab ich diese Woche in Wien Mitte fotografiert :D
Bild20200626_093301_resized[6377] by Erdbeerknödel, auf Flickr

Nachstellen!

Los gehts - Semmering Basistunnel Baustelle Portal Gloggnitz (440m):
Bild20200626_163508_resized[6378] by Erdbeerknödel, auf Flickr

Die Röhren sieht man am Foto hinten bei dem Gelben etwas. Schaut euch das Foto (Draufklicken) bei Flickr an, da kann man reinzoomen.

Blick hinauf zum Eichberg (818m):
Bild20200626_164621_resized[6379] by Erdbeerknödel, auf Flickr

Rechts hinten erkennt man das Gewitter und die Bahngleise/Oberleitungen.

Weiter oben, Blickrichtung runter nach Gloggnitz:
Bild20200626_165905_resized[6380] by Erdbeerknödel, auf Flickr

Für alle, die gerne mal behaupten, dass die Gleise im Modell bei manchem zu eng beinander liegen...

Hier, schönste Stelle der Eichberg Mountainbiketour:
Bild20200626_170117_resized[6381] by Erdbeerknödel, auf Flickr

Am Kreuzberg (1.074m), S6 Talübergang Schottwien:
Bild20200626_172040_resized[6382] by Erdbeerknödel, auf Flickr

Kurz bevor es mit dem Rad wieder brutal nach unten geht (:D), liegt plötzlich mitten aus dem Nichts auftauchend der Bahnhof Klamm Schottwien unterhalb der Straße:
Bild20200626_172326_resized[6383] by Erdbeerknödel, auf Flickr

Dann gings wieder runter in die Adlitzgräben, diese entlang und von da über kleine Straßerl rauf zum Bahnhof Semmering (849m)
Bild20200626_180214_resized[6384] by Erdbeerknödel, auf Flickr

... und dann über den Pass rüber in die Steiermark.

Coole Tour, sollte man aber trainiert sein für sowas.

Oder wie der Armin mit dem E-Bike unterwegs sein.

Armin, ich erwarte dich im September :baeh:

schönen Abend allen!

lg
Zuletzt geändert von Heldvomerdbeerfeld am Sa 27. Jun 2020, 22:45, insgesamt 5-mal geändert.
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Benutzeravatar

dede
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 482
Registriert: So 10. Dez 2017, 01:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Lenz / TrainController
Gleise: Tillig/Piko A Gleis
Wohnort: Heimertingen
Alter: 45
Deutschland

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5556

Beitrag von dede »

Hi Michi,

der 5047 ist mal ganz großes Kino :gfm: - da bin ich schon auf das Video gespannt... die Kupplungsatrappen hat mein 627 auch - die sind wirklich klasse gemacht.
Dein neues Wagenset kann ich auch nur weiterempfehlen - die sehen super aus ....
Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: viewtopic.php?f=64&t=154701

Benutzeravatar

ManuG
InterCity (IC)
Beiträge: 562
Registriert: Sa 11. Aug 2018, 19:30
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bayern
Alter: 28
Deutschland

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5557

Beitrag von ManuG »

Hallo Michi,

Der 5047 ist ja wirklich ein absolutes Sahnestück :gfm:
Erinnert mich optisch an den deutschen 627, damit kommt typischer Nebenbahnflair auf. Das ist jetzt der passende Triebwagen, um deinen Kleinen Haltepunkt an der Passhöhe zu bedienen.

Und noch zur Werbung: klar will die keiner sehen, aber ich find, auf YouTube bekommt man so viel gute Unterhaltung geboten, wo viel Zeit rein investiert wird, da kann man sich dann auch die paar Sekunden Werbung anschauen, damit der ganze Aufwand auch entsprechend gewürdigt wird.
Gruß
Manuel

Meine Anlage: Kleinstanalge Alpenland in H0

viewtopic.php?f=64&t=161382

Bild

Benutzeravatar

SBB IC
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 37
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 15:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox 2/TrainController S
Gleise: Märklin K-Gleis/Bemo
Wohnort: Baden-Württemberg
Schweiz

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5558

Beitrag von SBB IC »

Hi Michi,
nun melde ich mich auch mal wieder.
1. Werbung - ist zwar nervig, das Geld kommt indirekt ja auch uns wieder zu gute (neue Cam, neues Rollmaterial, etc.). Und für den Aufwand sind die 5 Sekunden ja auch völlig gerechtfertigt.
2. Bei älteren Schiebedachwagen wirkt Dein Graffiti sehr gut, ich sehe regelmäßig welche, welche schon längere Zeit abgestellt sind und auch so aussehen. Mein Tipp: Vielleicht in einer Nische von Neustadt HBF so einen "bemalten" Wagen abstellen und zuwuchern lassen. Nichtsdestotrotz ist Graffiti in Echt eine riesengroße Schweinerei (darf man das so sagen?) auf Zügen.
3. Sehr schöner Triebwagen :gfm:! Freu mich schon auf ein weiteres Fahrvideo, hoffentlich auch mit den neuen Kesselwagen!
4. Sehr schöner Trip! Hoffentlich kommen dann auch im September neue Armin-Videos! Die Vorfreude steigt.... :lol:


Schönes Restwochenende
Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/

Benutzeravatar

Bernhard B
InterRegio (IR)
Beiträge: 214
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5559

Beitrag von Bernhard B »

Hallo Michi,
Bernhard B hat geschrieben:
Sa 20. Jun 2020, 08:44
Hallo Michi,

Schönes Video die 12min vergehen wie im Flug :wink:
Die Verlade Szene war richtig genial!!!
Und auch deine Verschubszenen haben richtig Spaß gemacht :)
Mit den Ansagen fügt sich dann alles zu einem großen ganzen und macht die Anlage noch lebendiger :gfm:

Vielen Dank das du mich erwähnt hast :redzwinker:
Mehr Silowagen braucht das Land :mrgreen:

LG Börni
HMM hab nochmal geschaut, die Verlade Szene habe ICH NICHT als zu lange empfunden :roll:

Na vielleicht liegt eine Verwechslung vor :lol:

Schöner Bericht und coole Tour im Semmering Gebiet :gfm:

Ja der 5047 der steht bei mir auch auf der Liste mal schauen obs einer wird :wink:
Eine tolle Belohnung fürs helfen :gfm:

LG Börni
Zuletzt geändert von Bernhard B am Sa 27. Jun 2020, 22:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3925
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 23:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital (CS2)
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Tirol
Alter: 41
Österreich

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5560

Beitrag von Transalpin »

Hallo Michi,

ein seeehr langer Bericht, aber es ist ja einiges passiert.
Gratuliere zum 5047, den sollte man in der Tat haben. Habe ja eine ältere Ausgabe, aber mit neuerem Design und bin auch sehr zufrieden. Jetzt warte ich auf einen 5047 der STLB oder der GySEV. Da werde ich nochmals zuschlagen.
Den STLB haben sie ja schon angekündigt.

Zum Semmering: herrliche Bilder, leider werde ich heuer nach 10 Jahren das erste Mal nicht dort sein. Dank Covid-19-Krise wurde der Kurs, wo ich im Sommer immer arbeite, abgesagt. :( Der Semmering ist eine Lieblingsgegend von mir in Österreich.
Die Silowaggons: top, solche fehlen mir auch noch.
Wie machst du nochmals das Airbrush?
LG,

Bahram

Benutzeravatar

218112-1
InterRegio (IR)
Beiträge: 109
Registriert: Do 18. Aug 2011, 18:04
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Kreis Cuxhaven
Alter: 42

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5561

Beitrag von 218112-1 »

Hi Michi,

nicht falsch verstehen das mit den Rangierern. War nicht als Kritik gemeint.

Der Triebwagen ist ja echt :hammer: :hammer:
Da hat sich das Ackern auf dem Bau ja gelohnt. Bin schon gespannt, den in Aktion zu sehen.
Die Kupplungsnachbildung kenn ich von einigen meiner dänischen Modelle. Ist da aber immer ne üble Friemelei, die wieder einzuhaken, wenn die Lok mal umgedreht war.

Die Weichenverbindung in Klamm Schottwien sieht ja interessant aus. Die Strecke müsste man sich wahrscheinlich wirklich mal in Natura anschauen, solange der Basistunnel noch nicht in Betrieb ist.

Manuel, die Ähnlichkeit mit dem 627 kommt nicht von ungefähr, die 627/628 waren die Basis für einige Regionaltriebwagen in Europa.



Viele Grüße,
Jörg
Ich kenne keine andere Firma, bei der alles so durchdacht ist wie bei der Staatsbahn. Alles verläuft pünktlich auf die Minute, alles ist genau geplant, alles ist vorbereitet, ein wahres Vergnügen (Egon Olsen)

Bild

Benutzeravatar

Emmentaler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 258
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 11:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Schweiz

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5562

Beitrag von Emmentaler »

Hallo Michi
Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 21:52
Dann war diese Woche YT Zahltag (Matthias! ;)) da hab ich dann bei meinem Händler so ein Silowagenset aus 2018 entdeckt und kurzerhand mitgenommen:
Bild20200627_173406_resized by Erdbeerknödel, auf Flickr

Die sind toll detailliert, man muss fast nicht zurüsten und fahren im Vorbild nur in der Schweiz glaub ich. Und natürlich in Neustadt im gemischten Güterzug hihi

Bild20200627_173413_resized by Erdbeerknödel, auf Flickr
Hübsche Wagen, und ja die fahren meist bei uns rum.
Dafür hast du schon alle Wagen für einen vorbildlichen Zug. :shock: 8)

Bild

Grüsse
Walter
Zuletzt geändert von Emmentaler am Mi 1. Jul 2020, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11031
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5563

Beitrag von GSB »

Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 21:52
So, Ausflug in die Werbung beendet. Hoffentlich ist mir da keiner böse wegen der offenen Worte :mad:
Hallo Michael,

ganz im Gegenteil :redzwinker: - danke für diese offenen Worte! :)

Für mich war das halt völlig überraschend mit der Werbeunterbrechung :shock: , hatte ich noch nie bei irgendeinem Video bei yt! Kenne nur Werbung am Anfang, das ist auch völlig okay für mich. :wink: Okay, wohl bisher Glück gehabt beim Zufallsgenerator :mrgreen: - oder es haben viele Einsteller diese Option deaktiviert...?

Bin auch nicht allzu oft in yt, deshalb lohnt sich da "Premium" für mich definitiv nicht. Und natürlich kann ich Deine Beweggründe gut nachvollziehen und möchte auch weiterhin die Videos in Deiner unnachahmlichen Art :lol: genießen - deshalb akzeptiere ich das mit der Werbung und schau gerne wieder rein! :D Bin ja jetzt auch vorgewarnt... :baeh:

Schön daß Du das Geld dann auch gleich in die zwei hübschen Kesselwagen anlegen konntest. :mrgreen: Und der Walter hat ja auch gleich gezeigt, daß Du die nicht altern musst... :lol:

Der Triebwagen ist echt schick und mit dem LeoSound sicherlich auch was für die :charles: . Hab dort grad auch zwei Dieselloks zum Aufrüsten, der Sound bei der 2095 hat mich überzeugt. :D Aber was für Waggons möchtest Du da dranhängen (wegen der Kupplung) :?:

Bei den Bildern Deiner Radtour in der wunderschönen Gegend 8) finde ich die Gleiswechsel sehr bemerkenswert. :o Bei der DB werden diese i.d.R. hintereinander gestaffelt gebaut, um die zusätzliche Kreuzung mit ihrem Unterhaltungsaufwand zu vermeiden...

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3925
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 23:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital (CS2)
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Tirol
Alter: 41
Österreich

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5564

Beitrag von Transalpin »

GSB hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 10:49
Der Triebwagen ist echt schick und mit dem LeoSound sicherlich auch was für die :charles: . Hab dort grad auch zwei Dieselloks zum Aufrüsten, der Sound bei der 2095 hat mich überzeugt. :D Aber was für Waggons möchtest Du da dranhängen (wegen der Kupplung) :?:
Matthias, die 5047 fahren häufig in Doppel- bzw. Dreifachtraktion.
GSB hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 10:49
Bei den Bildern Deiner Radtour in der wunderschönen Gegend 8) finde ich die Gleiswechsel sehr bemerkenswert. :o Bei der DB werden diese i.d.R. hintereinander gestaffelt gebaut, um die zusätzliche Kreuzung mit ihrem Unterhaltungsaufwand zu vermeiden...
Der Wechsel ist in der Tat interessant, aber wenn ich es richtig sehe, besteht der Gleiswechsel nur aus Weichen bzw. einer einfachen Kreuzung. Doppelte Kreuzungsweichen sind in der Wartung sehr intensiv, deswegen werden sie nicht gerne verwendet.
Und gerade die Semmeringbahn ist sehr kurvig und hat wenig Platz, deswegen gibt es solche Kombinationen öfters, zum Beispiel auch am Bhf Semmering.


Anth0lzer
InterRegio (IR)
Beiträge: 238
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 17:45
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Antholz/München
Italien

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5565

Beitrag von Anth0lzer »

Servus Michi,

die 5047 passt doch wunderbar auf Deine Anlage und ist ein wunderschönes Modell geworden.
Hoffe nur der Leopoldseder kann das hohe Niveau halten3was er gerade hat.
Der wird gerade doch ordentlich per Mundpropaganda beworben und auch von mir sind gerade paar Preziosen da zum umbauen.
Bin auf den ersten Einsatz gespannt.

Bei den kuriosen Wagenreihungen geb ich mich geschlagen.
Könnte nur no getoppt werden wenn da noch ein öbb RJ dranhängen würde, gefolgt von nem CD RJ. :fool:

Die Radltour würde mich reizen, aber dieses Jahr ist der Urlaub schon weg, dem kleinen Virus sei dank.

Und jetzt geh i mal Kopernikus suchen.

Grüße
Hubert


Frankenbaur
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: Fr 26. Jan 2018, 10:23
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Lokmaus 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Oberfranken
Alter: 31
Deutschland

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5566

Beitrag von Frankenbaur »

Hallo Michael,

das Fahrvideo ist sehr schön und abwechslungsreich geworden. Vor allem die tollen Bahnhofs Szenen.
:hammer:

Glückwunsch zu den neuen Güterwagen, die Silowagen schauen zugerüstet super aus.
Aber auch der 5047 schaut wirklich sehr gelungen aus. Ich freu mich schon auf den im nächsten Video, auch wegen dem Sound
den er hat. Ich bin schon mal mit Ihm gefahren und das war ein Genuss! :sabber:

Der MEG Zementzug war der
Star Zug
da dieser mit toller Bespannung unterwegs war.
Unteranderem mit 143 und 155, 143 und 156 oder 156 in Dotra.

Vielen Dank für die Erläuterung mit der Werbung bei YT!

Viele Grüße
Kevin
Meine Modulanlage Haltepunkt in Tirol entsteht

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=173295


Anth0lzer
InterRegio (IR)
Beiträge: 238
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 17:45
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Antholz/München
Italien

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5567

Beitrag von Anth0lzer »

Ich tipp mal an die 5047 soll a Radlanhänger ran :mrgreen:
Zumindest fahrens so auf YT Filmchen rum

Benutzeravatar

E94 135
InterCity (IC)
Beiträge: 699
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und digital mit CS3+
Gleise: M-Gleis und C-Gleis
Deutschland

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5568

Beitrag von E94 135 »

Hallo Michi,

Das mit der Werbung ist schon eine verständliche Sache, vorallem wenn man so viel Arbeit in die Videos steckt wie du.

Der 5047 sieht auch echt gut aus! :gfm:

Ich bin auf jeden Fall gespannt auf den Einsatz. Ich nehme mal schwer an, er kommt im nächsten Video vor.

Grüße

Benutzeravatar

Wald4tler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert: Di 24. Apr 2018, 16:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21 + App
Gleise: RocoLine
Österreich

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5569

Beitrag von Wald4tler »

Hallo Michael

na du traust da was! einfach ein paar Graffitis auf die Waggons malen
gar nicht so schlecht, eine Lage Patina sollte noch drüber (Plastikglanz ist noch irritierend)
der unterste ist supi, a Wiener Klassiker :wink:

Benutzeravatar

AEscher
InterRegio (IR)
Beiträge: 145
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 22:14
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC, TC Gold
Gleise: RocoLine + Bemo
Wohnort: Region Hannover
Alter: 57

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5570

Beitrag von AEscher »

Hallo Michael,

auch während meiner Abwesenheit habe ich zwischendurch immer mal in Deinen Tread reingeschaut und finde es unglaublich, was Du in der Zwischenzeit alles gebaut hast. Und höchsten Respekt vor der Präsentation Deiner Arbeiten, sowohl in Qualität als auch in Menge, vor allem vor dem Aufwand, den Du für Deine Videos treibst. Die sind immer wieder kurzweilig anzuschauen. Ich hoffe, ich komme jetzt wieder öfter dazu, mitzulesen, dass ich auch inhaltlich mal etwa schreiben kann. Bis dahin erstmal: Weiter so.
Viele Grüße
Oliver

Meine Anlage: CHAnGoeWa - die Confoederatio Helvetica oder SCHWEIZ von Andermatt über Goeschenen bis Wassen

Benutzeravatar

Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1059
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 09:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis + K-Gleis
Wohnort: Hannover
Alter: 32
Österreich

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5571

Beitrag von Nulleinszehn »

Hey Michi,

Absolut gelungener Beitrag, insbesondere natürlich der Teil mit der Mtb-Tour! Da juckt es gewaltig, aber ist ja auch gar nicht mehr lang hin. Züge und Unterkunft sind gebucht, also wird es was, sofern es nicht zu einem zweiten Lockdown kommen sollte.

Gratuliere zum neuen Triebwagen, da bin ich schon auf den Einsatz im nächsten Video gespannt. Aber mit Superung durch den Leo weiß man eh schon eigentlich alles was man wissen muss. Der kann nur gut geworden sein!

Viele Grüße,

Armin
Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3877
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5572

Beitrag von DerDrummer »

Moin Michi

Ziemlich spät aber nun komme ich auch mal zum Antworten. Ich mache mich momentan echt ziemlich rar hier im Forum! :roll:

Das Video ist eindeutig eines deiner altbekannten und sehr guten Videos, hat mir sehr viel Spaß gemacht, zuzuschauen! :gfm: Der vollständige Tscheche sieht super aus, aber auch die Verladeszene macht Spaß.

Die beiden neuen Silowagen machen echt was her, besonders in der Kombi mit dem weißen und dem roten Wagen, da dürfen gerne noch mehr kommen.

Die Bettlerszene zeigt mal wieder Modellbaukunst auf höchstem Nievau, ganz große Klasse! :gfm:

Mit dem 5047 zeigt Rivarossi, dass sie echt gute Modelle bauen können, wenn sie denn wollen. Tolle Detaillierung und z.B. bei der Ausführung als T4 der NEG haben sie auch die bauartspezifischen Unterschiede verwirklicht.
Auf den Leosound freue ich mich auch schon wieder, die Jungs machen schon coole Sachen in ihrer Stube.

MTB-Tour ist auch immer gut, mal schauen ob ich da unten noch mal hinkomme mit dem Rad...


Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!

Benutzeravatar

Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3925
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 23:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital (CS2)
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Tirol
Alter: 41
Österreich

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5573

Beitrag von Transalpin »

DerDrummer hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 12:07
Mit dem 5047 zeigt Rivarossi, dass sie echt gute Modelle bauen können, wenn sie denn wollen. Tolle Detaillierung und z.B. bei der Ausführung als T4 der
Also Justus, wenn die 5047 die gleiche Formen hat wie meine, dann ist der 5047 im Vergleich zu Roco-Modellen nicht sehr detailliert. Nur: man sieht es aus der Weite nicht und der Michi hat den Triebwagen gut in Szene gesetzt.
Aber der Sound ist auch bei mir super, die Fahreigenschaften auch, und ob ich jede Niete sehe, ist mir egal und deswegen finde ich den auch super.
LG,

Bahram


Bergstolz
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 45
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog: Trafo / digital: MS2
Gleise: M + C
Alter: 53

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5574

Beitrag von Bergstolz »

Emmentaler hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 07:38

Dafür hast du schon alle Wagen für einen vorbildlichen Zug. :shock: 8)

Bild

Grüsse
Walter
Hallo Walter,

schön gesehen, dass man schon mit einem 2er-Set einen vorbildgerechten Zug nachbilden kann. Dein Foto würde auch gut in den Threat "Mut zu kurzen Zügen" passen (falls es dort nicht schon aufgetaucht sein sollte). Danke fürs zeigen.

Gruß
Christian
Bild

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3877
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Neustadt an der Südbahn / ÖBB Epoche V-VI

#5575

Beitrag von DerDrummer »

Also ich sehe hier vor allem die tolle Detaillierung der Front, angesetzte Griffstangen und viele Teile auf dem Dach. Das sieht alles ziemlich gut aus. :wink:


Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“