Cavembourg: Guillaume ist wieder zuhause. Danke an Toni aus Müselbach!

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2505
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Cavembourg: Das Dampflokspektakel von Cavembourg Teil 2

#151

Beitrag von Mornsgrans » Mi 3. Jan 2018, 16:58

Ein gutes neues Jahr Greg,
endlich, endlich hat sich der Vorhang gelüftet, dass die Nachwelt erfahren konnte, warum der Ur-Adler nicht der Nachwelt erhalten geblieben ist und deshalb aufwändig ein Nachbau entstehen musste. :redzwinker:

Danke für die Aufklärung.

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Cavembourg: Das Dampflokspektakel von Cavembourg Teil 2

#152

Beitrag von greg » Do 4. Jan 2018, 11:47

Danke euch für eure Kommentare! :D

Ja, so lüftet sich das Geheimnis des Ur-Adlers. :fool:

Das falsche Datum auf der Postkarte habe ich nun geändert - Dank nochmal an Peter!

Mobagrüsse aus dem Keller

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

reinout
EuroCity (EC)
Beiträge: 1131
Registriert: So 21. Feb 2016, 22:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus + Kippschaltern
Gleise: Peco code 75
Wohnort: Nieuwegein (NL)
Alter: 46
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Cavembourg: Das Dampflokspektakel von Cavembourg Teil 2

#153

Beitrag von reinout » Do 4. Jan 2018, 23:14

Schöne Geschichte!

Es ist noch ganz nicht so einfach ein Eisenbahnunglück nachzuahmen. Davon kann ich mitreden :)

Reinout
Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! 10-teilige Weihnachten-Spezial 2018: Christgeburt in der Eifel, 1970

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9920
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Cavembourg: Das Dampflokspektakel von Cavembourg Teil 2

#154

Beitrag von GSB » Di 16. Jan 2018, 21:52

Hallo Gregor,

ich konnte es erst gar nicht glauben daß es so eine Crash-Veranstaltung in Echt gegeben hat... :bigeek: Aber die Amis sind manchmal echt nicht ganz normal... :roll:

Wieder mal ne schöne Geschichte aus Cavembourg. :lol:

Hruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Claus B
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 379
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 66
Deutschland

Re: Cavembourg: Das Dampflokspektakel von Cavembourg Teil 2

#155

Beitrag von Claus B » Sa 20. Jan 2018, 16:54

Hallo Gregor,

erst einmal danke für die Antwort auf meine PN. Ich freue mich, wenn meine Altenbecker Geschichten gefallen und nun auch in Deiner Linksammlung aufgeführt werden.
Crashveranstaltungen dieser Art wurden in den USA auch durchgeführt. Makaber dabei ist die Tatsache, das einer der Veranstalter in augenscheinlich "sicherer Entfernung" so von einem umherfliegenden Teil verletzt wurde, das er ein Auge verlor. Das Sprichwort "Egal, ein Auge riskier ich!" bekommt dabei eine ganz andere Bedeutung. :fool:

Ich habe mir heute die Zeit genommen und die Geschichte von Cavembourg zu lesen. Den vielen Verweisen bin ich nur zu einem Teil nachgegangen. Da muss ich noch eimal in einer stillen Stunde rangehen.
Ich kämpfe im Moment mit mir, ob ich der Versuch wage den (fiktiven) Essener Stadtteil Altenbeck in die Essener Stadtgeschichte einzufügen. Übrigens fing gegen Ende des 18ten Jahrhunderts, mitten in der Industrialisierung des Ruhrgebiets, ein Metzgermeister aus dem schwäbischen namens August Hyronimus Napf :redzwinker: bei der MITRITAG (ehemals Mischalke & Trittmann - fleischverarbeitende Betriebe) an und kreierte die weltbekannte Napfsülze. Er war es auch, der die Eigentümer überredete neben Frischfleischerzeugnissen auch Konserven in die Produktpalette aufzunehmen. (aus der Chronik des Stadtteils Altenbeck) :fool: :lol: :lol: :lol:
Von mir drei Däumchen nach Cavembourg :gfm: :gfm: :gfm:

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und an Modelleisenbahngeschichten.
Glück auf und bis demnächst aus Essen Altenbeck Bild
Grüße aus dem Ennepe-Ruhr Kreis
Claus B

Mein aktuelles Projekt: Essen Altenbeck - Baubericht!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1743888

Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
InterCity (IC)
Beiträge: 913
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 52
Deutschland

Re: Cavembourg: Das Dampflokspektakel von Cavembourg Teil 2

#156

Beitrag von Vorarlberg-Express » So 21. Jan 2018, 12:39

Hallo Gregor,
der Lok-Crash ist schön inszeniert, wenn auch vom Vorbild her etwas schräg. Ich erinnere mich, dass in unserer Region die österreichische Montafonerbahn Ende der 60er Jahre etwas ähnliches gemacht hat. Da wurde ein Kriegsfilm ( "Hannibal Brooks") gedreht, eine Dampflok besorgt, die Strecke gesperrt und dann der (unbemannte) Zug mit der Dampflok zum Absturz ins Flußbett gebracht. Der Zug war hinterher Schrott, aber die Bahn hat ganz gut dabei verdient...
Schönen Sonntag

Gerhard

Benutzeravatar

reinout
EuroCity (EC)
Beiträge: 1131
Registriert: So 21. Feb 2016, 22:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus + Kippschaltern
Gleise: Peco code 75
Wohnort: Nieuwegein (NL)
Alter: 46
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Cavembourg: Das Dampflokspektakel von Cavembourg Teil 2

#157

Beitrag von reinout » So 21. Jan 2018, 22:48

Echte Lok-Crashes: versuche mal die Film der Zug (1964) (original: "the train") anzugucken. Eine Hollywoodfilm worin man echte Züge ineinander prallen last. Und wo man ein Rangierbahnhof wirklich (mittels Dynamit statt Flugzeugbomben) komplett zerstört.
Youtube, ab 2:30 zum Beispiel.
Viel ist ziemlich realitätsnäh, nur eine Szene mit eine Handweiche stimmt nicht (zu sehen im Trailer). In diese Trailer gibt es auch die Sprengung des Rangierbahnhofs.

Reinout
Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! 10-teilige Weihnachten-Spezial 2018: Christgeburt in der Eifel, 1970


Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6339
Registriert: Do 3. Dez 2015, 20:53
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Mittelleiter
Wohnort: jottweedee

Re: Cavembourg: Das Dampflokspektakel von Cavembourg Teil 2

#158

Beitrag von Erich Müller » Do 15. Feb 2018, 13:34

Hallo,

nur am Rande gefragt: was stimmt denn an der Handweiche nicht?
Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.

Benutzeravatar

reinout
EuroCity (EC)
Beiträge: 1131
Registriert: So 21. Feb 2016, 22:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus + Kippschaltern
Gleise: Peco code 75
Wohnort: Nieuwegein (NL)
Alter: 46
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Cavembourg: Das Dampflokspektakel von Cavembourg Teil 2

#159

Beitrag von reinout » Fr 16. Feb 2018, 21:38

Eine Handweiche hat seine Hebel direkt neben die Weichenzungen. Mittels die Hebel kann man keine andere Weiche etwa 150 Meter weiter stellen, doch?

Ab 2:40. Der Zug ist schon an die Weiche vorbei gefahren, der Held des Filmes rennt zurück zum Hebel und stellt noch gerade rechtzeitig... eine Weiche wo der Zug noch vorbeikommen soll :D

Ganz am Ende des Filmes, gerade bevor der französische Held mit dem schlechten Deutscher abrechnet, klettert er noch rasch auf die stehengebliebene Lok und dreht noch rasch (um die Lok zu sichern!) an einige Räder und Hebel. Siehe diese Video ab 0:52. Das sieht ziemlich realistisch aus. (Ich weiß nicht genug davon ob es tatsächlich die richtige Räder und Hebel sind :) ).

Reinout
Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! 10-teilige Weihnachten-Spezial 2018: Christgeburt in der Eifel, 1970

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Cavembourg: Ab nächste Woche in den Kinos!

#160

Beitrag von greg » Do 22. Feb 2018, 11:58

Die Geschichte geht weiter....

Bild

:wink:

Bis bald in Cavembourg!

gregor
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

reinout
EuroCity (EC)
Beiträge: 1131
Registriert: So 21. Feb 2016, 22:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus + Kippschaltern
Gleise: Peco code 75
Wohnort: Nieuwegein (NL)
Alter: 46
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Cavembourg: Ab nächster Woche in den Kinos!

#161

Beitrag von reinout » Di 27. Feb 2018, 00:26

Aber nein... Was wird hieraus werden? Geschichten und Problemen in Cavembourg reichen nicht mehr. Die ganze Welt ist sogar nicht genüg: das Weltall wird dazu genommen.
Ich hoffe nur , das wenn eine Death Star das arme Cavembourg mit totaler Vernichtung bedroht, das die nur einige km entfernte Eifel unbehelligt bleibt... Ich fürchte, die wenige km werden nicht reichen...

Reinout
Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! 10-teilige Weihnachten-Spezial 2018: Christgeburt in der Eifel, 1970

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9920
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Cavembourg: Ab nächster Woche in den Kinos!

#162

Beitrag von GSB » Di 27. Feb 2018, 09:33

Guten Morgen Gregor,

Na Du machst es aber spannend! :o

Gehe mal davon aus daß ich krankheitsbedingt am Freitag genug Zeit habe den Film anzuschauen - aber ins Kino darf ich noch nicht... :redzwinker:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
InterCity (IC)
Beiträge: 913
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 52
Deutschland

Re: Cavembourg: Ab nächster Woche in den Kinos!

#163

Beitrag von Vorarlberg-Express » Di 27. Feb 2018, 13:50

Hallo Gregor,
bin sehr gespannt, ob das auch bei uns in der Provinz :pflaster: gezeigt wird?
Die Besetzung ist ja ziemlich hochkarätig :fool:

Viele Grùße

Gerhard

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Cavembourg: Ab nächster Woche in den Kinos!

#164

Beitrag von greg » Do 1. Mär 2018, 08:31

Hallo Filmfans!

die Spannung steigt!
Danke für eure Kommentare...
@Reinout: Keine Angst, die Eifel wird verschont :wink:

@Matthias: Der Film ist zwar für Preiserleins abendfüllend in Modellzeit, aber für unsereins sinds nur 2 Minuten nochwas, das geht sicher auch krankheitstechnisch - von hier aus nochmal Gute Besserung! :umbrella:

@Gerhard: Läuft auch im Stummiforumkino :!:

Bis morgen also, wenn der Vorhang fällt und der erste Teil der Triologie erscheint :popcorn:

Schöne Grüße
gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:


Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6339
Registriert: Do 3. Dez 2015, 20:53
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Mittelleiter
Wohnort: jottweedee

Re: Cavembourg: Das Dampflokspektakel von Cavembourg Teil 2

#165

Beitrag von Erich Müller » Do 1. Mär 2018, 11:16

reinout hat geschrieben:
Fr 16. Feb 2018, 21:38
Eine Handweiche hat seine Hebel direkt neben die Weichenzungen. Mittels die Hebel kann man keine andere Weiche etwa 150 Meter weiter stellen, doch?

Ab 2:40. Der Zug ist schon an die Weiche vorbei gefahren, der Held des Filmes rennt zurück zum Hebel und stellt noch gerade rechtzeitig... eine Weiche wo der Zug noch vorbeikommen soll :D
Hallo Reinout,

ja, da hast du recht. Das habe ich so nicht wahrgenommen.
Bei den Weichen mit großem Hebel gibt es schon manchmal erstaunlich lange Stellgestänge, aber dieses hier ist eine Ausführung, die direkt bei der Weiche steht.
Übrigens eine auffahrbare Weiche: wenn man sie auffährt, fliegt der Hebel herum und das Gewicht auch. Deshalb dürfen diese Weichen in Zug-Fahrwegen nicht eingesetzt sein.
Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Cavembourg: A Star Wars Story - Teil 1 - Das Imperium schlägt ins Aus

#166

Beitrag von greg » Fr 2. Mär 2018, 08:21

Guten Morgen Cineasten!

holt das :popcorn: raus:

Cavembourg: A Star Wars Story - Teil 1 - Das Imperium schlägt ins Aus



Fortsetzung folgt...

Lebt lang und in Frieden!

gregor 8)
Zuletzt geändert von greg am Di 11. Jun 2019, 19:02, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Heichtl
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2336
Registriert: So 19. Jan 2014, 14:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos2, iTrain 4
Gleise: K-+ M-Gleis
Wohnort: Gernlinden
Alter: 37

Re: Cavembourg: A Star Wars Story -Teil 1-

#167

Beitrag von Heichtl » Fr 2. Mär 2018, 08:51

Hallo gregor,

:popcorn: und :prost: stand bereit.
Freute mich auf eine interessante Story und was kam.... Nur der Vorspann :cry:

Nein...schön gemacht und verspricht einiges zu erwarten :wink: :gfm:
Nur hoffe ich, dass wie beim Orginal, es keine zwei jährige Wartezeit geben wird :? :shock: :wink: :mrgreen:

Gruß
Matthias
M-Gleis. Es gibt viel Neues und Besseres, aber was kann Kindheitsträume ersetzen?
Vielleicht K-Gleis, iTrain4, Ecos2? => Heichtlingen :mrgreen:


vorherige M-Gl.-Anlage


Preussenhusar
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 395
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 10:47
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Manuell/Schaltgleis
Gleise: C und M Märklin
Wohnort: Wyhl
Alter: 54
Deutschland

Re: Cavembourg: A Star Wars Story -Teil 1-

#168

Beitrag von Preussenhusar » Fr 2. Mär 2018, 10:21

*Abonniert*

Sehr nette Idee, Gregor

Gruß
Stefan
Mein Name ist übrigens Stefan , aber ich poste als PH

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9920
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Cavembourg: A Star Wars Story -Teil 1-

#169

Beitrag von GSB » Fr 2. Mär 2018, 14:56

Hallo Gregor,

Der Kurzfilm hat meine grippebedingt nicht so gute Laune doch deutlich angehoben. :lol:

Hoffe sehr auf die baldige Fortsetzung! :wink:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

garti62
InterCity (IC)
Beiträge: 591
Registriert: Di 8. Nov 2011, 20:59
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: Selbstbau
Wohnort: Harz
Alter: 57

Re: Cavembourg: A Star Wars Story -Teil 1-

#170

Beitrag von garti62 » Fr 2. Mär 2018, 17:09

Hi Gregor,

Cool! Allein schon die Musik ist Grammy-verdächtig. Ich hab jetzt nur nicht so genau raushören können, ob es Vuvuzela oder doch Gießkanne war :fool:
Ich freu mich jedenfalls auf die Fortsetzung. Möge der Saft mit Dir sein.

Ulli
aktuelles Projekt:Bahnhofsmodul(ruht z.Zt.)
erste Versuche: Weichenbau


punch
InterCity (IC)
Beiträge: 840
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen

Re: Cavembourg: A Star Wars Story -Teil 1-

#171

Beitrag von punch » Sa 3. Mär 2018, 20:27

Hallo Gregor,

nicht nur dank :prost: und Chips war der Film ein Hochgenuss.
Schön gemacht, vor allem der dunkle Wald und das blaue Licht.

Aber sag mal, kann es sein, dass der Ufo-Pilot vor seinem Einsatz zu oft :prost: gemacht hat? :mrgreen:

Viele Grüsse

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Cavembourg: A Star Wars Story -Teil 1-

#172

Beitrag von greg » So 4. Mär 2018, 19:33

Hallo zusammen!

Danke für eure Kommentare! Freut mich wenns gefallen hat. :mrgreen:
Das ganze ist wieder mal eine Gemeinschaftsproduktion von meinem jüngsten und mir. Wobei das Star Wars Thema eindeutig auf seinem Mist gewachsen ist :roll: :wink:

Am kommenden Freitag gehts weiter mit dem 2. Teil....
Hoffe ihr seit dann wieder dabei :popcorn:

Schöne Grüße aus dem beschaulichen Cavembourg

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Cavembourg: A Star Wars Story -Teil 2- Eine neue Ära

#173

Beitrag von greg » Fr 9. Mär 2018, 10:04

Viel Spass mit dem 2. Teil: :popcorn:

Cavembourg: A Star Wars Story - Teil 2 - Eine neue Ära



Schönes Wochenende und nun gehts ab nach Sinsheim.... :prost:

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

reinout
EuroCity (EC)
Beiträge: 1131
Registriert: So 21. Feb 2016, 22:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus + Kippschaltern
Gleise: Peco code 75
Wohnort: Nieuwegein (NL)
Alter: 46
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Cavembourg: A Star Wars Story -Teil 2- Eine neue Ära

#174

Beitrag von reinout » Sa 10. Mär 2018, 01:27

Schön gemacht!
Und jetzt soll ich eine ganze Woche warten bis Teil 3???

Reinout
Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! 10-teilige Weihnachten-Spezial 2018: Christgeburt in der Eifel, 1970

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9920
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Cavembourg: A Star Wars Story -Teil 2- Eine neue Ära

#175

Beitrag von GSB » Sa 10. Mär 2018, 13:30

Hallo Gregor,

Diese nostalgischen Filmaufnahmen sind ja richtig genial! :lol: :clap:

Hoffe Du hattest nen interessanten Tag in Sinsheim?

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“