Insider BR 65

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.

Threadersteller
dipsy
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 339
Registriert: Di 24. Mai 2005, 14:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: NRW
Alter: 71

Insider BR 65

#1

Beitrag von dipsy » Mi 28. Nov 2018, 17:05

Hallo,

habe heute die neue Insiderlok BR 65 von meinem Händler abgeholt.
Sie macht in meinen Augen einen guten Eindruck, auch der Sound ist scheinbar nicht aus dem Baukasten. :wink:
Nach erfolgreicher Einstellung, mit der CS2, fährt sie für mich optimal. :)
Bilder wird es nicht geben. :oops:

Gruß Wolfgang


supermoee
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9001
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 11:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin CS2 4.2.8 GFP 3.81
Gleise: Maerklin K Gleise
Wohnort: SO
Schweiz

Re: Insider BR 65

#2

Beitrag von supermoee » Mi 28. Nov 2018, 17:19

dipsy hat geschrieben:
Mi 28. Nov 2018, 17:05
Bilder wird es nicht geben. :oops:
Gruß Wolfgang
Hallo Wolfgang,

Was haben wir getan, dass du so grausam mit uns bist?
:fool:

Gruss

Stephan
MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3413
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Insider BR 65

#3

Beitrag von Miraculus » Mi 28. Nov 2018, 20:15

Egal was, ich war's nicht :fool: :fool:
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Kugellager
InterCity (IC)
Beiträge: 603
Registriert: So 2. Mär 2014, 16:29
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ms 2
Gleise: Märklin C Gleis
Alter: 24
Deutschland

Re: Insider BR 65

#4

Beitrag von Kugellager » Mi 28. Nov 2018, 20:51

Doch, du bist schuld.
Ich weiß zwar nicht, an was, aber einen Schuldigen braucht man.
Gruß Alexander

"Lass dir von keinem Fachmann imponieren, der sagt:" das mache ich schon 20 Jahre so", man kann eine Sache auch 20 Jahre falsch machen."
Kurt Tucholsky


Onkele1970
InterRegio (IR)
Beiträge: 202
Registriert: Mi 6. Jan 2010, 16:20
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos und TC im Aufbau
Gleise: Märklin C-Gleise
Alter: 48
Deutschland

Re: Insider BR 65

#5

Beitrag von Onkele1970 » Do 29. Nov 2018, 19:00

nabend,
so morgen darf ich meine insider lok br 65 auch bei meinem händler abholen. freu. und die gleis 1 packung und keksdose dann auch, wurde zurückgelegt für mich.

gruss gerhard
Märklin Wechselstrom Bahner, Ecos 4.1.2,Esu Mobile Control II, C-Gleis, Alle Epochen, zur Zeit 45 Loks, davon eine von Roco, davon viele mfx-Loks

Benutzeravatar

Uwe der Oegerjung
ICE-Sprinter
Beiträge: 7204
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 13:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB/ Analog
Gleise: H0-Märklin, H0m+H0e
Wohnort: Hohenlimburg
Alter: 55
Deutschland

Re: Insider BR 65

#6

Beitrag von Uwe der Oegerjung » Do 29. Nov 2018, 19:27

Moin zusammen

Ich habe meine gerade abgeholt!

Bilder mache ich erst am Sonntag!

MFG von Uwe aus Oege
Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.

Benutzeravatar

ccs800
EuroCity (EC)
Beiträge: 1283
Registriert: So 1. Mai 2005, 16:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: bei Koblenz
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Insider BR 65

#7

Beitrag von ccs800 » Do 29. Nov 2018, 22:07

Hallo!

Habe meine BR 65 auch heute abgeholt.

Dann werfe ich mal ein paar Bilder in die Runde. :wink:

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Christopher :)
Bild
Mein Forum für alle Freunde alter Röhrenradios!

Modellbahnwebseite (wieder online!): http://dampfradioforum.de/modellbahn/index.htm

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3413
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Insider BR 65

#8

Beitrag von Miraculus » Do 29. Nov 2018, 22:25

Rabäääh :cry: :cry:
mein Händler hat bis Dato noch keine erhalten :? . Deshalb nochmals ein lautstarkes raaaahhhbäääääääääh :fool:


Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Vau100
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 367
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 23:17
Nenngröße: H0
Wohnort: bei Reutlingen
Alter: 41

Re: Insider BR 65

#9

Beitrag von Vau100 » Fr 30. Nov 2018, 00:03

Hallo,

wenn ich mir die Lok so anschaue, ist es gut daß die Drehscheiben-Erweiterung 7287 wieder lieferbar ist, ich benötige noch einen Schuppen für meine Bühne ;-)

Schaut schön aus, so darf die Lok als 065 auch gerne bald erscheinen.


Gruß Wolfgang
I. d. letzten Jahren nur Sammler und Teppichbahner Epoche III/IV bis ca. 1984, nur Märklin, aber offen für alles, Kein Insider. K-Gleis Anlage mit CU in Planung.


Elokfahrer160
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1922
Registriert: Di 6. Mai 2014, 16:44

Re: Insider BR 65

#10

Beitrag von Elokfahrer160 » Fr 30. Nov 2018, 08:33

Hallo Christopher,

danke für`s Zeigen der BR 65 Bilder. Eine Frage stellt sich mir noch. Die Schilder - 65012 - wirken gelb verblasst , liegt das an der Beleuchtung
und deinen Bildern - oder sind die Loknummern wirklich leicht gelb ??

Ansonsten wohl ein sehr schönes Modell , mag uns jemand noch etwas zum MäTrix Sound der BR 65 etwas sagen ??

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer

Benutzeravatar

johnjeanb
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 330
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 22:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 + Rocrail
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Paris
Frankreich

Re: Insider BR 65

#11

Beitrag von johnjeanb » Fr 30. Nov 2018, 11:04

Whaaooo

Vielen Dank Christopher für deine Bilder. Ich soll noch bis Weichnachten warten (nur wenn Ich ein braven Jung bin).
Nur eine Bitte. Eine Video wäre wunderbar.
Mein BBW ist voll. Habe Ich schon ein Paar Gleise hinzugefügt :D
Freundliche Grüße aus Paris
Jean
.
CS2 4.2.1 ROCRAIL, 11 x S88 C-Gleis - III Ära
Thema: viewtopic.php?f=64&t=140575
Video https://youtu.be/WaJOGEWLUUY

Benutzeravatar

DeMorpheus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3661
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 13:08
Nenngröße: H0
Steuerung: MS2 Gleisbox + BPi
Gleise: C-Gleis: ML+2L-fähig
Wohnort: Aachen
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Insider BR 65

#12

Beitrag von DeMorpheus » Fr 30. Nov 2018, 11:16

Elokfahrer160 hat geschrieben:
Fr 30. Nov 2018, 08:33
Eine Frage stellt sich mir noch. Die Schilder - 65012 - wirken gelb verblasst , liegt das an der Beleuchtung
und deinen Bildern - oder sind die Loknummern wirklich leicht gelb ??
Es liegt nicht an der Beleuchtung, die DB-Kekse sind ja silbern. Die Loknummernschilder und auch die Signets auf den Wasserkästen sind messingfarben gedruckt.
Viele Grüße,
Moritz
'Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!'


JoWild
InterCity (IC)
Beiträge: 917
Registriert: Di 31. Okt 2017, 17:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z.Z.MS2, CC-Schnitte, rocrail
Wohnort: BA

Re: Insider BR 65

#13

Beitrag von JoWild » Fr 30. Nov 2018, 12:07

Das liegt auch daran, dass die 65er im Original 1951 zuerst mit dem Schriftzug Deutsche Bundesbahn in Dienst gestellt wurden. Der DB-Keks wurde erst später 1953 eingeführt und im Laufe der Jahre bis 1967 angebracht. Und diese waren dann in Alu-Guss ausgeführt. Die übrigen Beschilderungen können aus Messing bestehen.

Edit: und noch etwas ist mir aufgefallen bei der Beschilderung der Fahrzeugumgrenzung seitlich am Führerhaus: Der waagerechte Balken über dem Dreieck kennzeichnet bei einer nach Fahrzeugumgrenzung II gebauten und genehmigt Lok, abnehmbare Teile damit Fahrzeugumgrenzung I eingehalten werden kann. Bei der BR65 ist das nicht möglich. (amtlicher Stand 1960)
Der rote Punkt darüber ist das Zeichen für eine Stahlfeuerbüchse.
Ich wünsche allen Freude an ihrer Modellbahn
Joachim
von mir gibt es keine Bilder, da ich keine zweifelhaften Upload-Seiten nutze.


hu.ms
ICE-Sprinter
Beiträge: 5903
Registriert: Sa 22. Sep 2007, 09:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, DCC + mfx + MM
Gleise: K-Gleis
Wohnort: in den Alpen

Re: Insider BR 65

#14

Beitrag von hu.ms » Fr 30. Nov 2018, 16:59

Elokfahrer160 hat geschrieben:
Fr 30. Nov 2018, 08:33
...mag uns jemand noch etwas zum MäTrix Sound der BR 65 etwas sagen ??
Gruss - Elokfahrer160 / Rainer
BR65-sound ist kurz hier ab 13:10 min. zu hören: https://www.youtube.com/watch?v=1j8wXSLG0_M

Hubert

Benutzeravatar

roschi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1354
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ECoS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Münster
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Insider BR 65

#15

Beitrag von roschi » Sa 1. Dez 2018, 18:20

Hallo,

hier kommt das Video:



LMoBaG Roschi
Zuletzt geändert von roschi am Sa 1. Dez 2018, 18:24, insgesamt 1-mal geändert.
_____________________________________
Schaut auf mein Bauprojekt: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=86882

oder auch nicht.


bbornemann
InterCity (IC)
Beiträge: 712
Registriert: So 15. Jul 2012, 08:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU ECoS
Gleise: C-Gleis
Alter: 44

Re: Insider BR 65

#16

Beitrag von bbornemann » Sa 1. Dez 2018, 18:37

Hallo zusammen,
gestern beim Dealer die Lok abgeholt, Lok ist wirklich gut detailliert gelungen.
Hier die Bilder vom Innenleben.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Nicht beindrucken lasen, die Brücke habe ich reingelötet und mir AUX3 nach vorn gelegt, da ich der Lok eine beidseitige Telex verpasst habe.
Bild
Bild
Bild
Bild


Programmierung abgeschlossen, ESU RailCom Sensdemodul ist ebenfalls drin, passt Oberhalb Masseanschluss Richtung Motor (leider kein Foto).


Gruß
Bernd
ESU ECoS #50200, immer aktuelle Firmware, MS 2, MS 1, CU 6021, ESU und Märklin (nahezu) alle Arten Lokdecoder und Sounddecoder, BLDC_Controller, ESU LoPro und Profi-Prüfstand, Märklin Sound-Programmer, Decoder-Programmer, Decoder-Tester.


baureihe10
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert: Sa 14. Jan 2012, 15:13
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Esu Ecos 2
Gleise: Tillig Elite, Roco
Wohnort: bei Berlin
Alter: 57

Re: Insider BR 65

#17

Beitrag von baureihe10 » Sa 1. Dez 2018, 21:04

Nàbend euch!

Ich danke für`s Bilderzeigen und das schöne Video.... da kommt große Vorfreude auf mein Trixmodell. Die 65 `ziger ist seit Jahren mein Wunschmodell mit dieser Ausstattung wie rote Schlussleuchten..Sound usw.! Sehr schön von Märklin gemacht die Steckkontakte zum Lautsprecher und der Führerstandsbeleuchtung. Schade nur wieder der kleine Lautsprecher wie er schon im Krokodil verbaut ist.Da ich den Sounddecoder tauschen werde ( wegen ABC Bremsen) auf Esu oder Zimo muß ich dann mal schauen was ich da anderes reinbekomme oder ich lass ihn drin. Ich hoffe es dauert nicht mehr so lang....

Adventliche Mobagrüsse
Ralf
...der dem die Spur 0 zu viel Platz brauchte!


Klaus5
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 271
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:34
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Raum Stuttgart
Alter: 54
Deutschland

Re: Insider BR 65

#18

Beitrag von Klaus5 » Sa 1. Dez 2018, 21:51

Habe heute meine BR 65 abgeholt
Kein Standard Sound
Ein wirklich neuer Sound mit verschiedenen Dampfstössen
Sehr beeindruckend
Unglaublich fein detailliert und läuft ganz ruihig
Fährt bei mir mit 2 Silberlingen als Wendezug.
Hat 32 Funktionen
Sogar eine mit Bericht über die Geschichte der Lok
Passt alles in den neuen Dekoder


supermoee
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9001
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 11:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin CS2 4.2.8 GFP 3.81
Gleise: Maerklin K Gleise
Wohnort: SO
Schweiz

Re: Insider BR 65

#19

Beitrag von supermoee » Sa 1. Dez 2018, 23:55

Hallo,

besten Dank für die Bilder der schönen Loks.

Mich wundert, wie unbestückt die Platine ist. Wozu denn so viele Leiterbahnen? Das wird doch wohl kaum eine Standardplatine sein, die je nach Bedarf bestückt wird.

Gruss

Stephan
MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


bbornemann
InterCity (IC)
Beiträge: 712
Registriert: So 15. Jul 2012, 08:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU ECoS
Gleise: C-Gleis
Alter: 44

Re: Insider BR 65

#20

Beitrag von bbornemann » Mo 3. Dez 2018, 07:50

Moin zusammen,
auf Nachfrage eines Kollegen hier die Erklärung zum Anschluss der Telex:

zuerst das Kabel als Brücke (das ist AUX 3) auf der Rückseite einlöten, das erleichtert den Anschluss, parallel einen Anschluss der Telex hinten auf einen dieser beiden Kontakte anlöten.
Bild

Dann den zweiten Anschluss von oben rechts (das ist AUX3) zur Weiterleitung nach vorne nutzen.
Der dritte Anschluss von oben rechts ist parallel mit orange weiter unten, also U+, hier den zweiten Anschluss der Telex hinten anlöten.
Bild

Dann das nach vorne gezogene Kabel auf den freien Anschluss links unten unterhalb orange (u+).
Jetzt sind für die Telex vorne zwei Anschlüsse frei, diese sind dann vorne ganz unten rechts.
Bild

Die Kabel der forderen Telex lassen sich nicht ganz verbergen, aber ziemlich gut versteckt nach innen unterhalb der Platine einführen!

Gruß
Bernd
ESU ECoS #50200, immer aktuelle Firmware, MS 2, MS 1, CU 6021, ESU und Märklin (nahezu) alle Arten Lokdecoder und Sounddecoder, BLDC_Controller, ESU LoPro und Profi-Prüfstand, Märklin Sound-Programmer, Decoder-Programmer, Decoder-Tester.


supermoee
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9001
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 11:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin CS2 4.2.8 GFP 3.81
Gleise: Maerklin K Gleise
Wohnort: SO
Schweiz

Re: Insider BR 65

#21

Beitrag von supermoee » Mo 3. Dez 2018, 08:53

Hallo Bernd,

es wäre vielleicht hilfreicher gewesen, wenn du die Stellen, an denen man Kabel löten muss, im Bild markiert hättest. Bei der kleinen Platine komme ich noch mit, aber bei der grossen Schnittstellenplatine habe ich nur Bahnhof verstanden. Wo muss die Brücke hin? Wo die Kabel der Telex?

Gruss

Stephan
MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.

Benutzeravatar

Sebb
InterRegio (IR)
Beiträge: 222
Registriert: Do 30. Jan 2014, 19:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital

Re: Insider BR 65

#22

Beitrag von Sebb » Mo 3. Dez 2018, 09:09

Neue Lok gekauft, erstmal aufreißen und umbauen :lol: bester Mann!!!! :gfm:

Ein etwas Detailierter Bericht würde mir auch gefallen da unsere 65 jetzt auch auf dem Weg zu uns ist! Telex muss nicht sein, aber so eine Triebwerksbeleuchtung.... :fool:

MFG
Dinge die ich nicht mag:

-Ironie
-Listen
-Wiederholungen
-Listen
-Werbung

Schaut doch mal bei uns vorbei: viewtopic.php?f=64&t=153336

Jetzt auch bei Youtube: https://www.youtube.com/channel/UChHZew ... -6k2SRX9Rw


bbornemann
InterCity (IC)
Beiträge: 712
Registriert: So 15. Jul 2012, 08:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU ECoS
Gleise: C-Gleis
Alter: 44

Re: Insider BR 65

#23

Beitrag von bbornemann » Mo 3. Dez 2018, 09:19

supermoee hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 08:53
Hallo Bernd,

es wäre vielleicht hilfreicher gewesen, wenn du die Stellen, an denen man Kabel löten muss, im Bild markiert hättest. Bei der kleinen Platine komme ich noch mit, aber bei der grossen Schnittstellenplatine habe ich nur Bahnhof verstanden. Wo muss die Brücke hin? Wo die Kabel der Telex?

Gruss

Stephan
Hallo Stephan,
tja, das musst Du selbst erkennen, ich habe keine Neuen Lötpads sondern immer bereits vorhandene genutzt.
Wer so weit kommt die Lok zu zerlegen, der wird auch von meinem Foto die Details der Brücke erkennen.
Ebenso die freien LötPads auf der Vorderseite.

Gruß
Bernd
ESU ECoS #50200, immer aktuelle Firmware, MS 2, MS 1, CU 6021, ESU und Märklin (nahezu) alle Arten Lokdecoder und Sounddecoder, BLDC_Controller, ESU LoPro und Profi-Prüfstand, Märklin Sound-Programmer, Decoder-Programmer, Decoder-Tester.


supermoee
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9001
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 11:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin CS2 4.2.8 GFP 3.81
Gleise: Maerklin K Gleise
Wohnort: SO
Schweiz

Re: Insider BR 65

#24

Beitrag von supermoee » Mo 3. Dez 2018, 10:19

bbornemann hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 09:19
Hallo Stephan,
tja, das musst Du selbst erkennen, ich habe keine Neuen Lötpads sondern immer bereits vorhandene genutzt.
Hallo Bernd,

ich habe keine Probleme eine Platine durchzumessen. Habe ich bei der Br 42 auch gemacht und die Ergebnisse hier auch bildlich gepostet.

Nur erschliesst sich mir der Sinn deines Beitrages nicht, wenn jeder selber die Platine durchchecken muss. Entweder hilft man den anderen, indem mein eine eindeutige Anleitung erstellt, oder man lässt es ganz bleiben. Da hättest du genauso gut schreiben können, dass du die Telex angeschlossen bekommen hast. Ein Satz, ohne Bilder. Das sind eh die selben Bilder von weiter oben. Wäre platzsparender gewesen.

Jedem so wie er will.

Gruss

Stephan
MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


Josefle
Beiträge: 8
Registriert: Do 23. Feb 2017, 21:29

Re: Insider BR 65

#25

Beitrag von Josefle » Mo 3. Dez 2018, 14:44

Hallo Bernd, hallo Stephan,

da wohl bald die BR65 auch mir zulaufen wird und ich mit dem Umbau auf Telex liebäugle, bin ich so frei, mich hier einzuklinken. Nach genauem Lesen und Hinschauen ist mir das meiste klar.

Bernd, ich würde Dich dennoch gern um eine kurze Rückmeldung bitten, ob ich das so richtig verstanden habe:
1.) Das braune Kabel ist EIN Kabel, das die beiden Lötpunkte auf der Unterseite überbrückt?
2.) An einen der beiden Lötpunkte, an denen das braune Kabel dran ist, muss ein weiteres dran als eines der Anschlusskabel für die Telex hinten?

Vielen Dank schon mal!

VG Oli

Antworten

Zurück zu „Spur H0“