Kompakte Anlagen in Spur N - Aktuell: Neuauflage Karl Gebele Eussenheim - Grüne Woche

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)
Benutzeravatar

Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 52
Deutschland

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 10 Anlagen stellen sich vor.....

#201

Beitrag von Bremsklotz »

Hallo Thorsten,

bin zufällig über deinen Thread hier gestolpert. Das sind ganz phantastische Anlagen die du da baust. Die Anlagen kommen mir teils bekannt vor von meinen diversen Google-Suchen, wo ich solche klasse Bilder als Anregung fand. In diesem Thread jetzt gebündelt.

Habe gleich mal ein Lesezeichen gesetzt. Vielen Dank für so viele und aussagekräftigen Bilder deiner Anlagen :gfm:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

Samy
InterRegio (IR)
Beiträge: 249
Registriert: So 27. Mär 2016, 17:14
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: München
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - Fertigstellung Karl Gebele - Eussenheim - Bilder + Video

#202

Beitrag von Samy »

Hallo Thorsten,

wirklich gelungen deine neuste Anlage. Deine Flussverbesserung - hab das mit den oberen Bilder verglichen, wäre mir überhaupt nicht aufgefallen, dass da was nicht stimmt. Auch deine Bohlenbretter für den Bahnübergang bekommst Du irgendwie besser hin als ich. Was verwendest du da? Wird die Anlage wieder verkauft?
MiWeTa hat geschrieben:
Mo 10. Apr 2017, 18:48
Eigentlich schade dass Du mit dem schönen Hobby aufhören möchtest :(
Warum aufhören? Ich hoffe doch nur für die Zeit der Hausrenovierung oder? Wäre echt schade. :cry:

Gruß Samy


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 316
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 10 Anlagen stellen sich vor.....

#203

Beitrag von mmxtra »

Bremsklotz hat geschrieben:
So 16. Apr 2017, 09:43
Habe gleich mal ein Lesezeichen gesetzt. Vielen Dank für so viele und aussagekräftigen Bilder deiner Anlagen :gfm:
Hallo Frank,
vielen Dank. Ich treibe mich ebenfalls viel im Netz herum und schaue mir Anlagen an. Ein Grund warum ich hier aktiv bin. Letztendlich können wir alle nur voneinander lernen.......abkupfern
Samy hat geschrieben:
So 16. Apr 2017, 20:13
Auch deine Bohlenbretter für den Bahnübergang bekommst Du irgendwie besser hin als ich. Was verwendest du da? Wird die Anlage wieder verkauft?
Hallo Samy!
Die Übergänge sind entweder von Noch oder Woodland. Ich kann mir garnicht vorstellen, dass DU das nicht hinbekommst. Du baust so wunderbare Gebäude.... Denke immer, von dir könnte ich lernen......
Samy hat geschrieben:
So 16. Apr 2017, 20:13
Warum aufhören? Ich hoffe doch nur für die Zeit der Hausrenovierung oder? Wäre echt schade. :cry:
Tja. Aufhören. :?:
Ich stelle fest, dass mir der Modellbau nicht mehr wirklich Spaß macht.
Das ist halt so. Ich habe für mich die Dinge erfahren und gelernt, die ich lernen wollte. Das ist super. Aber!
Ich weiß was in Spur N gehen kann. Dafür muss ich aber mehr Zeit investieren, die ich einfach nicht habe.......
So sind meine Anlagen irgendwie immer ein Kompromiss, der mich nicht zufrieden stellt. Mein Sport und mein Beruf (oder umgedreht? :shock: )fordern mich so, dass ich kaum noch Zeit für das Hobby finde.
Vielleicht ist das temporär...... :wink:
Samy hat geschrieben:
So 16. Apr 2017, 20:13
Wird die Anlage wieder verkauft?
Die Anlage ist bereits verkauft. Hier bricht in der kommenden Woche das Chaos aus. Es ist besser, wenn die Anlage das Haus vorher verlässt. Es gab einige Interessenten. Der "unterlegene" Interessent hätte gerne eine Anlage.......So entstehen im Gedanken schon neue Anlagen.
Und wenn ich vor der aktuellen sitze und den Zügen zuschaue.....
verspüre ich Lust eine weitere Anlage zu bauen. Es gibt eine Idee, die ich gerne umsetzen würde......aber ich merke auch, dass es beim Bau dieser Anlage viele Phasen gab, in dem es einfach nur "Arbeit" war......und das muss wirklich nicht sein. Das Hobby soll Spaß machen.

Also schauen wir mal....
Gruß
Thorsten

Benutzeravatar

Samy
InterRegio (IR)
Beiträge: 249
Registriert: So 27. Mär 2016, 17:14
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: München
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 10 Anlagen stellen sich vor.....

#204

Beitrag von Samy »

Hallo Thorsten,
mmxtra hat geschrieben:
So 16. Apr 2017, 22:18
Die Übergänge sind entweder von Noch oder Woodland. Ich kann mir garnicht vorstellen, dass DU das nicht hinbekommst.
Naja, hinbekommen vielleicht schon, aber nur mit viel Mühe und zufrieden bin ich mit meiner Arbeit da nicht. Ist wie mit allem, wenn du nicht das richtige Material hast wird das nichts. :? Ich habe Streichhölzer sehr schmal geschnitten und eingeklebt. Geht, aber es gibt trotzdem minimale Höhenunterschiede die dann etwas grob/ rustikal wirken. Furnierholz hab ich ebenfalls ausprobiert und das war deutlich besser. Die Holzoptik beim Furnierholz ist nach dem bemalen aber irgendwie verloren gegangen.
Das sind die Lasercut-Bausätze sicher. Bei Dir siehts gut aus, weil du sie sicher noch farblich nachbearbeitet hast. Jedoch die reinen Produktbilder von Noch haben mir nicht so wirklich zugesagt.
mmxtra hat geschrieben:
So 16. Apr 2017, 22:18
Ich stelle fest, dass mir der Modellbau nicht mehr wirklich Spaß macht....
....aber ich merke auch, dass es beim Bau dieser Anlage viele Phasen gab, in dem es einfach nur "Arbeit" war......und das muss wirklich nicht sein. Das Hobby soll Spaß machen.
Stimmt! Aber da mach ich mir keine Sorgen, die Lust kommt schon wieder. Vielleicht baust du mal eine Anlage nur für Dich? Da kannst du noch mehr ins Detail gehen, brauchst keine Kompromisse eingehen (wobei jeder Modellbahner immer irgendwo Kompromisse eingehen muss) und baust so wie es Dir gefällt. Verkaufen kannst die Anlage ja später immer noch…wenn du es übers Herz bringst. :mrgreen:

Gruß Samy


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 316
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 10 Anlagen stellen sich vor.....

#205

Beitrag von mmxtra »

Samy hat geschrieben:
Mo 17. Apr 2017, 09:01
Furnierholz hab ich ebenfalls ausprobiert und das war deutlich besser. Die Holzoptik beim Furnierholz ist nach dem bemalen aber irgendwie verloren gegangen.
Hast du das Furnier bemalt oder gebeizt?
Ich habe mit Beize eigentlich gute Erfahrungen gemacht.
Samy hat geschrieben:
Mo 17. Apr 2017, 09:01
Das sind die Lasercut-Bausätze sicher. Bei Dir siehts gut aus, weil du sie sicher noch farblich nachbearbeitet hast. Jedoch die reinen Produktbilder von Noch haben mir nicht so wirklich zugesagt.
Richtig. Ich behandele die Übergänge und Strassen noch mit Trockenfarbe

Samy hat geschrieben:
Mo 17. Apr 2017, 09:01
Stimmt! Aber da mach ich mir keine Sorgen, die Lust kommt schon wieder. Vielleicht baust du mal eine Anlage nur für Dich? Da kannst du noch mehr ins Detail gehen, brauchst keine Kompromisse eingehen (wobei jeder Modellbahner immer irgendwo Kompromisse eingehen muss) und baust so wie es Dir gefällt. Verkaufen kannst die Anlage ja später immer noch…wenn du es übers Herz bringst. :mrgreen:
Gruß Samy
Ach! Das ist schon komplexer.......
Vom Grundsatz baue ich eh nur Anlagen, deren Pläne mir gefallen. Das ist nicht das Ding.
Wir werden sehen. Eine Anlage wird es auf jeden Fall noch geben. Ich habe noch Restmaterial, was ich verbauen will.
Ferner gibt es noch ein oder zwei Pläne, die mich reizen. Die Anlagen sind aber so "groß" (rund 200 x 100 cm), dass meine Frau streikt, wenn sie irgendwann aus dem Bastelzimmer vom OG ins Freie müssen. Überlege schon die Garage aus- und umzubauen.......

Genießt den Feiertag
Thorsten


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 316
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 10 Anlagen stellen sich vor.....

#206

Beitrag von mmxtra »

Hallihallo!
Ich habe mal alle mir zur Verfügung stehenden Videos in einem YouTube Kanal zusammengefasst.

https://www.youtube.com/channel/UCEmg2Y ... tb9GHsDt0w

Viel Spaß
Thorsten


matthi152
Beiträge: 3
Registriert: Mi 18. Jan 2017, 22:10
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 93073 Neutraubling
Alter: 38
Deutschland

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 10 Anlagen stellen sich vor.....

#207

Beitrag von matthi152 »

Finde deine Anlagen Spitze besonders die detaillirte Gestaltungsweise :gfm: :gfm:
mach weiter So! :)

Benutzeravatar

LaNgsambahNer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 487
Registriert: So 31. Jul 2016, 13:30
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: SX2,FCC,Rocrail,Raspberry,
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: Hamburg
Alter: 61
Kontaktdaten:

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 10 Anlagen stellen sich vor.....

#208

Beitrag von LaNgsambahNer »

Moin Thorsten,

kommt hier denn auch nochmal was neues?
(so langsam muss ich auch mal nen Fred aufmachen. :oops: )

Gröt ut Hamborg
Kai
Spur N_________4ever


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 316
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 10 Anlagen stellen sich vor.....

#209

Beitrag von mmxtra »

Moin Kai,

ich baue seit Juni unser Haus um und habe momentan einfach andere Prioritäten. Zumal mein Bastelzimmer als Materiallager für allerlei Kram dient.
Der Umbau wird sich auch noch ein wenig ziehen. Obwohl ich echt die Nase voll habe.

Eigentlich wollte ich mich gänzlich aus dem Bau zurückziehen, habe aber nun 3 Anfragen für den Bau weiterer Anlagen bekommen und werde wohl zumindest eine davon in diesem Winter umsetzen.

Gewünscht ist eine weitere Auflage des P1.
Bild
http://www.mm-xtra.de/p1-reloaded/

Sozusagen rereloaded :lol: .........Es wird einige kleine Modifikationen sowie eine analoge Weichensteuerung geben. Ferner baue ich mit Peco-Gleisen.

Wann Baustart sein wird vermag ich noch nicht zu sagen.

Erst einmal liegt hier noch viel Arbeit vor mir.

Gruß Thorsten

Benutzeravatar

Schwellenzähler
InterCity (IC)
Beiträge: 713
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 21:07
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus /analog
Gleise: FLM-Piccolo
Wohnort: Wegberg
Alter: 47

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 10 Anlagen stellen sich vor.....

#210

Beitrag von Schwellenzähler »

Hallo Thorsten!
Erst einmal liegt hier noch viel Arbeit vor mir.
Na dann wünsche ich dir, das die " Maloche " schnell ein Ende hat und du dich wieder den schönen Dingen widmen kannst!

Ich finde deine Anlagen durchweg gelungen und für mich in vieler Hinsicht inspirierend :gfm: Da kommt richtige " Bimmelbahnromantik " auf.

Gruß

Carsten
Hier geht es nach Mühlental, einem kleinen (Spur-N)Bahnknoten in den 80´gern

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=151380

Benutzeravatar

LaNgsambahNer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 487
Registriert: So 31. Jul 2016, 13:30
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: SX2,FCC,Rocrail,Raspberry,
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: Hamburg
Alter: 61
Kontaktdaten:

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 10 Anlagen stellen sich vor.....

#211

Beitrag von LaNgsambahNer »

Moin Thorsten,

uiuiui, Hausumbau ist nicht wirklich spassig. Muss leider hin und wieder mal sein. :?
Ansonsten kann ich mich nur Carsten zu 100% anschliessen.
Dann warte ich auch mal auf die rereloadete Insprirationsquelle. :mrgreen:
(so langsam muss ich auch mal nen Fred aufmachen. :oops: )

Gröt ut Hamborg
Kai
Spur N_________4ever

Benutzeravatar

andreas_herzog
InterRegio (IR)
Beiträge: 230
Registriert: Fr 7. Okt 2005, 13:52
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: St. Valentin
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 10 Anlagen stellen sich vor.....

#212

Beitrag von andreas_herzog »

Hallo Thorsten,
freue mich auch schon wieder neue Meisterwerke von Dir zu sehen. Ich wünsche Dir eine schnelle Erledigung deiner Um- bzw. Ausbausarbeiten, dann gehts wieder los! ;-)
Liebe Grüße,
Andreas
Maßstäbe: HO und N
Rocrail, RMX950, MÜT
www.kasteNbahner.com


Meine Anlage hier im Forum: Kastenbahners Modellbahn

Benutzeravatar

Samy
InterRegio (IR)
Beiträge: 249
Registriert: So 27. Mär 2016, 17:14
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: München
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 10 Anlagen stellen sich vor.....

#213

Beitrag von Samy »

Servus Thorsten,
mmxtra hat geschrieben:
Do 12. Okt 2017, 19:20
Eigentlich wollte ich mich gänzlich aus dem Bau zurückziehen, habe aber nun 3 Anfragen für den Bau weiterer Anlagen bekommen und werde wohl zumindest eine davon in diesem Winter umsetzen.
Da freue ich mich drauf!

Gruß Samy


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 316
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 10 Anlagen stellen sich vor.....

#214

Beitrag von mmxtra »

Nabend!

Eigentlich war geplant das Projekt 1 noch einmal im Auftrag aufzulegen. Leider spielt meine Gesundheit momentan nicht ganz mit, sodass ich "kleinere Brötchen" backen muss.

Als ich so danieder lag, habe ich ein wenig im Netz gestöbert und bin auf diese kleine Anlage gestolpert. https://www.flickr.com/photos/90464604@N03/16665352500/ Leider verbietet der Urheber, das Herunterladen und direkte Einbinden seiner Bilder.
Ein wirklich einfaches Layout, schön gestaltet, den Kreis geschickt kaschiert......
Solch eine Minianlage hat mein Interesse geweckt. Was ist auf solch kleiner Fläche, mit solch einem einfachen Plan denn gestalterisch möglich? Das reizt mich. Hier mein etwas geänderter Entwurf dazu. Geplant mit Peco Setrack - Code 80 Gleisen. Die "Anlage" soll maximal 50 x 70 cm messen.
Bild

"Kleine Brötchen auf kleiner Platte" lautet jetzt also meine Beschäftigung für den Herbst / Winter.

Ich habe mir jetzt erst einmal das Gleismaterial bestellt um zu testen, wie verlässlich die kurzen 22,5° Weichen denn sind.
Ich suche noch einen kleinen Bahnhof, einen kleinen Halt. Vllt hat jemand von euch eine schöne Idee?

Gruß Thorsten


Y-Weiche
InterCity (IC)
Beiträge: 770
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 10:38
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Mehano Handregler
Gleise: Peco
Wohnort: Hessen
Alter: 59

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 10 Anlagen stellen sich vor.....

#215

Beitrag von Y-Weiche »

mmxtra hat geschrieben:
Do 16. Nov 2017, 19:00
Ich suche noch einen kleinen Bahnhof, einen kleinen Halt. Vllt hat jemand von euch eine schöne Idee?
Hi Thorsten,

vielleicht schon einen Tacken zu groß, dennoch bring ich es mal ins Spiel:
http://www.microwelten.de/shop/product_ ... cts_id=497

Ist von einem Anbieter, der auch hier im Forum öfter mal seine Neuheiten vorstellt.

Grüße
Andreas


TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3476
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 02:54
Nenngröße: N
Steuerung: DCC
Gleise: Fleischmann, Peco

Re: "Kleine Brötchen auf kleiner Platte"

#216

Beitrag von TheK »

Ich würde eher unter "Haltepunkt", denn unter "Bahnhof" gucken. Auch wenn das ganze technisch einer ist, muss ja das Gebäude entsprechend winzig sein.

https://www.dm-toys.de/liste/search/Haltepunkt.html
Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 316
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: "Kleine Brötchen auf kleiner Platte"

#217

Beitrag von mmxtra »

TheK hat geschrieben:
Sa 18. Nov 2017, 14:42
Ich würde eher unter "Haltepunkt", denn unter "Bahnhof" gucken. Auch wenn das ganze technisch einer ist, muss ja das Gebäude entsprechend winzig sein.https://www.dm-toys.de/liste/search/Haltepunkt.html
Den Händler mit der Suchabfrage habe ich im Blick.

Y-Weiche hat geschrieben:
Sa 18. Nov 2017, 14:08
vielleicht schon einen Tacken zu groß, dennoch bring ich es mal ins Spiel:
http://www.microwelten.de/shop/product_ ... cts_id=497
Interessanter Tipp.

Danke euch beiden.....
Thorsten

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3920
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 63
Deutschland

Re: "Kleine Brötchen auf kleiner Platte"

#218

Beitrag von hubedi »

Hallo Thorsten,

tolle Sachen, die Du hier in rascher Folge baust. Danke für die vielen hilfreichen Tipps, die Du hier fast beiläufig weitergibst.

Zu dem gesuchten kleinen Gebäude fällt mir noch dieser und jener Bausatz ein. Vlt. wäre der Selbsbau für Dich auch eine Alternative ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 316
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: "Kleine Brötchen auf kleiner Platte"

#219

Beitrag von mmxtra »

Hallo!

ich danke euch für die Anregungen. Der Markt an wirklich schönen Gebäuden ist überschaubar. So recht weiß ich auch noch nicht, in welche Richtung ich die Anlage gestalte.

Ich schwanke zwischen einem kleinen Haltepunkt (wie die von euch vorgeschlagenen Gebäude) und einem "richtigen" Bahnhof.
Hier gefallen mir die Gebäude von Moebo https://www.moebo.de/mshop/de/Baugroes ... ngebaeude/. Leider sind diese momentan nicht lieferbar.

Es wird mit Sicherheit eine kleine Erhöhung geben um die sehr enge Kurve zu kaschieren. Hier möchte ich eine Windmühle platzieren. Auch eine kleine Ortsgüteranlage sowie ein Holzladeplatz sollten nicht fehlen. Ggf. gibt es noch einen kleinen Streckenposten im Bereich des Bahnübergangs.
Natürlich baue ich auch einen kleinen See ein.

Ich habe einmal grob skizziert, wie der Kreis aussehen kann. Bin mir unsicher, ob es nicht zu voll werden wird..... :?

Bild

Gruß Thorsten


Y-Weiche
InterCity (IC)
Beiträge: 770
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 10:38
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Mehano Handregler
Gleise: Peco
Wohnort: Hessen
Alter: 59

Re: "Kleine Brötchen auf kleiner Platte"

#220

Beitrag von Y-Weiche »

mmxtra hat geschrieben:
So 19. Nov 2017, 11:34
Hier gefallen mir die Gebäude von Moebo
Hi,

verstehe ich dich richtig, du willst in Richtung norddeutsch/ Ziegeloptik? Dann ist das vielleicht eine Alternatve (wenn auch m.E. schon ein wenig groß für das Brettchen)

http://www.mkb-modelle.de/index.php?cPath=246_327_329

Grüße
Andreas


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 316
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: "Kleine Brötchen auf kleiner Platte"

#221

Beitrag von mmxtra »

Nabend!

Nachdem die Renovierung des Hauses so gut wie durch ist, habe ich mich gestern und heute einmal an die Arbeit gemacht.

Das Grundgerüst bildet wie immer ein Rahmen aus 12 mm Birke-Multiplex. Verschraubt und verleimt.

Bild

Die Schienen liegen auf 8 mm Pappel-Sperrholz und 4 mm Kork.

Bild

Bild

Bild

Die Gleise selbst klebe ich mit Pattex und fixiere sie bis zum Schottern mit Nägeln.
Die Bettung schneide ich im Anschluss passig.

Bild

Die Alterung geschieht mit Air-Brush. Ein wenig Gelände entsteht mit Styrodur. Der Bahnhof liegt in der Kurve.

Bild

Bild

Das Ganze dann noch überzogen mit Moltofill

Bild

Bild

Es geht voran.....

Gruß Thorsten

Benutzeravatar

MiWeTa
InterRegio (IR)
Beiträge: 129
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 14:18
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: mit Gedanken :-)
Gleise: Peco / Minitrix
Wohnort: Ta
Deutschland

Re: "Kleine Brötchen auf kleiner Platte" - Baustart!

#222

Beitrag von MiWeTa »

Hallo Thorsten,
wie immer :gfm: sehr gut Bild

Grüße
Michael

Benutzeravatar

Loki2014
EuroCity (EC)
Beiträge: 1093
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23
Nenngröße: N
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Zürich
Alter: 47
Schweiz

Re: "Kleine Brötchen auf kleiner Platte" - Baustart!

#223

Beitrag von Loki2014 »

Hallo Thorsten

Als Fan von Kleinanlagen schaue ich hier immer wieder gerne vorbei und bin jedes Mal erneut erstaunt, was modellbahnmässig auf kleinen Flächen möglich ist. Normalerweise sind bei solchen Anlagen die Proportionen unstimmig oder sie sind mit Gebäuden etc. überladen. Das ist aber bei Deinen Anlagen aufgrund der gekonnten und abwechslungsreichen Landschaftsgestaltung nicht der Fall. Ein grosses :gfm:

Grüsse
Sven


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 316
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: "Kleine Brötchen auf kleiner Platte" - Baustart!

#224

Beitrag von mmxtra »

Hallo zusammen!

Hier ein neues update.

Sämtliche Gebäude sind Lasercut. Ein große Herausforderung für mich. Sowohl beim Bau als auch bei der Alterung. So recht zufrieden bin ich nicht. Da muss ich noch einmal ran.

Hier einmal ein Überblick nach der ersten Farbgebung. Die Bäume stehen zur Probe. Noch habe ich nicht das gesamte Material vorliegen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Beim Aufräumen hatte ich noch altes Material für einen Derrick-Kran gefunden. Den wollte ich immer schon einmal bauen. So habe ich aus Messing dieses kleine Modell gelötet. Ein wenig verzogen, nachdem meine Frau die Küchenrolle drauf geparkt hatte. :wink:
Hier soll ein kleiner Holzlagerplatz entstehen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Als nächstes..... Schottern....

Gruß Thorsten


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 316
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: "Kleine Brötchen auf kleiner Platte" - Baustart!

#225

Beitrag von mmxtra »

Guten Abend,
hier ein kleines Update.

So habe ich am Rand der Anlage begonnen die Gebäude einzubauen.

Bild

Stellprobe der Gebäude in der Mitte. Ob der kleine Haltepunkt von Faller bleibt, weiß ich noch nicht. Er ist nicht sauber gebaut. Das stört mich.

Bild

Bahnsteigkanten aus Weißmetall von Weinert. Noch nicht in der finalen Farbgebung!

Bild

Schotter in Rostbraun von Minitec. Auf den Bahnsteig kommt noch Split.

Bild

Kleines Nebengebäude von der Modellbahn Union.

Bild

Ich habe mit der Begrünung begonnen. Wenn die restlichen Bäume denn endlich kämen, käme ich auch voran. Auch hier bin ich noch nicht fertig. Erst einmal muss der Leim trocknen. Dann kommt das Finish auf der Wiese.
Die Bäume sind nur zur Probe gesteckt.

Bild

Mit den unterschiedlichen Sichtachsen der Anlage bin ich zufrieden. Ziel soll es sein, dass sie von jeder Seite dem Betrachter anspricht.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt heißt es warten auf die Bäume. Hier bin ich gespannt. Ein neuer Händler mit Trauerweiden, die an den kleinen Teich sollen.
Bis dahin
Thorsten

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“