MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Seit Anfang März mit eigenem Wiki

Bereich für alle Themen rund um Modellbahn-Software, sowie der nötigen Hardware (PCs, Bildschirme, etc.).

rolfha
InterRegio (IR)
Beiträge: 195
Registriert: Do 14. Feb 2019, 22:20
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Kronberg
Alter: 70
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1251

Beitrag von rolfha »

Hallo Sarah,
backen ist natürlich noch besser, ich blase sie an ihren Platz, sieh hier:



Rolf


Nessi
S-Bahn (S)
Beiträge: 23
Registriert: Di 12. Nov 2019, 22:25
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2/Gleisbox + SRSEII
Gleise: K-Gleis, C-Gleis
Wohnort: Dornum
Alter: 67
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1252

Beitrag von Nessi »

Hallo Thomas,

bei den PDf Paketen bitte mal die Nummer 01 prüfen. Beim Download gibt es eine Fehlermeldung. Die 11 ist zweimal als Name vertreten - der Link führt aber zu den rchtigen Dateien.

Danke und Gruß Holger


WolfHo
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert: Do 10. Okt 2019, 18:41
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox, Railware, Arduino
Gleise: Arnold
Wohnort: Dietzenbach
Alter: 74
Deutschland

Re: MobaLedLib: Programmieren war Gestern ... Dokumentation

#1253

Beitrag von WolfHo »

Hallo an alle MLL-Freunde,

die Resonanz auf meinen Beitrag # 1240 hat mir gezeigt, dass wie ich, viele von uns den Bedarf nach einer umfassenden Dokumentation und damit quasi „Bedienungsanleitung“ der MobaLedLib haben. Natürlich können wir das nicht nur Hardi auflasten, zumal der ja immer noch wieder neues interessantes schaffen soll !! Aber er ist nun mal der absolute Know-how-Träger für die Programmierung.

Ich habe darüber nachgedacht und recherchiert. Ich glaube, wir können das nur alle zusammen schaffen. Die Forumssoftware ist dafür wohl nicht geeignet, ich denke wir brauchen eine Wiki-Software, die auf einem zugänglichen Server installiert sein müsste. In diesem Wiki sollte zuerst ein grobes inhaltliches Grundgerüst installiert werden, natürlich vom oder mit dem Know-how-Träger Hardi.

Aber ab dann könnten alle, die eigene (möglichst erfolgreiche) Erfahrungen mit der MLL gesammelt haben, diese einbringen und an der richtigen Position in das Gerüst „einhängen“. Vieles ist ja schon in den Beschreibungen im Forum enthalten, das muss bei erfolgreicher Anwendung dann nur kopiert und dort eingebracht werden. Ob die Ausgabe dann PDF oder über Browser ist, kann man dann noch klären.

Das „Gerüst“ sollte auf jeden Fall erweiterbar sein, da wir ja nicht wissen, was noch alles kommen wird, hoffentlich !!!!

Leider ist es nicht so, dass es zu wenig Wiki-Software gibt, nein es ist ein riesiges unüberschaubares Angebot, fast alles sogar kostenlos. Dafür ist also auch wieder der Fachmann gefragt (nur von TikiWiki habe ich gehört, dass es schlecht ist).

Die letztendliche Prüfung und Freigabe der eingebrachten Beiträge sollte dann natürlich auch wieder beim Fachmann liegen, aber das könnte dann ja im günstigen Fall ein Mausklick sein.

Soweit meine unmaßgebliche Meinung.

Herzliche Grüße an alle
Wolf
SpurN Arnold Gleis 60 m, Anlage 2,50x0,70 m, Sbhf 16 Gl., Bhf 7 Gl., BW mit Drehscheibe, 50 Loks, Epoche 3, Fahren IBox I Com2, Booster LDT DB-4; Schalten S-DEC-4, WDECN-TN; Melden HSI-88 (Com3), RM-GB-8(-N). Steuerung Railware 7.34, PC: Core i5 750 , 8 GB RAM, Win10 pro 64Bit


Moba_Nicki
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1254

Beitrag von Moba_Nicki »

Hallo Wolf

die Wiki können wir am Besten in Github einrichten.
Dort gibt es extra eine Funktion in den einzelnen "repositories".

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


Moba_Nicki
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1255

Beitrag von Moba_Nicki »

Hallo alle zusammen

nachdem Hardi in dem Posting #1191 die Machbarkeitsstudie für den Eigenbau einer Signalansteuerung per Schrittmotor gemacht hat und ich mich bereit erklärt habe, den Fuss als 3D-Objekt zu erstellen kommt hier das Ergebnis für Euch.



Der neue Fuss ist mit dem alten fast identisch, er wurde nur etwas größer im Durchmesser, bisher 12,5mm nun 15mm. Das war notwendig um die beiden von Hardi gewünschten Schrittmotoren unter dem Signal, an der richtigen Stelle anzubringen, zumal 15mm eine gängige Größe bei den Forstnerbohrern ist was ermöglicht, ein sauberes rundes Loch zu bekommen. Die Länge ab der Unterkante von dem sichtenbaren Fuss sind 36mm.

Bild
Bild
Bild

Zudem wurde eine einfach und vor allem sehr kleine Halterung für den Führungsdraht erstellt.
Diese Halterung ist 6.0x3.25x3.25 mm groß und überträgt die Kraft vom Schrittmotor auf den Draht.


Bild
Größenvergleich mit 3mm LED
Bild
Maße des Halters

Die Platine für den Anschluss der Kabel kann entweder auf der Rückseite aufgeklebt werden, wenn nur ein Motor verwendet wird oder an die Seite geklebt werden und trotzdem passt der gesamte Fuss noch durch das 15mm Loch in der Platte.

Bild

Bild

Zudem können alle 10 Kabel (vier pro Motor und zwei für die Beleuchtung) auf einen 5x2-DuPontStecker aufgelegt werden, da dieser ebenfalls durchpasst und das ganze wie gewünscht schnell ausbaubar macht.

Bild

Jeder Schrittmotor wird mit insgesamt drei Schrauben gehalten. Zwei Schrauben (M1.2*4) sichern den Motor in der Halterung und eine Schraube (M1.2*3) hält den Draht in der Führung.
Die Schrauben können z.B. hier (Amazonlink) bezogen werden (es geht vermutlich auch billiger, wenn man genügend Zeit hat bis es geliefert wird).

Bild

Die 3D-Daten findet Ihr wie immer bei GitHub MobaLedLib_Docu - 3D_Daten - Viessmann

Den Schaltplan für den Anschluss des Motors veröffentlichen wir sobald Hardi die Planung für die neue Platine fertig hat.

Vielen Dank nochmals an Hardi der mir freundlicherweise drei seiner Schrittmotor und den Motortreiber zur Verfügung gestellt hat, damit ich den Fuss erstellen konnte.
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/

Benutzeravatar

franz_H0m
InterRegio (IR)
Beiträge: 210
Registriert: So 2. Nov 2008, 20:29
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: DCC Eigenbau/Nachbau
Gleise: Tillig/Eigenbau
Wohnort: Lund, Schweden
Alter: 46
Schweden

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1256

Beitrag von franz_H0m »

Hardi hat geschrieben:
Di 25. Feb 2020, 19:19
=> Hiermit ernenne ich Franz zum Minister für Öffentlichkeitsarbeit.
==> Wer will ihn dabei unterstützen?
Minister kann ich machen, solange jemand anderes die Arbeit macht :zahnlos: - ich guck mal ob ich am WE dazu komme, ein paar Gedanken aufzuschreiben. Vielleicht erstmal eine Diskussion per PN. Wer sind denn hier der harte Grundkern: Hardi, Alf, Rolf?
Grüße, Franz

Avatar: MAN-Zugmaschine der Ottensener Industriebahn.
Foto: Dr. Ullrich Huckfeld.

PS: Manche meiner Links sind z.Z. tot und manche Bilder werden nicht gezeigt, weil ich meine Homepage wegen der GDPR vorübergehend vom Netz genommen habe...

Benutzeravatar

franz_H0m
InterRegio (IR)
Beiträge: 210
Registriert: So 2. Nov 2008, 20:29
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: DCC Eigenbau/Nachbau
Gleise: Tillig/Eigenbau
Wohnort: Lund, Schweden
Alter: 46
Schweden

Re: MobaLedLib: Programmieren war Gestern ... Dokumentation

#1257

Beitrag von franz_H0m »

WolfHo hat geschrieben:
Mi 26. Feb 2020, 19:02
ich denke wir brauchen eine Wiki-Software, die auf einem zugänglichen Server installiert sein müsste.
:gfm:

Und Github auch eine gute Idee.
Grüße, Franz

Avatar: MAN-Zugmaschine der Ottensener Industriebahn.
Foto: Dr. Ullrich Huckfeld.

PS: Manche meiner Links sind z.Z. tot und manche Bilder werden nicht gezeigt, weil ich meine Homepage wegen der GDPR vorübergehend vom Netz genommen habe...


Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 588
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1258

Beitrag von Saryk »

Wobei ich kein Fan von Git außerhalb von programmier-relatierter sachen bin. und auch wenn eien Dokumentation zur MLL gehört, die editierungsrechte in einer Repo sind schneller falsch gesetzt als wenn man zB das MediaWiki nutzt - meine Meinung.
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste


rolfha
InterRegio (IR)
Beiträge: 195
Registriert: Do 14. Feb 2019, 22:20
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Kronberg
Alter: 70
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1259

Beitrag von rolfha »

Hallo,
gibt es jemand hier, der ein Wiki auf Grundlage von WordPress bauen kann? Ist WordPress als Grundlage überhaupt eine brauchbare Idee? Wenn ja könnte ich wahrscheinlich mit einer Instanz helfen, habe aber keine Ahnung von Konfiguration als Wiki, Rechtemanagement etc.
Rolf


Moba_Nicki
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1260

Beitrag von Moba_Nicki »

rolfha hat geschrieben:
Do 27. Feb 2020, 09:20
Hallo,
gibt es jemand hier, der ein Wiki auf Grundlage von WordPress bauen kann? Ist WordPress als Grundlage überhaupt eine brauchbare Idee? Wenn ja könnte ich wahrscheinlich mit einer Instanz helfen, habe aber keine Ahnung von Konfiguration als Wiki, Rechtemanagement etc.
Rolf
Nachdem es für WordPress fast alle möglichen Erweiterungen gibt, ist das auch machbar.
Die Frage ist dann nur wer die Verwaltung übernimmt. Das ist ein ziemlicher Aufwand alles ordentlich einzurichten, damit es allen Vorgaben entspricht.
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


4fangnix
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1261

Beitrag von 4fangnix »

Hallo in die Runde,

ich bin jetzt nicht mit Erfahrung beim Aufbau eines Wiki gesegnet, schaue aber fast täglich ins Wiki von Opendcc.
https://forum.opendcc.de/wiki/doku.php
Ist die Struktur wie man sie dort findet brauchbar? Schaut es euch doch bitte mal an.
Wenn wir jemanden finden der den Hut dafür auf hat, dann würde ich mich gerne daran beteiligen, dass aktuelle Wissen dort zu verewigen.
Muss man mir nur noch zeigen was zu tun ist. Dann sollten es auch nur wenige Personen sein, die Zugriffsrechte haben (der mit dem Hut, Hardi & 1-2 weitere Akteure).

Wer trägt gerne Hut?

Schöne Grüße
Armin
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit >60 Stück WS2811/WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.


Nessi
S-Bahn (S)
Beiträge: 23
Registriert: Di 12. Nov 2019, 22:25
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2/Gleisbox + SRSEII
Gleise: K-Gleis, C-Gleis
Wohnort: Dornum
Alter: 67
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1262

Beitrag von Nessi »

Moin liebe MLL-Dokumenter,
WIKI find ich grundsätzlich super. Aber wie die Diskussion schon zeigt muss jemand die Umsetzung übernehmen und auch langfristig pflegen bzw als Moderator tätig werden. Es hat, soweit ich mich erinnere, auch schon den Versuch gegeben eine FAQ-Liste zu erstellen. Ist glaube diese Liste ist bisher nicht umgesetzt worden.

Um mich einzubringen werde ich, nach Rücksprache mit Hardi, als ersten Schritt zunächst mal für Einsteiger ein "How To" Dokument erstellen. Damit soll die Einstiegshürde gesenkt werden und von der Installation der Arduino IDE mit MLL über die einfache Verkablung eines Arduinos bis zur ersten Nutzung "beleuchtetes Haus" reichen. Fehlerbehebung wird ein wichtiger Teil des Dokuments sein.
Das gibt es alles mehr oder weniger schon irgendwo im Forum oder auf GitHub aber nicht in einer komprimierten Form.
Darauf aufbauend sind dann ggf. weitere Dokumente zu Modulen ö.ä. möglich.
Wer also aus den eigenen Anfängen mit der MLL noch die Erinnerung an Probleme und deren Lösung hat, her damit.

Gruß Holger

Benutzeravatar

piefke53
InterRegio (IR)
Beiträge: 181
Registriert: Fr 3. Jan 2020, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: St. Andrä-Wördern, Niederösterreich
Alter: 67
Österreich

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1263

Beitrag von piefke53 »

Ich habe leider von Wikis nur so viel Ahnung, dass ich sie für mich als Leser nutzen kann.
Hätte mich ansonsten (aber ohne Hut! wie bei der Elternvertretung :D ) aber gerne beteiligt.

Mit meinen aktuellen Baustellen (Zugzielanzeige, Wechselverkehrszeichenanlage) schleift es im Moment, unter anderem weil der chinesische Fahrradkurier auf sich warten lässt.
Freundliche Grüße aus Niederösterreich
Fred



Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder Nahrungsaufnahme dient, ist unnötig und hat daher zu unterbleiben.


Nessi
S-Bahn (S)
Beiträge: 23
Registriert: Di 12. Nov 2019, 22:25
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2/Gleisbox + SRSEII
Gleise: K-Gleis, C-Gleis
Wohnort: Dornum
Alter: 67
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1264

Beitrag von Nessi »

Hallo Dominik,
deine Halterung für das Formsignal und den Schrittmotor finde ich super :gfm: ,
Jetzt bin ich, da ich keinen 3D-Drucker besitze, nur noch auf der Suche nach einem Stummi, der mir gegen Kostenerstattung fünf Halterungen erstellt. :lol:
Gruß Holger


Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 588
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1265

Beitrag von Saryk »

Moba_Nicki hat geschrieben:
Do 27. Feb 2020, 10:02
Nachdem es für WordPress fast alle möglichen Erweiterungen gibt, ist das auch machbar.
Die Frage ist dann nur wer die Verwaltung übernimmt. Das ist ein ziemlicher Aufwand alles ordentlich einzurichten, damit es allen Vorgaben entspricht.
Wordpress ist ein CMS, kein Wiki. Es gibt integrations-plugins, das Media Wiki wird aber dennoch immer noch benötigt. Hier werden zum meist in der datenbank einfach die zwei Accountsysteme miteinander verknüpft.

Ich werde mich nachher (am Wochenende) mal mit der MediaWiki auseinander setzen, bzw., da es mehrere Wiki-Systeme inzwichen gibt, mal die Unterschiede begut äugeln.
Auf meiner eigenen (noch nicht öffentlich zugänglichen) Webiste nutze ich Drupal, ein CMS, das komplizierter als Wordpress ist, aber mMn besser vor Angriffen geschützt ist.
Nessi hat geschrieben:
Do 27. Feb 2020, 11:59
Jetzt bin ich, da ich keinen 3D-Drucker besitze, nur noch auf der Suche nach einem Stummi, der mir gegen Kostenerstattung fünf Halterungen erstellt. :lol:
Hey Holger,
da hast du genau den Stummi zitiert, der das machen könnte. Hardi hatte ihn darum gebeten die 3D-Datei zu machen. Stubs den guten doch nochmal an :-)


grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste


Moba_Nicki
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1266

Beitrag von Moba_Nicki »

Hallo alle zusammen

wie versprochen stelle ich Euch meine Trennwände und Halterungen als 3D-Druckdaten für die Modellhäuser zur Verfügung.

Hier kommt das nächste Projekt

Feuerwehrgerätehaus

Das Feuerwehrgerätehaus hat eine Deckenbelechtung mit vier WS2812B bekommen.
Diese wurden in einer Zwischendecke eingebaut, welche sich dank der Löcher die bereits im original in der Hausdecke befunden haben, einfach festschrauben lässt. Um die Kabel vor neugieregen Blicken der Preiser zu schützen wurde ein Kabelschacht erstellt welcher sich an der hinten Wand befindet und fast nicht sichtbar ist.
Zudem wurden zwei Lichtwanne gedruckt, welche durch die Druckstruktur das Licht besser verteilern.

Zwischendecke mit Öffnung für die LEDs und Abstandhalter für die Schrauben.
Bild

Haus ohne und mit LEDs
Bild
Bild

Hausbelechtung in Aktion



Bild
Bild
Bild
Bild
Bild



Die 3D-Druckdaten zu dem Haus findet Ihr hier https://github.com/Hardi-St/MobaLedLib_ ... geratehaus
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


Moba_Nicki
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1267

Beitrag von Moba_Nicki »

Nessi hat geschrieben:
Do 27. Feb 2020, 11:59
Hallo Dominik,
deine Halterung für das Formsignal und den Schrittmotor finde ich super :gfm: ,
Jetzt bin ich, da ich keinen 3D-Drucker besitze, nur noch auf der Suche nach einem Stummi, der mir gegen Kostenerstattung fünf Halterungen erstellt. :lol:
Gruß Holger
Hallo Holger
habe dir gerade eine PN geschickt
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


Railcar
InterRegio (IR)
Beiträge: 187
Registriert: Do 15. Nov 2018, 09:41
Alter: 67

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1268

Beitrag von Railcar »

@ Moba_Nicki
und alle anderen 3D druck Keksperten,

es wäre nett wenn Ihr angeben würdet für welches Modell Ihr die Trennwände / Lichtkästen / WS2812-Halter oder wie auch immer man die nennt entworfen und gedruckt habt.

Feuerwehrgerätehaus ist da schon etwas sehr allgemein gehalten, vielleicht könnte man noch den Hersteller und ggfs. die Bestellnummer angeben?

@ Sarah
Jedes Wiki ist auch ein CMS, aber nicht jedes CMS ist auch ein Wiki. Der Unterschied ist doch wohl einmal die Versionsverwaltung, damit man weiß wer was wann geändert hat und wo der Vorläufer zu finden ist sowie die Links und Mark-ups. Ob allerdings ein Dinosaurier wie Mediawiki für ein doch recht kleines Projekt wie die MLL nicht ein Overkill ist.... Ausserdem - hier im Stummiforum sind schon Projekte (in letzter Zeit) entstanden ohne Wiki und Youtube Videos und niemanden hat es gestört, z.B. Z21pg, Microbahners DCC Zubehördecoder, und einige andere.

Wobei - ich fänd ein Wiki gut, wenn es sauber strukturiert ist und gepflegt wird.

Youtube Videos - was hier im Forum und auch auf einigen anderen Foren an sogenannten Videos rumgeistert spottet zum Teil jeder Beschreibung. Unscharfe Aufnahmen, grauenhafte Musik, Sprecher die nicht wissen was sie sagen sollen oder sich ständig wiederholen. 5 Minuten Video bestehen aus 2 Minuten Vorspann, 2 Minuten Abspann und 1 Minute unscharfer Aufnahmen. Auf solche Videos kann ich verzichten, dann lieber eine gedruckte Anleitung in die ich auch mal ein paar Handschriftliche Kommentare schreiben kann.


Ulrich


Railcar
InterRegio (IR)
Beiträge: 187
Registriert: Do 15. Nov 2018, 09:41
Alter: 67

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1269

Beitrag von Railcar »

@ Moba_Nicki

kann es sein dass die Endlagen des Schrittmotörchens nicht ganz sauber eingestellt sind, bei "Freie Fahrt" bewegt sich der ganze Motorhalter, als ob er nicht ganz sauber eingestellt ist. Wäre es vlt. möglich denn Stelldraht am unteren Ende mit einem Z zu versehen um das auszugleichen, das würde auch den Druck auf die Lagerung der Spindel verringern.

So in dieser Art:

Bild

Ulrich


Moba_Nicki
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1270

Beitrag von Moba_Nicki »

Hallo Ulrich
die Daten für welches Haus die Trennwände sind, haben wir hier verzeichnet
https://github.com/Hardi-St/MobaLedLib_ ... /readme.md

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 588
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1271

Beitrag von Saryk »

Railcar hat geschrieben:
Do 27. Feb 2020, 17:03
@ Sarah
Jedes Wiki ist auch ein CMS, aber nicht jedes CMS ist auch ein Wiki. Der Unterschied ist doch wohl einmal die Versionsverwaltung, damit man weiß wer was wann geändert hat und wo der Vorläufer zu finden ist sowie die Links und Mark-ups. Ob allerdings ein Dinosaurier wie Mediawiki für ein doch recht kleines Projekt wie die MLL nicht ein Overkill ist.... Ausserdem - hier im Stummiforum sind schon Projekte (in letzter Zeit) entstanden ohne Wiki und Youtube Videos und niemanden hat es gestört, z.B. Z21pg, Microbahners DCC Zubehördecoder, und einige andere.

Wobei - ich fänd ein Wiki gut, wenn es sauber strukturiert ist und gepflegt wird.
Müssen wir jetzt die Definition von einem Content Management System ausbaldovieren? Weil auch ein Bulletin Board (Forum) ist ein CMS. Natürlich ist die MediaWiki ein ziemlicher Brocken, aber ich hab für weitaus kleinere Projekte Wiki's gesehen.

Eine saubere Doku an der alle Mitarbeiten können hat definitiv etwas.
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste


Moba_Nicki
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1272

Beitrag von Moba_Nicki »

Railcar hat geschrieben:
Do 27. Feb 2020, 17:13
@ Moba_Nicki

kann es sein dass die Endlagen des Schrittmotörchens nicht ganz sauber eingestellt sind, bei "Freie Fahrt" bewegt sich der ganze Motorhalter, als ob er nicht ganz sauber eingestellt ist. Wäre es vlt. möglich denn Stelldraht am unteren Ende mit einem Z zu versehen um das auszugleichen, das würde auch den Druck auf die Lagerung der Spindel verringern.
....
Ulrich
Hallo Ulrich

ja, du hast recht der Motor war nicht sauber eingestellt gewesen. Hatte knapp 200 Schritte zu viel eingestellt. Das andere Problem ist, dass das Signal noch nicht auf dem Sockel festgeklebt ist. Dadurch bewegt sich der Mast bei den Bewegungen des Drahtes etwas mit.

Habe jetzt die Einstellungen angepasst und den Mast mit einem Draht "festgebunden".


Das mit dem Z im Draht probiere ich die nächsten Tage mal aus, wenn meine Lieferung mit dem 0.5 mm Draht von meinem Händler eintrifft.
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/

Benutzeravatar

franz_H0m
InterRegio (IR)
Beiträge: 210
Registriert: So 2. Nov 2008, 20:29
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: DCC Eigenbau/Nachbau
Gleise: Tillig/Eigenbau
Wohnort: Lund, Schweden
Alter: 46
Schweden

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1273

Beitrag von franz_H0m »

Hallo Armin,
4fangnix hat geschrieben:
Do 27. Feb 2020, 11:23
ich bin jetzt nicht mit Erfahrung beim Aufbau eines Wiki gesegnet, schaue aber fast täglich ins Wiki von Opendcc.
https://forum.opendcc.de/wiki/doku.php
Ist die Struktur wie man sie dort findet brauchbar? Schaut es euch doch bitte mal an.
Wenn wir jemanden finden der den Hut dafür auf hat, dann würde ich mich gerne daran beteiligen, dass aktuelle Wissen dort zu verewigen.
Muss man mir nur noch zeigen was zu tun ist. Dann sollten es auch nur wenige Personen sein, die Zugriffsrechte haben (der mit dem Hut, Hardi & 1-2 weitere Akteure).

Wer trägt gerne Hut?
Ich finde das auch ein gutes Modell und habe mir den Hut nach Absprache mit Hardi mal aufgesetzt. Zugriffsrechte können gerne alle haben, die was tun wollen. Man kann Rechte auch wieder entfernen...
Ich melde mich, wenn es soweit ist, und dann machen wir einfach einen Wiki-Stammtisch mit allen interessierten.

Hallo Holger,
Nessi hat geschrieben:
Do 27. Feb 2020, 11:45
Um mich einzubringen werde ich, nach Rücksprache mit Hardi, als ersten Schritt zunächst mal für Einsteiger ein "How To" Dokument erstellen. Damit soll die Einstiegshürde gesenkt werden und von der Installation der Arduino IDE mit MLL über die einfache Verkablung eines Arduinos bis zur ersten Nutzung "beleuchtetes Haus" reichen. Fehlerbehebung wird ein wichtiger Teil des Dokuments sein.
Das gibt es alles mehr oder weniger schon irgendwo im Forum oder auf GitHub aber nicht in einer komprimierten Form.
Das wäre aus meiner Sicht sehr gut und auch ein guter Grundstamm für das Wiki.

Hallo Sarah,
Saryk hat geschrieben:
Do 27. Feb 2020, 14:02
Ich werde mich nachher (am Wochenende) mal mit der MediaWiki auseinander setzen, bzw., da es mehrere Wiki-Systeme inzwichen gibt, mal die Unterschiede begut äugeln.
jetzt haben sich unsere Aktionen gerade überschnitten. Ich hatte gerade mit Hardi abgesprochen, dass ich ein Dokuwiki aufsetze und schon damit angefangen. Ich wollte Dir nicht zuvorkommen. Mit etwas Glück bin ich damit zum WE fertig, dann können wir Anfangen Inhalt zu machen...
Grüße, Franz

Avatar: MAN-Zugmaschine der Ottensener Industriebahn.
Foto: Dr. Ullrich Huckfeld.

PS: Manche meiner Links sind z.Z. tot und manche Bilder werden nicht gezeigt, weil ich meine Homepage wegen der GDPR vorübergehend vom Netz genommen habe...


Railcar
InterRegio (IR)
Beiträge: 187
Registriert: Do 15. Nov 2018, 09:41
Alter: 67

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1274

Beitrag von Railcar »

OK. Dann kann ich ja bei mir auf dem Server alles löschen.
Ulrich


Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 588
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1275

Beitrag von Saryk »

Gut, damit sind wir bei dem etwas 'kleineren' DokuWiki dann. Und ich kann, wie Ulrich auch, MediaWiki von meinem Server räumen. :D

Aber, und damit sind wir doch auch am zeigen das es uns alle interesiert, wir haben jetzt von 3 Personen, unabhänig von einander, die bereitschaft gesehen, die Dokumentation auf ihren Servern/Webspaces ein zu richten.

:gfm:

grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Antworten

Zurück zu „Software und Hardware“