Wäre die ungarische 651 C'C' Schlepptenderlok ein Modell für dich?

Bereich für Umfragen zu Modellbahn- und Eisenbahn-Themen.
Antworten

Wäre die Preussische BR 51 Mallet ein Modell für dich?

Die preussische Baureihe 51 (C´C´Mallet) sollte in größerer Stückzahl angeboten werden.
18
24%
Kein Modell für mich.
57
76%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 75


Threadersteller
minimax13
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 318
Registriert: Di 29. Apr 2014, 18:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: GFN Profiboss
Gleise: GFN Profigleis

Wäre die ungarische 651 C'C' Schlepptenderlok ein Modell für dich?

#1

Beitrag von minimax13 » So 6. Jan 2019, 18:00

Hallo,
in Preussen gab es Anno dazumal die interessante Malletlok der BR 51 mit der Achsfolge C´C´und mit Schlepptender.
Hättet Ihr Interesse an so einem Modell?

Hallo, Willkommen in dieser Umfrage!
Durch ein Mißgeschick wurde die falsche Lokbezeichnung hier in die Überschrift gestellt.
Richtig muss es heißen: die ungarische 651, eine Mallet C'C' Schlepptenderlok:
http://www.modellbau-wiki.de/wiki/BR_51


Das Versehen bitte ich zu entschuldigen, leider lässt sich die Überschrift (durch mich) nicht mehr ändern.
Zuletzt geändert von minimax13 am Do 10. Jan 2019, 21:23, insgesamt 1-mal geändert.


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9554
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Baureihe MAV 651 / DRG 51 Mallet ?

#2

Beitrag von klein.uhu » So 6. Jan 2019, 19:48

Moin'

Gerne hätte ich die ungarische 651, eine Mallet C'C' Schlepptenderlok:
http://www.modellbau-wiki.de/wiki/BR_51
Die hatte bei der DRG vorübergehend die Baureihe 51.

Ein Modell gibt/gab es bei einem Kleinserienhersteller: Micro Feinmechanik / Micro Metakit.
| : | ~ analog

Gruß von Bild klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3696
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 11:20
Nenngröße: H0
Steuerung: analog
Gleise: C-Gleis
Wohnort: 23717 Sagau
Alter: 50

Re: Wäre die Preussische BR 53 Mallet ein Modell für dich?

#3

Beitrag von Djian » So 6. Jan 2019, 19:57

Moin Frank,

es gibt auch keine alte BR 51 aus Preußen. Ich habe, weil ich neugierig war, was du wohl gemeint haben könntest, nach preußischen Mallet-Lokomotiven recherchiert aber bloß 2 Baureihen mit der Achsfolge B'B gefunden. Sie hatten die preußische Baureihenbezeichnung G9 resp. T13.

Die Lok wäre nicht in meiner Epoche, deshalb das erste "keine Lok für mich". Das zweite "keine Lok für mich" gibt's für Lokomotiven, die es nicht gibt. Da ich 2 Optionen zum abstimmen habe, lauten sie nein und nochmals nein.

Nachtrag: sollte es sich um die von klein.uhu angesprochene UNGARISCHE Lok handeln (Ungarn war nie preußisch, sonder KuK), reduziere ich auf ein einfaches Nein

Verwunderte Grüße aus Ostholstein
Matthias
Bautagebuch: Sagau in Segmenten http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007


Threadersteller
minimax13
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 318
Registriert: Di 29. Apr 2014, 18:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: GFN Profiboss
Gleise: GFN Profigleis

Re: Baureihe MAV 651 / DRG 51 Mallet ?

#4

Beitrag von minimax13 » So 6. Jan 2019, 20:00

klein.uhu hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 19:48
Moin'

Gerne hätte ich die ungarische 651, eine Mallet C'C' Schlepptenderlok:
http://www.modellbau-wiki.de/wiki/BR_51
Die hatte bei der DRG vorübergehend die Baureihe 51.

Ein Modell gibt/gab es bei einem Kleinserienhersteller: Micro Feinmechanik / Micro Metakit.
Hallo,

genau diese Lok war gemeint! Sorry für die Verwirrung, die ich gestiftet habe!

Grüße Frank


AlexanderJesse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 462
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:40
Nenngröße: N
Stromart: analog AC
Gleise: Peco Code 55 und 80
Schweiz

Re: Wäre die BR 51 Mallet ein Modell für dich?

#5

Beitrag von AlexanderJesse » So 6. Jan 2019, 20:06

Und zwar in Spur N
Gruss
Alexander
===========================================
Eine richtige Lokomotive macht "Tschuff-Tschuff" :P


Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3696
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 11:20
Nenngröße: H0
Steuerung: analog
Gleise: C-Gleis
Wohnort: 23717 Sagau
Alter: 50

Re: Wäre die Preussische BR 53 Mallet ein Modell für dich?

#6

Beitrag von Djian » So 6. Jan 2019, 20:08

Moin Frank,

es wäre sicher hilfreich im Vorfeld einer Umfrage ein wenig zu rechierchieren. So war das ein lustiges "Montagsmalen";

Deine Umfrage dürfte damit allerdings tot sein. Wenn man nach 3 Beiträgen den Gegenstand der Umfrage nicht erkennen kann, und das ist hier der Fall, war's das.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias
Bautagebuch: Sagau in Segmenten http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007

Benutzeravatar

alex218
EuroCity (EC)
Beiträge: 1478
Registriert: So 16. Dez 2012, 14:21
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Rubensstadt Siegen
Alter: 50

Re: Wäre die Preussische BR 53 Mallet ein Modell für dich?

#7

Beitrag von alex218 » Mo 7. Jan 2019, 14:16

Moin,
Nein!
...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9554
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: Wäre die ungarische 651 / DRG BR 51 Mallet ein Modell für dich?

#8

Beitrag von klein.uhu » Di 8. Jan 2019, 17:41

Moin,

Da ich alle Dampfloks mit ungewöhnlichen Triebwerks-Konstruktionen (Beispiel Mallet, Meyer, Garrat, ...) interessant finde, hätte ich die schon ganz gerne, zumal diese unter der DRG mit entsprechender Bezeichnung / Baureihe existierte.

Aber eine preußische BR war das trotzdem nicht, Kollege "minimax" :!: , sondern sie bleibt eine ungarische Lok, wie es im anfangs verlinkten Artikel in Modellbau-Wiki / bei Wikipedia nachzulesen ist. Du hast zwar jetzt die BR im Betreff geändert, aber das falsche "preußisch" steht da immer noch.

Genauso interessant finde ich auch folgende Loks:
- BR55.60 (Sächsische IV) der Bauart B'B, der einzigen Schlepptender-Mallet die die DRG hatte
Auch von der gab mal es ein Modell bei Micro Metakit: http://www.modellbau-wiki.de/wiki/BR_55
- BR79.0 (sächsische XI HT V) der Bauart C C h4v, wovon es immerhin 2 Sück gab, die noch von der DRG übernommen wurden
Davon gab es mal ein Modell bei Trix FineArt: http://www.modellbau-wiki.de/wiki/BR_79
Diese wären es ebenfalls wert als "Großserienmodelle" zu erscheinen.
| : | ~ analog

Gruß von Bild klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


Rollnitz
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 433
Registriert: Do 13. Dez 2012, 11:27
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: mit der Hand...
Gleise: Fleischmann Profi
Alter: 59
Syrien

Re: Wäre die Preussische BR 51 Mallet ein Modell für dich?

#9

Beitrag von Rollnitz » Di 8. Jan 2019, 18:12

Hallo,

genauso wie klein.uhu sehe ich das auch. Jede Mallet-Lok wäre interessant. Die 79 von Trix FineArt war bei Erscheinen schon (zu) teuer, mittlerweile sind die Preise für die Lok (wenn auf dem Markt) exorbitant.
Ich werde mal ein Kreuz bei "haben wollen" machen, DRB oder ungarisch - egal.....

Gruß Roland


Schwanck
ICE-Sprinter
Beiträge: 5373
Registriert: Di 22. Aug 2006, 08:49
Wohnort: Minden (Westf.)

Re: Wäre die Preussische BR 51 Mallet ein Modell für dich?

#10

Beitrag von Schwanck » Di 8. Jan 2019, 19:40

Moin,

ich kenne da einen Großserienhersteller, der Exoten liebt und noch dazu ein Werk in Ungarn hat.
Bisher ist er mit den Exoten ganz gut zurecht gekommen.
Leider ist dies Threat nun verbrannt, er müsste entweder teilweise gelöscht oder besser ganz neu aufgesetzt werden.
Tschüss

KFS

Vorsicht, meine Beiträge können Ironie enthalten!


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9554
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: Wäre die Preussische BR 51 Mallet ein Modell für dich?

#11

Beitrag von klein.uhu » Mi 9. Jan 2019, 00:04

Moin Roland,

Die BR79 ist m.w. aber keine Mallet. Bei einer Mallet ist eine Triebwerkgruupe in einem Drehgestell gelagert.
Bei der BR79 liegen aber beide Triebwerksgruppen fest im Rahmen, Achsfolge C C. Bei einer Mallet wäre das aber C C' oder C'C. Siehe: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sächsische_XV_HTV
| : | ~ analog

Gruß von Bild klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


Rollnitz
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 433
Registriert: Do 13. Dez 2012, 11:27
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: mit der Hand...
Gleise: Fleischmann Profi
Alter: 59
Syrien

Re: Wäre die Preussische BR 51 Mallet ein Modell für dich?

#12

Beitrag von Rollnitz » Mi 9. Jan 2019, 08:44

Hallo klein.uhu,

Du hast Recht, die 79 ist keine Mallet. Sie sieht ihr aber ähnlich. Wäre es eine Mallet, hätte ich sie damals trotz des Preises auch gekauft. Mit "Drehgestellen" wäre sie kurvengängiger gewesen. Ich habe sie damals beim Händler diesbezüglich nicht testen können und ich vermute, daß sie trotz der trixüblichen Spurkränze Probleme bei engen Kurven hat. Mittlerweile wäre mir das egal, aber der letzte ebay-Preis lag bei 1904€....

Gruß Roland


supermoee
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8870
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 11:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin CS2 4.2.8 GFP 3.81
Gleise: Maerklin K Gleise
Wohnort: SO
Schweiz

Re: Wäre die Preussische BR 51 Mallet ein Modell für dich?

#13

Beitrag von supermoee » Mi 9. Jan 2019, 08:54

Hallo,

falsche Epoche, kann ich nicht brauchen.

Ich musste mir diese Grenze setzen. Würde ich jede Lok kaufen, die mir gefällt oder technisch interessant ist, würde ich in Loks untergehen :lol:

Gruss

Stephan
MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.

Benutzeravatar

peki
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert: Do 9. Nov 2017, 21:21
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Central Station 3
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Neunkirchen/Saar
Alter: 40
Deutschland

Re: Wäre die Preussische BR 51 Mallet ein Modell für dich?

#14

Beitrag von peki » Do 10. Jan 2019, 16:59

Hallo,

also für mich wäre die Lokomotive auf jeden Fall interessant!

Grüße
Meine Anlage im Bau:

viewtopic.php?f=15&t=164044

Antworten

Zurück zu „Umfragen“