Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Club 50

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

DaleSchultz
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 97
Registriert: So 1. Mai 2005, 01:23
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox + eigene Software
Gleise: K
Wohnort: Limerick, ME, USA
Kontaktdaten:

#51

Beitrag von DaleSchultz » So 16. Dez 2007, 00:10

Fantastisch !

Ich habe solche kleingarten auch geplant aber noch nicht angefangen damit.
Dale
Fallblatanzeiger: http://remotesign.mixmox.com
Anlage: http://cabin-layout.mixmox.com

Benutzeravatar

sirz-moba
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1708
Registriert: So 30. Sep 2007, 18:10
Kontaktdaten:
Deutschland

#52

Beitrag von sirz-moba » So 16. Dez 2007, 09:25

Hallo Dale,

wenn Du Deinen Garten so baust wie dein Roundhouse dann wird der genau
so perfekt.

Schöne Page, super Bilder, tolle Details im Roundhouse.

Stell doch Deine Anlage und vor allem das Rounhouse hier mal im Forum vor, Du wirst sehen alle sind begeistert.
Gruß Ingo

neue Anlage in Planung

| WDP 2015 | CS2 | SW 4.2.1 | GFP 3.68 | MS2 | Booster 6017+Transformer 6002 | s88+Tams s88N-Adapter | k83 |

Bild


Samy1981

#53

Beitrag von Samy1981 » Sa 22. Dez 2007, 17:27

welche Grasfasern benutzt du eigentlich genau?
gefallen mir sehr gut......

Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4157
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

#54

Beitrag von CR1970 » So 23. Dez 2007, 13:50

Ich benutze den Gras-o-maten mit Heki-Fasern. Das Wichtigste ist die erste Schicht mit Wintergras (graubeige), die dann hi und da hervorblizt, wie so vertrocknete Halme zwischendrin eben. Mein Vorbild (ich kupfer ja auch nur ab :wink: ) findest du hier:
mit Aufstellung der Fasern (etwas runterblättern...)
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...

Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4157
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

#55

Beitrag von CR1970 » Di 15. Jan 2008, 12:00

Frechheit! Jetzt stellen die mir so ein Monstrum oberhalb von meinem Stückle auf dem Abstellgleis ab. Aber das ist wohl der Preis der Abschreckung in den 60ern/70ern :shock:

Bild
Zuletzt geändert von CR1970 am Do 16. Apr 2015, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...


grove den
InterCity (IC)
Beiträge: 669
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 23:29
Nenngröße: N
Wohnort: Brunssum( Nähe von Herzogenrath)
Kontaktdaten:
Niederlande

#56

Beitrag von grove den » Di 15. Jan 2008, 12:42

so ein Monstrum
aber sehr schön gemacht/gestatltet :wink:

Jos

Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4157
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

#57

Beitrag von CR1970 » Mi 16. Jan 2008, 11:48

Bin mal den Roih (die Böschung) hochgeklettert und habe ein paar Nahaufnahmen geschossen. Achtung! Betrachtung der Fotos auf eigene Gefahr, sie sind vom BMVg nicht freigegeben :shock:

(Bilder wurden von imageshack leider gefressen)
Zuletzt geändert von CR1970 am Do 16. Apr 2015, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...

Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4157
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

#58

Beitrag von CR1970 » Do 17. Jan 2008, 14:22

Wagen: Ein Märklin-Schwerlastwagen ursprünglich mit Kälble-LKW für 20,- im Sonderangebot (ohne Kälble-Zugmaschine hätte er 29 gekostet :roll:). Erst mal demontiert und Radscheiben und Drehgestell mit Tamiya Dark Earth gespritzt. Das Drehgestell mit dünner schwarzer Farbe behandelt (verbleibt dann nur in vertiefungen oder Ecken). Dann den Wagen mit AHO Pulverfarbe (Rost und heller sowie dunkler Schmutz) gealtert. Alles matt klar lackiert. Zum Schluss mit Revell Aquacolor "Eisen" etwas das "Abgeschrammte" abgebildet, Pinsel fast ohne Farbe "drybrushen". Evtl. sollte ich noch etwas mehr "Dreck" auf die Fahrspur der Panzer aufbringen. Wobei es nicht ganz so sauber wie auf den Fotos aussieht.

Panzer (Roco): Ähnlich. Auseinander gebaut. Ketten matt schwarz gespritz, dann dunkelbraunen Schmutz in die Vertiefungen geschmiert, klar lackiert, Eisenfarbe. Gehäuseteile/Turm zuerst matt klar gespritzt. Dann mit Pulverfarbe (du/hellbarun, grün) behandelt. Auch wieder schwarz verdünnt mit AHO Modellbaulack für die Ritzen. Etwas Eisenfarbe auf bestimmte Teile aufgebracht (da wo Abnützungen der Farbe zu erwarten sind), dann mattklar gespritzt. Zum Schluss wieder die Eisentour. Die Befestigungsketten sind aus der Schatzschattule :D

Weitere 2 6-Achser und 3 2-Achser (Roco) und 1 Flachwagen (für den Borgward und Geschütz) sind in Vorbereitung.

Wenn sich jetzt der eine oder andere "Alterer" hier im Forum wiedererkennt: Ja, ich habe abgekupfert und eure Tipps beachtet, danke dafür :D
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...


Baujahr64
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 82
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 06:55
Wohnort: Weissach

#59

Beitrag von Baujahr64 » Do 17. Jan 2008, 17:23

Hallo CR1970 und alle anderen!

Abkupfern - und noch dazu so gekonnt - ist völlig in Ordnung. Dazu ist das Forum und besonders dieses Unterforum ja da! :D

Gruß
Hans Martin
z. Zt. Laminatbahner, C-Gleis, digital mit IB

Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4157
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

#60

Beitrag von CR1970 » Mo 28. Jan 2008, 10:54

Nun fahren sie schon wieder so ein Teil ran und weitere sollen folgen (habe ich so vom Bhfs-Vorstand gehört).
(Bilder leider verloren)
Zuletzt geändert von CR1970 am Do 16. Apr 2015, 19:00, insgesamt 1-mal geändert.
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...

Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4157
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

#61

Beitrag von CR1970 » Mo 4. Feb 2008, 08:56

Nach allerlei Martialischem wird hier natürlich auch Friedliches rangiert. Da wir in der Schule ja so viel Milch in der Pause trinken, muss wohl österreichische eingeführt werden. Hm, haben wir nicht genügend Kühe (?).

Bild

Bild

Derweil präsentiert unser Opa seinen nagelneuen Opel (er ist noch nicht mal angemeldet :wink:
Bild
Zuletzt geändert von CR1970 am Do 16. Apr 2015, 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...


kaiyjaiy

#62

Beitrag von kaiyjaiy » Mo 4. Feb 2008, 14:55

*schmunzelt und ist begeistert, wie der Boden vor'm Auto aussieht*

Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4157
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

#63

Beitrag von CR1970 » Mo 11. Feb 2008, 09:12

Opas Auto hat nun ein Garähschle (verniedlichte Form einer schwäbischen Garage) bekommen. Es besteht aus einem Artitec-Resin-Bausatz und etwas Arbeit.

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von CR1970 am Do 16. Apr 2015, 19:06, insgesamt 1-mal geändert.
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...


kaiyjaiy

#64

Beitrag von kaiyjaiy » Mo 11. Feb 2008, 10:03

Hallo CR1970,

hey, Du hast einen Artitec-Bausatz benutzt!? Ist ja interessant. Die Bilder der Bausätze machen ja immer unglaublich viel Appetit und wenn ich Deine Garage sehe, zu recht. Es ist nur nicht leicht, deren Bausätze in aktuellen Epochen einzusetzen.
Wie fandest Du den Zusammenbau? Wie gut war die Passform und wie einfach war es, das Resin zu bemalen? Wenn Du magst, kannst Du die Antwort auch in den Thread "Erste Ergebnisse von Alterung und Bemalung" reinsetzen ... Er ist eine Mischung aus "Beurteilen wir mal die Bausatz-Hersteller" und "Maltechniken" geworden. Artitec fehlt dort noch ;-)

Viele Grüße
Kerstin

Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4157
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

#65

Beitrag von CR1970 » Mo 11. Feb 2008, 11:03

Ja, als der Bausatz bei mir -so alles in hellgelb- ankam, hatte ich schon meine Zweifel. Sie waren aber unbegründet. Die Passgenauigkeit war gut (man muss die Teile aber mit scharfem Messer/Skalpell vom überflüssigen Resin befreien). Geklebt habe ich (nach Benützen der Suchfunktion in diesem und dem H0-Forum) mit Sekundenkleber, was sehr gut ging. Das Wellblechdach habe ich zunächst mit "Felgensilber", die Türen mit "blau metallic" und die zusammengebauten Seitenwände mit weiß gespritzt. Alles weitere sind Pulverfarben, z.T. mit einer "Geheimflüssigkeit" angerührt, z.T. trocken aufgetragen und mit Klarlack fixiert. Die Kellerleuchte an der Wand (Siehe rechts neben der geschlossenen Türe) erhielt eine SMD-LED, die noch nicht angeschlossen ist.
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...


kaiyjaiy

#66

Beitrag von kaiyjaiy » Mo 11. Feb 2008, 13:30

Hallo CR1070,

das klingt ja gut. Die Artitec-Bausätze sind schon merkwürdig, weil alles hellgelb ist und man braucht noch mehr Phantasie, um die Bemalung festzulegen. Aber Deiner Beschreibung zufolge, sind die Bausätze schon ihr Geld wert, oder?

Gut, dass Du gesagt hast, wo die Leuchte sitzt. Man man man, ist die winzig.

Ach, diese Miniaturwelten können richtig klasse sein! Du hast super schöne Details bei Dir umgesetzt. Kompliment dafür!

Viele Grüße
Kerstin

P.S. Die schmuddlige Einfahrt hat's mir angetan ... wenn Du herausfindest, welchen Sand Du da bekommen hast oder welcher sich dafür eignet, sag bitte Bescheid. Ich habe nämlich noch nichts gefunden :-(


Stahlbahn

#67

Beitrag von Stahlbahn » Mo 11. Feb 2008, 19:59

kaiyjaiy hat geschrieben:Die Artitec-Bausätze sind schon merkwürdig, weil alles hellgelb ist und man braucht noch mehr Phantasie, um die Bemalung festzulegen.
Die Bausätze werden mit Bemalhinweisen geliefert, auf der Verpackung ist ein Foto eines fertigen Modells als Anhaltspunkt. Die Verarbeitung ist gewöhnungsbedürftig, aber nicht übermäßig schwer. Zur Lackierung habe ich bislang Enamelfarben genommen. Ich bin nicht sicher, ob (wasserbasierende) Acrylfarben auf der glatten Resin-Oberfläche haften.

Bild

Probiert einfach mal einen Schuppenbausatz o.ä. von Artitec aus.

Grüße, Frank


UweH

#68

Beitrag von UweH » Sa 16. Feb 2008, 18:06

Ich schau mir die Bilder nun schon ein paar Tage an und bin einfach nur begeistert


conny

#69

Beitrag von conny » Mi 16. Apr 2008, 13:13

Hallo CR19070!
Was soll man dazu noch weiteres sagen? SO stelle ich mir Modellbau vor. Wirklich klasse!
Könntest du noch mal ein oder mehrere Fotos von Übersichtsaufnahmen einstellen, so dass man die ganze Szene sehen kann?
Gruß, Conny

Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4157
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

#70

Beitrag von CR1970 » Di 27. Mai 2008, 07:19

Nach einigen ruhigen Tagen (zumindest was die Moba betrifft) ist nun etwas Neues im Stückle dazugekommen. Zwei Äpfelbäume sind gewachsen und schon erntereif:

Bild

Ich will mich aber nicht mit fremden Federn schmücken (höchstens mein Gärtle ;-) ). Deshalb dürft ihr mal raten, wer die Bäume gebaut hat:

Bild

Bild

Bild

Na, habt ihr's erraten?

Wer sich den Baumbauthread durchgelesen hat, weiß es...
Zuletzt geändert von CR1970 am Do 16. Apr 2015, 19:10, insgesamt 4-mal geändert.
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...


Helmi

#71

Beitrag von Helmi » Di 27. Mai 2008, 07:24

Genial! Mehr kann man dazu nicht sagen - Genial, sehr stimmungsvoll....super!

Gruß
Helmi

Benutzeravatar

Uwe der Oegerjung
ICE-Sprinter
Beiträge: 7275
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 13:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB/ Analog
Gleise: H0-Märklin, H0m+H0e
Wohnort: Hohenlimburg
Alter: 55
Deutschland

#72

Beitrag von Uwe der Oegerjung » Di 27. Mai 2008, 15:58

Moin CR 1970

Die Bäume sind super und erinnern mich an den den meine Mutter 1957 für die erste Anlage meines Vaters auch im selbstbau gemacht hatte, leider hat es diesen Apfelbaum vor 2 Jahren erwischt :!: :oops:

Ich bin beim dekorieren draf getreten :!: :shock:

MfG von Uwe dem Oegerjung
Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.

Benutzeravatar

Andreas Bauerfeind
InterRegio (IR)
Beiträge: 188
Registriert: Do 6. Sep 2007, 13:59
Nenngröße: H0
Wohnort: Kleinmachnow
Alter: 56
Kontaktdaten:

#73

Beitrag von Andreas Bauerfeind » Di 27. Mai 2008, 20:17

CR1970 hat geschrieben:[...] Deshalb dürft ihr mal raten, wer die Bäume gebaut hat:
[...]
Na, habt ihr's erraten?

Wer sich den Baumbauthread durchgelesen hat, weiß es...
[...]
Tja, ich war's nicht, also wird es wohl der Jos gewesen sein :)
Tatsächlich meisterlich - wie immer.
Mit freundlichsten Grüßen aus Kleinmachnow

Andreas


Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4157
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

#74

Beitrag von CR1970 » Fr 10. Okt 2008, 08:42

Zwecks sommerlicher Zurückhaltung lange nichts gehört aus Crailsheim, aber...

Da ich kein Freund von totalem Selbstbau bin, suche ich mir für Gebäude halbwegs passende Modelle aus und ändere diese entsprechend ab. Heraus gekommen ist nun meine Interpretation des Jagstbaus, zugegebenermaßen mit kleiner Unterstützung von Vollmers Eisenbahnerhaus, genauer gesagt: von 2 Modellen.

Hier mal ein Vorbildfoto:

Bild

Und nun meine Interpretation:

Bild

Der Bau wird aber um 90° gedreht eher im Hintergrund stehen:

Bild

Hier nochmals aus der Froschperspektive
Bild

Die Fallrohre, Vorhänge und Innenbeleuchtung fehlt noch. Demnächst mehr...
Zuletzt geändert von CR1970 am Do 16. Apr 2015, 19:10, insgesamt 3-mal geändert.
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...


Hagi

#75

Beitrag von Hagi » Fr 10. Okt 2008, 09:02

sieht treffend aus, Dein Stückle "Bahnhofstraße"

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“