BR103 Türkis und andere

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.

bahngarfield
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2482
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#6626

Beitrag von bahngarfield » Fr 12. Jul 2019, 17:52

GSB hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2019, 12:05
Und die DB hatte doch mit V 51/52 funktionsfähige Schmalspur-Streckenloks ("Schmalspur-V100") :mrgreen: - was ja "drüben" nicht erfolgreich gebaut werden konnte. :redzwinker:
Das stimmt so nicht. LEW Hennigsdorf hatte mit der "Paulista" sehr wohl eine solche Type im Programm - von der ich mich bis heute frage, warum sie im Harz nicht "zum Zuge" kam.


Grüße!


Christian

Benutzeravatar

SvenBahner
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 86
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 18:36
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6627

Beitrag von SvenBahner » Fr 12. Jul 2019, 18:33

Guten Abend werte Stummis und fleißige Lokkünstler,

ich hatte ja an anderer Stelle gefragt was so eine Hangefertigte Lok wert ist und wollte die dem Kollegen eigentlich abkaufen. Aber er verkauft seine Werke nicht.

Also hat er jetzt die ehemals O/B farbende V80 zum LoMo Zebra gemacht. Noch geiler als vorher! Und der verkauft mir die wieder nicht.

Decals hat er selbst gezeichnet und gedruckt.

Mit Andre`s Erlaubniss darf ich euch presentieren, die dicke "Bertha" von Lokomotion.

Bild

Bild

Eins muss ich dem Kerl lassen, Fantasie hat er.

Ich wünsche euch einen angenhemen Abend,

Sven

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9451
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: BR103 Türkis und andere

#6628

Beitrag von GSB » Fr 12. Jul 2019, 20:48

bahngarfield hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 17:52
LEW Hennigsdorf hatte mit der "Paulista" sehr wohl eine solche Type im Programm - von der ich mich bis heute frage, warum sie im Harz nicht "zum Zuge" kam.
Hallo Christian,

danke für den interessanten Link! :) Die ähneln ja optisch sehr den Faur Schmalspurdieseln. :mrgreen:

Mir war nur die V 36 K bekannt, deren beide Prototypen sich ja nicht bewährt hatten und schnell verschrottet wurden. :wink:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild


bahngarfield
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2482
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#6629

Beitrag von bahngarfield » Sa 13. Jul 2019, 14:32

Da kam eine ganze Sammelbestellung rein... :wink:

Bild
Bild
Bild
Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung von Matthias alias User "GSB"


Grüße!


Christian

Benutzeravatar

Lokpaint
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2450
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Alter: 53
Niederlande

Re: BR103 Türkis und andere

#6630

Beitrag von Lokpaint » Sa 13. Jul 2019, 18:02

Hallo

Die ersten beide sehen mir zu sehr nach NS6400 aus.
Die 3. vieleicht mit weisser Kabine und schwarzem Fahrwerk? Würde denke ich noch besser aussehen.

Bart


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1708
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6631

Beitrag von UKR » Sa 13. Jul 2019, 18:49

Vielen Dank Christian für das Westkamel :gfm:
GSB hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2019, 12:05
Hallo Christian,

das West-Harzkamel ist ne witzige Idee! :lol: Aber wirkt wahrscheinlich vor dem Zug genauso unproportional wie das Ost-Exemplar... :?
......
Gruß Matthias
@Matthias, auf die Idee bin ich gekommen, als ich auf der Autobahn eine Schwertransport mit V100 West ohne Drehgestelle gesehen habe....Fahrtrichtung auf der A2 hätte gepasst :mrgreen:

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

Brumfda
EuroCity (EC)
Beiträge: 1204
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 46
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6632

Beitrag von Brumfda » Sa 13. Jul 2019, 20:25

bahngarfield hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 14:32
Da kam eine ganze Sammelbestellung rein... :wink:
...
Christian
Moin Christian!

Eine besser gelungen, als die andere. Ich könnte mich nicht entscheiden Das Gelb mit grau steht ihr einfach. Tolle Farbkommbi für die GSB :wink:


Schönes Wochenende, Felix

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9451
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: BR103 Türkis und andere

#6633

Beitrag von GSB » Sa 13. Jul 2019, 22:20

Hallo Christian,

auch an dieser Stelle nochmal vielen Dank für Deine Mühe! :D So kann ich die verschiedenen Entwürfe gut auf mich wirken lassen bevor die noch blaue PRESS 251 neu lackiert wird. :mrgreen:

Aber ich hab schon nen Favoriten... :lol:


Hallo Bart,

das graue Fahrwerk ist durch das Bemo-Modell der blauen PRESS Lok vorgegeben und gefällt mir gut. :mrgreen: Meine ganz gelbe V51 (bzw. D21) hat dagegen ein schwarzes Fahrwerk. Und das Grau der Aufbauten soll dann tatsächlich Graualuminium werden. :wink: Von dem Lichtgrau (wie beim Waggon dahinter) bin ich mittlerweile abgekommen...

Bild

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

Benutzeravatar

Lokpaint
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2450
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Alter: 53
Niederlande

Re: BR103 Türkis und andere

#6634

Beitrag von Lokpaint » Sa 13. Jul 2019, 22:35

Hallo

Also graualuminium...dann variante 1. :mrgreen:

Oder ganzflächig mit gelben Akzente; wie eine Di8 z.B.
https://www.flickr.com/photos/32859789@ ... otostream/


Bart


Tegernseer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 396
Registriert: Do 9. Mär 2017, 23:18
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6635

Beitrag von Tegernseer » Sa 13. Jul 2019, 22:42

Ein Bischen Spaß Dampf muss sein...


Als kleiner Nachtrag zu meiner Odyssee bayerischer Vierkuppler-Projekte (Zusammenfassung Seite 240) sei dieser reale Plan der rumänischen CFR gezeigt, aus der Maffei 231 Pacifik eine 241 Mountain zu machen!
Der Antrieb sollte auf die zweite Achse erfolgen. Weil es sich um einen Rolltransport im Schlepp handelt, sind die Treibstangen im Foto gerade abgebaut. Ansonsten müsste die Ansicht dem Plan etwa entsprechen. Die alten Pacifiks aus München hatten den untypischen auf Wunsch des Bestellers so angeordneten weit vor geschobenen Zylinderblock besessen ohne Verbundanordnung und ursprünglichem Antrieb nur auf der ersten Achse aller vier Treibstangen. Trotz Umbau mit Antrieb der nun steil abgeschrägten Außentreibstangen auf die zweite Achse behielt man die Zylinderanordnung beim Umbau einfach bei. Eine etwas ungewöhnliche aber gelungene und formschöne Lok finde ich.
Man entschied sich dann für den Lizenz Nachbau der ÖBB 114 aus Floridsdorf als neue Reihe 142.

Original: Quelle https://hiveminer.com/Tags/231%2Ccfr/Timeline

Bild

Eine geruhsame Nacht allerseits!
Zuletzt geändert von Tegernseer am Mo 15. Jul 2019, 18:48, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9451
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: BR103 Türkis und andere

#6636

Beitrag von GSB » Sa 13. Jul 2019, 22:54

Hallo Bart,

genau so ne Lok hatte mich zum Graualuminium inspiriert. :lol:

Aber ich wollte schon auch mein Markenzeichen "Zinkgelb" mit reinbringen :mrgreen: - und da gefiel mir dann das Design der Schweerbau-Dieselloks ganz gut: https://www.bahnbilder.de/1024/eine-g-1 ... 693072.jpg

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

Benutzeravatar

Brumfda
EuroCity (EC)
Beiträge: 1204
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 46
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6637

Beitrag von Brumfda » So 14. Jul 2019, 07:20

SvenBahner hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 18:33
...
Mit Andre`s Erlaubniss darf ich euch presentieren, die dicke "Bertha" von Lokomotion.

Bild

Eins muss ich dem Kerl lassen, Fantasie hat er.
...
Moin Sven!

Nu mool mit Bildzitat. Weil einfach geil :redzwinker: . Einfach auf den Punkt. Die V 80 ist für mich eine furchtbar unförmige Lok, die ich ... irgendwie immer faszienierend nichtschön aber toll fand. Diese Farbgebung: Perfekt für sie. Klasse ausgeführt. Kannst Du Deinen Kollegen fragen, ob die mit auf die Archivseiten darf :fool: ?


Mit lieben Wochenendgrüßen, Felix :fool:


Tegernseer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 396
Registriert: Do 9. Mär 2017, 23:18
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6638

Beitrag von Tegernseer » So 14. Jul 2019, 09:44

Hallo Felix

Lust auf eine kleine nett gemeinte Kontroverse? :P :P :P

Die V 80 gilt allgemein als elegante Lok und wurde gar als Jacht auf Rädern bezeichnet. Zweifellos gehört sie zu den schönsten Dieselloks, ungewöhnlich aber dennoch formbedacht. Die teure und unzweckmäßige Linienführung ohne zurückgesetzte Motorbauten ist selten aber gerade sehr ansprechend.

Und die ZEBRA Lackierung, im Modell zweifellos sehr professionell gemacht, aber diese Lackierung zerstört fast jede Lok, weil vertikale Farbaufträge meist gegen die Form einer jeden Lok gerichtet sind, klassischerweise wurde früher immer die Fahrt- also Längsrichtung betont.
Das Führerhaus abzusetzen ist bei Loks mit zurückgesetzten Motorbauten schon eher möglich, wirkt modern und sicher manchmal ansprechend, zumal bei moderneren Loks. Aber bei der V 80 :redzwinker: never! :twisted:

Möglicherweise könnte die DB V 80 im Bereich der Zierleiste eine andere Farbe erhalten, statt dem Rot vielleicht ein Silber oder dunkelrot, aber an sich ist die Lok mit modernem Farbdesign nur zu verschlimmbessern.

180 Grad Wende-Gruß, Matthias :lol:
Zuletzt geändert von Tegernseer am So 14. Jul 2019, 11:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Brumfda
EuroCity (EC)
Beiträge: 1204
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 46
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6639

Beitrag von Brumfda » So 14. Jul 2019, 11:13

Tegernseer hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 09:44
...

Lust auf eine kleine nett gemeinte Kontroverse? :P :P :P

Die V 80 gilt allgemein als elegante Lok und wurde gar als Jacht auf Rädern bezeichnet. Zweifellos gehört sie zu den schönsten Dieselloks, ungewöhnlich aber dennoch formbedacht. Die teure und unzweckmäßige Linienführung ohne zurückgesetzte Motorbauten ist selten aber gerade sehr ansprechend.
....
Moin Matthias!

Gerne. Weil das, was Du beschreibst, auch sofort erkennbar ist.
:roll: Mmmmh, wie kriege ich die Kurve... in den Ende 80/Anfang 90ern war man ein Cindy Crawford oder Claudia Schiffer Fan. Claudia Schiffer zweifellos wunderschön, war nie mein Ding. Auch wenn ich im realen Leben meist mit hellhaarigeren Frauen zusammenkam, war Cindy für mich das Sinnbild für Schönheit. Diese Diskussion beschäfftigte zahllose Reporter in aller Welt und gab ihnen regelmäßiges Einkommen. Die V80 ist zweifellos schön vom Standpunkt designtechnischer Betrachtungsweise, für mich halt "... irgendwie immer faszienierend nichtschön aber toll fand." Die Form wirkt auf mich wie ein zuvor eckiger Quader, in den Luft gepumpt wurde.

Aber nun zur Lackierung. Das schwarze Führerhaus bricht dies für mich auf. Die einzelnen Bereiche kommen sinnvoler zur Geltung. Die blauen Striche könnten meinetwegen gerne wegbleiben. In Ihrer Wirkung folge ich Dir. Aber ich hätte sie lieber so, als in der originalen oder allen ozeanblauen, bzw. rot/ elfenbein Kombinationen. Oder Popart kiesel mit chromoxydgrün... :fool: ?

Wenn ich sie mir jetzt so anschaue.... Als DSB Lok mit rotem Führerstand und schwarzen Motorbereichen oder auch umgekehrt, Sprich Flächenfarben :bigeek: :sabber: . DAS wäre glaube ich optimal und käme ihrem zeitweisenden Design entgegen! :redzwinker:

Liebe Grüße, Felix


Tegernseer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 396
Registriert: Do 9. Mär 2017, 23:18
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6640

Beitrag von Tegernseer » So 14. Jul 2019, 11:52

Hallo

Ja irgendwie steht der V 80 auch moderneres Farbdesign, man könnte z. B. das Führerhaus nur im Fensterbereich horizontal absetzen. Hab ich mal in Italien (Vicenza) gesehen. http://www.photorail.it/phr1-leFS/image ... icenza.jpg
Oder so auch gut: https://www.games505.com/index.php?main ... ts_id=9847

Naja und zu Cindy & Claudia :fool: :fool: :fool: : Das ist nun wirklich Geschmaksfrage, weil zu persönlich, aber Claudia hat mir schon recht gefallen. Aber die sind doch gleich attraktiv letztendlich.......Außerdem vergleichst du zwei Schönheiten, das ist unfair :lol: die schönen DB Diesel im eleganten altrot und das Zebra Design zu vergelichen ist wie Claudia Schiffer mit Claudia Roth zu vergleichen :idea:

Anderes Spiel: :pflaster:

Schiller: "Schön ist, was allgemein gefällt....."

Einer Abstimmung zur V 80 und passendem Design, da würde die ZEBRA Version (wenngleich sie mir bald immer besser gefällt :prost: ) durchfallen, gebe ihr keine 10% falls wir mal eine Umfrage machen würden.

Grüße!
Zuletzt geändert von Tegernseer am So 14. Jul 2019, 15:38, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2810
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: BR103 Türkis und andere

#6641

Beitrag von torsten83 » So 14. Jul 2019, 11:59

Brumfda hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 07:20
Die V 80 ist für mich eine furchtbar unförmige Lok, die ich ... irgendwie immer faszienierend nichtschön aber toll fand.
Vollste Zustimmung Felix :gfm: der dicke Brummer hat mir auch nie wirklich gefallen, dennoch bin ich froh, dass Märklin ihn als Modell bringt in 1zu220 :D Das Teil ist einfach ein Meilenstein der Lokomotiv-Entwicklung. Kasten 110er gehören auch auf meine Modellbahn, obwohl der Schuhkarton auf Rädern ja auch eher praktisch, als hübsch aussieht.
Nach drei Jahren Ankündigung steht da auch bald die Lieferung der mini V80 an (puh, die lange Geduldsphase neigt sich dem Ende).

LG
Torsten


bahngarfield
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2482
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#6642

Beitrag von bahngarfield » So 14. Jul 2019, 12:15

Es geht weiter. Nicht perfekt in allen Details, aber so als "artist impression" ganz brauchbar, denke ich...

Bild
Mit freundlicher Genehmigung von Matthias alias User "GSB"

Also: Fahrgestell unverändert, Grundfarbe blaugrau (statt lichtgrau wie bei der als Vorlage dienenden MBS-V100). Schrägen möglichst im gleichen Winkel wie beim Steuerwagen, wg. optisch harmonierend. Aus dieser Perspektive ist die vordere Schräge dusseligerweise vom Führerhaus größtenteils verdeckt, naja. Der Schriftzug wiederum nach dem Vorbild der MBS-Lok im Vorbauten-Grau und etwas dominanter.


Grüße!


Christian

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9451
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: BR103 Türkis und andere

#6643

Beitrag von GSB » So 14. Jul 2019, 17:44

Hallo Christian,

Die Variante ist deutlich besser als ich zunächst mal gedacht hatte... :lol:
:gfm:

Okay, jetzt wird's wieder schwieriger mit der Entscheidung :pflaster: - aber zumindest Version 1 & 3 sind schon mal ausgeschieden. :mrgreen:

Danke!

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

Benutzeravatar

SvenBahner
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 86
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 18:36
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6644

Beitrag von SvenBahner » So 14. Jul 2019, 18:12

Brumfda hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 07:20
SvenBahner hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 18:33
...
Mit Andre`s Erlaubniss darf ich euch presentieren, die dicke "Bertha" von Lokomotion.

Bild

Eins muss ich dem Kerl lassen, Fantasie hat er.
...
Moin Sven!

Nu mool mit Bildzitat. Weil einfach geil :redzwinker: . Einfach auf den Punkt. Die V 80 ist für mich eine furchtbar unförmige Lok, die ich ... irgendwie immer faszienierend nichtschön aber toll fand. Diese Farbgebung: Perfekt für sie. Klasse ausgeführt. Kannst Du Deinen Kollegen fragen, ob die mit auf die Archivseiten darf :fool: ?


Mit lieben Wochenendgrüßen, Felix :fool:
Grüssele Felix,

Genehmigung erteilt.

Beste Grüße,

Sven


bahngarfield
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2482
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#6645

Beitrag von bahngarfield » So 14. Jul 2019, 18:47

Tegernseer hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 13:50
Lieber Felix alias Brumfda

Vielen Dank für deine lexikarische Megaaufarbeitung dieser Seite!
:gfm: :gfm: :gfm: :gfm:

Das ist tatsächlich ein Problem dass in 265 Seiten vieles verloren geht und vergessen wird, Du hast es gelöst :fool:
Dürfte ich in Richtung Admins vielleicht die Anregung äußern, Felix' Werk im Forum oben anzupinnen, damit es nicht sukzessive immer weiter nach hinten rutscht und damit zunehmend in Vergessenheit gerät? Das hätte es wahrlich nicht verdient - und das wäre das exakte Gegenteil vom dem, was er intendiert hat.


Grüße!


Christian


bahngarfield
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2482
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#6646

Beitrag von bahngarfield » So 14. Jul 2019, 18:54

Die hatten wir hier auch schonmal... Wow, "What if" in 5Zoll!!! 8)


Grüße!


Christian

Benutzeravatar

Brumfda
EuroCity (EC)
Beiträge: 1204
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 46
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6647

Beitrag von Brumfda » So 14. Jul 2019, 20:07

bahngarfield hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 18:47
Tegernseer hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 13:50
Lieber Felix alias Brumfda
Vielen Dank für deine lexikarische Megaaufarbeitung dieser Seite!
:gfm: :gfm: :gfm: :gfm:
Das ist tatsächlich ein Problem dass in 265 Seiten vieles verloren geht und vergessen wird, Du hast es gelöst :fool:
Dürfte ich in Richtung Admins vielleicht die Anregung äußern, Felix' Werk im Forum oben anzupinnen, damit es nicht sukzessive immer weiter nach hinten rutscht und damit zunehmend in Vergessenheit gerät? Das hätte es wahrlich nicht verdient - und das wäre das exakte Gegenteil vom dem, was er intendiert hat.
Grüße!
Christian
Da müssten wohl mehrere an den Admin diese Bitte formulieren. Ich erbat mir einen Trööt mit alleinigem Schreibrecht. Der Admin war der Meinung, das Stummiforum von der Diskussion lebe und ich mich nur beweihräuchere mit der Arbeit anderer. Ich konnte ihm deutlichst schreiben, dass man ja Bereicherung

a.) durch nicht vorhandene Möglichkeit eines Eintrages vermiede.
b.) Urheber und Quelle benannt würden.

Er erhielt Vorabbeispiele...

Felix :|

Benutzeravatar

Lokpaint
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2450
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Alter: 53
Niederlande

Re: BR103 Türkis und andere

#6648

Beitrag von Lokpaint » So 14. Jul 2019, 21:16

Hallo

Ein weiterer Vorschlag.

Bild

Bart


rale1966
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 303
Registriert: So 6. Dez 2009, 11:05
Nenngröße: Z
Wohnort: Kleve
Alter: 52
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#6649

Beitrag von rale1966 » So 14. Jul 2019, 22:14

Oder die 251 in Blau/Beige a la V100, oder in Produktfarben

Grüße Ralf

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9451
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: BR103 Türkis und andere

#6650

Beitrag von GSB » Mo 15. Jul 2019, 08:53

Hallo Bart,

Danke für Deinen Vorschlag! :)

Da aber die Streifen beim Wendezug nur in eine Richtung fallen, würde ich bei der Lok auch dabei bleiben. :wink:


Hallo Ralf,

Interessant daß da noch kein Modellbahner drauf kam und sich ne 251/252 hat in ozeanblau/beige lackieren lassen. :lol: Denn das wäre ja die logische Konsequenz gewesen wenn die DB die Schmalspurbahnen nicht eingestellt hätte (bzw. erst später). :wink:

Das hätte ja dann eigentlich bei der bis heute von der DB betriebenen Inselbahn Wangerooge auch so sein können/müssen... 8)

:arrow: Christian :!: :mrgreen:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“