GSB 》Wochenende im Ginzburger Land

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

wulfmanjack
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1615
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 11:30
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocomotion
Gleise: Roco Bettungsgleis
Wohnort: Mittelrhein
Alter: 60

Re: GSB *** Inspirationen durchs Öchsle

#4301

Beitrag von wulfmanjack »

Hallo Matthias,

danke für die Fotos von der Öchsle :!:
Einfach Klasse Eindrücke die Du uns hier präsentierst :gfm:

Da kann ich sehr gut verstehen, dass Du einiges an Inspirationen für die GSB mitnimmst.
LG
Wolfgang

Link zu dem was mich seit längerem beschäftigt:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=119219

Benutzeravatar

TTFux
InterCity (IC)
Beiträge: 682
Registriert: Do 3. Nov 2011, 17:59
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: Cottbus
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: GSB *** Inspirationen durchs Öchsle

#4302

Beitrag von TTFux »

Hallo Mathias,

Interessantes Foto mit dem Streckenposten, aber so war das bei uns in Cottbus auch,
die Industriebahn zweigte in Cottbus von der Ladestraße am Hauptbahnhof über das Gleis der Spreewaldbahn ab und überquerte auch noch eine große Kreuzung, dort gab es nicht mal Andreaskreuze sondern es wurde nur Mittels Streckenposten abgesichert. Heutzutage unsvorstellbar :roll:
Fertig werden!
Erik

Ab sofort könnt Ihr :arrow: Hier mein Treiben im sächsischen Beobachten
(Modulbau, DR, Ep.3/4, Nebenbahn, digital, z21, TT, 1:120)

Benutzeravatar

Threadersteller
GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11055
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: GSB *** Inspirationen durchs Öchsle

#4303

Beitrag von GSB »

Hallo liebe Stummis!

@ Bea:
Bei den beiden Waggons nutzt Putzen auch nichts mehr... :baeh:

@ Ronny:
Danke für die Info zur anderen Museumsbahn - wenn das so gebräuchlich ist, werde ich das auf jeden Fall auch darstellen. :)
Tja und so ne Bahn hat halt nicht nur schöne Wagen, sondern auch welche denen man den Zahn der Zeit deutlich ansieht... :wink:

@ Gerhard:
Spritze mit der Sprühdose, früher Revell (gab's dann nicht mehr; aber mittlerweile wieder lieferbar) und dann von schmalspurgartenbahn.de; die "Spritzkabine" ist einfach so nen großer Karton... :redzwinker:

Ganz aktueller Blick in die Lackiererei: :mrgreen:

Bild

@ Andreas:
Kann Dir den Besuch nur empfehlen - so wie ich auch gerne die sächsischen Schmalspurbahnen besucht habe! :D

@ Paul:
Ja verstehe Dich sehr, sehr gut :D - weiß gar nicht warum ich da so lange nicht mehr war... :roll:
Persönliches Treffen mit einem anderen Privatbahn-Direktor dort wäre natürlich klasse! :lol:

@ Wolfgang:
Vielleicht mußte auch mal hier in den Süden kommen... :wink:

@ Erik:
Ja von innerstädtischen Industriegleisen kenne ich das auch - aber bei Landstraßen hat mich das jetzt doch überrascht! :o

Wie gerade oben gezeigt bin ich momentan (endlich) mal wieder am Lackieren von GSB-Fahrzeugen - aber sonst ist bei dem Wetter weiterhin Sommerpause... 8)

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Threadersteller
GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11055
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

GSB *** Testprogramm Waggons V

#4304

Beitrag von GSB »

Hallo liebe Stummis,

momentan ist's ja unter'm Dach viel zu warm für den Anlagenbetrieb - aber ich hab doch glatt noch paar unveröffentlichte Bilder auf der :floppy: gefunden: :mrgreen:

Bild
2 schöne Schweizer Wagen (wo es mir besonders der kombinierte Pack-/Personenwagen angetan hatte :) ), die optisch gut zu den Württembergern gepaßt hätten...

Bild
...welche aber leider das gleiche Problem (auf meiner schlechten Gleislage) aufwiesen wie andere bereits gezeigte Wagen aus der Serie - sie schwankten ziemlich hin & her. :roll:

Deshalb erstmal keine Übernahme in den GSB-Fuhrpark und keine Umlackierung - werden vermutlich eher weiterverkauft... :?

Nach dem Frust-Erlebnis :pflaster: mußte ich einfach mal wieder meinen Württemberger Zug über's Gleis schicken - diesmal mit der blauen Werbelok! :lol: Hier mal paar Bilder im Streckenabschnitt kurz vor dem Haltepunkt "Blaue Lagune": 8)

Bild

Bild

Bild

Bild

Wünsche Euch damit einen guten Wochenstart! :)

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1187
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: GSB *** Testprogramm Waggons V

#4305

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo Matthias,
der Inhalt deiner Lackierkabine macht neugierig...
Dein GSB Personenzug :gfm: gut.
Schade, dass deine beiden FO-Wagen nicht gut laufen. Haben die auch ne Dreipunktlagerung der Achsen wie die Württemberger? Wenn nicht, kann man diese (auf einer Seite) zurechtbauen. Oder zuerst mal mit etwas mehr Gewicht probieren? Ein Geheimtip war mal, wenn auch schwierig in H0e :D , die Achsen mit Lötzinn zu umwickeln. Gibt einen tieferen Schwerpunkt...
Viele Grùße

Gerhard

Benutzeravatar

Voll die Bea
EuroCity (EC)
Beiträge: 1122
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 22:57
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Gleise: Roco
Wohnort: Werl-Westönnen
Alter: 55
Deutschland

Re: GSB *** Testprogramm Waggons V

#4306

Beitrag von Voll die Bea »

Hallo Matthias.
Ok, dann pack ich den Eimer und die Scheuerbürste wieder wech :fool:
Aber schöne Bilder hast du wieder gezeigt. Bin begeistert :gfm:
Liebe Grüße
Bea

Benutzeravatar

derOlli
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1886
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 52
Deutschland

Re: GSB *** Testprogramm Waggons V

#4307

Beitrag von derOlli »

Hallo Matthias,

schon wieder Fahrzeuge die ich bei dir noch nicht gesehen habe :bigeek:
Hast du einen geheimen SBH um alle abzustellen oder kommt da immer der fünf-Finger-Kran zum Einsatz :?:
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Neu: Hier geht es zu meinem Video vom FiddleYard. Einfach auf das Bild klicken. :D

Bild


Expat
InterRegio (IR)
Beiträge: 104
Registriert: Di 7. Mär 2017, 14:05
Irland

Re: GSB *** Testprogramm Waggons V

#4308

Beitrag von Expat »

Hallo Matthias,

Also nachdem dir ja schon Die Götter der Dampfloks nicht gerade wohlgesonnen waren, scheinst du ja auch noch die Götter der Personenwagen erzürnt zu haben? :mad:

Ich habe [ :shame: Psst - nicht weitersagen] auch verschieden schweizer Bemofahrzeuge auf H0e umgespurt und mal RhB 2-Achser über einen Testkreis mit dem Roco-Standardradius geschickt:
Es "quietscht" schon ein bischen sehr, aber es scheint zu gehen.

Beim Schieben könnte es aber schon leichter mal sein, das ein Wagen aus der Bahn geworfen wird; die Kupplungen stehen aufgrund des Radius sehr weit außen über und könnten den Wagen rausdrücken - ich denke, je mehr Wagen, desto eher "rummsts". Aber in der Fläche hat es bei normaler Geschwindigkeit mit 3 Wagen funktioniert.

Wenn deine Radien also nicht unter dem des Rocoradius liegen, dann kannst du vielleicht durch "Nachstopfen" des Gleises abhelfen.

Versuche es doch vielleicht selbst erst noch mal auf einem Testkreis?

Wäre doch schade, diese schönen Wagen nicht, um wieder zu den anfangs erwähnten Göttern zu kommen, zum katholischen Glauben bekehrt ( :twisted: ), also in den gelb-weißen Farben der GSB, zu sehen.


Beste Grüße

Uli
auf schmaler Spur

Die Weissenbachtalbahn viewtopic.php?f=172&p=1711700#p1711700

Benutzeravatar

roschi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1508
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ECoS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Münster
Alter: 56

Re: GSB *** Testprogramm Waggons V

#4309

Beitrag von roschi »

Hallo Matthias,
das ist ja schon ärgerlich nach einem Umbau solche Desaster erleben zu müssen. Dabei haben mir die Bilderfolgen gefallen. Wie du dabei deine Anlage präsentierst :gfm:. Mit deinen Händchen wirst du das hoffentlich noch richten können, damit alles gut fahren kann.

LG Roschi
_____________________________________
Schaut auf mein Bauprojekt: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=86882

oder auch nicht.

Benutzeravatar

Threadersteller
GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11055
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

GSB *** Testprogramm Waggons VI

#4310

Beitrag von GSB »

Hallo liebe Stummis,

meinen heutigen freien Tag nach der recht kühlen Nacht hab ich doch gleich mal genutzt um den Dachboden zu lüften - und neue Fotos zu schießen. :lol:

Aber erstmal zur Post:

@ Gerhard:
Na ja, spektakulär ist das in der "Lackierkabine" grad nicht - aber es macht irgendwie auch wieder süchtig! :fool:
Die FO-Wagen haben eine Achse beweglich gelagert, dadurch kommen die auf den schmalen H0e-Gleisen bei unruhigem Lauf schnell ins Schwanken und schaukeln sich sogar richtig auf (analog den anderen Schweizern). :?
Denke mal ich werde diese einfach weiterverkaufen, hab eh nen zu großen Fuhrpark... :roll:

@ Bea:
Ja bei mir darf's ruhig bissle verschmutzter sein... :mrgreen:

@ Olli:
Da kommen noch mehr unbekannte Fahrzeuge... :wink:
Mein "Schattenbahnhof" sind zwei große IKEA-Stapelboxen. :lol:

@ Uli:
Die FO-Wagen sind vom Fahrgestell her ähnlich wie die bereits getesteten RhB-Zweiachser, von daher hatte mich ja das Ergebnis nicht wirklich überrascht. Problem ist glaub ich vor allem der enge Roco-Radius in der großen Steigung mit teils schlechter Lage wegen der alterungsbedingten Auflösungserscheinigungen der alten Schaumstofframpe --> hier würde wohl nur ein Neubau der Rampe helfen, vor dem ich mich momentan aber scheue! :?
Ich hoffe Deine Schweizer bekommen wir bald auch mal zu sehen...? :wink:

@ Roschi:
Ich werd mir das (bis zu einem evtl. später stattfindenden Neubau der Rampe) mal ganz einfach machen:
  • Was gut fährt wird aufgewertet (Lackierung, Patinierung, Bestückung mit Passagieren, ggf. neue Kupplung).
  • Was nicht so gut fährt, aber im GSB-Design ist oder mir extrem gut gefällt, kommt in die Vitrine oder aufs Abstellgleis auf der Anlage.
    Was (bei meiner Anlage) nicht gut fährt ,oder nicht ins aktuelle Betriebs-/Fahrzeugkonzept paßt, wird nach & nach verkauft.
Von den Verkaufseinnahmen rüste ich dann lieber die Betriebsfahrzeuge auf. :)

So, und nun ein erster Schwung neuer Bilder! :mrgreen:

Bild
Hier mal ein weiteres Fahrzeug aus der Jugend, den Aussichtswagen der RhB wollte ich damals trotz hohem Preis unbedingt haben! 8) Wurde dann natürlich auch gleich dem GSB-Design angepaßt,

Bild
ebenso wie dieser RhB-Gepäckwagen (mittlerweile zusätzlich mit Fahrrad-Logo).

Bild
Dazwischen ein weiterer Württemberger - diesmal in der Doppelfenster-Ausführung wie die beiden Wagen beim Öchsle. :D

Bild
Erste Fahrten ohne Probleme, diese alten RhB-Zweiachser schwanken nicht so sehr wie die neueren Modelle. Später dann doch mal ne kleine Entgleisung...

Bild
Hier nochmal der Zug im Ganzen - da sieht man auch gut daß die RhB-Wagen deutlich länger sind als die Württemberger. Denke mal dies trägt in Verbindung mit der Gleislage zu den Betriebsproblemen bei - von daher werd ich definitiv zu den Wurzeln zurückkehren und auf die Württemberger Wagen setzen!

Dann noch ein Güterzug:

Bild
2 Bemo Württemberger im früheren GSB-Design (nur DB entfernt und GSB mit Anreibebuchstaben) und ein Vierachser von Roco.

Bild
Gezogen überhaupt kein Problem! Aber geschoben verkeilte sich der Puferwagen dann mit der Front der Diesellok und es kam zur spektakulären Entgleisung. :shock:

Gut daß ich keinen Rollbockverkehr nachbilde - und der Pufferwagen dann nur als Denkmal bei der Rollbock-Grube aufgestellt werden soll (ähnlich dem Öchsle). :mrgreen:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Voll die Bea
EuroCity (EC)
Beiträge: 1122
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 22:57
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Gleise: Roco
Wohnort: Werl-Westönnen
Alter: 55
Deutschland

Re: GSB *** Testprogramm Waggons VI

#4311

Beitrag von Voll die Bea »

Hallo Matthias.
Den Aussichtswagen finde ich besonders schön ... hab ich aber, glaub ich, schon mal geschrieben ...egal :lol:
Liebe Grüße
Bea

Benutzeravatar

Threadersteller
GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11055
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

GSB *** Testprogramm Dieselloks II

#4312

Beitrag von GSB »

Hallo meine Stummifreunde,

ich leg gleich nochmal nach mit Fotos :D - aber wie immer erst die Post! :pen:

@ Bea:
Das war der andere (grüne) Aussichtswagen... :lol:

Nachdem Gerhard von seiner Liliput 2095 aus den Anfangsjahren erzählt hatte, mußte ich meine derartige Lok doch auch mal wieder hervorkramen! :mrgreen:

Bild

Ok, die alte Dame brauchte erstmal einen Schubs - aber dann lief sie. :) Bergauf allerdings nur im Schneckentempo :roll: , aber mit schönem Licht :idea:

Bild

Ist auch optisch nicht so perfekt wie moderne Loks - aber sie gehört zur Geschichte der GSB! :D
Im Betriebsalltag wird sie aber durch die genial laufende und detailliertere 2095 von Stängl abgelöst (sobald ich die mal komplettiert habe :oops: ). :wink:

Bild

Dann eine weitere Ausführung meiner V 51 auf die Schienen gesetzt: 251 901 in der aktuellen Lackierung der PRESS, wie sie beim Rasenden Roland auf Rügen im Einsatz ist.

Bild

Die Lok hatte ich schon mal in ner Fachwerkstatt digitalisieren lassen, läuft aber analog auch gut. :) Nur das Licht funktioniert da so nicht, und in eine Richtung gibt so Geräusche wie von ner Flachstelle (bei realen Zügen)... :?

Bild

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

E 44
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2265
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 06:36
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Central Station 2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Celle
Alter: 51
Deutschland

Re: GSB *** Testprogramm Dieselloks II

#4313

Beitrag von E 44 »

Hallo Matthias,

das Problem mit den verkanteten Puffer an Lok und erstem Wagen, mit Kurzkupplung, hatte ich auch.
Ich hab das Problem dann so gelöst, das ich an dem ersten Wagen die Originalkupplung wieder eingesetzt hatte.
Seitdem hab ich weder beim Schieben noch beim ziehen Probleme mit Entgleisungen habe.
Zumindest bei diesem einen Wagen.
Bilder davon hab ich leider keine.
Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht mich doch in "Liebernich"



Testkreis

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5363
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: GSB *** Testprogramm Dieselloks II

#4314

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Tja der Matthias haut hier einen Test nach dem anderen raus und ich staune nur noch, wie viel Rollmaterial die kleinen Ginzburger Lokalbahner in Wahrheit zur Verfügung haben. Supi, weiter so! :sabber:
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Benutzeravatar

Voll die Bea
EuroCity (EC)
Beiträge: 1122
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 22:57
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Gleise: Roco
Wohnort: Werl-Westönnen
Alter: 55
Deutschland

Re: GSB *** Testprogramm Dieselloks II

#4315

Beitrag von Voll die Bea »

Hallo Matthias.
Diesmal war nichts schönes für mich dabei :lol:
Aber der Burgfelsen hat mich entschädigt :lol:
Liebe Grüße
Bea

Benutzeravatar

Sachse74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 461
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 00:30
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus
Gleise: Piko A
Wohnort: Hessen
Alter: 46
Deutschland

Re: GSB *** Testprogramm Dieselloks II

#4316

Beitrag von Sachse74 »

Hallo Matthias,

:bigeek: :bigeek: was hast den du für einen Fahrzeugpark der ist ja richtig schön und groß. :gfm: :gfm:

Kann man einen schönen Fahrbetrieb machen. :gfm: :gfm:


Grüße Michael
Meine Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140104

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

Elchrich Elch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1330
Registriert: Di 20. Dez 2011, 07:30
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Anagital
Gleise: Kato
Wohnort: Hart an der Grenze
Alter: 42
Kontaktdaten:
Brasilien

Re: GSB *** Testprogramm Dieselloks II

#4317

Beitrag von Elchrich Elch »

Hallo Matthias,
nach langer und mit gut tuender Forenabstinenz wollte ich mal bei meiner Lieblingsschmalspurbahn vorbeischauen.
Mit deinen Fahrversuchen hats du bei mir einen Nerv getroffen.

:hearts: DIESEL! :hearts:
Die V51 hat es mir angetan.

Mich wundert aber, dass bei dir die Gleislage so schlecht ist. Auf den Bildern sieht das gar nicht so aus.

Gerade kommt bei mir die Idee eine G22U umzuspuren. Im Original fährt diese Hübsche ja auch auf Schmalspur.

Nachdenkliche Grüße,

Rainer
My intellects proceed with diesel power

Benutzeravatar

Threadersteller
GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11055
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: GSB *** Testprogramm Dieselloks II

#4318

Beitrag von GSB »

Hallo liebe Stummis,

dann will ich doch gleich mal die Mittagspause zum Beantworten der Post nutzen... :pen:

@ Raimund:
Ich denke mal die Kupplungen der V 51 sind wohl länger als die des Lupo's, deshalb gab's mit der früher keine Probleme. :roll: Aber ist nicht wichtig - realen Rollbockverkehr werde ich nicht durchführen! :redzwinker:

@ Michael (Heldvomerdbeerfeld):
Ich bin teilweise selber überrascht was ich da aus den Kisten und diversen Schränken an Fahrzeugen rausziehe! :lol:

@ Bea:
Dann hoffe ich mal daß Dir weitere Fahrzeuge wieder besser gefallen... :wink:

@ Michael (Sachse74):
Na ja, ehrlich gesagt ist der Fuhrpark für die kleine Bahn völlig überdimensioniert... :oops:
Früher war das anders, da hatte ich (zumindest als GSB-Fahrzeuge) nur die Fahrzeuge welche real & sinnvoll eingesetzt werden konnten. :)

@ Rainer:
Schön daß Du mal wieder bei den Stummis unterwegs bist! :D
Die V 51 ist schon ein schönes Modell, hab da mittlerweile 3 Stück. Nur der Antrieb der gelben Original-GSB D 21 ist leider nicht mehr in Ordnung - jetzt überlege ich ob's einfach nen "Hütchentausch" mit ner anderen Lok gibt, oder ob eine davon neu umlackiert wird zur D 20... :mrgreen:

So das war's erstmal. Bis dann!

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

roschi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1508
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ECoS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Münster
Alter: 56

Re: GSB *** Testprogramm Dieselloks II

#4319

Beitrag von roschi »

Hallo Matthias,

schön, wie du weiterhin am Testen bist. Ich nutz die Zeit gerad zum posten, weil mein Kater herbstliche Aufwärmwünsche an mich stellt und auf mir rumlungert. Eigentlich war ich mit meinem Bahnsteig befasst.
Gut, dass die Loks diesmal wohl keine großen Schwächen zeigen.

LG Roschi
_____________________________________
Schaut auf mein Bauprojekt: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=86882

oder auch nicht.

Benutzeravatar

Threadersteller
GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11055
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

GSB *** Lokführer Paul aus Sonnenthal

#4320

Beitrag von GSB »

Hallo liebe Stummifreunde,

der Michael hatte ne klasse Idee zu ner anlagenübergreifenden Besenszenen-Sommergeschichte! :gfm:

Manch einer dürfte ja schon den Beginn der Geschichte :arrow: hier in seinem Thread gelesen haben - und nun geht's weiter... :lol:
Sein Ziel ist keine kleine feine Privatbahn auf Schmaler Spur.


Lokführer Paul aus Sonnenthal "drüben" im Westen

Nach langer Fahrt, die der Trabbi aber problemlos gemeistert hat, ist Lokführer Paul nun im Landkreis Ginzburg im schönen Württemberg angekommen.

Bild
Schon beim Überqueren des Bahnübergangs fällt im die erste modernisierte Wagengarnitur der Schmalspurbahn in ihren freundlichen Farben auf. "Eben typisch 80er-Jahre hier bei den Wessis," denkt er sich da. "Bei uns sind die Züge in praktischeren Farben lackiert."

Bild
Doch seine Frau meint nur: "Schau lieber nach links, da ist ja ein schöner Campingplatz!"

Bild
Da die Straße vor ihm eh durch eine Militärkolonne gesperrt ist (und er lieber nicht der Armee des "Klassenfeindes" zu nahe kommen möchte),

Bild
und er natürlich auch keinen Ärger mit seiner Frau Mandy möchte, biegt er brav ab.

Bild
"Hmm, irgendwie schreiben die hier immer nur was von Wohnmobilen...?" "Na ja, ein Wohnwagen ist doch fast das Selbe... Und der Platz sieht so schön & gepflegt aus, da bleiben wir!"

Bild
Also ein schönes Plätzle gesichert und gleich die Liegestühle raus, um sich erstmal von der Anreise zu erholen. Und die Sonne scheint ja grad so schön hier.

Bild
Später am Abend wurde dann noch ein leckeres Abendessen im Wohnwagen gekocht. "Wenn dann hinterher nur nicht immer dieser blöde Abwasch wäre," denkt sich Mandy. "Ist ja fast wie zuhause..."


So, ich hoffe mal Ihr habt beim Lesen :zahnlos: genauso viel Spaß wie wir beim Schreiben! :pen: :fool:

Denn natürlich gibt's noch ne Fortsetzung... 8)

Gruß Matthias
Zuletzt geändert von GSB am Fr 1. Sep 2017, 21:22, insgesamt 1-mal geändert.
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5363
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: GSB *** Lokführer Paul aus Sonnenthal

#4321

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Hahahaha, herrlich! Wohin geht den der Ossi mit seinem Trabbi demnächst auf Reisen?

Spannend find ich auch, wie aus einem Normalo BMI Typen innerhalb einer Besenszene ein Ostadonis geworden ist. Ein regelrechte durchtrainiertes Etwas liegt da im Liegestuhl :D
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube


inet_surfer88
EuroCity (EC)
Beiträge: 1418
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix (Stärz), iTrain
Gleise: Tillig Elite
Deutschland

Re: GSB *** Lokführer Paul aus Sonnenthal

#4322

Beitrag von inet_surfer88 »

Hallo Matthias,

wie immer lohnt es sich bei dir vorbei zu schauen. Die Spüle, die Lampe darüber, die Idee mit dem alten Reifen als Blumenbeet, ....
Einfach herrlich und so realitätsnah.
Und die Idee mit der Anlagenübergreifenden Besenszene :gfm:
Bitte weitere Geschichten kombiniert mit so perfekten Bildern von deiner Anlage.


Gruß Rüdiger

Benutzeravatar

Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2637
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 60
Deutschland

Re: GSB *** Lokführer Paul aus Sonnenthal

#4323

Beitrag von Wolfgang44 »

Ja Hallo :D :D
die Ginzburger Luft schaint ja Wunder zu wirken :fool:
Fehlt nur noch dass der Adonis statt des Trabis morgens dann ne schicken Mercedes als Zugmaschine vorspannt :fool: (solche Wurmlochwandlungen gabs ja schon öfter im Stummiversum :D )
Tolle Geschichte :gfm: auch der Anfang in Sonnenthal!

Benutzeravatar

derOlli
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1886
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 52
Deutschland

Re: GSB *** Lokführer Paul aus Sonnenthal

#4324

Beitrag von derOlli »

Hallo Matthias,

schöne Geschichte :gfm:
Und nebenbei wieder schöne Bilder deiner Anlage. :D
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Neu: Hier geht es zu meinem Video vom FiddleYard. Einfach auf das Bild klicken. :D

Bild

Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1187
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: GSB *** Lokführer Paul aus Sonnenthal

#4325

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo Matthias,
coole Geschichte und schöne Bilder. Kann es Lokführer Paul im Urlaub so ganz ohne Eisenbahn aushalten, oder schafft er es, seine Mandy zu einer Fototour zur GSB zu überreden? :D
Viele Grüße

Gerhard

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“