Bahnhof Odendorf: zum Feiertag noch schnell ein Rohr verlegt ;-)

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1346
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 09:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

#76

Beitrag von UPBB4012 » Mo 1. Mär 2010, 18:44

Hallo Martin (Shay)!

Das tut mir leid :!: Es waren nämlich eine Reihe Jungs da zum :shock: :shock: :shock:

Aber wie geschrieben: es ist nichts wesentliches passiert und alles noch (oder wieder) vorhanden :lol: :lol: :lol:

Das nächste Mal kann wohl etwas dauern . . . Weil: eigentlich ist das Ganze vom Grundsatz her nicht als Reiseanlage konzipiert und da ich noch dazu auf Transport und Fahrer angewiesen bin (ich hatte noch nie einen Führerschein) wird die Anlage auch aus Schadensbegrenzungsgründen (siehe Beitrag oben) nicht oft "live" zu sehen sein :oops:

Aber wenn es eine neue Gelegenheit gibt, erfahrt Ihr sie hier oder auf meiner Homepage - VERSPROCHEN :!: :!: :!:

Grüße
Axel

(P.S.: Martin Du hast eine PN)
Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"

Benutzeravatar

shay
InterRegio (IR)
Beiträge: 188
Registriert: Mi 26. Mär 2008, 20:37
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Tillig H0e
Wohnort: Kerpen (Vulkaneifel)
Alter: 50
Deutschland

#77

Beitrag von shay » Mo 1. Mär 2010, 19:48

Ich hätte partout nicht kommen können, oder nur für ganz kurz - Mama hatte Geburtstag, da musste ich samt Frau und Kinnings wohl oder übel hin... :? :? :?
Gruß: Martin

Question authority - think yourself!

Benutzeravatar

Threadersteller
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1346
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 09:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

#78

Beitrag von UPBB4012 » Mo 1. Mär 2010, 21:34

Hallo Martin!

Ist schon in Ordnung . . . :D Es gibt ganz klar Dinge, die gehen vor :!:

Trotzdem . . . (siehe PN´s)

Viele Grüße
Axel
Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"

Benutzeravatar

Threadersteller
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1346
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 09:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Odendorf

#79

Beitrag von UPBB4012 » Di 7. Sep 2010, 18:36

Hallo Jungs (und Mädels?)!

Na, dann werde ich auch endlich mal versuchen, den fehlenden Rest hier "rüberzumachen":
Moin Axel, Dein Beitrag bei mir hat mich daran erinnert, daß ich schon lange nicht mehr hier war.

Kurz gesagt: Einfach unglaublich, der komplette Wahnsinn, absolut modellbahnmeisterlich, ...


Freue mich auf weitere Beiträge und Bilder!


Gruß
Mark
_________________
3-Leiter-Anlage nach Hamburger Vorbild-Motiven im Aufbau
Fahrzeuge i.d.R. von Märklin, wenig von BraWa
Hallo Axel,

auch von meiner Seite her kann ich nur sagen: Hut ab mit Verneigung Genial, wie Du das gemacht hast. Hatte es Gestern einmal meiner Mutter gezeigt, die bei einer Baufirma arbeitete. Sie meinte nur: das ist doch ein reales Foto und nicht Modellbau, oder? (dass heißt in Ihrer Sprache soviel wie: Kompliment, Super, Unglaublich, Klasse ).

Mich würde noch interessieren, mit welchen "Stempeln" Du die Straßen bereitet hast? Glaube am Anfang des threads hattest Du so etwas erwähnt, oder? Aber leider nicht beschrieben, aus welchen Material, welche Größe usw. usf. die Stempel sind (gibt es dazu eine kleine Anleitung, wie man so etwas erstellen kann?)

Weiter so und freue mich auf die nächsten Bilder
Viele Grüsse
Markus
_________________
z.Zt. Planungsphase http://stummi.foren-city.de/topic,53889 ... -form.html
Hallo Axel!

Also ich will gar nicht wissen, wie das entstanden ist - manchmal will man einfach nur staunen!

Für mich ist das nicht mehr Modellbau, für mich ist das Kunst...

Viele Grüsse
Kersten
Hallo Markus (Hobbiefahrer)!
Hallo Kersten (Themo)!

Vielen Dank für Euer Lob und die netten Kommentare!
(Auch an Deine Mutter, Markus!)

Die Stempel sind aus 2x2mm Messing Stäben, an einem Ende etwas ungleichmäßig befeilt und dann mit einem Streifen dünnen Messingblech (leicht vorstehend) ummantelt worden (gelötet). Die Öffnung wurde dann noch mit ein wenig Lötzinn gefüllt, so daß sich eine Wölbung ergab.

Hoffe die Erklärung war jetzt verständlich? :? :roll: Falls Nicht, hier zwei Bilder der Stempel (und nebenbei mal ´ne Detailansicht meines Strassenpflasters):

Draufsicht:
Bild

Das Ganze von vorne:
Bild

Weitere Bilder vom Bahnhof und seiner Umgebung folgen auch mal wieder :shock: !!! (Kam nur aus familiären Gründen/ Urlaubsbedingt nicht wirklich weiter in der letzten Zeit . . . :( )

Viele Grüße
Euer
Axel
_________________
http://stummi.foren-city.de/topic,48501 ... ndorf.html

www.bahnhof-odendorf.de

Zuletzt bearbeitet von UPBB4012 am 02 Jun 2010 10:19, insgesamt einmal bearbeitet
Hallo Mark (Jumbo-44)!

Danke für Dein Lob!
Kein Problem, wie Du siehst (oder auch nicht) hat sich hier auch nicht wirklich viel getan . . . bzw. kann man das WAS sich getan hat, eben (noch) nicht sehen: habe mir bei Weichen-Walter die komplette Weichenstrasse für das Segment II bestellt!

Manchmal steckt halt der Wurm drin und es kommt einem dauernd etwas dazwischen (und wenn es z.B. nur ein dringend benötigter Urlaub ist - wie in den letzten vier Wochen :D )!

Dein Projekt erinnert mich halt auch immer wieder an meine Urlaube mit "Queen Mary 2" von Hamburg nach New York . . . und vorher natürlich HH mit Speicherstadt, Miwula :shock: ! , usw.!

Viele Grüße
Dein
Axel
_________________
http://stummi.foren-city.de/topic,48501 ... ndorf.html

www.bahnhof-odendorf.de
Hallo Axel,

Danke für die schnelle Antwort und Erklärung. Hat mir sehr weiter geholfen. Werde mir nun solche Teile ebenfalls zusammenbasteln.

Und ja, werde meiner Mutter das Danke weiter geben (sobald ich wieder mal dort bin)

Viele Grüsse
Markus
_________________
z.Zt. Planungsphase http://stummi.foren-city.de/topic,53889 ... -form.html
Hallo Markus!

Freut mich, das ich Dir helfen konnte!

Gerne jederzeit wieder!!

Viele Grüße
Dein
Axel
_________________
http://stummi.foren-city.de/topic,48501 ... ndorf.html

www.bahnhof-odendorf.de
Hey Axel,
wie geil ist das denn :?:

Manchmal frage ich mich echt woher ihr die ganzen Ideen habt :shock:
Das mit den Stempeln ist wohl der Oberhammer :!:
Bitte weiter so
_________________
Gruß,Heiko

Nur Altern hilft bei Plastikglanz
http://stummi.foren-city.de/topic,47486 ... ahren.html
Hallo Heiko!

Manche Ideen ( :idea: ) finden sich ursprünglich (wie diese) in einer Modellbahn-Zeitschrift.
Und wenn man etwas bestimmtes haben will - wie hier ein "unordentlich gelegtes" Pflaster (das gibt es nämlich nicht fertig zu kaufen . . .), kommt man automatisch auf Ideen zur Umsetzung bzw. man erinnert sich "da war doch mal . . . :?: " Dann probiert man es aus und wenn es dann tatsächlich so klappt wie gewünscht . . . 8)

Viele Grüße
Axel
_________________
http://stummi.foren-city.de/topic,48501 ... ndorf.html

www.bahnhof-odendorf.de
Hallo Axel,
leider bringt einen dieses Forum immer wieder auf blöde Ideen - ich habe mal mit Bemalen angefangen. Und ich muß sagen - Dein "Wahnsinn" wird mich um Wochen zurückwerfen.
Also Danke für die Idee, Fotos stelle ich demnächst ein.


Beste Grüße,
Mark
_________________
3-Leiter-Anlage nach Hamburger Vorbild-Motiven im Aufbau
Fahrzeuge i.d.R. von Märklin, wenig von BraWa
Moin,

in irgendeiner Modellbahnzeitschrift hat mal jemand Klinker mit wasserlöslichen Buntstiften bemalt. Dann auch einzelne Steine andersfarbig gemacht. Also DIE Mühe lohnt sich, soviel steht fest.
_________________
Gruß

H0usefrau
Hallo Mark!

Keine Ursache! Gerne geschehen! 8) :D

Interessant wird es dann, wenn andere das Werk sehen und dich ganz harmlos fragen, wie Du das denn gemacht hast? Wenn Du dann erklärst erst dies, dann das und schließlich alle Steine einzeln angemalt :shock: :shock: :shock::

Man muß hinterher aufpassen, sonst wird man wegen Sachbeschädigung angezeigt (wenn man auf all die heruntergefallenen Kinnladen und ausgefallenen Augäpfel tritt) und den Gesichtern ist anzusehen, das sie einen nicht mehr für ganz zurechnungsfähig halten . . . :lol: :lol: :lol:

(Aber über die Wirkung sind sich alle einig!)

@ HOusefrau:
Klar gibts jede Menge Möglichkeiten. Nur Buntstifte sind bei dem von mir verwendeten Material (HekiDur - auch für die Wände) nicht wirklich brauchbar einzusetzen! Für Polystrolbausätze aber gut zu verwenden.

Viele Grüße
Axel
_________________
http://stummi.foren-city.de/topic,48501 ... ndorf.html

www.bahnhof-odendorf.de
Buntstifte habe ich noch nicht probiert, aber Bleistift glänzt ganz furchtbar - da kann man gleich beim nackten Plastik bleiben.

Gruß,
Mark
_________________
3-Leiter-Anlage nach Hamburger Vorbild-Motiven im Aufbau
Fahrzeuge i.d.R. von Märklin, wenig von BraWa
Auch als Aquarell - Stifte bekannt.
_________________
Ein Gleichstromender Fischkopp im Schwabenländle.

Soooo: und nachdem ich nun also sozusagen wieder komplett bin, gehts dann in Kürze auch mal wieder mit neuen Bildern weiter!!!

Versprochen!!!!

Viele Grüße
Euer
Axel
Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"

Benutzeravatar

Threadersteller
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1346
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 09:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Odendorf

#80

Beitrag von UPBB4012 » Di 7. Sep 2010, 20:08

Hallo!

Und schon gehts weiter:

Nachdem ich (unvorsichtigerweise :oops: :lol: :twisted: ) in einem anderen Faden viewtopic.php?f=51&t=49863 auf den Wahnsinn und seine Auswirkungen auf die dargestellten Details eingegangen bin wurde ich gebeten:
Kannst Du da bitte mal Bilder davon einstellen? Danke.

Oliver W.
Aber klar kann ich das 8)
Also dann:

Bild
Der Schalterraum mit einer Karte der Reichsbahndirektion und dem vorhin in dem anderen Thread erwähnten Reichsbahnkalender rechts daneben (hier mußte ich einen Ausschnitt aus dem eigentlichen Photo schnippeln, damit das zu sehen - ok: zu erkennen ist - um was gebeten wurde).


Bild
Und hier (am unteren Bildrand) das Telefon mit dem per Draht mit ihm verbundenem Hörer.

Bild
Hier Herr Müller beim Lesen des Rheinbacher "Kreis-Blattes" (finde auf die Schnelle jetzt gerade nicht das genaue Datum - ist aber ne Ausgabe von 1924 wenn ich mich richtig erinnere). Von der Ausgabe des Blattes, die in der Hütte von Posten 2 auf dem Tisch liegt habe ich leider kein wirklich brauchbares Photo :oops: :oops: :roll: - ist aber die selbe . . .

Bild
Und hier ein Blick am Abend in den Posten am Bü an der Essiger Strasse.

Hoffe, die Bilder zeigen das Gewünschte bzw. man kann dieses auf den Aufnahmen erkennen :oops: :?:

Viele Grüße
Euer
Axel
Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"

Benutzeravatar

Jumbo-44
InterCity (IC)
Beiträge: 772
Registriert: Mi 4. Nov 2009, 12:41
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: GleisboxUSB + rocrail
Gleise: Piko-A, Peco-Weichen
Wohnort: Rostock
Alter: 46

Re: Bahnhof Odendorf

#81

Beitrag von Jumbo-44 » Mi 8. Sep 2010, 11:26

Moin Axel,

wie immer allererste Sahne von Dir, großes Kompliment!
Aber wie soll ich jemals fertig werden, wenn Du uns hier immer wieder zeigst, was noch alles möglich ist?


Aber wie hast Du die Ausdrucke hinbekommen? Kann so etwas ein normaler Drucker?


Gruß,

Mark
Mein Hamburg - meine Speicherstadt: Das Inhaltsverzeichnis
Meine aktuelle Baustelle:
Mein Hamburg - meine Schattenbahnhöfe

Fahrzeuge i.d.R. von Märklin, zunehmend von BraWa

Benutzeravatar

Threadersteller
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1346
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 09:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Odendorf

#82

Beitrag von UPBB4012 » Mi 8. Sep 2010, 21:19

Moin Mark!
(Und das um 22.08 Uhr)

Tut mir wie immer schrecklich leid . . . :mrgreen:

Der Ausdruck stammt noch aus der Zeit, als ich das Projekt mit ´nem Freund zusammen gemacht habe
und der war für solche Sachen zuständig . . . (die Idee kam aber von mir, bei einem Archivbesuch :idea: ).

Aber wenn ich mich richtig erinnere, hat er damals dafür einen relativ "normalen Laserdrucker"
im Büro benutzt. Eingescannt haben wir die Seiten (eigentlich sind es nämlich Vorder- und Rückseite;
zumindest bei Herrn Müller- in der Postenhütte natürlich nicht) wie gesagt, bei einem Archivbesuch.

Den Kalender und die Direktionskarte habe ich aber selber gescannt und per Verkleinerung über nen
stinknormalen Tintenstrahldrucker ausgedruckt - sind dann vielleicht nicht sooooo superfein :oops: ,
aber eindeutig erkennbar :!:
Wenn man sie denn hinterher überhaupt noch sähe :roll:

Übrigens Mark:
wer hat denn hier jemals behauptet, das Du überhaupt fertig werden sollst :?: :lol:

Und es ist bestimmt noch sehr viel mehr möglich . . .
man sollte - glaube ich - wenn man eine Idee bzw. Vorstellung hat, einfach mal die verschiedensten
und unterschiedlichsten Wege zur Realisierung ausprobieren. Da sind dann vielleicht fünfzehn Fehlschläge
dabei; aber wenn es beim sechzehnten Mal so klappt, wie man sich das vorgestellt hat ist es ein ungeheuer
befriedigendes Gefühl (remember: "Ich WEISS das es vorhanden ist!")


Viele Grüße
Dein
Axel
Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"

Benutzeravatar

Threadersteller
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1346
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 09:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Odendorf

#83

Beitrag von UPBB4012 » Mi 17. Nov 2010, 23:47

So Jungs :!:

Es hat zwar leider etwas gedauert, aaaber es gibt endlich mal Neuigkeiten aus dem Bahnhof Odendorf zu vermelden!

Ich habe heute Abend vom Walter Völklein eine nette E-mail erhalten und im Anhang befand sich das folgende Bild :shock: :

Bild

Meine GROSSE Weichenstrasse ist endlich fertig :D :D :D ! Liegt mir zwar noch nicht live vor, aber sollte in den nächsten Tagen dann auch "in Persona" :lol: auf dem Weg zu mir sein!

Wird dann zwar noch etwas dauern, bis das Ganze betriebsbereit angeschlossen ist :oops: :roll: , aber eine der größten Baulücken
ist damit endlich geschlossen . . .

Viele Grüße
Euer
Axel

P.S.:
Wenn mir von Euch hierbei: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=43&t=53105 jemand helfen könnte, wäre ich Euch sehr Dankbar!!
Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"


750mm-fan
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 261
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 21:18
Nenngröße: H0e
Steuerung: Digital
Alter: 59

Re: Bahnhof Odendorf

#84

Beitrag von 750mm-fan » So 28. Nov 2010, 12:54

Hallo Axel,

eigentlich könnte ich meinen Beitrag vom 28.08 hier wiederholen. Doch das wäre zu einfach :D

Es ist ein Vergnügen das von dir geschaffene Werk zu betrachten. Seit Weilerswist ist ja nun wieder einiges dazu gekommen.

Wie schon vor Ort persönlich gesagt ... ich wünsche dir die Kraft, dieses Werk zu vollenden. Es ist wirklich ein Sahnestück Bild

Gruß Jürgen

Benutzeravatar

Threadersteller
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1346
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 09:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Odendorf

#85

Beitrag von UPBB4012 » So 28. Nov 2010, 19:35

Hallo Jürgen!

Danke Dir:

a: für Deinen erneuten Besuch "im" Bahnhof Odendorf! :D

b: für Deine netten Worte!! :oops: :D

Manchmal frage ich mich selber, ob ich mir im klaren bin, was ich da angefangen habe . . . :shock: :roll:

aber es macht einfach Spaß! Vor allem wenn man eigentlich nur positive und
freundliche Komentare zu hören bekommt . . . :idea: :D

(Ok, ok - ich weiß seit Heute, das die Bohnenstangen im Garten zu hoch sind
und das die Strasse ja wohl eigentlich gewölbt oder wenigstens nach einer Seite abschüssig sein sollte :mrgreen: :lol: :roll: )

Ach so- für alle anderen: Bilder der provisorisch eingebauten Weichenstrasse folgen - NATÜRLICH!

Viele Grüße
Euer
Axel
Zuletzt geändert von UPBB4012 am So 28. Nov 2010, 19:40, insgesamt 2-mal geändert.
Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"

Benutzeravatar

Andreas Hackenjos
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 294
Registriert: So 5. Sep 2010, 14:23
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ESU Ecos 2.1
Gleise: Roco line 2,1mm
Wohnort: St.Georgen im Schwarzwald
Alter: 28
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Odendorf

#86

Beitrag von Andreas Hackenjos » So 28. Nov 2010, 19:36

Auch wenn das nicht so meine Zeit ist, ist das eine super klasse Anlage. Daumen ganz weit hoch :!:

Gruß Andreas

Benutzeravatar

Threadersteller
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1346
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 09:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Odendorf

#87

Beitrag von UPBB4012 » So 28. Nov 2010, 19:39

Hallo Andreas!

Vielen dank für Deine lobenden Worte :!: :!: :!:

So langsam muß ich glaube ich aufpassen - wenn das so weitergeht, glaube ich bald selbst was ihr hier so
über mein Werk schreibt oder mir sagt :wink: :shock: :D :oops:

Viele Grüße
Euer
Axel
Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"


750mm-fan
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 261
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 21:18
Nenngröße: H0e
Steuerung: Digital
Alter: 59

Re: Bahnhof Odendorf

#88

Beitrag von 750mm-fan » So 28. Nov 2010, 22:03

UPBB4012 hat geschrieben:Hallo Andreas!

Vielen dank für Deine lobenden Worte :!: :!: :!:

So langsam muß ich glaube ich aufpassen - wenn das so weitergeht, glaube ich bald selbst was ihr hier so
über mein Werk schreibt oder mir sagt :wink: :shock: :D :oops:

Viele Grüße
Euer
Axel

Axel,

du kannst es ruhig glauben :D

Wenn ein Zeitgenosse kommt, der sich erinnern kann und du die Situation (Bohnenstangen) noch ändern kannst, dann änderst du es halt. Das mit der Strasse .... da guckt man auf Grund der anderen "Sehenswürdigkeiten" drüber weg :mrgreen:

Du machst das schon.

Gruß Jürgen

Benutzeravatar

Threadersteller
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1346
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 09:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Odendorf

#89

Beitrag von UPBB4012 » So 28. Nov 2010, 23:28

Hallo Jürgen!

Tja - ich sehe das mal so:

die Schräglage der Strasse (den Wölbung war da nicht!) betrüge in dem Maßstab höchstens 0,5 - 1mm . . . :roll: :shock:

und selbst wenn die vorhanden wäre, würde niemand sie sehen oder auch nur erkennen können :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Ein klarer Fall von: wenn ich sonst nichts finde, denke ich mir halt was aus :lol: :lol: :lol:

Und die Gärten muß ich vermutlich sowieso komplett ändern - aber das ist ein anderes Thema . . . 8) :lol:

Viele Grüße
Axel
Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"

Benutzeravatar

Threadersteller
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1346
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 09:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Odendorf

#90

Beitrag von UPBB4012 » Sa 4. Dez 2010, 16:08

Hallo Jungs!

Auch wenn es was gedauert hat :oops: :oops: :oops: , hier endlich mal ein paar Bilder der - bisher leider nur provisorisch - eingebauten Weichenstrasse:

Bild

Die Ansicht aus der Richtung des Bahnüberganges. Und wenn man sich das Bild mal etwas genauer ansieht,
erkennt man noch so einige Baustellen um die ich mich mal kümmern müßte . . .


Bild

Die Ansicht aus der Gegenrichtung; sprich vom Bahnhof her.


Bild
Und hier noch, als kleine Detailaufnahme, die geteilte DKW mit ihrer Position über der Segment-Trennstelle.

Auch wenn das Ganze (noch) nicht betriebsbereit ist, alleine aus optischen Gründen :shock: hat sich die Investition schon definitiv mehr als gelohnt. Finde ich! :lol: Dier Wirkung ist einfach Klasse! Vielen Dank auch hier nochmal an Walter Völklein!!!

Viele Grüße
Euer
Axel
Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"

Benutzeravatar

dada81
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 299
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 10:53
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: TrainController Gold
Gleise: Tillig Elite, Piko A
Wohnort: Sauerland
Alter: 38
Kontaktdaten:

Re: Bahnhof Odendorf

#91

Beitrag von dada81 » Mo 6. Dez 2010, 08:10

:shock: Wow, die Weichenstraße sieht ja mal einsame Spitze aus, und das ohne Schotter
Grüße aus dem Hochsauerland
Daniel
--- 22 m² Kellerraum randvoll mit ca 50 DCC-Loks und ca 500 Waggons auf Tillig-Elite und Piko A-Gleis (SBf) unter Lenz Digital plus mit TC Gold 7.0 sowie diversen Fremo-Modulen ---

Benutzeravatar

Threadersteller
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1346
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 09:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Odendorf

#92

Beitrag von UPBB4012 » Mo 6. Dez 2010, 09:21

Hallo dada81!

Yep! Habe auch lange überlegt, ob ich nicht doch das Ganze mit den "schlanken" ( :mrgreen: ) Märklin Weichen machen sollte . . .

Wäre ungefähr nur halb so lang geworden, ohne Trennung über eine Segmentkannte

und hätte nur halb so gut ausgesehen :lol: :lol: :lol: !!!!

Ich bin schon selber gespannt, wie es fertig aussehen wird (Alterung, Schotter, Weinert-Weichenlaternen & Stellhebel, etc.)

Viele Grüße
Dein
Axel
Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"

Benutzeravatar

CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4311
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Odendorf

#93

Beitrag von CR1970 » Mo 6. Dez 2010, 09:37

Wow, super klasse! :shock:
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...

Benutzeravatar

Threadersteller
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1346
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 09:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Odendorf

#94

Beitrag von UPBB4012 » Mo 6. Dez 2010, 10:13

Hallo CR1970!

Danke Dir :D !

Ich habe mit dem guten Aussehen (der Weiche!!!) bisher selber noch wenig zu tun :oops:

Gebe das Lob hiermit natürlich SEHR gerne an den Hersteller der Weichenstrasse (Walter Völklein) weiter :!: :!: :!:

Viele Grüße
Dein
Axel

P.S.:
Dein "Stückle" gefällt mir übrigens auch immer wieder sehr gut!
Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"

Benutzeravatar

CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4311
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Odendorf

#95

Beitrag von CR1970 » Mo 6. Dez 2010, 10:21

Habe gerade meinen Güterschuppen endlich "verankert", ein Drittel meines 9-ständigen Lokschuppens vorbereitet (2 Drittel sind noch in der Post, werden wohl heute kommen, falls der Hermes nicht im Schnee versinkt) und meine Roco-Drehscheibe getestet (Hatte immer wieder Kurze produziert, nun nicht mehr, nachdem ich kurzerhand die Kontakt schnipp-schnapp abgetrennt habe :shock: ). Demnächst habe ich hoffentlich auch mal wieder ein paar neue Fotos :oops:
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...

Benutzeravatar

Roland
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1994
Registriert: Mi 15. Jun 2005, 15:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin CS2
Gleise: C-Gleis
Alter: 38

Re: Bahnhof Odendorf

#96

Beitrag von Roland » Mo 6. Dez 2010, 14:02

Da scheint mir ja jemand richtig Konkurenz zu machen mit den schlanken Weichen. Einfach super das Ganze.

Benutzeravatar

Threadersteller
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1346
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 09:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Odendorf

#97

Beitrag von UPBB4012 » Mo 6. Dez 2010, 21:25

Hallo CR1970!
Hallo Roland!

Da bin ich ja mal wirklich auf neue Bilder bei Euch beiden gespannt!!

@ Roland: und das sind noch nicht alle Weichen . . .

Viele Grüße
Euer
Axel
Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"

Benutzeravatar

marino
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 488
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 19:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog und CS2
Gleise: Märklin C
Wohnort: Schweiz
Alter: 74
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Bahnhof Odendorf

#98

Beitrag von marino » Mo 6. Dez 2010, 21:43

Hallo Axel

Hut ab!! Wenn die Weichenstrasse erst noch mit der gleichen Qualität geschottert ist, ist das ein Meisterstück

Bin gespannt auf die Bilder mit der Schotterung. :)
Viele Grüsse

Marino

Benutzeravatar

Threadersteller
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1346
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 09:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Odendorf

#99

Beitrag von UPBB4012 » Mo 6. Dez 2010, 22:13

Hallo Marino!

Danke auch Dir!

Wie gesagt: das Lob gebührt in dem Fall erstmal WW!!!

Kommt Zeit, kommt Schotter! :mrgreen: :lol:

Viele Grüße
Dein
Axel
Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"

Benutzeravatar

CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4311
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Odendorf

#100

Beitrag von CR1970 » Di 7. Dez 2010, 08:44

"Schotter" braucht man für die Weichen ordentlich, in jeglicher Hinsicht :mrgreen:
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“