Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 05.06.2019

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)
Benutzeravatar

Threadersteller
XelionRail
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 21:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC, RailCom, DR5000, iTrain
Gleise: Peco, PIKO
Wohnort: bei München
Alter: 46
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 02.11.2018

#51

Beitrag von XelionRail » Fr 2. Nov 2018, 20:49

Servus Dieter,

mein Plan für den Untergrund hab ich noch minimal angepasst. Das ist mein erster Bauabschnitt. Die komplette Nebenbahn inkl. Endbahnhof kommt als Bauabschnitt 2 irgendwann danach, ich setz mir da bewusst keinen Zeitplan. Deswegen wird es für die Nebenbahn sicher auch noch hier und da ein paar Änderungen geben.

Hier jetzt erstmal das, was ich jetzt angehen werde:
Bild
Bild
Bild

Die angesprochene Änderung ist, dass der linke Schenkel noch etwas mehr Platz bekommen hat, deswegen ist auch der Wendel etwas nach links außen gerutscht, damit ich am linken Eck auf 80cm Tiefe verjüngen kann. Somit komme ich nun auch sicher überall hin.
Außerdem werde ich die Anlage in mehrere 'Module' aufteilen, damit diese in Zukunft abbaubar ist, man weiß ja nie. Aufgrund von dem Modul-Gedanken sind auch die Schattenbahnhofsgleise nicht mehr gleichmäßig. Ich möchte keine Weiche auf einer Modulgrenze bauen. Das wäre auch wegen dem unterirdischen Servoantrieb nicht optimal.
Das Holz kommt kommende Woche, Material für die Montage hab ich schon. Jetzt brauch ich noch Litze, Styrodur als Dämmschicht, die PIKO A-Gleise, die mir noch fehlen, sowie eine paar Digitalkomponenten von Digikeijs. Und dann geht es tatsächlich los :clap:

Viele Grüße, André
Grüße aus dem Münchner Outback, André

Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 05.06.2019
H0 2-Leiter :: DCC :: RailCom :: Digikeijs DR5000 :: WLANMaus :: iTrain :: Peco

iTrain UserGroup München - 3. Stammtisch am 26.09.2019 - Gäste willkommen!

Benutzeravatar

schmiedi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 352
Registriert: Di 7. Jul 2015, 16:44
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: ZNS
Gleise: Piko A, Roco u.a.
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 02.11.2018

#52

Beitrag von schmiedi » Fr 2. Nov 2018, 21:43

Hallo André,

vielen Dank für's Update! Dann steht das (Zwischen-) Ziel ja fest...

Wie einer meiner Kunstlehrer immer so schön sagte: "Wünsche allseits einen guten Morgen und frohes Schaffen!" und verschwand für den Rest des Unterrichts hinter seiner Zeitung...

Gut, es ist nicht morgens, die Zeitung ist nur metaphorisch, aber einen Blick werde ich hin und wieder auf Deine Arbeit werfen ;)

Viele Grüße,
Dieter
Der Zug zur Besichtigungstour "Rund um Steinen":
Bild

Benutzeravatar

Frank K
EuroCity (EC)
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 51
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 02.11.2018

#53

Beitrag von Frank K » Fr 2. Nov 2018, 23:07

Servus, André,

nun geht es andlich richtig los mit Kellerzell - :gfm: ! Und für den ersten Bauabschnitt hast Du Dir schon jede Menge vorgenommen. :redzwinker:

Mag Dich fragen, wie Du die Stelldrähte Deiner Weichen zu den Antrieben befestigen wirst. Denn wenn Du in Ebene 0 mal einen Antrieb austauschen müsstest, darf der Stelldraht ja nicht aus der Stellstange der Weiche fallen. Ein 0,5 - 1 mm Loch blind von unten zu treffen stelle ich mir schwierig vor. Und von oben kämst Du ja teilweise nicht mehr ran. Oder hast Du von Christolin die Erfahrung, dass da eh nix kaputt geht und ich hier einfach "übervorsichtig" bin?

Ciao, Frank
Erste Anlage:
Grainitz - kleiner Nebenstrecken-Endbahnhof in TT auf 2,35 m x 1,12 m:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Neubau Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p1834173

Benutzeravatar

Threadersteller
XelionRail
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 21:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC, RailCom, DR5000, iTrain
Gleise: Peco, PIKO
Wohnort: bei München
Alter: 46
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 02.11.2018

#54

Beitrag von XelionRail » Fr 2. Nov 2018, 23:47

Hallo zu später Stunde,

und Danke fürs Vorbeischauen Dieter & Frank.

@Frank: zum einen hab ich die Erfahrung, dass die Servos tatsächlich kaum Ärger machen. Denn Ärger, den es gab, der war auf meine damalige Wahl der blauen billigen China-SG90-Servos zurückzuführen, bei der ich scheinbar eine miese Charge erwischt habe. Seitdem nutze ich andere Servos und diese funktionieren einfach.
Des weiteren ist es auch so, dass ich mittlerweile den 0,8mm Stelldraht ziemlich sicher durch ein 0,8mm Loch der Stellschwelle von unten stecken kann. Die Stellschwelle halte ich dabei entsprechend fest, sodass die nicht unnötig verbogen wird oder gar abbricht (Super-Gau). Das hat aber sehr sicher etwas mit Erfahrung zu tun, die ich mittlerweile damit habe.
Bei der neuen Anlage werde ich versuchen, die Servos noch mehr an den Anlagenrand zu bringen. Der Stelldraht verläuft dann durch ein entsprechendes Messingröhrchen bis unter die entsprechende Weiche und dort soll es dann mittels eines zweiten Servo-Horns die 90° Umsetzung nach oben geben. Beim Servo-Tausch wird dann nur der Stelldraht aus-gehangen bzw. das Servohorn abgezogen und wieder drauf gesteckt.
Diese Idee hatte mir ein TT-Modellbahner aus Weimar auf der Messe in Leipzig gezeigt, Danke an dieser Stelle dafür.
Leider ist meine Aufnahme irgendwie total verwackelt, ich zeige sie aber trotzdem hier, das Prinzip sollte deutlich werden:
Bild
Zu sehen ist da übrigens auch ein Microschalter am zweiten Servohorn, damit könnte man eine Rückmeldung oder eine Herzstück-Polarisierung realisieren. Ich brauche das aber nicht.

Sollte das alles nicht helfen, dann sollte mein Modul-Gedanke zum tragen kommen, dann baue ich das entsprechende Modul ab und kann das Problem beheben.

Viele Grüße, André
Grüße aus dem Münchner Outback, André

Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 05.06.2019
H0 2-Leiter :: DCC :: RailCom :: Digikeijs DR5000 :: WLANMaus :: iTrain :: Peco

iTrain UserGroup München - 3. Stammtisch am 26.09.2019 - Gäste willkommen!

Benutzeravatar

Threadersteller
XelionRail
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 21:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC, RailCom, DR5000, iTrain
Gleise: Peco, PIKO
Wohnort: bei München
Alter: 46
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 02.11.2018

#55

Beitrag von XelionRail » Sa 3. Nov 2018, 22:24

Hallo zusammen,

in Friedrichshafen ging mir heute tatsächlich eine alte Wunschdame ins Netz, die Bilder dazu habe ich aber noch im anderen Thread eingestellt, da es hier noch keine Bilder gibt: Nebenbahn Endbahnhof in H0: Christolin - Update 03.11.2018: 2 Neuzugänge

Viele Grüße, André
Grüße aus dem Münchner Outback, André

Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 05.06.2019
H0 2-Leiter :: DCC :: RailCom :: Digikeijs DR5000 :: WLANMaus :: iTrain :: Peco

iTrain UserGroup München - 3. Stammtisch am 26.09.2019 - Gäste willkommen!

Benutzeravatar

Threadersteller
XelionRail
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 21:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC, RailCom, DR5000, iTrain
Gleise: Peco, PIKO
Wohnort: bei München
Alter: 46
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 10.11.2018

#56

Beitrag von XelionRail » Sa 10. Nov 2018, 19:29

Servus,

heute war es soweit, ich konnte meine Bestellung in Ottobrunn abholen Und so hab ich es mir das auch vorgestellt, super Ware. Die erste 'Stellprobe' passte genau, wie ich es geplant habe. Nun darf ich mit dem Akkuschrauber loslegen.

Bild
Bild

VG, André
Grüße aus dem Münchner Outback, André

Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 05.06.2019
H0 2-Leiter :: DCC :: RailCom :: Digikeijs DR5000 :: WLANMaus :: iTrain :: Peco

iTrain UserGroup München - 3. Stammtisch am 26.09.2019 - Gäste willkommen!

Benutzeravatar

Heichtl
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2307
Registriert: So 19. Jan 2014, 14:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos2, iTrain 4
Gleise: K-+ M-Gleis
Wohnort: Gernlinden
Alter: 37

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 10.11.2018

#57

Beitrag von Heichtl » So 11. Nov 2018, 00:04

Hallo André,

der Holzzuschnitt sieht echt gut aus!
Das mit der heimischen Stichsäge so kaum zu schaffen.

Wünsche viel Freude mit dem Akkuschrauber!
(Und nicht zu laut schrauben, nicht dass dein Nachbar noch neidisch wird :wink: )

Gruß
Matthias
M-Gleis. Es gibt viel Neues und Besseres, aber was kann Kindheitsträume ersetzen?
Vielleicht K-Gleis, iTrain4, Ecos2? => Heichtlingen :mrgreen:


vorherige M-Gl.-Anlage

Benutzeravatar

Frank K
EuroCity (EC)
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 51
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 10.11.2018

#58

Beitrag von Frank K » So 11. Nov 2018, 18:47

Servus, André,

wie ich sehe, haben sich das Warten und die Fahrt nach Ottobrunn gelohnt. :D Das so dahoam mit der Stichsäge hinzubringen ...

Vermute mal, dass heute Bohrmaschine und Akkuschrauber heiß gelaufen sind und Du uns bald mit Bildern vom Unterbau überraschst. :bigeek:

Ciao, Frank
Erste Anlage:
Grainitz - kleiner Nebenstrecken-Endbahnhof in TT auf 2,35 m x 1,12 m:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Neubau Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p1834173

Benutzeravatar

DL7BJ
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 38
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 19:36
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: Peco Code 75
Wohnort: JO43GC
Kontaktdaten:

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 10.11.2018

#59

Beitrag von DL7BJ » So 18. Nov 2018, 17:28

Moin!
Heichtl hat geschrieben:
So 11. Nov 2018, 00:04
Das mit der heimischen Stichsäge so kaum zu schaffen.
Groessere Platten saegt man doch nicht mit der Stichsaege, wenn man gerade Kanten haben moechte. Das macht man mit der Handkreissaege oder Tischkreissaege, beides mit Anschlag. Da insbesondere Handkreissaegen heute kein grosser Kostenfaktor mehr sind, lohnt sich die Anschaffung. Sehr beliebt bei Heimwerkern ist die Tischkreissaege PTS 10 von Bosch.

Gruss
Tom
https://isnix.de * Life is too long for QRO * https://twitter.com/dl7bj

Benutzeravatar

Threadersteller
XelionRail
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 21:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC, RailCom, DR5000, iTrain
Gleise: Peco, PIKO
Wohnort: bei München
Alter: 46
Deutschland

Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 20.11.2018

#60

Beitrag von XelionRail » Di 20. Nov 2018, 22:18

Hallo zusammen,

und Danke für die Kommentare. @Tom: dich hab ich hier noch nicht gesehen, deswegen :welcome:

Aktuell bin ich leider beruflich ziemlich unter Last (meinem Freiberufler-Los sei Dank), deswegen komme ich kaum dazu, richtig los zulegen. Aber das macht mir nix, der Weg ist ja mein Ziel.
Trotzdem kann ich folgendes vermelden: Baustart! :clap:

Bild

Die Rahmen / Module für Ground Zero hab ich alle nun zusammen geschraubt und als nächstes kommen diese auf die Füße. Aber dazu demnächst mehr.

Viele Grüße, André
Grüße aus dem Münchner Outback, André

Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 05.06.2019
H0 2-Leiter :: DCC :: RailCom :: Digikeijs DR5000 :: WLANMaus :: iTrain :: Peco

iTrain UserGroup München - 3. Stammtisch am 26.09.2019 - Gäste willkommen!

Benutzeravatar

derOlli
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1572
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 51
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 20.11.2018

#61

Beitrag von derOlli » Fr 23. Nov 2018, 14:06

Hallo André, :D

dein Bauholz macht ein guten Eindruck und die gezeigten Pläne machen neugierig auf mehr. Bin schon auf das erste Gleis gespannt :D
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Neu: Hier geht es zu meinem Video vom FiddleYard. Einfach auf das Bild klicken. :D

Bild

Benutzeravatar

Frank K
EuroCity (EC)
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 51
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 20.11.2018

#62

Beitrag von Frank K » Mi 2. Jan 2019, 23:35

Servus, André,

Auch meinerseits erst einmal Alles Gute an Dich und Deine Familie zum Neuen Jahr!

Da Dein letzter Beitrag in Deinen Trööt vom 20 11.18 datiert und der mittlerweile nach ganz unten auf der dritten Seite durchgerutscht war, mag ich ihn mal wieder ans Tageslicht holen und nach Fortschritten in Kellerzell fragen. Der Anfang war ja schon vielversprechend. Oder bist Du schon bei der obersten Ebene angekommen und magst uns mit der fertigen Anlage überraschen. :bigeek: Oder Du bist nur in Christolin gefahren - auch in Ordnung. :redzwinker: Wie auch immer, lass es uns wissen. :D

Ciao, Frank
Erste Anlage:
Grainitz - kleiner Nebenstrecken-Endbahnhof in TT auf 2,35 m x 1,12 m:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Neubau Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p1834173

Benutzeravatar

Threadersteller
XelionRail
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 21:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC, RailCom, DR5000, iTrain
Gleise: Peco, PIKO
Wohnort: bei München
Alter: 46
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 20.11.2018

#63

Beitrag von XelionRail » Fr 4. Jan 2019, 20:40

Servus,

An alle, den ich noch nicht ein gesundes und gutes neues Jahr gewünscht habe, denen möchte ich hiermit diese Wünsche zukommen lassen.

@Frank: Mein Baufortschritt hält sich in Grenzen, der Rahmen steht, aber sonst ist noch nix passiert. Geschuldet ist dies einer Mischung aus Unlust am nächsten Arbeitsschritt (streichen der Wände), vorweihnachtlichen Stress sowie Urlaub im Thüringer Wald. Und dann hat mich auch der Tod von Randolf ganz schön geschockt. Ich habe mich gewundert, warum von ihm kein Kommentar kam, als ich damals in seinem Baumarkt das Holz gekauft hatte ... Anfang November.. :|
Aber morgen geht es weiter. Meine Tochter steht schon mit dem Pinsel bereit und drängelt.

Also
Grüße aus dem Münchner Outback, André

Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 05.06.2019
H0 2-Leiter :: DCC :: RailCom :: Digikeijs DR5000 :: WLANMaus :: iTrain :: Peco

iTrain UserGroup München - 3. Stammtisch am 26.09.2019 - Gäste willkommen!

Benutzeravatar

Threadersteller
XelionRail
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 21:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC, RailCom, DR5000, iTrain
Gleise: Peco, PIKO
Wohnort: bei München
Alter: 46
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 10.01.2019

#64

Beitrag von XelionRail » Fr 11. Jan 2019, 00:05

Guten Abend,

nun muss ich wirklich mal den aktuellen Status berichten. Grund dafür ist auch, dass in den letzten Tagen einiges passiert ist. Jedoch sprechen Bilder mehr als viele Worte ...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ein paar Bilder sind etwas unscharf, liegt daran, dass ich im Panorama Modus die Bilder teilweise gemacht habe.

Wie man sieht, steht mittlerweile Ground Zero, eine 3mm Styrodur Unterlage liegt auch schon und Licht habe ich mir in Form von LED-Streifen darunter auch gelegt. Dabei hab ich zum ersten mal mit den bekannten Buchbinder-Rücken gearbeitet. damit war ich aber dann doch nicht so zufrieden, es dauerte doch relativ lang, bis ich vier popelige Litzen da drin verlegt bekam. Also werde ich wieder mit den bekannten Rohrschellen arbeiten, die es in zwei Größen gibt. Die schraube ich an den Rahmen und kann dann schnell die Leitungen da durch ziehen. Mit den Wago Klemmen bin ich auch nicht so recht glücklich, da diese frei-fliegend in der Luft hängen. Vielleicht wird es aber besser, wenn ich die mit Heißkleber fixiere.

Nun muss ich etwas warten, bis meine nächste Lieferung kommt. Die Peco Gleise sind zwar schon da, aber ich brauche noch ein paar Gleise von Piko und vor allem jede menge Digital-Kram von Digikeijs: DR5000, DR5088RC, DR4024, DR5013. Und nachdem ein Bekannter mir den Farbcode bei seiner Moba erläuterte, hab ich da nun auch nochmal bei mir nachgebessert und ich brauche auch noch mehr anders-farbige Litzen. Die sind seit heute auch unterwegs.

Also es läuft.

Viele Grüße, André
Grüße aus dem Münchner Outback, André

Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 05.06.2019
H0 2-Leiter :: DCC :: RailCom :: Digikeijs DR5000 :: WLANMaus :: iTrain :: Peco

iTrain UserGroup München - 3. Stammtisch am 26.09.2019 - Gäste willkommen!


Stephen
InterRegio (IR)
Beiträge: 103
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 20:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Köln
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 10.01.2019

#65

Beitrag von Stephen » Fr 11. Jan 2019, 08:25

Hallo André,
Schön zu sehen, dass Du und Deine Familie so fleißig sind. Ich finds toll, wenn sich die anderen Familienmitglieder auch dazu motivieren lassen und Spaß daran haben. Meine Frau beteiligt sich auch das ein ums andere Mal und das finde ich immer sehr schön.

Bezüglich der Schallisolierung bin ich momentan auch noch am grübeln. Bei unserem Baumarkt gibt es zwar auch diese grünen Styrodur Rollen, aber die 2,2mm kommen mir arg dünn dafür vor. Dann gibt es noch graue 5mm Platten und dann die 8mm Gummikork Matten. Hast du bei deiner jetzigen Anlage gute Erfahrungen damit gemacht?

Die Verkabelung ist so mit das einzige was mir noch fehlt, um loslegen zu können. Was für Kabel hast du denn bestellt und wo?

Weiterhin gutes gelingen!

Viele Grüße,
Stephen

Benutzeravatar

Threadersteller
XelionRail
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 21:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC, RailCom, DR5000, iTrain
Gleise: Peco, PIKO
Wohnort: bei München
Alter: 46
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 10.01.2019

#66

Beitrag von XelionRail » Fr 11. Jan 2019, 15:06

Hallo,

Schön, dass du da warst @Stephen.

Ich habe 3mm Styrodur von Hornbach verwendet, die 2,2mm habe ich auch gesehen und mir waren die dann auch zu dünn. Bei meiner alten Anlage habe ich 3mm Kork verwendet, aber das Styrodur lässt sich noch besser verarbeiten. Aber richtig beurteilen kann ich es erst, wenn der SBHF fertig ist.

Meine Leitungen sind 1,5qmm und 0,5qmm, bestellt bei Pollin. Da hab ich jeweils 100m Ringe geordert. Früher war ich immer beim blauen C, das bei uns in München um die Ecke liegt. Aber da gibt es 'nur' 10m Rollen. Da ich jedoch gemerkt habe, dass man das doch sehr reichlich braucht, habe ich diesmal eine Nummer größer geordert. Bei den Farben hatte ich bisher rot/braun für Fahren, gelb/braun fürs Schalten und blau/schwarz als 12V= Power für die Servo- und Schaltdecoder, Relais und Kehrschleifenmodule.
Nun werde ich für meine drei geplanten Booster-Blöcke unterschiedliche Farben verwenden: rot/braun für den SBHF, weiß/grün für die Strecke und den kleinen SBHF sowie gelb/lila für den oberen Endbahnhof. Fürs Schalten werde ich orange/grau verwenden. Das sollte erstmal reichen.

Viele Grüße, André
Grüße aus dem Münchner Outback, André

Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 05.06.2019
H0 2-Leiter :: DCC :: RailCom :: Digikeijs DR5000 :: WLANMaus :: iTrain :: Peco

iTrain UserGroup München - 3. Stammtisch am 26.09.2019 - Gäste willkommen!


myfo
InterCity (IC)
Beiträge: 556
Registriert: Sa 1. Aug 2015, 22:20
Schweiz

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 10.01.2019

#67

Beitrag von myfo » Fr 11. Jan 2019, 17:59

Hallo André

Da scheint ja bei einigen grad ein Baustart zu sein. :mrgreen:
Interessant ist dein Erfahrungsbericht zu den sonst so hochgelobten Buchbindern als Kabelsammler. Die Idee mit den Rohrschellen klingt interessant, da müssen wir beim nächsten Baumarktbesuch direkt mal nach schauen. :idea:
Wir sind gespannt, wie sich dein Bau entwickelt...

Grüessli
Mylina&Follet
Neu was wäre wenn... Bannewitz! viewtopic.php?f=15&t=153830&p=1748807#p1748807

Benutzeravatar

Frank K
EuroCity (EC)
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 51
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 10.01.2019

#68

Beitrag von Frank K » Fr 11. Jan 2019, 23:37

Servus, André,

das schaut ja wirklich nach einem gelungenen Baustart aus - Herlichen Glückwunsch! Und schön, wenn dann auch noch die ganze Familie mitmacht. :gfm:

In Sachen Buchbinderücken: Bei Grainitz II habe ich anderthalb Kisten davon verbaut. Meine Erfahrungen damit sind gut, so lange es nicht zu viele und zu dicke Kabel werden. Und wenn man nicht unbedingt den Anspruch hat, dass es mega-professionell ausschauen muss. Für die dicken Fahrstrom-Ringleitungen sind Ösen wohl doch die bessere Wahl. Aber in der Peripherie können die Buchbinderücken durchaus gute Dienste leisten. :redzwinker:

Ciao, Frank
Erste Anlage:
Grainitz - kleiner Nebenstrecken-Endbahnhof in TT auf 2,35 m x 1,12 m:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Neubau Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p1834173

Benutzeravatar

Heichtl
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2307
Registriert: So 19. Jan 2014, 14:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos2, iTrain 4
Gleise: K-+ M-Gleis
Wohnort: Gernlinden
Alter: 37

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 10.01.2019

#69

Beitrag von Heichtl » Sa 12. Jan 2019, 13:08

Servus André,

ein schönes sattes blau habt ihr da an die Wand gemalt!
Lasst ihr/du das so oder werden da dann noch Wolken oder Gelände/Berge/Bäume mit drauf gemalt?

Es wird jetzt nicht mehr lange dauern, bis die ersten Gleise und somit dann auch Fahrten statt finden werden :wink:

Viel Spaß weiterhin

Gruß
Matthias
M-Gleis. Es gibt viel Neues und Besseres, aber was kann Kindheitsträume ersetzen?
Vielleicht K-Gleis, iTrain4, Ecos2? => Heichtlingen :mrgreen:


vorherige M-Gl.-Anlage

Benutzeravatar

ChristianKaiser
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 71
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 17:51
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: K-Gleis / C-Gleis
Alter: 35
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 10.01.2019

#70

Beitrag von ChristianKaiser » Fr 17. Mai 2019, 09:53

Hallo André,

nachdem ich hier mal wieder reingeschaut habe und dieses gar wunderschöne Blau bewundern durfte, möchte ich auch nach einem Update fragen. Die Anlage scheint ja ein Traum zu werden, deswegen erlöse uns bitte... :lol:

Christian

Benutzeravatar

Threadersteller
XelionRail
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 21:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC, RailCom, DR5000, iTrain
Gleise: Peco, PIKO
Wohnort: bei München
Alter: 46
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 17.05.2019

#71

Beitrag von XelionRail » Fr 17. Mai 2019, 11:28

Hallo zusammen,

nach vielen Wochen und Monaten gibt es von mir wieder ein Update. Es ist Mai und was soll ich sagen, mein MoBa Virus ist wieder da :) Früher ging der im April/Mai immer in den Sommerschlaf, aber das verschiebt sich nun immer mehr Richtung Januar. Und so hab ich nun im Mai schon wieder neue Ernergie und viele Ideen.
Zuerst aber Danke an Christian für den Besuch hier und den Anstupser, weswegen ich jetzt auch direkt schreibe.

Passiert ist in den letzten Monaten nix, von Januar bis letzte Woche herrschte Baustopp, ich hatte einfach auch zuviele andere Themen. Garten herrichten, Hausautomation voranbringen, neue IT Projekte (ich bin IT Freiberufler - und nein, ich bin bestimmt nicht immer selbst und ständig), usw. usw. Aber Anfang Mai durfte ich beim wunderbaren iTrain Seminar in Olching etwas mitwirken und seitdem kribbelt es. Also habe ich an meinem Schattenbahnhof weiter gewirkt. Hier ist nun der aktuelle Stand:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Beim Bau merkt man dann immer wieder, was noch fehlt oder was man noch anders machen könnte. So auch diesmal, also habe ich die Woche nochmal in UK bei Hattons Peco Weichen geordert und bei Behr-Modellbau einen weiteren Digikeijs Rückmelder. Diesmal einen DR4088LN-CS. Denn es gibt ein paar Belegtmelder, die Weichenstrassen überwachen und auch in jedem Warte-Gleis einen kurzen Einfahrabbschnitt des jeweiligen Blockes. Railcom braucht man da nicht unbedingt und ist zudem auch etwas zu langsam. 'Zu langsam' führt dann dazu, dass iTrain ab und an wegen einer verspäteten Railcom Meldung einen Zug aus den Augen verliert, wenn man diesen in einen belegten Block rangiert. Deswegen habe ich nun jeweils drei Belegtmelder in jedem Block (Einfahrt, Mitte, Stoppmelder).
Auch den ersten Servo habe ich montiert, weil ich sehen wollte, ob das vom Platz her aufgeht und ob ich da nach der Montage gut ran komme. Und gestern habe ich dann meine Digikeijs Komponenten alle mit einem aktuellen Update versehen, programmiert, beschriftet und montiert. Nun kann ich beginnen, die ersten Leitungen zu verlegen. Dabei habe ich folgende Farbsystem:

rot-braun: DCC1 - Fahren Hauptstrecke, DR5000-1
orange-grau: DCC2 - Fahren Nebenstrecke, eigener Booster an DR5000-1
gelb-grün: DCC3 - Schalten, DR5000-2
schwarz-blau: 12V= für Servo- und Schaltdecoder.

Wenn es so weiter geht, dann kann ich kommende Woche zum ersten mal eine Lok auf die Gleise stellen und fahren lassen. Das ist dann für mich der Durchstich und ab da wird es einfach, weil man dann sieht, was man gemacht hat.

Zum Schluss noch einmal ein Hinweis zum Thema iTrain. Wie geschrieben war ich Anfang Mai beim iTrain Seminar. Die Resonanz war sehr positiv, sodass auc oft nach eine Fortsetzung gefragt wird. Nun ist es aber so, dass der Aufwand vor allem bei Lorenz, Alex und Gerd dorch sehr erheblich war im letzten halben Jahr und eine Fortsetzung in der Form kaum möglich ist. Aber dann hatte ich folgende Idee: man könnte doch eine kleine iTrain UserGroup München ins leben rufen. Im Rahmen dessen könnte man bei einem regelmässigen Stammtisch jeden Monat diverse Themen zu iTrain im Speziellen und der digitalen Modellbahn im Allgemeinen angehen. Und deswegen hier mein Aufruf an alle Interessierten aus dem Raum München: hier gibt es ein Doodle, bei dem der besten reglemässigen Termin ermittelt werden soll: https://doodle.com/poll/5iw2xd7maf8n99ch
Das ganze wird sehr wahrscheinlich im Juni in Olching (ca. 10 km westlich von München an der A8) starten.

Viele Grüße, Anndré
Grüße aus dem Münchner Outback, André

Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 05.06.2019
H0 2-Leiter :: DCC :: RailCom :: Digikeijs DR5000 :: WLANMaus :: iTrain :: Peco

iTrain UserGroup München - 3. Stammtisch am 26.09.2019 - Gäste willkommen!


Stephen
InterRegio (IR)
Beiträge: 103
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 20:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Köln
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 17.05.2019

#72

Beitrag von Stephen » So 19. Mai 2019, 15:57

Hallo André,
Ja Wenn's kribbelt, muss es einfach weiter gehen 8) es freut mich auf jeden Fall, dass Du mal wieder die Gelegenheit zum basteln und bauen hattest. Und das ist ja auch direkt eine imposante Weichenstraße, die du da aufgelegt hast!

Eurem itrain Stammtisch würde ich mich direkt anschließen, wenn das nicht 600 km entfernt wäre :cry: trotzdem dazu viel Spaß und vor allem konstruktive Diskussionen!

Viele Grüße,
Stephen

Benutzeravatar

Frank K
EuroCity (EC)
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 51
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 17.05.2019

#73

Beitrag von Frank K » So 19. Mai 2019, 19:10

Servus, André,

schön, mal wieder ein Lebenszeichen von Dir aus Kellerzell zu vernehmen. Und das der MoBa-Virus Dich langsam wieder gefangen hat, ist ein gutes Zeichen. Möge die Infektion lange anhalten. Wenn nicht, hilft mal wieder ein Fahrtag in Grainitz! :wink:

Ciao, Frank
Erste Anlage:
Grainitz - kleiner Nebenstrecken-Endbahnhof in TT auf 2,35 m x 1,12 m:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Neubau Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p1834173

Benutzeravatar

Threadersteller
XelionRail
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 21:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC, RailCom, DR5000, iTrain
Gleise: Peco, PIKO
Wohnort: bei München
Alter: 46
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 26.05.2019

#74

Beitrag von XelionRail » So 26. Mai 2019, 21:58

Servus,

in meinen Keller geht es nun stetig weiter und das ist gut so. Und damit ihr auch auf dem Laufenden bleibt, hier ein kleines Update. Doch zuerst einmal Danke Stephen und Frank für den Besuch sowie die Kommentare.

Nun zu Kellerzell. Hurra, mein 'Durchstich' ist geschafft, alle ersten Komponenten (damit ich eine Lok fahren, eine Weiche schalten und die Rückmeldung sehen kann) sind angeschlossen und funktionieren. Die ersten 4 Abstellgleise sind komplett fertig. Und alles ist in iTrain auch schon angelegt und kann auch von dort aus auch schön gesteuert werden. Dieser 'Durchstich' ist mir immer sehr wichtig, damit man schnell sieht, ob alles grundsätzlich funktioniert. So kann man nun Gleis für Gleis und Weiche für Weiche anschließen und danach sofort testen. Nichts ist ärgerlicher, als wenn man sehr spät merkt, dass irgendwas nicht funktioniert (warum auch immer) und man dann viel wieder rück bauen muss.
Und tatsächlich hatte ich das auch gleich im Gleis 1. Da geht es mit drei Piko R4 Gleise um 90° um die Kurve. Gleise 1 ist wie alle Gleise mit drei Rückmeldern ausgestattet. Am ersten der R4 Gleise wird eingespeist mittels Kabel am Schienenverbinder. Das hat sich bei mir super bewährt. Nun war es aber so, dass sowohl meine kleine 2achsie V15 als auch die 4achsige 243 auf dem ersten der 3 gebogenen Gleise, also dem mit der Einspeisung, einfach stehen blieben. Die Gleise sind neu und auch so sah man keine Verschmutzungen. Zudem blieben beide Loks nicht am Anfang oder Ende des Gleises stehen, sondern in der Mitte. :shock: Auf dem Gleis danach gab es keine Probleme. Also erstmal geputzt, aber keine Verbesserung. Ich hab dann einfach dieses eine R4 Gleise ausgetauscht und sofort lief dort alles.
Die Schienenverbinder speisten scheinbar richtig ein, denn sonst hätte ich auch auf dem nachfolgenden Gleis keine Spannung. Zudem war auch nur die innere Schiene betroffen. Warum ist das so? Keine Ahnung und ist mir nun erstmal egal.

Hier noch ein paar Bilder, die aber nicht viel neues zeigen:

Bild
Mein derzeitiges Cockpit Untertage.

Bild
.. Meine Testkandidaten...

Bild
... und der derzeitige Stand in iTrain.

VG, André
Grüße aus dem Münchner Outback, André

Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 05.06.2019
H0 2-Leiter :: DCC :: RailCom :: Digikeijs DR5000 :: WLANMaus :: iTrain :: Peco

iTrain UserGroup München - 3. Stammtisch am 26.09.2019 - Gäste willkommen!

Benutzeravatar

Darius
InterCity (IC)
Beiträge: 779
Registriert: Do 4. Jan 2018, 14:58
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: digital und bald mit iTrain
Gleise: Fleischmann ex Roco
Wohnort: München
Alter: 52
Deutschland

Re: Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 26.05.2019

#75

Beitrag von Darius » So 26. Mai 2019, 22:43

Hallo André,

Glückwunsch zum "Durchstich" :clap:
Schön zu sehen, wenn das, was man sich so vorstellt und plant, auch klappt.
Das mit der Schiene klingt seltsam. Ich würde das aber auch abhaken und keine Energie verschwenden. Jetzt funktioniert es ja.
Und es geht voran, das ist gut. Das motiviert.
Mir gefällt es und ich freue mich auf weitere positive Fortschrittsberichte.

Viele Grüße,
Daniel
Hier geht´s zur Baubegleitung:
viewtopic.php?f=15&t=158655 "Opa´s MoBa reloaded"

Sollte ich mal im Eifer des Gefechts vergessen, wer ich bin: Mein "echter" Name ist Daniel.

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“