Baubericht: CAVEMBOURG Making of: Zerstörte Big Boy

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)

3rails
InterRegio (IR)
Beiträge: 100
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 09:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+RRTC
Gleise: C Gleis
Wohnort: Frankreich
Alter: 57
Frankreich

Re: Baubericht: CAVEMBOURG (ehemals "Planlos in der Südpfalz")

#51

Beitrag von 3rails »

Hallo Gregor,

Danke für das vergleich photo . Ist wirklich etwas zu Klein .

Ich werde bei dem hier bleiben

Bild

Resin bausatz von Artitec

Salut

André

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1309
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG (ehemals "Planlos in der Südpfalz")

#52

Beitrag von greg »

Jassas liebe Mobafreunde!

Frisch aus dem Griechenlandurlaub zurück bin ich gleich mal in den Keller....und habe ein kleines iPad-Feature ausprobiert: Das Panoramafoto :wink:
Ich musste es für den Bilderhoster etwas verkleinern, aber um mal eine Übersicht zu bekommen und den Zwischenstand zu zeigen reicht es wohl:

Bild

Bald geht es weiter in Cavembourg :hearts:

Bis dahin

schüss

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4269
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG (ehemals "Planlos in der Südpfalz")

#53

Beitrag von Miraculus »

Hi Gregor,

hoffe ihr seid gut erholt.

Na das sieht doch mal gut aus. Freu mich auf weitere Berichte.

Gruß
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2854
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG (ehemals "Planlos in der Südpfalz")

#54

Beitrag von Mornsgrans »

Hallo Gregor,
gut erholt juckt der Tatendrang - das freut mich.

Das Übersichtspanoramafoto zeigt sehr schön die Unterteilung "ländliches Gebiet" - "Stadt". Diese Trennung scheint Dir gelungen zu sein. :gfm:

Güße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1309
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG (ehemals "Planlos in der Südpfalz")

#55

Beitrag von greg »

@Hallo Peter

Montag um kurz nach 7 Uhr ist die Erholung dann wieder weg.... :pflaster:

@Hallo Erich

danke für dein Lob!
Dieser Ausschnitt von Cavembourg wird sehr geschichtsträchtig - quasi alles, was historisch relevant in diesem Land ist, passierte genau hier...... :mrgreen:

@Hallo nochmal alle miteinander

hab gerade das Panoramabild noch beschriftet....

Bild

Ob ich die Bahnhofshalle tatsächlich behalte, weiß ich noch nicht. Wenn ja, wird sie noch entsprechend gealtert. Auch das BW ist noch sehr rudimentär.

Viel Spass mit unserem Hobby
wünscht
gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1309
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG (ehemals "Planlos in der Südpfalz")

#56

Beitrag von greg »

Hallo Freunde der Modelleisenbahn

heute gibts ein "Making of"-Foto, das das erste Kapitel der Geschichte Cavembourgs aufschlägt! :wink:

Bild

Ausserdem zeigt es nebenbei, das die ersten Flächen begrünt wurden und die Landschftsgestaltung endlich begonnen hat.

Wer nun neugierig geworden ist, dem empfehle ich zu meiner Anlagen-Präsentation zu wechseln: Die Geschichte Cavembourgs - Wie alles begann. viewtopic.php?f=64&t=148757

In diesem Thread wird weiterhin gebaut und gebastelt.

Viel Spass mit unserem Hobby wünscht euch
gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4269
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG

#57

Beitrag von Miraculus »

Hi Gregor,

auch hier noch kurz ein Dankeschön für die schon jetzt spannende Historie um Cavembourg.

Das erste Grün passt ja zum Frühling, auch wenn's auf der historischen Sepia-Fotografie nicht zu erkennen ist.

Bin gespannt wie's weitergeht.

Gruß
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1309
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG

#58

Beitrag von greg »

Hallo zusammen

ja, da hab ich was angefangen..... die Geschichte Cavembourgs schreibt sich zwar zügig, aber leider braucht es noch ein Weilchen, bis über die Hügel die erste Eisenbahn fährt. Ich hoffe das nimmt man mir nicht übel :?

Kommenden Sonntagabend wird es dann die Staatsgründung geben. Hier wieder zwei "Making of" Fotos als kleiner Teaser:

Bild

Bild

Viel Spass und schönes Wochenende
wünscht euch
gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1309
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG

#59

Beitrag von greg »

Servus und Hallo :D

heute zeige ich euch meine Fortschritte im Landschaftsbau. Ich habe die Bergstraße mit Acrylfarbe behandelt und weiter am Gras und der Begrünung gearbeitet. Dabei nutze ich einen selbstgebastelten Fliegenklatschengraselektrostaten und Produkte aus dem Hause Noch und Heki.
Die dunkel-grünen Flecken auf der Hügelkuppe im Mittelgrund werden später einmal Waldboden sein. Ausserdem habe ich den Berg-Bhf mit Bahnsteiglampen ausgestattet.

Bild

An meinem Burgberg fehlen nun nur noch Details, wie Preiserleins usw.

Bild

Das nächste Kapitel zur Geschichte Cavembourgs ist fertig. Wenn ich so weiterschreibe habe ich noch jede Menge Stoff für die nächsten Wochen. Schwierig daran ist die Geschichte entsprechend zu bebildern. Ich versuche gerade aus einem Foto mittels App ein Ölgemälde zu basteln. Da gibt es im Appstore die App "Photo Art" - das eröffnet ganz neue Möglichkeiten! :wink: Also - bis morgen in Cavembourg!

euer

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4269
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG

#60

Beitrag von Miraculus »

Hi Gregor,

ich glaub ich habe Fieber :mad: :mad: . Nein nicht Lampenfieber :mrgreen: . Sondern ich fieber der weiteren Historie Cavembourgs entgegen.

Muss leider Morgen arbeiten. Mal sehen wie ich dazu komm reinzuschauen.

Ach ja, fast vergessen :oops: . Dein Burgberg und Streckenführung sind schön gelöst. Bewunderung macht sich breit :D

Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1309
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG

#61

Beitrag von greg »

Hallo Stummis

erst mal gibts das "Making of"-Foto des letzten Cavembourg-Kapitels

Bild

das ist quasi das Orginal.

Dann hatte ich heute wieder Zeit weiterzu basteln. Ich habe mich als Forstwirt betätigt und Kiefern und Fichten gepflanzt. Verwendet habe ich die Bäume von Busch - ich finde sie optisch ansprechend und preislich noch im Rahmen. In der Packung waren auch Farne dabei - die habe ich auch gleich eingepflanzt - ne ganz schöne Friemelei.

Bild

Bild

Bild

der Wald wächst und muss wohl noch ein ganzes Stück weiterwachsen....

außerdem habe ich die Umgebung der Mühle gestaltet

Bild
Bild

Bild

Die Birke ist vom polnischen Hersteller mbr, bei dem ich auf der Messe Sinsheim fast mein ganzes Geld gelassen habe....Es fehlt noch das Wasser, das ich wieder mit Epoxidharz machen werde, ein kleiner Steg und Details.

Zum Abschluss noch ein Übersichtsbild übers Tagewerk
Bild

Das wars für heute. Wie es mit Cavembourg weitergeht erfahrt ihr dann in den nächsten Tagen. Das Kapitel "Wirtschaftliche Entwicklung" ist fertig, ich habe aber noch keine passende Bebilderung. Mal sehen ob ich morgen dazu komme....

Ein schönes Moba-WE wünscht euch
gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Heichtl
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2419
Registriert: So 19. Jan 2014, 14:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos2, iTrain 4
Gleise: K-+ M-Gleis
Wohnort: Gernlinden
Alter: 38

Re: Baubericht: CAVEMBOURG

#62

Beitrag von Heichtl »

Hallo Gregor,

Sehr schöne Fortschritte und die Mühle :gfm:
Das Busch-Set habe ich auch und vor den Farnen hab ich so meine Scheu diese zusammen zubauen. Bei dir sieht das schon mal sehr gut aus.

Deine Berichte lese ich mit Interesse, auch wenn ich echte geschichtliche Hintergründe zu fiktiven nicht zu unterscheiden vermag. :wink:

Gruß
Matthias
M-Gleis. Es gibt viel Neues und Besseres, aber was kann Kindheitsträume ersetzen?
Vielleicht K-Gleis, iTrain4, Ecos2? => Heichtlingen :mrgreen:


vorherige M-Gl.-Anlage

Benutzeravatar

d021384
InterCity (IC)
Beiträge: 840
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, Apps
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Kraichgau (Baden)
Alter: 54
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG

#63

Beitrag von d021384 »

Hallo Gregor,
Gut, dass Du das "Planlos" weggenommen hast. Glaubt Dir eh keiner mehr :fool: :fool:
Deine Bauwerke und Geschichten finde ich toll, insbesondere die Luft-Umsetzungen und die vielen kleinen Gimmicks, die schon da sind, erahnt werden und nunmehr gespannte Erwartung vorauswerfen :shock:

Sehr schöner Modellbau! :gfm:
Grüße aus'm Kraichgau,
Frank

Bild
.... Klick in's Bild für Besuche bei uns ....

Benutzeravatar

Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2148
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC (Rocrail)
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 39
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG

#64

Beitrag von Chneemann »

Hallo Gregor,

habe gerade Deinen Thread gefunden und gerade das bemalen der Luft-Bauwerke und Deine Alterungen gefallen mir sehr.
Ich bleibe dran :D

Benutzeravatar

Loki2014
EuroCity (EC)
Beiträge: 1143
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23

Re: Baubericht: CAVEMBOURG

#65

Beitrag von Loki2014 »

Hallo Gregor

Ich habe mich heute in Deinen Thread eingelesen und bin bei Deinem Panoramabild hängen geblieben. Obwohl Du so viele Bauten und Szenen eingebaut hast, wirkt die Anlage im Ganzen sehr stimmig und nicht überladen. Die Planung und die anschliessende Umsetzung war wohl nicht so einfach. Die Kransteuerung und die Magnorailstrecke (kannte ich bis anhin nicht) gefallen mir sehr gut. Ich werde auf jeden Fall weiterhin das Geschehen in Cavembourg mit verfolgen.

Es grüsst Dich
Sven

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1309
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG

#66

Beitrag von greg »

Hallo miteinander

so das nächste Kapitel ist aufgeschlagen und die Mühle ist fertig. Natürlich muss sie prominent in die Geschichte eingebaut werden :wink:

nachdem ich mit Epoxidharz den Kanal und den kleinen Stausee ausgegossen habe, konnte ich mit Acryl Struktur Gel die Wasseroberfläche modelieren. Ich find diese Kombination immer noch am besten.....

Bild

Bild


das Struktur Gel ist noch nicht ganz durchgetrocknet - erkennbar an den milchigen Stellen. Aber das wird noch.....

Bild

Bild

Bild

Ich wünsch euch noch eine schöne Moba-Zeit

euer

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4269
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG

#67

Beitrag von Miraculus »

Guten Morgen Gregor,

habe gerade etwas Luft, um mal wieder einen Kommentar abzugeben.
Deine Mühle ist ja mal wieder ne Luft-Nummer vor dem Herrn. Sitzt, passt, wackelt (nicht) und hat Luft :fool: (um beim Luft-Thema zu bleiben). Was sich mir noch nicht so richtig erschließt ist, woher das Wasser für die Mühle, bzw. den "angestauten" See/Weiher kommt. Ist bestimmt ne unterirdische Quelle wie beim Blauttopf

Bild
Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... erwerk.JPG
in Blaubeuren (Link: http://www.blautopf.de/). Das Ensemble erinnert doch stark an deine Umsetzung, nicht :wink:

Grüße in die schwäbische Enklave Cavembourg
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1309
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG

#68

Beitrag von greg »

Hallo Peter

ja, Den Blautopf hatte ich tatsächlich im Hinterkopf (hab ein paar Jahre in Ulm gelebt, und kenne die Gegend ganz gut..). Am Anfang hab ich sogar versucht die Blaue Färbung nachzuahmen, aber das war mit blauer/türkisener Farbe gar nicht so einfach - ich hätte das Giessharz einfärben müssen und das war mir dann doch zu diffiziel. So sieht man den Quellgrund mit Steinen und etwas Wasserkraut.

Schöne Sonntagabend wünsche ich
bis bald in diesem Theater...

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1309
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG

#69

Beitrag von greg »

Liebe Freunde Cavembourgs

nun hat es etwas länger gedauert, bis ich Zeit gefunden habe in Cavembourg weiter zu basteln. Wobei ich außer ein paar Bäumchen zu pflanzen eigentlich nichts wirklich geschafft hab..... :oops:

Wie schon mal erwähnt gestaltet sich die Bebilderung meiner Geschichte Cavembourgs als schwierig. Das nächste Kapitel wird zum ersten Mal auch das Thema Eisenbahn haben und was eignet sich da am besten, wenn man von ganz vorne anfängt? Der Adler :shock:
Den musste ich aber erstmal organisieren, da ich ihn selbst nicht als Modell besitze. Mein Dank geht an einen mitlesenden, aber sehr schweigsamen Stummianer :clap: , der mir sein Trix-Modell zur Verfügung gestellt hat (als Standmodell, da das Teil natürlich nicht auf digitalem C-Gleis zu bewegen ist....).

Das hat alles Zeit gekostet aber nun ist das Kapitel fertig und als Vorgeschmack gibts für euch hier wieder ein paar Orginalfotos:

Bild

Bild

Bild

Bis morgen also in Cavembourg !!! :D

euer

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4269
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - der Adler ist gelandet -

#70

Beitrag von Miraculus »

'n Aaabend Gregor,

"The Eagle has landet" erinnert mich irgendwie neben der Mondlandung auch an einen Song der NWOBHM (New Wave Of British Heavy Metal)-Legende SaxonBild.

Der Adler in Cavembourg ist genau so ein weltweites historisches Ereignis wie die Mondlandung :lol: .

Freu mich auf die Geschichte.

Gruß
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1309
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - der Adler ist gelandet -

#71

Beitrag von greg »

Hallo und Servus

heute gibts ein kleines Update über die Königlichen Höhlen, die fast fertiggestellt sind. Diese Höhle werden auch eine Rolle im nächsten Kapitel Cavembourgs spielen. Aber zunächst ein kleiner fotografischer Rückblick:

Bild
Erste Stellprobe

Bild
Einbau in die Landschaft. Auch hier habe ich die Rückseite des Höhlenteils mit Frischhaltefolie umschlossen, in der Hoffnung, irgendwann die Gipsteile unbeschädigt wieder ausbauen zu können....

Bild
Der Grünwuchs nimmt zu...Hier deutet sich schon die nächste kleine Begebenheit aus Cavembourg an :zahnlos:
Es soll ein Früher/Heute - Vergleich geben. Also die Höhlen zu König Heinrichs Zeit und Heute. Im Vordergrund rechts wird gerade feierlich ein symbolträchtiger Baum gepflanzt, der auf dem Foto der Gegenwart dann natürlich entsprechend gewachsen sein wird :fool:

Bis bald also in Cavembourg!!!

:popcorn:

euer
gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

d021384
InterCity (IC)
Beiträge: 840
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, Apps
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Kraichgau (Baden)
Alter: 54
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Königliche Höhlen

#72

Beitrag von d021384 »

Hallo Gregor,
Sehr schön. Die Garde bewacht es schon, seine Excellenz ist vor Ort und der Gärtner setzt noch einen Obstbaum?

Edit: im Geschichtsteil nicht aufgefasst, sorry
Grüße aus'm Kraichgau,
Frank

Bild
.... Klick in's Bild für Besuche bei uns ....

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1309
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Königliche Höhlen

#73

Beitrag von greg »

Hallo Freunde des schienengebundenen Modellbaus!

das nächste Kapitel befindet sich in der Pipeline.
Diesmal geht es mit dem Deutsch-Französischen Krieg weiter und der Name Karl Napf wird zum ersten Mal erwähnt. Napf wird noch ein größere Rolle in unserer Geschichte spielen.... außerdem werden wir uns den Landkarten Cavembourgs widmen. Interessant ist dabei auch, welche Probleme es geben kann, wenn mitten in Europa plötzlich ein Stück Land dazukommt, das man bisher völlig ignoriert hatte. Das hat Auswirkungen auf die gesamte Erdvermesssung und alles was mit ihr zusammenhängt.

Ein "Making-of"-Foto habe ich heute keins, da ich an den Landkarten gearbeitet habe - und mein Computer auf dem Photoshop läuft ist nicht besonders fotogen! :fool:
...tatsächlich war ich auch nicht viel im Keller. Gebastelt habe ich auch nichts (der Garten geht zur Zeit vor!)

Viel Spass wünscht euch

gregor
aus Cavembourg 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1309
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Königliche Höhlen

#74

Beitrag von greg »

Ein schönen guten Abend

ich hatte wieder etwas Zeit vor der pfälzischen Sommerhitze zu fliehen und im kühlen Keller an der Anlage zu basteln.

Zuerstmal gabs wieder Bewuchs und rund um den Kalkofen wurde begrast:

Bild

Dann habe ich das nächste Kapitel aus Cavembourg fertig. Die Bebilderung sollte diesmal eine Buchgestaltung sein, bei der ich einen Werwolf brauche. Nun gibts keinen Werwolf in H0, also habe ich mir (und um das auch mal auszuprobieren) bei shapeways.com einen Werwolf in 3D drucken lassen. Das hat sehr gut geklappt. Ich habe ihn dann noch etwas bemalt und nach ersten Stellproben mit meiner alten Disko-Nebelmaschine etwas schauerlich in Szene gesetzt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier ein paar Fotos - die sind nicht bearbeitet sondern roh aus der Kamera:

Die blaue Beleuchtung habe ich mit einer blauen LED-Taschenlampe (Werbegeschenk) gemacht.

Bild

Bild

Bild

Die Nebelmaschine ist übrigens der Bringer! :-) die wird noch einige mal zum Einsatz kommen ;-) Man kann tolle Effekte realisieren!

Der Sohn fand sie natürlich auch cool.... :mrgreen:

Ich hoffe ich konnte euch schon etwas neugierig auf das nächste Kapitel machen ;-)

Bis bald in Cavembourg

euer
gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4269
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Werwolf auf der Modellbahn

#75

Beitrag von Miraculus »

Morgen Gregor,

dein Appetithappen macht ja mal wieder Lust auf mehr.
Motto: Wer um den Wolf tanzt :fool:

Zumal ja auch noch der lange, behaarte Arm des Werwolfgottes zu sehen ist :bigeek: :fool: .

Ich tippe mal auf das Erscheinen von Karl May, da ich meine, zumindest Old Shatterhand oder den alten Shurehand erkannt zu haben :lol: .

Oder sind wir doch eher bei Winitouch, Ranger und danebenstehender (nicht neben sich stehender :redzwinker: ) Uschi und dem Schuh des Manitou :wink: .

Im Übrigen ist das gesamte wieder hochprofessionell umgesetzt. Biste dir sicher Gregor zu heißen und nicht Peter Jackson :roll: :mrgreen:

Die Gegend um den Kalkofen sieht klasse aus. Wodurch ich natürlich auch schmerzlich daran erinnert werde bei mir etwas Grün einziehen zu lassen :oops:

Freu mich auf die Fortsetzung.

Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“