Mein richtig großes Projektchen ;-)

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)
Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7595
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 49
Deutschland

Re: Mein richtig großes Projektchen ;-)

#51

Beitrag von Alex Modellbahn » So 27. Mai 2018, 05:09

Moinsen Chio,

Das sind aber richtig schöne Projektchen die Du hier zeigst. Die Bilder wissen zu gefallen und ich hoffe Du zeigst noch mehr. :redzwinker:
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

Genua
InterCity (IC)
Beiträge: 746
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 12:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: mit den Fingern
Gleise: Piko-A / Tillig
Wohnort: Oldenburg
Alter: 46

Re: Mein richtig großes Projektchen ;-)

#52

Beitrag von Genua » Di 29. Mai 2018, 09:35

Hallo Chio,
ich habe mich grad erstmal durch dein "Projektchen" gelesen. Huiii...das gefällt mir, deine tollen Details sind genau mein Ding :D
Hast du denn schon eine Lösung für dein beschriebenes Problem gefunden, dass sich die Schmuddelfarbe beim Altern überall ausbreitet, anstatt nur an den Kanten, Erhebungen und Fugen? Ich habe so ein kleines Sprühfläschchen mit einem Wasser-Spüli-Odol-Gemisch. Normalerweise sprühe ich vor dem Verkleben des Schotters eben diesen damit ein, aber ich sprühe damit auch zu alternde Bauteile ein, so das diese mit einem leicht feuchten Film benetzt sind. Dann gebe ich punktuell die passende Schmuddelfarbe hinzu, die dann fast automatisch an Kanten oder in Fugen läuft.
Vielleicht wäre das für dich etwas zum Ausprobieren...

Schöne Grüße
Henning

Benutzeravatar

Gerstelfluh
InterRegio (IR)
Beiträge: 146
Registriert: Di 4. Jul 2017, 13:57
Stromart: DC
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Mein richtig großes Projektchen ;-)

#53

Beitrag von Gerstelfluh » Do 21. Jun 2018, 10:55

Hallo Chio

Ich mag dein Projektchen! Das sieht alles sehr stimmig aus und du hast dir tatsächlich all die eingangs erwähnten Ansprüche an deine Riesenanlage erfüllt! Gratulation! :-)

Herzliche Grüsse
Dominic


7-Kuppler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1866
Registriert: Di 31. Dez 2013, 00:44
Nenngröße: TT
Gleise: Krüger TT
Wohnort: Bärliner RAW
Alter: 50

Re: Mein richtig großes Projektchen ;-)

#54

Beitrag von 7-Kuppler » Do 21. Jun 2018, 16:15

Jau Chio

... bin auch neugierig auf den Fortgang der zauberhaften Zangelei!
Wann gibbet neues?
Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 6#p1134462 und http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=103546

Benutzeravatar

Donautal
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert: So 7. Jan 2018, 01:57
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Tuttlingen
Alter: 47
Deutschland

Re: Mein richtig großes Projektchen ;-)

#55

Beitrag von Donautal » Mi 27. Jun 2018, 22:31

Leider stolpere ich jetzt erst über den Thread und bin begeistert.
Von der echt genialen Idee über jeden einzelnen Schritt. Wirklich wunderbar und sehenswert.
Sicherlich werde ich mir da einige Inspirationen holen.

Und die Einleitung von was Du angeblich alles keine Ahnung haben willst... pure Untertreibung. Du hast echt tolle Ideen, ein Auge und auch ein Händchen für die Details, die das Projektchen aber so sehenswert machen.

Weiter so! :gfm:
Eine 50 Jahre alte, über 30 Jahre abgebaute (und somit nicht bespielte) Anlage wird für die nächste Generation wieder restauriert.
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=156146

Mein echter Name: Michael - sofern ich es unter einem Posting mal vergesse

Benutzeravatar

Jonnytulln
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 406
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 19:29
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Daisy 2 Uhlenbrock
Gleise: Tillig
Wohnort: Tulln
Alter: 45
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Mein richtig großes Projektchen ;-)

#56

Beitrag von Jonnytulln » Di 3. Jul 2018, 15:19

Sieht echt super aus bis jetzt! Bin neugierig wie es weiter geht! :gfm:

LG Roman
Realistische Baumherstellung und Gebäudebau!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157435

Benutzeravatar

Threadersteller
Chio
InterRegio (IR)
Beiträge: 181
Registriert: Di 2. Jan 2018, 17:24
Stromart: analog DC
Wohnort: Wien
Alter: 55
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Mein richtig großes Projektchen ;-)

#57

Beitrag von Chio » Fr 20. Jul 2018, 19:34

Ich danke euch recht sakrisch für die aufmunternden Worte! Ich hab natürlich auch bei euch vorbeigeschaut, mir viele Inspirationen (und ein bissel Frust) geholt. Ich bin vergleichsweise ein Murkser.. aber ich kann recht geduldig sein.

Kurz ein Lebenszeichen von mir - damit keiner glaubt, ich hätte aufgegeben ;-)

Die letzte Zeit hatte mich die DSGVO und ihre Folgen fest im Griff; an die 100 Websites habe ich „angefasst“ - vom Einbau einer simplen Cookie-Warnung bis hin zu Komplett-Umbauten („Wenn wir schon dabei sind..“) Da blieb wenig Zeit und noch weniger Nerv für kleine Fummeleien.

Mein großes Projektchen steht momentan ein bissel; verschiedene Gründe – vor allem:

Ich brauche mehr Übung, und auch den Freiraum, mal was zu versauen.
Deswegen habe ich ein weiteres – etwas kleineres - Projektchen angefangen, mit etwas mehr Bandbreite und Lockerheit in der Gestaltung. Vor allem auch dem Freiraum, über jedes Ritzchen ein Büschel zu kleben. Das entspannt und ermöglicht Erfolgserlebnisse ;-)

Mühle mit Wehranlage, 70x30cm

Ich bitte das grausliche Foto zu entschuldigen, hab momentan wenig Licht.
Bild

Alles Wasser ist Seefolie mit Computer-Ausdrucken drunter, die Wasserfälle werde ich hoffentlich mit Water Effects hinbekommen. Schleusen und Schleusenanlagen werde ich mir Laserschneiden lassen, auch noch ein paar andere Sachen. Ist Neuland für mich, das braucht alles viel Zeit. Naja – die nehme ich mir.

Und dann: viel Grün; über jeder Sauerei und jeder Ritze ein Busch – es wird also eine Dschungel-Anlage ;-)
So insgesamt erinnert es an einen vergammelten Azteken-Tempel im Urwald.

Bild

Momentan bastel ich an den Häuschen; Karton und Foamboard. Sobald es da was herzeigbares gibt, mach ich wieder Fotos.

lg
Chio aus Wien 6
Meine N und H0f Projektchen - der Überblick!

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“